Bartholomäus

  • Rang 1286
  • 142 Stimmen
  • 3 x Liebling
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine Lieblingsliste aufnehmen und somit Einfluss auf unsere Mitglieder-Charts nehmen.
  • 1 x No-Go
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine No-Go-Liste aufnehmen.
  • 30 Kommentare
Herkunft
Herkunft hinzufügen/bearbeiten
Bedeutung
Bedeutung hinzufügen/bearbeiten
  • aramäisch
  • biblisch
  • deutsch
  • hebräisch
griechische bzw. lateinische Form hebräischen Ursprungs, Bedeutung: Bar-Tholmai = Sohn des Tholmai/Talmai.
Talmai/Thalmai: "Der Große"
Tholmai: "Der Furchenzieher" (wahrscheinlich Landarbeiter)
In der Bibel ist der heilige Bartholomäus einer der zwölf Apostel, als Märtyrer gestorben in Armenien.
Dieser Apostel hieß eigentlich Nathanael bar Tholmai, auch genannt Nathanael aus Kana. Er folgte früh Jesu und es ist ohne weiteres möglich, dass er der Bräutigam der Hochzeit zu Kana war.
Namenstag 24.8.
Länge | Silben Silbentrennung Endungen
12 Zeichen | 4 Silben Bar-tho-lomäus- -omäus (5) -mäus (4) -äus (3) -us (2) -s (1)
Palindrom Kölner Phonetik Soundex Metaphone
Suämolohtrab 172568 B634 BR0LMS
Morsecode Schreibschrift
-··· ·- ·-· - ···· --- ·-·· --- -- ··- ··· Bartholomäus
Bartholomäus buchstabiert (nach Buchstabiertafel DIN 5009)
Berta | Anton | Richard | Theodor | Heinrich | Otto | Ludwig | Otto | Martha | | Ulrich | Siegfried
Bartholomäus in Fingersprache für Gehörlose (Fingeralphabet)
Bartholomäus in Fingersprache für Gehörlose
Weibliche Form
Weibliche Form hinzufügen
Spitznamen
Spitznamen hinzufügen
Namenstage
Namenstag hinzufügen
  • Bartholomea
  • Bart,
  • Bartek,
  • Bartho,
  • Bartl und
  • Bascht
  • 20. Mai,
  • 23. Mai und
  • 24. August
Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Bartholomäus
Bekannte Persönlichkeit hinzufügen
  • Bartholomäus Agricola ((*1560) deutscher Franziskaner-Minorit und Komponist)
  • Bartholomäus Aich ((um 1648) deutscher Barockkomponist)
  • Bartholomäus Anhorn der Ältere ((*1566) Schweizer reformierter Pfarrer und Historiker)
  • Bartholomäus Anhorn der Jüngere ((*1616) Schweizer reformierter Pfarrer und Historiker)
  • Bartholomäus Arnoldi ((*1465) deutscher Philosoph und katholischer Theologie)
  • Bartholomäus Bruyn der Ältere ((*1493) deutscher Renaissancemaler und Porträtist)
  • Bartholomäus Bruyn III. ((1560) deutscher Maler)
  • Bartholomäus Elsner ((*1596) deutscher lutherischer Theologe, Sprachwissenschaftler und Orientalist)
  • Bartholomäus Gesius ((*1562) deutscher Kantor und Komponist)
  • Bartholomäus Grill ((* 1954 in Oberaudorf am Inn). Deutscher Journalist und Afrika-Experte.)
  • Bartholomäus Haanen ((*1813) deutscher Politiker, Reichstagsabgeordneter)
  • Bartholomäus Sastrow ((*1520) deutscher Schriftsteller)
  • Bartholomäus Scherrenmüller ((*1450) deutscher Mediziner)
  • Bartholomäus Schönborn ((*1530) deutscher Mathematiker, Astronom, Philologe, Physiker und Mediziner)
  • Bartholomäus Spranger ((*1546) holländischer Maler)
  • Bartholomäus Steinle ((*1580) deutscher Bildhauer und -schnitzer)
  • Bartholomäus von Österreich-Este (Erzherzog aus dem Hause Habsburg-Lothringen)
  • Benjamin Bartholomäus Blümchen (Figur aus Hörspiel Benjamin Blümchen)
Weitere 13 bekannte Persönlichkeiten ein-/ausblenden
Beliebtheitsentwicklung des Jungennamen Bartholomäus
Rang 174 im Mai 2015
Rang 0 im Juni 2015
Rang 166 im Juli 2015
Rang 165 im August 2015
Rang 164 im September 2015
Rang 165 im Oktober 2015
Rang 172 im November 2015
Rang 0 im Dezember 2015
Rang 187 im Januar 2016
Rang 0 im Februar 2016
Rang 0 im März 2016
Rang 163 im April 2016
Rang 169 im Mai 2016
Rang 160 im Juni 2016
Rang 0 im Juli 2016
Rang 145 im August 2016
Rang 0 im September 2016
Rang 158 im Oktober 2016
Rang 167 im November 2016
Rang 0 im Dezember 2016
Rang 182 im Januar 2017
Rang 164 im Februar 2017
Rang 173 im März 2017
Rang 0 im April 2017
Rang 161 im Mai 2017
Rang 0 im Juni 2017
Rang 0 im Juli 2017
Rang 155 im August 2017
Rang 153 im September 2017
Rang 152 im Oktober 2017
Rang 157 im November 2017
Rang 0 im Dezember 2017
Rang 187 im Januar 2018
Rang 160 im Februar 2018
Rang 176 im März 2018
Rang 152 im April 2018
Rang 159 im Mai 2018
Rang 154 im Juni 2018
Rang 0 im Juli 2018
Rang 170 im August 2018
Rang 163 im September 2018
Rang 171 im Oktober 2018
Rang 0 im November 2018
Rang 0 im Dezember 2018
Rang 182 im Januar 2019
Rang 153 im Februar 2019
Rang 0 im März 2019
Rang 0 im April 2019
Mai Dez Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan
2015 2016 2017 2018 2019
  • Bester Rang: 145
  • Schlechtester Rang: 349
  • Durchschnitt: 211.66

Diese Grafik zur Beliebtheitsentwicklung des Namens Bartholomäus stellt dar, wie sich dessen Beliebtheit bei den Besuchern von Baby-Vornamen.de im Laufe der Jahre verändert hat. Die Beliebtheit des Vornamens wird dabei durch den im jeweiligen Monat erreichten Rang auf Grundlage der abgegebenen Stimmen bestimmt.

Geburten in Österreich mit dem Namen Bartholomäus seit 1984
Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
1348 25 Statistik Austria 2016

Erläuterung: Der Name Bartholomäus belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 1348. Rang. Insgesamt 25 Neugeborene wurden seit 1984 so genannt.

Land wählen:
Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • 25.0 % 25.0 % Baden-Württemberg
  • 50.0 % 50.0 % Hessen
  • 25.0 % 25.0 % Niedersachsen
  • - Zu Österreich liegen leider noch keine statistischen Daten vor -
  • - Zu der Schweiz liegen leider noch keine statistischen Daten vor -

Dein Vorname ist Bartholomäus? Dann wäre es klasse, wenn Du uns hier Deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Häufigkeitsverteilung der Geburtsjahre aus unserer Erhebung von Personen mit dem Namen Bartholomäus
Statistik der Geburtsjahre des Namens Bartholomäus

Deine Meinung ist gefragt!

Wie gefällt Dir der Name Bartholomäus?
sehr gut 1 2 3 4 5 6 ungenügend
Gesamtnote: 2.4 6 5 4 3 2 1
Passt der Vorname Bartholomäus zu einem ...
Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?
Passt zu einem deutschen Nachnamen (66.7 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (38.9 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (83.3 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (44.4 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (50.0 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (38.9 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (50.0 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (16.7 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (27.8 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (11.1 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (66.7 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (77.8 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (44.4 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (22.2 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (11.1 %)

Subjektives Empfinden des Vornamens

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Bartholomäus ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen Bartholomäus in Verbindung bringen.

bekannt (62.1 %) modern (50.0 %) wohlklingend (67.2 %) männlich (65.5 %) attraktiv (58.6 %) sportlich (60.3 %) intelligent (70.7 %) erfolgreich (65.5 %) sympathisch (67.2 %) lustig (67.2 %) gesellig (67.2 %) selbstbewusst (60.3 %) romantisch (56.9 %)
von Beruf
  • Landwirt (2)
  • Handwerker (1)
  • Tänzer (1)
  • Geschichtslehrer (1)
  • Verkäufer (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Bartholomäus und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

unbekannt bekannt
altbacken modern
nicht wohlklingend wohlklingend
weniger männlich sehr männlich
unattraktiv attraktiv
unsportlich sportlich
nicht intelligent intelligent
erfolglos erfolgreich
unsympathisch sympathisch
ernst lustig
zurückgezogen gesellig
schüchtern selbstbewusst
unromantisch romantisch
von Beruf

Kommentare zu Bartholomäus

Gregor
Gast

Wir haben jetzt seit fast einem Jahr einen kleinen Bartholomäus, wobei er noch eher ein Barthi oder Bartholino ist. Aber der Name passt zu ihm, er zeigt uns, wo sprichwörtlich, der Barthl den Most holt. Bereuen die Wahl keinen einzigen Tag

Fauchi @ Bartholomäus Bartosz
Gast

Bartholomäus klingt für mich sehr altmodisch. Das kommt vielleicht auch daher, dass "Bart" in dem Wort drinsteckt, und ich dann sofort einen Mann aus dem letzten Jahrhundert mit Vollbart vor mir sehe. Ich kenne auch niemanden, der so heißt.
Wenn Bartosz "Bartosch" gesprochen wird, gefällt es mir besser. Klingt für mich richtig schön frech und gar nicht alt.

Die deutsche Abkürzung "Barthel" finde ich zwar immer noch besser als Bartholomäus aber nicht so cool wie Bartosch.

Also, wenn ich dich wäre, würde ich mich auch weiterhin Bartosch nennen lassen.

Anna
Gast

Mein Papa heißt so und mein Opa hieß so! Also ich finde diesen Namen sehr schön!

Bartholomäus
Gast

Totaler Schwachsinn, ich trage meinen Namen mit Stolz ! Ich wurde in Polen geboren und hieß dort Bartosz, die deutsche Version davon heißt Bartholomäus was besser klingt meiner Meinung nach

jenny
Gast

Ich finde das ist kein toller name.. zumindest nicht mehr in der heutigen Zeit mein kleiner bruder hat diesen namen leider auch bekommen. ohne zustimmung meines vaters, hat die mutter einfach eintschieden.

Später denke ich wird er es nicht leicht haben und im Kindergarten.. Die Kinder werden ihn bestimmt hänseln .. so wie sich manche Kinder schon benehmen ist das echt nicht schön

ich spreche da aus erfahrung was ich als praktikantin im Kindergarten mitbekommen habe

bartek
Gast

Hallo die Damen,
also ich heiß auch Bartholomäus :)
Als Kind habe ich es gehasst. Da versteht man die Hintergründe ja nicht. Da will man einfach "chris" oder sowas heißen, wie der Rest vom herkömmlichen Volk auch.
Aber mit den Abkürzungen "Bartek","Bartosch","Barti" und was man nicht alles erfinden kann, lebt man doch ganz gut :)
Inzwischen bin ich seit ein paar Jahren sehr stolz auf diesen Namen. Er ist halt Zeitlos und etwas Besonderes.
Vielleicht motiviert es jemanden :) Oder aber man heißt als Mutter "Nina" und nennt seinen Sohn einfach "Nino". Wozu auch schwer im Leben machen, lesen und sprechen ist halt anstrengend^^

Katrin
Gast

Sehr schön und klangvoll!

Romana
Gast

Finde ihn auch sehr schön, aber leider etwas lang und kompliziert zu schreiben. Außerdem ist er prädestiniert dafür, abgekürzt zu werden :-(

aliisza
Gast

Hi

ich habe meinen Sohn emilio bartholomäus genannt und bin sehr stolz darauf er starhlt würde aus wenn man in ausspricht und ich finde ihn charakter stark also vondaher wir rufen ihn allerdings alle nur emilio aber mal sehen was er später so will : )

ich liebe bartholomäus ^^ schon allein des klanges wegen und das sage ich mit 20 ;)

€$A♥
Gast

Im Bundesland wo ich wohne gibt es einen Ort der heißt: Bartholomäberg!

Nina
Gast

Ich würd mein Kind nicht so nennen. Aber das ist nur meine persönliche Meinung!

Doga
Gast

Nicht gerade schön.

Jenny
Gast

Mein Mann und ich erwaten ein Kind und er möchte es gerne Bartholomäus nenne wenn es ein Junge wird,allerdings bin ich damit nicht ganz einverstanden.Ich habe den Kompromiss gemacht,dass wir unseren Sohn mit zweitem Namen so nennen,allerding finden wir keinen ersten Namen der dazu passt.Hat jemand vorschläge????

Lorenz
Gast

Ganz nett, finde aber persönlich Zacharias oder Ezechiel schöner!

@ Peg
Bartholomäus ist schön, aber es ist mir unverständlich wie dieser Name zu Cedric oder Corvin passen soll? Namen sollten wenigstens Stilmäßig zusammen passen, aber das ist nur meine Meinung!
Den Namen kann man auf jeden Fall vergeben, nur muss man leider damit rechnen, dass er als Bart abgekürzt wird!

Ingo
Gast

@Chris: Bitte! Aber es wird immer Leute geben, die gute Namen auch würdigen. Keine Sorge!
@schon wer: das meinte ich ja. Klar darfst du den Namen auch "nicht mögen". Aber ob du da gleich "geht gar nicht" schreiben musst, ist nicht so sicher.

Schon wer
Gast

@Ingo
Das seh ich eigentlich auch so. Aber ich darf den Namen doch nicht mögen, oder?

Chris
Gast

Danke Ingo, so ein kindisches Verhalten.
Die Kiddies heutzutage wissen den Wert Toller Namen nicht mehr zu schätzen.

Ingo
Gast

also ich finde dass Chris recht hat. Der Name ist doch schön. Aber auch wenn man ihn nicht mag, ist das doch kein Problem, oder?

Chris
Gast

Genau!

@Chris
Gast

Ich weiß gar nicht, was du für ein Problem mit meinen Kommentaren hast. Du hältst wohl deine Meinung für die einzig richtige, was?!

Chris
Gast

Der Name ist toll!
Du unter mir gehst gar nicht!

Schon wer
Gast

Der Name geht gar nicht.

lxv
Gast

Wie wird der Name eigentlich ausgesprochen? etwa wie -eos/ oder -ois?

Dan @Ivi
Gast

Oh, danke für den Hinweis. Ich finde den Namen sehr schön und wusste noch gar nicht, dass er tatsächlich schrecklich ist. Super, dass du die Fakten kennst...

Peg
Gast

Hurra unser Sohn heißt auch Bartholomäus und jetzt kommt die ganze grausame Wahrheit: der volle Name ist Cedric Corvin Bartholomäus! Welche böse Eltern wir doch sind, wo wir doch einen schönen angepassten Namen hätten wählen können.... Hallo!!!!??? Heutzutage findet man immer was zu meckern, obs nun der Name ist, oder ob das Kind zu dick oder zu dünn ist, eine Brille trägt, eine komische Nase hat....

Wir haben diesen Namen gewählt, denn er bedeutet: freundlicher kleiner Rabe, der ohne Falschheit ist. Und wir machen uns keine Gedanken darüber, dass unser Sohn mal geärgert wird deswegen-denn unsere Aufgabe als eltern ist es aus ihm einen Glücklichen, Selbstbewussten jungen Mann zu machen, dem es Wurst ist, ob jemand einen unqualifizierten Kommentar über seinen Namen abgeben muss. Und wegen dem Schreiben....ich heiße Peggy und selbst dieser Name wird ständig falsch geschrieben, also was solls!

Einen Gruß an die Eltern die auch so denken!

Sabrina
Gast

Ich finde den auch schön :o) unser sohn (2,5) heisst so. wir nennen ihn Barthi! ausser den omas finden ihn die leute SEHR toll!!!

@Dan
Gast

Genau deswegen wollte er ja diesen Namen, damit er ihn Bart abkürzen kann und weil er Simpsons Fan ist...:(
Lg Katrin

Dan
Gast

Sehr schöner Name. Nur fürchte ich, dass es immer "Bart" sein wird, wahlweise langer Bart oder Bart Simpson oder wie das gelbe Monstrum sich auch schreibt. Aber ein schöner, würdevoller Name.

Katrin
Gast

Das war einer der Namensvorschläge meines Freundes für unser Kind.TRENNUNGSGRUND!NIE hätte ich dies zugelassen.Viel zu lang und einfach schrecklich!Aber er war nicht davon abzubringen...ZUM GLÜCK haben wir dann ein Mädchen bekommen!:)))

moi
Gast

Ein sehr schöner, edler name.

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Kommentare zu anderen Vornamen

Mädchenname Mascha

Kommentar von Christoph

Ich habe damals mal einen Film mit der Schauspielerin Mascha Rabben gesehen. Neuer Deutscher Film, 70er Jah...

Mädchenname Sina

Kommentar von Sina

Ich finde meinen Namen einfach wunderbar , besonders weil mich alle fragen wo der Name herkommt. Und ich da...

Mädchenname Chastity-Claire

Kommentar von zoey

Hello guys i would like to ask you a bit ok i can not speak german so i'd like that you write me back in en...

Vornamen nach Sprache und Herkunft

Zur Vornamensuche nach Sprache und Herkunft

Du bevorzugst amerikanische Namen oder magst den Klang des Nordfriesischen? Unser Bereich zur Sprache und Herkunft gibt Dir die Möglichkeit, ganz gezielt nach einem europäischen oder internationalen Vornamen für Dein Kind zu suchen.

Heutige Namenstage

Zu den Namenstagen

Wir gratulieren allen Menschen mit dem Vornamen Ehrenfried, Henning, Hermann, Konstantin und Wiltrud ganz herzlich zu ihrem heutigen Namenstag!

Auch diese Vornamen könnten Dich interessieren