Ciaran

  • Rang 642
  • 1202 Stimmen
  • 1 x Liebling
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine Lieblingsliste aufnehmen und somit Einfluss auf unsere Mitglieder-Charts nehmen.
  • 0 x No-Go
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine No-Go-Liste aufnehmen.
  • 57 Kommentare
Herkunft
Herkunft hinzufügen/bearbeiten
Bedeutung
Bedeutung hinzufügen/bearbeiten
  • altirisch
  • gälisch
  • irisch
  • italienisch
  • keltisch
  • sizilianisch
Ciaran ist keltisch und bedeutet "Dämmerung"

Direkt von “ciar” hergeleitet, bedeutet dieser irische Name “Schwarzer” und war unter den Heiligen in Irland ein unglaublich populärer Name. Am prominentesten sind dabei Kieran of Seir Kieran (oder auch Kieran der Ältere), der als Eremit in den Slieve Blooms berühmt wurde. Er wird am 5. März verehrt. Der 9. September dagegen feiert Kieran von Clonmacnoise, den bekannt kurzlebigen Klostergründer mit der Kuh.
Aussprache: kie-renn
Länge | Silben Silbentrennung Endungen
6 Zeichen | 2 Silben Cia-ran -iaran (5) -aran (4) -ran (3) -an (2) -n (1)
Palindrom Kölner Phonetik Soundex Metaphone
Naraic 876 C650 XRN
Morsecode Schreibschrift
-·-· ·· ·- ·-· ·- -· Ciaran
Ciaran buchstabiert (nach Buchstabiertafel DIN 5009)
Cäsar | Ida | Anton | Richard | Anton | Nordpol
Ciaran in Fingersprache für Gehörlose (Fingeralphabet)
Ciaran in Fingersprache für Gehörlose
Weibliche Form
Weibliche Form hinzufügen
Spitznamen
Spitznamen hinzufügen
Namenstage
Namenstag hinzufügen
  • Ciara
  • Kiki und
  • Kiri
  • Keine Angabe
Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Ciaran
Bekannte Persönlichkeit hinzufügen
  • Ciarán Fitzgerald (Irischer Schauspieler)
  • Ciaran Hinds (Schauspieler)
  • Ciaran McMenamin (Schauspieler)
  • Lords Blade Ciaran (Charakter aus dem Spiel "Dark Souls")
Varianten des Namens
Variante hinzufügen
Ähnliche Vornamen
Anagramme
Beliebtheitsentwicklung des Jungennamen Ciaran
Rang 0 im November 2015
Rang 160 im Dezember 2015
Rang 189 im Januar 2016
Rang 182 im Februar 2016
Rang 0 im März 2016
Rang 0 im April 2016
Rang 0 im Mai 2016
Rang 158 im Juni 2016
Rang 0 im Juli 2016
Rang 145 im August 2016
Rang 0 im September 2016
Rang 0 im Oktober 2016
Rang 0 im November 2016
Rang 151 im Dezember 2016
Rang 0 im Januar 2017
Rang 164 im Februar 2017
Rang 0 im März 2017
Rang 149 im April 2017
Rang 161 im Mai 2017
Rang 0 im Juni 2017
Rang 0 im Juli 2017
Rang 0 im August 2017
Rang 0 im September 2017
Rang 0 im Oktober 2017
Rang 158 im November 2017
Rang 0 im Dezember 2017
Rang 0 im Januar 2018
Rang 0 im Februar 2018
Rang 175 im März 2018
Rang 154 im April 2018
Rang 161 im Mai 2018
Rang 154 im Juni 2018
Rang 0 im Juli 2018
Rang 0 im August 2018
Rang 170 im September 2018
Rang 0 im Oktober 2018
Rang 161 im November 2018
Rang 0 im Dezember 2018
Rang 0 im Januar 2019
Rang 0 im Februar 2019
Rang 0 im März 2019
Rang 141 im April 2019
Rang 0 im Mai 2019
Rang 138 im Juni 2019
Rang 0 im Juli 2019
Rang 0 im August 2019
Rang 116 im September 2019
Rang 0 im Oktober 2019
Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan Okt
2016 2017 2018 2019
  • Bester Rang: 116
  • Schlechtester Rang: 349
  • Durchschnitt: 219.69

Diese Grafik zur Beliebtheitsentwicklung des Namens Ciaran stellt dar, wie sich dessen Beliebtheit bei den Besuchern von Baby-Vornamen.de im Laufe der Jahre verändert hat. Die Beliebtheit des Vornamens wird dabei durch den im jeweiligen Monat erreichten Rang auf Grundlage der abgegebenen Stimmen bestimmt.

Geburten in Österreich mit dem Namen Ciaran seit 1984
Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
8446 1 Statistik Austria 2016

Erläuterung: Der Name Ciaran belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 8446. Rang. Insgesamt 1 Neugeborene wurden seit 1984 so genannt.

Land wählen:
Platzierungen von Ciaran in den Vornamencharts von England und Wales
Platz 136 in den offiziellen Vornamencharts von 1996
Platz 122 in den offiziellen Vornamencharts von 1997
Platz 129 in den offiziellen Vornamencharts von 1998
Platz 131 in den offiziellen Vornamencharts von 1999
Platz 131 in den offiziellen Vornamencharts von 2000
Platz 150 in den offiziellen Vornamencharts von 2001
Platz 140 in den offiziellen Vornamencharts von 2002
Platz 112 in den offiziellen Vornamencharts von 2003
Platz 107 in den offiziellen Vornamencharts von 2004
Platz 140 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 190 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 211 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 228 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 238 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 280 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 289 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 382 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 489 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 562 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 626 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
1996 1999 2000 2009 2010 2015
  • Bester Rang: 107
  • Schlechtester Rang: 626
  • Durchschnitt: 239.65

Dargestellt sind hier die Platzierungen des Vornamens Ciaran in den offiziellen Vornamen-Hitlisten von England und Wales, die jedes Jahr vom Office for National Statistics veröffentlicht werden. Die vollständigen Top 30 Vornamencharts von England und Wales findest Du auf unserer Seite "Beliebteste Vornamen in England".

Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • 33.3 % 33.3 % Baden-Württemberg
  • 33.3 % 33.3 % Bayern
  • 33.3 % 33.3 % Brandenburg
  • - Zu Österreich liegen leider noch keine statistischen Daten vor -

Dein Vorname ist Ciaran? Dann wäre es klasse, wenn Du uns hier Deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Häufigkeitsverteilung der Geburtsjahre aus unserer Erhebung von Personen mit dem Namen Ciaran
Statistik der Geburtsjahre des Namens Ciaran

Deine Meinung ist gefragt!

Wie gefällt Dir der Name Ciaran?
sehr gut 1 2 3 4 5 6 ungenügend
Gesamtnote: 2.3 6 5 4 3 2 1
Passt der Vorname Ciaran zu einem ...
Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?
Passt zu einem deutschen Nachnamen (35.3 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (41.2 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (52.9 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (88.2 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (23.5 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (82.4 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (58.8 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (58.8 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (11.8 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (47.1 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (58.8 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (52.9 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (29.4 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (35.3 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (35.3 %)

Subjektives Empfinden des Vornamens

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Ciaran ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen Ciaran in Verbindung bringen.

bekannt (36.4 %) modern (60.6 %) wohlklingend (72.7 %) männlich (59.1 %) attraktiv (66.7 %) sportlich (66.7 %) intelligent (72.7 %) erfolgreich (60.6 %) sympathisch (62.1 %) lustig (56.1 %) gesellig (59.1 %) selbstbewusst (59.1 %) romantisch (60.6 %)
von Beruf
  • Lehrer (2)
  • Ingenieur (1)
  • Schauspieler (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Ciaran und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

unbekannt bekannt
altbacken modern
nicht wohlklingend wohlklingend
weniger männlich sehr männlich
unattraktiv attraktiv
unsportlich sportlich
nicht intelligent intelligent
erfolglos erfolgreich
unsympathisch sympathisch
ernst lustig
zurückgezogen gesellig
schüchtern selbstbewusst
unromantisch romantisch
von Beruf

Kommentare zu Ciaran

GAST
Gast

Hallo,
Wir haben unseren Sohn so genannt und ja es gibt immer welche, die das C falsch aussprechen.
Aber bisher hat er es überlebt und möchte auch nicht das C in ein k ändern lassen.
In unserer heutigen doch internationalen Welt ist sein Name absolut kein Problem und waren bei seinen Auslandsaufenthalten hilfreich.
Also nur Mut, muss ja nicht jeder Kevin heißen. Wisst ihr noch wie es war mit 3 Steffis oder Patrick / Manuel in einer Klasse zu sein.

andrea
Gast

Wenn ich einem Kind einen ausländischen Namen gebe, muss ich damit rechnen, dass er hier in Deutschland auch falsch ausgesprochen wird. Das ist in jedem Land so. Mein Name wird in England Endria gesprochen, noch schlimmer gings meiner Schwester, Patricia, die war dort Petrischa. Im übrigen werden selbst Namen, die hier seit Ewigkeit üblich sind, falsch gesprochen, z.B. unsere Bundeskanzlerin Angela Merkel. Korrekt wäre die Aussprache Andschela.Und ganz besonders schlimm ist es, wenn aus einem Linus ein Leines oder aus einem Julian ein Dschulien wird.

marei88
Gast

Hi, also wir überlegen auch gerade, unseren Sohn so zu nennen. Mein Mann ist Schotte und der Name ist sehr populär dort. Wir haben auch den passenden Nachnamen dazu :) Mache mir auch ne Gedanken wegen der Aussprache hier, zumal wir die gälische Version Ciaran bevorzugen. In Schottland wird Ciaran so ausgesprochen wie Kieran. Kieran ist dabei die englische Version.

Lizzy
Gast

Ich scheine hier die Minderheit zu sein, aber ich finde gerade die deutsche Aussprache von Kieran richtig gut! Und jetzt könnt Ihr mich steinigen...

CountryBee
Gast

Ich habe einige eurer Kommentare gelesen und hier ist meine Antwort darauf: Ich bin Deutsch-Amerikanerin und liebe Irland (war natürlich auch schon dort) und weil ich den Namen schon vor vielen Jahren gut fand, aber es mich vor der Deutschen Aussprache graut, habe ich meinen Sohn Kieren getauft... so wird es geschrieben wie ausgesprochen und es bestehen keine Probleme mehr, ausser, dass man natürlich keine Autoaufkleber, Türschilder, Tassen und dergleichen mit dem Namensaufdruck findet ;) also ausländische Namen einfach so schreiben, wie der Deutsche sie aussprechen soll und alles ist gut.... :D ich wünsch euch was (ach ja, mein Sohn ist mittlerweile 15 und findet seinen irischen Namen total cool)

ikke
Gast

Ja ja immer die aussprache :D
bei mir im Jahrgang ist ein Keith, der sich selbst Kies nennt :D

@Carolina ganz weit unten ;)
Gast

Eigentlich ist der irische name Ciara als weibliche form zu Ciarán entstanden, nicht umgekehrt ;)

Rían
Gast

Also soweit ich weiß wird der name entweder Kieran (Ciaran) oder Kierawn (Ciarán) ausgesprochen.
zumindest kenne ich aus irland keine anderen varianten.

Tom
Gast

Mein Bruder heisst auch so! er wird "Ki-Errin" oder eben "Kjerrin"ausgesprochen bei uns.

fuzzel
Gast

Ein kumpel von mir heßt auch Ciarán und der wird wie Kirren (mit gerolltem "r") ausgesprochen, ich finde den namen einfach nur zu guuut! :)

Denise
Gast

Ich stimme unter mir zu!!!:)
LG Denise(FROHE OSTERN)

Lela
Gast

Die Aussprache dieses Namens ist sicher verschieden, aber english würde ich ihn 'shiaran' aussprechen, wobei schneller dann 'shiren' ergibt, so finde ich es persönlich auch schön, obwohl es schwierig werden könnte in deutschland mit der Aussprache...

Ines
Gast

Sehr schoener keltischer Name. Kommt auf die Liste.

camilla
Gast

Wie wird der name ausgesprochen?

Kendra
Gast

Oh Gott ich liebe diesen Namen! Er ist fast noch schöner als Azrael :)

mana77
Gast

@MILLA

Die Iren sprechen doch alles so aus wie sie wollen ;) Naja, wenigstens nix so wie sie es schreiben ;)

Milla
Gast

Es gibt wohl auch keine richtige Aussprache. Ich kenne zwei Ciarans in Irland (Co. Mayo und Dublin), und die werden beide unterschiedlich ausgesprochen.

Mhhh
Gast

Ich kann nichts ueber die korrekte Aussprache finden...

Ist
Gast

Schoen, der Name. Allerdings eher als ZN.

Mama von Ciarán
Gast

Hallo mein Sohn heißt Ciarán Tobias und wir finden den Namen schön. Wir waren in Irland und haben nachgefragt, wie er korekt heißt. Es war spannend zu erleben, das es drauf ankommt, wo man sich da befindet. Er wird äußerst unterschiedlich ausgesprochen!
Allerdings hat er nichts mit dem Mädchennamen Ciara zu tun.( in der ausprache also nichts schwules!)
Und noch etwas ist spannend. Kinder haben in der Regel nicht so viele Probleme mit Namen. Es sind die Eltern die daraus eine Affäre machen!
Unser Ältester heißt Sean Alexander und wir hatten ja keine Ahnung wie nervtötent das sein kann, rauszuhören ob unser Kind aufgerufen wird. Allerdings Sean Connery kennt wieder jeder. Also aussuchen was gefällt. Vorher am besten nichts sagen. Denn es gibt immer Schlaumeier die was zu mäckern haben, egal welcher Name es sein darf.

Juliet
Gast

Ciaran ist im Moment unser absoluter Favourit. Passt auch gut zu den Großen, Violet, Lily und Rose. Schade, dass es für Jungen nicht viele Blumennamen gibt. ;)

Artemis Selene
Gast

Der Name ist wunderschön, wen ich irgendwann mal einen Sohn habe, versuche ich diesen Namen irgendwie mit einzubauen :D

...
Gast

Unsinn. Das Wort ciaradh bedeutet Daemmerung, Zwielicht.

Ciaran ist eine Verkleinerung von dem Wort ciar welches dunkel (vom Typ und der Haarfarbe her) bedeutet.

Falsche Bedeutung!
Gast

Ciaran ist keltisch und bedeutet "Dämmerung", alles andere ist falsch!

@ elena
Gast

oidhche mhath dhut cuideachd :)

es gibt ja eigentlich soviele Unterschiede nicht zwischen den beiden Sprachen :)

elena
Gast

naja, es wird diese jahr an meinem seminar als kurs angeboten und ich mach es freiwillig, also ohne duck. weil mich hat das schon immer interessiert, wenn ich in Büchern drübergestolpert bin und ich mag auch gerade den klang von irischen namen, weswegen ich wohl auch Cíaran so mag. Also dann, oíche mhaith!

@ elena
Gast

du hast Mut. Gratuliere. Ich bemuehe mich seit Jahren schottisches Gaelisch zu lernen, mit mehr oder weniger (oft weniger!) Erfolg.

Es gibt auch viele Deutsche die England und Schottland ueber einen Kamm scheren, die meisten Schotten amuesieren sich darueber aber manche sind auch veraergert.

elena
Gast

Ich hab ja auch nicht gesagt, dass man gleich so alte Namen nehmen muss, aber es gibt auch schöne Namen die besser dazu passen als dann so ein englischer Modename.

Und ja, ich lern gerade irisch gälisch, aber noch im Anfangsstadium...:D Und ja, es ist noch eine angewohnheit von mir, zu allem "da drübern" englisch zu sagen (auch wenn ich dafür geköpft werden würde xD). Ich hatte das vorher eben so über einen Kamm geschoren. Aber sonst kann ich schon unterscheiden was, was in Uk und Irland ist...

@ elena
Gast

sorry mit meinem Kommi vom 16. Oktober wollte ich nur klar machen, dass irisch gar nichts mit englisch gemein hat. Du lernst also irisches gaelisch?

@ Elena
Gast

aber Gertrud Eisenbeisser oder Gisela Eisenbeisser waer genauso schlimm!

elena
Gast

Er wird aber wohl eher englisch/irisch ausgesprochen, da er auch offentsichtlich irisch ist. Also können das erst recht keine Deutschen aussprechen, wenn er auch noch irisch ist. Ich lerne gerade irisch, ich weiß wovon ich spreche. Ich studiere immerhin englisch und ich weiß wie schwer erst irisch ist. Und ich höre sooft solche namen, wo ich ***. Gerade hab ich nen Namen inner Zeitung gelesen. Amy eisenbeißer. ***

...
Gast

Es ist kein englischer Name!

elena
Gast

Super, super, schöner Name. Allerdings krieg ich Bauchweh, wenn ich dran denk, dass nicht-englisch-sprechende Deutsche ihr Kind so nennen. Da krieg ich Pickel, wenn ich Eltern hör, die in so möchtegern-englisch ihre ausgefallenen namen aussprechen. Wenn ichs nicht kann, dann ist es nur peinlich für das Kind. Wenigstens die Eltern sollten den Namen gut in englisch aussprechen können...

@Bengalcat & @@Bengalcat
Gast

Hallo, erstmal danke für die Antwort, leider hast du wahrscheinlich Recht mit Kiaran Messju, und ich bin derzeit echt hin- und hergerissen. Einerseits finde ich den Namen total schön, andererseits will ich weder, dass mein Sohn in irgendeine Schublade gesteckt wird (englische Namen erfreuen sich ja gerade größter Beliebtheit), noch dass er ständig falsch ausgesprochen wird und erklären muss. Und da muss ich @ Bengalcat widersprechen, ich möchte schon, dass der Name "aussprechbar" bleibt, deswegen frage ich ja hier nach, ob man das dem Kind zumuten kann. Ich bin keine von diesen Müttern, die ohne Rücksicht auf Verluste am besten gleich 5 Modenamen vergibt, ich möchte ja auch, dass mein Kind glücklich wird und bei Kiaran Messju ist das die große Frage... Das wird mich noch einige Zeit beschäftigen, ich würde mich deswegen über weitere Meinungen sehr freuen, einen lieben Gruß
Lilith

@ bengalcat
Gast

das scheint aber keinen Türken zu stören ob man Namen sprechen kann oder nicht. Ich meine Lilirh sollte das machen was sie für am besten hält.

bengalcat
Gast

@ Lilith

ich finde beide namen schön (ciarán/ matthew), halte die wahl aber eher für ungünstig, wenn du in deutschland wohnst. ich weiss aus eigener erfahrung, wie es nervt, wenn namen falsch betont und/oder ausgesprochen werden und dein kind wird bestimmt mehr als einmal "Kiaran Messju" genannt werden....... brrr!

Lilith
Gast

Ich erwarte Zwillinge und da ich ursprünglich aus Irland komme, möchte ich irische, bzw. gälische Namen für die beiden Zwerge. Den Jungen möchte ich auf jeden Fall Ciaran nennen. Nun zwei Fragen: Welcher Zweitname passt dazu, bzw. was haltet ihr von Matthew? Und welche Erfahrungen habt ihr mit "deutschen" Ciarans gemacht, spricht man das hier automatisch richtig aus oder gibt es viel Erklärungsbedarf? Das Mädchen soll übrigens Marsali heißen und auch hier fehlt noch ein schöner Zweitname! Ich freue mich auf eure Antworten!

@ Tanja
Gast

Du hast in allem recht, bis auf eins: Chiara ist italienisch, es ist der Name Ciara der an Ciaran angelehnt ist. Kann man schon unschwer am fehlenden h erkennen

Tanja
Gast

Der Name Ciaran wird in Irland meist "Kieron" ausgesprochen (langes i, kurzes o, das r wie im Englischen oder gerollt). Außerdem kommt auf das a meist noch ein Betonungszeichen, also Ciarán.
Im Englischen wird der Name meist "Kieren" ausgesprochen (langes i, kurzes e, das r wie im Englischen normal).
Der Name bedeutet im Englischen "little dark one", im Deutschen dann so etwas wie "kleiner Dunkler".
Der Name Chiara leitet sich von Ciarán ab, nicht umgekehrt.
Ich kenne auch nur nette Ciaráns/Ciaráns/Kierans/Kierens. Der Name ist sehr häufig in Irland/England und man begegnet dort doch einigen von ihnen.

...
Gast

wobei der eine Name absolut nichts mit dem anderen zu tun hat, da sie sich aus zwei verschiedenen Sprachen ableiten.

Carolina
Gast

Der Name klingt einfach nur schwul, finde ich. Als hätte jemand aus Chiara unbedingt einen Jungennamen machen wollen (so wie Emilia -> Emilian/Emilio).

ciaran
Gast

Dieser naem is geil weil der seltenund eine colle bedeutung hat

Lisa @ Sabine
Gast

Was ist dein Problem mit diesem Namen, der ist doch schön? Gefallen keltische Namen dir nicht?

Sabine
Gast

*** Sieht aus, als hätte sich jemand verschrieben. So wird er das Rennen hier nicht lange machen!

Ciaran
Gast

Der Name passt perfekt zu mir - Der Schwarze - ich will nicht auf ihn verzichten! Danke, Mama und Papa!

@@iw
Gast

Kieran finde ich sehr schön. Mein Cousin heisst ebenfalls Ciaran, aber der Name wird bei uns Kiaran ausgesprochen.

Sava
Gast

Ciaran ist der schönste Jungenname, den es gibt!!!! Mein bester Freund heißt auch so (er ist Ire) und nach ihm habe ich auch meinen Hund (Border COllie aus GB) benannt :P

@ Judith
Gast

Tolle Wahl! Ein sehr schöner keltischer Name

Judith
Gast

Ich habe den Namen das erste Mal in einem Buch gelesen und fand in gleich super. So wird mein Sohn heißen.

@ Frauke J
Gast

Ich glaub nicht

Frauke J.
Gast

Hallo!

Ich reite einen Hengst, der heißt Cairain....
ist das ne Ableitung von Ciaran?

@ich
Gast

Klar, das kein deutsches 'r' ist schon richtig. Ich meine aber man braucht nicht unabhängig darauf hinzuweisen dass die 2. Silbe ein 'ä' hat, weil man, wenn man es richtig auf der 1. Silbe betont und die 2. kurz hält, wie es sein sollte, schon automatisch richtig gesprochen wird, es ist auch kein richtiges ausdrückliches ä sondern eher wie wenn z. B. jemand 'Manhattan' ausspricht, in der 1. und 3. unbetonten Silbe. Sorry fällt mir sehr schwer das zu erklären

ich
Gast

Ein freund von mit heißt ciaran (@iw: kierän - mit einem weichen r) und ich liebe diesen namen. ich kannte diesen namen davor gar nicht. wenn ich kinder hätte, könnte ich mir sogar vorstellen sie so zu nennen. also es können echt alle stolz sein, wenn sie so heißen!!

iw
Gast

Wie spricht man diesen namen aus?

rigrunner
Gast

@ Conny - tolle Namen, so richtig schön keltisch :), gefällt mir

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Kommentare zu anderen Vornamen

Mädchenname Sarah

Kommentar von muahaha

Wie findest du erst Sarah- Virginia. Will doch allen ernstes eine Schwangere für ihr Kind nehmen :D

Mädchenname Fabienne

Kommentar von nicole

Meine tochter, geboren oktober05 heisst auch, richtig :- ) FABIENNE!!! hier in österreich ist er sehr selte...

Mädchenname Zoe

Kommentar von @george

Wie zo und i!! Ich sage dazu soi!!! Mir gefällt es auf meine art sehr gut

Vornamen nach Sprache und Herkunft

Zur Vornamensuche nach Sprache und Herkunft

Du bevorzugst amerikanische Namen oder magst den Klang des Nordfriesischen? Unser Bereich zur Sprache und Herkunft gibt Dir die Möglichkeit, ganz gezielt nach einem europäischen oder internationalen Vornamen für Dein Kind zu suchen.

Heutige Namenstage

Zu den Namenstagen

Wir gratulieren allen Menschen mit dem Vornamen Clemens, Columban, Detlef, Detlev, Felicitas, Klaus, Klemens und Trudo ganz herzlich zu ihrem heutigen Namenstag!

Auch diese Vornamen könnten Dich interessieren