Detlef

  • Rang 155
  • 5274 Stimmen
  • 0 x Liebling
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine Lieblingsliste aufnehmen und somit Einfluss auf unsere Mitglieder-Charts nehmen.
  • 7 x No-Go
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine No-Go-Liste aufnehmen.
  • 103 Kommentare
Herkunft
Herkunft hinzufügen/bearbeiten
Bedeutung
Bedeutung hinzufügen/bearbeiten
  • althochdeutsch
  • deutsch
  • flämisch
  • niederdeutsch
  • norddeutsch
  • nordfriesisch
  • nordisch
  • normannisch
  • norwegisch
  • ostfriesisch
Sohn des Volkes, Volkserbe

Der Ursprung des männlichen Namens "Detlef" liegt im niederdeutschen Sprachgebrauch.
Er ist eine veränderte Form des alten Namens "Dietleib".
Er setzt sich aus den Wörtern "diet" und "leiba" zusammen. "diet" bedeutet "Volk" und "leiba" heißt Sohn und Erbe.
Eine andere Schreibweise des Namens ist "Detlev" und eine friesische Form ist "Tjalf".
Länge | Silben Silbentrennung Endungen
6 Zeichen | 2 Silben Det-lef -etlef (5) -tlef (4) -lef (3) -ef (2) -f (1)
Palindrom Kölner Phonetik Soundex Metaphone
Felted 2253 D341 TTLF
Morsecode Schreibschrift
-·· · - ·-·· · ··-· Detlef
Detlef buchstabiert (nach Buchstabiertafel DIN 5009)
Dora | Emil | Theodor | Ludwig | Emil | Friedrich
Detlef in Fingersprache für Gehörlose (Fingeralphabet)
Detlef in Fingersprache für Gehörlose
Weibliche Form
Weibliche Form hinzufügen
Spitznamen
Spitznamen hinzufügen
Namenstage
Namenstag hinzufügen
  • Keine Angabe
  • Deddi,
  • Def,
  • Det,
  • Dete,
  • Deti,
  • Detti,
  • Didi,
  • Lidl und
  • Ted
  • 23. November
Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Detlef
Bekannte Persönlichkeit hinzufügen
  • Detlef Buck (Schauspieler und Regisseur)
  • Detlef D! Soost (Choreograph)
  • Detlef Kirchhoff (Ehemaliger DDR-Ruderer)
  • Detlef Schrempf (NBA Basketball Star & Teilnehmer der Olymp. Spiele `84&92)
  • Detlef Steves (Entertainer)
  • Detlef; kurz: Det (Mainzelmännchen)
  • Detlev Jöcker (Autor von Kinderliedern)
Weitere 2 bekannte Persönlichkeiten ein-/ausblenden
Varianten des Namens
Variante hinzufügen
Ähnliche Vornamen
Beliebtheitsentwicklung des Jungennamen Detlef
Rang 166 im November 2015
Rang 138 im Dezember 2015
Rang 173 im Januar 2016
Rang 163 im Februar 2016
Rang 152 im März 2016
Rang 144 im April 2016
Rang 162 im Mai 2016
Rang 147 im Juni 2016
Rang 147 im Juli 2016
Rang 138 im August 2016
Rang 142 im September 2016
Rang 141 im Oktober 2016
Rang 152 im November 2016
Rang 135 im Dezember 2016
Rang 160 im Januar 2017
Rang 142 im Februar 2017
Rang 158 im März 2017
Rang 139 im April 2017
Rang 146 im Mai 2017
Rang 135 im Juni 2017
Rang 135 im Juli 2017
Rang 139 im August 2017
Rang 147 im September 2017
Rang 140 im Oktober 2017
Rang 137 im November 2017
Rang 132 im Dezember 2017
Rang 164 im Januar 2018
Rang 149 im Februar 2018
Rang 148 im März 2018
Rang 142 im April 2018
Rang 150 im Mai 2018
Rang 150 im Juni 2018
Rang 149 im Juli 2018
Rang 155 im August 2018
Rang 143 im September 2018
Rang 157 im Oktober 2018
Rang 147 im November 2018
Rang 130 im Dezember 2018
Rang 166 im Januar 2019
Rang 145 im Februar 2019
Rang 152 im März 2019
Rang 130 im April 2019
Rang 149 im Mai 2019
Rang 128 im Juni 2019
Rang 136 im Juli 2019
Rang 115 im August 2019
Rang 111 im September 2019
Rang 117 im Oktober 2019
Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan Okt
2016 2017 2018 2019
  • Bester Rang: 111
  • Schlechtester Rang: 323
  • Durchschnitt: 180.08

Diese Grafik zur Beliebtheitsentwicklung des Namens Detlef stellt dar, wie sich dessen Beliebtheit bei den Besuchern von Baby-Vornamen.de im Laufe der Jahre verändert hat. Die Beliebtheit des Vornamens wird dabei durch den im jeweiligen Monat erreichten Rang auf Grundlage der abgegebenen Stimmen bestimmt.

Geburten in Österreich mit dem Namen Detlef seit 1984
Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
5824 2 Statistik Austria 2016

Erläuterung: Der Name Detlef belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 5824. Rang. Insgesamt 2 Neugeborene wurden seit 1984 so genannt.

Land wählen:
Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • 1.8 % 1.8 % Baden-Württemberg
  • 3.7 % 3.7 % Bayern
  • 14.7 % 14.7 % Berlin
  • 11.9 % 11.9 % Brandenburg
  • 1.8 % 1.8 % Bremen
  • 3.7 % 3.7 % Hamburg
  • 4.6 % 4.6 % Hessen
  • 2.8 % 2.8 % Mecklenburg-Vorpommern
  • 13.8 % 13.8 % Niedersachsen
  • 18.3 % 18.3 % Nordrhein-Westfalen
  • 4.6 % 4.6 % Rheinland-Pfalz
  • 0.9 % 0.9 % Saarland
  • 5.5 % 5.5 % Sachsen
  • 6.4 % 6.4 % Sachsen-Anhalt
  • 3.7 % 3.7 % Schleswig-Holstein
  • 1.8 % 1.8 % Thüringen
  • - Zu Österreich liegen leider noch keine statistischen Daten vor -
  • - Zu der Schweiz liegen leider noch keine statistischen Daten vor -

Dein Vorname ist Detlef? Dann wäre es klasse, wenn Du uns hier Deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Häufigkeitsverteilung der Geburtsjahre aus unserer Erhebung von Personen mit dem Namen Detlef
Statistik der Geburtsjahre des Namens Detlef
Detlef als Hoch- oder Tiefdruckgebiet

Nach dem Namen Detlef wurden in der Vergangenheit auch Wetterereignisse in Europa benannt. Bisher gab es 0 Hochdruckgebiete und 6 Tiefdruckgebiete mit diesem Vornamen. Mehr über die Namensvergabe von Hoch- und Tiefdruckgebieten und welche anderen Vornamen bereits "Wetterpate" standen, erfährst du hier.

  • Hochdruckgebiet Detlef (0x)

    Hochdruckgebiet Detlef
  • Tiefdruckgebiet Detlef (6x)

    Tiefdruckgebiet Detlef
    • 08.08.2015
    • 14.05.2009
    • 27.11.2007
    • 10.12.2003
    • 07.03.2001
    • 06.12.1999

Deine Meinung ist gefragt!

Wie gefällt Dir der Name Detlef?
sehr gut 1 2 3 4 5 6 ungenügend
Gesamtnote: 2.0 6 5 4 3 2 1
Passt der Vorname Detlef zu einem ...
Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?
Passt zu einem deutschen Nachnamen (97.7 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (40.6 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (39.1 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (34.4 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (31.2 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (33.6 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (88.3 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (29.7 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (28.9 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (26.6 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (25.0 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (21.9 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (18.8 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (17.2 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (8.6 %)

Subjektives Empfinden des Vornamens

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Detlef ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen Detlef in Verbindung bringen.

bekannt (76.4 %) modern (66.3 %) wohlklingend (71.9 %) männlich (73.6 %) attraktiv (69.7 %) sportlich (68.8 %) intelligent (74.2 %) erfolgreich (74.2 %) sympathisch (74.7 %) lustig (71.9 %) gesellig (71.9 %) selbstbewusst (73.6 %) romantisch (71.9 %)
von Beruf
  • Künstler (3)
  • Friseur (3)
  • Dachdecker (2)
  • Diplom-Ingenieur (2)
  • Industriemechaniker (2)
  • Sportler (2)
  • Verwaltungsfachangestellter (2)
  • Flugzeugmechaniker (1)
  • Arzt (1)
  • Theologe (1)
  • Büroangestellter (1)
  • Busfahrer (1)
  • Architekt (1)
  • Maurermeister (1)
  • Schaffner (1)
  • Bankfachwirt (1)
  • Zahnarzt (1)
  • Diplom-Geologe (1)
  • IT-System-Fachinformatiker (1)
  • Fotograf (1)
  • Journalist (1)
  • Tierarzt (1)
  • Holzfäller (1)
  • Bürgermeister (1)
  • Lehrer (1)
  • Straßenkehrer (1)
  • Entertainer (1)
  • Handwerker (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Detlef und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

unbekannt bekannt
altbacken modern
nicht wohlklingend wohlklingend
weniger männlich sehr männlich
unattraktiv attraktiv
unsportlich sportlich
nicht intelligent intelligent
erfolglos erfolgreich
unsympathisch sympathisch
ernst lustig
zurückgezogen gesellig
schüchtern selbstbewusst
unromantisch romantisch
von Beruf

Kommentare zu Detlef

Detlef
Gast

Ist es nicht Wunderbar zu wissen das wir alle Söhne des Volkes sind

Detlev
Gast

Ich bin dieser Seite natürlich um Lichtjahre überlegen.

Unter mir
Gast

@Detlef der Hochwertige Soßen manufakdioc: Was wollen Sie uns mit Ihrem Kommentar mitteilen? Es ist ja schön, wenn Sie Züge mögen und Deutschland, aber dies nichts über den Namen Detlef aus. Gab es nicht einen Detlef unter den Mainzelmännchen?

Detlef der Hochwertige Soßen manufakdioc
Gast

Ich mag Züge. Deutschland

Karin
Gast

War mal große Mode. Er ist auch nicht so schlecht. Ich glaube durch die Bemerkungen über Homosexuelle "Ich bin der Deeetlef" hat der Name keinen guten Klang mehr. Ist aber vollkommen verkehrt.

Mitglied Ninilove ist offline - zuletzt online am 03.02.18 um 12:54 Uhr
Ninilove

Mein liebster Onkel heißt Detlef und ich mag den Namen sehr an ihm! Ich kannte außer ihm nie einen Detlef (außer der Wohnwagen Marke Dethleffs) und ich glaube, er mag seinen Namen auch. Ich finde es toll, dass er so einen seltenen Namen hat. Hätte ich auch gerne! Also, Detlef, wenn du das hier zufällig liest, wir fünf Schwestern haben dich seeeehr lieb, auch wenn du nicht unser richtiger Onkel bist! Wir wünschen uns sehr, dich bald mal wieder zu sehen hier in Gr.....tz ;-) Falls dus liest, weißt du sicher wer wir sind. Ich bin die größte ;-)
deine FVMAR

lasst sie
Gast

Nur weil es da irgendetwas gab müsst ihr sie gleich verspotten. Ich finde diesen Namen toll, aber wenn es euch Spaß macht so etwas zu posten weiß ich auch nicht mehr.

Wieso...
Gast

...nennen Eltern ihr Kind Detlef??? Ich wiederhols nochmal:Detlef!!! D E T L E F... WIESO??? Jedes Kind, das heutzutage so heißt wird gemobbt... Hört auf mich und tut eurem Kind sowas nicht an. Am besten nennt ihr es ebenfalls nicht Kevin. Danke das ixh weiterhelfen konnte
P.s. D E T L E F

Carmina
Gast

Was habt ihr alle ich finde diesen Namen total Cool mein
Vater heißt auch so.

öhmm....??
Gast

Nein sry aber ich finde egal was sie jetzt denken aber Nein das ist nicht so meins!!Ich halte nichts davon Tut mir echt Leid an die Leute die Detlef heißen wollte jetzt niemand beleigdigen okay

Lasst doch die Detlefs in Frieden
Gast

Niemand sollte von einem Namen Rückschlüsse auf die Person ziehen. Ob jemandem ein Name gefällt, ist Geschmackssache. Aber was z. Bsp. den Detlefs und Horsts zugeschrieben wird, ist blanker Unsinn und lediglich aus blöden Sprüchen entstanden.

Keiner weiß, ob nicht der eigene Name von heute of morgen Gegenstand von Spott wird. Da kann ein Film oder eine blöde Werbung ausreichen, um so etwas auszulösen.

Detlef
Gast

Das Lesen der Kommentare ist lustige Unterhaltung.

Bis später
Detlef

Gay Gott
Gast

Sehr glücklicher Vornamen Gay schenkt Detlef. War kein Problem für Detlef und Gaylord auf die Welt gekommen. :)

Detlef
Gast

Ich bin kurz vor Ende des 2. Weltkrieges geboren. Ich habe auch nur diesen einen Vornamen. Mein älterer Bruder hat drei (Jürgen, Dieter, Uwe).Bis heute hatte ich nie Schwierigkeiten. Wurde nie gehänselt. Da ich in meinem Leben auf verschiedenen Erdteilen gelebt habe, hatten die Menschen in Australien, USA, Südamerika zwar Schwierigkeiten mit der Aussprache und so wurde ich dort Det oder Ted genannt. Ich hatte damit keine Probleme. Als Kind wurde ich im engeren Umfeld Detti gerufen. Ich finde das immer noch liebevoll! Vornamen sind wohl auch eine Zeitsache & der Mode unterworfen. Mir würde es nie einfallen, jemanden wegen seines Vor- oder Nachnamens zu hänseln. Mir gefallen da andere Bezeichnungen, wie "Schlampe" für Frauen überhaupt nicht! Und hat der Name eigentlich mit der Person zu tun? Ich kannte einmal einen Mann namens Johannes, mit dem ich beruflich zu tun hatte. Im Laufe der Jahre kamen wir uns persönlich näher und wurden Freunde. Er war Katholik und sehr gläubig. Jedoch war seine Religion nicht meine, aber ich war sein "Lieblingsheide" und wir habe oft über Religion diskutiert. Johannes hat nie versucht mich von seiner zu überzeugen und ich ihn von meiner.
Ich fragte ihn, wie er zu seinem Glauben gefunden hat und ob er immer so gläubig war. Er berichtete von Stalingrad, wo er Soldat war, und gerade 19 Jahre alt und voller Angst und er betete: Wenn ich hier rauskomme, will ich ein gottgefälliges Leben führen! Er wurde dann auch ziemlich schwer verwundet und wurde mit den letzten Maschinen ausgeflogen und überlebte. Danach hielt er sich an sein Versprechen.
Er war nach dem Kriege Architekt.
Manche Kunden kamen ihren Verpflichtungen ihm gegenüber nicht nach, aber Johannes hat nie Klage erhoben. Für ihn waren das NUR PRÜFUNGEN! Johannes geht auf "Gott ist gnädig" oder "Gott erweist Gnade". Das paßt. Ich denke, wir können und müssen mit unseren Namen leben und wenn andere darüber lästern und witzeln, so haben die ein Problem und nicht wir.

Detlef
Gast

Ich finde meinen Vornamen als Katastrophe

und
Gast

Meinen Kindern Joop und Armani gefällt der Name sehr gut.

Detlef
Gast

Meine Kinder Channel und Gucci finden meinen Namen nicht so edel (mir gefällt der Name)

Detlef
Gast

Ich weiß nicht, wie denkende Menschen, einschließlich Mütter und Väter ihrem Sohn diesen Namen verpassen können.

unter mir
Gast

Ich denke, der Depp hier bist eher du.
Ich habe unmittelbar in meiner Verwandtschaft 2 Detlefs, beide haben Abitur, beide haben studiert, einer hat eine Firma, der andere ist in leitender Position. Aber das sind deiner Meinung nach sicher Ausnahmen.

Suche Namen, biete Vorurteile
Gast

Respekt vor allen Detlefs, die sich mit ihrem Namen wohlfühlen! Ich persönlich finde ihn einfach nur schrecklich, allein schon vom Klang her, denke ich unmittelbar an "Depp"...

Nochmal detti
Gast

Nur mein weib ruft mich liebevoll detti. det.

also
Gast

Wir haben 2 Detlefs in der Familie. Aber wenn wir die Detti nennen würden, die würden uns lynchen.

Detti
Gast

Ich nenn mich jetzt stolz mega-det. Meine frau ruft mich detti - auch nett. Hab mich in jahrzehnten mit detlef arrangiert, solltet ihr auch tun. Grüße, Det !!!

Cathryn
Gast

Mein Nachbar heißt Detlef und mit Nachnamen Dackel. hahahahahaha rofl.
Ich mag ihn nicht, er stinkt und ist im Dackel Club!!! :o
Er hat zwei Dackel namens Uwe und Wolfgang. Na ja, Detlef ist kein schöner Name, sorry Sweeties.

Ich!
Gast

Leute!!!
Ich persönlich finde es schrecklich, dass man wegen einem Namen gehänselt wird. Ich mag ihn ja auch nicht so gerne, aber das ha nichts mit dem Charakter des Menschens zu tun. Man ist außerdem nicht automatisch schwul wenn man Detlef heißt. Solche Vorurteile finde ich einfach nur bescheuert und kindisch -.-

ja
Gast

Und was ist Drashmaschine?
Mein Schwager heißt so und einer meiner Cousins, die können sehr gut damit leben. Redet mal keine Problemen rein, wo gar keine sind.

:-D
Gast

Sorry *Drashmaschine meinte ich ;-) Blöde Autokorrektur

@unter mir: der war auch gut ;-D

cheryl-kayleigh
Gast

Ich mag den namen nicht und sage nur eins :wer detlef heißt will bestimmt einen neuen namen haben und mag den spruch nicht sonderlich nicht: allo ich will ja eigentlich lucius-jan heißen aber ich bin ei mädchen

also...
Gast

Detlev gehört zu den Namen die ich absolut nicht mag!

:-D
Gast

Detlef, mit weichem "D" wie Drehmaschine x-D

Hannah
Gast

Mein Mann heißt Detlef. Ich finde, der Name klingt männlich und bodenständig. Aber wir sind auch die Generation 50+.
Und Detlef ist viel schöner als z.B. Ronny oder eine ähnliche Softvariante.

Daniela
Gast

Klar, als Detlef kann man(n) auch gut tanzen. Am Besten zu Abbamusik.

Detlef (43)
Gast

Ich jage jeder Frau nach, die nicht bis 1...2...3 auf dem Baum ist. Detlef ist ein alter germanischer Name und ich bin stolz drauf!

und ich
Gast

Kenne 3 Detlefs und die sind alle nicht schwul, das bringt jetzt sicher einigen das Weltbild durcheinander.

Detlef
Gast

Ich kenne noch drei andere, die meinen Vornamen teilen, zwei davon schwul. Und mal ehrlich, es müßte einem per Gesetz erlaubt sein, so einen Namen zu ändern.

Ja
Gast

Und was wird, wenn plötzlich ähnliches mit einem anderen Namen passiert? Außerdem, wer kennt dieses Liedchen heute noch.
Für mich ist der Name bei den 50 bis 60Jährigen völlig in Ordnung, im Moment finde ich ihn ein bisschen altbacken.

Name
Gast

Per se ist der Name Detlef ein schöner Name. Durch unsachliche Witze über Schwule jedoch gerät m.E. vielen auch gutmeinenden Menschen sogleich die Assoziation in den Kopf "Detlef=schwul". Wenn Z.B. zu meiner Schulzeit, als eine Sängerin namens IXI das NDW-Liedchen "Detlev / ich bitte Dich / geh doch für mich / auf den Strich" geträllert hatte, ein Klassenkamerad ebenso geheißen hätte, wäre er sicherlich Opfer von Spott und Häme geworden. Bei solchen "verbrannten" Namen würde ich darauf verzichten, mein Kind so zu taufen, auch, wenn mir der Name sonst eigentlich gefällt.

Grietje
Gast

Detlef ist kein ursprünglich ostfriesischer Namen - Da gibt es ganz andere, wie Ubbo, Enno, Fokko, Okko...

D.J.
Gast

Meine Mutter besaß damals die Macht, mich Detlef zu nennen. OK, nun heiß ich seit über 40 Jahren so, aber richtige Freude kam bei mir nie auf. Auch meine Frau findet den Namen supoptimal. Ich würde meine Söhne auf keinen Fall so nennen. Außerdem sprechen die Süddeutschen den Namen vorne mit kurzem "e", das ist eigentlich falsch. Also Finger weg von diesem Vornamen!

fritz
Gast

Dieser name ist einfach nur der Hammer, der Hammer schlechthin!! :D:D:D:D:D:D

Detlef (12J)
Gast

Ich find meinen Namen toll und ich kann genauso gut Tanzen wi Detlef DSoost oder so!!!!!!

Ja
Gast

Das ist wirklich bescheuert. Aber ein großer Fan dieses Namens bin ich auch nicht gerade.

Tochter von Detlef
Gast

Alle die sagen Detlef klingt schwul, sind selber schwul!!!
Das ist einfach eine unverschämtheit so etwas zu sagen!!!

Damian
Gast

Also ich finde den Namen Detlef schön.
Jörg,Jürgen,Wolfgang Ralf,mag ich da eher nicht.
Hätte es diesen Song nicht gegeben,wäre der Name nie mit Schwul in Verbindung gebracht worden.
Purer Zufall,Helmut,wie geht deine Hose auf,könnte der Song auch heissen......zb.

Ich
Gast

Finde dieses Gejammer von ja offentsichtlich erwachsenen Männern über ihren Namen einfach nur lächerlich. Was habt ihr denn für ein geringes Selbstwertgefühl ! Ganz abgesehen davon, dass es weitaus unattraktivere Namen gibt. Ich kenne etliche mit diesem Namen, und die kommen alle sehr gut zurecht. Ich finde das alles hier einfach nur albern.

DB
Gast

Moin,

mein werter Vorname lautet Detlef (und ich frage mich bis heute, was meine Eltern vor der Namensfindung 1969/70 geraucht haben^^) und mein Nachname fängt mit "B" an. Seit mich (ausser Mutti) alle nur noch mit meinem Spitznamen "Bruno" ansprechen fühle ich mich wesentlich wohler und identifiziere mich auch damit.....Schützt Eure Kinder, nennt sie nicht Detlef/-v!!!

Oh Gott
Gast

Wie schrecklich, Initialen DB !!! Das ist ja ganz furchtbar. Sag mal, gehts noch ! Solange es nich BH oder WC ist, ist es nicht der Rede wert.

Der Name, naja, habe auch 2 in der Familie, geht so.

Tanja
Gast

Mein Mann (48) heißt Detlef. Er selbst hat sich mit dem Namen arrangiert, findet ihn aber nicht wirklich schön. Das liegt aber wahrscheinlich auch daran, dass meine SchwieMu sich damals noch ein Mädchen gewünscht hatte und nur mit Mädchennamen in den Kreißsaal gegangen ist. Als die Hebamme dann sagte:"Ein Junge." musste schnell ein Name her und Detlef fiel ihr als Erstes ein. Ich kann mir vorstellen, dass man seinen Namen irgendwann hasst, wenn man diese Geschichte über 40 Jahre lang wieder und wieder zu hören bekommt. Mit diesem schwulen "Deeeeetlef" wird mein Mann auch hin und wieder konfrontiert, meist aber nur scherzhaft. Der Ursprung für das schwule Image soll wohl in einem Fernsehfilm liegen - sagten mir zumindest mal Bekannte. Das muss aber schon etliche Jahre zurückliegen, denn ich (10 Jahre jünger) kann mich nicht daran erinnern.
Blöd finde ich dass mein Mann Detlef einen Familiennamen mit B trägt. Ist mir persönlich auch erst zu unserer Hochzeit vor 17 Jahren aufgefallen, als ich ihm einen Sigelring mit seinen Initialen "DB" schenkte. Er wurde seitdem öfter gefragt, warum er Werbung für die Bahn läuft ... Bei unseren Kindern habe ich deshalb auch darauf geachtet, was die Initialen (PJB und TJB) ergeben!

Dieser
Gast

"Schwulen- Schwachsinn" taucht immer mal wieder auf, nichts drauf geben, es gibt halt Leute, da reicht es nicht weiter.

Habe auch 2 Detlefs in meiner Familie, allerdings beide um die 50, im Moment ist der Name wohl nicht so angesagt.

@unter mir
Gast

ich auch nicht, ich bin aus den 70ern, hatte zwei Detlefs in meinem Bekanntenkreis und kein einziges Mal hat irgendjemand den Namen mit "schwul sein" in Verbindung gebracht. Das muss ein neueres Phänomen sein.

Lisette
Gast

Also ich finde nichts schwules an dem Namen mein Papa heisst nähmlich Detlef.

Lana-Zoe
Gast

Sorry, aber Schwulenname Nummer 1

unter mir
Gast

Offensichtlich, jede Generation hat ihre Namen, und unter den heute über 50jährigen ist der Name häufig vertreten. Also schließe ich messerscharf, dass er mal sehr beliebt war.

Mausibrausi
Gast

Fand man diesen Namen früher s c h ö n???????

Ja klar
Gast

wenn ich mein Kind Detlef /v nenne, wird es schwul. Primitiver gehts ja wohl nicht.

nicht Detlev
Gast

Hmmmm ... ich will niemanden zu nahe treten, aber irgendwie verbinde ich Detlev automatisch immer mit "homosexuell" ... lustigerweise kenne ich tatsächlich auch noch 2 mit diesem Namen (im Übrigen auch die Einzigen), die eben nicht auf Frauen stehen.
Für mich käme dieser Name daher nicht bei der Namenswahl meines Kindes in Frage, da ich dies irgendwie immer im Hinterkopf hätte.
Letztendlich gibt es ja diese Studien (z.B. "Kevinismus"), die belegen, dass der Name tatsächlich Auswirkungen auf den Lebensweg eines Menschen haben soll ...
Nennt mich voreingenommen, aber ein wenig glaub ich schon, dass da was Wahres dran ist.

ela
Gast

unsere klassenpflanze hieß mal detlef

Mandy
Gast

Hallo ihr lieben mein papa heisst detlev und ich finde der name passt auch zu ihm.was allerdings stimmt detlev heisst er die generation ab 50.lg mandy

AndreaD
Gast

Mein Stiefvater und ein Bekannter heißen ebenfalls Detlef.Diese Assoziation mit schwul und Detlef hab ich auch schon oft gehört und mich schon immer gefragt,wie man darauf kommt.Beide Detlef's sind definitiv nicht schwul.
Die Charakterbeschreibungen Zuverlässigkeit und Ordnungssinn passt haargenau bei meinem Stiefvater und mit diesem Ordnungssinn hat er mir als Kind das Leben manchmal sehr schwer gemacht.Heute bin ich nicht anders,kriege Anfälle,wenn einer meine Ordnung durcheinander bringt.

Gudrun
Gast

Keine Sorge, für mich ist die Sache gegessen. Ich habe zu dem ganzen meine Einstellung gesagt, die hat sich nicht geändert und gut ist. Von mir wird zu diesem Sachverhalt hier kein Beitrag mehr kommen, ganz egal, was hier noch für Provokationen erscheinen.
Und tschüß

Detlef (die Ursache für den Streit)
Gast

Hallo, ich bins der Detlef, wg. dem sich Gudrun und Inga in die Haare gekriegt haben. Danke Inga für deine Hilfe, aber ich glaube, ich kann mich auch ganz gut alleine verteidigen;-)

Ich bin der Meinung, dass Inga sich im Ton vergriffen hat, doch in den Grundzügen stimme ich mit ihr überein. Ich habe mich in meinen Augen nicht im Ton vergriffen, da ich Jonas wirklich schlimm finde, was aber nicht heißt, dass der Name schlimm ist oder schrecklich für ein Kind. Ich mag ihn nur überhaupt nicht. Es ist schon mehr als "einen Namen nicht so gern haben". Aber ich mache meine Sympathie für Menschen ja nicht vom Namen abhängig, und ich habe auch einen guten Freund, der Jonas heißt. Soviel dazu*g*

Ich wurde schon mehr als einmal dumm angesprochen, dass ich meinen Sohn Detlef genannt habe, und aus diesem Grund würde ich dasselbe niemals gegenüber anderen Eltern tun.

Ich finde es daher schade, dass du, Gudrun, schreibst, ich wüsste nicht, was Toleranz ist, da ich mich immer als toleranten Menschen sehe.

Mira
Gast

Klingt vielleicht doof,aber ich hab meine Katze so genannt :D
Das war eher eine verlorene Wette..die arme Kitty :-/
Das schlimmste...sie ist weiblich.
Positiv: Mittlerweile kann ich mit dem Namen leben ^^

Jana
Gast

Der Name erinntert mich an Detlef D! Soost hahahahahhahahhhaha h.d.g.d.l.e.a.e.

und wen
Gast

Interessiert der Kommentar unter ir eigentlich? Hätte man doch gut für sich behalten können.

Gudrun
Gast

Es ist ja nicht verkehrt, dass der Modi hier eingegriffen hat, allerdings finde ich, hätte auch die Ursache dieses Disputs (Inga vom 7. März) gelöscht werden müsste, denn außer der Bemerkung, dass ihr Vater so heißt, folgen nur Angriffe. Aber okay, er hat so entschieden.

Inga@Gudrun
Gast

Eben. Er schrieb: "ICH FINDe den Namen schlimm". Das ist subjektiv und heißt nicht, dass er Menschen verurteilt, die den Namen vergeben.

Es geht mir einfach nur um den Unterschied zwischen "Der Name ist schlimm" und "Ich finde den Namen schlimm".

Geht es dir um das Wort schlimm? Wäre "Ich finde den Namen nicht schön" für dich besser gewesen? Ich habe selbst verschiedene Kategorien bei der Namensbewertung. Manche sind meine Favoriten, manche finde ich schön, manche ganz okay, manche finde ich solala, manche gefallen mir nicht, manche finde ich schlimm, wobei ich aber der Meinung bin, dass man sie durchaus vergeben kann, und manche finde ich unzumutbar.

Ein Name, den ich absolut nicht mag, und der für MICH, nur für MICH, schlimm ist, ist z. B. Nico. Das liegt daran, dass mein Bruder vor zwei Jahren von einem 15-jährigen problematischen Jungen "abgezogen" und verprügelt wurde, der Nico hieß. Die Sache kam vor das Gericht und Nico wurde verurteilt. Seitdem verbinde ich den Namen mit diesem kriminellen Jungen. Trotz allem ist Nico ein Name, mit dem man(n) wunderbar leben kann.

Mich hat es einfach geärgert, dass du schreibst, Detlef müsse erstmal nachschlagen, was Toleranz heißt, obwohl er nur geschrieben hat, dass er persönlich einen bestimmten Namen absolut nicht leiden kann.

Gudrun @ Inga
Gast

Ich gebe zu, dass es mir schwer fällt, auf deinen Kommentar, wenn man ihn denn so nennen kann, eigentlich ist es ja mehr eine Beschimpfung, sachlich zu antworten, aber ich werde mich drum bemühen.
Detlef hat in seinem Kommentar vom 20. Dezember, und auf d e n beziehe ich mich, wörtlich geschrieben, das er den Namen Jonas schlimm findet und man ihn mit dem Namen Lukas jagen kann.
Und wenn du das, liebe Inga, nicht als unsachlich empfindest, weiß ich ehrlich gesagt nicht, was du für einen Umgang hast, das dir so ein Ton normal vorkommt.
Auf das andere in deinem Beitrag (üble Mimose, du bist doch vollkommen Panne) gehe ich nicht weiter ein, ich denke, damit diskreditierst du dich selbst.
Vielleicht wäre es hilfreich gewesen, erstmal genau zu lesen, bevor du antwortst.
Und noch was zum Schluß, meinst du nicht , dass Detlef sich allein rechtfertigen könnte, wenn er es für angebracht hielte, ich glaube nicht, dass er einen Fürsprecher braucht. Was hängst du dich da überhaupt rein. Ich bin jetzt echt gespannt, ob du soviel Rückgrat hast und antwortest.

Inga
Gast

Mein Vater heißt Detlef.

@Gudrun vom 13. September 09 und davor: Tut mir leid, aber du bist doch vollkommen panne! Der Detlef hat sachlich geäußert, dass ER die Namen Luca und Jonas nicht mag. Dass er sie ABSOLUT nicht mag. Na und? Er hat das ABSOLUT nur auf sich bezogen und nie behauptet, die Namen SEIEN schlimm. Nein, er hat mitgeteilt, dass ER die Namen überhaupt nicht mag. Subjektive Wahrnehung nennt man das. Wenn du solche Kommentare wie die von Detlef schon unsachlich und intolerant findest, dann bist du eine üble Mimose. Intolerant wäre es gewesen, wenn Detlef geschrieben hätte "Wer seine Kinder Jonas und Luca nennt, hat einen an der Waffel" oder "Ich kann nicht verstehen, wie Jonas und Luca mögen kann". Nix von alledem hat er geschrieben.

Wenn hier jemand nicht tolerant ist, dann bist du das, liebe Gudrun.

Detlef, ärgere dich nicht über Gudrun, bist vollkommen im Recht:-)

In meinem Umfeld
Gast

Heißen nur Männer um die 50 und älter so. In dieser Altersklasse ist der Name allerdings recht häufig. Ich finde ihn nicht häßlich, er reißt mich aber auch nicht vom Hocker. Im Moment würde ich aber ein Kind nicht so nennen, ist für mich out. Aber wer weiß, in ein paar Jahren kann es schon wieder ganz anders aussehen. Es gibt ja auch wieder Kinder, die Friedrich und Wilhelm heißen.

Moe
Gast

Detlef...
uiuiui...also mir persönlich gefällt er nicht,er hat in meinen Ohren auch keinen besonderen Wohlklang,
jedoch nachdem ich die vielen Kommentare derer gelesen habe,die ihren Sohn so nennen oder selbst so heißen muss ich sagen Hut ab!,ich hätte wirklich nicht gedacht,dass der Name doch so vielen gefällt,
Namensvergabe ist nun einmal Geschmackssache...bei Kevin und Dustin dasselbe,man assoziiert halt die eine oder andere negative Eigenschaft oder Milieu,aber auch dort hab ich bei Kommentaren gelesen,wie viele Kevins,Justins,Dustins,Brians es gibt,die gut in der Schule sind,gutes Benehmen haben etc.,es ist halt Schubladendenken...
zurück zum Namen "Detlef",
also,ich hab den Namen nie mit schwul in Verbindung gebracht,
aber ich habe einen Bud Spencer/Terence Hill-Film gesehen,in dem der Name vorkommt und seitdem ist meine persönliche Assoziation eher mit jemandem,der tumb und stumpfsinnig ist
(weiß natürlich,ist vollkommener Quatsch,natürlich sind nicht alle Detlefs so,ist nur meine Assoziation,habe sonst noch nie einen Detlef getroffen)
Die Aufforderung "Gebt den Kindern doch schönere Namen!" kann man auch so nicht in den Raum stellen,denn die Fage ist "Was ist schön?"...für jeden etwas Anderes.
Langes Geschwafel jetzt von mir,
kurz zusammengefasst,
mir gefällt der Name nicht,klingt nicht schön,nicht attraktiv,stand auch niemals auf meiner Namensliste für Jungs.

Loredana @ Detlef
Gast

ICH LIEBE DICH!!!!!!!!!!!!!

gudrun @ detlef
Gast

Es geht doch nicht darum, dass man seine meinung nicht sagen soll, das wäre ja langweilig und dieses forum wäre total überflüssig. Es geht darum, w i e man es sagt. Und ich bin schon der meinung, das es ein unterschied ist, ob man sagt, ich finde einen namen schlimm und der name ist zum wegrennen oder man sagt, ich finde den namen nicht schön, denn er klingt nicht schön, er ist unzeitgemäß, es gibt ihn zu oft oder was weiß
ich. Heucheln, nein, da gebe ich dir vollkommen recht, aber sachlich bleiben. Man muß immer daran denken, dass ja schließlich menschen hinter den namen stehen. Es wird keiner annehmen, dass jeder seinen namen schön findet, so unrealistisch ist wohl keiner. Und wenn er das nicht hören will, darf er nicht in diesen blog gehen. Er darf aber sachlichkeit erwarten, nur darum geht es mir.

Detlef
Gast

@Gudrun:

Mein Satz "Toleriert doch die Namenswahl anderer" war nicht auf meine Vorschreiberin Leonie bezogen, eigentlich auf gar keinen meiner Vorschreiber, die waren ja einigermaßen sachlich. Er richtete sich einfach an alle diejenigen, die mit unsachlichen Kommentaren "Was seid ihr nur für Eltern, wenn ihr eurem Kind einen solchen Namen antut".

Gut, ich hätt's anders formulieren können.

Und dass ich Jonas und Luca nicht mag, darf ich doch wohl schreiben! Es ist MEINE persönliche Meinung zu den Namen, soll ich etwa lügen und behaupten, Jonas würde mir gefallen, obwohl das nicht stimmt? Das hat nix mit fehlender Toleranz zu tun. Jeder kann sein Kind gern Jonas oder Luca nennen.

Wenn jemand sagt "Detlef gefällt mir nicht", habe ich damit kein Problem. Wenn jemand sagt "Eltern, die ihr Kind Detlef nennen, sind panne" dann habe ich damit Probleme.

Unser Sohn ist übrigens seit dem Januar da und er heißt Detlef.

Gudrun
Gast

Also, ich kann die ganze aufregung nicht verstehen, es gibt zu jeder zeit modenamen, in den 50er jahren und danach war detlef so einer, in meinem dunstkreis gab es einige. Er ist für mich ein name wie viele in dieser zeit und ich mag nur nicht, wenn die erste silbe langgezogen wird, aber auch das ist geschmackssache. Und zu detlefs äußerung vom 20. dez., du forderst von anderen toleranz, sagst aber im gleichen atemzug, dass du jonas schlimm findest und man dich mit luca jagen kann. Vielleicht solltest du mal nachschlagen, was toleranz bedeutet

noch ein Detlef
Gast

Also der Name hatte seinen schlechten Ruf von "Wir Kinder vom Bahnhof Zoo"! Alles andere kam danach. Da hatte ich echt was auszustehen als Kind, die Witze kenn ich alle. Aber JEDER wird mit irgendwas verkackeiert, wegen des Namens der Nase, der Brille oder sonstwas. Irgendwann lernt man halt, was Selbstbewußtsein ist. Ein Glück, das der schwule Beigeschmack wohl mit der Zeit weggeht oder schon weg ist.

MTT
Gast

Tja ich heiß leider auch so - den Joke mit der Schallplatte kenn ich noch nicht, allerdings hat man Ende der 70er - anfang der 80er den Film "wir Kinder vom Bahnhof Zoo" gedreht, dann durft ich mir so Sprüche wie: "Ich heiße Deetlef und wie geht deine Hose auf" anhören bis ich den Typen nach und nach das Maul gestopft hab!
Der Name macht entweder depressiv oder agressiv-selbstbewusst!

@ detlef
Gast

gut,dann habe ich das falsch verstanden.wenn er euch gefällt dann nehmt ihn. ich habe bei meinen kindern auch auf unseren wunsch gehört und nich auf die ratschläge anderer. und ich habe es nie bereut;)
alles gute an euch!

Detlef
Gast

Das ist ja Zufall, dass ich gerade wieder auf dieser Seite nach neuem Kommentaren zu unserem Namen suche.

Nirgendwo habe ich geschrieben, dass mir bzw. uns der Name nicht gefällt. Ich habe geschrieben, dass "vielen der Name nicht gefällt". Meiner Frau und mir gefällt er schon allein durch die Tatsache, dass er so tradtionsbeladen ist, und das macht uns sehr stolz. Warum muss man alle verteufeln, die ihre Namen an die Kinder weitergeben?

@Leonie: Felix und Elias finde ich ja einigermaßen okay, aber meine Lieblingsnamen sind das nicht. Jonas finde ich persönlich schlimm (nicht persönlich gemeint), aber ich finde, dass der Name total weich und kindlich klingt. Luca als Zweitname, damit kann man mich eh jagen. Außerdem wärn mir die Namen viel zu häufig momentan. Für mich sind das Modenamen. Toleriert doch einfach die Namenswahl anderer. Ich toleriere doch auch, wie andere ihre Kinder nennen!

@ detlef
Gast

Waurm gibst du deinem kind einen namen, der dir nicht gefällt? *****

Leonie
Gast

Detlef, würde das Kind an eurer Stelle nicht so nennen. Der ist nicht mehr zeitgemäß, man verbindet ihn mit schwul, es hagelt dumme Sprüche deswegen. Nehmt etwas, das besser zu einem Kind passt. Vielleicht Jonas, Felix oder Elias? Das sind meine persönlichen Lieblingsnamen für Jungs. Ein Mann kann auch so heißen! Oder Tim, hört sich auch schön an für Kind & Mann. Mein kleiner Bruder heißt Tim-Luca, das finde ich toll.

Liebe Grüße von Christina (Leonie ist leider nicht mein richtiger Name, aber mein allerliebster Mädchenname)

So ein Mädchen
Gast

Detlef, naja. Gebt dem Kleinen auf jeden Fall ordentlich Selbstbewusstsein mit auf den Weg - bei vielen Namen aller Art muss man sich ja blöde Sprüche anhören, erst Recht bei Deetleeef!

Aber jedem das Seine. Viel Glück für die Geburt.

Detlef
Gast

Mein Uropa (95) heißt so, mein Opa (72) heißt so, mein Dad (45) auch, ich (22) natürlich auch, und mein Sohn (kommt im Januar, Termin ist der 22.01.) wird auch Detlef heißen. Das ist eben Tradition bei uns, dass der Stammhalter diesen Namen bekommt - vorausgesetzt es gibt einen Jungen. Aber in der Familie väterlicherseits war seit meinem Uropa immer mind. ein Junge dabei. Vielen gefällt der Name ja nicht - aber wir sind sehr stolz darauf, einen Namen mit so viel Tradition weiterzugeben, und hoffen, dass das auch noch viele Generationen so weitergeht!

Es grüßen

Detlef (22) und Andrea (21) mit Klein-Detlef inside

jenna
Gast

GRAUENHAFT obwohl meiner Vater und Schweigervater so heissen !

grausam
Gast

Ich find, der Name klingt wie ein Schimpfwort. Ich kenne persönlich einen Detlef und muss mir immer ein Lachen verkneifen, wenn ich den nur seh

Image
Gast

Ich finde Detlef ist der schönste Name, wo gibt. Schade, dass wir nur Mädchen haben, sonst würde es einen kleinen Detlef mehr auf dieser Welt geben!

@EjtoG
Gast

Ich bin exakt doppelt so alt wie du und denke da auch nicht dran. Weiß nicht, was das für Musik ist. Wahrscheinlich nur was für Punker oder so was....

EjtoG
Gast

Also, ich bin 14 und ich denke bei Detlef NICHT an schwul.

Kenne
Gast

Ein Lied aus den 80ern: "Detlef, geh für mich auf den ______ !!!"

ein mädchen
Gast

Mir gefällt detlef überhaupt nicht...wie meinst du das denn mit doppel d?

Sandra
Gast

Also nicht mit "Doppel D" ;)
Den Namen bringt man/frau mit was anderen in Verbindung. Warum auch immer?!
Sorry, möchte und würde keinen beleidigen die so heißen!
Ist halt ein ulkiger Name.

Detlef (52 J.)
Gast

Hi Stefanie,
wenn ihr Euer Kind "Detlef" nennen würdet, wäre ich sehr geehrt. Ich weiß wer ich bin und das "googeln" hat es bestätigt, ich bin eine starke Persönlichkeit. Der Name ist "cool" und ich bin wirklich sehr stolz drauf, ehrlich!
Ein starkeas Kind sollte so erzogen werden, dass es Liebe zu spüren bekommt und absolutes Vertrauer, so wie ich! Dann wächst es in unendlicher Stärke und Selbstsicherheit auf!
Ich wünsche Euch Alles Liebe und Gute
Detlef

Stefanie
Gast

Irgendwie mag ich den Namen sehr gerne! Zwar nur die Schreibweise mit f, aber mir gefallen alte nordische Namen. Dass er "schwul" klingt finde ich auch nicht, er klingt ja nicht weiblich, sondern eher hart, und wurde nur durch diese Langspielplatte in eine bestimmte Schublade gesteckt...

Aber ob man ihn vergeben kann bei all so vielen blöden Scherzen? Alte Namen kommen ja wieder (z. B. Friedrich), aber wie ist das mit Detlef?

Wir üben nämlich für ein Baby 2008/09, und würden den Namen Detlef mit auf die Liste schreiben. Immerhin gefällt er uns beiden! Gunnar mag ich auch sehr gerne, aber Männe leider nicht:-(

Sonst habe ich es ja nicht so mit althochdeutschen Namen, eher mit nordischen, aber diese modischen ala Finn und Jannik kommen nicht in Frage.

Detlef dagegen gewinnt immer stärker unsere Zuneigung

Detlef
Gast

Na Na Sabine, ich bin 65 Jahre und nicht primitiv, vielleicht ein wenig senil.

Sabine
Gast

@an das Exemplar unter meinem Kommentar
Du bist vielleicht nicht schwul, aber definitiv sehr, sehr primitiv.

Frank
Gast

Der Name Detlef teilt das Schicksal mit dem Namen Adolf - Früher gang und gäbe, heute negativ vorbelastet. Detlef stirbt halt wie Adolf aus.

Aber es gibt viele andere schöne Namen.

SIRI
Gast

Muss man diesen Namen ständig vergackeiern? Naja, mal abgesehen davon, dass zu meinem Schatzi eh kein anderer Name mehr passt, würde ich gar nicht wollen, dass er anders heißt.

Lustig machen kann man sich über jeden Namen - mein Name (Friederike) wurde früher von Freunden oft mit Frieda abgekürzt - ich hab's gehasst

Detlef
Gast

Ach mein Olaf ich liebe dich doch auch mein schatz sehen uns zuhause ^^

Olaf
Gast

Also ich bin schon seit 2 jahren mit einem detlef zusammen und ich finde diesen namen sehr schön ...ach detlef ich liebe dich bussi du geiler hengst

SIRI
Gast

Soweit ich weiss, hat ein schlagersänger eine schallplatte rausgebracht. durch das lied, wo er seinen freund detlef mit in eine travestie-bar schleppt, muss das gekommen sein. (meine die platte kam in den 1969 oder 1970 raus)

Naja davor war es wohl noch ein völlig normaler name. mein lebensgefährte ist jahrgang 1957, fast 50, da hatten seine eltern noch keine ahnung was später mal mit dem namen assoziiert wird.

Maik
Gast

Wie kommt's eigentlich, dass "Detlef" geradezu ein Synonym für "Schwuler" ist?

Gab's mal nn besonders prominenten schwulen Deeeeeetlef?

SIRI
Gast

Mein Puschel läuft mit diesem Namen herum - gibt ja nette Assoziationen damit. Schuld ist ein deutscher Musiker der mit dem Namen Quatsch gemacht hat :-)


Naja ich nenne ihn Dettie

Klaus
Gast

Griech. Kurzform von Niklaus.

Detlef
Gast

Altgerm. bedeutet der Ersehnte, der Siegreiche des Volkes

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Kommentare zu anderen Vornamen

Mädchenname Bianca

Kommentar von Bianca

Der name hat was, das kann ich noch nicht so gut beschreiben, aber wenn mich meine eltern rufen da bin ich ...

Jungenname Neo

Kommentar von Leon

Genau Standesbeamte, Du sagst es ja, die Gesellschaft für deutsche Sprache hilft dabei, was nun deutsch, mä...

Mädchenname Erin

Kommentar von leine

Erin ist ein Zechen-Name. Viele Zechen im Ruhrgebiet heißen so, weil der erste große Zechengründer ein Ire ...

Vornamen nach Sprache und Herkunft

Zur Vornamensuche nach Sprache und Herkunft

Du bevorzugst amerikanische Namen oder magst den Klang des Nordfriesischen? Unser Bereich zur Sprache und Herkunft gibt Dir die Möglichkeit, ganz gezielt nach einem europäischen oder internationalen Vornamen für Dein Kind zu suchen.

Heutige Namenstage

Zu den Namenstagen

Wir gratulieren allen Menschen mit dem Vornamen Bettina, Elisabeth, Mechthild und Melina ganz herzlich zu ihrem heutigen Namenstag!

Auch diese Vornamen könnten Dich interessieren