Ferdinand

  • Rang 450
  • 1740 Stimmen
  • 1 x Liebling
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine Lieblingsliste aufnehmen und somit Einfluss auf unsere Mitglieder-Charts nehmen.
  • 2 x No-Go
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine No-Go-Liste aufnehmen.
  • 93 Kommentare
Herkunft
Herkunft hinzufügen/bearbeiten
Bedeutung
Bedeutung hinzufügen/bearbeiten
  • englisch
  • romanisch
romanische Form des deutschen Names Fridenand, westgotische Fridunanth, von germanische frithu = Friede und nantha = kühn
spanisch: kühner Beschützer
Länge | Silben Silbentrennung Endungen
9 Zeichen | 3 Silben Fer-di-nand -inand (5) -nand (4) -and (3) -nd (2) -d (1)
Palindrom Kölner Phonetik Soundex Metaphone
Dnanidref 372662 F635 FRTNNT
Morsecode Schreibschrift
··-· · ·-· -·· ·· -· ·- -· -·· Ferdinand
Ferdinand buchstabiert (nach Buchstabiertafel DIN 5009)
Friedrich | Emil | Richard | Dora | Ida | Nordpol | Anton | Nordpol | Dora
Ferdinand in Fingersprache für Gehörlose (Fingeralphabet)
Ferdinand in Fingersprache für Gehörlose
Weibliche Form
Weibliche Form hinzufügen
Spitznamen
Spitznamen hinzufügen
Namenstage
Namenstag hinzufügen
  • Keine Angabe
  • Dinand,
  • Dino,
  • Fedo,
  • Ferdi,
  • Ferdl,
  • Fernando,
  • Ferry,
  • Fred,
  • Freddy,
  • Frenzl,
  • Fritz,
  • Nandi,
  • Nando,
  • Pferdi,
  • Pferdinand und
  • Pfernando
  • 30. Mai und
  • 5. Juni
Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Ferdinand
Bekannte Persönlichkeit hinzufügen
  • Erzherzog Franz Ferdinand (Österreichischer Thronfolger, 1914 in Sarajewo erschossen, was den 1.Weltkrieg auslöste)
  • Ferdinand (Mond des Planeten Uranus, 2003 entdeckt)
  • Ferdinand "Ferb" Flynn (Phineas' Bruder)
  • Ferdinand Bader (Skispringer (bis 2006))
  • Ferdinand Barlog (Karikaturist & Comiczeichner)
  • Ferdinand de Saussure (Sprachwissenschaftler)
  • Ferdinand der Elefant (Figur aus einem Kinderlied)
  • Ferdinand Graf von Zeppelin (Luftschiffkonstrukteur)
  • Ferdinand Hofer (Schauspieler aus Deutschland)
  • Ferdinand Magellan (Portugiesischer Seefahrer (erste Weltumsegelung))
  • Ferdinand Porsche (Kraftfahrzeugkonstrukteur)
  • Ferdinand Tille (Volleyballer)
  • Franz Ferdinand (Indie-Rockband aus Glasgow, Schottland.)
  • Franz Ferdinand Baumgarten (Ungarischer Autor & Literaturhistoriker)
Weitere 9 bekannte Persönlichkeiten ein-/ausblenden
Beliebtheitsentwicklung des Jungennamen Ferdinand
Rang 209 im Januar 2014
Rang 164 im Februar 2014
Rang 205 im März 2014
Rang 193 im April 2014
Rang 182 im Mai 2014
Rang 164 im Juni 2014
Rang 186 im Juli 2014
Rang 155 im August 2014
Rang 150 im September 2014
Rang 183 im Oktober 2014
Rang 143 im November 2014
Rang 140 im Dezember 2014
Rang 139 im Januar 2015
Rang 142 im Februar 2015
Rang 158 im März 2015
Rang 125 im April 2015
Rang 135 im Mai 2015
Rang 123 im Juni 2015
Rang 129 im Juli 2015
Rang 121 im August 2015
Rang 126 im September 2015
Rang 137 im Oktober 2015
Rang 145 im November 2015
Rang 132 im Dezember 2015
Rang 128 im Januar 2016
Rang 153 im Februar 2016
Rang 143 im März 2016
Rang 132 im April 2016
Rang 141 im Mai 2016
Rang 112 im Juni 2016
Rang 121 im Juli 2016
Rang 110 im August 2016
Rang 119 im September 2016
Rang 124 im Oktober 2016
Rang 139 im November 2016
Rang 119 im Dezember 2016
Rang 143 im Januar 2017
Rang 129 im Februar 2017
Rang 139 im März 2017
Rang 118 im April 2017
Rang 121 im Mai 2017
Rang 124 im Juni 2017
Rang 113 im Juli 2017
Rang 121 im August 2017
Rang 131 im September 2017
Rang 120 im Oktober 2017
Rang 126 im November 2017
Rang 118 im Dezember 2017
Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan Dez
2014 2015 2016 2017
  • Bester Rang: 110
  • Schlechtester Rang: 274
  • Durchschnitt: 162.68

Diese Grafik zur Beliebtheitsentwicklung des Namens Ferdinand stellt dar, wie sich dessen Beliebtheit bei den Besuchern von Baby-Vornamen.de im Laufe der Jahre verändert hat. Die Beliebtheit des Vornamens wird dabei durch den im jeweiligen Monat erreichten Rang auf Grundlage der abgegebenen Stimmen bestimmt.

Geburten in Österreich mit dem Namen Ferdinand seit 1984
Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
134 1139 Statistik Austria 2016

Erläuterung: Der Name Ferdinand belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 134. Rang. Insgesamt 1139 Neugeborene wurden seit 1984 so genannt.

Land wählen:
Platzierungen von Ferdinand in den Vornamencharts der Schweiz
Platz 1012 in den offiziellen Vornamencharts von 1998
Platz 943 in den offiziellen Vornamencharts von 1999
Platz 1418 in den offiziellen Vornamencharts von 2000
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2001
Platz 1126 in den offiziellen Vornamencharts von 2002
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2003
Platz 848 in den offiziellen Vornamencharts von 2004
Platz 1153 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 801 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 918 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 1277 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 1108 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 827 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 497 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 718 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 785 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 684 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 818 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
Platz 547 in den offiziellen Vornamencharts von 2016
1998 2000 2009 2010 2016
  • Bester Rang: 497
  • Schlechtester Rang: 1418
  • Durchschnitt: 910.59

Dargestellt sind hier die Platzierungen des Vornamens Ferdinand in den offiziellen Vornamen-Hitlisten der Schweiz, die jedes Jahr vom Bundesamt für Statistik veröffentlicht werden. Die vollständigen Top 30 Vornamencharts der Schweiz findest Du auf unserer Seite "Beliebteste Vornamen der Schweiz".

Land wählen:
Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • 16.4 % 16.4 % Baden-Württemberg
  • 23.6 % 23.6 % Bayern
  • 9.1 % 9.1 % Berlin
  • 7.3 % 7.3 % Brandenburg
  • 7.3 % 7.3 % Hessen
  • 1.8 % 1.8 % Mecklenburg-Vorpommern
  • 3.6 % 3.6 % Niedersachsen
  • 10.9 % 10.9 % Nordrhein-Westfalen
  • 3.6 % 3.6 % Rheinland-Pfalz
  • 1.8 % 1.8 % Saarland
  • 10.9 % 10.9 % Sachsen
  • 1.8 % 1.8 % Sachsen-Anhalt
  • 1.8 % 1.8 % Schleswig-Holstein
  • 16.7 % 16.7 % Kärnten
  • 33.3 % 33.3 % Niederösterreich
  • 33.3 % 33.3 % Oberösterreich
  • 16.7 % 16.7 % Steiermark
  • 50.0 % 50.0 % Bern
  • 50.0 % 50.0 % Schaffhausen

Dein Vorname ist Ferdinand? Dann wäre es klasse, wenn Du uns hier Deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Häufigkeitsverteilung der Geburtsjahre aus unserer Erhebung von Personen mit dem Namen Ferdinand
Statistik der Geburtsjahre des Namens Ferdinand

Deine Meinung ist gefragt!

Wie gefällt Dir der Name Ferdinand?
sehr gut 1 2 3 4 5 6 ungenügend
Gesamtnote: 1.9 6 5 4 3 2 1
Passt der Vorname Ferdinand zu einem ...
Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?
Passt zu einem deutschen Nachnamen (96.0 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (78.0 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (70.0 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (62.0 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (60.0 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (60.0 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (76.0 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (44.0 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (44.0 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (44.0 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (40.0 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (36.0 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (48.0 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (52.0 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (12.0 %)

Subjektives Empfinden des Vornamens

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Ferdinand ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen Ferdinand in Verbindung bringen.

bekannt (73.9 %) modern (59.6 %) wohlklingend (79.3 %) männlich (72.3 %) attraktiv (75.0 %) sportlich (66.5 %) intelligent (81.4 %) erfolgreich (81.9 %) sympathisch (81.4 %) lustig (70.2 %) gesellig (76.1 %) selbstbewusst (78.7 %) romantisch (73.4 %)
von Beruf
  • Akademiker (4)
  • Jurist (3)
  • Ingenieur (2)
  • Künstler (2)
  • Architekt (2)
  • Politiker (1)
  • Hauswirtschafter (1)
  • Manager (1)
  • Clown (1)
  • Unternehmer (1)
  • Forscher (1)
  • Schreiner (1)
  • Musiker (1)
  • Professor (1)
  • Masseur (1)
  • Chef (1)
  • Diplomat (1)
  • Arzt (1)
  • Kaufmann (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Ferdinand und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

unbekannt bekannt
altbacken modern
nicht wohlklingend wohlklingend
weniger männlich sehr männlich
unattraktiv attraktiv
unsportlich sportlich
nicht intelligent intelligent
erfolglos erfolgreich
unsympathisch sympathisch
ernst lustig
zurückgezogen gesellig
schüchtern selbstbewusst
unromantisch romantisch
von Beruf

Kommentare zu Ferdinand

Ferdinand
Gast

Alle denken immer man hat es schwer mit dem Namen. Kann ich nur das Gegenteil behaupten. Man kann sich egal mit welchem Namen in die Mobbingrolle drücken lassen. Aus Schule und Job kann ich nur Positives berichten mit diesem Namen. Ich danke meinen Eltern dafür und alle die mich kennen nennen mich Ferdi.
Pferd - Ferdi .... Noch nicht mal als Kind hat mich das im geringsten angegriffen. Lächerlich und Mangel an Gehirnmasse. 08/15 Namen langweilen mich.

Oh ne
Gast

Das klingt ja wie ein Pferd... Ferdi - Pferdi...da ist ja Mobbing schon vorprogrammiert. Ich hab nichts gegen ältere Namen, Aber das ist ne andere Epoche. Wenn das Kind 60 Jahre alt wird, dann finde ich den Namen passend

Ferdinand
Gast

Ich bin 32 jahre alt und super zufrieden mit meinen name FERDINAND

Gast
Gast

@ABC

Exakt! Das sehe ich genauso und ich erhöhe auf 20 Kevins! 😉

ABC
Gast

Ja wirklich, lieber 10 Kevins als einen Ferdinand!

XYZ
Gast

Meine große Liebe hieß Ferdinand. Er hatte tatsächlich etwas von jemandem aus einer früheren Zeit... ein schöner Name, wirkt aber bei vielen aufgesetzt, ebenso wie Charlotte, Louise etc.

omg
Gast

Ferdinand, Fridolin und Frederick

so heißen die Drillinge in der Kita meines Sohnes!

am besten gefällt mir noch Frederick!

Ferdinand
Gast

Ich bedanke mich bei meinem Vater für den seltenen und schönen Namen. Bei Kindern eher gewöhnungsbedürftig, im Alter erhält man hierfür oft Respekt für einen nicht alltäglichen Namen.

Tradition schlägt jeden Trend...

Mitglied Ex-Malte ist offline - zuletzt online am 13.02.17 um 11:53 Uhr
Ex-Malte

Klingt zwar nicht schlecht, ist aber prinzipiell ein Vorname für österreichische Adlige vor dem Ersten Weltkrieg. Allenfalls noch für bayrische Adlige annehmbar, ansonsten würde ich da lieber die Finger von lassen.
Der Name ist irgendwie wie ein Monokel oder ein Zylinder: schön anzusehen, aber für unsere Zeit einfach unpassend.

Gast
Gast

Warum jetzt Kevin von morgen?

Stefan
Gast

Ferdinand ist für mich irgendwie das Kevin von morgen.

Warum nur
Gast

Habe neulich eine alte Bekannte mit Baby getroffen.
Ich:" Wie heißt denn der Kleine?"
Sie:" Ferdinand"
Ich:" Was?! Echt?!?!?" musste lachen weil ich dachte sie nimmt mich auf den Arm
Sie etwas angesäuert:" Ja, echt!"
Mein Blick: OMG!!!!
Sie:" Wir müssen jetzt auch weiter"
Schade, dass sie so schnell weg war, sonst hätte ich noch gefragt: WARUM NUR???

Lena
Gast

Was bewegt Eltern dazu so einen Namen zu wählen? Über Geschmack lässt sich vielleicht streiten, aber Ferdinand geht doch mal gar nicht! Dann 1000x lieber Justin, Kevin, Jason etc.

Madlen
Gast

Mein Mann heißt Ferdinand...ich habe (aus heutiger Sicht nicht mehr nachvollziehbar)...im ersten Moment echt blöd aus der Wäsche geguckt als ich seinen Namen gehört habe...ich dachte er wäre ein Dennis...Daniel oder vll Christian...aber ein FERDINAND?...mittlerweile liebe ich den Namen mindestens so sehr wie ihn;)...ein starker Name...etwas besonderes...und geprägt durch meinen Mann:)...ich sage den Namen total oft...und auch vollständig...weil er der Knüller ist...kein Wunder dass sooooo viele kleine Ferdinands geboren werden.

Tatjana
Gast

Bei uns in der KiTa gibt es einen Ferdinand. Ferdinand ist wohlbeleibt hat eine Brille (mit mindestens 8 Dioptr.), Sommersprossen und rote Haare. Dieses Bild habe ich bei dem Namen Ferdinand immer vor Augen.

Ginny
Gast

Beim Vornamen Ferdinand denke ich zu allererst mal an "Clown Ferdinand" und käme nicht im Traum daran, (m)ein Kind so zu nennen. Wem "Clown Ferdinand" nichts sagt - bitte eine Suchmaschine bemühen.

Oh je
Gast

Was für ein Krümelkacker. Er hat VIELLEICHT geschrieben, also ?

@Nö
Gast

WO bitte steht das Wort >wenn ??
Dieser Michael hat es nicht in seinem Beitrag geschrieben.
Schon spät..gelle ;-)

Gast

Ich sehe das ganz und gar nicht so. Er schreibt "wenn...". Also, "falls" er mal so eine Karriere macht. Außerdem, was ist falsch daran, seinem Kind einen bodenständigen Namen zu geben. Es müssen ja nicht alle Kinder Luca heißen.

nicht zynisch
Gast

Die Wahrheit und wer in einem Unternehmen tätig ist, welches weltweit seine Werke hat, wird dies nur bestätigen.
Da ist es egal, ob man Kevin oder Ferdinand heißt, da geht es um Leistung!
Und wie es sich liest möchte Papa Michael für Ferdi ja so eine Karriere haben...oder nicht ;-)

@@Michael
Gast

Warum so zynisch?

@Michael
Gast

Nun ja, wenn aber dein Ferdi einen Durchschnitt von 4,5 hat und ein Jugendlicher mit einem nicht so tollen Namen einen Durschnitt von 3,0 wird ihm sein Name sicherlich nicht helfen.
Ach ich vergaß, beim Namen Ferdinand sind natürlich die guten Noten und die perfekte berufliche Laufbahn vorprogrammiert.

Michael
Gast

Mein Sohn heißt Ferdinand. Im Freundeskreis von ihm ist er der Einzige mit diesem Namen. Genau das war meiner Frau und mir wichtig: ein nicht allzu gebräuchlicher und zeitloser Name, der auch in einigen Jahrzehnten weder staubig noch zu "crazy" klingt, was bei manchen Namen anderer Kinder vielleicht mal einer seriösen Karriere etwas im Wege stehen könnte.

Eva
Gast

Hallo mein Opa hieß Ferdinand er waere jetzt 103 Jahre alt :-) der Name ist schön

Hi :)
Gast

Ferdinand finde ich sehr schön, da er zu den älteren Namen gehört und kein Modename ist!

Gonzuela putzt hier nur
Gast

Gudden Tach, isch bin da Pferdinand...

nur so
Gast

Mein Hase heisst Ferdinand und das passt auch voll zu ihm. Ein sehr schöner Name, auch für einen Menschen ;-)

Ferdinand
Gast

@Franklin,
Ferdinand erinnert Dich also an ein Pferd?
Bei Franklin fällt mir die Schweizer Währung ein.
1 Frankli = 100 Rappen.

Lyn
Gast

Mein Freund heißt Ferdinand und ich finde, er klingt sehr männlich und eigenständig, aber auch sanft und zärtlich. Das passt auch so zu meinem Freund. Irgendwie hat der Name auf mich und ich beobachte das bei anderen auch immer wieder, irgendwie einen bedeutsamen Klang.

Ferdinand
Gast

Ich lebe schon seit 60 Jahren mit diesem Namen und wurde nur selten wegen meinem Namen gehänselt, eher hatte ich das Gefühl das dieser Name auch für andere etwas besonderes ist,ich hätte mir keinen anderen Namen vorstellen können, lieber Gruss an alle Ferdi's weil so wurde ich meistens genannt.

Felix
Gast

Ferdinand der Stier - Wie wunderbar !!!

Katharina
Gast

Mich erinnerst auch an ein Pferd...

Konnie
Gast

Unser kleiner Zwerg heißt Ferdinand(3 Monate)Als mein Mann den Namen vorgeschlagen hat, hab ich mich direkt in diesen verliebt. Freu mich, dass wir uns nicht von Anderen den Namen ausreden haben lassen!!!!

Michaela B.
Gast

Mein Sohn Ferdinand Johannes wurde im Dezember 2011 geboren. Für uns war es wichtig, dass der Name selten bleibt. Wir sind jetzt total zufrieden mit dem Namen und er passt auch super zum Kind. Leider haben wir die Erfahrung gemacht, dass die ältere Generation den Namen nicht besonders gut finde, wahrscheinlich weil er früher häufiger vorkam. Alle anderen waren begeistert.

Franklin
Gast

Ferdi erinnert mich an ein Pferd

Blume
Gast

Ich werd den Namen nehmen =)

Sandra
Gast

Unser Sohn heißt Ferdinand (7 Jahre) und wir haben nur positives Feedback bekommen. Bei uns ist er auch gar nicht mehr so selten (im Kindergarten gab es plötzlich 3 Kinder, die so hießen). Er ist glücklich mit seinem Namen und hat weder im Kindergarten, noch in der Schule mit Hänseleien zu tun gehabt. Ich kann den Namen nur jedem empfehlen. Bräuchten jetzt dringend was ähnlich tolles für den kleinen Bruder ;o)

Anna
Gast

Also bei uns in der Familie ist es quasi eine Art Tradition dem jungen Sprössling diesen Namen zu geben. Sowohl mein Opa als auch mein Papa und Bruder heißen Ferdinand. Obwohl die 2 älteren Ferdl genannt werden. Bei uns in der Umgebung ist das ein typischer Spitzname. Und irgendwie passt es auch wieder: Ferdinand und Anna wie bei den Habsburger ;)

Fescher Kerl
Gast

Ferdinand iss a richtig fescha name
i mog di

Ferdis Freundin
Gast

Mein Freund heißt auch Ferdinand. Mir gefällt der Name. Aber ich nenne ihn immer nur Ferdi.
Ich frage mich nur manchmal, wie ma seinen Namen im englischen ausspricht?
Fördinänd?
Färdinänd?
Vielleixcht weiß es ja einer von euch!
LG: Laureen

Ira
Gast

In meiner Nachbarschaft ist ein kleiner Ferdinand geboren. Obwohl ich eher auf bodenständige Namen stehe als auf selbstgebastelte, finde ich den nicht so prickelnd.

Julia
Gast

Laura, ich glaube da liegst du komplett falsch.
Er ist Geschmackssache, aber nicht unbedingt eine Strafe. John-Jörg und Justin-Horst haben eher Probleme als Ferdinand (und ja, ich kenne zwei Jungs die so heißen.)
Ich kenne aber einen Ferdinand und der kann damit sehr gut leben.
Er ist jetzt 16 Jahre alt und es kommt nun mal auf die Person und deren Charakter an.
Der Name kann es schwer machen- ja, muss aber nicht.

Alex
Gast

Also wir weden unser Baby das in den nächsten 2 Wochen zur Welt kommen wird auch Ferdinand nennen-wenn es ein Junge wird!
Die Bedeutung " kühner Beschützer" sagt doch schon alles .
Ich hoffe nur dass der Name nie zum Modename mutiert.

catrin
Gast

name meines sohnes, immerwieder schön

Ferdi
Gast

Ich wurd Nandi, Nando, Ferdi und Rio genannt(nach rio Ferdinand);D

nesthäkchen
Gast

Unser Sohn Ferdinand (18 Monate) wurde nach seinem Uropa genannt. Darüber hinaus gefällt uns der Name so gut, weil er bisher recht selten ist. Wir sind beide Lehrer und haben einfach bei so vielen anderen schönen Namen schon ein Gesicht vor Augen... Im Augenblick wird unser Kleiner noch oft Ferdi genannt, er wächst in den langen Namen noch hinein. Insgesamt haben wir nur positive Rückmeldung zu seinem Namen bekommen. Das fing schon auf der Säuglingsstation an (Zitat Hebamme: Ferdinand? So einen hatten wir hier schon lange nicht mehr!). ;)
Ein Gruß an alle Eltern eines kleinen Ferdinand!

Lia
Gast

Mein Freund heißt auch so, ich nenn ihn Ferdi :)

Lia
Gast

Süßer Name,oder?

Wiiiiieher!
Gast

Hü hott, Pferdinand!

charlie (:
Gast

Mein bruder heißt auch so .. er ist 2 jahre älter als ich (14) und fand den namen früher gar nicht gut und hat sich immer nur mit seinem zweitnamen julius vorgestellt aber in der schule wussten es sowieso alle, denn die lehrer haben ihn halt immer mit sienem erstnamen angesprochen. gehänselt hat ihn eigentlich auch nie einer deswegen, trotzdem würde ich meinen sohn später nicht so nennen und auch nicht so lange und eher "altmodische" namen geben, aber unsere eltern mochten so etwas. obwohl ich den "alten namen meiner kleinen schwester(4) so sehr liebe;sie heißt elli christin, aber jeder nennt sie nur elli (:
liebe grüße an alle ferdinand's da draußen ..
charlotte sophie (:

Ferdls Tochter
Gast

Mein Papa heißt so. Ich find den Namen ganz schön.
Aber eigentlich nennen ihn eh alle nur Ferdl.

Xander
Gast

Ein kumpel von mir den ich schon sehr lange kenne trägt auch diesen namen!! er ist ziemlich cool

Ferdy
Gast

Ich mag meinen Namen. Ist in meiner Familie Tradition. Schon mein Vater, Grossvater und Urgrossvater hiessen so. Ferdinand mag ich nicht! Leider stehts so in allen Dokumenten. Mit y finde ich, sieht der geschriebene Name am Schönsten aus!

Christina
Gast

Mein Freund heißt Ferdinand. Der Name ist zwar altmodisch, was ihn stört, aber er wird immer nur Ferdi genannt und das ist total süß finde ich!

Ferdinand
Gast

Also das mit dem Pferd stimmt zwar aber ganz ehrlich da kann man doch drüber weg hören. Ich mag meinen Namen schon weil er so einzigartig ist. Viele kennen den Namen gar nicht, dass ist jedes mal lustig wenn sie etwas anderes verstehen. Auf englisch klingt der Name noch cooler finde ich und ferdi ist auch eine gute abkürzung.

@ Naja
Gast

Geht mir auch so. Gustav, Wilhelm, Ferdinand, da stelle ich mir eine Runde alter Männer vor. Ich bin zwar auch kein Freund von diesen "kreativen" Namen, die es leider im Moment inflationär gibt, aber es gibt noch was dazwischen. Na gut, die Geschmäcker sind verschieden.

Naja
Gast

Der Name ist eigentlich ganz schön aber ehr für ältere Leute (Ist nicht böse gemeint)

Simone
Gast

Unser Ferdinand wurde im August geboren und er ist der 3. im Bunde. Seine Brüder Wilhelm und Gustav nennen ihn liebevoll Ferdi oder Ferdl. Wir mögen diese alten Vornamen und finden Ferdinand paßt einfach super in diese Runde.

Sabineo
Gast

Mein Sohn (jetzt 4 Jahre) heißt Ferdinand Magnus. Anfangs war ich skeptisch, da mein Mann den Namen ausgesucht hatte. Ein Uropa hieß auch so. Jetzt könnte ich mir keinen anderen Namen für ihn vorstellen und er mag seinen Namen auch.

Ferdinand genannt Dhie (D)
Gast

Möchte nicht mit vollem Namen genannt werden, voll hässlich. Ihr schadet euren Kindern damit. Vor allem wird man mit Ferd (Pferd) gerufen, was äußerst peinlich ist.

Linda
Gast

Ich finde diesen Namen wundervoll!
Dem Argument mit dem Spielplatz stimme ich voll und ganz zu- der Name wird meiner Meinung nach einzigartig (zumindest in einem Dörfchen) bleiben!
Auch Spitznamen, die bei "Ferdinand" sicherlich nicht wegzudenken sind, finde ich süß: wie Ferdi, oder Nandi...
Gratulation also an alle Ferdinand Mamas und Papas :-)
Liebe Grüße, Linda

martin
Gast

Hallo,

unser sohn ist ende mai geboren. er heißt auch ferdinand. wir haben uns gegen einen doppelnamen entschieden, weil der name an sich schon bodenständig und ehrlich klingt. wir hoffen das er nicht zum modenamen mutiert.

Pat
Gast

Wir wollen unseren Sohn, der in ca. 4 Monaten auf die Welt kommt auch Ferdinand nennen. Der Zweitname soll Max sein. Da wir bayerische und österreichische Wurzeln haben, finden wir den Namen sehr schön und passend! Hört sich auch sehr edel an.
Freue mich, dass doch einige ihre Kinder so nennen momentan!

Kookie
Gast

Wir haben unseren Sohn Ferdinand genannt, weil dieser Name aus unserer Sicht positiv besetzt ist und schon viele berühmte Träger hatte. Außerdem war es uns wichtig, keinen Modenamen zu nehmen, bei dem sich auf dem Spielplatz gleich vier KInder umdrehen. Vor 8 Jahren war Ferdinand jedenfalls noch kein Modename (anders als die Lukas, Luca, etc.), die gleich dreimal in seinem Fußballverein sind

Baldmami
Gast

Ich finde Ferdinand klingt wunderschön!!!

Sehr männlich :-)
Für klein und groß wunderbar geeignet!!!!

Super!

anja
Gast

der name klingt süß, für keine tschwetschger.

Sandra
Gast

Unser Ältester heißt Ferdinand-Joris. So hat er Beides: alt und neu. Klingt gut, passt gut.

BALD-MAMA
Gast

Lso ich finde Ferdinand wirklich einen wunderschönen Namen - für ein Baby/Kind sowie für einen Erwachsenen!

gab.
Gast

Ich finde den namen bei älteren herren schön.

smiley
Gast

Der name ist echt so richtig blöd! Im Gegensatz zu meinem namen ist er sch**sse!geneva

Carolina
Gast

Also ich habe meinen Kleinen Ferdinand Lennard genannt. Somit hat er einen soliden, alten, eleganten Namen und eine moderne Abwandlung von Leonhard und kann später gut selbst entscheiden wie er genannt werden möchte. Und die Kombi klingt einfach gut und flüssig :-)))))

nein...
Gast

@anja
mich würde es nicht stören.klingt doch süSS!

Anja
Gast

Naja, weil beides auf -and endet? Stört dich also nicht. Danke für deine Anwort!

again
Gast

I mean "a great first name"

jaden
Gast

@anja
i think its great firstname, why do you ask?

Anja
Gast

Findet ihr, dass Ferdinand ***** zusammenpasst? Oder hört sich das für euch blöd an?

Jochen
Gast

Günter gefällt mir sehr gut. Ich finde, der Name klingt in sich dynamisch und obwohl es ein alter Name ist, kein bisschen verstaubt.

Antje
Gast

Also es wird auf jeden Fall ein Günter dabei sein, das ist mein inzwischen 92jähriger Großonkel.

Jochen
Gast

Ach so! Ja, dann ist Ferdinand als Zweit- oder Drittname ja noch im Rennen. Umso besser, wo dir der Name so gut gefällt. Ja, Theodor Ferdinand ist beides 3-silbig und auf der ersten betont. Da würde sich ein einsilbiger Name als "Puffer" ganz gut machen, wie zB Theodor Paul Ferdinand oder Theodor Karl Ferdinand. Aber ich kenne ja die Namen der anderen Opas/Onkel nicht. Ich bin sicher, ihr sucht was Schönes aus und würde mich freuen, wieder von dir zu lesen.

Antje
Gast

Ja wir wollen Zweit- und Drittnamen vergeben, allerdings ganz traditionell in From von "Ahnennamen", die Namen der Großväter meines Mannes sowie der Name meines Großonkels und meines Großvaters. (Mein Großonkel war wie ein Großvater für mich und da der Vater meiner Mutter von ihr und meiner Oma nichts wissen wollte, deshalb fällt dieser als Namensgeber weg). Bei einer Tochter wären es dann dementsprechend die Namen unserer Großmütter. Wie die Konstellation am Ende aussieht, steht aber noch nicht fest ;-)

Jochen
Gast

Das freut mich. Theodor kam mir sofort, als ich Ferdinand hörte. Unser Nachbar heißt Ferdinand und meine Frau und ich haben spaßeshalber überlegt, wie sein Bruder heißen könnte und sind übereinstimmend auf Theodor gekommen. Ferdinand und Theodor passt doch wirklich super. :-)))
Freue mich wirklich, dass euch der Name gefällt. Viel Spaß beim aussuchen. Falls ihr 2 Namen vergeben wollt, passt Theodor Bernhard oder Bernhard Theodor ja auch ganz gut, auch zusammen mit eurem Nachnamen.

Antje
Gast

@ Jochen: Auf Theodor bin ich noch gar nicht gekommen, aber Du hast recht, er klingt wirklich gut. Meinem Mann gefällt er übrigens auch, er damit auf jeden Fall in der Engeren Wahl :-)

Jochen
Gast

Ferdinand zu **** finde ich jetzt nicht so gut. Da muss man ja zwangsläufig an "Ferdinand der Stier" denken. Bernhard ist schön. Theodor könnte ich mir auch gut vorstellen zum Nachnamen. Klingt doch richtig gut!

Antje
Gast

Ich würde meinen Sohn gern Ferdinand nennen, weil finde ich, daß es der einzige Name ist, der zu "****" wirklich gut passt. Mein Mann ist leider dagegen, weil sein Großvater schon so hieß. Sonst stehen noch zur Auswahl Bernhard oder Peter, mal schauen...

Ferdinand
Gast

Mein Sohn heißt so. Ich möchte aber nicht, dass plötzlich so viele Ferdinands rum laufen, wie z.B. Maximilians. Es ist, als ob der Name an Schönheit verlieren würde, wenn plötzlich Hinz und Kunz so nach ihrem Kind "schreien".

ff
Gast

Ich finde franz ferdinand einfach klasse für nen jungen, oder einer heißt franz und der andere ferdinand

Nostalgiker
Gast

Ich find Otto-Ferdinand als Namen richtig fesch.

So ein Mädchen
Gast

Ein toller Name und auch Ferdinand-Alexander (oder Ferdinand Alexander) ist auch schön.

Maren
Gast

Ich finde den Namen total schön,
auch wenn er etwas "älter" ist.
Mir scheint auch, dass er gerade wieder ein wenig in Mode kommt... mh.

*a.*
Gast

Ferdinand klingt vornehm.
"Bindestrichnamen" gefallen auch mir nicht.

Marion
Gast

Schöner Name, jedoch alles andere als religionsfrei. Der Hl.Ferdinandwar König von Castilien, im heutigen Spanien.Sein Grab wurde durch Wunder verherrlicht, worauf Papst Clemens X. ihn unter die Zahl der Heiligen setzte, und auch dem Mart. Rom. sein Name einverleibt wurde. - Von der heil. Kunst wird König Ferdinand dargestellt mit den Zeichen königlicher Würde, ein Kreuz auf der Brust.
Mit den zwei Vornamen geb ich dir recht, nie mit Bindestrich.

Burkhard Hans Josef
Gast

Ich suchte für meine Kinder mehrsilbige, im deutschen Sprachraum bekannte, religionsferne, nicht zu häufige Vornamen. Für mich war es außerordentlich wichtig, daß es möglichst nur eine Schreibweise gibt. Ferdinand ist toll!! Gebt den Kindern zwei Vornamen, aber NIE mit Bindestrich!!

Heike
Gast

Toller und zeitloser Name der langsam wieder in Mode kommt und in unserer engeren Auswahl gelandet ist.

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Mit Senden Deines Beitrags erkennst Du unsere AGB an und erklärst Dich mit der Netiquette einverstanden.

Kommentare zu anderen Vornamen

Mädchenname Kristina

Kommentar von Kristina

Ich verhöhne meinen Namen nicht, auch wenn ich gern Celia genannt werde, da ich den Namen sehr Hübsch finde...

Mädchenname Alina

Kommentar von Eliza

Was ist denn das für ein schwachsinniges Urteil? Out - wie tragisch, wenn nicht jedes 3. Kind so heißt. Übe...

Mädchenname Nadia

Kommentar von Felice

Finde Nadja schöner. Denn bei der Schreibweise Nadia ist man ja verleitet, es auch so auszusprechen Allerdi...

Vornamen nach Sprache und Herkunft

Zur Vornamensuche nach Sprache und Herkunft

Du bevorzugst amerikanische Namen oder magst den Klang des Nordfriesischen? Unser Bereich zur Sprache und Herkunft gibt Dir die Möglichkeit, ganz gezielt nach einem europäischen oder internationalen Vornamen für Dein Kind zu suchen.

Heutige Namenstage

Zu den Namenstagen

Wir gratulieren allen Menschen mit dem Vornamen Anastasius, Dietlinde, Gaudenz, Vinzenz, Walter und Walther ganz herzlich zu ihrem heutigen Namenstag!

Auch diese Vornamen könnten Dich interessieren