Gael

  • Rang 172
  • 4372 Stimmen
  • 2 x Liebling
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine Lieblingsliste aufnehmen und somit Einfluss auf unsere Mitglieder-Charts nehmen.
  • 0 x No-Go
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine No-Go-Liste aufnehmen.
  • 31 Kommentare
Herkunft
Herkunft hinzufügen/bearbeiten
Bedeutung
Bedeutung hinzufügen/bearbeiten
  • französisch
  • keltisch
Die Bedeutung des Namens Gael ist "Großzügige Herrn"

Gael ist ein männlicher Name Breton. Von strittigen Etymologie, wahrscheinlich aus der bretonische Name Iudael von Jud abgeleitet, "Herr" und hael "Großzügig", die schließlich die Vermischung mit Iudicael von Jud abgeleitet, "Herr", der kleine Suffix ig und hael abgeleitet

"Großzügig".

Im Original schreibt man Gaël, im deutschsprachigen Raum fälschlich oft Gäel.
Länge | Silben Silbentrennung Endungen
4 Zeichen | 2 Silben Ga-el -ael (3) -el (2) -l (1)
Palindrom Kölner Phonetik Soundex Metaphone
Leag 45 G400 KL
Morsecode Schreibschrift
--· ·- · ·-·· Gael
Gael buchstabiert (nach Buchstabiertafel DIN 5009)
Gustav | Anton | Emil | Ludwig
Gael in Fingersprache für Gehörlose (Fingeralphabet)
Gael in Fingersprache für Gehörlose
Weibliche Form
Weibliche Form hinzufügen
Spitznamen
Spitznamen hinzufügen
Namenstage
Namenstag hinzufügen
  • Gaelle,
  • Gail und
  • Gayle
  • Galo
  • Keine Angabe
Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Gael
Bekannte Persönlichkeit hinzufügen
  • Gael Clichy (Französischer Fußballer bei Arsenal London)
  • Gael Garcia Bernal (mexikanischer Schauspieler)
  • Gael Monfils (Französischer Tennisspieler)
  • Gaël Morel (Französischer Schauspieler & Regisseur)
  • Gael Turnbull (Schottischer Poet)
Varianten des Namens
Variante hinzufügen
Ähnliche Vornamen
  • Keine Angabe
Anagramme
Beliebtheitsentwicklung des Jungennamen Gael
Rang 0 im Juni 2015
Rang 168 im Juli 2015
Rang 0 im August 2015
Rang 0 im September 2015
Rang 0 im Oktober 2015
Rang 0 im November 2015
Rang 0 im Dezember 2015
Rang 0 im Januar 2016
Rang 0 im Februar 2016
Rang 170 im März 2016
Rang 0 im April 2016
Rang 0 im Mai 2016
Rang 0 im Juni 2016
Rang 0 im Juli 2016
Rang 144 im August 2016
Rang 153 im September 2016
Rang 158 im Oktober 2016
Rang 0 im November 2016
Rang 0 im Dezember 2016
Rang 184 im Januar 2017
Rang 161 im Februar 2017
Rang 173 im März 2017
Rang 0 im April 2017
Rang 0 im Mai 2017
Rang 0 im Juni 2017
Rang 0 im Juli 2017
Rang 0 im August 2017
Rang 0 im September 2017
Rang 0 im Oktober 2017
Rang 0 im November 2017
Rang 151 im Dezember 2017
Rang 184 im Januar 2018
Rang 0 im Februar 2018
Rang 175 im März 2018
Rang 155 im April 2018
Rang 0 im Mai 2018
Rang 155 im Juni 2018
Rang 0 im Juli 2018
Rang 173 im August 2018
Rang 0 im September 2018
Rang 173 im Oktober 2018
Rang 161 im November 2018
Rang 0 im Dezember 2018
Rang 0 im Januar 2019
Rang 0 im Februar 2019
Rang 0 im März 2019
Rang 0 im April 2019
Rang 158 im Mai 2019
Jun Dez Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan
2015 2016 2017 2018 2019
  • Bester Rang: 144
  • Schlechtester Rang: 350
  • Durchschnitt: 218.33

Diese Grafik zur Beliebtheitsentwicklung des Namens Gael stellt dar, wie sich dessen Beliebtheit bei den Besuchern von Baby-Vornamen.de im Laufe der Jahre verändert hat. Die Beliebtheit des Vornamens wird dabei durch den im jeweiligen Monat erreichten Rang auf Grundlage der abgegebenen Stimmen bestimmt.

Geburten in Österreich mit dem Namen Gael seit 1984
Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
8446 1 Statistik Austria 2016

Erläuterung: Der Name Gael belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 8446. Rang. Insgesamt 1 Neugeborene wurden seit 1984 so genannt.

Land wählen:
Platzierungen von Gael in den Vornamencharts der Schweiz
Platz 514 in den offiziellen Vornamencharts von 1998
Platz 504 in den offiziellen Vornamencharts von 1999
Platz 752 in den offiziellen Vornamencharts von 2000
Platz 725 in den offiziellen Vornamencharts von 2001
Platz 437 in den offiziellen Vornamencharts von 2002
Platz 668 in den offiziellen Vornamencharts von 2003
Platz 441 in den offiziellen Vornamencharts von 2004
Platz 445 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 315 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 343 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 418 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 344 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 702 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 705 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 485 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 522 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 788 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 402 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
Platz 824 in den offiziellen Vornamencharts von 2016
1998 2000 2009 2010 2016
  • Bester Rang: 315
  • Schlechtester Rang: 824
  • Durchschnitt: 543.89

Dargestellt sind hier die Platzierungen des Vornamens Gael in den offiziellen Vornamen-Hitlisten der Schweiz, die jedes Jahr vom Bundesamt für Statistik veröffentlicht werden. Die vollständigen Top 30 Vornamencharts der Schweiz findest Du auf unserer Seite "Beliebteste Vornamen der Schweiz".

Land wählen:
Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • 100.0 % 100.0 % Baden-Württemberg
  • - Zu Österreich liegen leider noch keine statistischen Daten vor -
  • 50.0 % 50.0 % Aargau
  • 25.0 % 25.0 % Bern
  • 25.0 % 25.0 % St. Gallen

Dein Vorname ist Gael? Dann wäre es klasse, wenn Du uns hier Deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Häufigkeitsverteilung der Geburtsjahre aus unserer Erhebung von Personen mit dem Namen Gael
Statistik der Geburtsjahre des Namens Gael

Deine Meinung ist gefragt!

Wie gefällt Dir der Name Gael?
sehr gut 1 2 3 4 5 6 ungenügend
Gesamtnote: 2.2 6 5 4 3 2 1
Passt der Vorname Gael zu einem ...
Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?
Passt zu einem deutschen Nachnamen (60.7 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (46.4 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (67.9 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (39.3 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (71.4 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (46.4 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (75.0 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (7.1 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (32.1 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (39.3 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (28.6 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (32.1 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (25.0 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (85.7 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (28.6 %)

Subjektives Empfinden des Vornamens

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Gael ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen Gael in Verbindung bringen.

bekannt (34.1 %) modern (62.5 %) wohlklingend (80.7 %) männlich (61.4 %) attraktiv (71.6 %) sportlich (61.4 %) intelligent (64.8 %) erfolgreich (70.5 %) sympathisch (70.5 %) lustig (64.8 %) gesellig (54.5 %) selbstbewusst (63.6 %) romantisch (77.3 %)
von Beruf
  • Tischler (2)
  • Politiker (1)
  • Schauspieler (1)
  • Architekt (1)
  • Musiker (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Gael und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

unbekannt bekannt
altbacken modern
nicht wohlklingend wohlklingend
weniger männlich sehr männlich
unattraktiv attraktiv
unsportlich sportlich
nicht intelligent intelligent
erfolglos erfolgreich
unsympathisch sympathisch
ernst lustig
zurückgezogen gesellig
schüchtern selbstbewusst
unromantisch romantisch
von Beruf

Kommentare zu Gael

Gaël
Gast

Ich heisse selber Gaël, gebt euren Kinder "ungewöhnliche" Namen, Man ist automatisch stolz darauf, und fühlt sich einzigartig :)

Gaël
Gast

Ich heisse selbst Gaël, und benennt eure Kinder immer mit einem "ungewöhnlichen" Namen. Man fühlt sich einfach einzigartiger

Raimund
Gast

Wunderschöner Name, nicht alltäglich aber auch nicht exotisch. Mystisch, interessant. Gefällt mir sehr gut

schiefgehn
Gast

Gael wird nicht "geil" ausgesprochen sondern man spricht es gä(i)l
Hat auch nichts mit dem deutschen Wort "geil" zu tun, von daher kann ich nicht verstehen was die Kommentare von Günther und Kamila hier sollen...

Ed
Gast

Gael is a modern masculine name coined from the word Gael, a term used to describe a specific ethno-linguistic group of people descended from the Celtic tribes (the others being the Picts and the Brythons). Gael comes from the ancient Gaelic word “Goídel” meaning “Irishman”. The Gaelic people and language are now primarily restricted to Ireland, the Isle of Man, and the Scottish Highlands (northwestern Scotland). The Scottish-Picts are now extinct, and the Brythonic descendents are concentrated in Wales, Cornwall and Brittany today. Therefore, the Gaelic people are most commonly associated with the Irish, but the Gaelic language is also spoken in parts of Scotland and the Isle of Man. In the Welsh language (a Celtic language but a different branch than Gaelic), Gael is believed to come from Gwynhael, an ancient name meaning “blessed and generous”. The use of the name Gael for little boys appears to be inspired by Irish-pride. It’s similar to naming a son Scott (for Scotland), Brett (for Breton) and Erin (for Ireland). Gaël is also a masculine name used in France (although there remains a Celtic stronghold in the northwest of France), and Gael is used among Spanish speakers (not coincidentally, evidence of early Celtic people who were ancestors to the Gaelic people has been recovered on the Iberian Peninsula).

roger federer aka eglifish
Gast

Mein guter trnnisfreund heisst gael monfils. er ist ein super typ.
meine söhne heissen aber anders.

Gabriel
Gast

GAbriEL,!

G A E L
Gast

Die Bedeutung des Namens Gael ist "Großzügige Herrn"

Gaël (Französisch)
Gael (Englisch)

Sandra
Gast

Die weibliche Form Gaelle gefällt mir besser als die männliche Form Gael aber sonst ganz ok.der Name.

Diem
Gast

Die weibliche Form: Gaëlle

Mara
Gast

Ich mag den Namen total.
1. Finde ich klinngt es schön
2. Erinnert der Name mich an Gale von die Tribute von Panem *-*

Vielleicht gibt es da ja einen zusammenhang?

Soso
Gast

Ich finde den Name Gael [GA-EL] schön aber schwierig für Deutschland.

Gay
Gast

Hahahaha

mexico
Gast

Ich bin mexicaner und ich heisse Gael. die frauen in deutschland sagen Geil? und ich sage immer ja ich heisse GEIL und jedes mal unsere diskution von mein name ende ins bett.

ich finde meine name eine mangent für die frauen. besser als adolf oder ???

Bella
Gast

Mein ex heisst so un der Name gefällt mir gar nicht echt ..

Chilenian
Gast

Gael Garcia Bernal ist ein toller Schauspieler und der Name wunderschon allerdings sehr unbekannt

Günter
Gast

Mein Sohn heist Gaël in Deutschland sagen wir Geel in Frankreich Gaeil (soähnlich) er findet seinen ersten Vornamen gut und wir auch. Übrigens erlebt und wurd da auch geboren (Normandie/Calvados/Caen). Er hat in Deutschland und auch in Frankreich beides sein zu Hause, mit seinem Namen kein Problem

Gael
Gast

Gael. éighre

das ist keltisch und bedeutet Eis, nur so nebenbei

zu Gaëlle
Gast

FALSCH das ist kein keltischer vorname sondern ein keltischer stamm!!!!

spanier
Gast

gael wird zweisilbig ausgesprochen und zwar Ga-el woher ich das weiß ich hab ein onkel und ein cousin die so heißen!!!!

4 Jahre später ...
Gast

... sei mal bestätigt, dass man den Namen "Ga-el" ausspricht und eben nicht mit "ä".

Sebastian
Gast

Also wenn Gael wie "gä(i)" ausgesprochen wird, erinnert mich das weniger an "geil", sondern mehr an "gay", was bekanntlich "fröhlich" und "schwul" heißt. Auf jeden Fall besser, als wenn man seinen Sohn "Trist" oder "Hetero" nennen würde. :-)

Caroline
Gast

Alos ich denke, da es ein keltischer Name ist, stimmts so, wie es dort oben beschrieben ist. Amerikaner verändern doch eh immer was. Dann würde ich auch Cärolein heißen xD

xy
Gast

In ner Us serie hab ich mal gehört wie sie "ga-jel"
ausgesprochen haben..hm..nu weiß ich nicht wies richtig is..

...
Gast

Erinnert mich an Gagamel von den Schlümpfen.
da gefällt mir lieber Joel, Mael oder Noel..

Caroline
Gast

Ich finde diesen Namen sowas von toll. Da ihn nicht jeder hat, also keine 08/15 Name ist, finde ich, klingt er auch sehr geheimnisvoll. Ich würde ihn aber auch "Ga-el" aussprechen und nicht Gäil, da ich französisch in der Schule (und auch in frankreich) sprechen gelernt habe... und den Namen dem entsprechend französisch ausprechen würde ;-)

Etoile Chaubert
Gast

Gael wird nicht "geil" ausgesprochen sondern man spricht es gä(i)l
Hat auch nichts mit dem deutschen Wort "geil" zu tun, von daher kann ich nicht verstehen was die Kommentare von Günther und Kamila hier sollen...

Kamila
Gast

Mein Sohn heißt Gael, und das ist geil!!!!!

Günther
Gast

Gael klingt geil!

...
Gast

Ich find's cool dass hier auf einmal so viele keltische / walisische Vornamen aufgetaucht sind :) (s. auch Gareth, Gaheris etc, da liebt jemand die Artussage!)

Ich glaub schon dass da jemand öfter Stimmchen für dieselben Namen abgibt, aber schön sind sie allemal!

Gaëlle
Gast

Gaël ist ein keltischer Vorname.
Es war der Name eines schottischen und irlandischen Volks in 500 v. Chr.
Namenstag: 17. Dezember
Wird mit „ë“ geschrieben (Alt + 137 mit der numerischen Tastatur)
Wird „ga-el“ ausgesprochen (genauso wie Gaëlle, der entsprechende Mädchenname, der in Frankreich mehr verbreitet, aber trotzdem sehr selten ist, außer in der Bretagne)

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Kommentare zu anderen Vornamen

Mädchenname Lulu

Kommentar von Luka

Ich heiße Luka und manche meiner Freunde nennen mich Lulu. Ich mag den Namen (als Spitznamen), er klingt ir...

Mädchenname Sahra

Kommentar von ümmihan

Meine tochter heißt sahra - lena . ich bin selber türkin und mein mann marokkaner. ich finde den namen sehr...

Mädchenname Lennja

Kommentar von Nicole Mama von LENNJA

Also ich finde den Namen meiner Tochter super, klasse, schön, gut, bezaubernd, niedlich, toll, wunderbar, a...

Vornamen nach Sprache und Herkunft

Zur Vornamensuche nach Sprache und Herkunft

Du bevorzugst amerikanische Namen oder magst den Klang des Nordfriesischen? Unser Bereich zur Sprache und Herkunft gibt Dir die Möglichkeit, ganz gezielt nach einem europäischen oder internationalen Vornamen für Dein Kind zu suchen.

Heutige Namenstage

Zu den Namenstagen

Wir gratulieren allen Menschen mit dem Vornamen Christoph, Dorothea, Eleonora, Eleonore, Prosper und Tina ganz herzlich zu ihrem heutigen Namenstag!

Auch diese Vornamen könnten Dich interessieren