Harald

  • Rang 158
  • 4542 Stimmen
  • 0 x Liebling
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine Lieblingsliste aufnehmen und somit Einfluss auf unsere Mitglieder-Charts nehmen.
  • 0 x No-Go
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine No-Go-Liste aufnehmen.
  • 35 Kommentare
Herkunft
Herkunft hinzufügen/bearbeiten
Bedeutung
Bedeutung hinzufügen/bearbeiten
  • dänisch
  • deutsch
  • nordisch
  • norwegisch
  • schwedisch
  • skandinavisch
aus dem skandinavischen. bedeutet "der im Heer waltende" oder "Heerfuehrer".
Länge | Silben Silbentrennung Endungen
6 Zeichen | 2 Silben Ha-rald -arald (5) -rald (4) -ald (3) -ld (2) -d (1)
Palindrom Kölner Phonetik Soundex Metaphone
Dlarah 752 H643 HRLT
Morsecode Schreibschrift
···· ·- ·-· ·- ·-·· -·· Harald
Harald buchstabiert (nach Buchstabiertafel DIN 5009)
Heinrich | Anton | Richard | Anton | Ludwig | Dora
Harald in Fingersprache für Gehörlose (Fingeralphabet)
Harald in Fingersprache für Gehörlose
Weibliche Form
Weibliche Form hinzufügen
Spitznamen
Spitznamen hinzufügen
Namenstage
Namenstag hinzufügen
  • Keine Angabe
  • Dirty Harry,
  • Haraldinio,
  • Haribo,
  • Harry und
  • Raldi
  • 27. Juni,
  • 28. Juni,
  • 1. September und
  • 1. November
Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Harald
Bekannte Persönlichkeit hinzufügen
  • Harald Dietl (Theater- und Filmschauspieler sowie Synchronsprecher)
  • Harald Glööckler (Deutscher Modedesigner)
  • Harald Heinrich (Generalvikar im Bistum Augsburg)
  • Harald Helfrich (Schauspieler (Sohn von Bernd Helfrich))
  • Harald Juhnke (Schauspieler, Entertainer)
  • Harald Krassnitzer (Österreichischer Schauspieler)
  • Harald Leipnitz (Deutscher Schauspieler)
  • Harald Schmidt (Komiker)
  • Harald Serafin (Intendant)
  • Harald V. von Norwegen (König von Norwegen)
  • Harald Wohlfahrt (Deutscher Meisterkoch)
Weitere 6 bekannte Persönlichkeiten ein-/ausblenden
Anagramme
Beliebtheitsentwicklung des Jungennamen Harald
Rang 243 im Oktober 2013
Rang 207 im November 2013
Rang 204 im Dezember 2013
Rang 252 im Januar 2014
Rang 225 im Februar 2014
Rang 232 im März 2014
Rang 243 im April 2014
Rang 220 im Mai 2014
Rang 201 im Juni 2014
Rang 209 im Juli 2014
Rang 175 im August 2014
Rang 180 im September 2014
Rang 198 im Oktober 2014
Rang 176 im November 2014
Rang 163 im Dezember 2014
Rang 182 im Januar 2015
Rang 156 im Februar 2015
Rang 163 im März 2015
Rang 146 im April 2015
Rang 156 im Mai 2015
Rang 146 im Juni 2015
Rang 149 im Juli 2015
Rang 150 im August 2015
Rang 142 im September 2015
Rang 141 im Oktober 2015
Rang 158 im November 2015
Rang 135 im Dezember 2015
Rang 158 im Januar 2016
Rang 167 im Februar 2016
Rang 149 im März 2016
Rang 128 im April 2016
Rang 143 im Mai 2016
Rang 129 im Juni 2016
Rang 133 im Juli 2016
Rang 131 im August 2016
Rang 133 im September 2016
Rang 143 im Oktober 2016
Rang 122 im November 2016
Rang 114 im Dezember 2016
Rang 155 im Januar 2017
Rang 148 im Februar 2017
Rang 161 im März 2017
Rang 119 im April 2017
Rang 143 im Mai 2017
Rang 128 im Juni 2017
Rang 138 im Juli 2017
Rang 123 im August 2017
Rang 130 im September 2017
Okt Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan
2013 2014 2015 2016 2017
  • Bester Rang: 114
  • Schlechtester Rang: 289
  • Durchschnitt: 184.27

Diese Grafik zur Beliebtheitsentwicklung des Namens Harald stellt dar, wie sich dessen Beliebtheit bei den Besuchern von Baby-Vornamen.de im Laufe der Jahre verändert hat. Die Beliebtheit des Vornamens wird dabei durch den im jeweiligen Monat erreichten Rang auf Grundlage der abgegebenen Stimmen bestimmt.

Verbreitung des Jungennamen Harald in der Schweiz
Schweiz Rang Namensträger Quelle Stand
374 1792 Bundesamt für Statistik 2015

Erläuterung: Der Name Harald belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in der Schweiz lebenden Bürger den 374. Rang. Insgesamt 1792 Personen tragen dort diesen Vornamen.

Platzierungen von Harald in den Vornamencharts von Österreich
Platz 27 in den offiziellen Vornamencharts von 1984
Platz 30 in den offiziellen Vornamencharts von 1985
Platz 31 in den offiziellen Vornamencharts von 1986
Platz 35 in den offiziellen Vornamencharts von 1987
Platz 37 in den offiziellen Vornamencharts von 1988
Platz 37 in den offiziellen Vornamencharts von 1989
Platz 51 in den offiziellen Vornamencharts von 1990
Platz 55 in den offiziellen Vornamencharts von 1991
Platz 53 in den offiziellen Vornamencharts von 1992
Platz 57 in den offiziellen Vornamencharts von 1993
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1994
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1995
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1996
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1997
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1998
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1999
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2000
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2001
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2002
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2003
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2004
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
1984 1989 1990 1999 2000 2009 2010 2015
  • Bester Rang: 27
  • Schlechtester Rang: 57
  • Durchschnitt: 41.30

Dargestellt sind hier die Platzierungen des Vornamens Harald in den offiziellen Vornamen-Hitlisten von Österreich, die jedes Jahr von Statistik Austria veröffentlicht werden. Die vollständigen Top 30 Vornamencharts von Österreich findest Du auf unserer Seite "Beliebteste Vornamen in Österreich".

Land wählen:
Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • 15.3 % 15.3 % Baden-Württemberg
  • 22.9 % 22.9 % Bayern
  • 3.8 % 3.8 % Berlin
  • 1.5 % 1.5 % Brandenburg
  • 3.1 % 3.1 % Hamburg
  • 9.9 % 9.9 % Hessen
  • 7.6 % 7.6 % Niedersachsen
  • 15.3 % 15.3 % Nordrhein-Westfalen
  • 6.9 % 6.9 % Rheinland-Pfalz
  • 3.1 % 3.1 % Saarland
  • 3.8 % 3.8 % Sachsen
  • 2.3 % 2.3 % Sachsen-Anhalt
  • 1.5 % 1.5 % Schleswig-Holstein
  • 3.1 % 3.1 % Thüringen
  • 8.3 % 8.3 % Burgenland
  • 8.3 % 8.3 % Kärnten
  • 25.0 % 25.0 % Niederösterreich
  • 20.8 % 20.8 % Oberösterreich
  • 4.2 % 4.2 % Salzburg
  • 8.3 % 8.3 % Steiermark
  • 8.3 % 8.3 % Tirol
  • 16.7 % 16.7 % Wien

Dein Vorname ist Harald? Dann wäre es klasse, wenn Du uns hier Deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Häufigkeitsverteilung der Geburtsjahre aus unserer Erhebung von Personen mit dem Namen Harald
Statistik der Geburtsjahre des Namens Harald

Deine Meinung ist gefragt!

Wie gefällt Dir der Name Harald?
sehr gut 1 2 3 4 5 6 ungenügend
Gesamtnote: 1.9 6 5 4 3 2 1
Passt der Vorname Harald zu einem ...
Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?
Passt zu einem deutschen Nachnamen (63.6 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (72.7 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (68.2 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (45.5 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (40.9 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (40.9 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (59.1 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (36.4 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (18.2 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (36.4 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (18.2 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (36.4 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (36.4 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (18.2 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (18.2 %)

Subjektives Empfinden des Vornamens

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Harald ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen Harald in Verbindung bringen.

bekannt (83.3 %) modern (67.9 %) wohlklingend (78.2 %) männlich (74.4 %) attraktiv (73.1 %) sportlich (69.2 %) intelligent (80.8 %) erfolgreich (80.8 %) sympathisch (76.9 %) lustig (71.8 %) gesellig (65.4 %) selbstbewusst (69.2 %) romantisch (66.7 %)
von Beruf
  • Handwerker (2)
  • Techniker (2)
  • Ingenieur (1)
  • Lehrer (1)
  • Zahnarzt (1)
  • Reporter (1)
  • Kraftfahrer (1)
  • Mechaniker (1)
  • Maler (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Harald und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

unbekannt bekannt
altbacken modern
nicht wohlklingend wohlklingend
weniger männlich sehr männlich
unattraktiv attraktiv
unsportlich sportlich
nicht intelligent intelligent
erfolglos erfolgreich
unsympathisch sympathisch
ernst lustig
zurückgezogen gesellig
schüchtern selbstbewusst
unromantisch romantisch
von Beruf

Kommentare zu Harald

natii
Gast

Ich muss bei dem Namen immer an Harald aus Monnem denke (Bülent Ceylan)

Nebenbei hieß mein Ex Chef so. War nich so toll...aber warum behalte ich lieber für mich....

Deswegen kann ich mich mit dem Namen nicht wirklich anfreunden...


SORRY Haralds :(

Nancy
Gast

Mein Schatzi heisst Harald - Kosename "Harry". Schöner Name, den man heute nur noch selten trifft.

ummpf
Gast

Nee danke mit dem Namen war mir nichts erspart geblieben (Haribo macht Kinder froh und Erwachsene ebenso)ja ja

Harald
Gast

Mein Vater hat immer laut "Harald" gebrüllt, und nicht so dämlich das A in die Länge gezogen, wie Anna oben geschrieben hat. Ich denke so etwas blödes machen eh nur Assis (insbesondere so dumm auf dem Spielplatz hinterherschreien..), deren Kinder können dann auch getrost Kevin, Nancy Chantalle oder Mandy heißen, damit man das A nicht in die länge ziehen muß :-) Da passt noch super eine Kippe in die Klappe, ein Doppelkinn und den Peter als Arbeitgeber... (womit jetzt auch alle Klischees voll bedient wären.. ;-)

YukariYakumo
Gast

Bei dem Namen denk ich immer an Männer mit Glatzen... Klingt komisch, ich weiß. ^^
Einer aus meiner Klasse heißt so mit ZN(der hat aber - noch - keine Glatze :D)

Cool Harri
Gast

Super eleganter Name ich kenn auch einen Harald

Antonina
Gast

Mein Freund heißt Harald und es ist ein wunderschöner Name!!!!!!!!!!!!

Harald
Gast

Der Name ist toll nur wen man mit zweit Namen Willi heist ist blöd !!!!

Stephanie
Gast

Was soll ich sagen? Eigentlich ein "sperriger" Name, aber da mein große Liebe ihn trägt ist er für mich einzigartig und besonders!

....
Gast

Also ich bin ein riesen Fan von Harald Glööckler ♥

Harald
Gast

Ich möchte diesen Namen ablegen.
Was das wohl kosten wird?
Ich möchte lieber Egon heißen...

...
Gast

Und das war hundert jahr alt :D :D

Und das
Gast

1000ste Schaf hieß Haaaraaaaald. *gg*

Svetlana
Gast

Harry ist doch süß und sexy....oder bin ich so verknallt?;O

christina
Gast

Mein Dad heisst Harald Rudolf.
Im Winter singen wir immer "Rudi the rednose reindeer", wenn er nach Hause kommt. Aba eig ist der Name ganz schön.

Alice
Gast

@Unter mir: Ja, glaub auch...musste kichern!! xD

anna
Gast

haar-alt. xDD hahaha :D
nee der name ist nicht so mein geschmack.
da ruft man sein kind auf dem spielplatz:
HARAAAAALD!! komm her!!
da werden alle dumm gucken glaub ich

Alice
Gast

Harald. hört sich an wie haar-alt

ein weiterer Harald
Gast

Holla,

zu diesem Namen stehe ich, denn er gefaellt mir wirklich gut.
Vor ein paar Jahren mit ich als Soldat in das Buero meines
Vorgestzten gegangen und nebenbei ein wenig witzelnd
bemerkt, dass ich eigentlich auf dem falschen Dienstposten
sitze und wies ihn auf die Bedeutung meines Namens hin ^^

Es hat nichts geholfen :D

----

Nach dem ersten Otto-Film, wo der Name
"Haaaaaraaaaald" zum einschlafen lassen genutzt
wurde:

Das 1000te Schaf hiess Haaaaraaald ::

war dieser Name wirklich bekannt :D

OpenOfficeTante
Gast

... ich find den namen cool unteranderem auch weil ein verwanter und ein freund so heißn ... aber das ich auch einer von den namen über den man nicht spotten kann :)

auch ein Harald
Gast

Hallo an alle, die etwas positives über meinen Namen geschrieben haben!
(Und Harald, ) Ich lebe schon seit 33 Jahren mit diesem Namen. Ich konnte manchmal nicht besonders viel damit anfangen, fand ihn aber besser, als die Namen, der meisten anderen Jungs in meinem Alter (z.B. Sven, Michael, Thomas oder Steffan/Stephan). Ich finde es vor allem cool, dass der Name schon älteren Datums ist u nicht so jung klingt, um genauer zu sein, dass ich als erwachsener Mann keinen Namen habe, der wie ein Bubenname klingt (z.B. Florian, Benjamin..). Zudem finde ich, dass er gar nicht so weit verbreitet ist, d.h. er ist meines Erachtens zwar fast überall bekannt, jedoch sind mir noch nicht sehr viele Haralds über den Weg gelaufen..
Die Namensbedeutung war mir auch schon bekannt. Dabei stelle ich mir immer die Frage, welche Erwartungshaltung, denn wohl angestrebt bzw erwartet wird, bei einer solchen Namensgebung, für den Fall, dass man von einem tieferen Sinn einer solchen ausgeht? -Wenn jemand eine Antwort hat, dann bitte posten!
Außerdem muss ich noch hinzufügen, dass ich es schön finde auf dieser Seite so viele Einträge über meinen Namen zu finden, was vor einiger Zeit noch nicht der Fall war..

Grüße an alle Haralds, die die es werden u wollen und an alle Freunde von uns!

P.S.: Unter den Doppelnamen sind auch ganz gute Zusammenstellungen, die mir ebenfalls gefallen, ich aber auch noch nie gehört hatte!

Und kennt jemand eine Top-Webside für Nachnamen?

Anne:
Gast

Ein netter Name!
Für die heutige Zeit vielleicht etwas gewöhnungsbedürftig. Wenn er jedoch so gefällt warum nicht.
Finde ich aber allemal besser als wenn jeder zweite Junge Lucas/Lukas, Luca, Jonas, Florian, Finn/Fynn, Julian, Eric/Erik.................heißt!

Kjell-Kristoffer
Gast

Mein Onkel heißt Harald. Ich finde den Namen schrecklich. Hört sich so ruppig an... -.-'

Polly
Gast

Genial =]. Meine Mom heißt Sabine und mein Dad heißt Harald, aber alle nennen ihn Harry (deutsche Aussprache).

Harald
Gast

Ja, Haribo macht Kinder froh hab ich auch oft gehört aber man kann es auch als Kompliment nehmen.
Ich bin mit meinem Namen zufrieden

Kathrin
Gast

Mein Harald wird Haribo genannt:-)))))

Harald
Gast

Ja, so heisse ich, undnur coole typen heissen so.

Tamara
Gast

Mein Mann heißt Harald! ;-) Und er ist so wundervoll und einzigartig wie sein Name!

schrecklich?
Gast

Da hat wohl jemand eine Gehirnwäsche durchmachen müssen, so einen schönen Namen schrecklich zu finden. So einen Kommentar kann man nicht ernstnehmen.

A. Dagmar
Gast


Hi, Sabine, ich stimme Dir zu, dass der Name sehr schön ist. Doch Deinen sonstigen Kommentar hättest Du Dir schenken können. Keine Angst, die Damenwelt ist nicht interessiert - Du kannst ihn behalten!!!

Sabine
Gast

I find den namen Harald anfach lei geil.. mei schatzi hoaßt so... und.. ähh naja.. an MEIN (finga weg girls) Harald is alles geil.. sei gsicht sei bauchi seine fußi seine armi.. und sei.. ähh.. nudi :P er is anfach lei soooooooo geil mei harald... mhm.. DER NAM IS coooooooool jedes kind sollt so haßn!!!!!

nelly
Gast

Ich find den namen klasse!!!
nur ma so
klingdt sexy!!!
:-)

Harry
Gast

Als ich fünfzehn war wurde mir Harald zu sperrig und ich begann mich Harry zu nennen. Verwandte und Freunde nennen mich auch heute noch so. Beruflich verwende ich seit meinem letzten Stellenwechsel wieder Harald.
Grundsätzlich war ich aber immer zufrieden mit dem Namen - nicht der Knaller, hätte aber auch schlimmer kommen können. Und die Kurzform finde ich nachwievor klasse.

Elke
Gast

Der Name hat mir irgendwie schon immer gut gefallen. Ich weis nicht warum. Als ich meinen Freund vor 3 1/2 Jahren kennenlernte, ratet mal wie er heißt : HARALD

Harald
Gast

Harald ist ein schöner name, ich lebe mit ihm seit über 48 jahren. die bedeutung hier stimmt nicht ganz. gerne erzähle ich mehr darüber:

Harald, Herald, Harold, Herold, Hérault (franz.), Araldo (ital.), Heraldo (span.)

ist eigentlich germanischen ursprungs. stark vertreten im nordischen raum; beliebter skand. königsname

Harald ist aus zwei elementen zusammengesetzt: 'Harja' (teilbegriff 'Her') = Heer UND 'wald' (teilbegriff 'wald') = walten. Bedeutet: der im Heervolk Waltende, der Führer des Heeres oder auch sprachrohr der armee.

ähnlicher name: Walter, Walther (Umkehrung)

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Mit Senden Deines Beitrags erkennst Du unsere AGB an und erklärst Dich mit der Netiquette einverstanden.

Kommentare zu anderen Vornamen

Mädchenname Cylia

Kommentar von Carry

Der Name meines Kindes ist Mylie-Cylia, da ich eine ganze Zeit in Amerika mit meinem gewohnt habe und dort ...

Mädchenname Cassandra

Kommentar von Cassandra

Die einzigst wahre (und schönste...) Schreibweise! :-) ♥ *Frohe Weihnachten* ♥ eure Cassie

Mädchenname Elif

Kommentar von erkaptan

Hallo elifs. was macht ihr denn so ich liebe meinen namen seit sehr sehr stolz das ihr diesen wunderschöneb...

Vornamen nach Sprache und Herkunft

Zur Vornamensuche nach Sprache und Herkunft

Du bevorzugst amerikanische Namen oder magst den Klang des Nordfriesischen? Unser Bereich zur Sprache und Herkunft gibt Dir die Möglichkeit, ganz gezielt nach einem europäischen oder internationalen Vornamen für Dein Kind zu suchen.

Heutige Namenstage

Zu den Namenstagen

Wir gratulieren allen Menschen mit dem Vornamen Celina, Clementine, Klara und Ursula ganz herzlich zu ihrem heutigen Namenstag!

Auch diese Vornamen könnten Dich interessieren