Janne

  • Rang 659
  • 984 Stimmen
  • 3 x Liebling
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine Lieblingsliste aufnehmen und somit Einfluss auf unsere Mitglieder-Charts nehmen.
  • 0 x No-Go
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine No-Go-Liste aufnehmen.
  • 89 Kommentare
Herkunft
Herkunft hinzufügen/bearbeiten
Bedeutung
Bedeutung hinzufügen/bearbeiten
  • finnisch
  • lappländisch
  • niederdeutsch
  • norddeutsch
  • nordisch
  • schwedisch
  • slawisch
niederdeutsche Kurzform von Johann

Janne ist eine finnische Form von Jan, je nach Gebrauch kann der Name männlich oder weiblich verwendet werden. Der Name Jan wiederum leitet sich von "Johannes"
Länge | Silben Silbentrennung Endungen
5 Zeichen | 2 Silben Jan-ne -anne (4) -nne (3) -ne (2) -e (1)
Palindrom Kölner Phonetik Soundex Metaphone
Ennaj 06 J500 JN
Morsecode Schreibschrift
·--- ·- -· -· · Janne
Janne buchstabiert (nach Buchstabiertafel DIN 5009)
Julius | Anton | Nordpol | Nordpol | Emil
Janne in Fingersprache für Gehörlose (Fingeralphabet)
Janne in Fingersprache für Gehörlose
Weibliche Form
Weibliche Form hinzufügen
Spitznamen
Spitznamen hinzufügen
Namenstage
Namenstag hinzufügen
  • Jane
  • Jannchen und
  • Janni
  • Keine Angabe
Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Janne
Bekannte Persönlichkeit hinzufügen
  • Janne Ahonen (Skispringer)
  • Janne Friederike Meyer (Springreiterin)
  • Janne Happonen (Skispringer)
  • Janne Johannes Puurtinen (Finnischer Musiker)
  • Janne Kärkkäinen (Ehemaliger Gitarist bei Sunrise Avenue)
  • Janne Kujala (Deutsch-Finnischer Eishockeyspieler)
  • Janne Parviainen (Drummer der Metal-Band "Ensiferum")
  • Janne Ryynänen (Nordisch Kombinierer)
  • Janne Selo (Gitarrist der finnischen Band "Uniklubi")
  • Janne Teller (Dänische Autorin)
  • Janne Warman (Keyborder der Finnischen Band Children of Bodom)
Weitere 6 bekannte Persönlichkeiten ein-/ausblenden
Beliebteste Doppelnamen mit Janne
Anagramme
Beliebtheitsentwicklung des Jungennamen Janne
Rang 197 im April 2013
Rang 201 im Mai 2013
Rang 181 im Juni 2013
Rang 180 im Juli 2013
Rang 165 im August 2013
Rang 135 im September 2013
Rang 162 im Oktober 2013
Rang 167 im November 2013
Rang 151 im Dezember 2013
Rang 156 im Januar 2014
Rang 148 im Februar 2014
Rang 141 im März 2014
Rang 166 im April 2014
Rang 148 im Mai 2014
Rang 140 im Juni 2014
Rang 133 im Juli 2014
Rang 152 im August 2014
Rang 133 im September 2014
Rang 139 im Oktober 2014
Rang 128 im November 2014
Rang 142 im Dezember 2014
Rang 138 im Januar 2015
Rang 123 im Februar 2015
Rang 109 im März 2015
Rang 115 im April 2015
Rang 106 im Mai 2015
Rang 106 im Juni 2015
Rang 122 im Juli 2015
Rang 105 im August 2015
Rang 126 im September 2015
Rang 129 im Oktober 2015
Rang 127 im November 2015
Rang 107 im Dezember 2015
Rang 134 im Januar 2016
Rang 130 im Februar 2016
Rang 119 im März 2016
Rang 109 im April 2016
Rang 118 im Mai 2016
Rang 111 im Juni 2016
Rang 112 im Juli 2016
Rang 112 im August 2016
Rang 129 im September 2016
Rang 111 im Oktober 2016
Rang 107 im November 2016
Rang 117 im Dezember 2016
Rang 128 im Januar 2017
Rang 107 im Februar 2017
Rang 128 im März 2017
Apr Dez Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan
2013 2014 2015 2016 2017
  • Bester Rang: 105
  • Schlechtester Rang: 214
  • Durchschnitt: 141.86
Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • 21.1 % 21.1 % Baden-Württemberg
  • 13.2 % 13.2 % Bayern
  • 2.6 % 2.6 % Brandenburg
  • 7.9 % 7.9 % Hamburg
  • 5.3 % 5.3 % Hessen
  • 5.3 % 5.3 % Mecklenburg-Vorpommern
  • 13.2 % 13.2 % Nordrhein-Westfalen
  • 5.3 % 5.3 % Rheinland-Pfalz
  • 2.6 % 2.6 % Sachsen-Anhalt
  • 15.8 % 15.8 % Schleswig-Holstein
  • 7.9 % 7.9 % Thüringen
  • - Zu Österreich liegen leider noch keine statistischen Daten vor -

Dein Vorname ist Janne? Dann wäre es klasse, wenn Du uns hier Deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Häufigkeitsverteilung der Geburtsjahre aus unserer Erhebung von Personen mit dem Namen Janne
Statistik der Geburtsjahre des Namens Janne

Deine Meinung ist gefragt!

Wie gefällt Dir der Name Janne?
sehr gut 1 2 3 4 5 6 ungenügend
Gesamtnote: 1.6 6 5 4 3 2 1
Passt der Vorname Janne zu einem ...
Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?
Passt zu einem deutschen Nachnamen (56.2 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (56.2 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (62.5 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (81.2 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (56.2 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (62.5 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (81.2 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (62.5 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (18.8 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (43.8 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (37.5 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (12.5 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (56.2 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (18.8 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (31.2 %)

Subjektives Empfinden des Vornamens

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Janne ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen Janne in Verbindung bringen.

bekannt (51.2 %) modern (72.5 %) wohlklingend (81.2 %) männlich (52.5 %) attraktiv (73.8 %) sportlich (75.0 %) intelligent (73.8 %) erfolgreich (75.0 %) sympathisch (75.0 %) lustig (57.5 %) gesellig (71.2 %) selbstbewusst (67.5 %) romantisch (71.2 %)
von Beruf
  • Arzt (3)
  • Lehrer (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Janne und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

unbekannt bekannt
altbacken modern
nicht wohlklingend wohlklingend
weniger männlich sehr männlich
unattraktiv attraktiv
unsportlich sportlich
nicht intelligent intelligent
erfolglos erfolgreich
unsympathisch sympathisch
ernst lustig
zurückgezogen gesellig
schüchtern selbstbewusst
unromantisch romantisch
von Beruf

Kommentare zu Janne

Mia
Gast

Ich kenne zwei sehr süße Jungs mit dem Namen Janne. Finde den Namen echt cool.

Jo
Gast

Ich kenne einen Jungen aus meiner Stadt der Janne heißt. Und der Name passt echt zu ihm.
Und er klingt auch sehr schön.

Gast
Gast

Janne ist ein toller Name, sowohl für einen kleinen Buben als auch für einen erwachsenen Mann. Ich kenne einige Männer /Jungs mit diesem schönen Namen. Nicht zu häufig, aber auch nicht extrem ausgefallen. Top ! :-)

Gast
Gast

Janne Luca ist ein schöner Name, der in sich doch geschlechtsneutral ist. Ein Standesamt hätte da auch einen dritten Namen fordern können.

Wenn ich noch ein Mädchen bekomme wird sie Janne heißen. Ich kenne den Namen eigentlich nur als Mädchennamen.

w
Gast

Janne ist doch weiblich?!?

Frau Weiss
Gast

Ich liebe dich ! ❤️❤️

Ines
Gast

Ich habe auch einen kleinen JANNE zu Hause. Er ist jetzt fast 4 Jahre alt und ich bin jeden Tag froh, das er so heißt. Auch für uns war es eigentlich immer mehr ein Jungenname. LG an alle Janne ´s da draußen

Stern
Gast

Moin,
alle Jungs mit dem Namen Janne sollten später nach Janneby in Schleswig-Holstein ziehen:

"Der Name Janneby bedeutet übersetzt „Johannesdorf“ oder auch „Siedlung des Janne“. 1436 zum ersten Mal erwähnt als „Anebuvel“ oder „Janebu“, heißt es 1648 „Jandbuy“ und 1773 noch „Jannebye“.
http://www.amteggebek.de/index.php

Das würde doch gut passen! ;-)

C. Clausen
Gast


Janne ist ein schöner alter Vorname, der als männlicher Vorname auch in Schleswig-Holstein immer wieder auftaucht! Hier findet er sich in der Auflistung alter friesischer Vornamen durch das Amt Föhr-Amrum, wie sie in den Büchern der Standsämter auf den Inseln Föhr, Amrum und Sylt in den Jahren um 1600 bis 1900 beurkundet sind (sind viele schöne Namen in der Liste!)
www.amt-foehr-amrum.de/name.htm

Christin
Gast

Unser Sohn, Janne Willi, ist jetzt 14 Monate und er hätte nicht anders heißen können... Wir hatten lange Listen mit Namen und sind schon immer bei Janne stehen geblieben! Alles richtig gemacht...

mama von janne2009
Gast

...also ich finde den namen janne super als zn haben wir henrik obwohl janne für mich männlich ist. Es ist halt schön einen namen gewählt zu haben den man nicht überall hört. Janne s kleiner bruder heißt jonathan.

Janne-Aleksi
Gast

Der Name ist cool. Bin selber halb Finne und stolz das ich einen finnischen Namen und keinen deutschen habe. Der einzige Nachteil ist, dass in der USA viele denken ich sei ein Mädchen. Aber wenn ich sie fertig gemacht habe dann denken die bei Mädchen die Jane heißen das sie Jungs wären (fertig machen weil, ich spiele sehr gut Eishockey und spiele Tuniere in der USA, Canada, Deutschland, Schweden usw.)

Chris
Gast

Unser Sohn hört seit fast fünf Jahren auf Janne Johan...und ich finde diesen Namen heute noch sehr schön! Für mich auch eher männlich...eine wohl individuelle Empfindung eines jeden. :-)

Daniel
Gast

Unser Sohn heißt ebenfalls Janne. Wir mussten keinen ZN anhängen, aber ich finde Janne Elias ist keine Verschlechterung.

Novemberkind
Gast

Wir haben unseren Sohn vor 2 1/2 Jahren Janne genannt. Meine Frau ist während der Schwangerschaft über den Namen gestolpert und uns war sofort klar, der ist es! Übrigens ist uns erst danach bekannt geworden, dass der Name unisex ist. Wir waren durch Janne Ahonen davon ausgegangen, dass er rein männlich ist. Da wir kein Mädchen namens Janne im Bekanntenkreis hatten, haben wir ihn beibehalten.
Auf telefonische Anfrage beim Standesamt Hameln gab man uns Auskunft, das ein 2. Vorname hinzu gefügt werden muss (wg. Geschlechtsbestimmung). Wir haben deshalb Janne Elias eintragen lassen. Als ich die Geburtsurkunde abholte teilte mir ein anderer Standesbeamter dann aber mit, dass das eine falsche Auskunft gewesen sei. Es gäbe keine rechtliche Grundlage, die zu einem Unisexnamen einen Zweitnamen verlange. Immerhin würde das Geschlecht ja nicht vom Namen, sondern von der Natur bestimmt!
Einziger kleiner Beigeschmack ist, dass viele Personen beim Erstkontakt den Namen aus Unkenntnis erstmal falsch verstehen (Jan, Jannis u.ä.). Das lässt sich aber schnell klären.
Wir bereuen die Namenswahl nicht und würden unseren Sohn auch heute noch Janne nennen - ein schöner Name!!!

Susi
Gast

Halli Hallo,

wir haben unseren Sohn auch vor knapp 2 Jahren Janne genannt + ZN Luca, wobei bei uns auf dem Standesamt niemand einen Zweitnamen wollte. Für uns war die Überlegung, es sollte ein nordischer Name sein...
Wir sind immer noch so glücklich, diesen Namen gewählt zu haben, da gut zu rufen ist, es so gut wie keinen weiteren Janne in der Gegend gibt, man den Namen nicht abkürzen oder "verhätscheln" kann und er einfach schön klingt! Bisher gibt es auch kein Mädchen mit diesem Namen hier in der Nähe (wobei ich eins kenne)Das hat uns in keinster Weise gestört, da auch für uns "Janne Ahonen" der Namensgeber war.
Das einzige ist oft, dass die Leute den Namen nicht kennen und dadurch meinen er heißt Yannik oder Jannis...und / oder nachfragen.

kiki
Gast

Ich finde den echt schön
bin in Überlegung mein baldigen Sohn so zu nennen!!!

@Katja
Gast

Wie kann ein Standesamt 2 Unisex-Namen zulassen? Das Kind muss sein Leben lang sein Geschlecht erklären. Janne Luka klingt aber sehr schön. :-)

Katja
Gast

Mein Sohn Janne Luka ist inzwischen 11 Jahre. Seinen Namen finde immer noch schön. Trotzdem würde ich ihn nicht wieder wählen. Wir mußten von jeher seinen Namen buchstabieren und/oder dazu sagen, dass er ein Junge ist. Das nervt! Bei seinen jüngeren Brüder war es mir daher wichtig eindeutig männliche Vornamen zu wählen, die ich nicht buchstabieren muss. Sie heißen Theo und Anton.

Fr.W
Gast

Janne ist ein super Jungenname! Richtig toll und aussergewöhnlich!
@Muttivon4: Aber warum heißen alle 4 Kinder mit ZN Jaspa?

muttivon4
Gast

Mein Sohn heisst Janne. Er passt super zu ihm und in jedem Alter. Als ZN heisst er Jaspa, wie alle meine 4 Kinder mit ZN Jaspa heissen.. :-)

Jan
Gast

Des ist mein spitzname;D

jolina
Gast

Also mal erlich das ist eindeutich ein mädchenname wenn man seinen sohn janne nennen würde und ich würde ihn kennen werde ich ihn hänseln!!

Lalala
Gast

Hier läuft auch ein Janne durch die Wohnung, ein Janne Leonard.

Ich bin Erzieherin und kenne auch ein Mädchen namens Janne, aber sie wohnt weit weg und hier in der Region gibt es KEIN Kind mit dem Namen Janne

Anja
Gast

Unser Sohn, inzwischen 8, heißt auch Janne. Wir sind immer noch sehr zufrieden mit dem Namen und er auch.
Einen Zweitnamen mussten wir ihm auch geben. Deswegen heißt er Janne Nicolas. Alternativ hätte er Jonte heißen sollen, aber davon waren wir damals nicht sehr überzeugt. Mittlerweile könnte ich mir diesen Namen aber auch gut vorstellen.

Porzellaneinhorn
Gast

Zum ersten, Janne ist ein super schöner Name wie ich finde.Wenn mein Kind(Junge)im Januar zur Welt kommt soll es diesen Namen tragen. Meine eigentliche Frage aber nun, brauche ich für Janne einen Zweitnamen, da es ja nicht eindeutig klar ist ob Junge oder Mädchen??

Fr. Schmidt
Gast

Janne gefällt mir auch sehr gut.

Steffi
Gast

Mein Sohn (5) heißt Janne, nach dem Gitarristen von Sunrise Avenue... Warum? Weil ich, mit einem Allerweltsnamen gesegnet, meinem Kind ersparen wollte, einer von 10 in einer Gruppe mit dem gleichen Namen zu sein.
Ergebnis? Es heißen 10 weitere so - aber Mädchen und er findet es total doof,daß er wie Mädchen heißt.
Da wir Janne aber auch nicht als alleinigen Namen nehmen durften,haben wir Matti angehängt - mit dem Hinweis vom Standesbeamten, auch das sei ja kein eindeutig männlicher Name... Also heißt er nun Janne Matti Lennart und will sich ab der Schulzeit Lennart nennen.
Da sein Nachname auch noch ein gängig männlicher Vorname ist, denkt er oft, er hätte nur Vornamen - armes Kind :-) !
Ich finde den Namen immer noch toll,aber hätte ich geahnt,wieviele weibliche Janne es gibt,ich hätte es gelassen.

Tobias
Gast

Unser Mittlerer heißt auch Janne. Als geschlechtsspezifischen Namen haben wir Laurenz ohne Bindestrich gewählt. Für mich war auch Janne Ahonen der Skispringer ausschlaggebend. Seine 20 Minuten jüngere Zwillingsschwester heißt Elin Ylvie.

Kerstin
Gast

Das ist ein Jungenname? Ich kenne eine Frau namens Janne...

Lotte
Gast

Ist ja interessant. Hätte von mir sein können. Till Janne ist doch eher selten, aber meiner heißt eben auch so...und auch ich konnte mich mit Lasse nicht durchsetzen...
Sabrina
Unser kleiner heißt Till Janne (Rufname Janne). Es passt, wobei mir Lasse noch besser gefallen hätte (konnte mich nicht durchsetzen) Finde ihn zeitlos und nicht zu häufit

J
Gast

Hab mal in Finnland gewohnt und Janne geht überhaupt nicht als Mädchenname!!!
Ausgesprochen wirds auch nicht einfach Janne sondern eher Jan-ne also ein langes, betontes n.

Rike
Gast

Mein kleiner Sohn hört auch auf den Namen Janne.
Super Name. Ein eher seltener Name.
Ich kann mir aber bei besten Willen KEIN Mädchen darunter vorstellen.

Janne-Papa
Gast

Janne ist ein wunderschöner Name. Egal welchen Geschlechts, ich allerdings bin durch den Schwedenurlaub darauf gekommen. Mein zweites Kind heißt Emil. Weiß eigentlich einer von Euch, daß der Michel aus Lönneberga in Schweden Emil heißt. Und so paßten Janne und Emil für unsere zwei Söhne gut zusammen.

Sue
Gast

Wir haben am Wochenende eine Radtour gemacht und sind am Kanal entlang gefahren. Dort kam uns ein großes Schiff entgegen, dass "Janne....(und noch irgendwas) hieß. Ich fand Janne einen tollen Namen für ein Kind. Mein erster Gedanke war für einen Jungen, aber je länger ich drüber nachdenke, könnte man ihn ja auch für ein Mädel parat halten ;-)
Wir haben einen kleinen Finn und suchen eben einen passenden Namen. Und Janne wär perfekt. Ob Junge oder Mädel. Völlig egal :-))

xxx
Gast

Janne ist für mich sowohl ein weiblicher als auch ein männlicher Name. Dennoch sehe ich ihn eher als männlichen Namen, da ich einen Jungen mit diesem Namen kenne.

Die Diskussion ist albern und bleibt nicht in höflichem Rahmen. Und so schreiben/reden Erwachsene! Es wird viel zu viel verallgemeinert.
Aber ich will mich raushalten.

xxx (13 j.)

Genau
Gast

Das ist das Problem bei diesen Unisex- Namen. Für den einen ist es völlig klar, welches Geschlecht gemeint ist, und für andere eben nicht. Mir gefällt er als Jungenname auch sehr gut, aber aus eben diesem Grunde würde ich ihn trotzdem nicht nehmen.

Jouni Lehtinen
Gast

Die Diskussion, ob Janne männlich oder weiblich ist, ist doch echt voll daneben! Ich BIN Finne. Klar, für mich ist der Name Männlich und ich würde mein Mädchen auch nie Janne nennen! (Aber aus dem Grund, dass mich dann alle Verwandten für blöd erklären.) Meine Frau ist österreicherin. DIE würde unsere Tochter ohne mit der Wimper zu zucken Janne taufen, denke ich! - Es ist einfach nur eine Frage der Einstellung und letzendlich liegt die Entscheidung bei den Eltern des Kindes. (In der Hoffnung, dass euch das Kind eure Entscheidung NIEMALS übel nehmen wird...!!)

Jaci
Gast

Unser Janne ist mittlerweise 2 Jahre und 2 Monate alt. Ich bereue keinesfalls ihn so genannt zu haben, es passt super zu ihm und gefällt auch allen. Ich finde es richtig schön, "Janne!" zu rufen und mein Kleiner kommt angeflitzt :-) Mitunter gibts natürlich Fragen ob Janne ein Junge oder ein Mädchen ist, was nicht zuletzt an seinem zierlichen Äußeren und seinen noch etwas längeren Haaren liegt :-) Ich fand es aber nicht schlimm, wenn man gefragt wird, weil diejenigen meist sehr nett waren. Es gibt so viele Namen die für beide Geschlechter möglich sind und so viele die noch keiner kennt. In unserem Ort gibts noch einen Yannie, der Vater meinte stolz: ist doch logisch, dass das ein Jungenname ist... Also keine Bedenken! Ob Janne oder Janne Lennard, gerufen wird der Kleine dann eh nur mit einem Namen. Passt aber schön zusammen und wäre mir so nie in den Sinn gekommen! Unser Janne hat noch den Vornamen vom Papa dazu, aber nur auf dem Papier :-) Übrigens fand ich Lasse auch super, konnte mich damit aber auch nicht durchsetzen ;-)

@Kathrin
Gast

Lennard ist doch ein toller Name.Der Klingt männlich und ist zeitlos schön.Janne gefällt mir nicht schon weil er für Mädchen und Jungen geht.
Wie wär es mit Lennard Janne.

@Katrin
Gast

Ich habe letzte Woche eine weibliche Janne (3) kennen gelernt. Vorher hätte ich den Namen klar als Jungenname verstanden (ich kannte nur Janne Ahonen, den Skispringer) jetzt finde ich den Namen auch zu einem Mädchen passend, obwohl er mir für einen Jungen besser gefällt. Die Kombi Janne Lennart finde ich sehr schön.

Unter mir...
Gast

mir gefällt dieser Name nicht so gut, könnte mich damit nicht anfreunden. Aber wenn er euch gefällt dann nehmt ihn doch, egal ob er feminin klingt oder nicht. Unser Sohn heisst Seya, alle dachten zuerst er sei ein Mädchen, doch mittlerweile ist er knapp 8 Monate und es gibt so gut wie keine Missverständnisse mehr...klar war es am Anfang etwas nervig, wenn alle 5 mal nach dem Namen fragten, aber wir haben auch sehr viele Komplimente bekommen, und würden ihn wieder so taufen...also nur Mut;-)

Katrin
Gast

Wir denken darüber nach, unseren Sohn Janne Lennard zu nennen. Da dieser Name hier eher selten ist und wohl auch leicht als Mädchenname verstanden werden kann (klingt ähnlich wie Hanne, Anne etc.), fragen wir einfach mal nach Erfahrungen, die ihr mit Janne gemacht habt. Vielen Dank für eure Kommentare ;-)

Ich
Gast

Kenne sowohl einE Janne, als auch einen Janne (das aber nur als Spitznamen zu Jan-Henrik). Vergeben würde ich ihn weder als Mädchen nocht als Jungenname, eben weil er einfach nicht richtig einzuordnen ist.

lg

Sabrina
Gast

Unser kleiner heißt Till Janne (Rufname Janne). Es passt, wobei mir Lasse noch besser gefallen hätte (konnte mich nicht durchsetzen) Finde ihn zeitlos und nicht zu häufit

Maggie
Gast

Janne ist ein wohlkingender männlicher Name sowie für kleine Jungs als auch für gestandene Männer.Unser Sohn heist Arne.Sollte es nochmals ein Sohn werden würde er Janne genannt.

Jannes Mama
Gast

Als meine Tochter Janne Gret 1998 geboren wurde, war mir nicht mal bewusst, dass hier in Deutschland auch Jungen so genannt werden. Ich habe diesen Namen das erste Mal 1984 in einem Buch gelesen und fand ihn vom ersten Moment an wunderschön. Der zweite Vorname war übrigens von uns so gewollt, wir hätten sie von seiten des Standesamtes auch nur Janne nennen dürfen.
Mittlerweile weiß ich, dass der Vorname Janne schon in 20-er und 30-er Jahren des vorigen Jahrhunderts in Deutschland als Mädchenname bekannt war, wahrscheinlich als Kurzform von Marianne und Johanna. Er ist also mit Sicherheit nicht aus Skandinavien "eingeschleppt" worden oder ein Name der "Neuzeit". Ich tue mich ehrlich gesagt etwas schwer damit, dass nun auch Jungen in Deutschland so heißen dürfen. Na ja, Janne Ahonen hats wohl möglich gemacht!

Jaci
Gast

Wir haben letztes Jahr im September unseren kleinen Janne bekommen und ich hätte keinen besseren Namen für ihn finden können!
Mein Freund war sofort einverstanden, weil er den Namen genau so klasse fand wie ich. Wir haben vorher Familie, Freunden usw nicht verraten wie unser Kleiner heißen soll. Als er dann da war, fanden alle, dass er einen super Namen hat, der auch total gut zu ihm passt. Ich kann mir nicht vorstellen, nur wegen blöder Kommentare anderer einen anderen Namen zu vergeben, man überlegt sich ja schon vorher schon etwas dabei... Mein Rat an alle, die unsicher sind: nicht irre machen lassen und das tun, was man selbst für richtig hält. Einen Namen kann man nur einmal vergeben, da muss man keine Kompromisslösung eingehen.
Unser Janne hat noch den Namen seines Papas dazubekommen, das Standesamt wollte einen Zweitnamen, aber wir hätten es auch so getan. Auf dem Papier heißt unser Schatz Janne Nico, passt total gut und ist der Stolz von Papa... :-)

Manuela
Gast

Meine Tochter heißt JANNE.. ich finde den Namen sehr schön.. für Mädchen immernoch etwas besonderes.
Sie trägt den Namen auch ohne 2.Vornamen..
meine Tochter mag ihren Namen..
natürlich fragen manchmal welche nach, "junge oder mädchen??"

Denis
Gast

Ich hatte mit diesem Namen (Denis) auch immer des öfteren Probleme. Da bei meinem Namen das zweite "N" fehlt mußte ich mich oft mit der weiblichen Form Denise ärgern lassen. Aber warum soll mein Sohn nicht das gleiche Schicksal teilen? JANNE ist für mich der schönste Name der Welt. Ob ihn nun ein Mann oder eine Frau mit Würde trägt. Er steht für dynamische Frische mit Herz.

Peggy
Gast

Wäre unsere Jüngste ein Junge geworden, würde er Janne heißen.

Ich finde diesen Namen klasse.

wei oh wei
Gast

Wie kann man nur? stellt euch mal nen erwachsenen, dicken fiesen kerl vor der so heißt? eure söhne bleiben nicht immer ein kleines janne-baby -.- immer diese doofen weiblichen finnischen namen da...

Ulrike
Gast

Wir wollten unseren Sohn auch Janne nennen, haben dann aber mit Schrecken festgestellt, dass er in Deutschland wahrhaft für Mädchen verwendet wird!! Wir haben es dann lieber bleiben lassen und unseren Sohn Jaarne genannt, das ist eindeutig männlich. Jaarne hat nun ein Bilderbuch, in dem ein Mädchen Janne heißt. Das lese ich ihm aber immer so vor, als ob Janne ein Junge wäre.. Anders könnte ich es auch nicht. Für mich ist Janne eindeutig männlich und für Jungen finde ich diesen Namen noch immer sehr schön. Es ist sehr schade, dass ihn einige für Mädchen verwenden.

Lydia
Gast

Ich wonhe in der nähe von Friesland dort gibt es viele Mädchen die Janne heißen aber ich kenn es aus dem Finnischen und da ist das ein allerweltsname da wird jeder dritte so genannt. Ich finde es schade das der Name nicht als eindeutig Männlich anerkannt wird.

Miriam
Gast

Also ich finde Janne sehr schön... viele fassen es als mädchennamen auf andere als jungenname... und was kommt raus, in manchen länderen ist es halt schon lange so, das es ein jungenname ist und bei anderen ein mädchenname... wenn wir finnland nicht kennen würden, wäre es es dennoch ein jungenname in finnland...
ich find die diskusion dumm ob mädchen oder jungennamen in welchem land ist... es ist ein name die ein elternteil ausgesucht hat und ihr/ihm gefallen hat... es ist ausserdem ein name der geschlechtslos ist.. so wie Rai ... haben sowohl frauen als auch männer... für die einen klingt es weiblich für die anderen männlich... ist erfahrungs sache sag ich mal..

Gruß Miriam

@Rosita
Gast

Nicht für finnische Ohren :)
Aber das ist Deine Entscheidung, und Du willst ja vermutlich nicht nach Finnland ziehen, oder?

Rosita
Gast

Andrea und janne haben vollkommen recht!!!
Ich finde janne klingt männlich und nach janne ahonen!Meine tochter wird deshalb auch janni heißen.
Janni klingt im vergleich zu janne weiblich, oder?

janne
Gast

Janne ist ein super toller jungenname. inzwischen heißen auch schon einige kleine buben so. für mich ist er auch als mann männlich genug. gibt ja genügend wintersportler, die janne heißen und die man doch eigentlich weltweit kennt....
vielleicht sollte man ersteinmal seinen tunnelblick ablegen, bevor man beileidigend und unsachlich wird, frank!

Stephanie
Gast

Unser 2. Wurm kam im letzten August zur Welt und heißt Janne Ralf!
Wirklich ein wunderschöner Name und jeder der ihn hört, denkt dabei an einen Jungen! Allerdings wollen manche ihn französisch aussprechen.

Dorian
Gast

Die Endung ...anne zeichnet Janne als sehr feminien Frauenname aus.

@ alle Streithähne
Gast

Also ich finde ja jeder sollte seine Meinung haben welche Namen er mag und nicht, aber doch bitte bei Äuserungen seine "gute Kinderstube" :-) nicht vergessen!!! Mein Cousin heißt Janne-Julian und ich finde es ok bin aber auch kein großer Fan von dem Namen. Aber zu dem süßen Fratz(3) passt er hervoragend. die meinung das man deutsche namen wieder mehr auswählen sollte finde ich eigentlich gut (meine kleine heißt emma) aber wie gesagt das ist meine meinung. aber ich fände es ganz schrecklich wenn jetzt alle kinder die gleichen namen bekommen würden weil man nur noch jeder namen aus seiiner heimat nehmen würde :-)

also alle ein bißchen zivilisierter dann macht das viel mehr spaß zu lesen
*LG*
Ina

Carsten
Gast

Sandra, Janne Ole ist ein sehr schöner Name. Wir haben unseren Jungen Ole Janne genannt, letztendlich weil Janne als männlicher Rufname für deutsche Ohren doch etwas ungewöhnlich klingt.

Janne ********
Gast

Hallo alle zusammen, ich bin zufällig beim googlen meines Vornamens auf dieser Site gelandet. Sehr interessant die Diskussion.Also, ich bin eine weibliche Janne und werde am Donnerstag 40 :-)). Meine Eltern haben damals den Namen in einem DDR-Spielfilm gesehen ( wir kommen aber aus dem Westen) und mein Vater fand ihn supercool. Das Standesamt damals weniger. Es bestand auf einen Doppelnamen, da janne nicht geschlechtsspezifisch. Also mein subjektives Empfinden ist, daß der Name eher weiblich klingt... allerdings habe ich inzwischen 2 kleine Jungen kennengelernt die auch Janne heißen. Inzwischen ohne doppelnamenzwang. Ich habe aber auch viel Kontakt zu Skandinaviern und die lachen sich immer noch kaputt über meinen Namen, weil sie meinen, es sei sowas wie "Jupp" o.ä. Noch zu sagen ist, daß kein Tag vergeht, an dem ich meinen Namen nicht irgendwo buchstabieren muß. Aber das ist egal, ich mag ihn inzwischen sehr, weil er immer noch sehr ausgefallen ist ... :-)) Liebe Grüße, Janne

Anna
Gast

Definitiv ist mir auch schon aufgefallen. einfach nur lächerlich!

Hilda
Gast

Kann es sein, dass hier, ähnlich wie bei Thomas-Georg, immer wieder ein und diel selbe Person schreibt?

@andrea
Gast

Durch zweimaliges Reinposten desselben Inhaltes wird er nicht richtiger!!
Ich verstehe nicht, was du gegen die genannten Namen hast. Okay, die sind nicht neuester Stand, aber wo steht (in diesem Zusammenhang) geschrieben, man "müsste mit der Zeit gehen"? Das ist für mich einer der sinnlosesten Sätze überhaupt, was Namen angeht. Diese sind immer noch Empfindungs- und Geschmackssache. Es gibt ja auch "moderne" Namen, die in Ordnung sind, aber klassische, zeitlose Namen wird es immer geben! Zum Glück!
Wer moderne Namen bevorzugt, kann ja z.B Lukas, Luis, Ben, Vanessa oder Svenja nehmen, aber doch nicht solche Modenamen (kennen wir alle und finde ich besch***). Und wer's anders mag, soll ruhig Bernd, Frank oder Klaus nehmen. Da sehe ich überhaupt kein Problem. Du etwa?
Und ob jemand unbedingt "mit Namen spielen" will, sollstest du jedem selber überlassen.
Gruß Daniel

Hilda
Gast

Also, so wie ich das verstehe, glaube ich nicht das Andrea grundsätzlich gegen deutsche Vornamen ist. Sie schreibt ja auch, sie möchte nicht nur Justins hier rumlaufen haben. Ich glaube sie ruft einfach nur zu etwas mehr Mut zu Neuem auf! Das ist doch nicht schlecht!
Und wer sich mit Janne als Jungennamen gar nicht anfreunden kann, der kann ja noch ein "s" dranhängen: Jannes! Eindeutig männlich :)

achneeeee
Gast

Ich habe hier auf dieser Seite noch kein zweites Mal Carina gefunden. Falls Du sie gesehen hast, sag doch mal Bescheid.
Noch etwas, Andrea: Ich beleidige niemanden, ich sage nur meine Meinung. Zugegebender Maßen hier etwas drastisch, aber das habe ich gemacht, um Dir den Spiegel vorzuhalten, und Dir zu zeigen, wie Deine Gesinnung bei jemand anders ankommt (nicht bei jedem, aber bei mir).
Mehr nicht. Ich habe auch kein Problem damit, wenn du eine andere Meinung hast. Solltest Du das als Beleidigung auffassen, liegst Du falsch.
Im Gegenteil, ich finde Namensdiskussionen sehr interessant.
Gruß Daniel

achne
Gast

Welch zufall, dass Daniel und Carina IMMER gleichzeitig hier sind

Carina
Gast

Mag sein, aber diesmal stänkert Daniel zu recht.

Janne ist wirklich fast in allen Ländern der Erde primär ein Frauenname, ebenso wie Andrea.

Nur Finnland tanzt da aus der Reihe, bei Andrea Italien.

@ andrea
Gast

Nichts dabei denken, dieser Daniel fällt nur durch Beleidigungen und Stänkereien áuf!

Ich zitiere Andrea:
Gast

"das sagt ein Frank, der wahrscheinlich auchnicht davor zurück schreckt und sein Kind Peter, Bernd oder Frank zunennen"
Erstens ist dieser Satz rechtschreibmäßig so grottig, dass es bezeichnend ist, und zweitens, liebe Andrea: Wenn das für dich das schlimmste ist, deutschen Kindern deutsche Namen zu geben, solltest du am besten....
1. deinen eigenen Namen ändern lassen,
2. deinen Kindern demonstrativ irgendwelche Namens-Ungetüme wie Piper, Kimberley, Cheyenne oder auch Fynn oder Luca anhängen,
3. schnellstmöglich auswandern, denn bei deiner antideutschen Auffassung wirst du dich hier sowieso nicht mehr wohlfühlen.
*knatsch* *rumzick* diese Deutschen aber auch!!!!
Es ist ja auch so derart unverständlich, einem Deutschen einen landestypischen Namen zu geben, nicht wahr????
Ich kann dazu nur sagen: Armes Deutschland, Geisteshaltungen wie die von Andrea sind leider viel zu häufig.
@ Frank: Du hast total recht, ich stimme dir zu!
Aber ich glaube trotzdem nicht, dass du bei solchen Betonköpfen wie Andrea ankommen wirst, da ist Hopfen und Malz verloren.
Mit Kopfschütteln, Gruß Daniel

Frank
Gast

Janne klingt in finnischen Ohren männlich, aber in deutschen Ohren weiblich. Überhaupt fast in allen großen Sprachen klingt Janne weiblich, und ist dort zurecht ein Frauenname.

@Andrea
Schon mal dran gedacht: Italiener finden es komisch wenn eine Frau Andrea heißt.

Andrea
Gast

Das sagt ein FRANK, der wahrscheinlichauch nicht davor zurück schreckt und sein Kind Peter, Bernd oder Frank zunennen, Nur um zu sagen " Also unser Kind hat einen typischen altdeutschen Namen.." Ich denke man sollte mit der Zeit gehen, und wenn sogar Finnen es furchtbar finden, wenn Mädels Janne heißen....Also seid offener, wir leben in einem Jahrhundert wo man mit dem Namen spielen darf, Ich möchte nicht das in 5 Jahren in der Schulklassen jeder 3 Justin heißt,

Frank
Gast

Janne aus Jungenname wirkt im Deutschen einfach lächerlich, im Englischen genauso. In vielen Ländern lachen sich die Leute über solch weiblich klingende Jungennamen einfach schlapp.

Hanne, Johanne, Marianne, Susanne, oder nur Anne !
Wer hat als Erster den Mut diese Namen auch an Jungen zu vergeben ?

Euch jungen Müttern ist ja alle zuzutrauen.
Ihr nennt eure Söhne: Sascha, Jascha, Luca, Etienne oder Joscha --- Und vergesst dabei die Tatsache das aus euren Babys mal richtige Männer werden.

Andrea
Gast

Also dieses Mädchen oder Junge Gerede kann ich auch nicht mehr hören. Ich mußte bei meinem Mann schon kämpfen, damit ich unseren Wurm Janne-Alexander nennen kann und alle Verwantenund Freunde reden von Marianne!! Aber ich möchte auf Wikipedia verweisen, wo klar gestellt wir das es laut deut. Namensrecht ein JUNGE ist. Gruß an meine nörgelnde Mutti.....

Hilda
Gast

Für mich klingt Janne irgendwie gar nicht weiblich. Liegt aber vielleicht daran, dass ich ihn nur als Jungenname kenne. Ich kenne auch nur männliche Eikes, darum wird Eike wohl für mich auch immer ein reiner Jungenname sein.

Sami
Gast

An Janne:

Ich habe das Problem genau andersrum. Ich bin eine Frau und besitze einen finnischen Männernamen und bekomme auch immer meine Post als Herr Sami... Mein bester Freund heist Janne und die Klassenkameradin meiner Cousine auch^^ Ich finde es als gebürtige Finnin auch schade, wenn ich ein Mädchen sehe, was den Name Janne trägt...

Sandra
Gast

Ich bekomme im Mai unser 3.Kind.Sollte es ein Junge werden wird er Janne heißen.Das dies auch ein Mädchenname ist, haabe ich gerade erst im Internet erfahren.Wie findet ihr denn Janne Ole?

Tanja
Gast

Gebe dir recht Bianca, obwohl der Name für Mädchen viel verbreiteter ist. Bei uns am Standesamt kannten die ihn wohl auch nur als Mädchennamen, so konnten Bekannte ihre Tochter Janne nennen ohne Zweitnamen.

Bianca
Gast

Ich habe eben schon bei den Mädels geschrieben, dass es sich ja hier wohl um einen reinen Jungennamen handelt. Mein Sohn heißt auch Janne und wie oft mußte man sich schon anhören das es sich wohl um ein Mädchen handelt. Es ist schade das dieser Namen auch als Mädchenname zugelassen ist. Dabei handelt es sich hierbei um die finnische Form von Johannes. Ich finde den Namen aber immer noch schön und kämpfe :-) weiter für den Jungennamen.

Sabine
Gast

Wir haben unseren Sohn Janne genannt.Bis zu dem Zeitpunkt, an dem wir einen zweiten Vornamen geben mußten, wußten wir nicht das es den Namen auch als Mädchennamen gibt...Ich kannte halt nur männliche Wintersportler, die so hießen ;) und ich fand und finde den Namen echt gut! Naja, manchmal ärgere ich mich wenn der Name falsch ausgesprochen wird, so wie Jane auf englisch...Oder im Kleinkindalter gesagt wurde, nachdem ich den Namen gesagt habe :"Ach, ist wohl doch ein Mädchen??"....Aber ich finde, der Name hat was besonderes, es heißt nicht jeder so aber er ist nicht auch nicht zu exotisch...

Janne
Gast

Ich heiße auch Janne.
Ich habe mein Leben lang Post für Frau Janne .... bekommen. Ich war schon versichert als Frau, ich hatte Sparbücher als Frau. Aber das ist egal. Es ist was besonderes und nicht jeder zweite trägt den Namen. Ich finde meinen Namen toll!

Alina
Gast

Janne? Hört sich irgendwie total feminin an, so wie Anne, Hanne oder Marianne...

Julia
Gast

Janne finde ich wirklich schön. Unser Sohn wird Janne Erik heißen.
Obwohl er von vielen nicht gemocht wird bleiben wir dabei, denn wie schon gesagt wurde, man sollte sich nicht von Namenswünschen abbringen lassen.

sania
Gast

Ich finde janne einen wundervollen namen. doch ich sehe ihn vordergründig als einen jungennamen. doch keiner sollte sich von seinem namenswunsch abbringen lassen. Außerdem ist es besser die menschheit :) (eltern, verwandte, etc. ) vor vollendeten tatsachen zu stellen.

Janne
Gast

Ich denke da der Name Jungen- und Mädchenname ist sollte man seinem Kind diesen Namen ersparen. Ich selber hatte genug Probleme mit meinem Vornamen, zwar nicht aus diesem Grund, aber niemand, der den Namen nicht kannte sprach ihn nach dem ersten Hören oder Lesen richtig aus...

Marion
Gast

Janne ist wirklich ein süsser Name.

Stephanie
Gast

Janne ist doch ein wirklich schöner Name. Ich werde meinen Wurm vllt Janne-Arvid nennen. Ich denke das ist wirklich was besonderes, aber auch nichts zu exotisches.
Gefallen tut mir auch Bjarne-Arvid.

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Mit Senden Deines Beitrags erkennst Du unsere AGB an und erklärst Dich mit der Netiquette einverstanden.

Kommentare zu anderen Vornamen

Mädchenname Fatlinda

Kommentar von Fatlinda

Der name fatlinda bedeutet: me fat ka lind ( Glück im leben ). da ich auch selbst so heiße finde ich desen ...

Mädchenname Kinga

Kommentar von kinga

Ich finde den namen tolllll aber wer kann mir die richtige bedeutung sagen was er so heist das währe nett d...

Mädchenname Carina

Kommentar von carina

also ich find den namen ganz cool bin echt überrascht wie viele so heißen mein spitzname ist übrigens caci ...

Vornamen nach Sprache und Herkunft

Zur Vornamensuche nach Sprache und Herkunft

Du bevorzugst amerikanische Namen oder magst den Klang des Nordfriesischen? Unser Bereich zur Sprache und Herkunft gibt Dir die Möglichkeit, ganz gezielt nach einem europäischen oder internationalen Vornamen für Dein Kind zu suchen.

Heutige Namenstage

Zu den Namenstagen

Wir gratulieren allen Menschen mit dem Vornamen Montserrat, Petrus und Zita ganz herzlich zu ihrem heutigen Namenstag!

Auch diese Vornamen könnten Dich interessieren