Vornamen für Dein Baby
Mehr als 60.000 Vornamen aus aller Welt und eine aktive Community helfen Dir bei der Vornamensuche für Dein Baby.

Jona

Herkunft
Herkunft hinzufügen/bearbeiten
Bedeutung
Bedeutung hinzufügen/bearbeiten
  • algerisch
  • arabisch
  • hebräisch

Jona und der Wal. Die Geschichte aus der Bibel.
Ist ein Prophet im alten Testament.
Jona bedeutet Taube.Jona war ein Prophet im Nordreich Israels.

Jona ist die Kurzform von Johannes = Johannes ist die griechische Form des hebräischen Yochanan (יוחנן) und bedeutet „Gott (Jahwe) ist gnädig“/„Gott hat Gnade erwiesen“.

Weibliche Form
Weibliche Form hinzufügen
Spitznamen
Spitznamen hinzufügen
Namenstage
Namenstag hinzufügen
  • Jona
  • Jo,
  • Jojo,
  • Joni und
  • Jonica
  • Keine Angabe
Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Jona
Bekannte Persönlichkeit hinzufügen
  • Jona Lewie (Sänger ("Stop the Cavalry"))
  • Jona Mues (Deutscher Schauspieler)
  • Jona Steinbach (Deutscher Musiker)
Beliebteste Doppelnamen mit Jona
Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • 22.2 % 22.2 % Baden-Württemberg
  • 5.6 % 5.6 % Bayern
  • 5.6 % 5.6 % Hamburg
  • 5.6 % 5.6 % Hessen
  • 5.6 % 5.6 % Mecklenburg-Vorpommern
  • 5.6 % 5.6 % Niedersachsen
  • 22.2 % 22.2 % Nordrhein-Westfalen
  • 5.6 % 5.6 % Rheinland-Pfalz
  • 22.2 % 22.2 % Schleswig-Holstein
  • - Zu Österreich liegen leider noch keine statistischen Daten vor -
  • - Zu der Schweiz liegen leider noch keine statistischen Daten vor -

Dein Vorname ist Jona? Dann wäre es klasse, wenn Du uns hier Deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Jona im Babyalbum
  • Jona Maximilian

    Nach deinem viel zu frühen Start ins Leben, hast du uns gezeigt, was es heißt zu lieben, wie stark du bis...

    Babyalbum-Foto von Jona
  • Jona Leander Mai

    "Die Liebe denkt man nicht. Die Liebe ist." Antoine de Saint-Exupéry

    Babyalbum-Foto von Jona

Hinweis: Bei den Angaben zu "Herkunft", "Bedeutung", "Spitznamen", "Namenstage" und "Bekannte Persönlichkeiten" handelt es sich um nutzergenerierte Inhalte. Die Angaben sind daher ohne Gewähr auf Richtigkeit und Vollständigkeit.

Kommentare zu Jona

  • anni

    • 17. April 2014
    • Missbrauch melden

    Jona ist ein sehr schöner Jungenname, bitte nicht für Mädchen nutzen, da gibt es doch andere sehr schöne namen :-)

  • Johanna

    • 5. Januar 2014
    • Missbrauch melden

    Mein Partner trägt diesen Namen. In unserer Generation ist er noch ganz und gar nicht häufig. Kenne Niemanden sonst der so heißt. Finde der Name hat einen tollen klang, ist selten aber jedem geläufig. Einfach klasse.

  • Bernd

    • 22. November 2013
    • Missbrauch melden

    @Ari. Yona, also mit "Y", ist aus einem indianischem Dialekt Nordamerikas. Und jetzt ganz wichtig, Yona bedeutet übersetzt Bärin und nicht Bär.

  • Jona

    • 23. Juli 2013
    • Missbrauch melden

    @wir
    Also so ist es gar nicht in Mode gekommen also es gibt sich Jungs die Mädchen Namen haben wie Mika ist auch für beides Geschlecht , die meisten Leute wissen das einfach gar nicht nur weil in der Bibel jona ein junge war heißt das noch nicht das jona ein Jungs Name ist !

  • Jona

    • 23. Juli 2013
    • Missbrauch melden

    So damit ich jetzt mal was klar stellen kann ich bin ein Mädchen und heiße jona , bin auch ziemlich glücklich damit das meine Eltern ihn für mich ausgesucht haben, was redest du da bitte von quälen ? Namen wie Lisa und Paula und sonst welche gibt es schon zu oft Iwann würden doch alle gleich heißen, damit jetzt keine iwas dagegen sagen ich habe nicht gegen den beiden Namen so heißen meine besten Freundinnen aber ist sich trotzdem so , ich liebe außergewöhnliche Namen und kann nur allen Müttern unter euch Raten das jona ein sehr schöner Mädchenname ist also ich zum Beispiel habe noch einen 2. Vornamen ich heiße wirklich jona Anne und so erkennt man halt auch das ich ein Mädchen bin !
    Ich bin der Meinung jede Mutter darf selbst entscheiden wie sein Kind heißen soll ob Mädchen oder junge Hauptsachen den Eltern gefällt ihn !:)

  • Bibi

    • 11. Juni 2013
    • Missbrauch melden

    Ich finde es nicht gut wenn hier so abfällig über die Bibel gesprochen wird. "Ihr mit Eurer Bibel" wie es da so schön unter mir heisst! Nicht umsonst ist dieses Buch das meist gelesene und es ist auch nicht abzustreiten dass dieser Name meistens an JUNGS vergeben wird! Schön möglich dass auch Mädchen so heissen - wem es gefällt!
    Viele Grüße an alle Jungs die diesen schönen Namen tragen der seinen Ursprung in der Bibel hat!

  • Micha

    • 11. Juni 2013
    • Missbrauch melden

    Mein kleiner (9 Monate) heißt Jona Levi und wird ausgesprochen wie geschrieben. Wir lieben den Namen. Sein Bruder 5 heißt Joel Liam und seine Schwester 4 Noemi Sophie

  • Jona männlich und weiblich

    • 1. Juni 2013
    • Missbrauch melden

    Ihr mit eurer Bibel. Wer von euch hat denn zu bestimmen ob männlicher oder weiblicher Name. Dieser Name ist für beide geschlechter schön. Das ist ja auch nicht der erste Name der für junge und mädchen ist. Luca z.B., Michell, sogar Finn und so weiter und sofort. Ich könnte noch mehr aufzählen.

  • Mama von Jona

    • 1. Juni 2013
    • Missbrauch melden

    Meine kleine süße Tochter heißt Jona Tabea (der Zweitname damit es keine Verwechslung gibt ob Mädchen oder Junge). Ich wollte eigendlich unseren Sohn Jona nennen der ein Jahr zuvor geboren wurde, aber der Papa meinte der Name klingt so weiblich. Ich finde diesen Namen schön seit dem ich das erste mal "Schlaflos in Seattle" gesehen habe. Da hieß der Filmsohn von Tom Hanks, Jona.

  • Tanja

    • 4. April 2013
    • Missbrauch melden

    Mein Sohn (1 Jahr) heißt Jona Paul und ich bin sowas von stolz auf diesen Namen. Meine erstgeborene (13 J.) wäre auch ein Jona geworden, wenn sie denn kein Mädchen wäre ;) jetzt heißt Sie Sarah, da ich Jona eindeutig männlich finde!

  • Ich

    • 1. Februar 2013
    • Missbrauch melden

    Ich finde Jona Piet ist auch eine schöne kombi

  • Lea

    • 28. Dezember 2012
    • Missbrauch melden

    Jona ist ein schöner Name weil es viele spitznamen gibt zum Beispiel Jonny ,jo , und so weiter

  • :))

    • 14. November 2012
    • Missbrauch melden

    Ich kenne einen sehr netten jungen der jona heißt und ich finde das es ein sehr schöner jungenname ist und kein mädchen name!
    aber was ich schade finde ist das dieser name immer mehr zu einem modenamen wird...:/ dadurch verliert er seine seltenheit...(bin ein 15 jahre altes mädchen :D )

  • Kathleen

    • 12. September 2012
    • Missbrauch melden

    Also meine Tochter heißt auch Jona. Außerdem spricht man das weibliche Jona ganz anders aus (Tschona) Finde es ist ein sehr schöner Mädchenname

  • Isa

    • 11. September 2012
    • Missbrauch melden

    Es ist aber auch so, dass in DEUTSCHLAND vorwiegend Jungs Jona heissen da gibt es keinen Zweifel! Ich kenne 3 Jungs mit dem schönen Namen. Liebe Eltern könnt ihr eure Töchter nicht Jana oder Joana nennen!

  • Jona

    • 11. September 2012
    • Missbrauch melden

    Also ich bin ein 25 Jahre alt und weiblich und heiße Jona! Mein Name kommt aus dem albanischen und ist die Abwandlung von Jonida! Jona ist in Albanien sowas wie Anna und Julia in Deutschland. Also kann man ein Mädchen ruhig Jona nennen! Ich bin total stolz auf meinen Namen auch wenn viele denken es sei ein Jungenname :)

  • gianna

    • 21. August 2012
    • Missbrauch melden

    Wir wollen unseren 2.sohn.jonah nennen suchen.noch einen zweit namen....bin z.z bei jonah peet,jonah pim,jonah maurice, jonah antoine?..

  • Mama von Jona

    • 11. Juli 2012
    • Missbrauch melden

    Unser Jona ist jetzt schon fast 11 Jahre alt, aber ich würde diesen Namen immer wieder für ihn nehmen. Für uns ganz klar ein Jungenname, mussten aber schon oft richtigstellen, das er ein Junge und kein Mädchen ist. In seiner Klasse ist auch noch ein Mädchen, die auch Jona heißt, wird aber Schona ausgesprochen.

  • Jona Junge

    • 23. Juni 2012
    • Missbrauch melden

    Hallo an alle,

    ich heisse auch JONA und bin deffinitiv MÄNNLICH.

    P.S. Kenne noch zwei weitere Jungs die so heissen!

    Grüßle

  • Ich heiße

    • 21. Juni 2012
    • Missbrauch melden

    Jona und bin definitiv ein Mädchen...

  • JONA Junge

    • 12. Mai 2012
    • Missbrauch melden

    Die Babygalerien sind voll mit Jona-Jungs, Mädchen findet man eher seltener. Ist auch gut so, dass sich der Name als Jungenname durchsetzt!

  • Jona :):)

    • 24. April 2012
    • Missbrauch melden

    So, ich heiße auch Jona und bin männlich (23 Jahre alt).
    Ich habe insgesamt drei Vornamen ... aufgepasst ... Jona Maria Hermann!

    Im Übrigen erhalte ich immer Briefe mit der Anrede Frau. Und zwar nicht wegen meines Zweitnamens - dieser fehlt sogar immer gänzlich -, sondern nur wegen Jona. Ferner nennt man mich sogar manchmal um in Jana :(
    Aber okay, der Name ist aber schöner als Kevin oder Fabian...

    Ich bin zufrieden. Ach... und noch was: Ich bin Sternzeichen Fische. Ihr kennt ja sicherlich alle "Buch Jona" aus der Bibel, der Prophet der vom Walfisch verschluckt wurde...

    grüße!!!

  • Jona ´s Mama

    • 20. April 2012
    • Missbrauch melden

    Unser Jona ist auch ein Junge und wir sind sehr froh, diesen Namen gewählt zu haben ist halt eher was besonderes. Jonas gibt es wirklich schon sehr oft! Kenne den Namen auch nur für Jungs und finde ihn auch unpassend für Mädchen!

  • july

    • 19. April 2012
    • Missbrauch melden

    Ich finde den namen jona sehr schön! jonas mag ich auch aber da gibt es meiner meinung nach schon wieder zu viele...zumindest in unserer region. die frage ist nur welcher zweitname???
    ich kenne übrigens keine frau namens jona war für mich neu.

  • Wir

    • 9. März 2012
    • Missbrauch melden

    Finden Jona auch ein sehr schöner Name für Jungs natürlich aussprache jedoch mit J. Wieso ist es so in Mode gekommen Mädchen Jungennamen zu geben?

  • sari

    • 3. März 2012
    • Missbrauch melden

    Wie findet ihr Jonan? Leider findet man nicht viel über den Namen... Finde ihn wunderschön...

  • lodde

    • 1. Februar 2012
    • Missbrauch melden

    Also das ist eindeutig ein männlicher Name - tut das euren Töchtern bloß nicht an. Ich bin weiblich und heiße Jona Charlotte. In meiner Kindheit und auch später musste ich mich so oft auslachen lassen, weil ich nen Jungenname habe. Ich krieg immer Briefe mit "Herr Jona" da der 2.Name fast nie auftaucht. Derzeit versuche ich druchzusetzen, dass man mich Charlotte nennt!!
    Straft eure Töchter nicht mit einem männlichen Vornamen!

  • Bibi

    • 29. Dezember 2011
    • Missbrauch melden

    Noch besser finde ich Bona oder Klona!

  • @barbara

    • 3. November 2011
    • Missbrauch melden

    Wie heißt denn euer erstes kind? ich fände auch jona joel passend oder jona noel.

  • Barbara

    • 25. Oktober 2011
    • Missbrauch melden

    Hallo
    Wir kriegen bald unser zweites Kind. Er soll Jona heißen. Beim Zweitnamen sind wir uns noch uneinig. Jona Jelle oder Jona Linard.? Eure Meinung interessiert mich...

  • Jannée

    • 4. Oktober 2011
    • Missbrauch melden

    Hi auch.

    Mein Sohn ist im September 2010 geboren worden & bis dato habe ich persönlich noch keinen Menschen namens "Jona" kennen gelernt, weder weiblich noch männlich.

    Ich habe mich recht schwer getan, einen Jungen-Namen zu finden & fande "Jona Mateo" am schönsten von den Bedeutungen ...
    Das Feedback aus meinem Freundeskreis und der Familie über diesen Namen war auch sehr positiv. Mir gefällt er selbstredend auch sehr gut. Auch wenn ich nicht christlich erzogen worden bin, klingt "Jona" einfach geschmeidig. Hab mich allerdings auch für die englische Aussprache entschieden. Die deutsche Aussprache finde ich nur bei bestimmten Namen mit "J" angenehm anzuhören ...
    Naja, das ist Geschmacksache & respektlos, wenn man es nicht akzeptiert, wie jemand entscheidet, dass ein jeweiliger Name ausgesprochen werden möchte.

    In diesem Sinne wünsche ich allen werdenden Eltern oder auch nur Mamis viel Spass beim hier stöbern & beim finden eines wirklich hübschen Namen für einen besonderen Menschen in eurem Leben. Es ist eine wirklich schwierige Entscheidung, weil man seinen Namen nun mal sein Leben lang hat.

    So und nun mach ich mal einen Punkt.

  • Joena

    • 15. Juli 2011
    • Missbrauch melden

    Mein kleiner Bruder ist 7 Jahre alt und heisst Yona.Ich heisse Joena und mein Spitzname ist Jona.Das ist schon Lustig.Manchmal ruft unsere Mum und einfach nur J & J.

  • Jona

    • 25. April 2011
    • Missbrauch melden

    Jona ist eindeutig ein Jungenname. Ich stimme dem Jona in 2. Kommentar unter mir voll zu.

  • Jona männlich - Joana weiblich

    • 2. März 2011
    • Missbrauch melden

    Also ich persönlich finde Jona einen schönen Jungennamen und Joana als die weibliche Form von Jona :-) ...dann ist doch alles gut bei euch!

  • unter mir

    • 27. Februar 2011
    • Missbrauch melden

    Ich heiße Joana. Ich hab noch eine in der Klasse die heißt auch Joana. Meine schule heißt: St.Joana Schule Glückststadt!!! Man. Hör mal auf zu beleidigen, alda!!!!!!

  • Jona männlich

    • 27. Februar 2011
    • Missbrauch melden

    Jona ist ein Jungenname - ich habe viel mit Menschen zu tun und es ist eindeutig so, dass ungebildete Leute meinen Jona wäre ein Mädchenname und Akademiker sind sich sicher, dass es ein Jungenname ist.

  • Elena

    • 23. Februar 2011
    • Missbrauch melden

    Jona hört sich für mich nach einer Apfelsorte an, gibts nicht Jonagold.... oder dass das "s" vergessen wurde. Denke man muß immer erklären, dass man Jona heißt und nicht Jonas.

  • Max

    • 8. Januar 2011
    • Missbrauch melden

    Der Name "Jona" ist in Deutschland nicht eindeutig männlich, da er in anderen Ländern eindeutig weiblich ist:-)! oder zumindest unisex! Und nachdem wir unseren Kindern schon lange nicht mehr schöne Deutsche Namen (wie ich finde) geben sondern die Kinder "bestrafen" indem wir sie Jason Jeremy nennen, ist das Standesamt gezwungen dem "Jona" einen eindeutigen zweiten Namen zuordnen zu lassen! Der Name "Jona" ist eigentlich männlich und auch keine billige Neuschöpfung! Jona war vorm Jonas da! Meines Wissens! Ich würde mein Kind auch Jona taufen!

  • bald_mama

    • 1. Dezember 2010
    • Missbrauch melden

    Ich geb meinem sohn einfach 2 namen, jona als zweitnamen, und somit ist jede frage aus der welt! phil jona sollte ja dann eindeutig sein...ich weiss auch nicht warum es disskutiert wurde..es gibt so viele namen die nicht eindeutig scheinen, entweder man lebt damit oder eben nicht! es gibt männliche und weibliche Kim's, Charleys, Gerits, Ronnys.........ich finds gut!

  • Julia

    • 21. Oktober 2010
    • Missbrauch melden

    Jona ist ein wundererbarer Name. Eindeutig männlich. Das ist belegt.
    Nicht unisex.
    Durchaus denkbar ist natürlich, das sich Jona als Mädchenname entwickelt hat.

    Ich finde nach wie vor es ist ein Jungenname.
    Einerseits wird ein Jona u.U. immer mit Frau angeschrieben wenn es um Post o. ähnliches geht.
    Aber eine Jona muss damit rechnen, dass man sie mit dem Propheten in Verbindung bringt.

    Somit hat beides Vor- und Nachteile.
    Die Entscheidung trifft jeder selbst.
    Eine Diskussion bringt hier nichts mehr, denn Mädchen die bereits (lange) Jona heißen, werden das nichtändern und müssen es auch nicht, wenn jemand den Namen als weiblich anerkennt.
    Das hat ein Standesamt entschieden und somit ist es nun so. Ob wir wollen.... oder nicht.

    Also schön geschmeidig bleiben ;)

  • Lea

    • 21. Oktober 2010
    • Missbrauch melden

    Meine kleine Cousine heißt Jona ist das eigendlich normal das Jonas zickig sind?

  • Nicht Jona sondern JONATHAN

    • 21. Mai 2010
    • Missbrauch melden

    Hallo unser Sohn heißt JONATHAN und ist 5 Tage alt.

    JONATHAN 16.05.10

  • Simone

    • 14. März 2010
    • Missbrauch melden

    Hallo zusammen, verstehe eure ganze Diskussion nicht. Ich habe Jona das erstemal in Schlaflos in Seatle gehört. Das heißt der SOHN auch Jona. Bei Badman heißt der Chef beim Daily Planet auch Jona mit Vorname. Auch wieder männlich. Unser Sohn Jona Cedric ist nun 8 Jahre alt, und damals habe ich mich sehr darüber geärgert , das ich einen 2. Namen dazu setzten mußte. Warum nimmt man(n) oder Frau sich heraus den Namen zu verweiblichen. Könnt ihr euch Horst als Mädchenname vorstellen??? Es gibt soviele schönen Mädchennamen hier, vielleicht schaut ihr einfach mal rein und lasst den Jungs ihre Namen!
    Vielleicht denkt ihr mal darüber nach....
    Gruß
    Simone

  • Lana

    • 20. Februar 2010
    • Missbrauch melden

    Jona ist ein toller Name! Und ich finde eindeutig männlich...zumindest in bibelfesteren Gegenden.

    Liebe Grüße

  • @melanie

    • 23. November 2009
    • Missbrauch melden

    Unsere Tochter heisst Liora und sprach mit 20 monate den name für ihre Brüderchen aus. Jona und ich fand dieser so schön das ich ihn wählte. unser sohn heisst nun Jona Rafael Yannik. er ist in zwischen 5 moante alt und wir finden den name passt bestens zu ihm. jona heisst auch die Tochter vom meiner bete Freundin Jona Grace. ich find passt zu beiden sehr schön. aber hauptsächlich stammt er vom prophet Jona. es ist auch hebräisch und heisst: der Biblischer Prophet.

  • Steffi

    • 26. Oktober 2009
    • Missbrauch melden

    Mein Sohn Jona wird nun bald 5 Jahre alt. Damals war der Name noch nicht so verbreitet wie jetzt. Selbst im WWW war darüber noch wenig zu finden.
    Es gab auch keinerlei Schwierigkeiten beim Anmelden bzgl. eines zweiten Namens.
    Ich finde es schade, dass dieser schöne männl. Name zu einem "Mädchen-Püppi-Trend-Namen" mutiert!
    Aber was soll jegliche Diskussion darüber! Es gibt 1000 Beispiele, die für manch einen eindeutig männl./weibl., für andere aber zum "Haareraufen" sind... Robin, Sascha, Kai, Friedel....! :-)

  • Susanne

    • 17. Oktober 2009
    • Missbrauch melden

    Jona ist ein sehr schöner Jungenname. Wir konnten ihn vor knapp zwei Jahren ohne Zweitnamen auf dem Standesamt anmelden. Mittlerweile würde ich's doch wohl mit einem zweiten Namen machen, da es immer mehr Jona-Mädels gibt....

  • Sandra

    • 24. September 2009
    • Missbrauch melden

    Hallo Sasch und alle, mein Sohn (9) heißt Jona Elias, bei uns gab es keine Probleme(vielleicht durch das s bei Elias ???....Ich finde den Namen immer noch wunderschön und hoffe, dass er KEIN Modename wird.

  • Sasch

    • 26. August 2009
    • Missbrauch melden

    Jaja, das mit den Namen ist so eine Sache. Unser Filius sollte eigentlich nur Jona Elia heißen. Zwei nachweislich männliche Propheten aus der Bibel. Für uns eine klare Sache, dass die Kombination funktioniert. Schade nur, dass der Standesbeamte nicht dieser Ansicht war, denn: Jona sei in den Niederlanden ein weiblicher Name und Elia gäbe es in Skandinavien ebenfalls als weiblichen Vornamen. Alles diskutieren, von wegen was mich die Niederlande und Skandinavien betreffen nutzte nichts. Es musste ein dritter Name her. Die Entscheidung fiel dann auf Beniamino. Auch das machte dem Standesbeamten zunächst Probleme, da er den Namen falsch schrieb und ihn somit in seinem Nachschlagewerk nicht finden konnte. Naja, wir rufen ohnehin nur Jona.

  • anna

    • 16. August 2009
    • Missbrauch melden

    Jona - ist ein Jungenname (der Prophet) (wie Mika, Noha und all die anderen). Ist doch Schade, wenn die Mädchen im Religionsunterricht vom Jungen Jona erfahren.

Zeige Kommentare 1-50 von 95

Kommentar hinzufügen

Mit Senden Deines Beitrags erkennst Du unsere AGB an und erklärst Dich mit der Netiquette einverstanden.

Vornamen nach Sprache und Herkunft

Zur Vornamensuche nach Sprache und Herkunft

Du bevorzugst amerikanische Namen oder magst den Klang des Nordfriesischen? Unser Bereich zur Sprache und Herkunft gibt Dir die Möglichkeit, ganz gezielt nach einem europäischen oder internationalen Vornamen für Dein Kind zu suchen.

Heutige Namenstage

Zu den Namenstagen

Wir gratulieren allen Menschen mit dem Vornamen Egbert, Fidelis, Ivonne, Marian, Marian, Virginia und Wilfried ganz herzlich zu ihrem heutigen Namenstag!

Auch diese Vornamen könnten Dich interessieren

Bei der Suche im Vornamenarchiv bitte nur die Buchstaben A-Z und den Bindestrich für Doppelnamen verwenden. Die Suchanfrage muss aus mind. 3 Zeichen bestehen.

Merkzettel

- Dein Merkzettel ist leer -

Jungennamen von A bis Z

Selajdin

Noch kein Kommentar vorhanden

Selajdin ist traurig, dass ihm noch niemand einen Kommentar hinterlassen hat!

Zu exotisch, nicht mehr zeitgemäß oder ein echter Geheimtipp?
Was sagst Du zum Namen Selajdin?

Du bist gefragt!

Statistische Erhebung zur geographischen Verteilung von Vornamen

Zum Aufbau unserer Vornamenstatistik sind wir auf Deine Mithilfe angewiesen. Welchen Vornamen haben Dir Deine Eltern gegeben, in welchem Jahr wurdest Du geboren und in welcher Region bist Du aufgewachsen?

Kosenamen

Zu den Kosenamen

Lieber Engel oder Teufelchen? Sag uns Deine Meinung - im Spezialbereich rund um kuriose und süße Kosenamen für Kind oder Partner.

Vornamencharts

Unsere Vornamencharts mit den beliebtesten Vornamen für Jungen und Mädchen zeigen Dir, welche Vornamen derzeit besonders gut gefallen und gerne bei der Namensfindung gewählt werden. Zu den Vornamencharts.

Jungen

  1. Fynn (16822 Stimmen)
  2. Luca (16582 Stimmen)
  3. Paul (16343 Stimmen)

Mädchen

  1. Michaela (23928 Stimmen)
  2. Carolin (23580 Stimmen)
  3. Gesine (23235 Stimmen)

Kommentare

Zur Übersicht der neuesten Kommentare

Vornamen geben häufig Anlass zu Diskussionen, denn das persönliche Empfinden für einen Namen ist reine Geschmackssache. Meinungen findest Du in der Kommentar-Übersicht.

Neueste Kommentare

  • Heute, 02:44 Uhr
    Jindra schreibt Kommentar zum Mädchennamen Jindra
  • Heute, 00:46 Uhr
    ❤️ schreibt Kommentar zum Jungennamen Engin
  • Heute, 00:41 Uhr
    ❤️ schreibt Kommentar zum Jungennamen Engin

Plauderecke

Zur Plauderecke

Die Plauderecke bietet Platz für Diskussionen - nicht nur über Namen.

Aktuelles aus der Plauderecke

Babyalbum

Zum Babyalbum

Durchstöbere unser Babyalbum mit vielen schönen Babyseiten. Als frischgebackene Eltern darfst auch Du Deinen Sprössling dort gerne eintragen. Zum Babyalbum

Ratgeber

Zum Ratgeber

Noch Fragen? Wissenswertes und hilfreiche Tipps findest Du in unserem Ratgeber, wo Du neben Hintergrundinfos zur Namensgebung auch viel über die Zeit der Schwangerschaft, die Geburt sowie die gesunde Entwicklung und Pflege Deines Kindes nachlesen kannst.

Aktuelle Umfrage

Wie viele Kinder wünschst Du dir?

Folge uns im Social Web