Linus

  • Rang 139
  • 5317 Stimmen
  • 6 x Liebling
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine Lieblingsliste aufnehmen und somit Einfluss auf unsere Mitglieder-Charts nehmen.
  • 4 x No-Go
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine No-Go-Liste aufnehmen.
  • 606 Kommentare
Herkunft
Herkunft hinzufügen/bearbeiten
Bedeutung
Bedeutung hinzufügen/bearbeiten
  • arabisch
  • deutsch
  • englisch
  • germanisch
  • griechisch
  • irisch
  • jüdisch
  • römisch
1. griech.:"der Klagende", "der Trauernde" oder auch Docht und großer blonder.
"Linos" Sohn des Apoll und Lehrer von Herkules (griech. Mythologie), hl. Linus (erster Nachfolger von Petrus als Bischof von Rom)

2. Kurzform von Paulinus, Wendelinus, Marzellinus


Bedeutung:
Lateinische Form des griechischen Namens Linos, vom griechischen Wort linon für "Flachs" und "flachsen".
Länge | Silben Silbentrennung Endungen
5 Zeichen | 2 Silben Li-nus -inus (4) -nus (3) -us (2) -s (1)
Palindrom Kölner Phonetik Soundex Metaphone
Sunil 568 L520 LNS
Morsecode Schreibschrift
·-·· ·· -· ··- ··· Linus
Linus buchstabiert (nach Buchstabiertafel DIN 5009)
Ludwig | Ida | Nordpol | Ulrich | Siegfried
Linus in Fingersprache für Gehörlose (Fingeralphabet)
Linus in Fingersprache für Gehörlose
Weibliche Form
Weibliche Form hinzufügen
Spitznamen
Spitznamen hinzufügen
Namenstage
Namenstag hinzufügen
  • Lina
  • Lilanus,
  • Lina,
  • Lini,
  • Linilein,
  • Linn,
  • Lino,
  • Linu,
  • Linusele,
  • Linuserle,
  • Linusl,
  • Linüsschen,
  • Linux,
  • Lipuh,
  • Lunu,
  • Nusli,
  • Nuss und
  • Sunil
  • 23. September
Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Linus
Bekannte Persönlichkeit hinzufügen
  • Dr. Linus Pauling (Nobelpreis in Chemie)
  • Linus Fagemo ((* 1977), schwedischer Eishockeyspieler)
  • Linus Gerdemann (Radsportler)
  • Linus Reichlin (Schweizer Schriftsteller)
  • Linus Roth (Violinist)
  • Linus Straßer (Sportler, Ski Alpin)
  • Linus Torvalds (Softwareentwickler und Erfinder des OS Linux)
  • Linus Van Pelt (Figur aus den Peanuts)
  • Linus Wahlgren (Schwedischer Schauspieler)
  • Papst Linus (erster Papst nach Petrus)
Weitere 5 bekannte Persönlichkeiten ein-/ausblenden
Varianten des Namens
Variante hinzufügen
Ähnliche Vornamen
  • Keine Angabe
Anagramme
Beliebtheitsentwicklung des Jungennamen Linus
Rang 59 im Mai 2013
Rang 65 im Juni 2013
Rang 54 im Juli 2013
Rang 69 im August 2013
Rang 73 im September 2013
Rang 62 im Oktober 2013
Rang 52 im November 2013
Rang 69 im Dezember 2013
Rang 65 im Januar 2014
Rang 56 im Februar 2014
Rang 51 im März 2014
Rang 52 im April 2014
Rang 49 im Mai 2014
Rang 63 im Juni 2014
Rang 59 im Juli 2014
Rang 50 im August 2014
Rang 51 im September 2014
Rang 61 im Oktober 2014
Rang 61 im November 2014
Rang 47 im Dezember 2014
Rang 55 im Januar 2015
Rang 30 im Februar 2015
Rang 64 im März 2015
Rang 43 im April 2015
Rang 58 im Mai 2015
Rang 57 im Juni 2015
Rang 58 im Juli 2015
Rang 59 im August 2015
Rang 47 im September 2015
Rang 47 im Oktober 2015
Rang 42 im November 2015
Rang 43 im Dezember 2015
Rang 65 im Januar 2016
Rang 67 im Februar 2016
Rang 61 im März 2016
Rang 70 im April 2016
Rang 54 im Mai 2016
Rang 59 im Juni 2016
Rang 57 im Juli 2016
Rang 56 im August 2016
Rang 43 im September 2016
Rang 65 im Oktober 2016
Rang 52 im November 2016
Rang 44 im Dezember 2016
Rang 68 im Januar 2017
Rang 49 im Februar 2017
Rang 84 im März 2017
Rang 61 im April 2017
Mai Dez Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan
2013 2014 2015 2016 2017
  • Bester Rang: 30
  • Schlechtester Rang: 84
  • Durchschnitt: 55.41
Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • 5.9 % 5.9 % Baden-Württemberg
  • 7.8 % 7.8 % Bayern
  • 1.0 % 1.0 % Berlin
  • 4.9 % 4.9 % Brandenburg
  • 1.0 % 1.0 % Bremen
  • 5.9 % 5.9 % Hamburg
  • 3.9 % 3.9 % Hessen
  • 2.0 % 2.0 % Mecklenburg-Vorpommern
  • 18.6 % 18.6 % Niedersachsen
  • 19.6 % 19.6 % Nordrhein-Westfalen
  • 4.9 % 4.9 % Rheinland-Pfalz
  • 1.0 % 1.0 % Saarland
  • 12.7 % 12.7 % Sachsen
  • 1.0 % 1.0 % Sachsen-Anhalt
  • 3.9 % 3.9 % Schleswig-Holstein
  • 5.9 % 5.9 % Thüringen
  • 40.0 % 40.0 % Oberösterreich
  • 20.0 % 20.0 % Tirol
  • 20.0 % 20.0 % Vorarlberg
  • 20.0 % 20.0 % Wien
  • 12.5 % 12.5 % Appenzell Ausserrhoden
  • 12.5 % 12.5 % Appenzell Innerrhoden
  • 12.5 % 12.5 % Graubünden
  • 25.0 % 25.0 % Solothurn
  • 37.5 % 37.5 % Zürich

Dein Vorname ist Linus? Dann wäre es klasse, wenn Du uns hier Deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Häufigkeitsverteilung der Geburtsjahre aus unserer Erhebung von Personen mit dem Namen Linus
Statistik der Geburtsjahre des Namens Linus
Linus im Babyalbum
  • Babyalbum-Foto von Linus Moreno Keiler

    Linus Moreno Keiler

    Mama und Papa sind immer für dich da!

  • Babyalbum-Foto von Linus

    Linus

    Wir wünschen dir, dass du immer das tun kannst, was dein Gefühl dir sagt, dass du, auch wenn es den Ansch...

  • Babyalbum-Foto von Linus Valerian Moratz

    Linus Valerian Moratz

    Linus, du bist unser größter Schatz! Wir haben dich ganz doll lieb. Du bist ein so tolles Kind und wir si...

  • Babyalbum-Foto von Linus Elias Blanchebarbe

    Linus Elias Blanchebarbe

    Hallo Schatz, Du bist für uns das größte Geschenk. Wir sind immer für Dich da. Wir lieben Dich!

Deine Meinung ist gefragt!

Wie gefällt Dir der Name Linus?
sehr gut 1 2 3 4 5 6 ungenügend
Gesamtnote: 1.6 6 5 4 3 2 1
Passt der Vorname Linus zu einem ...
Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?
Passt zu einem deutschen Nachnamen (85.2 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (74.1 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (66.7 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (70.4 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (51.9 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (51.9 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (66.7 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (25.9 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (25.9 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (37.0 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (25.9 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (29.6 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (33.3 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (40.7 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (29.6 %)

Subjektives Empfinden des Vornamens

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Linus ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen Linus in Verbindung bringen.

bekannt (65.9 %) modern (73.2 %) wohlklingend (80.5 %) männlich (64.0 %) attraktiv (77.4 %) sportlich (69.5 %) intelligent (78.0 %) erfolgreich (75.6 %) sympathisch (79.9 %) lustig (71.3 %) gesellig (73.8 %) selbstbewusst (68.3 %) romantisch (68.9 %)
von Beruf
  • Wissenschaftler (4)
  • Chef (3)
  • Arzt (3)
  • Altenpfleger (2)
  • Musiker (2)
  • Hilfsarbeiter (2)
  • Pianist (1)
  • Bäcker (1)
  • Feuerwehrmann (1)
  • Putzmann (1)
  • Müllmann (1)
  • Programmierer (1)
  • Geschäftsmann (1)
  • Ingenieur (1)
  • Künstler (1)
  • Architekt (1)
  • Fachinformatiker (1)
  • Schauspieler (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Linus und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

unbekannt bekannt
altbacken modern
nicht wohlklingend wohlklingend
weniger männlich sehr männlich
unattraktiv attraktiv
unsportlich sportlich
nicht intelligent intelligent
erfolglos erfolgreich
unsympathisch sympathisch
ernst lustig
zurückgezogen gesellig
schüchtern selbstbewusst
unromantisch romantisch
von Beruf

Kommentare zu Linus

Keine Ahnung,
Gast

Wer hier die Angaben der Namensherkunft bearbeitet, aber Linus ist auf keinen Fall arabischer Herkunft!

Ansonsten ein sehr schöner und kluger Name!

Gast
Gast

Es tut mir leid aber ich assoziieres mit dem Namen eine Person mit psychopatischen Zügen. Keine Ahnung warum!

Tyra
Gast

Leudde jetzt mal Butter bei die Fische

Linus Weber
Gast

So heiße ich, und ja, ich mag auch Linux (obwohl ich Windows verwende) und auch die Peanuts.

Trotzdem, meinen Sohn würde ich nicht so nennen.

Torsten
Gast

Man sollte den Namen des Kindes auch nach der Bedeutung aussuchen! Und der Jammernde, der Klagende ist ja wohl total unpassend.

Anonym
Gast

Ich finde den Namen unendlich toll und finde die englische Aussprache einfach nur wundervoll. Kenne nur perfekte Menschen, die so heißen.

Lorena
Gast

Ich finde den Namen Linus einen sehr schönen Namen

Usus
Gast

Das ist definitiv kein schöner Vorname !
Linus hört sich unbeschreiblich schlecht und irgendwie unseriös bzw. kindisch an.

Lorenz
Gast

Diese Variante gefällt mir eher weniger.
Das ursprüngliche Linos ist doch klanglich besser und reimt sich nicht auf deutsche Altagsworte.
Linus reimt sich auf Kuss, Nuss und ein paar andere Wörter...
Bei uns im Kindergarten ist ein Linus, der als Nuss gehänselt wird.
Die ältere Form mit O hat durch die andere Betonung weniger Potenzial für Hänseleien.
Viel Glück für alle Kinder, die Linus genannt werden.
Mobbing wünsche ich niemandem!

Mind
Gast

Ich finde Linus ein schöner Name. Er erinnert an das Betriebssystem "Linux", was so wohl gut oder schlecht sein kann.

Franziska
Gast

Meinem Freund und mir gefällt der Name Linus schon seit über drei Jahren. Nun bekommen wir auch einen Sohn und wollen ihn so nennen. Die Bedeutung hat mich sehr abgeschreckt und wir haben auch nach einer Alternative gesucht. Leider nichts gefunden, was uns annähernd gefällt. Bei meinem ganzen googeln ist mir dann noch eine andere Herleitung für diesen schönen Namen in die Hände gefallen. Wenn man Linus von Lino ableitet, hat der Name die Bedeutung "Löwenstark" oder "Engel". Das sind doch mal wirklich schöne Bedeutungen. Bedeutungen, die auch viel besser zu diesem tollen Namen passen.

sena
Gast

Mein bester freund heißt auch so. Xd

Mitglied Nataliea ist offline - zuletzt online am 24.02.16 um 22:56 Uhr
Nataliea

An das Kommentar unter mir:
Ich verstehe was du meinst, aber ich nenne mein Kind ja nicht Christian, Alexander etc. weil es eventuell mal in einer Bank oder sonst wo arbeiten könnte, wo der Name Linus nicht "passend" ist. Vor allem dann nicht wenn der Name mir nicht gefällt.
Vielleicht wird er auch Künstler, Musiker, Erzieher oder anderes wo dee Name Linus dann doch wieder passt. Ich glaube auch nicht das sich ein Bankangestellter mit dem Vor-und Nachnamen vorstellt, sondern nur mit dem Nachnamen. Außerdem können andere Leute auch denken was sie wollen, ich glaube nicht das er mit 35 noch wegen seines Name gehänselt werden wird. Höchstens als Kind, aber das kann jedem passieren und hat nichts mit dem Namen zu tun.

Ach, danke dir natürlich auch alles gute:)

Lg Nataliea & Stefan mit Nicos (5) & Linus (fast 3)

@Nataliea
Gast

Ja, aber das "niemand kennt es bzw. ihn anders", gilt doch nur für die Leute, die ihn kennen, Familie, Freunde und Umfeld, natürlich kennt ihr es/ihn nicht anders und habt euch ja auch daran gewöhnt, dass er so heißt.
Was aber ist mit Leuten, die ihn nicht kennen und ihm zum ersten Mal begegnen? Beispielsweise wenn er als 35 Jahre alter Mann als Bankangestellter arbeitet und Kunden ihn zum ersten Mal kennenlernen und er sich dann mit 35 als "Linus xy" vorstellt? Ich glaube schon, dass Linus für die Kunden doch etwas "komischer/unpassender" ist, als hätte er sich mit Christian o.Ä. vorgestellt.
Gleiches könnte ich mir auch bei Frauen vorstellen, die ihn neu kennlernen, da wirkt ein erwachsener Mann namens Linus doch auch irgendwie "unmännlicher" als ein Christoph, Tom, Aaron oder was auch immer.
Sorry, aber Linus klingt halt schon sehr nach "Kindername", genau wie Levi etc..
Dennoch aber alles Gute für euern Linus.

Mitglied Nataliea ist offline - zuletzt online am 24.02.16 um 22:56 Uhr
Nataliea

Mein Sohn heißt Linus, er wir nächsten Monat 3 Jahre alt, der Name passt gut zu ihm und ich habe auch keine Bedenken das der Name als Erwachsener nicht mehr zu ihm passt, es ist ja schließlich sein Name und niemand kennt es anders.

LG Nataliea & Stefan mit Nicos (5) & Linus (fast 3)

Anna
Gast

Ich finde Linus irgendwie albern, einen 35 Jahre alten Mann, der Linus heißt, finde ich albern und irgendwie kann man den auch nicht richtig ernst nehmen.

Gast
Gast

Linus klingt irgendwie unmännlich.

sternmama
Gast

Mein Sohn sollte Linus Valentino heißen 😊 ich finde den Namen sehr schön. Gerade weil er nicht als zu bekannt ist...
(Linus ausgesprochen wie es geschrieben wird. Leines find ich nicht so schön ... )

Christiane
Gast

Mein Sohn Linus ist jetzt 20 Jahre alt und noch immer gefällt uns und vor allem ihm sein Name, Wir sprechen ihn deutsch aus und vor 20 Jahren hieß kaum einer Linus, er wurde auch nie verstümmelt.

G38 Sturmgewehr
Gast

Sorry aber schön is was anderes denkt mal nach wie das wohl is wenn der linus mal 30 oder 40 ist

Kilian
Gast

Ich kenne einen Linus Raphael.
Der Name klingt sehr schön. Aber nicht "Leines" ausgesprochen. Das mag ich weniger.

Loko
Gast

Typisch deutsch halt,mittlerweile nichts besonderes und vom Klang her,einfach nur langweilig und eintönig!

nini
Gast

Ich kenne einen Linus-Benedikt, der auch mit kompletten Namen gerufen wird.

Neli
Gast

Ich kenne einen Linus, der aber -Leines- gerufen wird. Wie der Linus von den Peanuts :-)

Vroni
Gast

Unser Kleiner heißt Linus und ist jetzt 2. Wir finden den Namen sehr schön und würden Linus jederzeit wieder auswählen.

auch an Mario
Gast

Wenn man sich schon ein Wort aussucht, um Namen schlecht zu reden, sollte man den Begriff wenigstens richtig schreiben können, gell? Sonst geht es nach hinten los.

@ Mario
Gast

Was ist bitte ein Hempfling???
Der Name ist schön, genauso wie Kilian, der gefällt mir noch besser.

Mario
Gast

Also Linus klingt für mich wie ein "Hempfling", ein kleiner, klappriger, dünner Junge, genau wie Kilian, sorry.

...
Gast

Schöner Name

Ja
Gast

Linus ist ganz hübsch, allerdings gefällt mir die Bedeutung nicht so gut. Der Klagende, Trauernde ist unschön.

Fritzi
Gast

Ich mag den Namen Linus, aber bitte nicht englisch ausgesprochen - "Leines" ist furchtbar. Leines Baumeister etc.

@ Karlina
Gast

Echt, is wahr?

Karlina
Gast

Mein Bruder heißt LInus

Sandra
Gast

Linus ein schöner Name. Gefällt mir gut der Name.

Kathrin
Gast

Ich mag den Namen Linus. Nur die Bedeutung "der Klagende" oder "der Trauernde" ist leider nicht so toll.

Charline
Gast

Ich habe einen kleinen cousin der heisst linus.Ich finde er passt gut denn diesen namen gibt es nicht so oft.Ausserdem meinen alle leute die ich kenne dass sich linus süß anhört.

Und ich
Gast

Kenne einen 5- jährigen und einen 14- jährigen Linus. Zum Glück werden beide NICHT englisch ausgesprochen. Mir gefällt der Name.

Anja
Gast

Leider ist die Bedeutung mist:(.

linus
Gast

17 jahre alt und wirklich froh diesen namen zu haben!
klingt einfach wunderschön, und ist wirklich was besonderes! (:

Nadine
Gast

Ich finde dieser Name hat etwas und ich hab mich dazu entschieden das wenn ich noch mal ein Baby bekomme und es ein Junge wird, er Linus heißen soll.

Michael
Gast

Mein ganzer Stolz heißt Linus und ist 3 Jahre alt. Er und seine Mutter sind das größte für mich.

Linus ist ein wundervoller Name!

Matthias
Gast

Ich finde Linus eigentlich einen sehr schönen Namen, der zwar mittlerweile bekannt ist aber dennoch nicht zu häufig vorkommt. mich stört jedoch etwas die eigentliche bedeutung des namens, "der trauernde" oder "der klagende" und bin daher etwas skeptisch.

Cupcake
Gast

Super schöner Name. So heißt mein Freund *0* haha liebe diesen namen :D *-*

Linus
Gast

Das ist mein Vorname!

Tyranha
Gast

Ich hab genug Hobbys ich spiel E-gitarre, paddel, schwimme, helfe beim roten Kreuz, lerne fürs Abi und von meiner Schwester Schlagzeug, bin ehemalige Mitarbeiterin in der ev. Kirche, gebe Nachhilfe, muss mich mit um meinen demenzkranken Opa kümmern und wenn ich noch Zeit hab treffe ich mich mit meinen Freunden. :)
Der Bruder von meiner Freundin sollte erst Linus heißen

@ tyranha
Gast

Das sagt die Richtige :(
Der Name gefällt mir ganz gut, aber ich würde mein Kind trotzdem nicht so nennen, da gibt es noch schönere.

tyranha
Gast

Vielleicht starrst du zu lange auf irgendwelche Bildschirme statt mal ein vernünftiges Hobby zu finden :'D

ANJA
Gast

Woher willst du wissen,das es mir wegen Baby- vornamen de nicht gut ging?

tyranha
Gast

Ohhh der armen ANJA gings nicht so gut :o
Vielleicht sollte sie nicht so viel auf Baby-Vornamen.de sein :o

ANJA
Gast

Der Name Linus klingt schön. Mir ging es an dem Tag nicht gut. Aber wer bist du?

@ ANJA
Gast

Alles ok bei dir ?! :(

ANJA
Gast

Ja ist ok. bin grad so leer.

Linus
Gast

Mein Mann hat diesen Namen auf die Namensliste geschrieben, denn wir suchen noch einen namen für unseren Sohn. Ich persönlich finde ihn auch toll!

Katja
Gast

Unser Sohn heißt Linus Tom Lennard.Wir sagen Linus nicht Leines.

GL@ Linus
Gast

Schön, wenn dir dein Name gefällt, ich finde ihn auch schön. Alles andere ist ein bisschen albern.

linus
Gast

Ich liebe diesen namen!!!!!!!!
Alle anderen namen sind scheiße

Linus
Gast

Danke für die Gratulation. Ich bin sehr Stolz auf meinen Namen.

Herzlichst Linus

Hurra!
Gast

Herzlichen Glückwunsch liebe Namensträger (egal welcher Aussprache) zum Namenstag!!! :)

@ Phia
Gast

Das passt hier nicht, mach eine Plauderecke auf.

Phia:)
Gast

Vielen, vielen Dank an Euch alle! Ihr habt mir ja soooooo geholfen!!! Doch welchen Namen soll ich nun nehmen? Welchen findet ihr am besten?

Dankeschön!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


Eure Phia:)

Susi
Gast

Fareman oder Faryman

....sorry
Gast

Caringhouse (e vergessen)
Sutherton (hört sich besser an und spricht sich leichter als Sutherson)

LG
Mysty

Mysty
Gast

Caringhous, Cottenfielder, Fitzpatric, Johnson, Thompson, Eddington, Paxton, Townsend, Longmeddow, Cartwright, Taylor, Mackay, Mackenzy, Shifter, Shipperman, Washington, Kildare, Castle, Bacer, Malony, Sherman, Truemanslife, Breadman, Sutherson,
Easterton, Eamanson, Tingleman, Patricson.....

reichen die?

@Phia:)
Gast

Newman :)

Phia:)
Gast

Hey,

ich schreibe gerade eine Geschichte. In dieser Geschichte kommt ein Junge vor, der Linus heißt. Seine Schwester heißt Carla. Ich Suche einen passenden Nachnamen. Habt ihr vielleicht eine Idee?

Vielen Dank,
eure Phia :)

@Chinese
Gast

Wang Lei Nesi?

Ein Chinese
Gast

In China gibt es den Namen immer häufiger und natürlich in der viel schöneren englischen Aussprache. Chinesen haben eben Geschmack. :-)

爱的问候

unter mir
Gast

Ja, für Leute ohne Sprachgefühl und Sprachverständnis wäre das angebracht.
Linus ist Linus und weiter gar nichts.

@@also
Gast

Bei Linus gerne aber dann kommt ja schon wieder einer und schreit "Aber meiner ist ein Leines".
Deutsch von mir aus auch gerne bei Lionel aber dann kommt auch wieder einer und sagt "der heißt aber Leinel" etc.
Und der Hammer - finde ich - ist, falls dann einer den Kompromiss "bei einigen Namen macht die englische/französische Aussprache mehr Sinn, bei anderen eher die deutsche und das scheint nun mal jeder nach seinem Geschmack zu entscheiden",
dann passt das auch wieder keinem und es kommt ein "Achso,das entscheiden wir jetzt also von Name zu Name individuell".
Fazit:
englische/französische Aussprache:nein
deutsche Aussprache:nein
teils teils: auch nein
Also doch chinesisch kommunistisch verordnet für alle und dann ist endlich Ruhe.

@ also
Gast

Nee, nicht chinesisch, aber vielleicht deutsch? (Oder besser lateinisch)

Naja
Gast

Gefällt mir nicht...

Also
Gast

Sorry, aber das finde ich jetzt lächerlich,
schreibt hier jemand, dass er die englische/französische Aussprache anwendet,dann ist das "wir sind ja sooo modern" und wenn jemand die deutsche Aussprache anwendet,
dann ist das auch wieder nicht genehm.
Also was denn nun?
Diese Diskussion findet hier bei vielen Namen statt.
Vielleicht sollten wir einfach alles chinesisch aussprechen,
vielleicht ist dann endlich Ruhe.

ach herrjeh
Gast

Jetzt geht das wieder los. "Wir sprechen den Namen aber englisch aus", wenn ich das schon höre. Ach, was sind wir modern.

Michael@Linus
Gast

Mein Sohn heißt auch Linus und ist 16 Jahre alt. Er hat seinen Namen bisher immer sehr gern gemocht. Auch die englische Aussprache wurde niemals in Frage gestellt. Keiner kam auf die Idee ihn deutsch auszusprechen. Die englische Version klingt auch keineswegs kindlich. :-)

Liebe Grüße

Linus
Gast

Eure Kinder werden den Namen in der Grundschule nicht so mögen, wie es glaub mit allen Namen ist die ein bisschen ausgefallener sind, aber später werden sie froh sein nicht einer von unzähligen Thomas ode Max zu sein. Ich bin jetzt 25 und der Name ist super und auch keineswegs zu kindlich für einen Mann. Die Leute reagieren alle sehr positiv auf den Namen und er ist vielen Noch unbekannt. Also von mir 2 Daumen nach oben für den Namen ;)

genau
Gast

Schön, aber bitte nicht pseudo- englisch.

Marie
Gast

Mir gefällt Lionel - deutsch gesprochen - besser.

Claudia
Gast

Linus klingt sehr schön, aber bitte unbedingt deutsch ausgesprochen. Kenne einen "Leines" der wirklich jedesmal bei der Namensabfrage, den Namen erneut wiederholen muss. Weil gerade Kinder den nicht verstehen. Es gibt zwar schon eine Menge Jungs Namens Linus, aber schön bleibt er dennoch, genau wie Leon, Lennard & Co.

Maria
Gast

Mein Baby heißt Linus Jonas.

Yes
Gast

Das ist mein Name!

My Little Brother
Gast

Mein kleiner Bruder heißt linus ich mag den Namen er glaube ich auch. Ich finde auch Erwachsene können so heißen, da habe ich schon schlimmere Namen gehört.
Ich nenne in auch als Spaß mal linus ( eng. ausgesprochen ) aber die dt. Version ist viel schöner finde ich. Sonst nenne ich ihn noch oft Lino und lins.

@ ***
Gast

Glückwunsch zu dieser Namenswahl.

***
Gast

Unser Sohn wird Linus Valentin heißen

L&O
Gast

Bei den bekannten Persönlichkeiten fehlt Linus Roache von Law & Order.

unter mir
Gast

Ganz genau, wie kann man diesen schönen Namen nur so verschandeln.

felicitas
Gast

Ich liebe den Namen!! Er klingt einfach so schön, auch wenn die Bedeutung nicht so der Wahnsinn ist. Aber auf Englisch ist er nicht halb so schön. ;)

doch
Gast

Ich finde den Namen sehr schön, der Spielfreund unseres Sohnes heißt so, die Eltern sprechen den Namen glücklicher Weise auch deutsch aus.

Ich
Gast

Ich muss leider sagen das mir der Name nicht sehr gut gefällt.....und mit der Bedeutung dann noch weniger...mmhhh....aber ist natürlich zum Glück alles Geschmackssache :)

:)
Gast

Schön- schön- schön

Tian
Gast

Auf englisch? Gefällt mir gar nicht, warum auch. Der Name hat ja gar nichts mit dem Englischen zu tun.

...
Gast

Finde den Namen schöm, allerdings wir er bei uns in der Gegend meistens Englisch ausgesprochen, gefällt mir vielleicht auch gerade deshalb besser :)

Anjamaus
Gast

Unser Sohn heißt Linus, ich finde den Namen kurz, zeitlos und wohlklingend. Unser erstes Kind heißt Laura. Ich finde es passt gut zueinander.

Beckham
Gast

Unser Sohn heisst auch Linus, da er selten ist und leicht auszusprechen (selbst die Kinder in der Krippe sprechen ihn fehlerfrei aus)! Wir finden ihn immernoch toll und die griech. Bedeutung ist uns egal, da unser Linus Pepe(hat noch einen 2 Namen, den wir aber nicht sagen) ist immer fröhlich, lächelt viel, also nix der Klagende =)...

I:
Gast

Linus ist ein toller Name.
Er klingt ein wenig frecht und würded wirklich gut zu einem Lausbuben passen :)

@unter mir
Gast

Das ist ja niedlich. Das hat meiner auch immer getan. Ein Bekannter hat zu ihm immer gesagt: "Linus heisst Linus, weil er klein is´." ;-)

Linus Ben
Gast

Der name passt auch wie die faust aufs auge, seit seiner geburt schleppt unser sohn seine kuscheldecke immer hinter sich her, so wie der linus von den peanuts.

Linus Ben
Gast

Unser Sohn (Sept.2009 geboren) trägt diesen tollen Namen und wir sind immer noch total froh ihn gewählt zu haben weil er nicht allzu oft vorkommt, Tendenz aber steigend. Finde ihn für einen kleinen jungen bzw auch für einen Erwachsenen Mann sehr passend.

nee
Gast

Das willst du nicht wissen ;) Es gibt Leute, die sprechen alle möglichen Namen englisch aus, weil alles so global ist. Verstehen muss man das nicht.

...
Gast

Wie wird denn Linus auf Englisch ausgesprochen?

richtig
Gast

So lange er nicht verenglischt wird, ist der sogar sehr schön.

@Susi
Gast

Linus ist so ein toller Name!! Hör auf dein Herz und nenne deinen Sohn so!! Ich persönlich kenne einen Linus der Anfang 20 ist und total zufrieden mit seinen Namen ist!
LG Ann-Kathrin

@ Susi
Gast

Schau mal oben unter bekannte Personen, die sind alle erwachsen ;)
Schöner Name, mach das.

susi
Gast

Ich bin derzeit in der 29ssw und habe schon immer ein fabel für den namen linus gehabt nun wo ich in den genuss kommen könnte diesen namen meinem kind geben zu dürfen grübel ich doch intensiver und kann mir irgendwie kein Bild von einem erwachsenen Linus vorstellen...der name klingt eben so niedlich und kindlich ...kennt jemand einen erwachsenen namens linus und weiß on derjenige damit zufrieden ist?lg

:)
Gast

Unser Kleiner(3 Jahre) hat einen Linus in der Kita. Den mag er sehr. Er sagt immer, den Linus hab ich ganz viel lieb.

GL
Gast

Na, da hat sich jemand wahrscheinlich mit dem @ vertan und meinte @@ Romina. Ist ja nun auch nicht so dramatisch.

@...
Gast

Bist du blind???

Sabrina
Gast

Finde den Namen an sich sehr schön. Er war sogar in der engeren Auswahl, als ich mit meinem Sohn schwanger war. Allerdings gefällt mir die Bedeutung des Namens überhaupt nicht...der klagende, der trauernde....da war der Name ganz schnell von der Favoritenliste runter, auch wenn erschön klingt:o)

...
Gast

Finde ich nicht, dass es unter die Gürtellinie geht. Das ist eher der Kommentar, auf den sich die Bemerkung bezieht.

@ unter mir
Gast

Und wenn sachliche Argumente fehlen, dann geht's unter die Gürtellinie!

@Romina
Gast

Aber ansonsten hast du es nicht so mit der deutschen Sprache, gell???

GL@@Romina
Gast

Na gut, dass du mit deiner Ansicht zu einer Minderheit gehörst, wie man aus den Wortmeldungen hier sieht.

@Romina
Gast

Auf deutsch klingt es wie ein putzmittel, einfach schrecklich. auf englisch ein sehr schöner name.

Romina
Gast

Also Linus deutsch ausgesprochen ist wunderschön und wird auch in der schweiz auf anhib Linus deutsch ausgesprochen und nicht Englisch. Klinkt ja fürchterlich in Englisch

@ Karla
Gast

Annas Kommentar ist nicht abwertend, wohl eher der von 7.24 Uhr!!!

@@ naja
Gast

Da kann man aber sagen, dass einem die englische Aussprache besser gefällt. Da muss man nicht den anderen als bekloppt titulieren. (Kommentar heute 7.24, und das ist kein Einzelfall) Leute, die die ursprüngliche Aussprache bevorzugen, werden oft als hinter dem Mond lebend, nicht mit der Zeit gehend, usw. bezeichnet. Das kann es ja wohl nicht sein.

hm
Gast

Wieso ist Annas Kommentar abwertend, finde ich nicht. Irgendwie hat sie doch recht, so einen Hang, Namen englisch auszusprechen, gibt es wirklich nur hier. Andere Völker haben da mehr Selbstbewusstsein und verleugnen nicht ihre Wurzeln.

@na ja
Gast

Aber wenn es für diejenigen blöd anhört, ist es doch ihr Geschmack. Damit meint man doch nicht automatisch, dass das für alle gilt. Richtig oder falsch gibt es nicht.Die Welt ist bunt.

na ja
Gast

Intolerant finde ich eher diejenigen, die sagen, Linus nicht englisch hört sich blöd an, und damit alle die brüskieren, die die ursprüngliche Aussprache wählen.

Karla
Gast

Lies mal den Kommentar z.B. von Anna, abwertend genug.

@ Karla
Gast

Das macht doch niemand. Nur von einigen die Aussage Linus englisch ausgesprochen ist überwiegend, stimmt einfach nicht.

Karla
Gast

Man muss aber auch so tolerant sein, dass man andere Geschmäcker akzeptieren kann. Niemandem kann vorgeschrieben werden, wie er seinen Namen auszusprechen hat, es gibt da kein gut oder schlecht, nur anders. Bitte keine Gleichmacherei, das ist intolerant und arrogant.

also
Gast

Meine Freundin hat ihre Jungs Linus und Marius genannt, finde ich so toll.

Nadine @ Unfug
Gast

Genauso ist es !!!!

Unfug
Gast

Es ist auch bei den Kommentaren hier nur eine Minderheit, die den Namen englisch ausspricht. Das sind immer die selben, die das schreiben, deshalb kommt es einem so viel vor.
Und nee, nicht die, die den Namen nicht englisch aussprechen, sind bekloppt. Die Unwissenden sind eher die anderen, die denken, Linus wäre englisch.

^^
Gast

@anna
schau mal übern tellerrand :D

@unter mir
lies mal alle kommentare hier durch. es gibt viele, die es englisch aussprechen. von der deutschen aussprache wird mir schlecht. wie kann man sein kind nur so strafen?

@^^
Gast

Mit der Ansicht stehst du sehr allein da, da wohl kaum eher englisch ausgesprochen wird. Warum auch?? Das macht kein anderes Land.

Anna
Gast

Ich kenne nur den deutsch ausgesprochene Linus. Wie kommt man darauf den englisch auszusprechen. So einen Müll gibt es auch nur in Deutschland.

^^
Gast

Ein linus der deutsch ausgesprochen wird, wird doch ausgelacht. da würd ich fragen, ob die eltern bekloppt sind. klingt total beknackt.

@ Tanja
Gast

Die Aussprache von deinem Sohn ist eine Ausnahme!! Und klingt hierzulande albern.

GL (letztmalig)
Gast

Gewonnen wäre, wenn ich plötzlich Tanjas Meinung teilen würde. Das habe ich mitnichten. Ich bin nur dieses Hickhack leid. Und überhaupt, das ist doch kein Länderspiel hier. Sie hat ihre Meinung, andere sehen das anders, fertig.

Stop it!
Gast

Ihr verunreinigt die Kommentare des schönen Namen Linus! Könnt ihr nicht woanders streiten?

Hä?
Gast

Gewonnen? Wohl kaum, da hat nur der Klügere nachgegeben, gell?

Lola
Gast

Ich bin der gleichen Meinung!
(hab auch die ganze Zeit mitgelesen)

ein stiller mitleser
Gast

Tanja hat gewonnen. strike.

Lola
Gast

Linus ist ein schöner Name!

GL
Gast

Ehrlich gesagt, Tanja, habe ich eigentlich wirklich keine Lust mir, mich ständig mit dir im Kreis zu drehen und wenn du dann nicht weiter weißt, verstehst du die Frage angeblich nicht. Nenn du dein Kind Leinis oder wie auch immer, die Meisten finden es nicht schön und sagen Linus, wie man es auch schreibt. Ob das nun deinem Weltbild entspricht oder nicht. Und ab jetzt ziehe ich mich von dieser Diskussion zurück, denn es ist eigentlich gar keine, das bringt hier niemanden weiter. Aber vielleicht solltest du nicht so rigoros die Meinungen vieler anderer ignorieren oder sogar als falsch hinstellen.

Tanja
Gast

@unter mir:
Weil es so IST! Hast Du einen Linus, mit dem Du durch´s Leben gehst? Ich schon! Er wird eben nicht dt. ausgesprochen und das erwartet auch kaum einer. Zum Glück! :)

@ Tanja
Gast

A ja, du verstehst nicht, schon klar. Deine Behauptungen sind an den Haaren herbeigezogen, das ist alles. Du behauptest hier seit Tagen, dass Linus deutsch gesprochen, die Ausnahme ist. Und das stimmt eben NICHT.

Tanja
Gast

@GL:
Ich verstehe jetzt nicht, was Du sagen willst.

@funny:
Nein, wir wohnen nur in Deutschland, er war mit der Schule 1 Woche in Polen, mehr nicht. ;)

@nee:
Das sowieso. Was glaubst Du, wie den Leuten die Kinnladen runter gehen, wenn ein engl. ausgesprochener Linus plötzlich Plattdütsch schnackt. Ich liebe sowas. ;)

@ nee, alias funny
Gast

Nochmal ne frage: kennst du Tanja oder woherweißt du das?

nee
Gast

Tanja wohnt in einem kleinen Dorf im Norden, da spricht man sehr komisch - grins -

@Tanja, alias funny
Gast

Vorerst: ich möchte dich nICHT runtermachen! Habe nur ne frage: wohnt ihr in verschiedene Ländern? Wenn ja ist bestimmt interressant`?!

@ Tanja
Gast

Doch, das hast du behauptet und zwar um 16Uhr 33 min.
Aber mir ist schon auch woanders aufgefallen, dass du was in den Raum stellst und anschließend, wenn dir die Felle wegschwimmen, das leugnest. Das ist hier nicht das 1. Mal. Oder du wirst unsachlich und stellst Leute als unnormal hin oder sie können nicht lesen

Tanja
Gast

Hab ich doch nie behauptet. Ich habe halt nur Erfahrungen mit Deutschland und Polen. Vorwiegend lebt er erstmal in Deutschland, wo er keine Probleme mit der engl. Aussprache bekommt und sich auch seltenst erklären muss.

GL
Gast

Ach Tanja, was soll denn das Spielchen. Aber bitte : Du glaubst also nur, dass es nur eine handvoll Länder gibt, in denen nicht automatisch Linus englisch gesprochen wird. Deine Erfahrungen beziehen sich ja aber wohl nur auf Polen, richtig? Und, nochmal, dass Englischsprechende das anders händeln, muss ja nun nicht extra betont werden.

funny
Gast

Schöner name! finde ihn deutsch schöner!

Tanja
Gast

@GL:
Mach den Satz mal fertig. :)

GL
Gast

Na, das hat sich aber vorhin eher nach weltumspannenden Erfahrungen angehört. Du glaubst also, dass...

Tanja
Gast

Da ich mit ihm noch keine Weltreise unternommen habe, würde ich mal sagen zumindest in allen englisch-sprachigen Ländern und Deutschland. Die Polen haben´s ziemlich lustig ausgesprochen. Wäre auch interessant, was ein Franzose daraus machen würde. Linüs, lol. Ein Name geht um die Welt. Ich mag ihn jedenfalls auf engl. am aller-aller-allerliebsten und die Umwelt, die reale, gibt mir recht. Wenn´s nicht so wär, wär mir auch egal, aber es ist ja nunmal so. :)

GL
Gast

Ich glaube, da möchte jemand von Tanja konkret wissen, in welchen Ländern ohne Nachzufragen der Name englisch ausgesprochen wird und in welchen nicht. Tanjas Kommentar von 16.33 Uhr.

ich
Gast

@unter mir
was willst du uns sagen?

@ Tanja
Gast

Dann mach mal, in welchen Ländern englisch, in welchen nicht?

@@ GL
Gast

Ich meinte damit die Aussprache der Namen ! Und das weißt du auch!

Tanja
Gast

Polen war eine der wenigen Ausnahmen, wo er nicht engl. ausgesprochen wurde. Die Ausnahmen kann ich fast an einer Hand abzählen... in 13 Jahren! :)

@GL
Gast

Wenn du den Zwang zur englischen Sprache nicht magst, wie kannst du dann in diesem Land leben? Wie kannst du dein Handy einrichten ohne englisch? Hörst du niemals Radio?? Wie kann man in diesem Land ohne englisch leben? Würde mich mal interessieren.

genau
Gast

Und zeigt, dass die Polen den Namen also nicht wie selbstverständlich englisch aussprechen, wie du das hier immer behauptest.

GL
Gast

Linuus ist immer noch besser als die englische Aussprache, das ist dann eben mit polnischem Akzent.

Tanja
Gast

Geschmäcker sind zum Glück verschieden. ;)

Mal eine ganz andere Frage. Wie würde ein Grieche den Namen aussprechen? Ich glaube nicht, dass es so wie im dt. klingt. Mein Sohn war mal 1 Woche in Polen, da haben die Linuuuhs gesagt. Das war lustig. :)

GL
Gast

Also kommt es in der Aussprache einem TOn zwischen e und i nahe, was ja auch logisch ist, wenn man der englischen Sprache mächtig ist. Sei es, wie es sei, Linus "deutsch" ausgesprochen, ist um Welten schöner. (In Gänsefüßchen, weil der Name natürlich nicht deutsch ist) Wie schon von mir an anderer Stelle bemerkt, ich mag diese Zwang zur englischen Aussprache nicht.

Tanja
Gast

@unter mir:
Es gibt eben keinen Buchstaben, der es genau widergibt. Es klingt wie das e in Garage.
Wenn ich jetzt dem engl. nicht mächtig wäre und glaubte, es hiesse Leiniss oder Leiness, dann hätte mein Sohn sicher einen anderen Namen bekommen. Das klingt echt schräg. Kann gut sein, dass einige den Namen deshalb auf dt. viel schöner finden, weil sie ihn auf engl. nicht oder sogar falsch kennen.

GL@ Tanja
Gast

Moment, du selbst hast in einem deiner vorigen Antworten auf andere Kommentare bemerkt, dass Leines nicht richtig wäre, Leiniss aber auch nicht. Wie denn bitte dann?

Tanja
Gast

@GL:
Das u weglassen? Super Idee. Hurra, der Lins ist da. Marcus ist aber ein gutes Beispiel, denn das u in Marcus wird im engl. genauso ausgesprochen wie das u in Linus. Tom Hanks hat vielleicht über einen dt. oder franz. Marcus gesprochen und sich um die richtige Aussprache bemüht? ;) Dass die lieben Amis alles auf Teufel-komm-raus einenglischen stimmt nämlich nicht.

Mein Linus ist vielleicht ein bisschen älter als die meisten anderen Linusse hier. Es gibt keine Horde von Namensvettern um ihn herum, die dt. ausgesprochen werden. Bei der Einschulung in die 5. Kl. hat ihn sein Direktor auch automatisch engl. ausgesprochen, ohne zu wissen, wie er nun ausgesprochen wird. Aber ist ja nur ein dummer Schuldirektor. Allllllleeeeee Menschen, denen wir in den letzten 13 Jahren begegnet sind, sind dumm. XD

Ich denke, dass Hr. Wulff mit seinem Sohn Linus Florian (2008) der dt. Aussprache einen weiteren Push gegeben hat. (Obwohl ich damals eine Umfrage zu dem Namen im Radio hörte und jeder 2. sagte: "Schöner Name, aber bitte auf Englisch.")

@tanja
Gast

Nur komisch das deine Erfahrung mit sooo vielen Menschen niemand teilt. Das zeigen doch hier auch wieder die letzten Kommentare.

GL
Gast

Ich habe vorhin im Fernsehen Tom Hanks den Namen Marcus sagen hören, dabei hat er das u in einer Mischung aus ü und ö gesprochen, eben mit englischem Akzent. Von daher kann ich nicht nachvollziehen, warum man bei der englischen Aussprache des Namens Linus das u völlig weglassen sollte. Ganz abgesehen davon, dass ich den überhaupt niemals englisch aussprechen würde und das auch noch nicht in meinem Umfeld so gehört habe.

Tanja
Gast

Nee, is klar. Alle unsere Erfahrungen der letzten 13 Jahre sind nur Einbildung. ;)

Eleonora
Gast

Ich mag den Namen Linus. Ich mag ihn Deutsch ausgesprochen mehr wie englisch ;)

LG Elle

An Tanja
Gast

Kein Engländer oder Amerikaner würde deutsche, lateinische oder griechische Namen nach ihrer Herkunft aussprechen!! Was soll der ganze Mist. Du bindest uns hier einen Bären auf. Du bist einer der Wenigen die den Namen so aussprechen, wenn es dir gefällt okay aber kapier endlich das das die Mehrheit nicht tut. Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Und was hier zu Namen oben steht stimmt oft nicht. Du hast dich echt befasst mit dem Namen!

Lira @ Tanja
Gast

Du redest es dir schön. Kenne vier Jungs verschiedensten Alters und keiner wird englisch ausgesprochen und hat das jemals getan. Und was da oben steht stimmt einfach nicht, kann jeder eintragen! Es macht dich also glücklich, wenn nur der Vorname deines Sohnes in einer belanglosen Liste steht..... Soetwas geht klassenweise und kaum etwas darüber. Und alle anderen Namen gibt es doppelt ist doch klar. Bei meinem Sohn kommt nur ein Jungenname doppelt vor.

Tanja
Gast

Als wenn wir engl. Namen dt. aussprechen? Tun doch auch viele. Liiiiaaaaaam tönt es durch den Supermarkt. Da wird mir dann schlecht. :(

oh Mann
Gast

1. hat niemand von dürfen gesprochen
2. ist englisch die Muttersprache der Amis, aber nicht unsere, denn das wäre so, als wenn wir englische Namen deutsch aussprechen. Aber ich glaube auch, du willst gar nicht verstehen

Tanja
Gast

Also dürfen nur Amerikaner den Namen engl. aussprechen? Was für ein Humbug. Dann hätte der Mann doch einen engl. Namen haben müssen und keinen krampfhaft umfunktionierten, oder?

@ Tanja
Gast

Aber dir ist schon bekannt, dass Pauling Amerikaner war?
Und da oben kann scheinbar jeder eintragen, was er will, das überprüft und korrigiert kein Mensch. Da steht bei vielen Namen so ein horrender Blödsinn. Nur, weil ein Name in einem Land vergeben wird, stammt er nicht aus diesem. Wenn ein Chinese sein Kind Linus nennt, ist der Name dann auch chinesisch? Wohl kaum.

Tanja
Gast

Oben steht englisch als ERSTES. ;)

Die ganze Diskussion würde total Sinn machen, wenn ich der erste und einzige Mensch auf der Welt wäre, der den Namen englisch ausspricht. Bin ich aber nicht. Es ist in England / USA ein gängiger Name, die Aussprache ist absolut anerkannt. In Namensbüchern steht auch immer in Lautschrift die engl. Aussprache dabei. Warum nur?

Es gibt einen 2-fachen Nobelpreisträger, der den Namen, seinen Namen, engl. aussprach. Der muss ja Deiner Meinung nach total bekloppt gewesen sein, oder? Wie konnten sie so einem nur 2 Nobelpreise geben? Ist ja unfassbar. XD Es GIBT den Namen in der engl. Aussprache nunmal und sie ist auch gängig. Meiner Erfahrung nach gängiger als die deutsche.

oh doch
Gast

Die sprachliche Herkunft ist sogar sehr wichtig. Wenn man die englische Sprache so abgöttisch liebt, dann verstehe ich nicht, wieso man da nicht gleich einen englischen Namen nimmt, sondern einen lateinischen, den man in der richtigen Aussprache schrecklich findet und den dann umfunktioniert.

Tanja
Gast

Ich auch nicht, aber ich lobe den Namen dann auch nicht, wie bei uns so oft geschehen.

Ausserdem ging es doch um die Aussprache. Der kleine Mann war geboren, Hebammen aus anderen Kreißsäälen kamen zum Gratulieren rein, schauten schnell auf die Karte mit dem Fussabdruck, wo auch schon der Name stand und sprachen ihn automatisch engl. aus. So ging es uns mit fast jedem. Die dt. Aussprache ist nicht die einzig richtige und die Umwelt tendiert eher zur englischen.

Schau bitte nicht nach, was oben unter Herkunft als erstes steht. ;)

@ Tanja
Gast

Na, wenn du meinst. Ich sage Leuten auch nicht ins Gesicht, wenn ich einen Namen nicht schön finde.

Tanja
Gast

Ich ernte ja eben kein Kopfschütteln. Das ist es ja. Wenn ich mir vorstelle, ich würde ihn dt. aussprechen, wir hätten schon im Kreißsaal das erste Mal berichtigen müssen und danach noch unzählige Male. So haben wir ein sorgenfreies Leben.

@ Tanja
Gast

Es hat echt keinen Sinn, mit dir zu diskutieren. Du bist so festgefahren, da führt kein Weg rein. Nenn du dein Kind, wie du willst, aber wunder dich nicht, wenn du Kopfschütteln erntest, so, wie das hier ja auch der Fall ist. Aber wahrscheinlich wirst du gleich wieder behaupten, dass hier eh nur einer schreibt.

Tanja
Gast

Wo habe ich denn nun behauptet, ein Comic sei das Non-plus-ultra? Du hast eine blühende Fantasie. ;) Wenn die kleinen Linusse aus der Kita in die grosse weite Welt hinausgehen, werden sie sich vielleicht noch wundern.

@ Tanja
Gast

Du willst nicht verstehn. In der Kita sind bis 6Jährige!!! Der Name ist IM MOMENT Trend, das heißt, er erfährt GERADE JETZT einen Hype. Jetzt verstanden? Und Gott sei Dank glauben diese Eltern eben NICHT, dass ein Comic das non plus ultra ist.

Tanja
Gast

Ich habe nicht Linus van Pelt als Begründung für unsere Aussprache angegeben, nur dass jeder ihn kennt und den Namen vielleicht deshalb automatisch engl. ausspricht. Kaum einer kennt einen dt. ausgesprochenen Linus.
Kita?? Meiner ist 13, 8. Klasse. Er kam zur Welt, bevor dieser Linus-Hype losbrach. Bevor unser Ex-Bundespräsident seinen Sohn so nannte und den Namen noch mehr verbreitete. Seine Erzieherinnen und Lehrer trafen bei ihm erstmals auf diesen Namen, zumindest beruflich. ;) Es gibt keinen Linus in höheren Klassen. Bis zur 5. Kl. runter gibt es auch keinen. Er ist noch der einzige an seiner Schule. Ich finde es immer nett, wenn ich die Listen an den Elternsprechtagen sehe. Da steht dann z.B. Frederik Lehmann, Kl. 6a. Darunter einfach nur Linus. Jeder weiss, wer gemeint ist, fertig. Herrlich. :)

@ Tanja
Gast

Ich glaub es nicht, jetzt ist die Begründung für die Aussprache eine Figur aus einem Comic. Und lies mal deinen eigenen Beitrag, du benutz zwar nicht die Redewendung Mit dem Strom schwimmen, aber du drückst genau das aus. ( Ständig am Verbessern, solche Probleme haben wir nicht) Es stimmt auch nicht, dass die meisten englisch ausgesprochen werden. Der Name ist im Moment echt Trend, ähnlich wie Kilian. In der Kita unseres Kleinen wird keiner Leiniss genannt. (Da gibt es 3)

Tanja
Gast

@unter mir und darunter ;)
Meine Ausführungen sind nicht aus der Luft gegriffen, sondern Alltag. Wir sind umgeben von engl. Begriffen, jeder kennt Linus van Pelt. ;)
Da mein Sohn noch keinem Namensvetter gegenüberstand, würde ich das jetzt nicht als mit-dem-Strom-mitschwimmen bezeichnen. Wo kein Strom war, konnte ich auch nicht mitschwimmen. Als er geboren wurde, fanden wir die dt. Aussprache schlichtweg unmöglich und auch nicht besonders wohlklingend. Gut, das ist sicher Geschmackssache. Als das erste Mal die dt. Aussprache fiel, war er ca. 6 Jahre alt. Einer von wenigen Einzelfällen.

Wenn die engl. Aussprache so eigenartig und überhaupt nicht der Normalfall wäre, woher kommen all die Kommentare, auch auf früheren Jahren, die ganz klar sagen, dass sie diese bevorzugen? ;)

@ Tanja
Gast

Ach? Nun doch den Weg des geringsten Widerstandes gehen? Damit das Kind keine Probleme bekommt, weil ja eh alle Leiniss sagen, wird es so genannt. Nanu? Ich kenne viele Kommis von dir, wo du sehr entschieden gegen das Mitschwimmen mit dem Strom wetterst.
Und seltsam, dass angeblich alle Leiniss sagen, ich habe das so noch nie gehört.

@ Tanja
Gast

Ja ja also Linus so wie er geschrieben ausgesprochen ist wohl eher gängig. Und deine Aussprache eher ungewöhnlich, da es KEIN englischer Name ist und das wissen Leute mit Grips sehr wohl ( inklusive Ärzte und Co. ) deine Ausführungen sind aus der Luft gegriffen, um deine Aussprache zu rechtfertigen. Es hat hier sicherlich keiner ein Problem mit deiner Aussprache des Namens, woher die auch immer kommt.... aber bitte verkaufe es nicht als normal, denn die normale Aussprache ist es definitiv nicht. Und ja dann eher Emma und Co. die kann man nicht verschandeln.

Tanja
Gast

@unter mir:
Mein erster Kommentar hier ist vom 06. Aug. der erste von mir zu Justin vom 16. Okt.!!! August ist VOR Oktober. ;)
Im Reallife ist es so, dass 95 % aller Menschen den Namen meines Sohnes automatisch engl. aussprechen. Wir mussten nur ganz selten verbessern. Ich habe von einem dt. ausgesprochenen Linus gehört, der nur noch am verbessern ist. Solche Probleme haben wir nicht. :) Erzieherinnen, Lehrer, Kieferorthopäden, etc. sehen den Namen und sprechen ihn engl. aus. Die sind wahrscheinlich alle dumm, was?
Dt. ausgesprochene Justins haben wahrscheinlich auch grosse Probleme und müssen sich immer erklären. Das sollte man doch keinem Kind antun. Dann doch lieber Fynn oder Emma. ;)

@ Tanja
Gast

Erst Kommentare bei Justin nun hier. Nenn deine Kinder wie du magst. Linus ist nicht englisch sondern griechisch und wird so ausgesprochen, wie man schreibt. Wenn du meinst alles zu verenglischen okay aber wunder dich bitte nicht, dass viele es nicht mögen.

Tanja
Gast

@...
Das mag sein. :)
Jedem das seine, aber das ist ja auf dieser Seite nicht möglich, leider.

...
Gast

Wahrscheinlich wollen die Leute nur damit sagen, dass sie Linus auf englisch nicht schön finden. Leines oder Leinis, das ist jetzt Haarspalterei.

Tanja
Gast

@hm
Fast jeder, der hier irgendwas über die engl. Aussprache von sich gibt, schreibt Leines. Als mein Sohn in den Kindergarten kam, neigten die jüngeren Kinder eher dazu Leinis zu sagen. Leines ist ein Phänomen aus der Erwachsenenwelt. Faszinierend. :)

hm
Gast

Wer hat gesagt, das man Leineeees sagt? Du bist nicht die Einzige mit Englischkenntnissen.

Tanja
Gast

Es heisst ja auch nicht Leineeees. Das klingt dann genauso toll wie Schakkeline, lol. ;)

...
Gast

Toll, aber Leines ist ja wohl voll daneben.

Lilly
Gast

Hallo,
Mein kleiner Bruder heisst Linus,
ich wollte eigentlich das er Emil heisst!
aber jetzt heisster Linus.
Linus ist ein sehr schöner Name aber manchmal nenne ich ihn Leines oder Li!

Jaaa!
Gast

So wird mein Sohn heißen, wunderschöner Name. Und wehe, einer sagt Leines oder so.

Tanja
Gast

Mal eine Frage NUR an die Fans der englischen Aussprache:
Wie findet Ihr die Schreibweise LYNES? Hab ich erst kürzlich in einer Geburtsanzeige gesehen. Kann man so der Verwirrung um die Aussprache entgehen? Ich finde den gar nicht so schlecht. Mein Linus hat erst die Hände über´m Kopp zusammengeschlagen, fand Lynes dann aber ganz witzig und wird ihn vielleicht mal als Nickname verwenden.

Lynes oder Linus? Was denkt Ihr?

@ unter mir
Gast

Ich finde deine Kommentare einfach nur geil, du hast ja auch überwiegend, vll immer Recht. DH

Mir ist der Name erst jetzt aufgefallen und ich bin jetzt schon von dem Namen begeistert. Natürlich die deutsche Variante und Aussprache.

Aber eine Frage, das mit der Internationalisierung der Familien, ist das in Österreich so oder in Deutschland?

genau
Gast

Das ist ja das Schöne an diesem Namen, der passt für ein kleines Kind und auch für einen Erwachsenen. Nicht so, wie viele heute so beliebte Namen, die oftmals nur zu Kleinkindern passen.

Cornelia
Gast

Mein Sohn (8) heißt Linus und ich finde den Namen sehr schön, niedlich und etwas frech und genau so ist er auch! Im Kindergarten hatte er allerdings gleich einen Namensvetter in seiner Gruppe- also inzwischen wohl auch nicht mehr sooooo selten!

Sunil
Gast

Lest mal meinen Namen rückwärts ;-)

Tamara c:
Gast

Ich Liebe den Namen genau so sehr wie ich den Namen Damon Liebe ^-^

Hanne
Gast

Und ob das geht, das ist ein sehr schöner Name.

Florian
Gast

Für einen Hund ok, aber sicherlich nicht für einen Jungen. Das geht gar nicht!

Lea
Gast

Der Name kann nicht verniedlicht werden, da er schon niedlich genug ist.

Sophia
Gast

Das ist ein wirklich schöner Name!

Paola
Gast

Ich finde es auch wichtig dass man Namen nicht verniedlichen kann. So ist es bei Linus. Und mal ehrlich, bei jedem Namen gibt es einen oder etwas mit dem man es in Zusammenhang bringen kann. Noch noch etwas: ohne Linux wären wir nicht dort wo wir jetzt sind. Und seht euch mal an welche tollen Menschen Linus heißen. Der zweite Papst nach Petrus war ein Linus, Nobelpreisträger und noch viele mehr. Ist doch was!

Paola
Gast

Für mich ist Linus einer der schönsten Jungennamen! Mein Sohn heißt Linus Elias und ich würde ihn immer wieder so nennen. Es gibt diesen Namen selten und ich finde deutsch oder englisch klingt beides schön. Ach ja, und die Bedeutung hatte in den letzten 6 1/2 Jahren keinerlei Einfluss auf ihn!

Linus-Mama
Gast

Unser Sohn heißt auch Linus - für uns immer noch ein wunderschöner Name
Wegen der Bedeutung der "Klagende" erkäre ich oft, dass unser Sohn später mal ein Anwalt wird - eben der Klagender ;-)
Wir haben es bisher noch nicht bereut unseren Sohn diesen Namen zu geben

Sofia
Gast

Mein Hund heisst Linus. Er ist ein dickköpfiger, frecher Malinoi-Mix

Linus´ Mama
Gast

Mein Sohn heisst Linus (engl. Aussprache). Er ist nun 13 Jahre alt und noch nie einem anderen Linus begegnet. Diese "Monopol-Stellung" geniesst und nutzt er. Er schreibt z.B. auf Kl.arbeiten, Hefte, etc. immer nur "Linus". Die Lehrer machen das sogar mit, weil es eben keinen anderen Linus an der ganzen Schule gibt. Ich brauchte seine Sachen auch immer nur mit dem Vornamen kennzeichnen, finde das sehr praktisch. Wegen dem "blöden" Sinn: Wir haben ihm einen Felix als Zweitnamen dazugegeben, so bekommt der Name einen ordentlichen Auftrieb.
Negative Reaktionen auf seinen Namen gab es noch nie. :)
GLG von Tanja und Linus Felix

Julia
Gast

Linus und Louis sind mir zu ähnlich. Jeder sollte etwas individuell sein, aber bei Zwillingseltern ist oft die Gefahr der Gleichmacherei vorhanden.

Natalie
Gast

Bin vor drei Wochen Mutter von Linus und Louis geworden und ich liebe diese Namen. Mit vollem Namen heißen sie Linus Malio und Louis Elino

Fanja
Gast

Sehr, sehr schöner Name!! Doch leider kenne ich auch einen Linus zu dem die Bedeutung "der Trauernde" wie die Faust aufs Auge passt...

Hanna
Gast

Hallo mein Hund 2 Jahre alt heißt Linus und mir gefällt der Name sehr gut :) und meiner Freundin auch :)

Doro
Gast

Hallo, unser Sohn (7Mon) heißt auch Linus, aber nur als Zweitnamen, da mein Mann den Namen nicht so toll fand. Aber jeder der den Namen hört findet ihn toll.
Richtig heißt der kleine Mann Max Linus.

Muddi
Gast

Unser Sohn, der in diesem Jahr geboren wurde, heißt auch Linus.
Bisher haben wir ein ausschließlich positives Resümee erhalten.
Linus ist ein toller Name!

Sophie
Gast

Ich kenne auch jemanden der so heißt. Wenn man den Namen das erste mal hört klingt er irgendwie nicht so schön, aber dann gewöhnt man sich dran. Ich würde mein Kind aber nie so nenne, weil ich auch finde, dass die Namensbedeutung irgendwo wichtig ist. Und auch wenn mal irgenwer berühmtes so hieß, heißt das ja nicht, dass jeder mit diesem Namen was drauf hat. Der Name klingt aber irgendwie auch ziemlich mathematisch, weil Minus oder Sinus, Cosinus und Tangens....Naja über Geschmack lässt sich ja bekanntlich streiten.

@MaiMai
Gast

Linus :D
Ist ein schöner Name,ich selbst kenne nur einen.

thbeso
Gast

Unserer süße kleine Sohn heißt Linus. Bis auf die Bedeutung einer der schönsten männlichen Vornamen überhaupt! So harmonisch und zeitlos. Es gibt praktisch immer eine sehr positive Resonanz wenn Leute diesen Namen hören!

melanie
Gast

Hallo ich bin 12 jahre alt und wollte auch mal was sagen!unzwar meine 11 jährige freundin hat auch einen kleinen bruder bekommen und der heisst auch linus mir gefällt der name sehr er ist sogar mein lieblingsname!!!!!!!!!

tiine
Gast

Finde den namen auch sehr schön und deswegen werde ich auch meinen sohn so nennen der bald zur welt kommt

Anne
Gast

Linus - süßer Name. Schade dass die Bedeutung so doof ist.

Schöner Name, aber...
Gast

...für mich müssen Name und Bedeutung schön sein, da aber die Bedeutung nicht so toll ist, würde ich den Namen nicht an mein Kind vergeben...Ich kann nämlich die Bedeutung in diesem Fall irgendwie nicht ausblenden:(

In
Gast

Unserer Familie gibt es auch einen Linus :)
Schoen.

wie man will
Gast

Linus passt zu einem griechischen Nachnamen, aber nicht zu einem deutschen!
Die Bedeutung ist auch nicht so das Wahre ;)
Aber jeder wie er meint...

@Franziska
Gast

Linus ist ja echt ein schöner Name aber was ist das denn für ein merkwürdiger Doppelname? Laith passt doch wohl nun überhaupt nicht zu Linus! Merkwürdigkeiten...

Nina
Gast

Das dachte ich mir, dass Louis zu ähnlich ist. Was denkt ihr über Julius? Louis und Julius?

Franziska
Gast

Also mein Sohn (10Monate alt) heißt Linus-Laith Kiyan. Ich war von Linus auf anhieb begeistert, sofort stand für mich fest der Name soll es sein. In meinem Umfeld gab es wirklich keinen, der diesen Namen schlecht geredet hat, ganz im gegenteil. Das ist ein Name der wahrscheinlich nicht so häufig vorkommt und man keine Angst haben muss, dass in seiner Schulklasse später noch 10 andere Kinder so heißen. Ich mag Namen, die eher seltener vorkommen und Linus ist und bleibt für mich ein TOP NAME!

@Nina
Gast

ja ähneln sich zu sehr.

Nina
Gast

Also ich finde den Namen auch sehr schön & frage mich ständig, wenn ich diese Komentare lese, was ihr davon habt, wenn ihr ihn schlecht redet. Dann behaltet es doch für euch & gut ist. Oder habt ihr wirklich soo wenig zu tun, dass ihr in Namensforen die Namen schlecht machen müsst..?

PS: Hat jemand noch eine Antwort zu meiner letzten Frage? Ob sich Louis & Linus zu ähnlich sind? Liebe Grüße eure Nina

Berlin
Gast

Unser Sohn hat den Namen Linus Maximilian, bis jetzt hatten wir nie Probleme damit.

Für alle die über diesen Namen lästern!!!!!!

Der Erfinder von dem Betriebssystem Linux heißt: LINUS TORVALDS.

Ich würde mit meinem Namen auch gerne so viel Geld machen...

Nina
Gast

Ich frage mich auch, on Louis und Linus sich zu ähnlich sind. Ich würde mein zweiten Sohn 22. ssw nämlich gerne Linus nennen.

tilda
Gast

Michel passt perfekt!linus ist in schweden sehr verbreitet,genauso auch michel.. ich finde,maximilian wirkt in kombination zu streng.michel dagegen jungenhaft,frech und niedlich :) hej-hej

Wir
Gast

Was passt besser:
Linus Michel oder Linus Maximilian???

Sind Linus und Louis zu ähnlich??

adina
Gast

Ich kannte jemanden der verstorben ist und so hieß ich fand den namen einfach nur klassse weil nicht jeder so heißt.

...
Gast

Aber ich.

schrubber
Gast

mag ich gar nicht

Linux??
Gast

Also ich finde den Namen Linus total schön. Das L als Liquid steht wunderbar im Kontrast zu der aus der Zeit des Römischen Reiches männlich und stark konnotierten Endsilbe -us.
Und btw - Linux ist ein so unglaublich schlechtes Betriebssystem, wenn Eure Linus-Jungs so alt sind, dass sie wegen der Ähnlichkeit von anderen gehänselt werden könnten, wird es Linux wahrscheinlich gar nicht mehr geben! ;)

...
Gast

Schön.

ich
Gast

Liebe diesen namen, ich würde ihn einornen mit namen wie lionell oder Noah, so würdevoll irgendwie, ich kanns nicht beschreiben :-)

unter mir
Gast

Wie kann man nur mit so wenigen Worten so viel Blödsinn reden.

AnnaSadako
Gast

Klingt wie ein Betriebssytem für den Computer ...

Linux =DD

Gibt euerm Jungen dann auch gleich noch ein Pinguinstofftier ^.-

Ira
Gast

Das stimmt.

Marie Raulino
Gast

Einfach nur wunderschön...

Rhia
Gast

Linus klingt irgendwie ganz süss. So wie der kleine von den Peanuts, mit seiner Kuscheldecke :). Aber die Bedeutung ist schon irgendwie mies oder?

Ich
Gast

muss da nicht an Linux denken, sorry aber die Namen klingen absolut nicht ähnlich. Mir kommte da eher Charly Brown in den Gedankenstrom... aber das scheint ja bei jedem anders zu sein.

Ich find den Namen ganz ok. Müsste meinen Sohn jetzt zwar nicht so nennen aber trotzdem nett :)

Jasmin
Gast

Wer sind denn die "meisten anderen"? Wenn die "meisten anderen" Leute aus der Familie sind, dann werden sie wohl kaum sagen, dass der Name nicht so toll ist.

Und man muss daran denken, weil es einfach gleich klingt... X und S hört sich ja fast gleich an.

unter mir
Gast

Wieso muss m a n immer an Linux denken? Ich nicht und die meisten anderen auch nicht.

Jasmin
Gast

also ich finde Linus nicht sehr schön, da muss man immer an Linux denken. Und ich glaube dass wird dem Kind später mal Probleme bereiten, wenn alle sagen "Ey, dein Name klingt wie das Betriebssystem!" ^^ aber das gleiche Thema gibt es bei vielen Namen, ich finde da sollte man bei der Auswahl schon drauf achten, dass man keine verrückten Zusammenhänge interpretieren kann....

aber na ja, die Eltern müssen mit dem Namen ja nicht leben....

N.
Gast

I like it! Allerdings wohl eher als ZN. Die Bedeutung ist jetzt nicht unbedingt der Brueller aber diese steht einem kleinen Linus wohl hoffentlich nicht auf der Stirn geschrieben.

Zeige Kommentare 1-250 von 606

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Mit Senden Deines Beitrags erkennst Du unsere AGB an und erklärst Dich mit der Netiquette einverstanden.

Kommentare zu anderen Vornamen

Jungenname Anian

Kommentar von Leni

Ich habe seit heute einen Neffen, der Anian heißt! Juhuuuuuuuuuuuuuu! Sein Vater heißt übrigens Marinus...

Mädchenname Elena

Kommentar von Sibel

Ja mir gefällt Elena auch besser als Malena, habe diesen Namen noch nie gehört, vielleicht deswegen.

Mädchenname Sabrina

Kommentar von Sabrina

Ist einer der tollsten Namen der Welt... wobei ich Sabse (so werde ich oft genannt) eher nach einer Krankhe...

Vornamen nach Sprache und Herkunft

Zur Vornamensuche nach Sprache und Herkunft

Du bevorzugst amerikanische Namen oder magst den Klang des Nordfriesischen? Unser Bereich zur Sprache und Herkunft gibt Dir die Möglichkeit, ganz gezielt nach einem europäischen oder internationalen Vornamen für Dein Kind zu suchen.

Heutige Namenstage

Zu den Namenstagen

Wir gratulieren allen Menschen mit dem Vornamen Dagmar, Esther, Franz, Hannelore, Jana, Johanna, Sophie, Susanna, Susanne und Vladimir ganz herzlich zu ihrem heutigen Namenstag!

Auch diese Vornamen könnten Dich interessieren