Maris

  • Rang 952
  • 493 Stimmen
  • 1 x Liebling
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine Lieblingsliste aufnehmen und somit Einfluss auf unsere Mitglieder-Charts nehmen.
  • 0 x No-Go
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine No-Go-Liste aufnehmen.
  • 31 Kommentare
Herkunft
Herkunft hinzufügen/bearbeiten
Bedeutung
Bedeutung hinzufügen/bearbeiten
  • albanisch
  • althochdeutsch
  • baltisch
  • finnisch
  • gotisch
  • italienisch
  • keltisch
  • lateinisch
Geschlechtsunspezifischer Unisex-Vorname;

Maris ist sowohl ein Jungen wie auch ein Mädchenname und hat die Bedeutung: der Meerstern. Auch stammt der Name von der Jungfrau Maria ab.

mare, is, n., abl. e (kelt. mor, got. marei, ahd. meri) - Meer
Länge | Silben Silbentrennung Endungen
5 Zeichen | 2 Silben Ma-ris -aris (4) -ris (3) -is (2) -s (1)
Palindrom Kölner Phonetik Soundex Metaphone
Siram 678 M620 MRS
Morsecode Schreibschrift
-- ·- ·-· ·· ··· Maris
Maris buchstabiert (nach Buchstabiertafel DIN 5009)
Martha | Anton | Richard | Ida | Siegfried
Maris in Fingersprache für Gehörlose (Fingeralphabet)
Maris in Fingersprache für Gehörlose
Weibliche Form
Weibliche Form hinzufügen
Spitznamen
Spitznamen hinzufügen
Namenstage
Namenstag hinzufügen
  • Keine Angabe
  • Keine Angabe
  • Keine Angabe
Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Maris
Bekannte Persönlichkeit hinzufügen
  • Maris Mihelsons (Keyboarder bei der lett. Band Prāta Vētra (brainstorm))
  • Maris Rupeiks (3. Platz Motocross Weltmeisterschaft Sidecar )
  • Maris Strombergs (Erster BMX-Olympiasieger der Geschichte, Peking 2008)
  • Mariss Jansons (Lettischer Dirigent)
Varianten des Namens
Variante hinzufügen
Ähnliche Vornamen
  • Keine Angabe
Anagramme
Beliebtheitsentwicklung des Jungennamen Maris
Rang 167 im November 2015
Rang 157 im Dezember 2015
Rang 172 im Januar 2016
Rang 173 im Februar 2016
Rang 152 im März 2016
Rang 161 im April 2016
Rang 163 im Mai 2016
Rang 145 im Juni 2016
Rang 147 im Juli 2016
Rang 142 im August 2016
Rang 147 im September 2016
Rang 145 im Oktober 2016
Rang 158 im November 2016
Rang 141 im Dezember 2016
Rang 175 im Januar 2017
Rang 152 im Februar 2017
Rang 167 im März 2017
Rang 142 im April 2017
Rang 159 im Mai 2017
Rang 141 im Juni 2017
Rang 153 im Juli 2017
Rang 149 im August 2017
Rang 152 im September 2017
Rang 143 im Oktober 2017
Rang 154 im November 2017
Rang 149 im Dezember 2017
Rang 175 im Januar 2018
Rang 148 im Februar 2018
Rang 172 im März 2018
Rang 150 im April 2018
Rang 146 im Mai 2018
Rang 151 im Juni 2018
Rang 148 im Juli 2018
Rang 158 im August 2018
Rang 158 im September 2018
Rang 161 im Oktober 2018
Rang 160 im November 2018
Rang 144 im Dezember 2018
Rang 169 im Januar 2019
Rang 154 im Februar 2019
Rang 148 im März 2019
Rang 127 im April 2019
Rang 154 im Mai 2019
Rang 137 im Juni 2019
Rang 128 im Juli 2019
Rang 121 im August 2019
Rang 112 im September 2019
Rang 121 im Oktober 2019
Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan Okt
2016 2017 2018 2019
  • Bester Rang: 112
  • Schlechtester Rang: 307
  • Durchschnitt: 182.26

Diese Grafik zur Beliebtheitsentwicklung des Namens Maris stellt dar, wie sich dessen Beliebtheit bei den Besuchern von Baby-Vornamen.de im Laufe der Jahre verändert hat. Die Beliebtheit des Vornamens wird dabei durch den im jeweiligen Monat erreichten Rang auf Grundlage der abgegebenen Stimmen bestimmt.

Geburten in Österreich mit dem Namen Maris seit 1984
Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
2496 9 Statistik Austria 2016

Erläuterung: Der Name Maris belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 2496. Rang. Insgesamt 9 Neugeborene wurden seit 1984 so genannt.

Land wählen:
Platzierungen von Maris in den Vornamencharts der Schweiz
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1998
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1999
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2000
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2001
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2002
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2003
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2004
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
Platz 656 in den offiziellen Vornamencharts von 2016
1998 2000 2009 2010 2016
  • Bester Rang: 656
  • Schlechtester Rang: 656
  • Durchschnitt: 656.00

Dargestellt sind hier die Platzierungen des Vornamens Maris in den offiziellen Vornamen-Hitlisten der Schweiz, die jedes Jahr vom Bundesamt für Statistik veröffentlicht werden. Die vollständigen Top 30 Vornamencharts der Schweiz findest Du auf unserer Seite "Beliebteste Vornamen der Schweiz".

Land wählen:
Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • 25.0 % 25.0 % Baden-Württemberg
  • 6.2 % 6.2 % Bayern
  • 6.2 % 6.2 % Berlin
  • 6.2 % 6.2 % Brandenburg
  • 6.2 % 6.2 % Hamburg
  • 6.2 % 6.2 % Hessen
  • 6.2 % 6.2 % Niedersachsen
  • 18.8 % 18.8 % Nordrhein-Westfalen
  • 6.2 % 6.2 % Rheinland-Pfalz
  • 6.2 % 6.2 % Sachsen
  • 6.2 % 6.2 % Thüringen
  • - Zu Österreich liegen leider noch keine statistischen Daten vor -
  • - Zu der Schweiz liegen leider noch keine statistischen Daten vor -

Dein Vorname ist Maris? Dann wäre es klasse, wenn Du uns hier Deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Häufigkeitsverteilung der Geburtsjahre aus unserer Erhebung von Personen mit dem Namen Maris
Statistik der Geburtsjahre des Namens Maris
Maris im Babyalbum
  • Maris Gabriel Alfredwurde im Sternzeichen Fische geboren

    Maris Gabriel Alfred

    Herzlich Willkommen, Du kleines Kind! Weißt Du, wie froh und glücklich wir über Dich sind? Du bist ein Ge...

Deine Meinung ist gefragt!

Wie gefällt Dir der Name Maris?
sehr gut 1 2 3 4 5 6 ungenügend
Gesamtnote: 1.7 6 5 4 3 2 1
Passt der Vorname Maris zu einem ...
Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?
Passt zu einem deutschen Nachnamen (90.5 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (66.7 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (61.9 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (66.7 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (57.1 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (85.7 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (61.9 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (33.3 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (23.8 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (47.6 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (33.3 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (61.9 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (57.1 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (38.1 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (23.8 %)

Subjektives Empfinden des Vornamens

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Maris ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen Maris in Verbindung bringen.

bekannt (24.6 %) modern (70.4 %) wohlklingend (76.1 %) männlich (53.5 %) attraktiv (81.0 %) sportlich (71.1 %) intelligent (77.5 %) erfolgreich (68.3 %) sympathisch (77.5 %) lustig (64.8 %) gesellig (71.1 %) selbstbewusst (69.0 %) romantisch (62.0 %)
von Beruf
  • Lehrer (3)
  • Fischer (2)
  • Architekt (2)
  • Fußballspieler (2)
  • Künstler (2)
  • Chefkoch (2)
  • Notar (1)
  • Chirurg (1)
  • Wissenschaftler (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Maris und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

unbekannt bekannt
altbacken modern
nicht wohlklingend wohlklingend
weniger männlich sehr männlich
unattraktiv attraktiv
unsportlich sportlich
nicht intelligent intelligent
erfolglos erfolgreich
unsympathisch sympathisch
ernst lustig
zurückgezogen gesellig
schüchtern selbstbewusst
unromantisch romantisch
von Beruf

Kommentare zu Maris

Gastmama
Gast

Unser Sohn heißt auch Maris , er bräuchte aber leider vor 13 Jahren einen 2. Vornamen. Viele sprechen leider das i lang aus- oder lesen Marius vor- er ist aber zufrieden mit seinem Namen. Und es gibt auch keine Verwechslung in der Schule , da der Name nicht noch weiter vor kommt ...

Nadja
Gast

Jemand hier fragte, ob es zum männlichen Vornamen Maris auch einen Spitznamen gäbe... Mir ist kein offizieller bekannt, nur der, den sich unser damals noch sehr kleiner Sohn selbst gab, weil er es nicht besser aussprechen konnte: Masi.
- Würde ich aber nicht für die Öffentlichkeit auswählen ;-)

Maris
Gast

Ich heiße Maris bin ein Mädchen und mich ärgert es sehr diesen Namen zu Tragen weil fast jeder meinen Namen falsch ausspricht allerdings ist es andererseits auch irgend wie schön was besonders zu sein also es geht

Gast
Gast

Kann mir einer sagen ob Maris einen Zweitnamen braucht?
Kann man das beim Standesamt vor der Geburt erfragen, oder weckt man damit nur schlafende Hunde?

Maris
Gast

Heiße selbst Maris (weiblich) bin sehr zufrieden mit meinem Namen da ich niemanden kenne, der so heißt :P
Die Menschheit hat nur meist Schwierigkeiten mit dem Namen (Aussprache Sprache) meinen Namen spricht man wie Paris nur mit M

Tati
Gast

Unser Sohn heißt auch Maris. Am Anfang war es ungewohnt für die Menschen um uns herum, aber dennoch immer positiv, da der Name sehr sanft und wohlklingenden ist.
Und die Bedeutung Meerstern oder der aus dem Meer kam passt auf unsere Wasserratte.

Das es sich auch um einen Lettischen oder auch Mädchennamen handelt, finden wir vollkommen in Ordnung.

Tipp zurück ;)
Gast

Mars ist keine Version von Maris sondern ein komplett andere Name!!!
Mars=römischer Kriegsgott
Mein Sohn heißt Maris und ich hätte ihn niemals anders nennen wollen. Und mein Sohn ist sehr glücklich über seinen Namen :)

Tipp
Gast

Für alle zukünftigen Mütter die mit dem Namen liebäugeln empfehle ich die Version Mars ohne i. Das kommt seltener zu Verwechslungen.

Andra
Gast

Mit kurzen i. Einfach Maris. Mein Sohn mag es gar nicht wenn man ihn Mari(e)s nennt!!!

Sandra
Gast

Ein sehr schöner Name, aber wie spricht man ihn denn nun aus: mit kurzem i (Mariss) oder mit langem i (Maries)?

Sonnenscheinchen
Gast

Könnt ihr mir sagen, was es für Spitznamen zum Jungen(!)namen Maris gibt??

Mami von Maris und Maxim
Gast

Wir haben unseren Sohn Maris Lenny genannt, da wir unseren zweiten Sohn jetzt fünf Monate alt erwarteten waren wir immer hin und her gerissen wie wir ihn nennen wollen. letzt endlich haben wir uns für maris lenny entschieden und wir sind glücklich mit unserer Wahl. unser süßer kam sogar am Namenstag zur Welt. Das maris auch ein Mädchen Name ist war uns eigentlich egal. Uns gefiel der Name und hat gut zum Namen unseren großen gepasst jetzt 3 jahre.

Maris Mama
Gast

Wir haben lange gebraucht um einen schönen Jungennamen zu finden. Die Wahl fiel irgendwann auf Maris. Warum? 1. die Bedeutung: aus dem Meer kommend, 2. kurzer Name, 3. klingt eigentlich total normal und ist dennoch außergewöhnlich.
Wir hatten im Übrigen kein Problem Maris beim Standesamt ohne Zweitnamen anzumelden. Ich finde der Name klingt auf jeden Fall männlich. Bald kommt Baby Nr. 2 und wir stehen wieder vor dem gleichen Problem: kurz, außergewöhnlich und zu Maris passend...

Tatjana
Gast

Toller Name. Vielleicht haben wir auch bald einen Maris ........:-)

:)
Gast

Das ist echt ein schöner Name

Nadja
Gast

Der Name Maris stammt aus Lettland (so wie ich auch) und ist dort weit verbreitet. Dieser wird ausschließlich mit einem "s" geschrieben und ist ein reiner Jungen-/Männername. Die meisten Mädchennamen enden im Lettischen auf -e (Ilse, Dace) oder auf -a (Laima, Baiba) und fast alle Jungennamen auf -s. So werden auch russische Namen wie Nikolaj, Wladimir abgeändert und ausschließlich mit einem -s am Ende eingetragen: Nikolajs, Wladimirs, Andrejs (angeblich so fordern es die Regeln der lettischen Sprache)

Tigrib
Gast

Das ist ja echt witzig!
Auch wir haben 2 Söhne mit den schönen lettischen Namen Maris(geb.88) und Janis(geb.91). Sie haben aber wegen der Eindeutigkeit noch einen Zweitnamen bekommen müssen. Also heißt der eine Maris Nicolas und der andere Janis Michel. Nur so nennt sie kein Mensch. Ja und wir haben gedacht diese Kombination gibt es nicht nochmal, aber dafür sind unsere Kinder sicher die ältesten. ;)

Ich
Gast

Habe den Namen bisher immer nur mit zwei S gefunden, wie bei Mariss Jansons, dem Dirigenten. Dass es ihn auch mit einem S gibt, ist komisch. Was ist nun richtig? Auf jeden Fall finde ich ihn immer schöner!

Carmen
Gast

Ich habe meinen kleinen Sohn ebenfalls Maris genannt. Ich fand den Namen schön, selten und nicht zu gewöhnlich. Hier im Süden habe ich ihn auch noch nie gehört. Freunde und Familie fanden ihn zuerst eher komisch, da sie den Namen nicht kannten. Aber jetzt ist der Kleine schon 3 Monate alt, und die Leute gewöhnen sich langsam an den Namen, abgesehen davon muss er ihnen ja auch nicht gefallen :)

melissa
Gast

Ich find den namen so toll.
will meinen sohn unbedingt so nennen,
nur das der name kein eindeutiger jungen n ame ist find ich blöd..

constance
Gast

Also unser Sohn ist 7 Jahre und heißt Maris Constantin.Wir wohnen an der dänischen Grenze und haben bisher nur positive Erfahrungen gemacht.Unser Jüngster ist stolz auf seinen Namen.

Damaris
Gast

Maris ist mein Spitzname und ich bin jetzt total überrascht das das ein Jungs Name ist.

Romina Mina
Gast

Mein Bruder heißt Maris - und ich find den Namen echt genial, völlig anders als der Rest... wir kommen aus Bosnien (da gibts den Namen eigentlich garnicht) umso besser ehehe

maris aus berlin :)
Gast

Der name is ganz klaar männlich..100%...ich bin sehr stolz drauf weil er ja doch nicht so oft in gebrauch is wa.....

zu denn thema wo der her kommt ja der name is ursprünglich aus lettland...eine alte ableitung aus dem latein...richtige über setzung.....aus dem meer....weil mar=meer & is=aus demm oder auch vom ;)..

Peters
Gast

Der Name Maris kommt aus dem Lettischen, wie auch Eure Beispiele belegen; übrigens die männliche Form von Mara.
Alles geschriebene hier erscheint völlig aus den Fingern gesogen, daß der Name aus Italien stammt. Einzig der lateinische Ursprung stimmt.

Maus71
Gast

@Eltern von Janis und Maris:
ich finde es interessant zu lesen, dass es nochmal die Kombination von Janis und Maris bei Geschwistern gibt.
Bei uns gibt's zwischen Janis (5) und Maris (6M.) noch eine Silja (3).

LG Tanja

Sandra
Gast

Unser Sohn heißt Maris Pascal eigentlich wollten wir nur Maris aber da es nicht eindeutig männlich ist brauchten wir einen zweiten.Wir wohnen im hohen Norden und ich habe den Namen hier noch kein zweites mal gehört und das finde ich sehr gut.Ich mag auch keine Allerweltsnamen.Unsere Tochter heißt Madita und das ist hier zum Glück auch nicht häufig.Meine Kinder sind so besonders und einzigartig wie ihre Namen.

@Eltern von Maris und Janis
Gast

Sind die Beiden Zwillinge oder nacheinander gekommen?

LG Hanna mit
Pia und Ole(8)

Eltern von MARIS und JANIS
Gast

Unsere Söhne haben sehr gute Namen. Die besten der Welt. Nicht so wie jeder zweite heisst. Da drehen sich im Klassenzimmer nicht 5 oder 6 Kinder um, wenn der Name gerufen wird.
Das war übrigens Papas Idee mit den lettischen Namen.

Damaris
Gast

Mein Spitzname ist Maris, ich bin aber eine Frau.Darum finde ich diesen Namen für einen Mann ziemlich komisch..........

Jacqueline
Gast

Wir haben unseren Sohn Maris Tristan genannt, Rufname Maris.
Er ist leicht zu merken und auszusprechen und trotzdem etwas besonderes.
Wir leiten uns die Bedeutung immer vom latein. "mare" (= Meer) her.
Stella Maris bedeutet Meeresstern - vermutlich wird aus diesem Grund der Name Maris gemeinhin als Mädchenname verstanden.
Bisher hatten wir allerdings noch keine Probleme und mit dem Zweitnamen ist es sowieso eindeutig, dass wir einen Sohn und keine Tochter haben ;0)

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Kommentare zu anderen Vornamen

Mädchenname Chantal

Kommentar von Darina

Was fürn Name Chantal? Also bitte tut euren Kinder so was nicht an das ist so was von geschmacklos...

Mädchenname Nele

Kommentar von Manfred

Nele ist ein Name, den ich bis heute nicht gekannt habe. Nele scheint ein altehrwürdiger deutscher Name zu ...

Jungenname Aljoscha

Kommentar von Aljoscha :-D

Immer wieder wird mein name mit ajoscha ausgesprochen so ist er echt hässlich mit l nicht!

Vornamen nach Sprache und Herkunft

Zur Vornamensuche nach Sprache und Herkunft

Du bevorzugst amerikanische Namen oder magst den Klang des Nordfriesischen? Unser Bereich zur Sprache und Herkunft gibt Dir die Möglichkeit, ganz gezielt nach einem europäischen oder internationalen Vornamen für Dein Kind zu suchen.

Heutige Namenstage

Zu den Namenstagen

Wir gratulieren allen Menschen mit dem Vornamen Bettina, Elisabeth, Mechthild und Melina ganz herzlich zu ihrem heutigen Namenstag!

Auch diese Vornamen könnten Dich interessieren