Marwin

  • Rang 1236
  • 188 Stimmen
  • 0 x Liebling
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine Lieblingsliste aufnehmen und somit Einfluss auf unsere Mitglieder-Charts nehmen.
  • 0 x No-Go
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine No-Go-Liste aufnehmen.
  • 18 Kommentare
Herkunft
Herkunft hinzufügen/bearbeiten
Bedeutung
Bedeutung hinzufügen/bearbeiten
  • altenglisch
  • deutsch
  • niederdeutsch
  • nordisch
althochdeutsch
Der Vorname Marwin lässt sich mit "mar" groß und stark - "wini" Freund = großer starker Freund deuten, oder berühmter Freund, angesehener Freund.
Länge | Silben Silbentrennung Endungen
6 Zeichen | 2 Silben Mar-win -arwin (5) -rwin (4) -win (3) -in (2) -n (1)
Palindrom Kölner Phonetik Soundex Metaphone
Niwram 6736 M650 MRWN
Morsecode Schreibschrift
-- ·- ·-· ·-- ·· -· Marwin
Marwin buchstabiert (nach Buchstabiertafel DIN 5009)
Martha | Anton | Richard | Wilhelm | Ida | Nordpol
Marwin in Fingersprache für Gehörlose (Fingeralphabet)
Marwin in Fingersprache für Gehörlose
Weibliche Form
Weibliche Form hinzufügen
Spitznamen
Spitznamen hinzufügen
Namenstage
Namenstag hinzufügen
  • Keine Angabe
  • Martini,
  • Marw und
  • Marwini
  • Keine Angabe
Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Marwin
Bekannte Persönlichkeit hinzufügen
  • Noch keine bekannte Persönlichkeit vorhanden
Varianten des Namens
Variante hinzufügen
Ähnliche Vornamen
Beliebtheitsentwicklung des Jungennamen Marwin
Rang 0 im November 2015
Rang 0 im Dezember 2015
Rang 0 im Januar 2016
Rang 0 im Februar 2016
Rang 0 im März 2016
Rang 0 im April 2016
Rang 0 im Mai 2016
Rang 0 im Juni 2016
Rang 0 im Juli 2016
Rang 0 im August 2016
Rang 0 im September 2016
Rang 155 im Oktober 2016
Rang 0 im November 2016
Rang 0 im Dezember 2016
Rang 0 im Januar 2017
Rang 159 im Februar 2017
Rang 167 im März 2017
Rang 0 im April 2017
Rang 0 im Mai 2017
Rang 148 im Juni 2017
Rang 157 im Juli 2017
Rang 154 im August 2017
Rang 157 im September 2017
Rang 0 im Oktober 2017
Rang 0 im November 2017
Rang 151 im Dezember 2017
Rang 0 im Januar 2018
Rang 0 im Februar 2018
Rang 174 im März 2018
Rang 153 im April 2018
Rang 161 im Mai 2018
Rang 0 im Juni 2018
Rang 0 im Juli 2018
Rang 171 im August 2018
Rang 170 im September 2018
Rang 0 im Oktober 2018
Rang 161 im November 2018
Rang 0 im Dezember 2018
Rang 0 im Januar 2019
Rang 152 im Februar 2019
Rang 160 im März 2019
Rang 0 im April 2019
Rang 0 im Mai 2019
Rang 138 im Juni 2019
Rang 0 im Juli 2019
Rang 0 im August 2019
Rang 119 im September 2019
Rang 0 im Oktober 2019
Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan Okt
2016 2017 2018 2019
  • Bester Rang: 119
  • Schlechtester Rang: 344
  • Durchschnitt: 211.07

Diese Grafik zur Beliebtheitsentwicklung des Namens Marwin stellt dar, wie sich dessen Beliebtheit bei den Besuchern von Baby-Vornamen.de im Laufe der Jahre verändert hat. Die Beliebtheit des Vornamens wird dabei durch den im jeweiligen Monat erreichten Rang auf Grundlage der abgegebenen Stimmen bestimmt.

Geburten in Österreich mit dem Namen Marwin seit 1984
Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
527 120 Statistik Austria 2016

Erläuterung: Der Name Marwin belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 527. Rang. Insgesamt 120 Neugeborene wurden seit 1984 so genannt.

Land wählen:
Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • 9.1 % 9.1 % Baden-Württemberg
  • 18.2 % 18.2 % Bayern
  • 9.1 % 9.1 % Berlin
  • 9.1 % 9.1 % Brandenburg
  • 9.1 % 9.1 % Mecklenburg-Vorpommern
  • 9.1 % 9.1 % Niedersachsen
  • 18.2 % 18.2 % Nordrhein-Westfalen
  • 9.1 % 9.1 % Sachsen
  • 9.1 % 9.1 % Schleswig-Holstein
  • 50.0 % 50.0 % Bern
  • 50.0 % 50.0 % Zürich

Dein Vorname ist Marwin? Dann wäre es klasse, wenn Du uns hier Deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Häufigkeitsverteilung der Geburtsjahre aus unserer Erhebung von Personen mit dem Namen Marwin
Statistik der Geburtsjahre des Namens Marwin
Marwin im Babyalbum
  • Marwinwurde im Sternzeichen Wassermann geboren

    Marwin

    Ich wünsche meinem Sohn ein wunderschönes sorgenfreies Leben mit ganz viel Gesundheit.

Deine Meinung ist gefragt!

Wie gefällt Dir der Name Marwin?
sehr gut 1 2 3 4 5 6 ungenügend
Gesamtnote: 2.1 6 5 4 3 2 1
Passt der Vorname Marwin zu einem ...
Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?
Passt zu einem deutschen Nachnamen (56.0 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (60.0 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (60.0 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (76.0 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (8.0 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (60.0 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (80.0 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (48.0 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (8.0 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (24.0 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (28.0 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (40.0 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (28.0 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (16.0 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (48.0 %)

Subjektives Empfinden des Vornamens

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Marwin ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen Marwin in Verbindung bringen.

bekannt (47.3 %) modern (59.5 %) wohlklingend (79.7 %) männlich (73.0 %) attraktiv (78.4 %) sportlich (68.9 %) intelligent (74.3 %) erfolgreich (78.4 %) sympathisch (79.7 %) lustig (63.5 %) gesellig (70.3 %) selbstbewusst (67.6 %) romantisch (70.3 %)
von Beruf
  • Bürokaufmann (1)
  • Pädagoge (1)
  • Fußballspieler (1)
  • Ingenieur (1)
  • Anwalt (1)
  • Lehrer (1)
  • Mechatroniker (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Marwin und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

unbekannt bekannt
altbacken modern
nicht wohlklingend wohlklingend
weniger männlich sehr männlich
unattraktiv attraktiv
unsportlich sportlich
nicht intelligent intelligent
erfolglos erfolgreich
unsympathisch sympathisch
ernst lustig
zurückgezogen gesellig
schüchtern selbstbewusst
unromantisch romantisch
von Beruf

Kommentare zu Marwin

Marwin
Gast

Ich trage diesen Namen nun schon fast 60 Jahre und finde ihn immer noch schön. In meiner Jugend hatte er den Vorteil, nur ich trug diesen Namen niemand sonst den ich kannte.
Da kam es schon mal zu Verwechslungen und Menschen dachten es handelt sich um einen Mädchennamen, kann heute nicht mehr passieren.

Patricia
Gast

Marwin kommt aus dem althochdeutschen Mar (=berühmt) und Win (=Freund). Er ist wie viele germanische Namen zweigeteilt und vergleichbar mit Er-win, Ed-win, Al-win. Auch die Silbe Mar findet sich in germanischen Namen wie Ott-mar, Walde-mar oder Dag-mar häufig.

Der Name Marvin kommt aus dem walisischen, vermutlich von einem König namens Merfyn (auch Merfyn oder Mervin geschrieben).

Die beiden Namen klingen gleich, kommen aber aus unterschiedlichen Sprachen, nur die indogermanische Sprachfamilie ist ihnen gemeinsam, der Name mit w entwickelte sich aber aus dem germanischen, der mit v aus dem keltisches Sprachraum.

Tim
Gast

Gibt es auch einen Dschäisän?

Stefan
Gast

Mein Name hat mit der ph-Schreibweise keine andere Bedeutung, Marvin mit w glaube ich deswegen auch nicht.

?
Gast

Ich glaube nicht, dass Marvin mit w eine andere Bedeutung hat. Das ist einfach so wie Stefan mit ph, Markus mit c oder Matthias mit nur 1 t.

linda
Gast

Ich finde den name einfach nur schön!so heißt mein freund!!!!
:) :) :) :) :)

genau
Gast

Der gehört in eine Reihe mit Edwin, Erwin, Alwin usw.

Andreas
Gast

Unser Sohn heißt auch Marwin und der Name stammt aus dem Mittelhochdeutschen und ist dann ins Englische ausgewandert!

Konrad
Gast

Unser dreieinhalb Wochen junger Sohn heißt Marwin - die beste Entscheidung. Als ich sagte: "ich kenne keinen einzigen Marwin, aber er sieht genau aus wie ein Marwin", zauberte sich just in dem Moment ein wundervolles Lächeln in sein Gesicht. Dass mit "w" geschrieben die eingedeutschte Form vom "Original" sein soll, halte ich für Schwachsinn. Da wurde meines Erachtens schon eher ins manipulierte und geistlose Englisch verfälscht, wo ohnehin kaum was geschrieben wie gesprochen wird (da ist als Ausnahme z. B. das Wort "Finger" schon eine Rarität). Schließlich kann man sich auf deutschsprachigen Schulen "Buchstabierwettbewerbe" sparen.

Trinity
Gast

Unser Sohn heißt Marwin, bewußt auch mit "w" geschrieben, da wir gerne einen Namen mit deutschem Ursprung nehmen wollten. Daher sehe ich den Namen keineswegs als eingedeutsch von der anderen Schreibweise " Marvin ".
Zudem ist die Schreibweise seltener und der Name verliert nicht an Besonderheit.

Die Schwester
Gast

Marwin ist althochdeutsch.
Es gibt sehr wohl einen Unterschied zwischen Marwin und Marvin und zwar die Herkunft des Namens! Übrigens ist Marwin - im Gegensatz zu Marvin - ein sehr seltener Name. Manchmal wird Marwin als ein englischer Name behauptet (sowie Marvin ist!) und das ist falsch!

Carmen
Gast

Mein Söhnchen heisst auch Marwin mit W. Uns wars wichtig das der Deutsche Ursprung zu erkennen ist. Egal ob der Name letztendlich aus Deutschland oder sonstwoher kommt.

Jana
Gast

Also ich finde Marwin so geschrieben schöner als mit v!! Mein Sohn heißt auch so.

Nici
Gast

Ich denke keiner von beiden Namen hat das Monopol. Ist es wirklich so unmöglich, das zwei ähnliche Namen verschiedene Ursprünge haben? Das Marwin einen deutschen und Marvin einen walisischen Ursprung hat zum Beispiel? Ich finde Marwin ist ein schön klingender Name mit einer schönen Bedeutung.

@marwin
Gast

Was heißt hier "falsch schreiben"?! Deine Eltern haben den anglo-amerikanischen Namen "Marvin" kurzerhand eingedeutscht, die ursprüngliche Schreibweise ist mit "v"... aber vielleicht wird ja bald das erste Kind in Deutschland "Dschasstin" genannt...;)

Marwin
Gast

Schade, dass die meisten den Namen falsch schreiben

brutta
Gast

Schau mal unter Marvin....da findest du mehr.

Bella
Gast

Na nu! Noch gar keine Kommentare zu Marwin? Das finde ich aber seltsam! Ist doch ein schöner Name. Und ich dachte er wäre auch recht häufig. Darum bin ich etwas verwundert...

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Kommentare zu anderen Vornamen

Mädchenname Julia

Kommentar von romeo

@ franziska ich heisse romeo und werde immer gefragt wo meine julia ist. da stellt man sich doch die frage ...

Mädchenname Ava

Kommentar von Mila

Meine Schwester wollte ihre Kleine Ava (also Äiwa) nennen, allerdings entschied sie sich um, als das gesamt...

Mädchenname Luzie

Kommentar von Daniela

Meine Tochter heißt auch Luzie. Ich finde der Name passt richtig gut zu ihr. Manchmal nennen die Erwachsene...

Vornamen nach Sprache und Herkunft

Zur Vornamensuche nach Sprache und Herkunft

Du bevorzugst amerikanische Namen oder magst den Klang des Nordfriesischen? Unser Bereich zur Sprache und Herkunft gibt Dir die Möglichkeit, ganz gezielt nach einem europäischen oder internationalen Vornamen für Dein Kind zu suchen.

Heutige Namenstage

Zu den Namenstagen

Wir gratulieren allen Menschen mit dem Vornamen Carl, Diego, Eugen, Gertrud, Herbert, Himerius, Livia, Sieghard, Stanislaus und Wilhelm ganz herzlich zu ihrem heutigen Namenstag!

Auch diese Vornamen könnten Dich interessieren