Simone

  • Rang 1380
  • 50 Stimmen
  • 0 x Liebling
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine Lieblingsliste aufnehmen und somit Einfluss auf unsere Mitglieder-Charts nehmen.
  • 0 x No-Go
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine No-Go-Liste aufnehmen.
  • 8 Kommentare
Herkunft
Herkunft hinzufügen/bearbeiten
Bedeutung
Bedeutung hinzufügen/bearbeiten
  • biblisch
  • italienisch
hier MÄNNLICHE italienische Form des hebräischen Namens Simon/Simeon aus dem AT.
Bedeutung: "Er (Gott) hat gehört"
Länge | Silben Silbentrennung Endungen
6 Zeichen | 3 Silben Si-mo-ne -imone (5) -mone (4) -one (3) -ne (2) -e (1)
Palindrom Kölner Phonetik Soundex Metaphone
Enomis 866 S550 SMN
Morsecode Schreibschrift
··· ·· -- --- -· · Simone
Simone buchstabiert (nach Buchstabiertafel DIN 5009)
Siegfried | Ida | Martha | Otto | Nordpol | Emil
Simone in Fingersprache für Gehörlose (Fingeralphabet)
Simone in Fingersprache für Gehörlose
Weibliche Form
Weibliche Form hinzufügen
Spitznamen
Spitznamen hinzufügen
Namenstage
Namenstag hinzufügen
  • Simona
  • Mona,
  • Mone,
  • Moni,
  • Sim,
  • Sima,
  • Simi,
  • Simmel,
  • Simo,
  • Simönchen,
  • Simonella,
  • Simonka und
  • Sisi
  • Keine Angabe
Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Simone
Bekannte Persönlichkeit hinzufügen
  • Simone Barone (Fußballer aus Italien)
  • Simone Corsi (Italienischer Motorradrennfahrer)
  • Simone Martini (Maler)
  • Simone Pepe (Fußballer aus Italien)
  • Simone Perrota (Fußballer aus Italien)
  • Simone Rethel (Deutsche Schauspielerin)
Weitere 1 bekannte Persönlichkeiten ein-/ausblenden
Varianten des Namens
Variante hinzufügen
Ähnliche Vornamen
  • Keine Angabe
Anagramme
Beliebtheitsentwicklung des Jungennamen Simone
Rang 98 im Juni 2015
Rang 103 im Juli 2015
Rang 112 im August 2015
Rang 84 im September 2015
Rang 122 im Oktober 2015
Rang 113 im November 2015
Rang 89 im Dezember 2015
Rang 130 im Januar 2016
Rang 102 im Februar 2016
Rang 89 im März 2016
Rang 99 im April 2016
Rang 91 im Mai 2016
Rang 98 im Juni 2016
Rang 96 im Juli 2016
Rang 74 im August 2016
Rang 80 im September 2016
Rang 88 im Oktober 2016
Rang 104 im November 2016
Rang 61 im Dezember 2016
Rang 94 im Januar 2017
Rang 91 im Februar 2017
Rang 100 im März 2017
Rang 71 im April 2017
Rang 92 im Mai 2017
Rang 92 im Juni 2017
Rang 82 im Juli 2017
Rang 92 im August 2017
Rang 92 im September 2017
Rang 82 im Oktober 2017
Rang 81 im November 2017
Rang 88 im Dezember 2017
Rang 116 im Januar 2018
Rang 92 im Februar 2018
Rang 109 im März 2018
Rang 99 im April 2018
Rang 95 im Mai 2018
Rang 113 im Juni 2018
Rang 106 im Juli 2018
Rang 94 im August 2018
Rang 114 im September 2018
Rang 98 im Oktober 2018
Rang 114 im November 2018
Rang 110 im Dezember 2018
Rang 99 im Januar 2019
Rang 117 im Februar 2019
Rang 102 im März 2019
Rang 94 im April 2019
Rang 108 im Mai 2019
Jun Dez Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan
2015 2016 2017 2018 2019
  • Bester Rang: 61
  • Schlechtester Rang: 175
  • Durchschnitt: 115.51

Diese Grafik zur Beliebtheitsentwicklung des Namens Simone stellt dar, wie sich dessen Beliebtheit bei den Besuchern von Baby-Vornamen.de im Laufe der Jahre verändert hat. Die Beliebtheit des Vornamens wird dabei durch den im jeweiligen Monat erreichten Rang auf Grundlage der abgegebenen Stimmen bestimmt.

Geburten in Österreich mit dem Namen Simone seit 1984
Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
8446 1 Statistik Austria 2016

Erläuterung: Der Name Simone belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 8446. Rang. Insgesamt 1 Neugeborene wurden seit 1984 so genannt.

Land wählen:
Platzierungen von Simone in den Vornamencharts der Schweiz
Platz 127 in den offiziellen Vornamencharts von 1998
Platz 136 in den offiziellen Vornamencharts von 1999
Platz 156 in den offiziellen Vornamencharts von 2000
Platz 136 in den offiziellen Vornamencharts von 2001
Platz 158 in den offiziellen Vornamencharts von 2002
Platz 178 in den offiziellen Vornamencharts von 2003
Platz 145 in den offiziellen Vornamencharts von 2004
Platz 216 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 199 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 238 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 227 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 248 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 268 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 268 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 442 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 551 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 570 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 448 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
1998 2000 2009 2010 2016
  • Bester Rang: 127
  • Schlechtester Rang: 570
  • Durchschnitt: 261.72

Dargestellt sind hier die Platzierungen des Vornamens Simone in den offiziellen Vornamen-Hitlisten der Schweiz, die jedes Jahr vom Bundesamt für Statistik veröffentlicht werden. Die vollständigen Top 30 Vornamencharts der Schweiz findest Du auf unserer Seite "Beliebteste Vornamen der Schweiz".

Land wählen:
Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • 21.1 % 21.1 % Baden-Württemberg
  • 15.8 % 15.8 % Bayern
  • 10.5 % 10.5 % Berlin
  • 5.3 % 5.3 % Hessen
  • 5.3 % 5.3 % Niedersachsen
  • 15.8 % 15.8 % Nordrhein-Westfalen
  • 15.8 % 15.8 % Rheinland-Pfalz
  • 5.3 % 5.3 % Sachsen
  • 5.3 % 5.3 % Thüringen
  • 50.0 % 50.0 % Salzburg
  • 50.0 % 50.0 % Tirol
  • 33.3 % 33.3 % Aargau
  • 33.3 % 33.3 % Thurgau
  • 33.3 % 33.3 % Zug

Dein Vorname ist Simone? Dann wäre es klasse, wenn Du uns hier Deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Häufigkeitsverteilung der Geburtsjahre aus unserer Erhebung von Personen mit dem Namen Simone
Statistik der Geburtsjahre des Namens Simone

Deine Meinung ist gefragt!

Wie gefällt Dir der Name Simone?
sehr gut 1 2 3 4 5 6 ungenügend
Gesamtnote: 2.7 6 5 4 3 2 1
Passt der Vorname Simone zu einem ...
Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?
Passt zu einem deutschen Nachnamen (60.0 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (40.0 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (70.0 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (60.0 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (50.0 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (30.0 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (50.0 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (30.0 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (30.0 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (40.0 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (30.0 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (40.0 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (70.0 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (70.0 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (50.0 %)

Subjektives Empfinden des Vornamens

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Simone ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen Simone in Verbindung bringen.

bekannt (70.4 %) modern (72.2 %) wohlklingend (79.6 %) männlich (40.7 %) attraktiv (75.9 %) sportlich (70.4 %) intelligent (72.2 %) erfolgreich (77.8 %) sympathisch (75.9 %) lustig (66.7 %) gesellig (68.5 %) selbstbewusst (74.1 %) romantisch (72.2 %)
von Beruf
  • Altenpfleger (1)
  • Gärtner (1)
  • Bürokaufmann (1)
  • Animateur (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Simone und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

unbekannt bekannt
altbacken modern
nicht wohlklingend wohlklingend
weniger männlich sehr männlich
unattraktiv attraktiv
unsportlich sportlich
nicht intelligent intelligent
erfolglos erfolgreich
unsympathisch sympathisch
ernst lustig
zurückgezogen gesellig
schüchtern selbstbewusst
unromantisch romantisch
von Beruf

Kommentare zu Simone

w
Gast

Ein männlicher Simone ist ein Hirngespinst. Das wurde wohl mit Andrea verwechselt. Die Italiener sagen zu Simon Simonzo.

Die beiden bösen Simonen
Gast

Simone Barone und Simone Pepe.

Michaela
Gast

Ich denke, wenn man italienisch ist, dann ist es für einen Jungennamen in Ordnung, da es ein schöner Name ist. Ansonsten würde ich den Namen in Deutschland eher nicht wählen, da es hier eben ein eindeutiger Mädchenname ist, und es nur zum Irrtum kommen kann. Andererseits verstehe ich manche Leute auch nicht, wer ein bisschen Allgemeinbildung besitzt, weiss dass alle italienischen weiblichen Vornamen mit einem A enden, also kann "Simone" folglich nicht weiblich sein. Simona ist die italienische Form von der deutschen Simone. Andrea ist denke ich eine Ausnahme. Würde meinen Sohn auch nicht Andrea nennen. Meine Tochter aber genauso wenig, da Andrea in Italien ein eindeutiger Männername ist. Ich mag Andrea Bocelli sehr gerne. Aber mir persönlich gefällt Andrea nicht besonders, da es viel schönere Namen gibt. Die, die der Mutter zur Tochter anstatt zum Sohn gratuliert haben, haben eben nicht kapiert, dass es sich um einen italienischen Namen handelt, und deshalb konnten sie es auch nicht unterscheiden und meinten es handele sich um ein Mädchen!

simone 28 jahre
Gast

Hallo mutter von simone noe. wieso hast du nicht dein kind noe simone genannt obwohl ich diesen namen auch nicht einordnen kann. ich kann das standesamt auch nicht verstehen die scheinen bei euch ziemlich locker zu sein. ich will dich nicht angreifen aber meinen sohn würde ich auch nicht andrea nennen. ich kann nicht verstehen das du dich noch wunderst das dir alle zu deiner tochter gratuliert haben. hätte ich auch gemacht.

Mutter von Simone Noé
Gast

Unser jüngster Sohn heisst Simone. Und damit es eindeutig ist, dass er ein Junge ist, lautet sein zweiter Vorname Noé. Aber nach der Versendung der Geburtskarten kamen etliche Leute und haben zur Geburt meiner "Tochter" gratuliert ;-).

Im Tessin und in Italien ist ein klarer Jungenname. Nur hier in der Deutschschweiz ist Simon ein Junge und Simone ein Mädchen....

Jens
Gast

Da ich das italienische sehr mag und vor allem diesen Namen liebe, würde ich meinen Sohn so nennen - allerdings ihm zu liebe nur als zweiten oder dritten Vornamen, nicht als Rufnamen. =)

Frank
Gast

Gott sei Dank war Simone in den 1960er ein Modename für Mädchen. Sonst würden heute wohl viele kleine männliche Simonen herumlaufen. Das der Mädchenname Luca so beliebt für neugeborene Jungen ist, ist echt schlimm.

Simone P.
Gast

Sehr schlecht...... Der Name Simone hat sehr wohl eine Bedeutung. Weibliche Form des Namens Simon. Der Name kommt aus dem hebräischen und bedeutet:Die von Gott erhörte. Er ist einzig und allein in Italien ein männlicher Vorname. Manche meinen auch das der Name aus dem Französischen kommt. Wenn man so eine Seite macht sollte man sich vorher schon etwas informieren. Ist sonst etwas lächerlich.

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Kommentare zu anderen Vornamen

Mädchenname Dilek

Kommentar von dilek (dilos):D

ICH HEISE AUCH DILEK ABER ICH MOCHTE DIESEN NAMEN EIGENTLICH NCIHT,BIS ICH DIESE SEITE HIER GESEHEN HABE; D...

Mädchenname Elina

Kommentar von elina D

Ich heiße auch elina finde namen einfach schön früher hab ich auch gehasßßt aber jetz ist er geil es nervt ...

Jungenname Fabian

Kommentar von Traube

So heißt mein süßer kleiner Cousin der am 7.11.07 geboren ist und ich finde den Namen einfach klasse. Da ha...

Vornamen nach Sprache und Herkunft

Zur Vornamensuche nach Sprache und Herkunft

Du bevorzugst amerikanische Namen oder magst den Klang des Nordfriesischen? Unser Bereich zur Sprache und Herkunft gibt Dir die Möglichkeit, ganz gezielt nach einem europäischen oder internationalen Vornamen für Dein Kind zu suchen.

Heutige Namenstage

Zu den Namenstagen

Wir gratulieren allen Menschen mit dem Vornamen Adolf, Alena, Rainer und Volker ganz herzlich zu ihrem heutigen Namenstag!

Auch diese Vornamen könnten Dich interessieren