Walter

  • Rang 837
  • 591 Stimmen
  • 2 x Liebling
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine Lieblingsliste aufnehmen und somit Einfluss auf unsere Mitglieder-Charts nehmen.
  • 1 x No-Go
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine No-Go-Liste aufnehmen.
  • 85 Kommentare
Herkunft
Herkunft hinzufügen/bearbeiten
Bedeutung
Bedeutung hinzufügen/bearbeiten
  • altdeutsch
  • deutsch
  • germanisch
Setzt sich aus den Wortstämmen walt- (althochdeutsch: waltan "herrschen") und Heer (althochdeutsch: heri "Kampfverband") zusammen. Also kann man sagen "der im Heer waltende"!
Länge | Silben Silbentrennung Endungen
6 Zeichen | 2 Silben Wal-ter -alter (5) -lter (4) -ter (3) -er (2) -r (1)
Palindrom Kölner Phonetik Soundex Metaphone
Retlaw 3527 W436 WLTR
Morsecode Schreibschrift
·-- ·- ·-·· - · ·-· Walter
Walter buchstabiert (nach Buchstabiertafel DIN 5009)
Wilhelm | Anton | Ludwig | Theodor | Emil | Richard
Walter in Fingersprache für Gehörlose (Fingeralphabet)
Walter in Fingersprache für Gehörlose
Weibliche Form
Weibliche Form hinzufügen
Spitznamen
Spitznamen hinzufügen
Namenstage
Namenstag hinzufügen
  • Waltraud
  • Wädi,
  • Wal,
  • Waldi,
  • Walle,
  • Walo,
  • Walt und
  • Walti
  • 22. Januar,
  • 8. April und
  • 17. Mai
Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Walter
Bekannte Persönlichkeit hinzufügen
  • Sir Walter Raleigh (Englischer Erforscher, Dichter, Soldat und Höfling am Hofe von Königin Elizabeth I)
  • Walter Anichhofer (Schauspieler)
  • Walter Beech (1891-1950 Amerikanischer Flugzeugpionier)
  • Walter Buschhoff (Schauspieler (Vinzenz im "Forsthaus Falkenau"))
  • Walter Fitz (Schlagersänger, Komponist, Volksschauspieler)
  • Walter Frosch (Ehemaliger Fußballer)
  • Walter Hoffmann (Deutscher Politiker)
  • Walter Kardinal Kasper (Bischof der röm.-kath. Kirche, Präsident des Päpstlichen Rates zur Förderung der Einheit der Christen)
  • Walter Kreye (Schauspieler)
  • Walter Lippmann (US-Amerikanischer Journalist & Autor)
  • Walter Matthau (Schauspieler)
  • Walter Moers (Autor und Comiczeichner)
  • Walter Owen Bentley (1888-1971, Britischer Rennfahrer, Auto-Konstrukteur und Unternehmer)
  • Walter Plathe (Deutscher Schauspieler und Moderator)
  • Walter Richter (Deutscher Schauspieler)
  • Walter Riester (Ehemaliger Bundesarbeitsminister)
  • Walter Schachner (Fußballspieler Österreich)
  • Walter Scheel (Deutscher Bundespräsident von 1974-1979)
  • Walter Scholz ((Walter Günther Scholz) Deutscher Musiker)
  • Walter Sparrow (Schauspieler)
  • Walter White Sr. (Koch)
  • Walther von der Vogelweide (Berühmtester Minnesänger des Mittelalters)
Weitere 17 bekannte Persönlichkeiten ein-/ausblenden
Beliebtheitsentwicklung des Jungennamen Walter
Rang 205 im November 2013
Rang 187 im Dezember 2013
Rang 251 im Januar 2014
Rang 207 im Februar 2014
Rang 220 im März 2014
Rang 232 im April 2014
Rang 219 im Mai 2014
Rang 200 im Juni 2014
Rang 205 im Juli 2014
Rang 177 im August 2014
Rang 164 im September 2014
Rang 191 im Oktober 2014
Rang 170 im November 2014
Rang 175 im Dezember 2014
Rang 172 im Januar 2015
Rang 155 im Februar 2015
Rang 151 im März 2015
Rang 151 im April 2015
Rang 154 im Mai 2015
Rang 142 im Juni 2015
Rang 148 im Juli 2015
Rang 138 im August 2015
Rang 130 im September 2015
Rang 151 im Oktober 2015
Rang 147 im November 2015
Rang 140 im Dezember 2015
Rang 168 im Januar 2016
Rang 163 im Februar 2016
Rang 154 im März 2016
Rang 132 im April 2016
Rang 154 im Mai 2016
Rang 144 im Juni 2016
Rang 125 im Juli 2016
Rang 133 im August 2016
Rang 139 im September 2016
Rang 152 im Oktober 2016
Rang 146 im November 2016
Rang 122 im Dezember 2016
Rang 154 im Januar 2017
Rang 133 im Februar 2017
Rang 149 im März 2017
Rang 127 im April 2017
Rang 138 im Mai 2017
Rang 135 im Juni 2017
Rang 140 im Juli 2017
Rang 133 im August 2017
Rang 143 im September 2017
Rang 132 im Oktober 2017
Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan Okt
2014 2015 2016 2017
  • Bester Rang: 122
  • Schlechtester Rang: 293
  • Durchschnitt: 181.84

Diese Grafik zur Beliebtheitsentwicklung des Namens Walter stellt dar, wie sich dessen Beliebtheit bei den Besuchern von Baby-Vornamen.de im Laufe der Jahre verändert hat. Die Beliebtheit des Vornamens wird dabei durch den im jeweiligen Monat erreichten Rang auf Grundlage der abgegebenen Stimmen bestimmt.

Verbreitung des Jungennamen Walter in der Schweiz
Schweiz Rang Namensträger Quelle Stand
12 30912 Bundesamt für Statistik 2015

Erläuterung: Der Name Walter belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in der Schweiz lebenden Bürger den 12. Rang. Insgesamt 30912 Personen tragen dort diesen Vornamen.

Platzierungen von Walter in den Vornamencharts von Österreich
Platz 58 in den offiziellen Vornamencharts von 1984
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1985
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1986
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1987
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1988
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1989
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1990
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1991
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1992
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1993
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1994
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1995
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1996
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1997
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1998
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1999
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2000
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2001
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2002
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2003
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2004
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2016
1984 1989 1990 1999 2000 2009 2010 2016
  • Bester Rang: 58
  • Schlechtester Rang: 58
  • Durchschnitt: 58.00

Dargestellt sind hier die Platzierungen des Vornamens Walter in den offiziellen Vornamen-Hitlisten von Österreich, die jedes Jahr von Statistik Austria veröffentlicht werden. Die vollständigen Top 30 Vornamencharts von Österreich findest Du auf unserer Seite "Beliebteste Vornamen in Österreich".

Land wählen:
Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • 14.0 % 14.0 % Baden-Württemberg
  • 28.1 % 28.1 % Bayern
  • 1.8 % 1.8 % Brandenburg
  • 1.8 % 1.8 % Bremen
  • 1.8 % 1.8 % Hamburg
  • 12.3 % 12.3 % Hessen
  • 1.8 % 1.8 % Mecklenburg-Vorpommern
  • 7.0 % 7.0 % Niedersachsen
  • 14.0 % 14.0 % Nordrhein-Westfalen
  • 5.3 % 5.3 % Rheinland-Pfalz
  • 3.5 % 3.5 % Saarland
  • 3.5 % 3.5 % Sachsen
  • 1.8 % 1.8 % Schleswig-Holstein
  • 3.5 % 3.5 % Thüringen
  • 6.2 % 6.2 % Kärnten
  • 18.8 % 18.8 % Niederösterreich
  • 25.0 % 25.0 % Oberösterreich
  • 6.2 % 6.2 % Salzburg
  • 12.5 % 12.5 % Steiermark
  • 12.5 % 12.5 % Tirol
  • 18.8 % 18.8 % Wien
  • 6.2 % 6.2 % Aargau
  • 6.2 % 6.2 % Basel-Landschaft
  • 18.8 % 18.8 % Bern
  • 12.5 % 12.5 % Graubünden
  • 6.2 % 6.2 % Schwyz
  • 6.2 % 6.2 % St. Gallen
  • 25.0 % 25.0 % Thurgau
  • 18.8 % 18.8 % Zürich

Dein Vorname ist Walter? Dann wäre es klasse, wenn Du uns hier Deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Häufigkeitsverteilung der Geburtsjahre aus unserer Erhebung von Personen mit dem Namen Walter
Statistik der Geburtsjahre des Namens Walter

Deine Meinung ist gefragt!

Wie gefällt Dir der Name Walter?
sehr gut 1 2 3 4 5 6 ungenügend
Gesamtnote: 2.0 6 5 4 3 2 1
Passt der Vorname Walter zu einem ...
Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?
Passt zu einem deutschen Nachnamen (93.5 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (67.7 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (64.5 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (61.3 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (48.4 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (54.8 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (87.1 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (48.4 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (41.9 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (35.5 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (32.3 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (29.0 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (29.0 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (25.8 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (0.0 %)

Subjektives Empfinden des Vornamens

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Walter ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen Walter in Verbindung bringen.

bekannt (80.0 %) modern (64.5 %) wohlklingend (69.1 %) männlich (74.5 %) attraktiv (68.2 %) sportlich (67.3 %) intelligent (77.3 %) erfolgreich (73.6 %) sympathisch (71.8 %) lustig (70.0 %) gesellig (65.5 %) selbstbewusst (74.5 %) romantisch (60.9 %)
von Beruf
  • Messtechniker (1)
  • Beamter (1)
  • Manager (1)
  • Einzelhandelskaufmann (1)
  • Arbeiter (1)
  • Chemielehrer (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Walter und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

unbekannt bekannt
altbacken modern
nicht wohlklingend wohlklingend
weniger männlich sehr männlich
unattraktiv attraktiv
unsportlich sportlich
nicht intelligent intelligent
erfolglos erfolgreich
unsympathisch sympathisch
ernst lustig
zurückgezogen gesellig
schüchtern selbstbewusst
unromantisch romantisch
von Beruf

Kommentare zu Walter

Walter
Gast

Mein Grossvater, mein Vater und ich heissen Walter.
Ich finde der Name ist für Erwachsene ok, geht aber in der heutigen Zeit für ein Kind gar nicht.
Spitznamen bei uns in der Schweiz: Walo, Wädi, Walti

Walter
Gast

Wenn jemand mich mit "Mein Gott Walter" ärgern will, sag ich immer: "Schön, dass Du mich mit mein Gott anredest, aber Walter genügt!"

Viva lange Walter
Gast

Walter hat zu einem Chinesen "Muuuuh" gesagt...

Walter
Gast

Der Name hat Power und ist kantig mit Profil. Kleine Jungsnamen aus Seifenopern wie Benjamin, Jonas, Noah, Samuel werden nicht ernst genommen.

@ Tereza
Gast

Kannst ja deinen Sohn so nennen. Ich finde ihn altbacken.

Tereza
Gast

Ich finde es ja ein bisschen schade, dass ein Name der seit über 1000 Jahren verbreitet ist, mittlerweile in Deutschland so selten geworden ist.

Frauke
Gast

Ich mag den Namen Walter. Meine bessere Hälfte heißt auch so. War anfangs gewöhnungsbedürftig, sind beide Baujahr '77. Aber da ich einen ähnlich heutzutage eher seltenen Vornamen abbekommen habe, hat's gepasst. Übrigens, unser Sohn heißt Michel Walter (ohne Bindestrich und ja, wie der aus Lönneberga)...mein Schwiegervater hieß auch schon Walter und sein Vater.... alte Namen sind wieder im Kommen. Für Kleinkinder schon ungewohnt solche Namen zu bekommen, aber die werden auch größer und dann passt es besser als ein "Benjamin" z.B. ;-)

tja
Gast

Ich finde der Name gehört eher zu einer älteren Generation und ich würde ein Kind aus diesem Jahrtausend nicht Walter nennen. Mein Opa heisst nämlich Walter und er ist 72 Jahre alt. Also an alle Eltern ihr Kind nicht Walter nennen das ist out

???
Gast

Mein Bruder heißt Walter und war immer unglücklich mit seinem Namen (Mein Gott Walter). Sein Spitzname lautet Waldo; den mag er. Also, ich würde mein Kind niemals Walter nennen.

Ilona
Gast

Walter heißt mein einer Bruder, mein Vater und mein Onkel :P xD

....
Gast

Walter hat Stil! :-)

zimt & zob
Gast

Hammerscharf!!! :D

...
Gast

Ich kenne ein Kind das Walter heißt und das passt...

xyz
Gast

Also ich find den namen eig ganz gut. ich find', dass der name gar net so altgebacken klingt. ebenso gut wie peter, anton oder wilhelm

Denise..
Gast

Mein Papa und mein Schwiegeropa heißen Walter, ich mag den Namen sehr gerne!! :)
Schade, dass er heut so "veraltet" ist...

dudelsack
Gast

Walter heißt unser hund !

ich
Gast

glaube nicht, aber kann ja alles noch kommen. Von Namen wie Emma hätte man das ja vor ein paar Jahren auch nicht gedacht.

merle
Gast

mein opa heißt walter aber in dieser zeit ist der name echt altmodisch
niemals würde ich ein kind so nennen

?
Gast

Heissen Kinder eigentlich noch so?

...
Gast

Ich würde mein Kind selber nie Walter nennen, weil der Name mir einfach zu altmodisch ist.

Doch andererseits ist mir der Name auch sehr sympathisch, da mein Lieblinsautor so heißt (Walter Moers, ist vielen vielleicht eher negativ bekannt)

Ich
Gast

Würde meinen neugeborgenen Sohn niemals Walter nennen....

Maria
Gast

Mir gefällt der Vorname.

Albirrojo
Gast

Ich heiß' Marc-Walter, ist in dieser Form wohl einzigartig. ;-)

Oh
Gast

Jetzt ist gerade der Kommi gelöscht, auf den ich mich eben noch bezogen habe. Das macht nun natürlich keinen Sinn mehr.

Na ja
Gast

Wer hier ungebildet rüberkommt, steht wohl außer Frage.

Maria
Gast

Mir persönlich gefällt Walter, diesen Vornamen könnte ich mir gut für mein Kind vorstellen, vor allem, weil er heutzutage nicht mehr so häufig vergeben wird.

unter mir
Gast

Walter ohne th, also Waler ???

Stoertebecker
Gast

Yo, cooler Name.

Das beste ist immer: 'Wie ist ihr Name? - Walter ... ohne TH.

*rofl*

Weil ich gerade Lorenz' Kommentar lass.

Lorenz
Gast

Mir gefällt der Name sehr gut, aber mit "h", also Walther fast noch ein bisschen besser.

Ich finde den Namen überhaupt nicht altmodisch oder langweilig und könnte mir gut vorstellen meinen sohn mal so zu nennen.

@ Anna
Gast

Englisch ausgesprochen klingt der name total unnatürlich und künstlich auf englisch getrimmt, grauenhaft. Was soll der quatsch, nennst du dich auch ännä weils so toll ist ?

Anna
Gast

Wisst ihr was mich ank'tzt? Hätte jetzt jemand anderes geschrieben, dass man den Namen englisch schöner findet, hätte NIEMAND was gesagt. Bei 'Vanessa aus NRW' schon. Die will euch doch nur provozieren...

Walter ist übrigens ein hübscher Name. Etwas veraltet, aber was soll's. Wenigstens kein Modename. Für mich aber eher ein Nachname. Walter ist eben nicht oft und man kann sich sicher sein, das Kind wird keinen Namensvetter in der Klasse haben!

Das
Gast

Macht die Vanessa doch dauernd, die hat doch im ganzen Forum schon mit ihren unsinnigen, Englischverherrlichenden Kommis für Kopfschütteln gesorgt.
Und nicht vergessen, Vanessa: Immer schön Amimäßig, fang mal bei deinem eigenen Namen an.

Gudrun
Gast

Unsinniger gehts nun wirklich nicht mehr, einen altdeutchen namen englisch auszusprechen. Dass er inzwischen in andere länder exportiert worden ist, ändert nichts an seinen wurzeln. Wenn ich einen englisch klingenden namen haben will, dann nehme ich einen englischen und verhunze keinen urdeutschen. Dass die engländer ihn anders aussprechen ist in ordnung. Aber in deutschland würde sich wohl jeder an den kopf tippen.
Aber ich denke, da will nur jemand ein bißchen provozieren und freut sich jetzt, wie sich alle aufregen. Na, wenn du das brauchst. Mach erstmal deine schule fertig, lern was anständiges und dann kannst du immernoch nach übersee gehen und dein kind walter nennen.

Vanessa aus NRW
Gast

Natürlich kann ich das!!!!! Außerdem könnte er später selber entscheiden wuie er sich aussprechen möchte. aber in DE will ich eh net bleiben.

Fu
Gast

Mein Freund heißt so mit seinem zweiten Namen, da er den von seinem Patenonkel bekommen hat. Da ich meinen Freund liebe, gefällt mir alles an ihm, auch der Name.

meike
Gast

Du kannst das sicherlich tun. Aber das kannst du nicht von anderen verlangen, dass sie den Namen in Deutschland englisch aussprechen. So wirst du die einzige sein und alle anderen werden ihn dann deutsch aussprechen.

Vanessa aus NRW
Gast

Ja man, wenn ich meinen Sohn englisch aussprechen will, dann kann ich das auch in Deutschland machen.
Aber das spielt eh keine Rolle, ich werd sowieso nach übersee auswandern.

pinar
Gast

Man kann aber nicht machen was man will, liebe Vanessa. Ihr lebt nunmal in Deutschland und hier werden die Namen deutsch ausgesprochen. Erst recht, wenn es sich um deutsche Namen handelt!
Rumpsteak mit Ofenkartoffel ist auch ein gutes Gericht aber trotzdem kann man seine Kinder nicht so nennen.

Vanessa aus NRW
Gast

Wieso, wenn es sich schöner anhört?

TV-Brain
Gast

Ja genau, den urdeutschen Namen Walter englisch aussprechen. Ihr habt echt einen an der Klatsche!

Vanessa aus NRW
Gast

Walter ist ein süßer Name. Aber englisch ausgesprochen.
Und der kleine Junge aus so nem Film der hieß so und der war totaaal süß.

..........
Gast

Mir persönlich gefällte der Name sehr gut.

Walter
Gast

Was den Frank-Walter Steinmeier betrfft: da kann ich nur sagen, dass der Vorname Walter noch das sympathischste an dem ganzen Mann ist, das sollte er bedenken, bevor er sich nur noch Frank nennen möchte.

..........
Gast

Mir persönlich gefällte der Name sehr gut.

Lukas
Gast

mein gott walter, bitte nicht

J.P.
Gast

"Ih"=Ich

J.P.
Gast

Ih persönlich finde Walter ist ein guter Name. Er klingt kraftvoll und selbstbewusst. Nicht so komisch "übersüß" wie Kimi, Luca , Noah, Leon usw. usw.

Leyla
Gast

ich persönlich find den Namen nicht schön...

Walter
Gast

Eltern bis in die 50er haben diesen Vornamen vermehrt verwendet... finde es schrecklich wenn es eine Häufung von bestimmten Vornamen gibt!!! Ich bin ein 79er aber kannte gleich 2 weitere Walters in meinem Alter die nach ihren Vätern (wie ich auch) benannt wurden, SCHRECKLICH diese Tradition!!! Leute sollten seltene und unverbrauchte Namen verwenden... Walter wird dies aber erst wieder in einem halben Jahrhundert sein!

Sandra
Gast

Also wenn ich ein 3. Kind bekommen sollte..und es sollte ein Junge werden, wird er Walter heißen.
Er ist einfach zu schreiben die jüngere Generation nimmt ihn nicht so oft wie z.b. Max..
Mein Vater hieß Walter-Emil...erst wollte ich immer Emil denn mein Opa hieß auch so..aber mittlerweile gibt es einen Emil in unserem Freundeskreis..also Walter..
Für mich ist er einer der schönsten Deutschen Jungennamen und hat für mich natürlich auch eine persönliche Bedeutung...

Isabella
Gast

Wenn man meine Meinung hören will? Ich finde einfach, dass Walter einer der schönsten Jungennamen überhaupt ist, auch wenn er heutzutage nicht mehr so oft vergeben wird.

Maria @ Mareike
Gast

Ich liebe auch einen Walter, der Name ist wirklich egal, es kommt nur auf die Persönlichkeit an. Keiner kann was für seinen Namen.

Walter
Gast

Der schönste Name auf der ganzen Welt.

Linus
Gast

Ja, Frank-Walter ist am originellsten! Da merkt man sich den Namen auch mal. Und Walter ist auf alle Fälle schöner als Frank, da würde ich an seiner Stelle, wenn ich schon nur einen Namen will, mich Walter nennen.

Maria
Gast

Frank Steinmeier, da würde ich mich lieber für Walter Steinmeier entscheiden, klingt irgenwie besser. Am besten ist sowieso Frank-Walter!!!! Was sagen andere dazu, bitte schreibt mir.

Veronika
Gast

Soviel ich weiß will Frank-Walter Steinmeier den Walter in seinem Namen streichen lassen und nur noch Frank Steinmeier heißen. Als hätten wir keine aneren Probleme.

???
Gast

Frank-Walter Steinmeier Finanzminister?

Maria
Gast

Ich finde es nicht so gut, dass ein Frank-Walter Steinmeier (Finanzminister) ab jetzt nur noch Frank Steinmeier heißen will. Ich meine gerade Walter hat was, Frank finde ich megalangweilig.

Stefan
Gast

Ich finde Walter eigentlich ganz toll, denn mein Opa hieß auch so. Aber ist leider etwas unmodern und ein Baby was Walter heißt.

Walter
Gast

Ich finde den Namen cool, bin 25 und heisse auch so! In meiner gesamten Zeit auch Kindergarten war nie einer da der auch so hiess, mal was anderes nicht immer das selbe, bin froh dass ich so heiss, mein Sohn wird auch Walter als Zweitname bekommen! Klingt doch eigentlich schick!!! hehehe

Castor
Gast

In Italien scheint es ihn öfter zu geben; wir hatten einen Gastschüler namens Walter.

Linus
Gast

Ich finde den Namen Walter echt gut, viel besser als viele modernere Namen.

Eva-Lisa
Gast

Mein Vater und Großvater heißen bzw. hießen Walter ... und sind/waren beide unglaublich tolle Menschen ... deshalb verbinde ich mit diesem Namen immer dieses warme Gefühl das man hat wenn man in den Arm genommen wird :)

Walter
Gast

Ich finde den Namen in einer Zeit in der wahrscheinlich in jedem Jahr 80% aller Kinder den gleichen Namen tragen hervorragend. Ich denke in meiner Generation 70er waren Thomas und Stefan die Namen die keiner wollte, da so ja jeder hies und heute bin ich froh so zu heißen denn es gibt nicht viele mit diesem Namen.

Walter
Gast

Ich heiße auch so und mir gefällt der Name überhaupt nicht. Da gabs mal ein Lied von Mike Krüger "Mein Gott Walter" finde ich furchtbar immer darauf angesprochen zu werden.

Waltrude
Gast

Walter finde ich ja noch ganz gut, aber nur bei Männern im gesetzten Alter. Ein neugeborenes Baby würde ich nie so nennen. Jedoch Waltrude toppt alles. Bin Jahrgang 1953 und war immer unglücklich mit diesem Namen. Altmodischer geht es nicht mehr.

Frank
Gast

Unser Sohn hat den Drittnamen nach seinem Opa erhalten und heißt auch Walter. Ein enger Freund, der leider viel zu früh verstorben ist, hieß auch so. Nun lebt ihr Name weiter und erinnert uns an drei wunderbare Menschen.

daniela
Gast

Ich arbeite in einem kindergarten, dort gibt es einen 6-jährigen walter. ist schon gewöhnungsbedürfdig!! ;)

......
Gast

Walter ich liebe Dich.

Walter
Gast

Bin Jahrgang 1950. Leider ist der Name Walter heutzutage ausgestorben.

Konrad
Gast

@Walter: cool, mein bester Kumpel hieß auch Walter. Ich finde den Namen sehr schön und sehr deutsch;-)) Lieber typisch deutsche als so komische Modenamen.

Walter
Gast

Also wie man sieht, ist mein Name Walter, bin 21 Jahre jung und bin auch damit sehr zufrieden. Ich habe bis jetzt noch keinen einzigen getroffen, der diesen Namen nicht so toll fand...

Ich
Gast

Der mit dem Speer waltende, klingt doch irgendwie edel, oder nicht?

Daniel
Gast

Ich finde der Name Walter klingt nach Kraft, Mut, Gerechtigkeitssinn und Ausgeglichenheit. Genau diese Eigenschaften besitzt mein Bekannter gleichen Namens.

Thomas
Gast

Walter ist totel out und ich bin froh, dass ich nicht so heiße.

Anna
Gast

Liebe Renate, ich wollte früher immer Renate heißen, weil ich deinen Namen sehr schick fand. Mit meinem Namen Anna war ich immer sehr unglücklich. Hätte nie gedacht, dass der Name Anna unter die 10 beliebtesten aufsteigen würde. Übrigens bin ich Jahrgang 1950 und damals war Anna total out. Mein Liebster heißt übrigens Walter.

Anna
Gast

Liebe Renate, ich wollte früher immer Renate heißen, weil ich deinen Namen sehr schick fand. Mit meinem Namen Anna war ich immer sehr unglücklich. Hätte nie gedacht, dass der Name Anna unter die 10 beliebtesten aufsteigen würde. Übrigens bin ich Jahrgang 1950 und damals war Anna total out. Mein Liebster heißt übrigens Walter.

Mareike
Gast

Ich liebe einen Walter. Er ist der beste Mann auf der ganzen Welt. Darum gefällt mir der Name sehr gut.

Walter
Gast

Als 55jähriger vermisse ich schon Jüngere mit demselben Vornamen. Aber nachdem eine junge Angestellte ihren Neugeborenen Leopold nennt habe ich Hoffnung. ***** Die Kinder werden bestimmt irgendwann mal ihren Eltern Vorwürfe machen.

Gina
Gast

Walter ist doch der schönste Männername, den man sich überhaupt vorstellen kann! Meine anderen Favoriten sind Paul, David und Alexander :-)

Bianca
Gast

Mein Freund heißt Walter, viel Freunde sagen the Walt, klingt irgendwie in die heutige Zeit versetzt und nicht mehr so altmodisch.

Da gab es doch ...
Gast

... vor langer Zeit mal ein Lied 'Mein Gott Walter'

Frank
Gast

So schlimm ist doch Walter gar nicht. Zwar etwas altmodisch, aber was solls. Auch die vielen kleinen Kevins und Justins werden später einmal alte Männer sein.

Es gibt doch wirklich schreckliche Modenamen wie Luca und Etienne. Mir tun diese Jungen leid.

Renate
Gast

Mein Mann heisst Walter und ich Renate.. schlimm.. ganz schlimm.. was haben sich unsere Eltern früher nur dabei gedacht.. lach

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Mit Senden Deines Beitrags erkennst Du unsere AGB an und erklärst Dich mit der Netiquette einverstanden.

Kommentare zu anderen Vornamen

Jungenname Jack

Kommentar von katinka

Meine mann ist englander unser sohn heisst jack-Charls geb.2.02.2002 unser tochter willow geb 5.03.2004 und...

Mädchenname Mukades

Kommentar von mukades

Meine mutter heist mukades und der name ist sehr sehr schön und nicht nur weil meine mutter so heis...

Mädchenname Karolina

Kommentar von Karolina K.

Ich heiße auch Karolina und finde diesen Namen wunderschön es hört sich so südländisch an kommt auch aber u...

Vornamen nach Sprache und Herkunft

Zur Vornamensuche nach Sprache und Herkunft

Du bevorzugst amerikanische Namen oder magst den Klang des Nordfriesischen? Unser Bereich zur Sprache und Herkunft gibt Dir die Möglichkeit, ganz gezielt nach einem europäischen oder internationalen Vornamen für Dein Kind zu suchen.

Heutige Namenstage

Zu den Namenstagen

Wir gratulieren allen Menschen mit dem Vornamen Clemens, Columban, Detlef, Detlev, Felicitas, Klaus, Klemens und Trudo ganz herzlich zu ihrem heutigen Namenstag!

Auch diese Vornamen könnten Dich interessieren