Yael

  • Rang 262
  • 3270 Stimmen
  • 1 x Liebling
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine Lieblingsliste aufnehmen und somit Einfluss auf unsere Mitglieder-Charts nehmen.
  • 0 x No-Go
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine No-Go-Liste aufnehmen.
  • 31 Kommentare
Herkunft
Herkunft hinzufügen/bearbeiten
Bedeutung
Bedeutung hinzufügen/bearbeiten
  • arabisch
  • biblisch
  • hebräisch
"Die Emporsteigende"
hebräischer, weiblicher Vorname
Länge | Silben Silbentrennung Endungen
4 Zeichen | 2 Silben Ya-el -ael (3) -el (2) -l (1)
Palindrom Kölner Phonetik Soundex Metaphone
Leay 05 Y400 YL
Morsecode Schreibschrift
-·-- ·- · ·-·· Yael
Yael buchstabiert (nach Buchstabiertafel DIN 5009)
Ypsilon | Anton | Emil | Ludwig
Yael in Fingersprache für Gehörlose (Fingeralphabet)
Yael in Fingersprache für Gehörlose
Weibliche Form
Weibliche Form hinzufügen
Spitznamen
Spitznamen hinzufügen
Namenstage
Namenstag hinzufügen
  • Yael
  • Keine Angabe
  • Keine Angabe
Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Yael
Bekannte Persönlichkeit hinzufügen
  • Yael Arad (Israelische Judoka)
  • Yael Bartana (Israelische Multimediakünstlerin)
  • Yael Hedaya (Israelische Schriftstellerin)
  • Yael Naim (Sängerin)
Anagramme
Beliebtheitsentwicklung des Jungennamen Yael
Rang 154 im August 2015
Rang 136 im September 2015
Rang 146 im Oktober 2015
Rang 160 im November 2015
Rang 148 im Dezember 2015
Rang 166 im Januar 2016
Rang 179 im Februar 2016
Rang 148 im März 2016
Rang 145 im April 2016
Rang 149 im Mai 2016
Rang 145 im Juni 2016
Rang 141 im Juli 2016
Rang 135 im August 2016
Rang 132 im September 2016
Rang 148 im Oktober 2016
Rang 156 im November 2016
Rang 139 im Dezember 2016
Rang 164 im Januar 2017
Rang 151 im Februar 2017
Rang 152 im März 2017
Rang 142 im April 2017
Rang 146 im Mai 2017
Rang 136 im Juni 2017
Rang 137 im Juli 2017
Rang 144 im August 2017
Rang 144 im September 2017
Rang 131 im Oktober 2017
Rang 146 im November 2017
Rang 132 im Dezember 2017
Rang 169 im Januar 2018
Rang 143 im Februar 2018
Rang 160 im März 2018
Rang 141 im April 2018
Rang 153 im Mai 2018
Rang 143 im Juni 2018
Rang 151 im Juli 2018
Rang 157 im August 2018
Rang 149 im September 2018
Rang 157 im Oktober 2018
Rang 137 im November 2018
Rang 140 im Dezember 2018
Rang 163 im Januar 2019
Rang 133 im Februar 2019
Rang 146 im März 2019
Rang 127 im April 2019
Rang 139 im Mai 2019
Rang 124 im Juni 2019
Rang 125 im Juli 2019
Aug Dez Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan
2015 2016 2017 2018 2019
  • Bester Rang: 124
  • Schlechtester Rang: 312
  • Durchschnitt: 178.34

Diese Grafik zur Beliebtheitsentwicklung des Namens Yael stellt dar, wie sich dessen Beliebtheit bei den Besuchern von Baby-Vornamen.de im Laufe der Jahre verändert hat. Die Beliebtheit des Vornamens wird dabei durch den im jeweiligen Monat erreichten Rang auf Grundlage der abgegebenen Stimmen bestimmt.

Geburten in Österreich mit dem Namen Yael seit 1984
Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
5824 2 Statistik Austria 2016

Erläuterung: Der Name Yael belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 5824. Rang. Insgesamt 2 Neugeborene wurden seit 1984 so genannt.

Land wählen:
Platzierungen von Yael in den Vornamencharts von England und Wales
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1996
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1997
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1998
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1999
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2000
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2001
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2002
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2003
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2004
Platz 3849 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
1996 1999 2000 2009 2010 2015
  • Bester Rang: 3849
  • Schlechtester Rang: 3849
  • Durchschnitt: 3849.00

Dargestellt sind hier die Platzierungen des Vornamens Yael in den offiziellen Vornamen-Hitlisten von England und Wales, die jedes Jahr vom Office for National Statistics veröffentlicht werden. Die vollständigen Top 30 Vornamencharts von England und Wales findest Du auf unserer Seite "Beliebteste Vornamen in England".

Land wählen:
Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • 20.0 % 20.0 % Baden-Württemberg
  • 20.0 % 20.0 % Bayern
  • 60.0 % 60.0 % Nordrhein-Westfalen
  • - Zu Österreich liegen leider noch keine statistischen Daten vor -
  • - Zu der Schweiz liegen leider noch keine statistischen Daten vor -

Dein Vorname ist Yael? Dann wäre es klasse, wenn Du uns hier Deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Häufigkeitsverteilung der Geburtsjahre aus unserer Erhebung von Personen mit dem Namen Yael
Statistik der Geburtsjahre des Namens Yael

Deine Meinung ist gefragt!

Wie gefällt Dir der Name Yael?
sehr gut 1 2 3 4 5 6 ungenügend
Gesamtnote: 1.9 6 5 4 3 2 1
Passt der Vorname Yael zu einem ...
Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?
Passt zu einem deutschen Nachnamen (61.5 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (61.5 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (61.5 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (76.9 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (69.2 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (46.2 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (30.8 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (30.8 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (23.1 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (53.8 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (53.8 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (69.2 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (53.8 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (61.5 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (53.8 %)

Subjektives Empfinden des Vornamens

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Yael ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen Yael in Verbindung bringen.

bekannt (40.9 %) modern (65.2 %) wohlklingend (69.7 %) männlich (48.5 %) attraktiv (69.7 %) sportlich (69.7 %) intelligent (68.2 %) erfolgreich (62.1 %) sympathisch (66.7 %) lustig (65.2 %) gesellig (57.6 %) selbstbewusst (56.1 %) romantisch (59.1 %)
von Beruf
  • Kindergärtner (2)
  • Künstler (1)
  • Grafikdesigner (1)
  • Arzt (1)
  • Anwalt (1)
  • Philosoph (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Yael und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

unbekannt bekannt
altbacken modern
nicht wohlklingend wohlklingend
weniger männlich sehr männlich
unattraktiv attraktiv
unsportlich sportlich
nicht intelligent intelligent
erfolglos erfolgreich
unsympathisch sympathisch
ernst lustig
zurückgezogen gesellig
schüchtern selbstbewusst
unromantisch romantisch
von Beruf

Kommentare zu Yael

Tide
Gast

Gefällt mir gut als Knabenname

@Gast
Gast

Mit dieser Begründung ist man dann aber schnell dabei, die Tochter Lukas oder den Sohn Merle zu nennen;-)

Fakt ist, ich bin noch nie einem Jungen mit dem Namen begegnet (auch nicht vom Hörensagen, o. Ä.), wohl aber mehreren Mädchen. Ein Junge/Mann namens Yael würde mich noch mehr irritieren, als ein Mädchen, das Jona heißt.
Mir ist noch kein Beleg für eineN Yael/Jael untergekommen, in Deutschland würde man damit wahrscheinlich auch nicht durchkommen, weil es (abgesehen von Maria als Zweitname) verboten ist, einem Jungen einen eindeutig weiblichen Namen (oder umgekehrt) zu geben.

Gast
Gast

Die Kommentare sind sehr amüsant. Es ist ein reiner Mädchenname weil... Es in der Bibel steht? Hatten denn lediglich Vorfahren recht Namen zu bilden?
Wer hat dann entschieden dass es joel auch weiblich gibt? Und wieso ist simone beides? Und was wenn der sohn dann doch ein mädchen sein will? Und wenn ich als Frau Toni heissen will, dann sollen mich meine Mitmenschen so nennen und wenn einem Kind der Name nicht gefällt soll es ihn ändern. Mir gefällt auch vieles nicht, und wen interessierts? Niemanden!

Valeria
Gast

Yael als jungennamen zu benutzen - das können wirklich nur deutsche und Menschen die keine Ahnung vom alten Testament und Gott haben.... sich zu fragen, warum dieser Name bergziege bzw Steinbock bedeutet ist ein Zeichen von mangelnder Intelligenz! Meine Tochter heißt Yael😜

Gast
Gast

Yael ist ein rein weiblicher Name. Dass einige Menschen das nicht wissen und einige - ebenfalls unwissende - Standesbeamte das durchwinken, ändert nichts daran.

@Kathrin:
Der Name wird im hebräischen mit ע (Ayin), nicht mit א (Alef) geschrieben, er also nichts mit dem Wort אל (el - Gott) zu tun. Er kommt vom Verb עלה: "heraufsteigen". Die von dir genannte Erklärung trifft auf Joel zu.

Raphael
Gast

Meine Tochter heißt Yael und ich habe bisher nur positive Reaktionen auf den Namen bekommen. Am beeindrucksten war eine Frau, die mir sofort die Geschichte aus der Bibel erzählte und sagte, dass Yael ein sehr starker Frauenname sei. In Frankreich ist der Name total gebräuchlich, in Deutschland schon weniger und in Brasilien wenig bekannt, bis auf die Leute die Bibelfest sind :)

Yanabe
Gast

Yael ist doch kein Männername...wer hat diese Seite gemacht?

Joachim
Gast

"Gespriesen sei Ja'el unter den Frauen, .. " Yael ist eine Frau, die Pföcke einschlägt - in der Bibel, dem ersten Testament, das Buch Richter, im Debora-Lied Kap. 5, 24-31: "Dann hatte das Land vierzig Jahre Ruhe."

Sandra
Gast

Yael ein sehr schöner Name und schöne Schreibweise mit dem Y aber ich würde den Namen eher persönlich für ein Mädchen vergeben als zu einem Junge aber das ist Ansichtsache.

Zora
Gast

Ein wirklich schöner und ungewöhnlicher Jungenname.

yael
Gast

Ich heiße Yael und bin ein Mädchen,auh wenn viele diesen Namen nicht kennen und nicht aussprechen können mag ich ihn trotzdem gerne.

Kara
Gast

In Frankreich gibt es den Namen in 2 Varianten, Yael ist die männliche und Yaelle die weibliche Form. Und auch im hebräischen kennt man den Namen sowohl für Jungen als auch für Mädchen. Die meisten Standesämter bestehen auf einem zweiten eindeutig geschlechtsbezogenen Vornamen, ansonsten gibt es keine Probleme den Namen auch für Jungs eintragen zu lassen.
Mein Sohn heißt übrigends Yael und es gab noch nie Probleme mit dem Namen.

Yaël Myriam
Gast

Zusätzlich sollte noch einmal gesagt sein, dass der Name zumindest in Deutschland für beide Geschlechter gebräuchlich ist. Ebenso in Frankreich.
Meine Eltern zumindest mussten mir einen zweiten, eindeutig weiblichen Vornamen geben, um mich Yaël nennen zu dürfen. Weil es eben ein Name für Jungen und(!) Mädchen ist.
Wer also meint, der Name wäre nur für Mädchen, liegt damit falsch.

fabienne
Gast

Meine tochter heisst so und alle finden den namen wunderschön, auch wenn manche wegen der aussprache oft nachfragen. ich finde den namen besser geeignet für mädchen, er hört sich meiner meinung nach sehr weiblich an.

yael
Gast

Ich werde gemobbt damit

Fan
Gast

Für einen Mann klingt Yael für mich ein bisschen komisch, weil der Name an sich so weich und weiblich klingt. Aber da unterscheiden sich eben die Geschmäcker :-) Wenn ich eine Tochter hätte, würde ich sie unbedingt Yael nennen.

anonym
Gast

Jael/yael gibt es nicht nur als mädchen sondern auch als jungennamen, wie oben unschwer zu erkennen ist! ich kenne nämlich einen, der so heisst!!

Yaël Myriam
Gast

Also mein Kommentar dazu wäre, dass im französischen die Form "Yael" die männliche ist und "Yaelle" die weibliche, im hebräischen wird dies z.B. nciht unterschieden. ich bin ein Mädchen, heiße auch so, aber ich habe kein Problem damit, dass es beidgeschlechtlicher Name ist.

afrolocke
Gast

Lasst es doch gut sein, wenn jemand seinen Sohn Yael taufen will (was es auch gibt) lasst sie doch ihr müsst es ja nicht machen. Es gibt viele Mädchen wie Jungen Namen! Wenn mein Kind ein Junge wird wird er auch Yael heissen!

Yael=Mädchenname
Gast

es handelt sich hier um einen mädchen- und KEINEN jungennamen.
deutsche nennen ihre jungs yael und denken es klingt cool aber ihr gibt ihnen frauennamen!

Yaels Schwester
Gast

Ya hat in diesem Fall nichts mit dem Gottesnamen zu tun, wird anders geschrieben.

Das ist ein reiner Mädchenname, keine Ahnung, warum der hier als Jungenname auftaucht.

Kathrin
Gast

Mein nächster Sohn wird Yael/Jael heißen. So ein toller Name. Kannte den vorher nicht, aber der ist einfach schön. Wie man auf die Bedeutung Bergziege kommt, weiß ich allerdings nicht.
Ja - ist die Kurzform von Jachwe, el heißt Gott. Zu Deutsch also Jachwee ist Gott, oder Der Herr ist Gott.

LG

Kathrin

Chay
Gast

Yael,Jael oder auch Yaelle sind REINE MÄDCHENNAMEN.
Sorry @x aber nur weil Du in Deutschland lebst,macht es den Namen noch lange nicht zu einem Jungennamen.
Wenn ich in einem fremden weit entfernten Land einen Jungen "Matilda" nennen würde,täte es immernoch ein Mädchenname bleiben..egal wie sehr er mir nunmal gefällt!

Chay
Gast

Yael,Jael oder auch Yaelle sind REINE MÄDCHENNAMEN.
Sorry @x aber nur weil Du in Deutschland lebst,macht es den Namen noch lange nicht zu einem Jungennamen.
Wenn ich in einem fremden weit entfernten Land einen Jungen "Matilda" nennen würde,täte es immernoch ein Mädchenname bleiben..egal wie sehr er mir nunmal gefällt!

Barbara
Gast

Nein ^^ Yael ist ein Mädchenname ein hebräischer

Alice*
Gast

@Unter mir: Ich denke schon...?!

Maria
Gast

Ich dachte YAEL in der Schreibweise ist ein Jungenname und in der Schreibweise YAELLE ist es ein Mädchenname. Stimmt das dann nicht?

aanaa
Gast

Yael naim is ne frau^^

x
Gast

Mein Sohn heißt Yael und wir finden den Namen große klasse

thea
Gast

Der Name ist nur für Mädchen schön, als Männername ein totaler Missgriff

thea
Gast

Schöner Name

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Kommentare zu anderen Vornamen

Mädchenname Liesa

Kommentar von Liisa

Ich finde die Schreibweise cool,noch besser finde ich aber Lisa,da es öfter richtig geschrieben wird.

Mädchenname Jutta

Kommentar von Juttas Mama (Vera)

Wir sind vor knapp drei Wochen zum dritten Mal Eltern geworden (jetzt ist aber auch Schluss):-) Holger Mitc...

Mädchenname Larissa

Kommentar von Claudia

Ich ahbe meine (8Jährige) tochter auch Larissa genannt. Ich selber fand den als Kind schon toll, das Pflege...

Vornamen nach Sprache und Herkunft

Zur Vornamensuche nach Sprache und Herkunft

Du bevorzugst amerikanische Namen oder magst den Klang des Nordfriesischen? Unser Bereich zur Sprache und Herkunft gibt Dir die Möglichkeit, ganz gezielt nach einem europäischen oder internationalen Vornamen für Dein Kind zu suchen.

Heutige Namenstage

Zu den Namenstagen

Wir gratulieren allen Menschen mit dem Vornamen Regina, Siegfried, Symphorian und Timotheus ganz herzlich zu ihrem heutigen Namenstag!

Auch diese Vornamen könnten Dich interessieren