Brigitte

  • Rang 452
  • 1832 Stimmen
  • 0 x Liebling
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine Lieblingsliste aufnehmen und somit Einfluss auf unsere Mitglieder-Charts nehmen.
  • 2 x No-Go
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine No-Go-Liste aufnehmen.
  • 115 Kommentare
Herkunft
Herkunft hinzufügen/bearbeiten
Bedeutung
Bedeutung hinzufügen/bearbeiten
  • altgriechisch
  • griechisch
  • hebräisch
  • irisch
  • keltisch
kelt. Ursprung "die Hohe", Hebräisch "die Erhabene"; irische Nationalheilige und Lichtgottheit u. heilige Birgitta v. Schweden
irisch "Die Starke" und "Die Strahlende"
Länge | Silben Silbentrennung Endungen
8 Zeichen | 4 Silben B-ri-git-te -gitte (5) -itte (4) -tte (3) -te (2) -e (1)
Palindrom Kölner Phonetik Soundex Metaphone
Ettigirb 1742 B623 BRJT
Morsecode Schreibschrift
-··· ·-· ·· --· ·· - - · Brigitte
Brigitte buchstabiert (nach Buchstabiertafel DIN 5009)
Berta | Richard | Ida | Gustav | Ida | Theodor | Theodor | Emil
Brigitte in Fingersprache für Gehörlose (Fingeralphabet)
Brigitte in Fingersprache für Gehörlose
Männliche Form
Männliche Form hinzufügen
Spitznamen
Spitznamen hinzufügen
Namenstage
Namenstag hinzufügen
  • Keine Angabe
  • Bibbi,
  • Bibi,
  • Bibsy,
  • Biggi,
  • Biggie,
  • Biggy,
  • Bigi,
  • Brig,
  • Brigä,
  • Brigi,
  • Brigit,
  • Brigitschen,
  • Brischid,
  • Gigi,
  • Gitschn,
  • Gitta,
  • Gittchen,
  • Gitte und
  • Gitti
  • 1. Februar und
  • 23. Juli
Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Brigitte
Bekannte Persönlichkeit hinzufügen
  • Brigitte Bardot (Schauspielerin)
  • Brigitte Bardot ((Camille Javal) Französische Filmschauspielerin und Tänzerin)
  • Brigitte Blobel (Autorin)
  • Brigitte Böttrich ((* 1945), deutsche Schauspielerin und Synchronsprecherin)
  • Brigitte Grothum (Deutsche Schauspielerin und Synchronsprecherin)
  • Brigitte Helm (Deutsche Filmschauspielerin)
  • Brigitte Horney (dt.-amerikan. Schauspielerin)
  • Brigitte Mira (Deutsche Volksschauspielerin, Kabarettistin und Chanson-Sängerin)
  • Brigitte Nielsen (Schauspielerin und Model)
  • Brigitte Oelke (Sängerin, Tänzerin, Schauspielerin und Musicaldarstellerin)
  • Igitte (Fünfbeiniges Spinnenviech aus dem Kinderbuch "Atze das Hosentaschenmonster")
Weitere 6 bekannte Persönlichkeiten ein-/ausblenden
Anagramme
Beliebtheitsentwicklung des Mädchennamen Brigitte
Rang 258 im April 2013
Rang 238 im Mai 2013
Rang 219 im Juni 2013
Rang 204 im Juli 2013
Rang 217 im August 2013
Rang 211 im September 2013
Rang 212 im Oktober 2013
Rang 187 im November 2013
Rang 172 im Dezember 2013
Rang 215 im Januar 2014
Rang 187 im Februar 2014
Rang 206 im März 2014
Rang 204 im April 2014
Rang 204 im Mai 2014
Rang 208 im Juni 2014
Rang 179 im Juli 2014
Rang 163 im August 2014
Rang 180 im September 2014
Rang 172 im Oktober 2014
Rang 161 im November 2014
Rang 158 im Dezember 2014
Rang 155 im Januar 2015
Rang 141 im Februar 2015
Rang 146 im März 2015
Rang 122 im April 2015
Rang 150 im Mai 2015
Rang 135 im Juni 2015
Rang 147 im Juli 2015
Rang 141 im August 2015
Rang 154 im September 2015
Rang 136 im Oktober 2015
Rang 147 im November 2015
Rang 120 im Dezember 2015
Rang 140 im Januar 2016
Rang 136 im Februar 2016
Rang 139 im März 2016
Rang 120 im April 2016
Rang 148 im Mai 2016
Rang 135 im Juni 2016
Rang 130 im Juli 2016
Rang 115 im August 2016
Rang 122 im September 2016
Rang 129 im Oktober 2016
Rang 136 im November 2016
Rang 123 im Dezember 2016
Rang 152 im Januar 2017
Rang 145 im Februar 2017
Rang 141 im März 2017
Apr Dez Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan
2013 2014 2015 2016 2017
  • Bester Rang: 115
  • Schlechtester Rang: 262
  • Durchschnitt: 172.16
Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • 14.3 % 14.3 % Baden-Württemberg
  • 17.9 % 17.9 % Bayern
  • 2.1 % 2.1 % Berlin
  • 1.4 % 1.4 % Brandenburg
  • 0.7 % 0.7 % Bremen
  • 2.9 % 2.9 % Hamburg
  • 5.0 % 5.0 % Hessen
  • 2.5 % 2.5 % Mecklenburg-Vorpommern
  • 7.1 % 7.1 % Niedersachsen
  • 29.6 % 29.6 % Nordrhein-Westfalen
  • 3.9 % 3.9 % Rheinland-Pfalz
  • 1.1 % 1.1 % Saarland
  • 5.0 % 5.0 % Sachsen
  • 0.4 % 0.4 % Sachsen-Anhalt
  • 2.5 % 2.5 % Schleswig-Holstein
  • 3.6 % 3.6 % Thüringen
  • 2.1 % 2.1 % Burgenland
  • 2.1 % 2.1 % Kärnten
  • 25.5 % 25.5 % Niederösterreich
  • 12.8 % 12.8 % Oberösterreich
  • 8.5 % 8.5 % Salzburg
  • 12.8 % 12.8 % Steiermark
  • 4.3 % 4.3 % Tirol
  • 4.3 % 4.3 % Vorarlberg
  • 27.7 % 27.7 % Wien
  • 5.0 % 5.0 % Aargau
  • 2.5 % 2.5 % Appenzell Ausserrhoden
  • 5.0 % 5.0 % Basel-Landschaft
  • 2.5 % 2.5 % Basel-Stadt
  • 17.5 % 17.5 % Bern
  • 2.5 % 2.5 % Genf
  • 2.5 % 2.5 % Glarus
  • 2.5 % 2.5 % Graubünden
  • 2.5 % 2.5 % Jura
  • 10.0 % 10.0 % Luzern
  • 5.0 % 5.0 % Obwalden
  • 5.0 % 5.0 % Schaffhausen
  • 5.0 % 5.0 % Schwyz
  • 7.5 % 7.5 % Solothurn
  • 7.5 % 7.5 % St. Gallen
  • 2.5 % 2.5 % Thurgau
  • 2.5 % 2.5 % Uri
  • 2.5 % 2.5 % Wallis
  • 2.5 % 2.5 % Zug
  • 7.5 % 7.5 % Zürich

Dein Vorname ist Brigitte? Dann wäre es klasse, wenn Du uns hier Deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Häufigkeitsverteilung der Geburtsjahre aus unserer Erhebung von Personen mit dem Namen Brigitte
Statistik der Geburtsjahre des Namens Brigitte

Deine Meinung ist gefragt!

Wie gefällt Dir der Name Brigitte?
sehr gut 1 2 3 4 5 6 ungenügend
Gesamtnote: 2.5 6 5 4 3 2 1
Passt der Vorname Brigitte zu einem ...
Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?
Passt zu einem deutschen Nachnamen (81.8 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (86.4 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (59.1 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (63.6 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (77.3 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (40.9 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (86.4 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (27.3 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (13.6 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (27.3 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (36.4 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (22.7 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (31.8 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (18.2 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (9.1 %)

Subjektives Empfinden des Vornamens

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Brigitte ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen Brigitte in Verbindung bringen.

bekannt (81.4 %) modern (50.0 %) wohlklingend (61.6 %) weiblich (74.4 %) attraktiv (66.3 %) sportlich (57.0 %) intelligent (79.1 %) erfolgreich (74.4 %) sympathisch (69.8 %) lustig (65.1 %) gesellig (64.0 %) selbstbewusst (67.4 %) romantisch (61.6 %)
von Beruf
  • Arzthelferin (2)
  • Köchin (1)
  • Hauswirtschafterin (1)
  • Managerin (1)
  • Künstlerin (1)
  • Ärztin (1)
  • Stripperin (1)
  • Anwältin (1)
  • Müllfrau (1)
  • Rechtsanwaltsfachangestellte (1)
  • Lehrerin (1)
  • Journalistin (1)
  • Stewardess (1)
  • Sachbearbeiterin (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Brigitte und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

unbekannt bekannt
altbacken modern
nicht wohlklingend wohlklingend
weniger weiblich sehr weiblich
unattraktiv attraktiv
unsportlich sportlich
nicht intelligent intelligent
erfolglos erfolgreich
unsympathisch sympathisch
ernst lustig
zurückgezogen gesellig
schüchtern selbstbewusst
unromantisch romantisch
von Beruf

Kommentare zu Brigitte

Justyna
Gast

In der Tat ist Brigitte kein guter und kein schöner Vorname für Mädchen.
Auch in meinen Ohren klingt er viel zu hart, zu unmelodisch, dazu sieht seine Schreibweise nicht schön aus.

Brigitte
Gast

Ich mag "Brigitte"nicht.Ich heiße leider so, weil meine Mutter mir als zartes Kind mit 1500 g so einen harten Namen gegeben. Wie kann man nur so wenig Gefühl aufbringen! Ich nehme an, dass ich nicht erwünscht war! Vorher denken und sich nicht schwängern lassen!

Brigitte
Gast

Ich konnte meinen Namen nie leiden. (ein Name in dem Igitt vorkommt...) Als kleines Kind konnte ich Brigitte nicht aussprechen, daher heiße ich seit damals nur Bibi. Auf Brigitte höre ich gar nicht mehr.

Omi
Gast

Ich bin mittlerweile (51) auch schon für meine Enkel "Omi Gitte" und das finde ich wiederum schön.
Allerdings habe ich immer meinen Namen gehasst. meine Freund nannten mich auch immer Bridget, also die englische Form. Das klang nicht ganz soo alt ;-).
Den Namen habe ich von der besten Freundin meiner Mutter.

gast24
Gast

Eine meiner besten freundinnen hieß brigitte, mittlerweile lebt sie seit fast 17 jahren in eine anderen welt, aber meine kinder und ich lieben sie immer noch!

Stefanie Brigitte
Gast

Ich mag meinen Namen nicht wirklich, okay Stefanie geht ja noch, meine Oma hieß auch so, aber Brigitte, wie kann man als Mutter und Ehefrau zu lassen, dass das Kind nach der Ex-Frau des Vaters benannt wird?! Ich verschweige meinen Zweitnamen immer, keiner braucht ihn jemals erfahren.

Brigitte Rosemarie
Gast

Ich mag beide Namen und freue mich das ich sie trage ;)) seit57 Jahren

Brigitte
Gast

Einige nennen mich in der franz. Variante "Brischitt", was mir am besten gefällt.

Brigitte
Gast

Genau...scheußlich, BIGGI genannt zu werden. Gitte und Gitta damit kann ich mich anfreunden, aber mit allen anderen Abkürzungen nicht.

Brigitte
Gast

Najaaahhh, es gibt schönere Vornamen. In meinem Alter heissen viele so, das mag ich gar nicht. Aber schöner als der meiner Schwester (Heidemarie) allemal.

Serap-Brigitte
Gast

Bin stolz auf diesen Namen!

Serap-Brigitte
Gast

Ich heiße mit Zweitnamen Brigitte. :)
Bin deutsch-tuerkin und hatte den Zweitnamen zuerst immer verschwiegen.
Aber ich finde, Brigitte hat schon einfach etwas traditionelles und standhaftes und klingt nicht unbedingt veraltet. Die Bedeutung ist auch mega schoen!

Katharina
Gast

@ @unter miir:
Meine Mutter ist jedenfalls nicht 15! Und wir kennen einige Julias und Sofies über 30! Und übrigens richtig lesen kannst du auch nicht! Ylvi-YlviE, Sophie-SoFie !
Und im übrigen weiß ich ja am besten ob Ylvie, ... zu ihr gepasst hätten, egal wie alt sie ist
LG

@unter miir
Gast

Ylvi, Julia, Sophie? Wie alt ist deine Mutter? 15?
muhahaha

Katharina
Gast

Meine Mama heißt Brigitte, Brigitte Christine. Meine Oma heißt Christine Brigitte. Zu meiner Oma passt der Name perfekt, zu meiner Mama hätte Julia, Ylvie, Sofie, Clara besser gepasst...
naja ich heiße Katharina Sophie

ruthmiriam
Gast

Finde den namen gut hatte eine schulfreundin die so hiess birgitta gefällt mir noch besser.

GIHL
Gast

So heißt meine Oma. Der Name geht für sie in Ordnung, aber heute würde ich mein Kind nicht mehr so nennen.

Brigitte, Bridget, Brigida
Gast

Einer passt überall, und weiss nicht wie ich denn sonst heissen sollte...

felicitas
Gast

Meine mama heißt Brigitte Katharina, sie mag ihren Namen glaub ich nich so gern. in der generation heißen ja viele so, aber heut find ich den Namen veraltet.

Eva
Gast

Also, ich bin 12 Jahre alt, und meine Mutter heißt so. Sie scheint den Namen jedenfalls zu mögen, hat sich noch nie darüber beschwert.

Brigitte
Gast

Ich heiße seit 67 Jahren Brigitte,wurde daheim nur Gittel genannt.So richtig glücklich war ich mit meinem Namen nie.

Lara
Gast

Meine Mama heißt Brigitte wie ihre Mutter!Aber alle nennen meine Mama Biggi!Meine Oma nennen aber alle Gitti!Ich sage zu ihr Oma Gitti!

henriette
Gast

Schöner name, meine oma heißt auch so!

Gitti
Gast

Ich bin Jahrgang 1970 und meine Eltern hatten wirklich einen sehr komischen Sinn für Humor! Wenn ich mir die Namen meiner Geschwister ansehe komme ich mit Brigitte (eigentlich immer Gitti, nur wenn ich was ausgefressen hatte kam die harte Variante Brigitte) noch gut weg. Allerdings muss ich dabei sagen, meine Geschwister (Heinrich Aloys 1956, Fiedhelm 1958 und Edith Irmgard 1963) sind älter und meine Eltern dementsprechend auch. Ist wohl ein Generationenproblem. Hieß auch schnell I-gitt-i-gitt :-)!

hm
Gast

Alt ist was anderes als altbacken. Es gibt eine Menge schöner alter Namen, Brigitte und Emma gehören für mich aber auch nicht dazu.

funny
Gast

Emma gefällt mir ja auch nicht... außerdem meinte ich, dass er mir zu alt ist

hm
Gast

Emma ist auch ein alter Name...

funny
Gast

Alter name -> daumen runter,- tut mir leid ;)

?
Gast

Schreibfehler? Das ist geschmeichelt. Aber der Inhalt deines Kommis ist ja auch nicht intelligenter.
Ich mag den Namen nicht besonders.

Laura
Gast

Erinnert misch schehr an den dutschen Ham Bürger.Entschuldigt misch wenn ich Schreibfehler habs

Luisa
Gast

Ich bevorzuge die form Brigttine

Brigitte
Gast


Ich finde den Namen schön so lange er nicht
Verhunzt wird. Vor allem Biggi bin ich allergisch
Dann lieber Bridget auf englisch da wir 3 Stück
In der selben Klassen waren mussten wir uns
Etwas einfallen lassen

ezgi
Gast

Meine freundinn heißt so. ich mag den namen eigtlich garnicht. viele kinder in unserer klasse nennen sie brigitte die milchschnitte.

Zu
Gast

Berta: Ich finde diese Bedeutung auch wunderschööööööööön!!!
Sie wird sich für immer an ihre Oma erinnern und sie nie vergessen. Süß...

berta
Gast

häh?? warum denn nicht?? Ist doch eine schöne Erinnerung an ihre omi! Besser als so irgendein Trendname ohne persönliche Bedeutung!!!

Ich finde
Gast

die Bedeutung nicht sonderlich schön :(

Daniela Brigitte
Gast

Hey,
ich heiße mit zweitem Namen auch Brigitte. Oft verschweige ich den Namen, da er mir nicht so gut gefällt. Doch der Grund warum ich so heiße ist wunderschön. Ich wurde nach meiner Omi benannt. So wird sie immer ein Teil von mir sein und auch bleiben. Für immer.

unter mir
Gast

Wenn du das so meinst, stimmt es natürlich. Aber der vorige Beitrag war wirklich sehr missverständlich.

@hierunter
Gast

So meinte ich das auch nicht, das ist vielleicht etwas komisch rübergekommen. Ich meinte damit, dass es heute doch keine Rolle spielt, ob ein Name vor Jahrzehnten mal ein Modename war, er kann in der heutigen Wahrnehmung (vor allem durch Jüngere) trotzdem selten sein.

unter mir
Gast

Wieso sollten die das nicht wissen. Im Allgemeinen leben die 50 bis 60jährigen noch! Oder weißt du nicht, wie z.B. deine Eltern heißen? Das ist dann aber dein Problem. Total blöde Argumentation.

@Brigitte Johanna
Gast

Ich finde du hast recht!
Und der Name Brigitte ist heute selten geworden, die meisten wissen gar nicht, dass er vor 50-60 Jahren mal populär war. Ist ja auch unwichtig!

einzigartig
Gast

vielleicht in deiner Altersklasse. Aber schau dir mal die 55 bis 60Jährigen an. Da wimmelt es nur so von Brigittes. Da war das nämlich so ein Modename wie jetzt vielleicht Sarah.
Übrigens finde ich es nicht schön, wenn man andere Namen als grässlich bezeichnet. Das hat was mit Achtung vor denen zu tun, die so heißen.

Brigitte Johanna
Gast

Ich bin 13 Jahre alt und habe meinen namen von meiner Tante. Und ich finde ihn Toll :)
Viel schöner als diese Modernen Namen wie "Jenny" oder "Sarah",die sind ja grässlich..
Der Name ist einzigartig. Ich liebe ihn ♥

Brigitte - Biggi
Gast

Brigitte war ein ganz gängiger Name in der 40-50iger Jahren, zusätzlich der "Abarten" wie Gitta, Britta etc. Wir waren in meiner Klasse 10(!) Brigitten (+Abkürzungen als fest Namen). Könnt ihr euch vorstellen, wie das war, wenn man aufgerufen wurde?! Trotzdem liebe ich heute meinen Namen. Früher wollte ich immer Susanne heißen. Heute werde ich meist Biggi gerufen, was ich nicht besonders mag. So reagiere ich aber oft nicht, wenn jemand Brigitte ruft. Bin es halt nicht mehr gewöhnt.

Meine
Gast

Grossmutter benannte meine Mutter nach der Bardot, allerdings in deutscher Aussprache nicht in französischer :). Wusste gar nicht dass meine Mutti heute Namenstag hat...

ach nee
Gast

ich mag eigentlich traditionelle Namen, aber den nun gerade nicht.

Tina
Gast

schöner Name. hart, aber durch die hellen Vokale dennoch weiblich

Wie
Gast

Schööööööön :)

Gigi
Gast

Ich liebe meinen Namen!!! Und mein Kürzel ist Gigi, weil Gitti, Bibi und Biggi kann ich gar nicht leiden!!!!

Gigi
Gast

Ich liebe meinen Namen!!! Und mein Kürzel ist Gigi, weil Gitti, Bibi und Biggi kann ich gar nicht leiden!!!!

Sehr
Gast

Schön. Meine Mama ist auch eine Brigitte. Unabhängig davon liebe ich keltische Namen.

Zoe Celina Brigitte
Gast

Wir bekommen im Februar ein Baby und es soll an 3 ter stelle auch den vornamen von meiner Oma tragen, so lebt sie in meinem Baby noch weiter.

Daniela Brigitte
Gast

Hey :)
natürlich kannst du dein kind mit zweitem namen brigitte nennen, auch wenn er vllt nicht immer zum vornamen passt, ist es dennoch eine sehr schöne erinnerung an deine oma. ich selbst heiße auch mit zweitem namen brigitte- wie meine omi! Also danke omis für euren namen, auch wenn ich froh bin, dass es dann doch nur mein zweiter name ist.

:)
Gast

Meine Oma hieß Brigitte. Deshalb verbinde ich sehr sehr positive gefühle mit dem namen. Sie hatte einen zahnputzbecher mit ihrem namen...
Ich würde den Namen gerne als zweitname vergeben, aber ich glaube das hört sich ganz furchtbar in etwa 10 Jahren an, wenn ich soweit bin :D Sowas wie Hailey Brigitte oder Anabelle Brigitte geht wirklich gar nicht XD Nichteinmal wenn der Name nie gesagt wird und er onehin nichts bríngt. Also muss Omi wohl in der Erinnerung weiterleben. Ich liebe dich, Oma.

Du
Gast

Bist sicher keine 60ig jaehrige lebensefahene Dame... klingst eher wie ein 6jaehriges motzedes Kind, tut mir leid - aber das ist was ich hier lese.

Brigitte
Gast

Br-igitt-e war ist und bleibt ein grausiger Vorname.
Was solls, ich lebe seit 60 Jahren damit (und bin nicht allein, Jahrgang 50/51 wurde fast komplett so genannt bzw. durchnumeriert).
Aber einem ich-liebe-dich-Brigitte kann man durchaus was abgewinnen.

:)
Gast

Mama's Name ♥

Warum
Gast

sollte man auch, ist ja kein französischer Name. Siehe oben.

Ja
Gast

da sollte ich mal meine Oma auquetschen, meine Mama ist ebenso eine Brigitte aus den spaeten 50igern :)

Wobei niemand "Brischit" sagt....

Gudrun
Gast

Ich denke schon, dass bei vielen die Popularität der Bardot eine Rolle gespielt hat obwohl der Name auch vorher schon beliebt war. Ich kenne einige, die in den 50er Jahren und noch davor geboren sind.

???
Gast

Woran lag es dass dieser Name um die 60iger so einen Trend ausloeste? Doch nicht etwa wegen der Bardot?

Ich
Gast

kenne einige Brigittes der Geburtsjahre 1953-1963.
War realtiv häufig zur damaligen Zeit.
Ist auch ein schöner Name, ich mag ihn gerne.

Meine
Gast

Mama ist ebenfalls eine Brigitte und angeblich war dies zur damaligen Zeit (um 1960) eher selten. Ich mag keltische Namen generell^^

Brigitte 4 ever
Gast

Meine Mutter heißt so und ich finde den Namen sehr gut. Klar etwas zu lang vielleicht aber trotzdem wunderbar. In anderen Sprachen abwandelbar. Perikitta, Werigitta usw.....

Brigitte
Gast

Meinen Namen liebe ich und reagiere extrem allergisch darauf, wenn mich jemand mit Biggi, Gitti, Gitte etc. anredet. Am besten klingt er von Menschen, die einen plattdeutschen Touch in ihrer Stimme haben. ;-)

Brigitte
Gast

Ich werde von allen nur Bri genannt - das gefällt mir und war schon immer so :-)

Liebe Grüße

:)
Gast

Brigitte Blocksberg? Haette ich mir jetzt nicht gedacht ich haette eher Bibiana oder so gesagt. Bin ja mit Bibi B. gross geworden aber ihren vollen Namen hab ich nie irgendwo vernommen. Naja, man lernt nie aus.

Meine Mama heisst auch Brigitte, wahrscheinlich nach der Bardot, war in der Zeit gerade sehr modern.

Sandy
Gast

Nur zur info: barbara hieß die mutter von bibi und bibi heißt eigentlich brigitte.
wobei man ja denken könnte, dass die abkürzung "bibi" ehr von barbara kommt.

aber brigitte find ich jetzt auch nich so schön. wobei die "französische" aussprache den namen dann wieder etwas schöner klingen lässt.

Barbara
Gast

Ist der Name von Bibis Mutter! Bibi heißt "bürgerlich" Brigitte!!!

Ne
Gast

Bibi Blocksberg hiess doch Barbara oder?

Sevia
Gast

Der Name meiner Mama! Find ich gut!

Hieß
Gast

Bibi Blocksberg nicht richtig so? Also Brigitte?

Rabea
Gast

Meine Oma heißt auch so und ich finde den Namen ganz okay. Obwohl wir sie immer anders genannt haben.

Brigitte
Gast

Da ich Schweizerin bin wird bei der Aussprache das "e" weggelassen. Ich konnte mich mit dem Namen nur dank der schönen französischen Aussprachevariante (noch schöner die französische Abkürzung "Brige"!) und der Bedeutung anfreunden. Ich reagiere noch immer allergisch auf Aussprache mit "e" oder Verwechslung mit Birgit. Mein Name wurde übrigens noch nie von jemandem abgekürzt, dafür wurden im Französischunterricht öfters Witze gemacht : Bri"sh*t".., :-D man gewöhnt sich dran

Brigitte
Gast

Also mir gefällt mein Name und bin erst 25.

Viele nennen mich Bigi oder Tigi, die meisten bleiben aber bei Brigitt ohne e. Ich mag ihn auch erst, seit ich selbst eine Tochter habe. Sie heisst Wanja Tabea. Geplant war Tabea Wanja. Aber als in den ersten 3 Tagen (ich habe zu Hause geboren) sie alle schon Tabby nannten, haben wir die Vornamen dann beim Eintragen auf der Einwohnerkontrolle gleich gedreht.

Brigitte
Gast

Mir gefällt mein Name sehr gut, habe es auch immer geschafft, dass er nicht verniedlicht wurde. Selbst während meiner USA-Zeit konnte ich mich mit "Bridget" anfreunden und in Frankreich höre ich meinen Namen gern.

Als ich aber meinen Partner kennen lernte und er mich im Überschwang der Gefühle umarmte un mir eine Rippe anknackste, hatte ich meinen Kosenamen weg: BRRIPPCHEN. Den liebe ich !!

Brigitte
Gast

So werde ich seit 40 Jahren genannt, ist Okey, aber als mein Mann den Schützenvogel abschoß, war ich Königin Brigitte die Erste. War schon toll.

Robert aus Bremen
Gast

Die Tollste Frau in meinem Leben heist Brigitte!!!

Brigitte
Gast

Als ich einen Namen für meine Tochter suchte vor 30 Jahren nannte ich sie Birgit. Ich wußte damals aber nicht, daß Birgit eine Abart von Brigitte ist. Sonst hätte sie einen anderen Namen bekommen. Sie findet ihren Namen aber doof.

Brigitte
Gast

Ich bin Jahrgang 1944 und habe meinen Namen immer schön gefunden und mich nie beschwert, nur wenn man mich Brigittchen nannte. Die Abkürzung Gitti erhielt ich nur von nahen Verwandten.

Brigitte
Gast

Ich, 68er, finde meine Name schon okay.. denn sie ist immer noch besser als 1000 mal Claudia´s... nur eines habe ich manchmal Problem, mit meiner Name zu sprechen, weil ich gehörlos bin. Meine Eltern könnten ja nicht ahnen, dass ich vermutlich durch Krankheit gehörlos wurde.

@brigitte
Gast

Stimme dir zu, und noch dämlicher finde ich, wenn Kurznamen auch noch als amtliche Namen vergeben werden. Ein Mädchen Biggi oder Fee zu nennen - auweia! Da kann man Birgit oder Felicia nehmen. Abgekürzt werden sie sowieso, spätestens in der Schule.

brigitte
Gast

Bin jahrgang59 und finde meinen namen sehr schön,weil nicht viele in meiner umgebung so heissen.ich finde überhaupt das abkürzen von namen nicht toll.

brigitte
Gast

Ich bin 1960 geboren, fand meinen namen
immer doof und habe meine freundin regina
immer um ihren modernen namen beneidet.
aber seit dem ich weiß, das regina gar kein
name war und meiner viel häufiger vor kommt,
finde ich ihm schöööööön..

Brigitte Alexandra
Gast

Ich habe lange gebraucht, aber ich finde meinen Namen echt toll. seitdem ich Kinder habe, habe ich mich dann mehr mit Namen beschäftigt, Namen sollen schön klingen und wenn es geht auch was bedeuten!!!!!!!! ... somit heissen meine kinder rebecca sophie und tristan vinzent. und brigitte ist ein toller name und lässt sich super schön schreiben und ja, Gitti ist schrecklich, Biggi hab ich gehasst, aber meine Freunde und Kollegen sprechen das toll aus, somit alles kein Problem.

brigitte
Gast

Wenn jemand vor 37 Jahren Lena, Maria, Lina oder Paula bzw Klara geheißen hätte, wäre man sich auch sicher gewesen, dass es sich um eine ältere Person handelt. Seht ihr- die Mode befindet sich stets im Wandel. 1990 hieß jedes 3. Mädel Sina- habt ihr in den letzten 10 Jahren diesen Name4n in den Geburtsanzeigen gelesen? Eben - so verhält es sich!!

EjtoG
Gast

@@Ejtog: Was soll denn das, ich schreibe auch oft positive Kommentare, vielleicht liest du sie nur nie, weil du andere Namen schön findest ;-). Grade eben schrieb ich erst eine zu Mathilda, den Namen finde ich Z. B. sehr schön.

1960
Gast

Stammt aus meiner zeit,hatte drei brigitte in der klasse....fand ich furchtbar

@EjtoG
Gast

Was findest du denn schon schön? du fällst nur mit negativen Kommis auf (keine positiven). Oder hast du auch Namen die du gut statt schlecht findest?

EjtoG
Gast

Sry, aber Brigitte finde ich überhaupt nicht schön!

Linus
Gast

Selbstverständlich ist Brigitte ein Klassiker.Und ein schöner noch dazu. Finde ihn wirklich megaschön. Schöner als alle Modenamen zusammen. Okay, Ausnahmen gibts natürlich;-)
Aber insgesamt ist er sehr empfehlungswürdig.

brigitte
Gast

Wenn 50er auch schon, dann muß es sich wohl um einen klassiker handeln!

@brigitte
Gast

Wohl doch eher 50er, denn Birgit war in den 60er/70ern sehr populär.

brigitte
Gast

In den 60er Jahren gab es diesen Namen sehr häufig, weil er gut gefiel! Meine Tochter jetzt 6-Jahre heißt Jessica, hat man heute eigentlich auch nicht mehr so häuffig, eher so vor 20 Jahre. Was solls, ich finde beide Namen wohlklingend und klassisch.

Sch**ße finde i c h aber....
Gast

....dass jemand der nicht mal so heißt, den Namen Birgit in den Dreck ziehen will. Wahrscheinlich bloß deswegen, weil Olga K. eine Birgit kennt, die sie nicht mag..... Kunststück bei so häufigen Namen.
Die Namen sind beide schön, und Birgit ist jünger. Brigitte ist für ältere Leute.

@Olga
Gast

Finde ich auch

Scheiße finde ich,
Gast

Dass Birgit in der Rangliste hier deutlich vor Brigitte steht, dabei ist Brigitte 10000000mal schöner!!! ***** Danke, eure Olga K.

Zoey
Gast

Meine Omi heißt so uns ist eine ganze liebe!!!

lucia@Brigitte
Gast

Wenn du einen zweitnamen hast,der nicht durch einen bindestrich mit dem erstnamen verbunden ist,kannst du dir frei aussuchen,ob du den erst-oder den zweitnamen als rufnamen willst.

Brigitte
Gast

Ich heisse Brigitte und mit zweitem Name Angela.
Brigitte ist ein nordländischer Name und klingt kühl. Da ich aber eher ein südländischer Typ bin, würde Angela besser gefallen und zu mir passen. Vom Charakter her bin ich zurückhalten und bescheiden. Erhabenheit mag ich nicht. Aber dafür ist es jetzt zu spät.

Linda
Gast

Der Name ist leider sehr häufig und alt, aber trotzdem hat er was.

Nat
Gast

Meine Mama heißt auch Brigitte (wahrscheinlich nach Brigitte Bardot, die damals so populär war). Ich finde den Namen schon außergewöhnlich und meine Großmutter traf damals die richtige Entscheidung...

lisi
Gast

Ich finde den namen schön,nicht aus dem grund,dass meine mutter so heißt,sondern weil es ein name der legendären sixties ist und er etwas besonderes ist.

Brigitte
Gast

Ich mochte meinen Namen nie, er klingt irgendwie hart und nicht lieb. Außerdem heißen so fast nur alte Weiber :( Jaa, französisch ausgesprochen, das wär schöner, oder italienisch, das klingt melodisch!

Brigitte
Gast

MEIN name gefällt mir sehr gut, aber das viele Leute ihn mit dem Namen Birgit vergleichen stört mich sehr!!! geht es noch jemanden so wie mir???

Brigitte
Gast

Mir gefällt mein name sehr gut und auch die abkürzung gitti ist sehr lieb, (also die abkürzung von Sabrina=sabse finde ich bei weitem dümmer) und das schöne an meinem namen ist auch das fast niemand in meinem alter so heißt (ich bin 15) das hat auch eigentlich nur vorteile!!! also ist der name Brigitte ein guter tipp für alle werdenden eltern

Annette Brigitte
Gast

Ich heiße mit Zweitnamen so........

Hat eine schöne Bedeutung und so heißt kaum noch einer;)

Brigitte
Gast

Ich finde Brigitte eigentlich nicht schlecht. Mich nennen aber alle Brick und das find ich super!

Marysol
Gast

Unsre Lehrerin heisst Brigitte un wir nennen die imma nua Beate ^^

Silke
Gast

Ich nenne Die Brigitte immer BIGGI !!!

*gg*

LoL

Silke

Brigitte
Gast

Mein Name hat mir früher nicht gefallen, aber seit ich über den Ursprung und die Bedeutung informiert bin, habe ich mich mit ihm angefreundet.

*a.*
Gast

deutsch ausgesprochen: nicht so schön ~
französisch ausgesprochen: wohlklingender ~

Mignonette
Gast

Den Namen finde ich nicht so gut. Er klingt meiner meinung nach, nach einer Frau die ziemlich pingelig ist und..

Busen hat

Brigitte
Gast

Auch mir gefällt mein Name und ich werde nur Brigitte gerufen!

Brigitte
Gast

Mir gefällt mein Name, nur die Abkürzung Gitti ist furchtbar, bitte an alle Namenskolleginnen, hört nicht darauf, irgendwann geben es die Leute auf, ihn zu verwenden!!!!! Liebe Grüße

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Mit Senden Deines Beitrags erkennst Du unsere AGB an und erklärst Dich mit der Netiquette einverstanden.

Kommentare zu anderen Vornamen

Mädchenname Ivana

Kommentar von knuddel

Ivana ist in Kroatien so gängig wie hier Johanna, Christina und etc.

Mädchenname Tugce

Kommentar von susi

Oh man ist doch nur ein Name,wenn ihr es net mögt dann seid froh das ihr ein anderen habt,geht auf den Name...

Jungenname Ian

Kommentar von Caitlyn

Ich liebe diesen Namen, mein Patenkind heißt Ian, es ist immer wieder ein Genuss seinen Namen zu rufen!!! :D

Vornamen nach Sprache und Herkunft

Zur Vornamensuche nach Sprache und Herkunft

Du bevorzugst amerikanische Namen oder magst den Klang des Nordfriesischen? Unser Bereich zur Sprache und Herkunft gibt Dir die Möglichkeit, ganz gezielt nach einem europäischen oder internationalen Vornamen für Dein Kind zu suchen.

Heutige Namenstage

Zu den Namenstagen

Wir gratulieren allen Menschen mit dem Vornamen Adalbert, Georg, Gerhard, Jörg, Jörn, Jürgen und Teresa-Maria ganz herzlich zu ihrem heutigen Namenstag!

Auch diese Vornamen könnten Dich interessieren