Brunhilde

  • Rang 1482
  • 110 Stimmen
  • 0 x Liebling
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine Lieblingsliste aufnehmen und somit Einfluss auf unsere Mitglieder-Charts nehmen.
  • 0 x No-Go
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine No-Go-Liste aufnehmen.
  • 31 Kommentare
Herkunft
Herkunft hinzufügen/bearbeiten
Bedeutung
Bedeutung hinzufügen/bearbeiten
  • altdeutsch
  • althochdeutsch
  • germanisch
Die in der Rüstung Kämpfende (brunni = Brustpanzer, hiltja = Kampf)
erstmalige Erwähnung des Namens Brunichildis, westgotische Prinzessin um 500 - 600 v. Chr.
Brünhild/Brynhild auch in der nordischen Sagenwelt als Walküre bekannt.
auch Brunhild/Brünhild in der Nibelungensage, eine überragende Kämpferin, Ehefrau von König Gunther
Länge | Silben Silbentrennung Endungen
9 Zeichen | 3 Silben Brun-hil-de -hilde (5) -ilde (4) -lde (3) -de (2) -e (1)
Palindrom Kölner Phonetik Soundex Metaphone
Edlihnurb 17652 B654 BRNHLT
Morsecode Schreibschrift
-··· ·-· ··- -· ···· ·· ·-·· -·· · Brunhilde
Brunhilde buchstabiert (nach Buchstabiertafel DIN 5009)
Berta | Richard | Ulrich | Nordpol | Heinrich | Ida | Ludwig | Dora | Emil
Brunhilde in Fingersprache für Gehörlose (Fingeralphabet)
Brunhilde in Fingersprache für Gehörlose
Männliche Form
Männliche Form hinzufügen
Spitznamen
Spitznamen hinzufügen
Namenstage
Namenstag hinzufügen
  • Keine Angabe
  • Bruni,
  • Brunnen,
  • Hilde und
  • Hildy
  • 6. Oktober
Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Brunhilde
Bekannte Persönlichkeit hinzufügen
  • Brünhild (Nibelungensage, Gunthers Ehefrau)
  • Brunhilde von Shaft (Charakter aus Quentin Tarantinos "Django Unchained")
Varianten des Namens
Variante hinzufügen
Ähnliche Vornamen
  • Keine Angabe
Beliebtheitsentwicklung des Mädchennamen Brunhilde
Rang 175 im Mai 2015
Rang 152 im Juni 2015
Rang 159 im Juli 2015
Rang 165 im August 2015
Rang 159 im September 2015
Rang 0 im Oktober 2015
Rang 176 im November 2015
Rang 153 im Dezember 2015
Rang 184 im Januar 2016
Rang 182 im Februar 2016
Rang 173 im März 2016
Rang 0 im April 2016
Rang 164 im Mai 2016
Rang 159 im Juni 2016
Rang 149 im Juli 2016
Rang 145 im August 2016
Rang 149 im September 2016
Rang 154 im Oktober 2016
Rang 163 im November 2016
Rang 145 im Dezember 2016
Rang 174 im Januar 2017
Rang 159 im Februar 2017
Rang 170 im März 2017
Rang 145 im April 2017
Rang 159 im Mai 2017
Rang 145 im Juni 2017
Rang 157 im Juli 2017
Rang 146 im August 2017
Rang 147 im September 2017
Rang 152 im Oktober 2017
Rang 146 im November 2017
Rang 151 im Dezember 2017
Rang 185 im Januar 2018
Rang 158 im Februar 2018
Rang 171 im März 2018
Rang 151 im April 2018
Rang 0 im Mai 2018
Rang 0 im Juni 2018
Rang 158 im Juli 2018
Rang 165 im August 2018
Rang 168 im September 2018
Rang 165 im Oktober 2018
Rang 158 im November 2018
Rang 142 im Dezember 2018
Rang 170 im Januar 2019
Rang 151 im Februar 2019
Rang 154 im März 2019
Rang 136 im April 2019
Mai Dez Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan
2015 2016 2017 2018 2019
  • Bester Rang: 136
  • Schlechtester Rang: 338
  • Durchschnitt: 197.38

Diese Grafik zur Beliebtheitsentwicklung des Namens Brunhilde stellt dar, wie sich dessen Beliebtheit bei den Besuchern von Baby-Vornamen.de im Laufe der Jahre verändert hat. Die Beliebtheit des Vornamens wird dabei durch den im jeweiligen Monat erreichten Rang auf Grundlage der abgegebenen Stimmen bestimmt.

Geburten in Österreich mit dem Namen Brunhilde seit 1984
Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
5313 3 Statistik Austria 2016

Erläuterung: Der Name Brunhilde belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 5313. Rang. Insgesamt 3 Neugeborene wurden seit 1984 so genannt.

Land wählen:
Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • 16.7 % 16.7 % Bayern
  • 16.7 % 16.7 % Mecklenburg-Vorpommern
  • 16.7 % 16.7 % Niedersachsen
  • 16.7 % 16.7 % Nordrhein-Westfalen
  • 33.3 % 33.3 % Sachsen-Anhalt
  • 66.7 % 66.7 % Oberösterreich
  • 33.3 % 33.3 % Vorarlberg
  • - Zu der Schweiz liegen leider noch keine statistischen Daten vor -

Dein Vorname ist Brunhilde? Dann wäre es klasse, wenn Du uns hier Deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Häufigkeitsverteilung der Geburtsjahre aus unserer Erhebung von Personen mit dem Namen Brunhilde
Statistik der Geburtsjahre des Namens Brunhilde

Deine Meinung ist gefragt!

Wie gefällt Dir der Name Brunhilde?
sehr gut 1 2 3 4 5 6 ungenügend
Gesamtnote: 3.0 6 5 4 3 2 1
Passt der Vorname Brunhilde zu einem ...
Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?
Passt zu einem deutschen Nachnamen (93.8 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (75.0 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (93.8 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (50.0 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (50.0 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (43.8 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (31.2 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (31.2 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (37.5 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (12.5 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (31.2 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (31.2 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (31.2 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (25.0 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (0.0 %)

Subjektives Empfinden des Vornamens

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Brunhilde ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen Brunhilde in Verbindung bringen.

bekannt (66.7 %) modern (37.9 %) wohlklingend (51.5 %) weiblich (57.6 %) attraktiv (54.5 %) sportlich (54.5 %) intelligent (62.1 %) erfolgreich (57.6 %) sympathisch (53.0 %) lustig (37.9 %) gesellig (56.1 %) selbstbewusst (60.6 %) romantisch (51.5 %)
von Beruf
  • Akademikerin (2)
  • Krankenschwester (1)
  • Juristin (1)
  • Opernsängerin (1)
  • Bäuerin (1)
  • Ärztin (1)
  • Technikerin (1)
  • Beamtin (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Brunhilde und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

unbekannt bekannt
altbacken modern
nicht wohlklingend wohlklingend
weniger weiblich sehr weiblich
unattraktiv attraktiv
unsportlich sportlich
nicht intelligent intelligent
erfolglos erfolgreich
unsympathisch sympathisch
ernst lustig
zurückgezogen gesellig
schüchtern selbstbewusst
unromantisch romantisch
von Beruf

Kommentare zu Brunhilde

Brunhilde
Gast

Je älter ich werde umso besser gefällt mir mein Name.
Ich wohne in einem 5000 Menschen Dorf und kenne dort 2 weitere Brunhilden. Eine davon wesentlich jünger als ich.

Mitglied Nyx ist offline - zuletzt online am 20.10.18 um 16:48 Uhr
Nyx

Ich muss bei diesem Namen immer an Hildy aus Tarantinos 'Django Unchained' denken. ^^

Brunhilde
Gast

Ich heiße Brunhilde und esse jeden tag ein Mettbrötchen :)

Lea
Gast

Ein altehrwürdiger Germanenname, jedoch für die heutige Zeit nicht passend. Kann sich aber in den nächsten 50 Jahren ändern.

Brunhild
Gast

Als Kind (geb.1966) habe ich diesen Namen gehasst, in den 80er war er ein Garant für die Einladung zum Vorstellungsgespräch, na ja und heute habe ich mich daran gewöhnt. Aber die doofen und beleidigenden Abkürzungen seinerzeit... habe ich nie wirklich vergessen...

CJ
Gast

Sehr schöner, alter Name. Kenne eine nette ältere Dame mit diesem Namen.

Brunhilde
Gast

Ich bin 13 und heiße so (leider):(((( das Problem ist nicht nur der name sondern es gibt auch keine schönen Spitznamen :((( das ist echt schlimm so zu heißen...

Anja
Gast

Ich finde den Namen sehr schön. Stark und elegant gleichzeitig.

Julia
Gast

Ich finde den Namen auf eine komische Weise ganz niedlich. Aber für ein Kind, das in diesem Zeitraum aufwächst, ist das keinesfalls ein geeigneter Name.

Mathias
Gast

Meine Oma hieß Brunhilde. Ein schöner deutscher Name und ich hoffe, dass diese wieder etwas aktueller werden.
Wesentlich besser wie der ganze neumodische engliche Kram

Hanne
Gast

Richtig, Brunhilde hat sich in der Nibelungensage nicht gerade mit Ruhm bekleckert. Aber wenn es danach ginge, dürfte man viele Namen nicht nehmen, historisch gesehen haben da viele Dreck am Stecken. Das ist wirklich kein Argument.
Allerdings ist er wohl wirklich aus der Mode, ich hatte eine Mitschülerin dieses Namens (Jahrgang 1953), der Name war damals schon nicht mehr aktuell.

Ahja
Gast

Erstens ist der Name seit den 30er Jahren aus der Mode gekommen und zweitens war die Brunhilde Schuld am Tod Siegfrieds
Hässlich...unglaublich hässlich

***
Gast

Brunhilde oder Brunhild, dies ist ein außergewöhnlicher Name. Ich finde ihn gar nicht so schlecht. Dieser Name fällt auf und bleibt in Erinnerung.
Im Nibelungenlied ist die Brunhilde eine wunderschöne und strake Frau. Eine Kämpferin und Halbgöttin. Hinter welchen Namen steht so eine große Geschichte?

...
Gast

Brunhilde ist wie Horst. Einfach nicht schön.

***
Gast

Ich finde den Namen nicht prickelnd, er scheint mir sehr veraltet und ich habe auch das Recht dies zu sagen.

Brunhilde
Gast

Mir gefällt mein Name auch nicht besonders gut und wurde auch meistens nur mit der Hälfte des Namens gerufen z.B. Bruni, Hilde, Hilda usw
Mein Bruder erhielt den Namen Siegfried und ich denke, dass unseren Eltern die Geschichte der Nibelungen imponiert haben muss. Ich habe selten Frauen mit meinem Namen kennengelernt.

brunhilde
Gast

Ich heisse brunhilde, wurde Brulind, Birgit, Bruni, Bruna, Brünehild, sogar Bruno, genannt. Niemand konnte sich genau meinen Namen merken,doch zufällig hatte ich einmal eine Arbeitskollegin mit dem selben Namen.

naja
Gast

Ich kenne 2 um die 60 Jahre, die so heißen. Aber ich glaube, auch zu dieser Zeit war der Name eigentlich nicht mehr wirklich angesagt. Da hießen die Mädels mehr so Sabine, Margit, Regina, Karin. Vielleicht kommt er ja mal wieder.

.Marie
Gast

Kenne einige Personen mit diesem Vornamen. War anscheinend mal ne Zeitlang sehr beliebt. Mein Fall ist der Name nicht.

@ erstaunlich
Gast

Stimmt, viele Kommis zeugen nicht gerade von Intelligenz. Aber es ist nunmal Tatsache, dass die meisten Namen mal mehr und mal weniger angesagt sind. Das hat nun wirklich nichts mit fehlender Schulbildung sondern mit dem persönlichen und dem Zeitgeschmack zu tun.

Janine
Gast

Ja ich finde es auch nicht gut. Schon okay wenn einen der Name nicht gefällt, aber denn kann man es auch bischen freundlicher schreiben. Namen kommen und gehen und wer weiß vieleicht laufen bald wieder ganz viele kleine Brunhildes rum. Mein Geschmack ist es zwar auch nicht, aber ich würde auf keinen fall jemanden dafür vertig machen oder den Namen in den dreck ziehen.

erstaunlich
Gast

wie kurzsichtig viele User hier sind. Was ist das für Denken? Alt = Doof, dick, "nicht antun" und so weiter? Wie primitiv! Nachdenken ist wohl nicht eure Sache. Ihr müsst noch viel lernen in der Schule...

Stimmt
Gast

Der Name kommt in der Nibelungensage vor, aber als Brünhilde. Im Moment sollte man sein Kind wirklich nicht so nennen. Aber wer weiß, in ein paar Jahren sieht man das vielleicht wieder anders.

aylin
Gast

Ich glaube heutzutage nennt keiner mehr sein kind so, ***

ich
Gast

Heute nicht mehr aktuell ... aber wer weiss, die mode kann sich ja wieder aendern.

Anna
Gast

Der Name ist typisch althochdeutsch und stammt wohl aus der Nibelungensage. Ich weiß nicht ob man das seinem Kind heutzutage antun soll.

Agentin
Gast

Hahaha, ich find den Namen lustig! Unter Brunhilde stell ich mir immer so eine dicke 50-Jährige mit braunen, kinnlangen Haaren vor xD

Rosi
Gast

Meine Tante heißt so und sie wurde in ihrer Jugendzeit wegen ihres Vornamen sehr gehänselt. Man nannte sie Brunshilde. Brunsen ist in Bayern ein aneres Wort für Pi**en.

Daniel
Gast

Mein Favorit ist er auch nicht. Aber ordentlich ist er allemal. Gefällt mir auf jedenfall besser als Charline und so ein Kram.

Nadja
Gast

Also der Name wär auf keinen Fall einer meiner Favoriten

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Kommentare zu anderen Vornamen

Mädchenname Gervasia

Kommentar von Beatricenne

Ich habe diesen Namen mal im Fernsehen gehört,ich glaub das war bei Super-Nanny und die Mutter hat sie imme...

Mädchenname Melanie

Kommentar von Melanie

@ Tanja: Es gibt hier die Möglichkeit neue Nemen in die bereits vorhandenen Listen zu integrieren, oder zu ...

Jungenname Gianluca

Kommentar von sandra

Bitte, helft mir! Welche Kombi klingt am beseten? lg sandra

Vornamen nach Sprache und Herkunft

Zur Vornamensuche nach Sprache und Herkunft

Du bevorzugst amerikanische Namen oder magst den Klang des Nordfriesischen? Unser Bereich zur Sprache und Herkunft gibt Dir die Möglichkeit, ganz gezielt nach einem europäischen oder internationalen Vornamen für Dein Kind zu suchen.

Heutige Namenstage

Zu den Namenstagen

Wir gratulieren allen Menschen mit dem Vornamen Ehrenfried, Henning, Hermann, Konstantin und Wiltrud ganz herzlich zu ihrem heutigen Namenstag!

Auch diese Vornamen könnten Dich interessieren