Christine

  • Rang 115
  • 5806 Stimmen
  • 2 x Liebling
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine Lieblingsliste aufnehmen und somit Einfluss auf unsere Mitglieder-Charts nehmen.
  • 2 x No-Go
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine No-Go-Liste aufnehmen.
  • 148 Kommentare
Herkunft
Herkunft hinzufügen/bearbeiten
Bedeutung
Bedeutung hinzufügen/bearbeiten
  • aramäisch
  • deutsch
  • englisch
  • französisch
  • italienisch
  • lateinisch
  • österreichisch
  • skandinavisch
  • spanisch
  • ungarisch
Die Christine oder Christusanhängerin oder Christusnachfolgerin oder die Christin oder Zu Christus gehörend oder die Gesalbte oder "die Gesalbte des Herrn".
Griechisch: Christós = der Gesalbte
Länge | Silben Silbentrennung Endungen
9 Zeichen | 3 Silben Chris-ti-ne -stine (5) -tine (4) -ine (3) -ne (2) -e (1)
Palindrom Kölner Phonetik Soundex Metaphone
Enitsirhc 47826 C623 XRSTN
Morsecode Schreibschrift
-·-· ···· ·-· ·· ··· - ·· -· · Christine
Christine buchstabiert (nach Buchstabiertafel DIN 5009)
Cäsar | Heinrich | Richard | Ida | Siegfried | Theodor | Ida | Nordpol | Emil
Christine in Fingersprache für Gehörlose (Fingeralphabet)
Christine in Fingersprache für Gehörlose
Männliche Form
Männliche Form hinzufügen
Spitznamen
Spitznamen hinzufügen
Namenstage
Namenstag hinzufügen
  • Christian und
  • Christiano
  • Chrege,
  • Chris,
  • Chrischi,
  • Chrisi,
  • Chrisitini,
  • Chrissi,
  • Chrissie,
  • Chrissy,
  • Christa,
  • Christinchen,
  • Christl,
  • Christy,
  • Chrstini,
  • Ine,
  • Ini,
  • Kiki,
  • Nine,
  • Stine,
  • Tina,
  • Tinchen,
  • Tine,
  • Tini,
  • Tinilein,
  • Trine und
  • Trinibambini
  • 13. März,
  • 24. Juli,
  • 6. November und
  • 29. November
Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Christine
Bekannte Persönlichkeit hinzufügen
  • Christine Adler (Schauspielerin)
  • Christine Amor (Schauspielerin)
  • Christine Baranski (Schauspielerin)
  • Christine Biernath (Schriftstellerin)
  • Christine Birkhoff (Autorin ( ein falscher Traum von Liebe ))
  • Christine Campbell (Charakter aus der Sendung "The new adventures of Old Christine")
  • Christine Daaé (Hauptfigur aus "The Phantom of the Opera")
  • Christine de Pizan (Autorin des 14. Jahrhunderts)
  • Christine Féher (Autorin)
  • Christine Kaufmann (Schauspielerin)
  • Christine Neubauer (Schauspielerin)
  • Christine Nöstlinger (Autorin)
  • Christine Reiler (Ex Miss Austria)
  • Christine Schäfer (Sopranistin)
  • Christine Theiss (Kickboxerin)
  • ChrisTine Urspruch (Schauspielerin des Sams)
  • Christine von Schweden (Königin)
  • Christine Westermann (Moderatorin & Autorin)
Weitere 13 bekannte Persönlichkeiten ein-/ausblenden
Beliebtheitsentwicklung des Mädchennamen Christine
Rang 163 im Dezember 2013
Rang 174 im Januar 2014
Rang 174 im Februar 2014
Rang 158 im März 2014
Rang 171 im April 2014
Rang 166 im Mai 2014
Rang 186 im Juni 2014
Rang 176 im Juli 2014
Rang 137 im August 2014
Rang 153 im September 2014
Rang 165 im Oktober 2014
Rang 147 im November 2014
Rang 130 im Dezember 2014
Rang 145 im Januar 2015
Rang 128 im Februar 2015
Rang 143 im März 2015
Rang 132 im April 2015
Rang 129 im Mai 2015
Rang 128 im Juni 2015
Rang 126 im Juli 2015
Rang 124 im August 2015
Rang 124 im September 2015
Rang 125 im Oktober 2015
Rang 119 im November 2015
Rang 108 im Dezember 2015
Rang 137 im Januar 2016
Rang 129 im Februar 2016
Rang 117 im März 2016
Rang 108 im April 2016
Rang 138 im Mai 2016
Rang 98 im Juni 2016
Rang 111 im Juli 2016
Rang 103 im August 2016
Rang 123 im September 2016
Rang 107 im Oktober 2016
Rang 122 im November 2016
Rang 110 im Dezember 2016
Rang 140 im Januar 2017
Rang 106 im Februar 2017
Rang 118 im März 2017
Rang 111 im April 2017
Rang 115 im Mai 2017
Rang 112 im Juni 2017
Rang 114 im Juli 2017
Rang 91 im August 2017
Rang 86 im September 2017
Rang 98 im Oktober 2017
Rang 103 im November 2017
Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan Nov
2014 2015 2016 2017
  • Bester Rang: 86
  • Schlechtester Rang: 217
  • Durchschnitt: 143.95

Diese Grafik zur Beliebtheitsentwicklung des Namens Christine stellt dar, wie sich dessen Beliebtheit bei den Besuchern von Baby-Vornamen.de im Laufe der Jahre verändert hat. Die Beliebtheit des Vornamens wird dabei durch den im jeweiligen Monat erreichten Rang auf Grundlage der abgegebenen Stimmen bestimmt.

Geburten in Österreich mit dem Namen Christine seit 1984
Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
84 3713 Statistik Austria 2016

Erläuterung: Der Name Christine belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 84. Rang. Insgesamt 3713 Neugeborene wurden seit 1984 so genannt.

Land wählen:
Platzierungen von Christine in den Vornamencharts von England und Wales
Platz 361 in den offiziellen Vornamencharts von 1996
Platz 401 in den offiziellen Vornamencharts von 1997
Platz 418 in den offiziellen Vornamencharts von 1998
Platz 490 in den offiziellen Vornamencharts von 1999
Platz 485 in den offiziellen Vornamencharts von 2000
Platz 584 in den offiziellen Vornamencharts von 2001
Platz 547 in den offiziellen Vornamencharts von 2002
Platz 545 in den offiziellen Vornamencharts von 2003
Platz 521 in den offiziellen Vornamencharts von 2004
Platz 571 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 549 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 655 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 957 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 982 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 946 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 766 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 1018 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 1148 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 1094 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 794 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
1996 1999 2000 2009 2010 2015
  • Bester Rang: 361
  • Schlechtester Rang: 1148
  • Durchschnitt: 691.60

Dargestellt sind hier die Platzierungen des Vornamens Christine in den offiziellen Vornamen-Hitlisten von England und Wales, die jedes Jahr vom Office for National Statistics veröffentlicht werden. Die vollständigen Top 30 Vornamencharts von England und Wales findest Du auf unserer Seite "Beliebteste Vornamen in England".

Land wählen:
Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • 11.7 % 11.7 % Baden-Württemberg
  • 20.0 % 20.0 % Bayern
  • 4.4 % 4.4 % Berlin
  • 3.1 % 3.1 % Brandenburg
  • 0.8 % 0.8 % Bremen
  • 1.7 % 1.7 % Hamburg
  • 7.0 % 7.0 % Hessen
  • 3.9 % 3.9 % Mecklenburg-Vorpommern
  • 9.5 % 9.5 % Niedersachsen
  • 16.0 % 16.0 % Nordrhein-Westfalen
  • 7.0 % 7.0 % Rheinland-Pfalz
  • 1.0 % 1.0 % Saarland
  • 4.5 % 4.5 % Sachsen
  • 4.1 % 4.1 % Sachsen-Anhalt
  • 1.8 % 1.8 % Schleswig-Holstein
  • 3.5 % 3.5 % Thüringen
  • 2.7 % 2.7 % Burgenland
  • 9.6 % 9.6 % Kärnten
  • 15.1 % 15.1 % Niederösterreich
  • 19.2 % 19.2 % Oberösterreich
  • 12.3 % 12.3 % Salzburg
  • 20.5 % 20.5 % Steiermark
  • 11.0 % 11.0 % Tirol
  • 1.4 % 1.4 % Vorarlberg
  • 8.2 % 8.2 % Wien
  • 3.0 % 3.0 % Basel-Landschaft
  • 6.1 % 6.1 % Basel-Stadt
  • 39.4 % 39.4 % Bern
  • 6.1 % 6.1 % Luzern
  • 3.0 % 3.0 % Schaffhausen
  • 3.0 % 3.0 % Solothurn
  • 12.1 % 12.1 % St. Gallen
  • 3.0 % 3.0 % Tessin
  • 3.0 % 3.0 % Thurgau
  • 3.0 % 3.0 % Uri
  • 3.0 % 3.0 % Wallis
  • 15.2 % 15.2 % Zürich

Dein Vorname ist Christine? Dann wäre es klasse, wenn Du uns hier Deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Häufigkeitsverteilung der Geburtsjahre aus unserer Erhebung von Personen mit dem Namen Christine
Statistik der Geburtsjahre des Namens Christine

Deine Meinung ist gefragt!

Wie gefällt Dir der Name Christine?
sehr gut 1 2 3 4 5 6 ungenügend
Gesamtnote: 1.7 6 5 4 3 2 1
Passt der Vorname Christine zu einem ...
Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?
Passt zu einem deutschen Nachnamen (98.9 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (50.6 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (48.3 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (46.0 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (43.7 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (41.4 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (86.2 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (35.6 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (33.3 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (31.0 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (28.7 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (26.4 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (24.1 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (21.8 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (4.6 %)

Subjektives Empfinden des Vornamens

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Christine ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen Christine in Verbindung bringen.

bekannt (82.6 %) modern (77.3 %) wohlklingend (82.6 %) weiblich (82.6 %) attraktiv (82.6 %) sportlich (82.6 %) intelligent (82.6 %) erfolgreich (82.6 %) sympathisch (82.6 %) lustig (77.7 %) gesellig (82.6 %) selbstbewusst (82.6 %) romantisch (81.8 %)
von Beruf
  • Kauffrau (5)
  • Lehrerin (4)
  • Ärztin (3)
  • Ingenieurin (1)
  • Kaufmännische Angestellte (1)
  • Steuerfachangestellte (1)
  • Managerin (1)
  • Floristin (1)
  • Bankkauffrau (1)
  • Philosophin (1)
  • Verkäuferin (1)
  • Künstlerin (1)
  • Altenpflegerin (1)
  • Pädagogin (1)
  • Köchin (1)
  • Erzieherin (1)
  • Heilerziehungspflegerin (1)
  • Sekretärin (1)
  • Arzthelferin (1)
  • Übersetzerin (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Christine und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

unbekannt bekannt
altbacken modern
nicht wohlklingend wohlklingend
weniger weiblich sehr weiblich
unattraktiv attraktiv
unsportlich sportlich
nicht intelligent intelligent
erfolglos erfolgreich
unsympathisch sympathisch
ernst lustig
zurückgezogen gesellig
schüchtern selbstbewusst
unromantisch romantisch
von Beruf

Kommentare zu Christine

Christine
Gast

Von klein auf immer Stine genannt ... und ich mag den Spitznamen und auch den richtigen namen... ich bin 27 und finde den Namen gar nicht altmodisch

Laura Christine
Gast

Ich heiße mit zweitem Namen Christine, nach meiner Taufpatin. Ich fand den Namen immer doof, deshalb spreche ich ihn englisch aus, also ohne "e". So gefällt mir der Name viel besser.
Lg Laura (15)

Christine
Gast

Als Kind wurde ich Christel gerufen und nun von meinen erwachsenen Kindern Tine.
Aber am wohlsten fühle ich, wenn mein Kollegen mich liebevoll Christinchen rufen.

Christine
Gast

Ich heiße auch mit ersten Vornamen Christine, bin aber in einer nicht religiösen Familie groß geworden, meinen Eltern hat der Name einfach gefallen. Fand es immer schön, das ich keinen kannte, der denn selben Namen hat. Ist auch bis heute so (bin jetzt 20). Meine Familie nennt mich schon seit dem ich klein bin Tini. Finde den Spitznamen sehr schön, aber nur wenn ihn meine Familie benutzt.

Christine
Gast

Ich bin sehr religiös gross geworden_war ich aber selbst nie_ich lebe aber die soziale Hilfe meinen Mitmenschen gegenüber so passt der Name bestens zu mir

Christine
Gast

Ich finde es schön Christine zu heißen außer das ich nie nen passenden Spitznamen finde meine Freunde nennen mich immer wie sie wollen.... Übrigends bin ich 14

Christine
Gast

Ich mochte meinen Namen als Kind nicht besonders,er klang für mich immer sehr altmodisch.Ich habe meiner Tochter aber meinen Namen als 3. Vornamen mitgegeben, damit er weitergetragen wird. Meine Tochter heute 22 J.,war und ist sehr stolz darauf Mamas Namen zu tragen.

Ines
Gast

Ich mag den Namen Christine

Christine
Gast

In meinem Jahrgang 1964 war der name total modern. Wir waren in der 1. Klasse (die aus 46 Kindern bestand, Babyboomer) 8 Mädchen, die Christine hießen. Zum Glück hat meine kleine Schwester mich Chrissie genannt, das gefiel mir besser als das bayrische Chrischtl und habe ich mir bis heute im Familien- und Freundeskreis. Ich mag diesen Vornamen Christine für mich nicht, er ist mir zu religiös besetzt. Aber ich muss halt damit leben.

Christine
Gast

Ich liebe meinen Namen! Und er passt total zu mir :-) Danke Mama, dass Du Dich nochmal anders entschieden hast, denn eigentlich sollte ich Michaela heißen...

Christine
Gast

Ich mochte meinen Namen früher nicht besonders. Mir war der Name einfach zu lange. Aber zum Glück habe ich einen kurzen Nachnamen :) Mittlerweile hab ich mich daran gewöhnt und finde ihn schön.
Von meinen besten Freunden werde ich immer Chrisi gerufen.
In der Schule war ich immer die einzige Christine, und ich wurde oft mit Christina angesprochen (was wohl daran liegt, dass wir eine Christina in der Klasse hatten und die Lehrer uns auch nach 8 Jahren immer noch verwechselten).
Natürlich nervt dass, wenn man oft mit Christina oder Christiane angesprochen wird.
Ich habe erst eine Christine kennengelernt, die etwa in meinem Alter ist (ich bin BJ 94)

Julia
Gast

Meine Partnerin heißt Christine! Sie wird aber eigentlich nur Chris genannt und von mir natürlich Engel ;)

Christine
Gast

Früher als Kind mochte ich meinen Namen nicht besonders. Heute aber um so mehr. Ich würde mit sehr wünschen, eine Anhängerin Christi zu sein. Das bestimmt nur er. Daher sollte man sich gut überlegen, sein Kind so zu nennen, denn seine Bedeutung ist sehr religiös.

Christine
Gast

Christine ist schon ein sehr alter Name aber inzwischen so alt das er schon wieder als moderner Name häufig verwendet wird. Also ich finde meinen Namen wirklich schön.

Christine
Gast

Ich bin aus Russland stammend und meine Mama wollte mir einen besonderen Namen geben (keiner der auf A endet)
es klingt seriös und selbst bewusst. Ich bin zwar kein Christ (ungetauft) aber komme gut klar. Bin 22 und habe mich mit 19 Jahren schon selbstständig gemacht. Im Business wird man gut ernst genommen (besser als zb Liiisaaaa) nicht zu mädchenhaft ;)

Christine
Gast

Mein Bruder spricht mich mit "Stine" an

Kirstie
Gast

Also französisch ausgesprochen finde ich Christine sehr schön! (zumindest besser als mein Name)

Christine
Gast

Ich find meinen Namen schön ;o) ... und wenn er noch im schwäbischen ausgesprochen wird ist er noch besser: Grischdiene

ZOKA
Gast

ALTGEBACKEN HÖRT SICH GUT AN ALLES GUTE

Christine
Gast

Ich heiße Christine und mag meinen Namen überhaupt nicht :( ....der ist sooo lang und hört sich auch sehr langweilig und altbacken an. Ich nenne mich auch (fast) immer TINI :)

Christine
Gast

Der Vorname Christine passt zu mir.Mit meinem Namen bin ich sehr zufrieden.

Tine
Gast

Ich wurde lange Zeit nur Christine genannt. Außer meine Familie die nannte mich auch gerne mal Stinoo (kommt aus dem Plattdeutschen). Dadurch das es mich genervt hat das mich viele Christin genannt haben bin ich zu Tine gekommen da meine beste Freundin auch Christine heißt war es praktischer Tine und Chrissie

Moderator
Gast

Cristine/a kommt vor allem in Spanien vor (meist als Cristina)

Die typisch "deutsche" Variante ist Christine/Christina

In slawischen Ländern findet man oft "Kristina/ Kristine" oft auch Krystina/Krystyna etc

Christine
Gast

Ich finde diesen namen eigentlich okey. War mir noch nie peinlich oder so, nur wünscht jeder sich doch manchal anders zu heißen.

Adrienne
Gast

Ich kenne eine Cristine (ohne h), und diese Schreibweise gefällt mir viel besser als dieses langweilige Chr...

Cristina ist auch toll- Cr...

Julia
Gast

Bis vor Kurzen hat mir der Vorname Christine/Christin überhaupt nicht gefallen. Die Cousine meiner Mutter heisst so und wird fürchterlich ausgesprochen: "Chreschtine" (Schweizerdeutsch, eben)! Grauenvoll!

"Christi-n), also französisch ausgesprochen finde ich den Namen genial! So richtig schön finde ich ihn erst, seit ich den Romy Schneider/Alain Delon-Film "Christine" kenne. Romy verleiht dem Vornamen Glanz, finde ich.
Schön...

Christine
Gast

Ich mag meinen Namen nicht, aber es gibt schlimmeres. Stelle mich, außer bei "wichtigen" Sachen, auch nur mit Chrissie vor. Zu 95% werden aber ständig neue Varianten für meinen Namen erfunden. So heiß ich gerne mal Christina, Christin oder auch mal Christiane. Obwohl ich letzteres am schlimmsten finde.

christine
Gast

Hi ich bin 12 und mg meien namen! Das einzige was mich stört, ist wenn leute mich immer Christin aussprechen, das nervt!! aber das ist auch bei meiner schwester so: caroline.Die rufen dann einen immer so : Carolin ! Christin!, ich werde von allen chrissy gerufen ( nur von freunden) lg an alle christine's und Carolin's

Christine
Gast

Ich finde mein Name hat leider etwas sehr biederes, nüchternes und langweiliges...gutbürgerlich und spießig. Ich würde gerne anders heißen.

Christine
Gast

Mittlerweile finde ich den Namen ganz gut - wenn er richtig ausgesprochen wird !!
Als Kind habe ich ihn gehasst: Im Schwäbischen aufgewachsen, war ich für viele die Grischdiene !

Christine
Gast

Christine ist ein sehr schöner Name Die Gesalbte ist doch super.Der Name hat was gottverbundenes.Mein Bruder heisst Christian.Ich finde den Namen zeitlos er passt immer zu jeder Altersgruppe nicht so wie Nancy finde ich zb schrecklich

Chrisitne
Gast

Also ich bin 14 jahre alt.....ich liebe meinen namen. In der schule werde ich immer Chrisi genannt und ich liebe auch meinen spitznamen. Ich habe eine Zwillingsschwester. Sie heißt Irene. Ich weiß nicht warum aber sie hasst ihren namen. Ich finde unsere kombination echt süß : Christine und Irene

Christine
Gast

Ich finde den Namen zwar o.k., aber zu lang. Als Spitznamen höre ich am liebsten "Tine". Das finde ich gut.

Martin
Gast

Werden wirklich so wenige Christinen "Christl" genannt? So wie das Automobil "Auto" genannt wird, so wird doch die Christine "Christl" genannt. Zumindest unsere kleine lustige Freundin. ;-)

Christine
Gast

Ich finde meinen Namen gut, weil er sehr weiblich klingt und international bekannt ist

auch eine Christine
Gast

Ich werde Christine oder manchmal Tine genannt und bin zufrieden mit meinem Namen. Ich finde er ist klassisch und edel und kommt nie aus der Mode. Christines gibt es in allen Generationen, man kann von Namen nicht unbedingt aufs Alter schließen.

Christine
Gast

Je älter ich werde, umso schöner finde ich meinen Namen. Er ist zeitlos und klingt ausserdem sehr edel. Man findet ihn häufiger in gut situierten und gebildeten Familien. Wenn man meinen Namen schon abkürzen muss, dann doch bitte Tine. Chris und Chrissi finde ich sehr männlich und Stine ist ein totales NoGo. Grüße an alle stolzen Christines

Fr. Schmidt
Gast

Christine ist kein schöner Name, sehr langweilig und fade.

Christine
Gast

Ich heiße Christine und finde den Namen eher langweilig obwohl er, meiner Meinung nach, ein zeitloser Name ist. Ich werde Tine, Chrissi oder sogar Chrissitine genannt. Meinen ZN Maria finde ich mittlerweile viel schöner.

Willi
Gast

Danke deinen Eltern dafür, dass sie nicht zu denen gehören, die glauben, sie müssten ihr Kind durch einen überspannten Namen aufwerten.

Christine
Gast

Ich heiße seit 15 Jahren Christine und mag den Namen eigentlich. Jedoch mag ich meinen Spitznamen dazu nicht: Chris. Außerdem finde ich den Namen auch etwas altmodisch. Ich hätte am liebsten einen exotischeren Namen!

Christine Haha:D
Gast

Also,langsam weiß jetzt ja jeder, dass es kaum ein Mensch schafft, das "e" mitdranzuhängen. Das auch mein Nachname noch dazu scheinbar unverständlich und nicht ohne Schreibfehler schreibbar erscheint, war ich in der Pubertät echt genervt (heute nur,wenn Menschen, die mich ärgern wollen und auf mich herabsehen). Nur hatte ich früher das Problem,dass mich die Jungs in der Grundschule "Pistine" nannten...wie auch immer sie drauf kamen. Nun ja, als Erwachsene mag ich den Namen eigentlich(auch wenn ich mich immer nur schämen kann, dass Christine Neubauer und ich den gleichen Namen haben).
Tini oder Tine nennt mich nur meine Mutter, Freunde Chrissi oder eben Christine.

Jeder hat eine andere Wahrnehmung für schöne Namen, und manche machen schlechte und andere nur gute Erfahrungen, das ist eben nicht vorhersehbar.
Grüße an alle, die gerne Christine heißen!

Elisabeth
Gast

Der Name Christine hat mir schon immer gefallen.

Julia
Gast

Christine ist ein schöner Name

Christine-Margarete
Gast

Ja so heiße ich wirklich, ich werde von meinen asiatischen Verwandten Titin gerufen oder auch Tintin. Von Freunden werde ich nur noch Chrissy gerufen kling auch schöner finde ich. in der Schule hatt es mich immer genervt das die Lehrer mich jedes mal Christina gerufen haben anstatt Christine... Margarete so hieß meine verstorbene Oma ich hätte sie gerne kennengelernt aber sie starb bevor sich meine Eltern kennengelernt haben.

Christine
Gast

Auf meinen Namen bin ich stolz, weil er aussagt, wer ich bin :).

Leonie Christine
Gast

Meine Famliy nennt mich Leonie, aber meine Freunde Crissy.
Blöd ist nur das mir nie jemand glaubt das ich eigendlich Christin heiße, ohne E gesprochen aber mit geschrieben. Meine Mutter mag leider Französiche Namen. Meine arme sis heißt Fleur. Zum glück schreibt man meinen ersten Namen ohne Akzent.

Christine
Gast

Ich mag meinen Namen, vorallem weil ich einen echt coolen Spitznamen habe: Chrissi.
Meine Familie nennt mich Tine, manchmal auch Tinchen. Ich bin sehr zufrieden mit meinem Namen. :))

Christine Engel
Gast

Mein Name ist der beste name.Bei meinen Freunden heiße ich nur Chrissy. Da bin ich stolz drauf.Ich habe viele freunde wo die schwestern Christin oder Christina heißen. Meine freunde wollen auch so heißen.

viele liebe grüße an alle die Christine heißen !♥♥

Miriam Christine
Gast

Ich mag den namen überhaupt nicht!
bin froh, dass meine mum nicht auf die idee kam das noch mit einem bindestrich zu verbinden. so steht es nur auf offiziellen sachen wie perso, führerschein und co. weiß nicht find den klang schrecklich von christine...

jutta
Gast

ich wünschte, ich würde so heißen, immerhin ist der name international anwendbar -.-

Christine
Gast

ich bin 18 und heiße auch so. früher fand ich den namen toll, inzwischen is er.... naja okee. aber da ich tatsächlich christin bin ist es schon in ordnung. ich find nur den klang nicht sehr schön: krüstienö. Außerdem wollen meine lehrer es einfach nicht verstehen, dass ich tatsächlich christine mit ch und e am ende heiße.....grml. mein spitzname ist übrigens chrissi, was wirklich gut zu mir passt ;)

Anne-Kathrin
Gast

Ich finde, wenn man den Namen ohne "e" ausspricht, also wie Christine beim Phantom der Oper, find den Namen sehr schön. :) Klingt sehr romantisch, hat aber was cooles. ;)

Kerstin
Gast

Ich und meine Schwester haben theroretisch den gleichen Namen ;)
Sie heißt Christine & ich heiß Kerstin. In der Bedeutung steht dass Kerstin eine Abwandlung von Christine ist.
Ich finde beide Namen relativ schön.
Vorallem weil es beide Namen nicht so oft hier in der Süd-Pfalz gibt

Ich persönlich
Gast

Finde ChristinE schöner als ChristinA. Zum einen passt das klanglich besser und zum anderen ist es nicht so häufig.

ich
Gast

Mag eigentlich auch keine Spitznamen, aber Opas dürfen das.

Christine
Gast

Es ist wirklich wahr, je älter man wird desto eher mag man den Namen.
Ich hab ihn früher gehasst. Die Spitznamen fand ich immer ganze gut, nur dass mein Opa mich heute noch Tinchen nennt, find ich nicht so gut (ich bin mittlerweile 20).

Liebe Grüße

Celina
Gast

Meine Mutter heißt Christine.
Beste Mutter der Welt

Christine
Gast

Auch ich heiße christine und musste in der schule immer alles daraufhinweisen das ich hinten ein E und kein A habe, das ist schon sehr nervig.
Meine Freunde nennen mich alle chrissi oder chrisi, was ich auch ganz ok finde, obwohl mir persönlich tine besser gefallen würde.
Aber im großen und ganzen bin ich ganz zufrieden mit meinem namen und je älter ich werde (bin jetzt 22) desto besser gefällt mir mein name.

lg christine

:)
Gast

Hallo,meine Schwester heisst auch Christine und ich glaube sie ist sehr zufrieden mit ihm :)
Aber wieso magt ihr ihn nicht?Also ich mag ihn auch sehr gern.Meine Schwester wird manchmal auch Chrissy genannt.Das finde ich i-wie kitchig :P
Ciao :)

Christine
Gast

Ich hasse meibeb namen... kristin- ist schön, christina auch.. nur christine finde ich hört sich so streberhaft an O.o

Jetz nennen mich alle chrissi^^ das is besser^^ kommt auch besser an :D

Ich würde am liebsten Kate heißen...aber englisch ausgesprochen natürlich^^

Chrissi
Gast

C&A --> Christine und Alicia
wir sind ABFs!
HDL Alicia

Alicia
Gast

Meine beste Freundin heißt Christine. Sie ist die Beste!

Christine
Gast

Hey, ich mag meinen namen :D probleme hatte ich damit nie, und er passt zu mir.

Christine
Gast

Naja alle die den namen christine scheiße finden sollten sich damit abfinden obwohl alle mich christiane oder christin oder so nennen bin ich froh üebr so einen namen

Christine
Gast

Ich finde meinen Namen echt toll und bin froh, dass meine Eltern mich so genannt haben.
Ich finde, es ist nicht so ein "Modename", den fast jede 3te Person in meiner Generation trägt, aber auch kein altmodischer, wo jeder, der ihn hört gerade an eine 70-jährige denkt.
Es ist einfach ein klassischer Name, den es schon immer gibt und den man heute immer noch verwenden kann.

Von meinen Freunden werde ich meistens Chriz oder Chrizzl genannt, wobei ich letzteren Spitznamen mittlerweile nicht mehr so gerne höre (aber es hat sich eingebürgert ;-) )

Christine
Gast

Als Kind fand ich den Namen auch nicht so toll, aber Heut zu tage find ich ihn Super. Früher wurde ich immer Tine genannt. Heute manchmal auch noch, oder Stine, auch schon mal Stinna. Was ja gar nicht geht ist, wenn andere fälschlicherweise Christiane sagen. Also ich war immer die einzige Christine in Schule.

Tine
Gast

Also ich kann mich nur anschließen das Christine kein schöner Name ist! Ich hatte auch dieses Problem in der Schule, dass alle das "e" vergessen haben und mich auch zu einer Christin, Christina usw. gemacht haben. Ich finde es einfach echt ätzend das man so viele Spitznamen daraus machen kann! Aber da mich eh alle Tine nennen und ich mich eigentlich auch überall so vorstelle kann ich und werd ich wohl mit leben müssen!

Liebe Grüße an alle

Christine
Gast

Da kann ich nur zustimmen mit 25 Jahren immernoch Tinchen gerufen zu werden ist nicht schön.Und trotzdem können sie es nicht lassen.das mit der strenge ist auch wahr,es klingt einfach viel zu dominant.

Christine
Gast

Bin auch eine christine und muss sagen, dass ich auch nach 22jahren mit diesem namen auf kriegsfuß stehe. erstens muss man ihn ständig von christin oder christina zu christine korrigieren.
werde halt von der familie immer tini genant, aber da die möglichkeiten für spitznamen bei dem namen vielfältig sind hatte jeder nachher seinen eigenen: tini, tine, stine, stini, chris, chrissi, nine usw.
außerdem klingt der name ziemlich streng und harsch. ein christine mit viel gefühl auszusprechen gelingt eigtl. nicht.
werde nun immernoch nur tini von familienmitgliedern genannt und von meinem beruflichen umfeld und meinen freunden bei einem spitznamen meines nachnamens womit ich auch sehr zufrieden bin. also verschont lieber eure kinder und nennt sie nicht christine!

karen
Gast

Meine Omi (Jahrgang '34) heisst so und find en namen irgendwie toll...und ich finde das man diesen namen auch tragen kann und man sich damit nicht schämen muss!!!

Christine
Gast

Ich war schon immer mit diesem Namen zufrieden.
Ich find den schön. Von Freunden und Familie werd ich aber immer Tina genannt und das finde ich auch ok. Aber Christine ist definitiv ein schöner Name ;)

Christine
Gast

Wie man unschwer erkennen kann, bin ich auch eine...

Ich fand den Namen früher eher bescheide, aber mit der Zeit fand ich ihn immer herllicher.

Mein einziges Problem war vor allem in der Schule: In einem Jahrgang (ich sprech jetzt von Abitur) gab es ganze 5! Christin´s bzw. Kristin.. und nur eine Christine... ihr könnt euch denken, mit was ich zu kämpfen hatte.
Jedes mal musste ich meine Lehrer auf das E hinweisen.. klar das ich damit schnell zum Lacher meiner Mitschüler wurde, aber ich bestand halt darauf.. keiner mag es doch, wenn sein, doch eigentlich sehr leicht zu merkender Name verschandelt wird...

@ CAT
Gast

Nein, Christine ist viel schöner, freu dich doch.

CAT
Gast

Ich heisse auch Christine und stand als Kind auf Kriegsfuss mit diesem Namen. Er klingt mir zu lieb und sanft. Inzwischen habe ich mich daran gewöhnt, aber irgendwie passt das E am Ende nicht, ein A waere klangharmonischer.

Christine Sophia
Gast

Hallo.
Ich heiße auch Christine mit Sophia als Zweitnamen. Den Namen mag ich eigentlich, wobei mir Sphia fast ein bisschen besser gefällt, aber ich finde der Name "Christine" ist auch gut, denn er ist nicht zu kurz und nicht zu lang, und cih finde irgendwie, dass er zeitlos elegant ist ;)
Außerdem ist er nicht zu häufig, aber auch so bekannt, dass die meisten ihn kennen (ich kenne auch noch ein paar Christines) und aussprechen können. Wenn jemand meinen Name dann doch irgendwie verwechselt, dann häufig mit Christina, Christin oder auch Christiane (oder auch [kristing] ausgesprochen, wie ich das in Lateinamerika öfters hören musste...)
Ich werde von Familie und Freunden aber eigentlich immer ganz "Christine" gerufen, denn die Spitznamen Chrissy (so nennen mich einige Freunde) und Tine/Tinelein (Verwandtschaft) finde ich wohl okay, aber nicht so schön. Auch Chris wurde ich abgekürzt schon genannt und früher auch Kiki, weil mein Bruder Christine nicht aussprechen konnte...
Liebe Grüße =)

Christine Sophia
Gast

Hallo.
Ich heiße auch Christine mit Sophia als Zweitnamen. Den Namen mag ich eigentlich, wobei mir Sphia fast ein bisschen besser gefällt, aber ich finde der Name "Christine" ist auch gut, denn er ist nicht zu kurz und nicht zu lang, und cih finde irgendwie, dass er zeitlos elegant ist ;)
Außerdem ist er nicht zu häufig, aber auch so bekannt, dass die meisten ihn kennen (ich kenne auch noch ein paar Christines) und aussprechen können. Wenn jemand meinen Name dann doch irgendwie verwechselt, dann häufig mit Christina, Christin oder auch Christiane (oder auch [kristing] ausgesprochen, wie ich das in Lateinamerika öfters hören musste...)
Ich werde von Familie und Freunden aber eigentlich immer ganz "Christine" gerufen, denn die Spitznamen Chrissy (so nennen mich einige Freunde) und Tine/Tinelein (Verwandtschaft) finde ich wohl okay, aber nicht so schön. Auch Chris wurde ich abgekürzt schon genannt und früher auch Kiki, weil mein Bruder Christine nicht aussprechen konnte...
Liebe Grüße =)

Tuba
Gast

Also ich finde Christina klingt gut aber auch Christine klingt gut diese Namen sind ähnlich.

Christine
Gast

Also ich heiße auch Christine und meine Freunde nennen mich immer "chrissi" oder "tine" ich finde diese ausdrücke komisch...am liebsten mag ich immernoch "nine" (so nennt mcih meine schwester) und "christine" find ich auch garnich sooo hüpsch

mfg an alle C H R I S T I N E S und N I N E S :)

Simone
Gast

Meine Schwester heißt auch Christine und findet ihren Namen eig. auch ganz okay. Von ihren Freunden wird sie Chrissi genannt, ich nenne sie Nine (sie sagt None zu mir).

Eric
Gast

Chrsitine ist ein ganz besonderer Mensch für mich, sie ist die wichtigste Frau in meinem Leben, der Name sagt über sie nicht das aus was sie ist, weil sie viel mehr Bedeutung hat als nur diesen Namen.

Celia
Gast

Ich finde den Namen ganz ok! Der Name sagt garnichts über sie. Sie ist aber eine ganz tolle Frau!Ich hab sie ganz doll lieb.

Eric
Gast

Chrsitine ist ein ganz besonderer Mensch für mich, sie ist die wichtigste Frau in meinem Leben, der Name sagt über sie nicht das aus was sie ist, weil sie viel mehr Bedeutung hat als nur diesen Namen.

Christine
Gast

Auch ich mag meinen Namen sehr - allerdings war das als Kind anders.
Bin in Süddeutschland in einer ländlichen Region aufgewachsen und beim Rufen nach mir konnte man den schönen Namen schon abartig verzerren. Von Krißtine ( scharf gesprochen - ich wollte wohl nicht hören ) bis Griesdiene ( äußerst lang gezogen, anscheinend bin ich umhergestreunt) waren viele Zwischennuancen möglich.
Heute bin ich Christine; und Tine für Freunde. Chrissy und Christel wurde ich nie genannt, hätte mir wohl auch nicht gefallen, im nachhinein betrachtet.
Ich kenne allerdings kaum jüngere, die Christine heißen, ( bin Jg. 76) dafür aber viele bis ca. 55 Jahre, die den Namen Christine tragen.

Christine

Yonca
Gast

Hi ihr cristintnen
ich heiß jojo
meine bff heiß cristinte gesbrochen ohne e
sie wird fon allen citty genan sie is gaaaaaaaaaaaaaaaaanz toll

lg jojo

Bämm Der ist blöd xD
Gast

Ich mag den namen christine gar nicht ich heiße so mit 2 vornamen..ich mag ihn gar nicht..mein erster name maria ist viel besser ich mag ihn sehr aber christine..nein danke..naja wems gefällt...haut rein xD =)

Christine
Gast

Ich finde meinen Namen toll und würde ihn nicht gegen einen anderen tauschen. Er hat sich irgendwie mir angepasst und deswegen bin ich oft enttäuscht, wenn ich einer Christine begegne die nicht meinem "Bild von einer Christine" entspricht :-) Aber das ist nur eine Eigenheit von mir. Ich mag meinen familiären Kosenamen Tine, oder Tinele. Christl oder Verwechslungen mit Christina dagegen finde ich grauenvoll. Meine Bekannten nennen mich Christine, meine Affinität zu Kosenamen hält sich in Grenzen.

Christine
Gast

Mir hat meine Name immer schon sehr gefallen. Ich finde, er klingt weich und sehr weiblich. Leider kenne ich kein einziges kleines Kind in meiner Nähe mit diesem Vornamen ... scheint wohl wirklich zur Zeit nicht modern zu sein.. Liebe Grüße, Christine

Christine (wie auch sonst?!)
Gast

Früher fand ich meinen Namen etwas altmodisch und hätte lieber Christina gehießen. Inzwischen mag ich meinen Namen aber sehr und bin froh, Christine zu heißen. Wie viele andere hier schon geschrieben haben, nervt es aber ziemlich, wenn man Christin, Christina, Christiane etc. genannt wird. Freunde haben mich schon seit Kindergartenalter meist Tine oder selten auch Chris gerufen - finde ich OK. Inzwischen bin ich (Bj. 1978) verheiratet, und mein Mann heißt Christian. Zur Vereinfachung bin ich jetzt Tine und er Chris...

Melissa
Gast

Meine Freundin heißt Christine !Sie ist total cool und kann alle Geheimnisse bewahren. Sie selbst aber möchte tite genannt werden , und tite schreibt man klein. Ich weiß, das is etwas komisch.Aber wenn man sich drangewöhnt hat,ist es ganz normal.

Alicia
Gast

Meine freundin heißt christine. wir nennen sie chrissi.
ich mag den namen nicht so sehr. er klingt bissl altmodisch

Elena
Gast

Ich persönlich finde Christina oder einfach nur Christin besser.
Christine klingt irgendwie so altbacken...
Hatte mal ne Christine in der Klasse und die war von ihrem Namen auch nicht gerade begeistert

auch eine Christine
Gast

Eigentlich bin ich ganz zufrieden mit meinem Namen. Mich nervt aber, wenn Leute "Chrischdiene" sagen (wohne in Süddeutschland). Schrecklich!!!

Chrissi
Gast

Meine ABF heißt Nicole so wollt ich eigentlich heißen, in der Schule muss ich mich jez imma mit den "Christin" oda "Christina" abfinden, imma muss ich meinen richtigen Namen durch die Klasse brüllen.

Christine
Gast

Ich mag meinen Namen zwar aba der Spitzname von meiner Tante "Stine" is nich sehr toll, jez nennt der Freund meiner Schwester mich auch so !! Dankeschön an meine Urgroßoma "argg"

Christine
Gast

Also ich mag meinen Namen ja... Aber in der 1. Klasse passte mein Vorname und mein Nachname nie auf das kleine A5 Heft vorne rauf...

Meine Spitznamen sind "Tina" von meiner Familie und "Tine" von meinen Freunden. Eigentlich wollte meine Mutter mich nur Tina nennen. Aber das haben die Behörden Ende der 70ger Jahre noch nicht als alleinstehenden Namen zugelassen. Ein Glück!!!

Luana
Gast

Meine Kollegin wird Stine genannt mit Betonung auf e, schaade tönt so iergendwie doof.

Noch `ne Christine
Gast

Als Kind fand ich meinen Namen nicht so toll, weil er für meinen Geschmack zu brav klang. Ich hätte damals lieber Nicole oder so ähnlich geheißen. Später dann, so mit 16, fand ich ihn ganz gut. Heute bin ich 39 und ganz zufrieden damit, froh, dass ich nicht Nicole heiße! Schade ist, dass so viele in meinem Alter (oder etwas jünger) so heißen.
Wenn man sein Baby heute so nennt, kann man aber sicher sein, dass es im KiGa einen seltenen Namen haben wird!

J. Christine
Gast

(ohne E)

J. Christine
Gast

Meinen 2. Name ist Christine! .. ich mag ihn total!! *-* ... meistens werde ich "J... Christin' " ..angesprochen!! .. (ohne )

Christine
Gast

Auch ich bin eine Christine. Ich finde meinen Namen gut. Heut zu Tage gibt es sicher auch viele tolle Namen aber zu der ZEit als ich gebohren bin war meiner eben was tolles. Ich heiße auch lieber Christine denn wenn ich ein Junge gewurden wäre hieß ich nun Maik was nicht halb so toll ist.
Spitznamen wie CHris, Chrissi oder so mag ich garnicht haben viele versucht aber keiner geschaft mir anzuhängen. Der einzigste SPitzname den ich hab ist Dine und das kommt daher das meine kleine Schwester meinen NAmen nicht aussprechn konnte. Sie nennt mich heut noch so auch einige aus meiner Familie.
Ich finde unseren Namen garnicht so selten ich meiner Schulzeit hat ich in jedem Jahr mindestens eine Christine oder Christin in der Klasse sitzen.
Was ich überhaupt nicht mag ist wenn einer mein "e" vergißt. Es gibt Leute die machen das mit absicht aber dann hör ich auch nicht. (mit absicht)

So Liebe Grüße an alle Christine´s

Christine
Gast

Hey! ich heisse auch christine... =)
mir gefiel der name früher nie, aber jetzt find ich ihn toll!! in meiner 9jährigen karriere als schülerin gab es bis heute nie eine zweite schülerin im schulhaus, die den selben namen trägt/trug wie ich...
grüsse alle christines herzlich

Angelika
Gast

Meine Schwester heißt so, sie wird aber Christl genannt.

Chritine
Gast

Ich bin auch eine Christine...werde aber schon seit der Grundschule Tine genannt...mag ich auch lieber weil Tine schön kurz ist...liebe Grüße an alle christine´s...

tini
Gast

Ich wünsche auch alle ein schönen donnerstag

christin
Gast

Christin ist ein schöner name und man kann auch tini dazu sagen

Christine
Gast

Ich mag unseren Namen, und ich habe schon viele Komplimente dafür bekommen.

Tina
Gast

Eigentlich heiße ich Christine, ich finde den Namen schrecklich und viel zu lang. Tina hat sich schon zu meiner Schulzeit durchgesetzt. Meine Eltern haben mich so genannt, um die "Christin" zu betonen, die ich nie so geworden bin, wie meine Eltern das gerne gesehen hätten. Man sollte vielleicht den Namen seines Kindes nicht nach seinen Erwartungen aussuchen, was oder wie sein Kind später mal werden soll.

:)
Gast

Meine beste freundin heißt christine ich sag immer chrissy oder chris ich mag sie volle kanne wir sind in einer klasse und sitzen nebeneinender hab sie lieb

vanessa sweety
Gast

Also christine der name ist echt voll süß meien a.b.f.f.l heißt so und der name ist echt schön christine mein canim hab dich mega mega doll lieb vergess das bitte nie im leben chritine.r+vanessa.b=abffl 4 ever

Christine
Gast

Ich mag meinen Namen ganz gerne. Allerdings habe ich mich bis jetzt immer gegen Abkürzungen gewehrt. Ist zwar ein langer Name, aber melodischer als Tine oder Chrissi finde ich.
Meine Französischlererin hat mich übrigens gegen alle Proteste immer Christin genannt "das E spricht man im Französischen nicht" Das hatte leider zur Folge das die Hälfte meines Jahrgangs dachte mein Name sei Christin :-(

Christine
Gast

Ich bin Mitte der 70er geboren. Meine Mutter wollte mich unbedingt "Silvia" nennen (wegen der schwedischen Königin...). Aber zum Glück konnten das meine 3 älteren Geschwister verhindern. Sie wollten einen Namen der "chic" klang und der nicht oft war. Auch wenn ich mit meinen Geschwistern nicht so eng verbunden bin - danke!
Die Clique von meinem Mann nennt mich "Christl" und das hasse ich! Ein Bekannter nennt mich "Stine", das geht noch. Aber alles andere ist doof. Die Endung auf "e" ist definitiv besser. Gruß,
Christine

Christine ( wie sonst????? )
Gast

Moinsen,

Ich finde meinen Namen Super, weil den nicht jeder Hat.
Also, nennen Sie Ihr Kind am besten auch so!!!

An alle, die so heißen wie ich...
Ihr seid die geilsten!!!!

Auch eine Christine
Gast

Ich heiße auch Christine, das letzte "e" wird jedoch nicht mit gesprochen. Auf diese Weise wollten meine Eltern vermeiden, dass ich wie das weibliche Mitglied der Kirche ausgesprochen werde. Na, ja.

Christine/Chrisi
Gast

Jaa noch eine Christine ;)

Also den vollständigen Namen mag ich eigentlich nicht wirklich, bin auch erst 16 und ich denk das ihn eher ältere schöner finden..
aber da mich eh alle Chrisi nennen find ichs OK :)

Da gibts wirklich viel schlimmere find ich ^^

Christine
Gast

Ich bin mit meinem Namen sehr zufrieden! Die Geschichte, wie meine Eltern auf den Namen gekommen sind, ist total süß und ich höre sie immer wieder gerne :)
Im Kindesalter habe ich mich selbst immer Tine genannt. Der Spitzname ist teilweise bis heute (hauptsächlich im Familienkreis) geblieben.
Freunde nennen mich Christine, Tine, Tinchen oder Christl - mit diesen Namen kann ich mich voll und ganz identifizieren.
Die einzige Person, die mir den Spitznamen Chrissi geben wollte, war meine Bio-Lehrerin. Dazu kann ich nur sagen: Sie konnte sich nicht durchsetzten ^^ - der Cosename gefällt mir überhaupt nicht!
Meine Tochter wird mit ihrem 1. Namen nicht Christine heißen, aus dem einfachen Grund, dass ich es generell nicht ideal finde, wenn Mutter/Tochter oder Vater/Sohn den selben Rufnamen tragen. Als 2. Name kann ich es mir vorstellen.

Christine
Gast

Naja ob ich über meinen namen so glücklich bin weiß ich nicht genau, aber ehrlich gesgat gibts auch schlimmere. Die meisten merken sich sowieso nich wie ich heiße dann kommt sowas bei raus wie christin, christina ganz schlimm. Aber ich bin sehr glücklich über mein Spitznamen Tine damit hab ich mich angefreundet =)

Christine
Gast

Ich mag meinen Namen sehr und möchte nicht anders heißen. Aber die Abkürzung Chrissy gefällt mir nicht. Lieber Tine oder Tinchen. :)

@ Christine
Gast

Kannst dich doch im Alltag Chris oder Chrissy nennen lassen?

Christine
Gast

Ich mag meinen Namen nicht wirklich... Gut, Christiane fänd ich noch schlimmer, aber der Name ist schrecklich lang. Wenn man dann jemand mit langem Nachnamen heiratet passt die Unterschrift in keine Zeile...

Christine
Gast

Ich mag meinen Namen.
Würde nicht anders heißen wollen! :-)

SABINE
Gast

Ich finde den Namen OK. Meine große Schwester heisst so und ist selber -glaub ich- ganz zufrieden damit. Denn wenn sie ein Junge geworden wäre, dann hätte sie Schorsch (also wohl Georg) heissen sollen. Ob sich unsere Eltern allerdings über die Bedeutung des Namens im Klaren gewesen sind, da hege ich so meine Zweifel, denn sooo religiös sind wir nun auch nicht gerade...

@Nerea
Gast

Gerade das finde ich interessant an dem Namen. Heute enden die meisten Mädchenname mit a oder vielleicht noch mit i.
Andrea

Nerea
Gast

Ich mag namen, die auf e enden nicht. christine find ich nicht schön, christina hingegen schon. wahrscheinlich ist der name bei aber auch einfach vorbelastet^^

Christine
Gast

Tja also ich finde den namen eigentlich recht nett... er wirkt so fröhlich ^^ nur leider sagen die meisten "christina" zu mir.
die spitznamen alle sche*** meiner meinung nach, meiner ist christl ^^

Christine S.
Gast

Ich finde ihn o.k. Es gibt schönere Namen, aber ich glaube das die meisten sich im Laufe ihres Lebens mal einen anderen Namen gewünscht haben. Dass so viele in diesem Forum behaupten ihr Name sei "voll schön hammer geil" oder ihren Eltern auf Knien danken ist ziemlich aufgesetzt und klingt für mich irgendwie nach Mut der Verzweiflung. Christine ist weltweit gebräuchlich. Ich saß mal in einem Zug in Frankreich und im Abteil saßen eine eng. und eine franz. Namensvetterin und dann stieg noch ein Chris dazu. das war sehr spaßig.

A. Christine
Gast

Mein zweitname ist Christine und ich würde lieber so heißen. Alle Christinen, IHR HABT EINEN ECHT TOLLEN NAMEN!!!

Christine
Gast

Gerade das macht unseren Namen doch so schön! Es heißen nicht viele andere so, aber trotzdem kennt ihn jeder.

Christine
Gast

Ich muss sagen das ich eigentlich Stefanie heissen sollte, da aber meiner Patentante damals das Kind an Kindstot starb, was Stefanie hieß, wurde ich Christine genannt und ich bin nicht sehr zufrieden mit dem Namen. Kenne auch keine andere Christine die so heisst.

Christine
Gast

Unser Name hat Stil!

Und wieder mal eine Christine
Gast

Also ich habe deisen namen leider auch und ich mag ihn garnicht den derist sehr altmodisch und ich kenne viele menschen die den namen haben und ich mag auch nicht wirklich die abkürzungen wie chrissi oder tine oder so kp also ich hätte sehr gern ein anderen namen

Noch ne Christine
Gast

Das schlimmste war für mich als Kind (Jahrgang 65) Christina oder noch grausamer Christiane genannt zu werden. Davon gab es aber einige mehr. Christinen in meinem Alter kenne nur 5 oder 6. Dafür schien er Ende der 70er beliebt gewesen zu sein. Bei mir war es ein "Erbname" von Oma und Uroma. Da hätte es mich mit Wilma oder Elsbeth schlimmer treffen können. Jedenfalls ist es ein internationaler und zeitloser Name.

Christine
Gast

Ich heisse so, leider...ich mochte den Namen noch nie. Hab aber keine Vorurteile denen die auch so heissen wie bei anderen Namen.
Ich wurde früher von meinem 8 Jahr jüngerem Bruder Tine genannt, meine Mutter selbst wollte aber immer das Namen vollständig ausgesprochen werden. In der Schule war ich bei Freunden Chris...
Naja, man muss mit der Entscheidung seiner Eltern zufrieden sein...:-)

christiene
Gast

Hallo
Ich weiß nicht wie man diesen namen mögen kann ich heiße auch so nur noch schlimmer das ich hinter dem t mit ie geschrieben werde ich muss das immer und überall sagen damit ich auf wichtige papiere nicht falsch stehe. ich werde auch Tine gerufen ist auch besser so. früher als ich noch zu hause gewohnt habe hat meine mutter imer nur Christiene gerufen wenn sie sauer war fand ich auch blöd. naja mitttlerweile hab ich eine eigene Tochter sie heißt lilly-Michelle mal gucken wann sie anfängt ihren namen nicht zu mögen. Ich glaube so eine phase hat jeder mal.

Christine
Gast

Entdecke gerade Gemeinsamkeiten!
In der Kindheit Tine (die Eltern rufen gerne kurz), in der Pupertät gehasst und später akzeptiert und geliebt.
Aber meine Tochter heißt dennoch Hannah Aurélie.
LG Christine

Chrissi
Gast

Ich heiß auch Christine und find den Namen ganz gut. Er ist nicht so häufig wie Christina...
Chrissi

Christine
Gast

Ich habe meinen Namen lange nicht gemocht, weil er so hart klingt, aber inzwischen habe ich mich mit ihm angefreundet. Vielleicht wird ihn meine Tochter als 2. Namen bekommen, falls ich je eine Tocher bekomme.

Christine
Gast

Dem ersten Kommentar kann ich nur zustimmen.

Christine
Gast

Mittlerweile bin ich auch ganz zufrieden mit meinem Namen. Früher war ich da anderer Meinung.
Ich werde auch immer Tine/Tinchen genannt :-)

die besste freundin von Kristine (Ange)
Gast

Die Krissy ist ne tolle Freundin, ich hab sie voolll lieb.. sie ist einfach immer für mich da ... und der name ist richtig süß genau wie sie ... lieb dich

klafjsdkl
Gast

Was heißt bffl

Vera
Gast

So heist meine beste freundin
ihr name gefällt ihr nicht
ich weiß echt nicht was sie gegen ihn hat
ich währ echt happy wenn ich so heißen würde
übrigens ich nenn sie auch immer tine
Tine HaB DiCh So DaMn LiEpP
B.F.F.L 4-ever and longer
NeVeR WaNnA LoSe YoU *kIs$* ; )

Miriam
Gast

Ich finde den namen schön und cool..

Jolanda
Gast

Mir gefällt Christina besser, ich finde Mädchennamen die auf a enden schöer

Viktoria
Gast

Meine jüngere Schwester heißt so. Gefiel uns damals jedenfalls besser als Christina, ist viel zu häufig und altbacken.
Meine Schwester würde aber lieber Viktoria heißen ;o)

Tine (Christine)
Gast

Früher mochte ich meinen namen nicht. Ich habe mich selbst als kleinkind als "tide/tine" bezeichnet und der name ist mir geblieben. Mittlerweile (ich bin erst 17 ;) ) bin ich wirklich zufrieden damit. Meine freunde nennen mich tine/(tinchen)und mir gefällt das gut, und viele sagen es würde auch zu mir passen. Ich bin froh, dass ich nicht christina oder christiane heiße, die namen gefallen mir überhaupt nicht, zu viele silben, bzw. die -a-endung gefällt mir nicht so gut.
lg tine

Raphaela
Gast

So wird meine Kleine mal heißen! Nur in der französischen Schreibweise! "Christiné"

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Mit Senden Deines Beitrags erkennst Du unsere AGB an und erklärst Dich mit der Netiquette einverstanden.

Kommentare zu anderen Vornamen

Jungenname Melvin

Kommentar von e.t.

Hallo Finde es sehr interessant, dass die meisten den Namen Melvin mit dunkelhäutigen Menschen in Verbindun...

Jungenname Silas

Kommentar von Barbara

Ich war damals (mit 11 :-) natürlich auch total in Patrick Bach als Silas auf seinem schwarzen Pferd verkna...

Mädchenname Natalia

Kommentar von natalja

Man muss die menschen kennen egal wie sie heißen nur weil amnche sch***e sagen.. erst mal bedeutung rausfin...

Vornamen nach Sprache und Herkunft

Zur Vornamensuche nach Sprache und Herkunft

Du bevorzugst amerikanische Namen oder magst den Klang des Nordfriesischen? Unser Bereich zur Sprache und Herkunft gibt Dir die Möglichkeit, ganz gezielt nach einem europäischen oder internationalen Vornamen für Dein Kind zu suchen.

Heutige Namenstage

Zu den Namenstagen

Wir gratulieren allen Menschen mit dem Vornamen Adelheid, Ado, Albine, Alice, Alicia, Dankrad, Dirk, Elke, Heidi, Noah, Noah, Reinhold und Sturmius ganz herzlich zu ihrem heutigen Namenstag!

Auch diese Vornamen könnten Dich interessieren