Margarita

  • Rang 1404
  • 186 Stimmen
  • 1 x Liebling
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine Lieblingsliste aufnehmen und somit Einfluss auf unsere Mitglieder-Charts nehmen.
  • 0 x No-Go
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine No-Go-Liste aufnehmen.
  • 39 Kommentare
Herkunft
Herkunft hinzufügen/bearbeiten
Bedeutung
Bedeutung hinzufügen/bearbeiten
  • griechisch
  • persisch
  • russisch
  • spanisch
griechisch/persisch: "die Perle", "Tautropfen im Mondlicht"
russische, spanische und italienische Form von Margareta
hl. Margareta von Antiochia (Namenstag 20.06.)
Schutzheilige der Bauern und der Gebärenden
Länge | Silben Silbentrennung Endungen
9 Zeichen | 4 Silben Mar-ga-ri-ta -arita (5) -rita (4) -ita (3) -ta (2) -a (1)
Palindrom Kölner Phonetik Soundex Metaphone
Atiragram 67472 M626 MRKRT
Morsecode Schreibschrift
-- ·- ·-· --· ·- ·-· ·· - ·- Margarita
Margarita buchstabiert (nach Buchstabiertafel DIN 5009)
Martha | Anton | Richard | Gustav | Anton | Richard | Ida | Theodor | Anton
Margarita in Fingersprache für Gehörlose (Fingeralphabet)
Margarita in Fingersprache für Gehörlose
Männliche Form
Männliche Form hinzufügen
Spitznamen
Spitznamen hinzufügen
Namenstage
Namenstag hinzufügen
  • Keine Angabe
  • Maga,
  • Mäggi,
  • Magi,
  • Mags,
  • Mar,
  • Margi,
  • Margo,
  • Mary,
  • Meg und
  • Rita
  • 22. Februar und
  • 16. November
Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Margarita
Bekannte Persönlichkeit hinzufügen
  • Margarita Mamun (Rhythmische Sportgymnastik aus Russland)
  • Margarita Woloschin (Russische Malerin & Autorin, voller Name Margarita Wassiljewna Woloschin-Sabaschnikow)
Beliebteste Doppelnamen mit Margarita
Varianten des Namens
Variante hinzufügen
Ähnliche Vornamen
  • Keine Angabe
Beliebtheitsentwicklung des Mädchennamen Margarita
Rang 164 im August 2015
Rang 163 im September 2015
Rang 0 im Oktober 2015
Rang 0 im November 2015
Rang 0 im Dezember 2015
Rang 191 im Januar 2016
Rang 179 im Februar 2016
Rang 166 im März 2016
Rang 162 im April 2016
Rang 167 im Mai 2016
Rang 159 im Juni 2016
Rang 149 im Juli 2016
Rang 143 im August 2016
Rang 0 im September 2016
Rang 157 im Oktober 2016
Rang 167 im November 2016
Rang 149 im Dezember 2016
Rang 0 im Januar 2017
Rang 161 im Februar 2017
Rang 169 im März 2017
Rang 141 im April 2017
Rang 161 im Mai 2017
Rang 144 im Juni 2017
Rang 157 im Juli 2017
Rang 151 im August 2017
Rang 152 im September 2017
Rang 0 im Oktober 2017
Rang 0 im November 2017
Rang 147 im Dezember 2017
Rang 0 im Januar 2018
Rang 0 im Februar 2018
Rang 176 im März 2018
Rang 0 im April 2018
Rang 0 im Mai 2018
Rang 155 im Juni 2018
Rang 162 im Juli 2018
Rang 168 im August 2018
Rang 160 im September 2018
Rang 0 im Oktober 2018
Rang 0 im November 2018
Rang 145 im Dezember 2018
Rang 182 im Januar 2019
Rang 152 im Februar 2019
Rang 157 im März 2019
Rang 139 im April 2019
Rang 160 im Mai 2019
Rang 137 im Juni 2019
Rang 130 im Juli 2019
Aug Dez Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan
2015 2016 2017 2018 2019
  • Bester Rang: 130
  • Schlechtester Rang: 334
  • Durchschnitt: 202.80

Diese Grafik zur Beliebtheitsentwicklung des Namens Margarita stellt dar, wie sich dessen Beliebtheit bei den Besuchern von Baby-Vornamen.de im Laufe der Jahre verändert hat. Die Beliebtheit des Vornamens wird dabei durch den im jeweiligen Monat erreichten Rang auf Grundlage der abgegebenen Stimmen bestimmt.

Geburten in Österreich mit dem Namen Margarita seit 1984
Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
629 124 Statistik Austria 2016

Erläuterung: Der Name Margarita belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 629. Rang. Insgesamt 124 Neugeborene wurden seit 1984 so genannt.

Land wählen:
Platzierungen von Margarita in den Vornamencharts von England und Wales
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1996
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1997
Platz 3848 in den offiziellen Vornamencharts von 1998
Platz 3900 in den offiziellen Vornamencharts von 1999
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2000
Platz 2783 in den offiziellen Vornamencharts von 2001
Platz 2301 in den offiziellen Vornamencharts von 2002
Platz 3099 in den offiziellen Vornamencharts von 2003
Platz 4598 in den offiziellen Vornamencharts von 2004
Platz 2247 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 3116 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 2627 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 1815 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 2326 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 1815 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 1489 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 2969 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 2460 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 3514 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 2705 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
1996 1999 2000 2009 2010 2015
  • Bester Rang: 1489
  • Schlechtester Rang: 4598
  • Durchschnitt: 2800.71

Dargestellt sind hier die Platzierungen des Vornamens Margarita in den offiziellen Vornamen-Hitlisten von England und Wales, die jedes Jahr vom Office for National Statistics veröffentlicht werden. Die vollständigen Top 30 Vornamencharts von England und Wales findest Du auf unserer Seite "Beliebteste Vornamen in England".

Land wählen:
Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • 15.9 % 15.9 % Baden-Württemberg
  • 9.5 % 9.5 % Bayern
  • 7.9 % 7.9 % Berlin
  • 1.6 % 1.6 % Hamburg
  • 4.8 % 4.8 % Hessen
  • 7.9 % 7.9 % Niedersachsen
  • 36.5 % 36.5 % Nordrhein-Westfalen
  • 7.9 % 7.9 % Rheinland-Pfalz
  • 6.3 % 6.3 % Sachsen
  • 1.6 % 1.6 % Sachsen-Anhalt
  • 50.0 % 50.0 % Bern
  • 50.0 % 50.0 % Zürich

Dein Vorname ist Margarita? Dann wäre es klasse, wenn Du uns hier Deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Häufigkeitsverteilung der Geburtsjahre aus unserer Erhebung von Personen mit dem Namen Margarita
Statistik der Geburtsjahre des Namens Margarita

Deine Meinung ist gefragt!

Wie gefällt Dir der Name Margarita?
sehr gut 1 2 3 4 5 6 ungenügend
Gesamtnote: 1.5 6 5 4 3 2 1
Passt der Vorname Margarita zu einem ...
Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?
Passt zu einem deutschen Nachnamen (53.3 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (43.3 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (43.3 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (20.0 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (43.3 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (30.0 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (20.0 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (46.7 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (76.7 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (80.0 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (63.3 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (63.3 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (60.0 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (56.7 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (13.3 %)

Subjektives Empfinden des Vornamens

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Margarita ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen Margarita in Verbindung bringen.

bekannt (68.9 %) modern (60.7 %) wohlklingend (82.8 %) weiblich (89.3 %) attraktiv (84.4 %) sportlich (62.3 %) intelligent (82.0 %) erfolgreich (82.0 %) sympathisch (78.7 %) lustig (71.3 %) gesellig (71.3 %) selbstbewusst (80.3 %) romantisch (78.7 %)
von Beruf
  • Künstlerin (4)
  • Managerin (2)
  • Schauspielerin (2)
  • Laborassistentin (2)
  • Malerin (2)
  • Sekretärin (1)
  • Pizzabäckerin (1)
  • Leitende Angestellte (1)
  • Verkäuferin (1)
  • Flugbegleiterin (1)
  • Zahnärztin (1)
  • Lehrerin (1)
  • Anwältin (1)
  • Metzgerin (1)
  • Bürokauffrau (1)
  • Tänzerin (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Margarita und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

unbekannt bekannt
altbacken modern
nicht wohlklingend wohlklingend
weniger weiblich sehr weiblich
unattraktiv attraktiv
unsportlich sportlich
nicht intelligent intelligent
erfolglos erfolgreich
unsympathisch sympathisch
ernst lustig
zurückgezogen gesellig
schüchtern selbstbewusst
unromantisch romantisch
von Beruf

Kommentare zu Margarita

Margarita
Gast

Also ich liebe meinen Namen, vorallem weil keiner diesen Namen trägt und wegen seiner tollen Bedeutung! Nun, da viele ihre Erfahrungen mit ihrem Namen hier schildern, beschloss ich ebenfalls meinen Senf dazu zu geben.

Also, mir wurde zwar nie gesagt warum ich so bennant wurde, aber ich konnte eine Theorie aufstellen: Meine Oma hieß Margareta, ihre Tochter (meine Tante) heißt Margarete, nun ist meine Vermutung das mein Vater es so entschieden hat, da es bei uns in der Famillie üblich ist, dass alle den gleichen Namen bekommen, aber er es nicht zu 100% gleich haben wollte.

In meiner Schulzeit wurde ich von meinen Klassenkameraden Maggi oder Maga genannt. Blöde Fragen bzw. Anmerkungen wegen der Pizza konnte ich meist nur von Fremden hören, außer von meiner besten Freundin, sie nennt mich schon seit dem wir uns kennengelernt haben "Pizza", stört mich aber bei ihr nicht haha

Was mir allerdings auffällt ist, das Männer meinen der Anmachspruch "Also Margarita Pizza ist meine Lieblingspizza, aber du bist besser" wäre der coolste und netteste, Da Frage ich mich oft ob die dies echt Ernst meinen mit dieser Frage haha

Zusammenfassen kann ich sagen, dass ich bis jetzt nur positive Meldungen zu meinem Namen hören konnte wenn ich neue nette Menschen kennen gelernt habe.

Margarita
Gast

Ich mag meinen Namen. Er klingt so vornehm. Königin Margarita. Und hat eine schöne Bedeutung - Perle.

Margarita (32J.)
Gast

Es ist schon erstaunlich zu lesen, welche Erlebnisse und Gefühle mit diesem Namen verbunden sind... So gut wie alle haben etwas leicht traumatisierendes damit erlebt. Hoffentlich ändert sich die Bedeutung des Namens nicht irgendwann in "Trauma".
Meine Erlebnisse waren euren sehr ähnlich. Als Kind dachte ich nur: wie konnten meine Eltern so grausam sein und mir so einen Namen geben? Egal in welcher Menschengruppe ich mich befand gab es keinen der so hieß wie ich. In der Schule, wo fast jedes Mädchen Sandra, Daniela, Sarah oder Jessica hieß fühlte ich mich wie ein Fremdkörper und wurde dementsprechend auch getriezt. Ich habe meinen Namen gehasst, weil er so anders war und meine Altersgenossen es zum Anlass genommen hatten mich zu erniedrigen.
Je älter ich wurde, desto mehr kam ich mit meinem Namen klar, desto mehr fing ich an ihn sogar zu lieben. Ich finde ihn schön, weiblich, romantisch, ja sogar sexy. Hast du schon mal eine spanische Person diesen Namen aussprechen hören? Es hört sich leidenschaftlich an, wie Feuer. In meinen Ohren klingt das wie Musik. In der deutschen, so auch englischen Aussprache klingt der Name eher hart, nicht gerade erfreulich, doch aus dem Ursprungsland, wunderschön.
Doch am meisten erfreut mich die Bedeutung des Namens. Perle. Eine Art von Juwel. Eine schöne Rarität. So einzigartig, dass nicht jeder das Glück hat es zu besitzen. Auch die Entstehung passt zu meinem Empfinden: ein Fremdkörper, der in die Muschel gelangt und dann mit einer runden Schicht nach der anderen zum schönsten Schmuckstück geformt wird. Frauen lieben es sich damit zu verschönern und Männer benennen Essen und Trinken (das ihnen kostbarste auf dieser Welt) nach uns. Etwas, dass ihnen wohltuend auf der Zunge zergeht.
In der indischen Übersetzung heißt es sogar "Kind des Lichts". Ich empfinde es wahrlich als einen Segen/Glück diesen Namen zu tragen. Ich frage mich nur wie schön und einzigartig die Frau gewesen sein muss, der man so eine Bedeutung verliehen hat.
An alle meine Namensschwestern: Tragt diesen Namen mit Ehre und lasst euch mit ihrer Schönheit kleiden! Vergesst nicht zu leuchten!

Margarita
Gast

Früher als ich jünger war, hatte ich sehr starke Probleme mit dem Namen. Ich wurde im Kindergarten immer Rita genannt, weil meine Familie mich auch so nennt und der Name kurz und knapp ist. Aber dann ab der Grundschule kannten mich alle unter den Namen Margarita und dann ging es los. Immer wurde man mit der Pizza verglichen. In der 3ten Klasse musste ich ein Referat halten und ich habe als Thema meinen Namen genommen, ich habe meinen Mitschülern erzählt, woher der Name kommt und wieso. Dann hörte es auf, aber ging in der Realschule weiter ..
Auch jetzt, ich bin 20 Jahre alt, kommen manche mit einem dummen Spruch und denken, sie seien witzig. Aber der beste Spruch war immer noch "Wieso haben deine Eltern dich nicht gleich Salami genannt?" ..

Jetzt bin ich älter und ich bin froh, keinen Standard Namen zu haben, mein Name ist einzigartig und hier in der Umgebung heißt niemand so. Jeder kennt mich unter diesen Namen und er ist schön! Alle die Margarita heißen müssen stolz sein❤️

Katrin
Gast

Die Pizza wurde ausschließlich in den Nationalfarben für die Königin Margherita hergestellt, aus Anlaß ihres Besuches in Neapel. Da ist kein manko, sondern eine hohe Ehre.

Margarita
Gast

Als Kind hab ich meinen Namen gar nicht gern gehört man wurde von den Mitschülern immer hoch genommen.. dennoch von Zeit zu Zeit hab ich ihn lieben gelernt! Jeder der den Namen hört bleibt er sofort! Sogar wenn manche betrunken sind!:) einfach mal cool denn Spuch sagen: ich heisse wie ein Cocktail! yeah Fiesta!!!

Mitglied Marianne ist offline - zuletzt online am 16.02.19 um 18:57 Uhr
Marianne

Meine pfarrerin heisst margarita, als sie sich bei uns im

Margarita
Gast

Ich heiße Margarita und bin stolz drauf. Kommentare wie "margarine", "Pizza" usw können einen SEHR verletzten. Aber das nur in den Junen Jahren! Nun bin ich schon 14 Jahre und mag meinen Namen. Er ist außergewöhnlich. Damals, in der Grundschule, würde ich wegen meinem Namen gehänselt. Und mich hat das EXTREM belastet. Ich wurde für MEINEM NAMEN verurteilt! Klingt das nicht idiotisch? Es ist einfach nur kindisch, wenn man sowas macht.
Wäre die Pizza nicht (die außerdem ganz anderes geschrieben wird) würde jeder den Namen mögen! Als ich im Ausland war fand JEDER meinen Namen schön! Und in Deutschland denkt jeder an diese Pizza. Aber hey, etwas wurde nach meinem Namen benannt! Und die anderen Namen nicht, liege ich etwa im Nachteil? also ich finds eigentlich ganz cool:) und um ehrlich zu sein, ich bin russin und im russichen klingt der Name viel schöner, da man das "r" rollt👋🏻

Jessica
Gast

Ich finde denn namen wunderschön, meine beste freundin heist Magarita, aber sie will nicht so genannt werden :( ich finde denn namen aber total toll :) Sie will "Rita" genannt werden.

Margarita
Gast

Tja... ich bin auch Margarita und ich liebe meinen Namen! ich finde: es ist mit Abstand einer der Schönsten, weil es so selten, wandelbar und exotisch ist. Ich bin mir sicher er verleiht seine Eigenschaften und die viele Bedeutungen auch seiner Trägerin. Fast alle in meiner Umgebung versuchen meinen Naman zu "verstümmeln" - Mäggie, Rita und und und... Ich haße es! Ich bin stur und stelle mich immer mit meinem vollen Namen vor: Ich heiße Margarita, aber nicht so wie die Pizza, sondern wie der Coctail mit Tequilla! xD

Pumycuk
Gast

Ich heiße Margarita und mag meinen Namen. Ob ich al Kind geärgert wurde?- Sie haben es versucht, aber ich war schlagfertiger! Ich stelle mich grungsätzlich als Rita vor und selbst meine Mutter hat mich nie Margarita genannt. Aber der Volständigkeithalber gehört das "Marga-" für mich dazu. Es klingt seriös, wenn man sich auf Arbeit vorstellt und Männer stehen auch auf exotische Namen!
Ich kenne einige Margaritas, alles sehr elegante, extravagante und sexy Frauen. Der Name trägt auch zur Persönlichkeit des Kindes bei...

ruthmiriam
Gast

Sehr schön und klangvoll.

Margarite
Gast

Mein Name ist Margarite (Ja mit e) und da der hier keinen Thread für den Namen gibt, schreibe ich mit etwas zu "Margarita", da einer meiner Spitznamen Margarita war.

Kurz gesagt: Ich habe den Namen gehasst. Er war viel zu lang (Ich habe deswegen ein kleines Grundschultrauma haha) und es wurden alle möglichen Abwandlungen davon gemacht, dass nach einer weile sogar meine Spitznamen Spitznamen hatten. Und schon allein, weil ich ja nicht mal MargaritA heiße, wird er grundsätzlich falsch geschrieben.

Dennoch, jetzt da ich älter bin, finde ich den Namen wirklich schön (Ändert nichts daran, dass er immer noch falsch geschrieben wird). Er hat etwas elegantes und wie viele schon sagten exotisches. Irgendwo muss ich auch sagen, da meine Eltern mir diesen Namen gaben, kann ich ihn nicht mehr hassen. Schon allein aus Respekt vor meinen Eltern.

Ich würde sagen, dass man ein kleines Risiko eingeht, wenn man sein Kind "Margarita" benennt, da dieser Name wirklich viel Spielraum für Hänseleien und dergleichen gibt. Es kann sein, dass sie den Namen hassen, oder lieben wird. Oder wie in meinem Fall, wenn sie älter wird den Namen beginnt zu lieben. :)

@Loool
Gast

Die Pizza wird ganz anders geschrieben. Margherita nämlich.
Zudem keine ich zwei Margaritas (beide Italienerinnen) die seeehr freundlich sind!

Looool
Gast

Also ich heiße Margarita, mein Bruder Salami und meine Schwester Thuna-Fishy.. -.-
Watn bescheuerter Name....

Hallo
Gast

Das Mittelalter am Apparat. Wir wollen diesen Namen zurück.

Meine Schwester heißt so. Hässlicher Name. Marina ist viel besser.

Margarita
Gast

Also ich mag meinen Namen sehr. Es ist ein besonderer Name der nicht oft vorkommt. Ich wurde auch nach meiner Ururoma benannt. Klar früher in der Grundschule wurde die Pizza oft erwähnt, aber ehrlich gesagt musste ich eher darüber schmunzeln, da der Name ganz anders geschrieben wird und nichts damit zu tun hat. Jetzt werde ich oft Maggie oder Rita genannt , weil es im Berufsalltag einfach praktischer ist. Aber mit ist es lieber wenn man mich beim richtigen Namen nennt.

Eliana
Gast

Margarita klingt so schoen und weiblich, der name gefaellt mir richtig gut. er ist viel schoener als margarete.

Margarita
Gast

Ich hasse meinen Namen .
Seit der Grundschule kommen dumme Sprüche wie '' Essen deine Eltern so oft Pizza oder wieso heißt du so? ''. Meine Familie nennt mich 'Rita ' den namen mag ich , ich würd mein Namen auch gern umändern in Rita . Meine Freunde aber nennen mich Magga . Mh, also , alle nennen mich fast so , aber ich weiß selber nicht ob ich ihn so mag , irgendwie wär mir Magii oderso viel lieber ..

Margarita
Gast

Ich finds traurig, dass mein Name nicht mal hier richtig geschrieben werden kann. Wer hat das denn geschrieben? In der Grundschule haben Klassenkameraden meinen Namen so wie hier geschrieben...

Maya
Gast

Ich finde den Namen schön,da ich immer dabei an Margeriten denken muss!

bella
Gast

Ich finde den namen als zn toll,und die bedeutung find ich super Spanisch=Gänseblümchen super!!!

Mäggy
Gast

Alsoo ich heiße auch Margarita...aba ich kann meinen
Namen nicht ausstehen...ich finde ihn viiiiel zu lang
& umständlich...daher ist mein Rufname ''Mäggy''
oder auch ''Rita''...aber ''Mäggy'' mag ich viel mehr & er passt auch gut zu mir...

Chantall
Gast

Ein Schöne Name! sehr Exotisch!!!!!!!!
Mann denkt an Sonne, Sommer waoooooooo

Turkija
Gast

Margarita??? Jetzt hab ich hunger.

Ina
Gast

Der dritte Name unserer Tochter. Nach den Omas benannt (heißt Margarita und Margarete). Super schöner Name, der nebenbei etwas an einen Cocktail erinnert. Daher kam er für uns auch nicht unbedingt als Rufname in Frage... ;-)

Gast

Hört sich sehr weiblich an! Allerdings würde ich den Namen nicht vergeben.

Margarita
Gast

Finde meinen namen eigentlich ganz gut...
und finde es immer lustig wenn einer mich fragt heißt du wirklich margarita? wie die pizza? so bleibt man in erinnerung^^

Margarita
Gast

Ich find den namen zwar schön,aber in der schule wärde ich immer pizza gennat und das nervt

Margarita
Gast

Ich kann nur sagen das ich diesen Namen sehr liebe allein wegen den ganzen Bedeutungen!!

Und an alle die immer sofort an Pizza denken und den Namen deswegen nicht mögen:
Wisst ihr eigentlich wie diese Pizza zu ihrem Namen kommt?
Sie wurde so genannt weil der italienischen Königin Margherita eine Pizza die in Palast geliefert wurde besonders gut schmeckte. Sie war mit Basilikum (grün), Mozzarella (weiß) und Toamten (rot) belegt.

So und jetzt sagt noch einmal jemand gegen diese Pizza!
Ich liebe sie und esse nur sie!!

Margarita
Gast

Ich finde diesen Namen wunderschön allein, dass der Name schon Perle bedeutet und die Blume nach uns benannt wurde. Wir haben sogar eine eignene Insel die Isla de Margarita heißt und ein tollen Margarita Cocktail. Meine Freunde nennen mich Meggy, Magrit, Mogrit, Pizza was eig gar nicht stimmt und dann kommen noch so dumme sprüche wie schmeckst du so gut wie die Pizza. Und den sptiz Namen Maya finde ich super toll.

Mfg Margarita ^-^

nadja
Gast

Ich liebe den Namen für mich hörtes sich gar net altmodisch an,der Name schön und Temperamentvoll!!!!!!!

Margarita
Gast

Ich bin kein großer Fan von meinem Namen, hört sich so altmodisch an, ich komme viel besser mit der abkürzung klar>Mäggi
Hab mir sogar schon übelegt ihn zu ändern

margarita
Gast

Ich heiße margarita nach meiner uroma benannt aus dem griechischen. leider können viele den namen nicht richtig betonen.
ich selber finde den namen sehr schön, er passt zu mir als südländerin.

@kleines Mäuschen
Gast

Also mir gefällt der name sehr gut !
meine stimme hast du :)

Kleines Mäuschen ;)
Gast

Schade, Margarita ist echt ein schöner Name, aber man kann ihn wohl nicht vergeben, weil alle gleich an die Pizza denken, so wie Minka....Jamie.....:(
@Minka: Die Pizza wird übrigens wirklich Margherita geschrieben! ;)
Findet denn hier irgendjemand den Namen schön und vergebbar?

......
Gast

Also ich kenne den namen aus dem portugiesischenund da liegt die betonung auf dem "i" und das t wird ganz weich ausgesprochen, fast wie "d".....ich finde das wunderschööööön

minka trottel
Gast

Also genauer genommen schreibt man das margherita du banause, wenn schon italienisch, dann auch bitte richtig!

Minka....Jamie....
Gast

Pizza gefälligst? Heute zum Sonderangebot Pizza-Margarita!

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Kommentare zu anderen Vornamen

Jungenname Gianni

Kommentar von Gianni

Gianni ist die Abkürzung von Giovanni und die Kurzform von Johannes =Hans (s.a. Ian, Sean, Juan, etc).

Mädchenname Zoe

Kommentar von Johanna

Hi! Ich bin keine Schlaumeierin, ich finde es nur lächerlich, wie toll sich manche Leute (Contra Zickenterr...

Jungenname Romeo

Kommentar von @Julia

ja das find ich schon komisch da denkt ja jeder du bist in deinen sohn verknalt. und dein sohn wird dann si...

Vornamen nach Sprache und Herkunft

Zur Vornamensuche nach Sprache und Herkunft

Du bevorzugst amerikanische Namen oder magst den Klang des Nordfriesischen? Unser Bereich zur Sprache und Herkunft gibt Dir die Möglichkeit, ganz gezielt nach einem europäischen oder internationalen Vornamen für Dein Kind zu suchen.

Heutige Namenstage

Zu den Namenstagen

Wir gratulieren allen Menschen mit dem Vornamen Christoph, Ebba, Elvira, Gregor, Josef, Ludwig und Patricia ganz herzlich zu ihrem heutigen Namenstag!

Auch diese Vornamen könnten Dich interessieren