Minna

  • Rang 1074
  • 530 Stimmen
  • 3 x Liebling
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine Lieblingsliste aufnehmen und somit Einfluss auf unsere Mitglieder-Charts nehmen.
  • 0 x No-Go
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine No-Go-Liste aufnehmen.
  • 116 Kommentare
Herkunft
Herkunft hinzufügen/bearbeiten
Bedeutung
Bedeutung hinzufügen/bearbeiten
  • althochdeutsch
  • finnisch
Kurzform von Wilhelmina, auch als Kosename genutzt wegen der Nähe zu "Minne = die Liebe" (althochdeutsch oder mittelhochdeutsch) auch Kurzform von Hermine
(die Heimatliche ?)

Deutungen anderer Länder:
Persisch: Strohröschen (Trockenblume)
Der Name bedeutet wörtlich übersetzt Liebe, weil der Legende nach Adam in Mekka im Paradies zu sein wünschte. Aus dem Arabischen.
im Afghanischen bedeutet Mina "Weinkrug" und ist ein verbreiteter Mädchenvorname
Auf Afghanisch (Pashtu) bedeutet der Name: Liebe
Türkisch: Blume
Kurdisch: Blume
Koreanisch: schöner Schmetterling
Thailändisch: März
Persisch: Himmel
Arabisch: von Gott gegeben
siehe Bedeutung Mina
Länge | Silben Silbentrennung Endungen
5 Zeichen | 2 Silben Min-na -inna (4) -nna (3) -na (2) -a (1)
Palindrom Kölner Phonetik Soundex Metaphone
Annim 66 M500 MN
Morsecode Schreibschrift
-- ·· -· -· ·- Minna
Minna buchstabiert (nach Buchstabiertafel DIN 5009)
Martha | Ida | Nordpol | Nordpol | Anton
Minna in Fingersprache für Gehörlose (Fingeralphabet)
Minna in Fingersprache für Gehörlose
Männliche Form
Männliche Form hinzufügen
Spitznamen
Spitznamen hinzufügen
Namenstage
Namenstag hinzufügen
  • Wilhelm
  • Mi,
  • Michen,
  • Minchen,
  • Mini,
  • Minnie,
  • Minns und
  • Minsi
  • Keine Angabe
Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Minna
Bekannte Persönlichkeit hinzufügen
  • Minna Cauer (Pädagogin, Aktivistin im radikalen Flügel der bürgerlichen Frauenbewegung)
  • Minna von Barnhelm (Figur aus Lessings Drama "Minna von Barnhelm")
  • Minna von Horneck (war eine adelige und Namensgeberin der heutigen Minneburg)
  • Minna Wagner (Deutsche Schauspielerin und die erste Ehefrau Richard Wagners)
Beliebteste Doppelnamen mit Minna
Anagramme
Beliebtheitsentwicklung des Mädchennamen Minna
Rang 157 im Mai 2015
Rang 142 im Juni 2015
Rang 154 im Juli 2015
Rang 141 im August 2015
Rang 138 im September 2015
Rang 137 im Oktober 2015
Rang 159 im November 2015
Rang 130 im Dezember 2015
Rang 160 im Januar 2016
Rang 153 im Februar 2016
Rang 163 im März 2016
Rang 147 im April 2016
Rang 140 im Mai 2016
Rang 125 im Juni 2016
Rang 127 im Juli 2016
Rang 129 im August 2016
Rang 141 im September 2016
Rang 139 im Oktober 2016
Rang 151 im November 2016
Rang 127 im Dezember 2016
Rang 156 im Januar 2017
Rang 129 im Februar 2017
Rang 152 im März 2017
Rang 127 im April 2017
Rang 130 im Mai 2017
Rang 115 im Juni 2017
Rang 120 im Juli 2017
Rang 128 im August 2017
Rang 136 im September 2017
Rang 137 im Oktober 2017
Rang 152 im November 2017
Rang 138 im Dezember 2017
Rang 148 im Januar 2018
Rang 146 im Februar 2018
Rang 162 im März 2018
Rang 130 im April 2018
Rang 134 im Mai 2018
Rang 140 im Juni 2018
Rang 146 im Juli 2018
Rang 150 im August 2018
Rang 145 im September 2018
Rang 158 im Oktober 2018
Rang 148 im November 2018
Rang 135 im Dezember 2018
Rang 143 im Januar 2019
Rang 138 im Februar 2019
Rang 148 im März 2019
Rang 128 im April 2019
Mai Dez Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan
2015 2016 2017 2018 2019
  • Bester Rang: 115
  • Schlechtester Rang: 310
  • Durchschnitt: 176.95

Diese Grafik zur Beliebtheitsentwicklung des Namens Minna stellt dar, wie sich dessen Beliebtheit bei den Besuchern von Baby-Vornamen.de im Laufe der Jahre verändert hat. Die Beliebtheit des Vornamens wird dabei durch den im jeweiligen Monat erreichten Rang auf Grundlage der abgegebenen Stimmen bestimmt.

Geburten in Österreich mit dem Namen Minna seit 1984
Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
934 62 Statistik Austria 2016

Erläuterung: Der Name Minna belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 934. Rang. Insgesamt 62 Neugeborene wurden seit 1984 so genannt.

Land wählen:
Platzierungen von Minna in den Vornamencharts von England und Wales
Platz 3126 in den offiziellen Vornamencharts von 1996
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1997
Platz 2165 in den offiziellen Vornamencharts von 1998
Platz 1805 in den offiziellen Vornamencharts von 1999
Platz 1475 in den offiziellen Vornamencharts von 2000
Platz 2783 in den offiziellen Vornamencharts von 2001
Platz 2301 in den offiziellen Vornamencharts von 2002
Platz 1996 in den offiziellen Vornamencharts von 2003
Platz 2112 in den offiziellen Vornamencharts von 2004
Platz 3970 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 2320 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 3218 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 2292 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 5556 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 3533 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 3185 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 3285 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 4739 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 2464 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 3615 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
1996 1999 2000 2009 2010 2015
  • Bester Rang: 1475
  • Schlechtester Rang: 5556
  • Durchschnitt: 2944.21

Dargestellt sind hier die Platzierungen des Vornamens Minna in den offiziellen Vornamen-Hitlisten von England und Wales, die jedes Jahr vom Office for National Statistics veröffentlicht werden. Die vollständigen Top 30 Vornamencharts von England und Wales findest Du auf unserer Seite "Beliebteste Vornamen in England".

Land wählen:
Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • 9.1 % 9.1 % Baden-Württemberg
  • 9.1 % 9.1 % Berlin
  • 9.1 % 9.1 % Hamburg
  • 9.1 % 9.1 % Mecklenburg-Vorpommern
  • 18.2 % 18.2 % Nordrhein-Westfalen
  • 9.1 % 9.1 % Saarland
  • 27.3 % 27.3 % Sachsen
  • 9.1 % 9.1 % Thüringen
  • 50.0 % 50.0 % Schaffhausen
  • 50.0 % 50.0 % Zürich

Dein Vorname ist Minna? Dann wäre es klasse, wenn Du uns hier Deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Häufigkeitsverteilung der Geburtsjahre aus unserer Erhebung von Personen mit dem Namen Minna
Statistik der Geburtsjahre des Namens Minna

Deine Meinung ist gefragt!

Wie gefällt Dir der Name Minna?
sehr gut 1 2 3 4 5 6 ungenügend
Gesamtnote: 1.8 6 5 4 3 2 1
Passt der Vorname Minna zu einem ...
Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?
Passt zu einem deutschen Nachnamen (80.0 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (76.7 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (63.3 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (50.0 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (43.3 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (60.0 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (80.0 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (33.3 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (30.0 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (33.3 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (33.3 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (43.3 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (30.0 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (50.0 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (33.3 %)

Subjektives Empfinden des Vornamens

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Minna ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen Minna in Verbindung bringen.

bekannt (30.0 %) modern (49.4 %) wohlklingend (78.8 %) weiblich (74.4 %) attraktiv (74.4 %) sportlich (56.9 %) intelligent (76.2 %) erfolgreich (72.5 %) sympathisch (83.1 %) lustig (67.5 %) gesellig (67.5 %) selbstbewusst (70.0 %) romantisch (73.8 %)
von Beruf
  • Künstlerin (5)
  • Ärztin (2)
  • Schauspielerin (2)
  • Kunsthistorikerin (2)
  • Hauswirtschafterin (2)
  • Lehrerin (1)
  • Erzieherin (1)
  • Managerin (1)
  • Krankenschwester (1)
  • Putzfrau (1)
  • Autorin (1)
  • Designerin (1)
  • Bäuerin (1)
  • Schriftstellerin (1)
  • Politikerin (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Minna und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

unbekannt bekannt
altbacken modern
nicht wohlklingend wohlklingend
weniger weiblich sehr weiblich
unattraktiv attraktiv
unsportlich sportlich
nicht intelligent intelligent
erfolglos erfolgreich
unsympathisch sympathisch
ernst lustig
zurückgezogen gesellig
schüchtern selbstbewusst
unromantisch romantisch
von Beruf

Kommentare zu Minna

Norbert
Gast

Minna ist ein sehr wohlklingender traditioneller Name, der es verdient hat, wiederentdeckt zu werden!

Ich glaube allerdings, dass der Name eine Kurzform von Hermine ist und nicht (wie unten angegeben) von Wilhelmine. Der Namenstag von Minna ist jedenfalls der 30.12. (Hermine von Echternach)

Mitglied Ada1 ist offline - zuletzt online Heute um 11:52 Uhr
Ada1

Der Name geht mir nicht mehr aus dem Kopf er gefällt mir sehr

Gast
Gast

Ich finde den Namen Minna wunderschön. Er ist kurz, wohlklingend, elegant und doch frech sowie mal eine echt Seltenheit neben all den Matildas, Friedas und Gretas. Die ganzen alten negativen Assoziationen (Polizeiauto, Dienstmädchen usw.) kennt die „junge“ Generation nicht mehr, weshalb ich meine Tochter definitiv so nennen werde.

Gast
Gast

Ich kenne "Minna" als abwertendes Wort für eine Putzfrau

Verena
Gast

Minna ist einfach der schönste Name den es nur gibt !! Sollte ich jemals eine Tochter haben, werde ich sie 100%ig Minna nennen. Ein seltener, wohlklingender, außergewöhnlicher Name

Melanie
Gast

Ich finde den Namen sehr schön :)
Bei uns in Österreich eher unbekannt, leicht zu merken und auszusprechen und trotzdem traditionell.
Von den Redewendungen hätte ich noch nie gehört.

Maike
Gast

Wunderschöner Name

Rolfenpolf
Gast

Ach Du grüne Minna !!

Juliana
Gast

Ich hab meine Katze auch nach Minna von Barnhelm benannt ^^
Und der Name passt einfach perfekt zu ihr :)

gast24
Gast

Minna hieß meine großtante und die war auch im hohen alter noch 'frech' und hatte pfeffer im ar*** ! toller name!

Julia
Gast

Minna-ein Name der um 1900 in den Top 100 der Vornamen war. Vergessen oder Wiederentdeckt?
Wunderschöner alter Name., frech und lebendig..So wirkt der Name auf mich. Eine super Alternative ( wenn man alte Namen schön findet) für die vielen vielen Friedas, Emmas und Marthas:(

Minna´s Lehrer
Gast

Ich muss mit der Minna ein ernstes Wort reden. Wie sie sich in meinem Unterricht verhält, geht gar nicht. Wenn die Minna weiter im Unterricht so viel stört, werde ich sie aber so richtig zur Minna machen.

Maria
Gast

Hey,
ich habe als kleines Kind mich Minna genannt, find aber heute nicht mehr schön. Der Namen Mina ist meiner Meinung nach um einiges schöner!

Alexandra
Gast

Meine Oma hieß Minna, und sie war sehr unglücklich über diesen Namen. Sie nannte sich immer Mimi. Und ihre Eltern sagten, sie hätten extra einen schönen Vornamen ausgesucht. Sonst kenne ich keine Minna. Oma war von 1908.

Lumpazi Vagabundus
Gast

Ach du Grüne Minna !

Philip
Gast

Minna-einfach wunderschön. Etwas ganz besonderes und sehr selten zu hören. Hört sich frech und eigenwillig an....
Ben ist umgangssprachlich auch eben ein Ben und dennoch ganz vorne in der Hitliste

Eva
Gast

Minna ist mein Geschirrspüler.......und nein Oliver auch nicht Chanthal oder der gleichen, edle Namen alte Namen sind sicher Geschmacksache ( Marlene, Hermine, Henriette, Florentine, usw :-)

papa
Gast

Unsere heist Minna Marie beide Namen der jeweiligen Oma übernommenen, der Name ist alt und hat von Wilhelmine einen sehr alten schönen und bekannten Vornamen bekommen zumal dieser auch noch selten ist. Ihr Zwillingsbruder heißt Elias Nils auch hierbei ist eine biblische Bedeutung vorhanden.

Oliver
Gast

Neeeeee bitte nicht???
Lieber Chantal, Mandy oder doch lieber Samantha:-(

Eva
Gast

Neeeeeee bitte nicht

Stimmt
Gast

Besser als Mia zum Beispiel, der Name hängt einem ja schon zum Hals raus.

Maria
Gast

Minna ist ein wunderschöner, alter Name. Mir gefällt er sehr gut. Mal was anderes wie die vielen Friedas, Emmas,...

ach herrje
Gast

Jetzt wird jemand, der irgendwo was abschreibt, auch noch als Intelligenzbestie dargestellt. Na ja, wer selbst nichts weiß, ist von sowas schon beeindruckt ;)

unter mir
Gast

Jetzt kommt zu dem Klugscheißer auch noch ein anonymer Schiedsrichter.

Gast

Ach Gott ihr nervt! Die ganze Zeit muss man hier irgendwelche seltsamen Kommentare von grenzdebilen Leuten oder zum 10 Mal hinter einander „ja also meine Tochter/ mein Sohn heißt so...“-Fakergeschichten lesen und sobald jemand mal tatsächlich etwas weiß könnt ihr auch wieder nur meckern. Ich weiß ja nicht, was bei euch nicht stimmt aber da ihr scheinbar euer gesamtes Selbstbewusstsein daraus bezieht anonyme Leute übers Internet fertig zu machen würde ich mir doch einmal ernsthaft Gedanken über meinen eigenen Charakter machen …
Oder vielleicht bleibe ich auch einfach dabei, manche Leute sind intelligenter als andere und manchen scheint Intelligenz sogar regelrecht Angst zu machen!

@aha
Gast

Der Name war insofern schon lange vor 1767 bekannt, als dass Minna immer die Kurzform von Wilhelmine war. Und Wilhelmine gibt es schon seit der frühen Neuzeit.

???
Gast

Ich habe nicht gesagt, dass Berühmtheiten so hießen. Es wird dir nicht viel bringen, wenn ich dir sage, dass ich in meinem eigenen Stammbaum diesen Namen mehrfach habe ;)

Aha
Gast

Der Name war vor 1767 schon "sehr bekannt"? Da hätte ich aber gern mal ein paar Beweise zu!

nee
Gast

Nicht im Deutschunterricht aufgepasst, oben abgeschrieben.

ja
Gast

Fein aufgepasst im Deutschunterricht. Aber der Name war vorher auch schon sehr bekannt :)

Wilhelmine
Gast

Bekannt durch das Lustspiel »Minna von Barnhelm« (1767) von Gotthold Ephraim Lessing.

na ja
Gast

Johanna ist ja ganz hübsch, aber Minna ist doch wirklich ein absolut plumper Name.

Franzi
Gast

Meine Tochter (fast 1 Jahr) heißt Minna Johanna, benannt nach ihrer Ur-Oma. Am Anfang habe ich mich mit dem Namen auch schwer getan, vor allem wegen der vielen negativen Kommentare, aber mittlerweile bin ich sehr froh, diesen Namen gewählt zu haben. Es passt einfach zu ihr... und hier heißt keiner so, was ich auch besser finde, als 5 Mal Franziska in der Klasse zu haben (Erfahrungswert).

sorry
Gast

Aber ich finde den Namen so schrecklich.

mama von minna
Gast

Im arabischen bedeutet der Name Minna von Gott gegeben

sorry
Gast

Aber ich muss Nein!!! zustimmen. Ich versteh nicht, wie man sein Kind heutzutage so nennen kann. Emma allerdings auch nicht.

@ Tobias
Gast

Das mag bei euch in Österreich so sein.

ach
Gast

Du grüne Minna!

Nein!!!
Gast

Der ist ganz schlimm.

alinemama
Gast

Wir haben unsere Tochter nach ihren Ururomis benannt: Aline Minna

christin
Gast

Ich ziehe den namen minna auch in betracht um ihn meiner tochter zu geben finde ihn echt Toll meine oma und uroma trugen beide dieses namen... Nur das ich gernen einen doppelnamen drauß machen minna - faye

M.
Gast

Minna ist schön, schöner jedoch sind Mina und Minja :)

Minna Susanna
Gast

Ich bin Finnin, wohne 15 jahre in Deutschland.. Minna und Sari sind die beliebsten Frauennahmen am 60 Jahren an mein Heimat.. Eine meine Klasse war 4 Mädchen namens Minna.. auch Blöd.. :D Aber bedeutung von meine Name kam für mich sehr überschend hier in Deutschland... Aber heutzutag ich bin stolz auf meine beiden Vornamen. Seit ich hier in Deutschland bin, benutze ich auch meine 2. Vormahme.. Aber Grüne Minna,jemanden Minna machen, Zahnlose Minna.. war schon ein bisschen viel am angang. Aber ich nehme mich und meine Name im mein alter schon mit humor... :D :D Aber

Isa
Gast

Unsere Kleine (1 1/2 Jahre) heißt Marlene und nennt sich seit ein paar Wochen selbst Minna. Finden wir und eigentlich jeder in unserem Umfeld total süß. Und passt sehr gut zu dem kleinen selbstbewussten Persönchen :-)

J.
Gast

Ich finde den Namen hübsch und überlege meine Tochter, die im Februar zur Welt kommen wird, Minna zu nennen.
Minna Louise oder Minna Elise

auch @ Annika
Gast

Außerdem gibt es die Redewendung, jemanden zur Minna machen. Heißt, jemanden runterputzen. Auch nicht schön.

@ Annika
Gast

Aber sicher ist das so. "Ich muss heute selbst kochen, meine Minna hat Ausgang". Das ist eine ganz gängige Redewendung. Und wer von der Polizei abgeholt wird, fährt mit der "grünen Minna"

Jennifer
Gast

Meine Katze heißt so, da sie geboren wurde als ich gerade eine Arbeit zur Minna von Barnhelm schrieb... ;)

Annika
Gast

Ich finde den Namen und seine Bedeutung sehr schön.
Ich habe noch nie gehört, dass jemand seine Haushaltsgeräte oder -angestellte "Minna" nennt, geschweige denn seine Tage. Völliger Quatsch!

MrsKim
Gast

@josefina

minnah-soraya? oh gott...

Claudia
Gast

Meine Uroma, geb. 1900 hies so, eine ganz wundervolle liebevolle Frau!

wieder
Gast

So ein altbackener Name.

Leontine
Gast

Sehr schöner Name, durchaus zu vergeben

eve
Gast

alt

@Minna
Gast

lerne doch erst einmal dich zu artikulieren!

Minna
Gast

Ich hasse hier Name. Ich bin Minna und na und. Das ist scheiß Name:)

Alexandra
Gast

Ich finde Minna überhaupt nicht schlimm , genauso wenig wie Auguste oder Frieda. Das sind alte, klassische Namen. Wieviele heißen Charlotte, Louise, Elisabeth, Helene, Sophie, Marie, Henriette, Friederike, etc. Warum nicht ein kleines Mädchen namens Minna? Die Hausangestellte gibt es nicht mehr und kaum einer sagt heute noch jemanden zur minna machen. Man kann jeden Namen verunstalten oder Kritik daran finden. Jeder hat seinen eigenen und persönlichen Geschmack, was Vornamen angeht und wenn jemand Bertha schön findet, warum soll das Kind denn nicht Bertha heißen? Nur weil der Name alt ist, das ist wirklich lächerlich. Wilhelmina heißen heutzutáge auch wieder Babies und ich finde da nichts verwerfliches dran. Wenn jemand sein Kind Pumuckl, Bierstübl oder Pepsi- Carola nennt, das finde ich verwerflicher, denn da muss das Kind leiden. Niemand wird dazu gezwungen, einen Vornamen zu vergeben, der ihm/ ihr nicht gefällt.

@ Mutti
Gast

Es ist keine Seltenheit, dass Zweijährige ihren Namen noch nicht richtig aussprechen können.
Finde ich nicht schlimm. Die meiste Zeit seines Lebens ist man ja älter und des Sprechens mächtig oder?
Minna ist für mich so mit der unmodernste und uneleganteste Name den ich kenne. Völlig altbacken.

Mutti
Gast

Meine kleine Tochter heißt auch Minna und sie kann immerhin Ihren Namen mit 2 jahren ausprechen. Und sie ist und wird wohl auch die einzige im Kindergarten bleiben mit dem Namen. Ich denke nur an ein Kind aus der Kita das Samira heißt und sich selbst immer Nina nennt :-) warum wohl!

Tobias
Gast

Wichtig ist, die meisten die über diesen namen schimpfen den eigenen nicht nennen so wie *a.*

meine tochter wird vermutlich so heisen

1. selten
2. deutsch
3. als kind und erwachsen schön

an den meisten name kann man was finden
so wie minea kling wie nivea !

judy
Gast

das ist ein richtig alter name,stimmt`s ?

mina
Gast

ich finde mina mit einen n ist besser

nee
Gast

Jemanden zur Minna machen, von der grünen Minna abgeholt werden, die Minna im Haushalt sein... alles nicht so toll.

na
Gast

Miller heißt man hier ja nicht, aber Minna Müller ist okay. Passt doch.

Katty
Gast

Minna Müller oder Miller o.ä. finde ich aber schon komisch...

?
Gast

Ich mag den zwar genausowenig wie Emma usw. aber wieso muss man da mit dem Nachnamen aufpassen? Da passt doch fast jeder hier gebräuchliche.

Mir
Gast

persönlich gefällt er ziemlich gut, aber ich finde da muss man mit dem Nachnamen aufpassen.

Wem es gefällt...

ich
Gast

auch nicht.

livia silvie
Gast

finde den namen gar nicht schön.

.........
Gast

Also ich finde minna nicht schön.

neee
Gast

Minna, Frieda, Emma... ich kann damit nichts anfangen.

jana
Gast

Ich finde diesen Namen sehr schön, auch weil die Mutter meines Opas so hieß. Meine Tochter wird später Minna-Valentina heißen

Denice
Gast

Also ich finde den Namen Minna wirklich sehr gut. Ich finde er passt zu einem Kind sowie zu einem Erwachsenen und wenn ich mich auf den Beitrag von "Ja, ganz toll" beziehe, dann muss ich sagen, finde ich den Namen Frieda auch nicht schlecht. Sind da also genau anderer Meinung =) und ich glaube der Trend wir immer mehr in die Richtung der "alten" Namen gehen!

Achja, eine meiner 5 Ratten heißt Minna und eine der anderen Inge...ich scheine eh auf solche Namen zu stehen, obwohl Inge würde ich mein Kind nicht nennen ;)

Minna
Gast

Also ich hab 'Minna' als drittnamen. ^.-
Er ist 'ne gute Alternative zu den anderen, die total schwer sind. :D Und generell gefällt er mir echt gut. ;)

Ja, ganz toll
Gast

Und die Schwestern dann Auguste und Frieda. Da fehlt mir jedes Verständnis. Ich kann damit genauso wenig anfangen, wie mit Chantal und Co. Eins geht für mich sowenig wie das andere.

kerstin
Gast

...wenn ich sage...ich hab meine minna,dann heißt das bei uns periode haben

..trotzdem klingt der name davon mal abgesehen,schön

Gesa
Gast

Habe lange überlegt ob ich meine Tochter Minna nennen soll. Schließlich kenne ich auch Begriffe wie die grüne Minna oder jemanden zur Minna machen. Aber mit vielen Namen kann man seine Späße machen wenn man unbedingt will. Alternativ habe ich an Mina gedacht, aber es gibt so viele Sina, Dina Tina, Lina Namen, da unterscheidet sich Mina kaum. Minna klingt schön, hat eine schöne Bedeutung. Ich habe meine Tochter schließlich Minna Louise genannt und hoffe sie wird froh und glücklich damit! :)

Neele
Gast

Minna ist toll!!! und minna-lina iat auch wunderschön!

Karl
Gast

Na Minna gibt es nicht mehr viele .Die sind wohl fast ausgestorben.warum auch nicht.Klingt gut und muss man nicht buchstabieren.

@ Katharina
Gast

Ein Polizeiauto wird auch heute noch spaßhaft Grüne Minna genannt. Und wenn jemand sagt, unsere Minna hat heute Ausgang, meint er, ebenfalls scherzhaft, das Dienstmädchen hat frei.
Oder wenn man etwas für einen anderen nicht tun möchte, sagt man, man wäre doch nicht dessen Minna. (Dienstmädchen) Diese Redewndung habe ich neulich erst bei meiner Nichte gehört, und die ist 13 Jahre.

Katharina
Gast

Wunderschöner Name. Selten, aber trotzdem nicht "too out there".

Und ich persönlich hab mein ganzes Leben noch nie was von Dienstmädchen/Geschirrsspüler/etc. Assoziationen gehört, und die jüngere Generation wohl schon gar nicht.
Es spricht absolut gar nichts gegen diesen Namen.

Anja
Gast

Meine Uroma hieß Minna sie war eine feine Frau.
Aber ich muss sagen meine Spühlmaschine heißt auch Minna.Häßlich ist der Name nicht.
Altdeutsch finde ich schön und Minna gibt es noch nicht so oft.

unter mir
Gast

Und wie hieß die erste ?

??
Gast

Hieß nicht so die zweite Frau von Carl Friedrich Gauß?

Anke
Gast

Wir nannten unsere Geschirrspülmaschine so. Wär nichts für mich.

Ausgestorben ?
Gast

Mitnichten, ich kenne viele, die sagen, mach mal die Minna an (Geschirrspüler). Dann noch die grüne Minna, ach nee, das wär nichts für mich.

Tilda
Gast

Ergänzung zu meinem Kommentar:
Rausgerutscht ist meinem Opa ein: Minna, räum den Tisch ab!

Tilda
Gast

Minna als Hausmädchen kenne ich dank einer Familienanekdote:
Meine Mutter wurde als junge Frau Minna genannt (war ihr zweiter Name, was sie mal unter Alkoholeinfluss verraten hat). Meinem Opa (Jahrgang 1909) ist auch tatsächlich beim ersten gemeinsamen Essen ein rausgerutscht ;-) Aber ich denke, die Generation, die mit Minna das Hausmädchen verbindet, ist fast ausgestorben.
Heute denke ich ernsthaft darüber nach, ob ich meine Tochter so nennen möchte. Der Name ist einfach auszusprechen und zu schreiben, leicht zu merken und keine Sammelbezeichnung.

Fu
Gast

Ja, ich gebe meinen Geräten auch immer Namen, und meine Waschmaschine, die Sui, die frisst immer meine Socken :(

Nicht Minna
Gast

Unsere Spülmaschine wird auch immer Minna genannt ;)

Lorenz
Gast

Ach, die jüngere Gerneration kennt doch garnicht mehr die Assoziation mit der Haushälterin und an sich ist das doch ein wirklich schöner Name! :)

@abc
Gast

Ich muß dir vollkommen rechtgeben, und Minna- Lina hört sich wirklich, entschuldigung, albern an.

Sry
Gast

Aber Minna-Lina hört sich blöd an

Ines
Gast

Unsere Tochter heisst auch Minna...(Minna Lina)wir haben lange überlegt ob wir diesen doch eher ungewöhnlichen Namen nehmen sollten, denn als wir den Namen in der Schwangerschaft "andeuteten" haben wir viele negative Kommentare geerntet, aber jetzt, wo der Name steht sagt niemend mehr etwas (vielleicht denken sie sich ihren Teil ;-) ) Ich habe es jedenfalls nicht bereut sie so genannt zu haben; und inzwischen sagen alle, die anfangs etwas gegen den Namen hatten, dass er einfach zu ihr passt und niedlich ist.

abc
Gast

Minna geht gar nicht, da es der Inbegriff einer Hausangestellten ist, ähnlich dem Sam (z.B. "Ich bin doch nicht deine Minna, räume selber auf!). Auch die Assoziation mit der "grünen Minna" und der "roten Minna" ist einfach gegeben.

Lijar
Gast

Toller, alter Name.

Andrea
Gast

Minna ist ein wunderschöner, alter, klassischer Name. Auch die Bedeutung "Liebe" und die Herleitung von der Minne sind super! Übrigens gibt es auch das Theaterstück "Minna von Barnhelm" von Gotthold Ephraim Lessing, geschrieben im Jahr 1764. In dem Stück ist Minna eine Frau, die für ihre Liebe kämpft und ihrem Verlobten die Treue hält und ihn weiterhin heiraten will, obwohl der durch unglückliche Umstände plötzlich verarmt und in einem Prozess angeklagt ist.

Wenn ich eine zweite Tochter bekomme, überlege ich, sie entweder Minna oder Runa zu nennen.

josefina
Gast

das minna so negativ dargestellt wird ist mir noch nie zu ohren gekommen.ich finde das alles blödsinn mit dienstmagd.der name ist wunderschön!und ich würde ihn immer wieder nehmen!

josefina
Gast

unsere tochter heisst minnah-soraya
wir haben extra das h hinten drangehängt weil wir es so schöner fanden,außerdem ist es so ein arabischer name und bedeutet lieb,lieblich,süß.

Andrea
Gast

"Unsere" wenn es wirklich ein Mädchen wird soll Minna-Anna heissen weil meine Ur-Oma, Minna hieß & meine Oma, Erna-Anna und der Name passt gut zu unserem Nachnamen... aber wie schön das doch die Geschmäcker verschieden sind wäre sonst ja langweilig. Schönen Tag euch noch!

Claudia
Gast

Eigentlich ein schöner Name, ich würde ihn aber wegen der verschiedenen Assoziationen nicht vergeben. Übrigens sagt man in manchen Regionen auch zur Menstruation Minna.

Stefanie
Gast

Also eigentlich ist es ein schöner Name, aber aus Gründen die Betty schon genannt hat, würde ich ihn nicht vergeben.

Minna
Gast

Ich finde diesen Namen auch wunderschön ( heß ja schließlich auch so ;) !!! )

@ Tear
Gast

Nee, das ist nicht richtig. Minna ist ein klassischer altdeutscher Name. Nix englisch. Mag sein, dass es ihn mittlerweile im engl. Sprachraum gibt, so wie es bei uns auch engl. Namensvariationen gibt wie Melody oder Jaime etc. Nichtsdestotrotz ist das ein urdeutscher Name.

Tear
Gast

Oh,eine ,meiner cousinen heißt minna.
Es ist aber auch ein englischer name.

Betty
Gast

Es gibt die Redewendung "jemanden zur Minna machen", also jemanden zusammenstauchen. Minna ist auch als Bezeichnung für "Dienstmädchen" geläufig, weil's eine weit verbreitete Küchenmaschine gab, die so hieß (ich glaube, ein Fleischwolf). Außerdem bezeichnet man die Gefangenentransporter der Polizei und Justizanstalten als "grüne Minna" - alles Gründe, die für mich klar gegen die Vergabe dieses Namens sprechen.

nee nee
Gast

Laß Dich nicht beirren, Janicka! Minna ist ein sehr schöner Name! Hat für mich so gar nichts von einer Bediensteten, sondern klingt sehr edel und einfach schön! Elea gefällt mir persönlich nicht ganz so gut, aber zusammen passen die beiden Namen schon finde ich.

susi
Gast

@Janicka
Och ne nicht wirklich, oder? Wir rufen immer Minna, wenn wir keine Lust haben, den Tisch abzuräumen. Tut mir leid, aber ich finde der Name passt eher zu einer Bediensteten aus dem Anfang des 20. Jahrhunderts.

Janicka B.
Gast

Ich nenne meine tochter minna elea !
findet ihr, das passt zusammen?

-y-
Gast

Unseren Geschirrspüler nennen wir auch Minna

Ildikó
Gast

Finde diesen Namen sehr schön. Auf jeden Fall mit zwei N geschrieben.

Regina
Gast

Ja, das finde ich auch! Selten, elegant und einfach schön! Mathilde übrigens auch! Gefallen mir beide sehr gut

Mathilde
Gast

Minna ist ein wunderschoener eleganter Name.

Jörg
Gast

Minna ist doch total schön. "Haushälterin"? Den Zusammenhang kann ich nicht erkennen. Also wenn ich könnte wie ich wollte, würde ich meine Tochter (wenn es denn eine wird) so nennen. Meine Frau ist aber dagegen...

lisa
Gast

Finde minna fast noch schöner als mina weil es einfach ein total seltener name ist!

*a.*
Gast

Klingt nach "Haushälterin" :-)

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Kommentare zu anderen Vornamen

Mädchenname Kerstin

Kommentar von Kerstin

Hab seit 30 Jahren keine Probleme mit dem Namen... nur sollten sich meine lieben Mitmenschen daran gewöhnen...

Jungenname Frederik

Kommentar von Claudia

Unser Sohn heißt auch Frederik. Bei uns in der Gegend ist der Name eher selten und ich würde ihn immer wied...

Mädchenname Kinga

Kommentar von Kinga

Der Name trägt Stärke in sich. Der Name klingt nicht nur selbstbewußt, er vermittelt Liebe, Einzigartigkeit...

Vornamen nach Sprache und Herkunft

Zur Vornamensuche nach Sprache und Herkunft

Du bevorzugst amerikanische Namen oder magst den Klang des Nordfriesischen? Unser Bereich zur Sprache und Herkunft gibt Dir die Möglichkeit, ganz gezielt nach einem europäischen oder internationalen Vornamen für Dein Kind zu suchen.

Heutige Namenstage

Zu den Namenstagen

Wir gratulieren allen Menschen mit dem Vornamen Alkuin, August, Coelestin, Ivo und Kuno ganz herzlich zu ihrem heutigen Namenstag!

Auch diese Vornamen könnten Dich interessieren