Niamh

  • Rang 942
  • 743 Stimmen
  • 3 x Liebling
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine Lieblingsliste aufnehmen und somit Einfluss auf unsere Mitglieder-Charts nehmen.
  • 0 x No-Go
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine No-Go-Liste aufnehmen.
  • 82 Kommentare
Herkunft
Herkunft hinzufügen/bearbeiten
Bedeutung
Bedeutung hinzufügen/bearbeiten
  • irisch
  • keltisch
irisch-gälisch, "die Helle", "die Strahlende", "die Schöne".

in der irischen Mythologie ist Niamh die Tochter des Gottes des Meeres, in Irland als Name sehr populär

Aussprache: niiv.
Länge | Silben Silbentrennung Endungen
5 Zeichen | 1 Silbe Niamh -iamh (4) -amh (3) -mh (2) -h (1)
Palindrom Kölner Phonetik Soundex Metaphone
Hmain 66 N500 NM
Morsecode Schreibschrift
-· ·· ·- -- ···· Niamh
Niamh buchstabiert (nach Buchstabiertafel DIN 5009)
Nordpol | Ida | Anton | Martha | Heinrich
Niamh in Fingersprache für Gehörlose (Fingeralphabet)
Niamh in Fingersprache für Gehörlose
Männliche Form
Männliche Form hinzufügen
Spitznamen
Spitznamen hinzufügen
Namenstage
Namenstag hinzufügen
  • Keine Angabe
  • Keine Angabe
  • Keine Angabe
Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Niamh
Bekannte Persönlichkeit hinzufügen
  • Niamh Kavanagh (Gewinnerin des Eurovision Songcontest 1993 für Irland)
Beliebteste Doppelnamen mit Niamh
Varianten des Namens
Variante hinzufügen
Ähnliche Vornamen
  • Keine Angabe
Anagramme
Beliebtheitsentwicklung des Mädchennamen Niamh
Rang 222 im Juli 2014
Rang 200 im August 2014
Rang 190 im September 2014
Rang 209 im Oktober 2014
Rang 195 im November 2014
Rang 180 im Dezember 2014
Rang 191 im Januar 2015
Rang 165 im Februar 2015
Rang 187 im März 2015
Rang 164 im April 2015
Rang 177 im Mai 2015
Rang 0 im Juni 2015
Rang 168 im Juli 2015
Rang 166 im August 2015
Rang 161 im September 2015
Rang 161 im Oktober 2015
Rang 175 im November 2015
Rang 0 im Dezember 2015
Rang 191 im Januar 2016
Rang 183 im Februar 2016
Rang 0 im März 2016
Rang 160 im April 2016
Rang 170 im Mai 2016
Rang 159 im Juni 2016
Rang 0 im Juli 2016
Rang 0 im August 2016
Rang 0 im September 2016
Rang 0 im Oktober 2016
Rang 0 im November 2016
Rang 0 im Dezember 2016
Rang 183 im Januar 2017
Rang 0 im Februar 2017
Rang 0 im März 2017
Rang 0 im April 2017
Rang 161 im Mai 2017
Rang 149 im Juni 2017
Rang 0 im Juli 2017
Rang 152 im August 2017
Rang 0 im September 2017
Rang 0 im Oktober 2017
Rang 0 im November 2017
Rang 0 im Dezember 2017
Rang 189 im Januar 2018
Rang 0 im Februar 2018
Rang 0 im März 2018
Rang 0 im April 2018
Rang 0 im Mai 2018
Rang 154 im Juni 2018
Jul Dez Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan
2014 2015 2016 2017 2018
  • Bester Rang: 149
  • Schlechtester Rang: 347
  • Durchschnitt: 223.57

Diese Grafik zur Beliebtheitsentwicklung des Namens Niamh stellt dar, wie sich dessen Beliebtheit bei den Besuchern von Baby-Vornamen.de im Laufe der Jahre verändert hat. Die Beliebtheit des Vornamens wird dabei durch den im jeweiligen Monat erreichten Rang auf Grundlage der abgegebenen Stimmen bestimmt.

Geburten in Österreich mit dem Namen Niamh seit 1984
Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
9470 1 Statistik Austria 2016

Erläuterung: Der Name Niamh belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 9470. Rang. Insgesamt 1 Neugeborene wurden seit 1984 so genannt.

Land wählen:
Platzierungen von Niamh in den Vornamencharts von England und Wales
Platz 120 in den offiziellen Vornamencharts von 1996
Platz 86 in den offiziellen Vornamencharts von 1997
Platz 66 in den offiziellen Vornamencharts von 1998
Platz 47 in den offiziellen Vornamencharts von 1999
Platz 40 in den offiziellen Vornamencharts von 2000
Platz 49 in den offiziellen Vornamencharts von 2001
Platz 54 in den offiziellen Vornamencharts von 2002
Platz 56 in den offiziellen Vornamencharts von 2003
Platz 48 in den offiziellen Vornamencharts von 2004
Platz 50 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 63 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 69 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 70 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 76 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 78 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 81 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 84 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 90 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 103 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 109 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
1996 1999 2000 2009 2010 2015
  • Bester Rang: 40
  • Schlechtester Rang: 120
  • Durchschnitt: 71.95

Dargestellt sind hier die Platzierungen des Vornamens Niamh in den offiziellen Vornamen-Hitlisten von England und Wales, die jedes Jahr vom Office for National Statistics veröffentlicht werden. Die vollständigen Top 30 Vornamencharts von England und Wales findest Du auf unserer Seite "Beliebteste Vornamen in England".

Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • - Zu Deutschland liegen leider noch keine statistischen Daten vor -
  • - Zu Österreich liegen leider noch keine statistischen Daten vor -
  • - Zu der Schweiz liegen leider noch keine statistischen Daten vor -

Dein Vorname ist Niamh? Dann wäre es klasse, wenn Du uns hier Deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Deine Meinung ist gefragt!

Wie gefällt Dir der Name Niamh?
sehr gut 1 2 3 4 5 6 ungenügend
Gesamtnote: 1.7 6 5 4 3 2 1
Passt der Vorname Niamh zu einem ...
Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?
Passt zu einem deutschen Nachnamen (44.4 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (11.1 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (77.8 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (55.6 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (100.0 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (88.9 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (100.0 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (44.4 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (44.4 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (66.7 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (11.1 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (77.8 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (66.7 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (66.7 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (11.1 %)

Subjektives Empfinden des Vornamens

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Niamh ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen Niamh in Verbindung bringen.

bekannt (41.3 %) modern (60.9 %) wohlklingend (54.3 %) weiblich (52.2 %) attraktiv (58.7 %) sportlich (47.8 %) intelligent (56.5 %) erfolgreich (54.3 %) sympathisch (58.7 %) lustig (52.2 %) gesellig (52.2 %) selbstbewusst (52.2 %) romantisch (47.8 %)
von Beruf
  • Nageldesignerin (1)
  • Chemikerin (1)
  • Ärztin (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Niamh und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

unbekannt bekannt
altbacken modern
nicht wohlklingend wohlklingend
weniger weiblich sehr weiblich
unattraktiv attraktiv
unsportlich sportlich
nicht intelligent intelligent
erfolglos erfolgreich
unsympathisch sympathisch
ernst lustig
zurückgezogen gesellig
schüchtern selbstbewusst
unromantisch romantisch
von Beruf

Kommentare zu Niamh

amh
Gast

Niamh ist die Tochter von Manannan mac Lir und Fand und eine Königin im Anderswelt-Land Tír na nÓg („Land der [ewigen] Jugend“). Sie überquert das Meer auf ihrem Pferd Embarr und kommt zu Fionn mac Cumhail, denn sie will dessen Sohn Oisín ins „Land der Jugend“ mitnehmen. Oisín stimmt zu und geht mit ihr, mit dem Versprechen, bald wieder zurückzukehren. Nach drei Jahren überfällt ihn das Heimweh und er bittet Niamh, ihm Embarr für einen Besuch in der alten Heimat zu leihen. Niamh erfüllt ihm diesen Wunsch, warnt ihn jedoch davor, abzusteigen und die Erde Irlands zu berühren.

Als Oisín in Irland ankommt, muss er feststellen, dass seit den drei Jahren in Tír na nÓg 300 Jahre in der Menschenwelt verstrichen waren. Er fragt nach Fionn und der Fianna, erfährt aber, dass sein Vater und alle seine Gefährten seit hunderten von Jahren tot wären und nur in Legenden über sie erzählt werde. Als er versehentlich vom Pferd stürzt, weil er um Hilfe gebeten wird, verwandelt er sich bei der Berührung mit der Erde sofort in einen uralten Mann. Dem heiligen Patrick von Irland erzählt er seine Geschichte. Niamh hat inzwischen seine Tochter Plor na mBan geboren und sucht Oisin in Irland, muss aber erfahren, dass er inzwischen gestorben war.

Auch Oscar soll ein Sohn Niamhs und Oisíns sein.

@ehm
Gast

Dann sind wir uns ja einig. Wir haben wohl aneinander vorbei geredet. Ich meinte genau das v in Vase oder auch Klavier, nicht das wie in Vogel. Nichts fuer ungut. Deutsch ist fuer mich schon ein bischen zur Fremdsprache geworden da ich es nur noch selten spreche.

ehm
Gast

In der korrekten, offiziellen, internationalen Lautschrift wird der Name [niːf] dargestellt. Die „Lautschriften“ “nii + iv” oder auch “niiv” dienen englisch sprechenden (jedoch nicht irisch sprechenden) Menschen zur Verdeutlichung der korrekten Aussprache. Das v am Ende ist also das englische v und hat nichts mit unserem deutschen v gemein. Nur so von wegen „warum schreibt man es dann nicht mit f am Ende“ …

wenn
Gast

Du da ein f hoerst liegt es wohl an deinen Ohren. Wenn es mit f gesprochen werden sollte wuerde es auch mit f geschrieben! Und dann erklaeredoch bitte welche Regel da erfunden ist?

Entschuldige
Gast

Aber das ist eindeutig kein deutsches v/w. Ich weiß ja nicht ob es bei dir an einem bestimmten Dialekt o.ä. liegt aber wenn mir jemand die Anweisung geben würde Niamh mit einem w am Ende zu sprechen würde es sich mit Sicherheit anders anhören. Ich verstehe auch nicht warum du meinst noch andere "Regeln" für das irisch-gälische hier aufstellen zu müssen die schlicht nicht wahr sind.

@Du
Gast

Habs mir nun mehrere Male angehoert, von allen drei Sprechern. Das ist eindeutig weicher als ein f. Und was ist denn ein "weiches f", wenn nicht ein v oder deutsches w? Die allermeisten Deutschen koennen ein d, g oder auch v/w am Wortende nicht weich sprechen. Nebenbei bemerkt, benutzt das Irische und auch das schottische Gaelisch die Buchstabenfolgen mh und auch bh um die Laute v und w darzustellen, da es diese Buchstaben im Gaelischen nicht gibt.

Du
Gast

Hast dir das Beispiel das sie/er gepostet hat aber schon angehört? Da spricht es ein echter Ire aus, und das ist eindeutig nicht das deutsche v/w sondern ein sanftes f...
(Im Übrigen würde ein v am Ende das wie ein w gesprochen wird unter die Endlautverhärtung fallen kein f)

@nein
Gast

Willst du den Namen wirklich mit einem f am Ende sprechen? Das ist nicht nur unschoen sondern auch unrichtig. Es gibt ja nicht in jeder Sprache diese deutsche Endlautverhaertung.

Nein
Gast

Man spricht den Namen NIIV... und das v sollte nun wirklich nicht wie ein w klingen! Hier auch noch von Muttersprachlern anzuhören http://de.forvo.com/word/niamh/

ich
Gast

Siehe oben, wie man den Namen spricht. Und drauf achten, dass das w am Ende auch wie ein w klingt und nicht wie ein f

Bala Bala
Gast

Wie spricht man den aus?

Sabine
Gast

Sieht nicht nur asiatisch aus sondern würde auch dazu passen aber nicht für ein deutsches Kind

a.
Gast

Wirklich schöner name, aber man sollte schon einen irischen hintergrund haben oder großer irland-fan sein. sonst ist der name in deutschland etwas unpassend.

Nora
Gast

Ich heisse mit ZN Niamh, meine Familie kommt ursprünglich aus Irland

Me
Gast

Also in DE würde ich so einen Namen auf gar keinen Fall nehmen! Niiw klingt zwar schön, und die Schreibweise Niamh gefällt mir auch, aber da die Schreibweise und die Aussprache so unterschiedlich und kompliziert sind, ist der Name hier ein absolutes NO-GO!

Hanna
Gast

Hey,
ich bin im Moment für 3 Monate in Irland und in meiner Klasse heißen 3 Mädchen Niamh... Mir gefällt der Name echt gut auh wenn ich am Anfang nicht wusste, wie man ihn ausspricht!

Niamh
Gast

Mag meinen Namen nicht :(
Mein dad ist Ire & deshalb heiß ich so -.-
Hasse meinen namen
lg, niamh

Derry
Gast

Dear Germans,

Niamh is a very typical Irish name.In 2003 it was the eleventh most popular baby girl’s name in Ireland.

Niamh (Irish pronunciation: [ˈniːəv], with two syllables) is an Irish language feminine given name meaning "bright" or "radiant".[1] Niav Neve, Neave, Neeve and Nieve are anglicised and phonetically spelled forms of the name. [2] The Old Irish spelling is Niaṁ.

In Irish mythology, Niamh was a goddess, the daughter of the god of the sea and one of the queens of Tír na nÓg, the land of eternal youth. She was the lover of the poet-hero Oisín.

Noa
Gast

Meine Cousine heisst Niamh & wird Niww ausgesprochen :)
Sie ist sooo zuckersuess und ich liebe den namen echt sehr ;)

Vita
Gast

Niiw. Och nö. Und ich dachte echt, die Aussprache hieße "Nijam". Ehrlich gesagt denke ich da auch an das Kindergartenkind, das die ersten Versuche macht, seinen Namen zu schreiben... man kann es seinem Kind auch unnötig komplizieren. Bei irischen Wurzeln oder anderen Beziehungen zu dem Land, bitte, okay, aber sonst find ich es eher unpassend.

Kati
Gast

Ich finde den Namen sehr schön, eine ehemalige Studienkollegin von mir hiess Niamh. Ich kann nicht sagen, dass es je Probleme mit diesem Voramen gab, aber jede Menge Rumbuchstabiererei. Den Klang fanden die meisten Menschen sehr ansprechend :)

N.
Gast

Mir gefaellt der Klang des Namens wirklich sehr, allerdings wuerde den niemand in Verbindung mit dem dazugehoerigen Schriftbild erkennen. Obwohl Niamh auf Papier auch nicht uninteressant wirkt.

Alles in allem ein wunderbarer keltischer Name.

Linh
Gast

Ich find den Namen schön, noch nie gehört aber hat mich sofort angesprochen und dass er so anders ausgesprochen wird mag ich irgendwie... Niamh benutz ich jetzt als Hauptfigur für mein Buch;)

Also
Gast

Ich habe auch einen Zwillingbruder aber wir heissen nicht Niamh oder Liamh.
Niamh gefällt mir vom Schriftbild besser als vom Klang.

Grüsse,

Fix und Foxy

Niamh-Sofia
Gast

Meine Mutter ist Irin und mein Vater Deutscher. Deswegen ein irischen und ein deutscher Name. Meistens werd ich aber Niamh (also Niiiw) genannt. Meine Zwillingsschwester heißt Liamh-Marie. Das gleiche wie bei Niamh dann ausgesprochen wie Liiiw.
Wir lieben unsere Namen und bisher hatten auch noch nicht soo viele Leute Probleme, den Namen auszusprechen. Das Schreiben fällt vielen natürlich schwer...man muss immer buchstabieren und bekommt dann verwunderte Blicke. Aber das stört und inzwischen überhaupt nicht mehr.

LG
Niamh und Liamh

Kladdis
Gast

Ich mag gälische Namen total und Niamh ist einer der schönsten.

Ines
Gast

Mir gefällt der Name super gut.

Saku
Gast

@Silva: Das ist kein Problem. Es gibt eine ganze Handvoll heute zulässiger Namen, die aus "falschen" Aussprachen gälischer Namen entstanden sind. Ich glaube sogar, eine deutschen Niamh, die man Nijam statt Niv ausspricht, wäre besser dran, weil sie nicht ständig erklären muss, wie man das schreibt/spricht.

Silva
Gast

Okay, ich bin jetzt vllt eine "dumme Deutsche", aber mir persönlich gefiele die aussprache "Nijam" auch besser als die eigentliche... Ob das zulässig ist?

Carolyn
Gast

Was haltet ihr von Niamhe ??
Mein Mann ist Ire und mir gefällt Niamh echt gut, nur er möchte einen Namen,der mit a endet!
Gibt es überhaupt Niamhe und hört er sich schön an?
Danke schon im vorraus!

@Anne
Gast

Kann Dir da nur recht geben! :)

Ausserdem sind viele Namen, die über lange Zeit in Deutschland vergeben werden bzw. wurden auch NICHT deutschen Ursprungs und keiner denkt sich da was dabei, von wg. Herkunft usw. Oder denkt vielleicht jemand bei Namen wie "Maria" oder "Alexander" daran, dass das schon ganz alte Namen sind, aber eben nicht germanisch-deutschen Ursprungs? Oder "Katharina" und "Peter (Petrus)" Verleugnen diese Eltern dann auch ihre deutschen Wurzeln?
Konsequenterweise müssten wir dann alle z.B. Hildegard, Helga, Gerhard oder Wehrfried heißen.
Nichts gegen diese Namen, aber da gefallen mir persönlich Maria oder Peter besser.

Lara
Gast

Das wiederspricht sich schon wieder. Internationale Namen sagen ja auch nichts über die Wurzeln des Kindes aus. Außerdem waren sie ja nicht von Anfang an international, sondern wurden irgendwann als exotische Namen in den Ländern eingeschleppt , in denen sie mittlerweile gebräuchlich sind. Deshalb verstehe ich euer Problem nicht. Sowas ist hier mittlerweile völlig normal. Ob man mit dem Namen auch auf das Geburtslang hinweisen will, kann man selbst entscheiden, oder nicht? Schließlich leben wir alle in einer Welt. In verschiedenen Abschnitten dieser Welt haben sich halt unterschiedliche Sprachen und deshalb auch Namen entwickelt, die aber trotzdem zu diesem Planeten gehören und da wir alle auf diesem Planeten geboren sind, weisen die Name auf unseren Geburtsplaneten hin. Was die Aussprache angeht, ist diese auch bei deutschen Namen unterschiedlich. Und nein, ich bin NICHT geisteskrank...

Zu Lara
Gast

Der Beitrag von Emme hat recht. Viele in Deutschland vergebene Namen sind nicht deutschen Ursprungs, aber gebräuchlich - so wie eben der Name Lara. Niamh gehört ganz offensichtlich nicht dazu, sowohl vom Schriftbild als auch von der Phonetik. Was bringt es mir dann ein Kind Niamh Müller zu nennen, wenn es gar keine irischen Wurzeln hat? Meines Erachtens erwächst so eine Namenswahl nur aus dem egoistischen Gedanken der Eltern einen gaaaanz besonderen Namen für das gaaanz besondere Kind zu wählen; ganz egal ob das hierzulande für das Kind passend ist oder nicht. Solche Namen kann mich sich als Mailadresse oder als Nick und Avatar geben, aber doch nicht seinem eigenen Kind als lebenslangen Namen ohne wirklichen Bezug. Namen sollen doch auch etwas über seine eigenen Wurzeln aussagen.

Émme
Gast

@Lara
Weil Niamh typisch Irish ist!! Lara ist international, wobei Niamh einfach selten, schwer auszusprechen ist!!!
Es gibt warscheinlich auch keine Gudrun etc in Irland!

Lara
Gast

Wieso sollte man denn keinen Namen vergeben, den man schön findet? Und wieso sollte man nur deutsche Namen nehmen? Das ist doch Schwachsinn. Die meisten Namen, die hier als deutsch angesehen werden, sind nicht deutsch. Mein Name ist russisch, was nicht heißt, das man direkt sagen würde "Lara das ist russisch. Wieso hast du keinen deutschen Namen." Nur bei Namen, die man anders als hier ausspricht, geht gleich das Geschrei los. Schrecklich!

@Anne man man man....
Gast

...das war ja klar, dass da wieder so ein typisch deutsches "Argument" kommt. Immer schön Sachen vergleichen, die nix niteinander zu schaffen haben.
Schreib doch gleich so:
Bloß nicht auf seine Herkunft achten, und bloß keinen Namen nehmen, den man auch mit seinem Land verbindet!" Ist ja so aus der Mode gekommen.
Und am besten geben wir unseren Kindern alle nur noch möglichst fremdländische Namen. Je unaussprechlicher, desto besser! Und der unaussprechlichste Name verdient Platz 1 im Forum.
IRONIE AUS
Mann, was sind manche Zeitgenossen nervtötend!

Anne
Gast

Leugnet man seine Wurzel auch wenn man statt einer Bayrischen Schnitzesemmel lieber mit einem Hotdog oder Döner in der Hand rumrennt? Oder einen Renault statt einem deutschen Volkswagen fährt?

Oder sind Namen, Marken, Speisen, Klamotten...etc. nach wie vor einfach nur eine Geschmacksfrage?

Dani
Gast

Ohne irische Wurzeln, fänd ich es sehr komisch diesen Namen in Deutschland zu vergeben, da man damit seine eigenen leugnet.

Jana
Gast

Ich muss mich selbst korrigieren; bei irischen Namen gibt es meist mehrere Varianten der Aussprache, also Ni-ew ist richtig, aber Niiv genauso. Ich glaube die meisten Maedchen werden "Niiv" gerufen.

Lia
Gast

Laut Wikipedia kann man den Namen /niːv/ oder /niːəv/ aussprechen.

Jarla
Gast

wuunder schöner name!!

Jana
Gast

Ich bin zurzeit in Irland und habe mich mal erkundigt wie man den Namen denn nun wirklich ausspricht, weil ja einige Varianten existieren.
Mir wurde von einigen Iren gesagt, dass sie diesen, hier sehr populaeren Namen, "Ni-ew" aussprechen.
Und dass die meisten Deutschen nicht wissen, wie sie denn Namen aussprechen sollen, ist doch verstaendlich, oder?
Er ist irischer Herkungt und man schreibt irisch meistens voellig anders als man spricht.

Hannah
Gast

Ein wunderbarer Name! Unsere Tochter nannten wir Niamh Emma Laoghaire. Obwohl unsere Bekannten und Freunde am Anfang nicht wussten, wie sie den Namen auszusprechen hatten, so wars nach ein paar Wochen klar. Da mein Mann Ire ist, sprechen wir den Namen Niamh auch "echt" irisch aus, also Niiw, wie schon viele von euch geschrieben haben!

Mit freundlichen Grüssen,
Hannah

Carla
Gast

@Marysol: Kennst Du ALLE Deutschen, dass Du so etwas behaupten kannst? Du bist ganz schön verletzend. Naja vielleicht bist Du halt einfach zu dumm, um das zu bemerken.

Marysol
Gast

....... sehr schöner Name.
Leider sind die Deutschen zu DUMM diesen Namen auch richtig auszusprechen

Lea
Gast

Sehr hübsch. Ich wusste gar nicht dass der Name aus Irland stammt...

Nati
Gast

Ein wirklich schöner Name. Gefällt mir ausgesprochen gut.

Inga
Gast

Dieser Name ist echt wunderschön und soweit ich weiß heißt es "Prinzessin"

Ellena
Gast

Ich finde Niamh ist voll der schöne Name =) Und er wird Niw ausgesprochen.(: EIne bekannte aus Irland von mir heißt so.;)

Neve
Gast

Niew, wird er ausgesprochen. Auf keinen Fall Nijam ;-)

A.
Gast

Also wie ist die richtige Aussprache jetzt? Hier schreibt jeder etwas anderes. Ich muss auch sagen, dass die deutsche Aussprache eher nach einem Jungennamen klingt.

Madi
Gast

Meine Cousine heisst Niamh, was aus dem irischen kommt und man niäf ausspricht!

Jasminblume
Gast

Der name ist wunderschön :) gefällt mir sehr gut.

Flavia
Gast

Wunderschön,der Name.

@ Heidi
Gast

Nur das Niamh nicht die englische Version sein kann, da das englische das mh nicht als w-Laut kennt. Du hattest schon eher Recht mit Neve als englischer Version. Ich denke mir einfach, daß es mehrere keltische Sprachen gibt und daher auch mehrere Versionen geben wird.

Heidi
Gast

Niamh is the English Version,
Niambh is the Irish version,
Naoimbh is the Celtic version.

aus einem anderen Forum, ich denke das ist auch ganz interessant

Heidi
Gast

Nochmal zur Aussprache und Schreibweise: Neve (wie Neve Campbell die Schauspielerin) also engl. ausgesprochen entspricht dem irischen Niambh bh hinten ist ein weicher Ton zwischen w und f.
Diese Schreibweise wäre meiner Meinung nach auch in Deutschland ein guter Kompromiss zwischen Schreibweise und Aussprache.

Nia
Gast

Es stimmt Niamh ist ein wunderschöner Name... jedoch wird es in Deutschland schwer, daß jeder den Namen auch richtig ausspricht... es wird letztendlich doch eine NIAMH daraus statt Nii-ev! Zwar schade aber seht doch mal die Tatsachen, damit tut ihr Eurem Kind nix Gutes !!!!

Dana
Gast

Nun mein Name ist ebenfalls keltisch/irisch, vielleicht finde ich Niamh darum sehr schön, allerdings bevorzuge ich bei beiden Namen die deutsche Aussprache.

@ verena
Gast

Es gibt auch häßlichere, aber ich will ja nichts sagen, nicht wahr.

Dieser Name ist total cool.

verena
Gast

Dämlicher name. ich finde ihn echt hässlich.
aber wems gefällt...

Oliver
Gast

Noch mal zur Aussprache:

Nii - ev!

Bea
Gast

Meinen Sohn habe ich Damien Alexander genannt und sollte ich mal eine Tochter bekommen steht Niamh echt in der engeren Auswahl. Gestossen bin ich auf den Namen weil ich vom Vater meines Sohnes zur Geburt ein Fantasy Buch geschenkt bekam wo dieser Name drin vorkam. Ich fand ihn von anfang an schön und da ich auch einen Irland faible habe...

Niamh
Gast

Ich heisse Niamh Liadan , aber natürlich nennen mich alle "Niham" das geht schon so weit das es meine Eltern auch tun.aber das stört mich nicht gross mir gefällt es so sogar besser.

Roisin
Gast

Meine zwillinge heißen NIAMH und SHAUNA (13 monate). bin irischer herkunft, daher irische namen. leider können die namen in österreich viele nicht richtig aussprechen.
die zwei sind die jüngsten (waren auch nicht geplant). die älteren heißen KERRY (6), MAIRE (fast 5) und QUINN (3).

@ Niamh
Gast

Ganz deiner Meinung! Heisst du wirklich so?

Niamh
Gast

@Deborah: OMG ist das Dein ernst? Irländerin? Aus welchem Land soll die denn kommen? Hahaha das heisst IRIN!

Und wenn man seinem Kind schon einen irischen Namen gibt sollte man ihn schon richtig aussprechen!!! peinlich

Ich weiss gar nicht
Gast

Wie einige auf die Idee kommen dass es niff gesprochen wird. Es klingt weich am Ende, eben niw! Abe die Deutschen tun sich eh schwer mit weichen Lauten am Wortende.

Jil
Gast

Superschöner Name! Und ich finde, man sollte ihn dann auch schon richtig aussprechen.
Ich überlege mir wirklich meine Tochter, sollte ich später eine bekommen, so zu nennen.

@vivian
Gast

OK ich auch nicht und "niam" klingt schon viel besser, doch das H am Schluss verwirrt

vivian
Gast

Da wir hier in deutschland sind, wird es sowieso jeder "niamh" aussprechen. ich denke so gut wie keiner käme auf die idee, den Namen "niw" auszusprechen.

Laia
Gast

Hoppla.....wird das wirklich NIF ausgesprochen?
Sorry, aber schrecklich, klingt wie "Schnief, tschuldige ich bin erkältet". Nein aber wirklich, wie kann man seine Tochter nur so nennen!!!???

Jenny
Gast

Ich finde die deutsche Aussprache "Niamh" auch viel schöner als "Niw". Wie ich es ausspreche, ist ja wohl meine Sache, und kann mir (hoffentlich) von keinem Amt verboten werden.

Jenny
Gast

Ich finde die deutsche Aussprache "Niamh" auch viel schöner als "Niw". Wie ich es ausspreche, ist ja wohl meine Sache, und kann mir (hoffentlich) von keinem Amt verboten werden.

Sonja
Gast

Der Name Niamh ist wirklich wunderschön-aber ich frage mich, ob das Kind wirklich Niv genannt werden sollte oder ob auch die deutsche Aussprache NIAMH "erlaubt" ist? Kann mir jemand helfen? Hört sich die deutsche Version so schrecklich an?

Deborah
Gast

Eine aus meiner alten Klasse heißt so
sie wird aber Niff ausgesprochen und ist Irländerin^^

Sylvia Maria
Gast

Ich kenne den Namen Niamh aus einem Roman, und hab ihn natürlich deutsch ausgesprochen, also "Niyamm" und war dann ganz enttäuscht, als ich gelesen habe, dass Niamh "Niiv" ausgesprochen wird.
Diejenigen hier, die ihre Kinder so genannt haben, ruft ihr die schon "Niiv" ?
Und wie erklärt man Kindergartenkindern oder Erstklässlern, dass die Sara oder Lea von nebenan sich genauso schreibt wie sie gerufen wird, und sie selbst heisst Niiiiv und muss Niamh schreiben?
Ich träume von einer Caitlyn Savannah Niamh Sophie *g* aber ob sie mit dem Namen in Deutschland auch glücklich wird? *zweifelndschau*

Wud
Gast

Ist sehr schön,aber wie spricht man den richtig aus?

Nicole
Gast

Unsere Tochter trägt den Namen Fiona Niamh. Beides keltisch/irisch mit wunderschönem Klang. Mein Vater starb während meiner Schwangerschaft und war der größte Irland-Fan, den ich je kennengelernt habe. Deshalb hat sie diese schönen irischen Namen bekommen :-)

Detlef
Gast

Niahm hörte ich bewußt gestern das erste mal, klingt aber so schön, daß wir den Namen spontan als Zweitnamen für unsere gestern neugeborene Tochter Ophelia Niamh wählten

Dominique
Gast

Niamh ist ein wunderschöner klassischer irischer Name. Ich habe meine Tochter Anabel Niamh genannt, aber wir rufen sie Niamh.

Jessica
Gast

Wirklich ein schöner Name, jedoch würde ich es mir nicht getrauen meine Tochter so zu nennen.

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Kommentare zu anderen Vornamen

Jungenname Nils

Kommentar von Özlem

Der Name ist irgentwie nicht so toll, irgentwie erinnert es mich an diese Geschichte Nils Holgerson und som...

Mädchenname Melike

Kommentar von Dunja

Meine Tochter heißt auch Melike und mein Sohn Malik. Eine sehr schöne Kombination, nur leider haben die Deu...

Mädchenname Antonia

Kommentar von antonia, 13

Ich heiße auch antonia bin grad auf die seite gekommen weil ich die herkunft meines namens für die schule w...

Vornamen nach Sprache und Herkunft

Zur Vornamensuche nach Sprache und Herkunft

Du bevorzugst amerikanische Namen oder magst den Klang des Nordfriesischen? Unser Bereich zur Sprache und Herkunft gibt Dir die Möglichkeit, ganz gezielt nach einem europäischen oder internationalen Vornamen für Dein Kind zu suchen.

Heutige Namenstage

Zu den Namenstagen

Wir gratulieren allen Menschen mit dem Vornamen Elvira, Magdalena, Maria, Marlene und Wando ganz herzlich zu ihrem heutigen Namenstag!

Auch diese Vornamen könnten Dich interessieren