Pandora

  • Rang 262
  • 2933 Stimmen
  • 0 x Liebling
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine Lieblingsliste aufnehmen und somit Einfluss auf unsere Mitglieder-Charts nehmen.
  • 0 x No-Go
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine No-Go-Liste aufnehmen.
  • 56 Kommentare
Herkunft
Herkunft hinzufügen/bearbeiten
Bedeutung
Bedeutung hinzufügen/bearbeiten
  • altgriechisch
  • griechisch
In der griechischen Mythologie ist Pandora (dt.: "die Allbeschenkte") die erste Frau auf der Erde. Pandora wurde auf Geheiß des Göttervaters Zeus (röm. Jupiter) von Hephaistos (röm. Vulcanus) aus Lehm geschaffen und von den Göttern mit vielen Gaben (Schönheit, musikalisches Talent, Geschicklichkeit, Neugier, Übermut, usw.) ausgestattet. Anschließend wurde sie vom Götterboten Hermes (röm. Mercurius) auf die Erde gebracht, um die Menschheit für den Feuerdiebstahl des Prometheus ("der vorher Bedenkende") zu bestrafen. Sie brachte in ihrer von den Göttern geschenkten Büchse den Menschen alle Übel, Krankheiten und Tod, aber auch die Hoffnung.
Länge | Silben Silbentrennung Endungen
7 Zeichen | 3 Silben Pan-do-ra -ndora (5) -dora (4) -ora (3) -ra (2) -a (1)
Palindrom Kölner Phonetik Soundex Metaphone
Arodnap 1627 P536 PNTR
Morsecode Schreibschrift
·--· ·- -· -·· --- ·-· ·- Pandora
Pandora buchstabiert (nach Buchstabiertafel DIN 5009)
Paula | Anton | Nordpol | Dora | Otto | Richard | Anton
Pandora in Fingersprache für Gehörlose (Fingeralphabet)
Pandora in Fingersprache für Gehörlose
Männliche Form
Männliche Form hinzufügen
Spitznamen
Spitznamen hinzufügen
Namenstage
Namenstag hinzufügen
  • Keine Angabe
  • Anda,
  • Andora,
  • Dan,
  • Dora,
  • Ora,
  • Pan,
  • Panda,
  • Panie und
  • Ra
  • Keine Angabe
Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Pandora
Bekannte Persönlichkeit hinzufügen
  • Pandora "Panda" Moon (Charakter von "skins uk")
Varianten des Namens
Variante hinzufügen
Ähnliche Vornamen
  • Keine Angabe
Beliebtheitsentwicklung des Mädchennamen Pandora
Rang 278 im Oktober 2013
Rang 248 im November 2013
Rang 224 im Dezember 2013
Rang 277 im Januar 2014
Rang 239 im Februar 2014
Rang 257 im März 2014
Rang 273 im April 2014
Rang 244 im Mai 2014
Rang 230 im Juni 2014
Rang 224 im Juli 2014
Rang 197 im August 2014
Rang 192 im September 2014
Rang 210 im Oktober 2014
Rang 0 im November 2014
Rang 184 im Dezember 2014
Rang 193 im Januar 2015
Rang 171 im Februar 2015
Rang 186 im März 2015
Rang 0 im April 2015
Rang 175 im Mai 2015
Rang 0 im Juni 2015
Rang 0 im Juli 2015
Rang 162 im August 2015
Rang 0 im September 2015
Rang 164 im Oktober 2015
Rang 166 im November 2015
Rang 0 im Dezember 2015
Rang 192 im Januar 2016
Rang 181 im Februar 2016
Rang 0 im März 2016
Rang 162 im April 2016
Rang 0 im Mai 2016
Rang 0 im Juni 2016
Rang 150 im Juli 2016
Rang 144 im August 2016
Rang 0 im September 2016
Rang 157 im Oktober 2016
Rang 0 im November 2016
Rang 0 im Dezember 2016
Rang 0 im Januar 2017
Rang 0 im Februar 2017
Rang 173 im März 2017
Rang 0 im April 2017
Rang 159 im Mai 2017
Rang 149 im Juni 2017
Rang 157 im Juli 2017
Rang 155 im August 2017
Rang 0 im September 2017
Okt Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan
2013 2014 2015 2016 2017
  • Bester Rang: 144
  • Schlechtester Rang: 350
  • Durchschnitt: 229.02

Diese Grafik zur Beliebtheitsentwicklung des Namens Pandora stellt dar, wie sich dessen Beliebtheit bei den Besuchern von Baby-Vornamen.de im Laufe der Jahre verändert hat. Die Beliebtheit des Vornamens wird dabei durch den im jeweiligen Monat erreichten Rang auf Grundlage der abgegebenen Stimmen bestimmt.

Verbreitung des Mädchennamen Pandora in der Schweiz
Schweiz Rang Namensträger Quelle Stand
1261 8 Bundesamt für Statistik 2015

Erläuterung: Der Name Pandora belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in der Schweiz lebenden Bürger den 1261. Rang. Insgesamt 8 Personen tragen dort diesen Vornamen.

Platzierungen von Pandora in den Vornamencharts von England und Wales
Platz 2350 in den offiziellen Vornamencharts von 1996
Platz 1365 in den offiziellen Vornamencharts von 1997
Platz 2165 in den offiziellen Vornamencharts von 1998
Platz 2444 in den offiziellen Vornamencharts von 1999
Platz 2746 in den offiziellen Vornamencharts von 2000
Platz 3262 in den offiziellen Vornamencharts von 2001
Platz 2868 in den offiziellen Vornamencharts von 2002
Platz 4373 in den offiziellen Vornamencharts von 2003
Platz 2278 in den offiziellen Vornamencharts von 2004
Platz 3970 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 3116 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 3667 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 3860 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 2535 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 2843 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 2150 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 1809 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 1587 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 1094 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 1168 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
1996 1999 2000 2009 2010 2015
  • Bester Rang: 1094
  • Schlechtester Rang: 4373
  • Durchschnitt: 2582.50

Dargestellt sind hier die Platzierungen des Vornamens Pandora in den offiziellen Vornamen-Hitlisten von England und Wales, die jedes Jahr vom Office for National Statistics veröffentlicht werden. Die vollständigen Top 30 Vornamencharts von England und Wales findest Du auf unserer Seite "Beliebteste Vornamen in England".

Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • 40.0 % 40.0 % Bayern
  • 40.0 % 40.0 % Berlin
  • 20.0 % 20.0 % Mecklenburg-Vorpommern
  • - Zu Österreich liegen leider noch keine statistischen Daten vor -
  • - Zu der Schweiz liegen leider noch keine statistischen Daten vor -

Dein Vorname ist Pandora? Dann wäre es klasse, wenn Du uns hier Deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Häufigkeitsverteilung der Geburtsjahre aus unserer Erhebung von Personen mit dem Namen Pandora
Statistik der Geburtsjahre des Namens Pandora

Deine Meinung ist gefragt!

Wie gefällt Dir der Name Pandora?
sehr gut 1 2 3 4 5 6 ungenügend
Gesamtnote: 2.0 6 5 4 3 2 1
Passt der Vorname Pandora zu einem ...
Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?
Passt zu einem deutschen Nachnamen (75.7 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (62.2 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (62.2 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (59.5 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (54.1 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (48.6 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (62.2 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (59.5 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (56.8 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (51.4 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (48.6 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (51.4 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (48.6 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (45.9 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (32.4 %)

Subjektives Empfinden des Vornamens

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Pandora ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen Pandora in Verbindung bringen.

bekannt (69.4 %) modern (71.3 %) wohlklingend (83.3 %) weiblich (83.3 %) attraktiv (81.5 %) sportlich (69.4 %) intelligent (78.7 %) erfolgreich (70.4 %) sympathisch (78.7 %) lustig (66.7 %) gesellig (63.9 %) selbstbewusst (66.7 %) romantisch (73.1 %)
von Beruf
  • Künstlerin (4)
  • Tischlerin (1)
  • Erfinderin (1)
  • Sängerin (1)
  • Heilpraktikerin (1)
  • Schauspielerin (1)
  • Ärztin (1)
  • Musikerin (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Pandora und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

unbekannt bekannt
altbacken modern
nicht wohlklingend wohlklingend
weniger weiblich sehr weiblich
unattraktiv attraktiv
unsportlich sportlich
nicht intelligent intelligent
erfolglos erfolgreich
unsympathisch sympathisch
ernst lustig
zurückgezogen gesellig
schüchtern selbstbewusst
unromantisch romantisch
von Beruf

Kommentare zu Pandora

Ella
Gast

Ich finde den Namen cool!

Lambi
Gast

Der name Pandora steht NICHT für etwas schlechtes, wer das glaubt ist auf dem Holzweg und hat womöglich zu viele Hollywoodfilme gesehen! Wörtlich übersetzt bedeutet der Name "alle Geschenke" und so sollte jeder diesen Namen im Gedächtnis halten, alles weitere ist Mythos und Paramythos von dutzenden erzählern!

Cora
Gast

Der Name ist toll. In der Buchreihe "Göttlich" heißt eine Person so.

Pandora B.
Gast

Wie auch schon bei der Pandora unter mir ist ein Elternteil griechisch. Meine Eltern mögen namen mit Vorgeschichten. Klar bin ich schon einmal auf negative Meinung gestoßen- aber das ist och bei jedem Namen so. Ich fand meinen Namen immer schön und auch gegen Spitznamen wie Panda oder Dora hatte ich nie etwas. Ja, manchmal kamen blöde Kommentare wie "Wo ist denn deine Büchse, Dora?", aber darüber sieht man einfach hinweg. Was kann man denn dafür, wenn eine Person die mal so hieß Unheil brachte? Aber sie brach auch Hoffnung, und deshalb lautet mein zweiter Name Hope.

LG, eine stolze Pandora.

Pandora
Gast

Also was manche Leute für einen Unsinn verzapfen!
Ich bin mittlerweile 20 Jahre alt, Aufgrund meiner griechischen Mutter so getauft worden und habe noch nie negative Reaktionen mitbekommen.
Klar, es wird zuerst geschmunzelt, aber was solls?
Über eine Jacqueline wird auch erstmal geschmunzelt!

Und nebenbei; meine Eltern - beide Mediziner, von denen sowohl meine Mutter als auch mein Vater äußerst bewandert in der griechischen Mythologie sind und die Originalschrift betreffend des Namens kennen.
Sie hatten auch mit mehr negativem Feedback gerechnet.
Aber - und das nervt mich bei jedem Namen - das Kind ist ein vollkommen unbeschriebenes Blatt. Es hat keinerlei Vorgeschichte (außer man glaubt an Reinkarnation) und kann somit seinen Namen für andere Menschen mit ganz anderen Dingen verbinden.
Meine Freunde haben fast alle mal nach 'Pandora' gegoogelt und wenn die Neugier mich mal wieder packt, werde ich oft damit ein wenig geärgert, dass ich bloß keine Büchsen aufmachen solle, aber was solls?
Es geht nicht darum, was irgendwer mit diesem Namen mal angestellt hat, sondern was das Kind selber im Leben leistet.
Zwar ist man mit Namen wie 'Pepsi' oder dergleichen ein wenig sehr gestraft - es ist in Deutschland glaube ich nicht mal legal! - aber das sind wohl die absoluten Ausnahmefälle, wenn man nicht gerade ein prominentes Elternpaar hat.

Eva
Gast

Ein mystischer Hintergrund das finde ich nicht schlimm :-)

@Eva
Gast

Wann da nur nicht die Büchse der Pandora wäre, an welche viele automatisch bei diesem an sich schönen Namen denken.

Eva
Gast

Pandora was für ein klangvoller Name :-)

Ich
Gast

Finde solche extrem alten Namen, die es seit Jahrtausenden gibt, einfach unglaublich schön.
Obwohl sich Pandora stark nach "Chantalismus/Kevinismus" anhört. Schade drum, eigentlich schöner Name.

Chloé
Gast

Ich habe meine Tochter die am 28.01.14 geboren wurde Pandora genannt, weil ich den Namen verzaubernd finde. Ich muss dabei immer an eine wunderschöne Märchenwelt denken. Ich liebe meine kleine und ich liebe ihren Namen. Zudem ist der Spitzname Panda einfach zu putzig

@ :(
Gast

Über Namen herziehen, ist nicht in Ordnung. Sagen, wenn einem ein Name nicht gefällt, ist aber völlig okay. Du kannst hier nicht nur mit Zustimmung rechnen.

:(
Gast

Also ich kann es nicht leiden wenn Menschen über Namen lästern. Ich finde Pandora schön und nein ich denke nicht an diese büchse. Ich habe die meisten der Sagen sogar auf Griechisch gelesen und bin nicht der Meinung, dass Pandora böse oder hinterlistig ist. Ist ja nicht ihre Schuld dass sie von Zeus auf die Erde gesandt wurde. Es war eben ihr Schicksal. Außerdem hat sie auch die Hoffnung gebracht, etwas extrem wichtiges. Ich würde meine Tochter am liebsten Pandora-Marlene nennen. Marlene nach meiner Oma. ;) Find ich hört sich schön an, aber tja ich bin nicht schwanger sondern schreib im Moment ein Buch und brauch hübsche Namen. Vielleicht verwende ich ihn.

PS: Ihr seid voller Vorurteile, ich meine Hallo? Ihr streitet euch über einen Namen, auf einer Seite die dazu geschaffen wurde anderen Menschen bei der Namenssuche zu helfen. Nicht damit ihr über wunderschöne Namen herzieht.

Sandra
Gast

Zerbrecht euch nicht den kopf von anderen bzw. über die namensfindung andere eltern! eine mutter verbindet den namen nicht mit einem mythos, sondern mit der vergangenheit, dem momentanen befinden bzw. mit der zukunft..oder mit erlebnissen..keiner hat das recht, sich zu äußern über die entscheidung eurer mitmenschen! ich finde den namen total toll und wie bereits erwähnt wurde, hat jedes kind was an seinen namen auszusetzen..ich war nicht anders ;) schönes wochenende noch

Layla
Gast

Leute ihr habt echt Probleme! Pandora ist ein wunderschöner seltener und klassscher Name. Meine Freundin heisst Pandora Marina. Und nur weil einnmal eine Pandorain einer Geschichte Uneil gebracht hat, soll ma den Namen nicht vergeben? Unsinn! Die Geschichte interessiert keinen Menschen!! Naja meine Freundin Pandora bekommt IMMER sehr viele Komplimente über ihren Namen. Sie ist ein seeehr guter Mensch, so gut und hilfsbereit werde ich nie sein! Und wunderschöön ist sie. Sie hat hüftenlange schwarze Haare, Bambiaugen und ist immer soo schön gebräunt. Ein Traum!! Fast alle jungs aus unserer Klasse stehen oder standen mal auf sie. Auch aus den Parallelklassen hat sie paar angebote ;)
Ich wäre gerne wie sie, jeder were gerne wie sie. Ich bin jetzt 13 sie auch. Ihre Schwster heisst Noemi Larinia. Pandoras Spitzname ist Dora, Dori, Panni. So das wars mit meinem Beitrag
Grüsse alle Pandoras.♥♥

Vanessa
Gast

Lächerlich wenn man hier mal liest was alle über diesen Namen sagen. Sowas versüßt mir mal wieder den Tag, haha. Nur weil eine Geschichte sagt das sie Unheil gebracht hat oder sonst was.
Wen interessieren solche Geschichten? Es gibt viele Geschichten oder wasauchimmer wo XY böses getan hat und dann sowas. "wie kann man sein Kind nur so nennen bla bla"
Jedem das seine. ^.^

Tonia
Gast

Pandora als Name für ein kleines Mädchen mag ich nicht so sonderlich, der klingt so hart. Außerdem muss ich immer an Pandora Armbänder denken, die ich allerdings sehr schön finde.

Tamara
Gast

Pandora ist ein sehr schöner Name, würde jedoch nie ein Kind so bennenen. Jedoch die Tiere so nennen ist mir gleich.
Mein Pony heisst Pandora und sie hört sehr gut auf den Namen.

clara
Gast

Pandora ist ein sehr schöner name, aber (auch wenn ich weiß, dass sie einen guten charakter hat und das unheil nur unwissend gebracht hat) muss ich immer an etwas negatives denken.

:)
Gast

Also irgendwie hat der name wirklich was... auch wenn er mich jedesmal an Avatar erinnert...

Sel
Gast

Pandora erinnert mich an eine Stadt und keinen Namen lach

..
Gast

aus der Büchse *lol*

Felicitas
Gast

Pandora ist sehr schön auszusprechen...

Mmmh
Gast

I-wie hat der Name was...

Diana
Gast

Also...
es ist eine schöne Sage und SIE ist nicht die die Unheil bringt! Sie bringt es unwissend im Auftrag! Das war wieder so ein Spiel der Götter...
Der Name ist wunderschön und ich muss ehrlich sagen, ich finde Namen die eine Geschichte haben schöner als das aufeinmal jeder seinem Kind ausgefallene Amerikanische Namen geben möchte.
Ich will niemanden kritisieren.....
lG

wiee
Gast

Pandora von avatar^^

Tessa
Gast

Klar, auf den ersten blick denken viele 'Pandora' wäre negativ aber sehen wir uns doch mal die interpretation der sage an:
'Traue nicht jedem Menschen egal wie schön er ist'
= 'Außerlichkeiten trügen!'
Ich habe dass nämlich so gelernt dass die Menschen aufgrund Pandoras Schönheit vertrauen schenkten und deswegen die üchse öffneten,
Ich finde den Namen toll!

Sari
Gast

Der Name Pandora ist eigentlich negativ behaftet, wenn ich meinem Kind einen Namen mit mythologischem Ursprung geben wollte, wäre das
ein anderer.

@Eleonore: Ich wollt, ich würde dir nicht glauben. Aber manche Eltern sind wirklich so. Mir tut das Kind einfach nur unglaublich Leid.

Eleonore
Gast

meine freundin ist hauptschullehrerin und eine schülerin von ihr heißt Pandora-Chantal Shayenne.
Kein Scherz

Sascha
Gast

Ich persönlich habe nichts gegen den Namen und wenn man sich mal NUR die Bedeutung ansieht, ist er eigentlich nicht schlecht. Mich wundert wirklich diese große Aufregung. Was ist denn bitte so schlecht daran, seine Tochter "die Allbeschenkte" zu nennen?
Wenn man sie dann kurz "Dora" ruft, heißt das "Geschenk" und ist ein Kind nicht immer auch ein Geschenk für seine Eltern, selbst wenn es sich mal daneben benimmt?

Das sich hier alle darüber aufregen, dass eine gewisse mythologische Pandora das Unheil unter die Menschen gebracht hat, ist ja wohl nicht das Tragische, denn irgendwie mussten sich ja die alten Griechen eine Möglichkeit überlegen, wie sie negative Dinge erklären sollen. Außerdem ist in manchen Versionen, um nocheinmal auf die Sage zurück zu kommen, ihr Gatte Epimetheus derjenige der die Büchse geöffnet hat.
Dementsprechend liegt es doch näher, nicht den Namen sondern die Männer auf Erden zu verfluchen. Das wäre doch auch eine Option!

Abschließend erwähne ich noch eine Romanfigur mit dem Namen, Pandora aus Anne Rice' Vampirchroniken. Diese Dame ist dann nämlich schwer in Ordnung und niemand, der Unheil bringt.

Nina
Gast

Also ich finde den Namen super schön.
Da finde ich andere Namen viel schlimmer.
Und was is denn an der Bedeutung auszusetzen?
Sie hat doch nicht nur Unheil gebracht, sondern auch die Hoffnung.
Hoffnung ist immer gut. :D

@Lara
Gast

Na, da sieht man mal, dass du mythologisch eher weniger bewandert bist. Wer denkt nicht sofort an die Büchse der Pandora, wenn er diesen Namen hört? Welcher Iddie denkt denn schon zuerst an den Schmuck? So ein Unsinn. Mal abgesehen davon, dass Pandora seit Jahrtausenden ein mehr oder weniger etablierter Name ist, was man von Penny (welch schwacher Vergleich... :-/) nun wirklich nicht sagen kann.

Aufgrund deiner Unbildung sollte sich also niemand daran gehindert fühlen, diesen Namen zu vergeben. Und mit solchen aus den Fingern gesogenen Argumenten wird so eine wie du das auch nicht erreichen.

Und nein, ich heiße nicht Pandora und würde meine Tochter auch nicht so nennen ;-)

Lara
Gast

Also nee! Nicht Pandora! Das ist doch kein Name! Das ist Schmuck! Das ist wie als würde ich mein Kind Penny nennen (was ja auch als Vorname zugelassen ist). Da müsste dann auch jeder an den Discounter denken. Tut das euren Kindern nicht an.

Nina
Gast

Ich finde den Namen Pandora einfach wünderschön.
Er würde eher zu mir Passen als Nina.
Da sie bekanntlich serh viel Unheil brachte, was auch zu mir passt :D

Julia
Gast

@HN- Das heist Avatar-Aufbruch nach Pandora ;-)
Denke der Name ist Jedem selber überlassen.
Ich finde ihn nicht so schön, ist aber Geschmackssache.

Julia
Gast

Sehr ausgefallen :-)

Pandora
Gast

Schönen Schmuck machen die ;-)

HN
Gast

Also ich finde den Namen wunderschön - vorallem seit dem Film 'Avatar - die Suche nach Pandora' :-D
Hehe, aber wirklich ein wunderschöner Name!

Madelein
Gast

Wenn ich später mal eine Tochter habe- sie wird Pandora heissen! Meine Eltern sind Griechen, und dass ist so ein schöner und sehr klassischer altgriechischer Name.
Ich glaube des Weiteren nicht, dass gleichaltrige Kinder zu einer Pandora sagen würden ''Oh mein Gott, du bringst Unheil!'' So ein Quatsch!

@ Allwissende Sahra unter mir
Gast

Auch wenn die Sage nur erfunden ist, verbindet jeder (der Latein oder sonstig Gebildet ist) Pandora mit der Sage. Und muss das sein? Es gibt so viel schönere Namen, die einem Kind keine Probleme bereiten.
Und wenn du die Diskussion wie im Kindergarten findest musst du ja nicht antworten.

Sarah..
Gast

Boar, Leute ..
Es ist doch nur ein Name.
& weil irgendeine Sage, die eh nicht stimmt,
irgendwas mit Pandora zutun hat,
muss doch der Name nicht gleich schlecht sein.
Eva hat auch angeblich in so 'nen komischen Apfel gebissen.
& trotzdem sagt niemand was zu Eltern von Evas.
Also, schaltet mal 'nen Gang runter.
Schlimmer als im Kindergarten hier.. -.-

@Danny
Gast

Ist schön wenn die Eltern nur daran denken ob IHNEN der Name gefällt! Das Kind muss sein ganzes Leben mit dem Namen rumrennen, nicht die Eltern! Ich finde es da schon angebracht sich Gedanken darüber zu machen.
Den Eltern von Pepsi-Carola hat der Name auch gefallen...

Danny
Gast

Bei manchen Kommentare muss man immer Lachen was manche für ein Blödsinn los lassen.
Nennt eure Kinder wie ihr wollt, den es soll euch gefallen, den ihr müst eure Kinder so rufen.
Nebenbei , jeder namen findet irgendwer nicht gut und hat was daran aus zu setzten. *Augen Roll*

Timo
Gast

Würdest du auch sagen, du nennst dein Kind nicht Eva, weil die den sch**ß Apfel gegessen hat?

Anna
Gast

@Pandora
Ich würde mein Kind auch nicht Adolf nennen aber schau man bei bekannte Persönlichkeiten wie viele Menschen ihr Kind nach einer unheilbringenden Person benennen

Nadine
Gast

@ Panny
Sorry aber ich muss dir widersprechen ich die Orginalsagen von Gustav Schwab gelesen und kenne die Geschichte ziemlich gut. Pandora wurde von den Göttern erschaffen um die Menschen zu bestrafen. Sie hat die Box nicht geöffnet sonders Prometeus Bruder überlistet.
Sie war kaltherzig und wusste was sie tut.

Ich will jetzt nicht deinen Namen beleidigen aber die Sage sagt das nunmal so

Panny
Gast

@Nadine: Pandora war keine Schlange, sie war nur extrem neugierig. Und sie brachte nicht nur das Schlechte in die Welt sondern auch die Hoffnung.

Der Name hat Klang und ich bin froh, von meinen Freunden diesen Namen bekommen zu haben (auch meiner Neugier zu verdanken)

Nadine
Gast

Wie kann man sein Kind so nennen!
Pandora war eine hinterlistige Schlange die von Zeus erschaffen wurde damit sie die Menschen bestraft!
Wollt ihr dass euer Kind den anderen Unheil bringt oder dass sie Menschen verarscht?!
Mein Gott manche Menschen haben keine Bildung...

Jana
Gast

Ich finde den Namen sehr schön.
Zu der Meinung, man würde im Lateinunterricht besonders viel über diese Person erfahren, kann ich nur sagen:
Ich bin jetzt in der 9. Klasse und habe Latein, aber noch nie etwas von Pandora gehört. Nichtmal in Andeutungen der Lehrer.
Ansonsten finde ich den Namen allerdings wirklich schön.

Jana
Gast

Ich finde den Namen sehr schön.
Zu der Meinung, man würde im Lateinunterricht besonders viel über diese Person erfahren, kann ich nur sagen:
Ich bin jetzt in der 9. Klasse und habe Latein, aber noch nie etwas von Pandora gehört. Nichtmal in Andeutungen der Lehrer.
Ansonsten finde ich den Namen allerdings wirklich schön.

Pandora
Gast

Ich heiße zwar nicht mit richtigem Namen so, aber mittlerweile hat er sich für mich doch stark zum Spitznamen entwickelt. Ich höre inzwischen fast eher darauf, als auf meinen echten.
Jedenfalls finde ich den Namen ausgesprochen genial.
Wenn man sich die Mythologie und alles Drumherum etwas genauer anschaut, dann wird man auch feststellen, dass es da nicht bloß die simple Geschichte: "Pandora soll die Box nicht öffnen, tut es aber doch und bringt Unheil über die Welt" gibt. Beschäftigt man sich etwas mehr damit, stößt man schnell auf Übersetzungsfehler und Interpretationen, die völlig andere Aspekte hervorrufen. Abgesehen davon aber mal: Mit jedem Namen gibt es verschiedene Assoziationen. Dass man ein Kind nicht Adolf nennen sollte sehe ich wohl ein, aber bei Pandora beschränkt sich das doch wenn dann eher auf die eine Lateinstunde. Zudem wird ja auch nicht jede Doloris gefragt, ob sie heute mal wieder jemandem Schmerz zugefügt hat (no offense an alle mit diesem Namen! Ich finde den Namen trotz dieser Bedeutung schön)
Wenn der Name im Lateinbuch dann eben mal auftaucht. Erfahrungsgemäß gibt es dann einmal kurz ein auflachen in der Klasse und dann hat sich die Sache gegessen (zumindest an einer Schule an der Latein unterrichtet wird.)

madi
Gast

Wenn die büchse der pandora erstmal geöffnet wird ;)

patrick
Gast

Ich finde den namen toll und das dieser name an sich so bekannt ist schockt doch total in 2 monaten kommt meine tochter auf die welt und ich werde sie Nami-Pandora nennen^^

Marie
Gast

Ich finde den Namen toll, Xandora find ich aber einen Tick besser :)

Elvira N.
Gast

Pandora! Klar! Einen schlimmeren Namen kann man seinem Kind kaum geben. Der Name ist zwar klassisch, aber die Dame brachte bekanntlich recht viel Unheil über die Menschheit. Spätestens im Lateinunterricht (den Eltern, die ihr Kind so nennen, sicher nicht besucht haben) wird das Kind mit Spott rechnen dürfen. Aber schon vorher wird es die vielen Andeutungen nicht kapieren.

Ella
Gast

Ich finde Pandora toll, dazu noch eine Kassandra!!!

kirsten
Gast

Pandora ist eind sehr schöner, klassischer Name!

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Mit Senden Deines Beitrags erkennst Du unsere AGB an und erklärst Dich mit der Netiquette einverstanden.

Kommentare zu anderen Vornamen

Jungenname Christian

Kommentar von @marie

Ich hatte mal einen maximilian in der Klasse, er war linkshaender und es war eine qual ihm beim Namenschrei...

Mädchenname Arabella

Kommentar von Arabella M

Uiii ich hab viiele kosenamen .. aber die die siich spieziieL auf meinen namen beziiehen siind.. BeLLa,ara,...

Mädchenname Rosalia

Kommentar von Christina

Welche Betonung meinst du? Die auf dem sa oder auf dem ia? Meine Tochter heißt so, und da man es auf zwei A...

Vornamen nach Sprache und Herkunft

Zur Vornamensuche nach Sprache und Herkunft

Du bevorzugst amerikanische Namen oder magst den Klang des Nordfriesischen? Unser Bereich zur Sprache und Herkunft gibt Dir die Möglichkeit, ganz gezielt nach einem europäischen oder internationalen Vornamen für Dein Kind zu suchen.

Heutige Namenstage

Zu den Namenstagen

Wir gratulieren allen Menschen mit dem Vornamen Gwenn, Joel, Justus und Lukas ganz herzlich zu ihrem heutigen Namenstag!

Auch diese Vornamen könnten Dich interessieren