Regula

  • Rang 1475
  • 102 Stimmen
  • 0 x Liebling
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine Lieblingsliste aufnehmen und somit Einfluss auf unsere Mitglieder-Charts nehmen.
  • 0 x No-Go
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine No-Go-Liste aufnehmen.
  • 21 Kommentare
Herkunft
Herkunft hinzufügen/bearbeiten
Bedeutung
Bedeutung hinzufügen/bearbeiten
  • lateinisch
Regula und Felix sind die Schutzpatrone der Stadt Zürich. Regula bedeutet: der Richtfaden, das Gesetz, die Regel
auch die Verkleinerungsform von Regina, also "die kleine Königin"
aus dem Lateinischen: Regel, Richtschnur
Länge | Silben Silbentrennung Endungen
6 Zeichen | 3 Silben Re-gu-la -egula (5) -gula (4) -ula (3) -la (2) -a (1)
Palindrom Kölner Phonetik Soundex Metaphone
Aluger 745 R240 RKL
Morsecode Schreibschrift
·-· · --· ··- ·-·· ·- Regula
Regula buchstabiert (nach Buchstabiertafel DIN 5009)
Richard | Emil | Gustav | Ulrich | Ludwig | Anton
Regula in Fingersprache für Gehörlose (Fingeralphabet)
Regula in Fingersprache für Gehörlose
Männliche Form
Männliche Form hinzufügen
Spitznamen
Spitznamen hinzufügen
Namenstage
Namenstag hinzufügen
  • Regulus
  • Gulla,
  • Rägi,
  • Rege,
  • Regi und
  • Regu
  • 11. September
Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Regula
Bekannte Persönlichkeit hinzufügen
  • Regula Mühlemann (Opernsängerin)
  • Regula Venske (Literaturwissenschaftlerin und Autorin)
Beliebteste Doppelnamen mit Regula
Varianten des Namens
Variante hinzufügen
Ähnliche Vornamen
  • Keine Angabe
Beliebtheitsentwicklung des Mädchennamen Regula
Rang 184 im Dezember 2014
Rang 0 im Januar 2015
Rang 171 im Februar 2015
Rang 0 im März 2015
Rang 169 im April 2015
Rang 0 im Mai 2015
Rang 0 im Juni 2015
Rang 164 im Juli 2015
Rang 0 im August 2015
Rang 0 im September 2015
Rang 156 im Oktober 2015
Rang 175 im November 2015
Rang 0 im Dezember 2015
Rang 190 im Januar 2016
Rang 177 im Februar 2016
Rang 174 im März 2016
Rang 163 im April 2016
Rang 0 im Mai 2016
Rang 159 im Juni 2016
Rang 0 im Juli 2016
Rang 0 im August 2016
Rang 0 im September 2016
Rang 158 im Oktober 2016
Rang 0 im November 2016
Rang 0 im Dezember 2016
Rang 0 im Januar 2017
Rang 162 im Februar 2017
Rang 0 im März 2017
Rang 0 im April 2017
Rang 0 im Mai 2017
Rang 0 im Juni 2017
Rang 159 im Juli 2017
Rang 152 im August 2017
Rang 156 im September 2017
Rang 151 im Oktober 2017
Rang 0 im November 2017
Rang 151 im Dezember 2017
Rang 185 im Januar 2018
Rang 160 im Februar 2018
Rang 175 im März 2018
Rang 155 im April 2018
Rang 0 im Mai 2018
Rang 152 im Juni 2018
Rang 0 im Juli 2018
Rang 171 im August 2018
Rang 0 im September 2018
Rang 0 im Oktober 2018
Rang 0 im November 2018
Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan Nov
2015 2016 2017 2018
  • Bester Rang: 151
  • Schlechtester Rang: 349
  • Durchschnitt: 221.86

Diese Grafik zur Beliebtheitsentwicklung des Namens Regula stellt dar, wie sich dessen Beliebtheit bei den Besuchern von Baby-Vornamen.de im Laufe der Jahre verändert hat. Die Beliebtheit des Vornamens wird dabei durch den im jeweiligen Monat erreichten Rang auf Grundlage der abgegebenen Stimmen bestimmt.

Geburten in Österreich mit dem Namen Regula seit 1984
Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
9470 1 Statistik Austria 2016

Erläuterung: Der Name Regula belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 9470. Rang. Insgesamt 1 Neugeborene wurden seit 1984 so genannt.

Land wählen:
Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • 40.0 % 40.0 % Baden-Württemberg
  • 20.0 % 20.0 % Bayern
  • 20.0 % 20.0 % Nordrhein-Westfalen
  • 20.0 % 20.0 % Schleswig-Holstein
  • - Zu Österreich liegen leider noch keine statistischen Daten vor -
  • 13.0 % 13.0 % Aargau
  • 5.6 % 5.6 % Basel-Landschaft
  • 1.9 % 1.9 % Basel-Stadt
  • 25.9 % 25.9 % Bern
  • 9.3 % 9.3 % Luzern
  • 3.7 % 3.7 % Nidwalden
  • 1.9 % 1.9 % Schaffhausen
  • 1.9 % 1.9 % Solothurn
  • 5.6 % 5.6 % St. Gallen
  • 9.3 % 9.3 % Thurgau
  • 1.9 % 1.9 % Uri
  • 1.9 % 1.9 % Zug
  • 18.5 % 18.5 % Zürich

Dein Vorname ist Regula? Dann wäre es klasse, wenn Du uns hier Deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Häufigkeitsverteilung der Geburtsjahre aus unserer Erhebung von Personen mit dem Namen Regula
Statistik der Geburtsjahre des Namens Regula
Regula als Hoch- oder Tiefdruckgebiet

Nach dem Namen Regula wurden in der Vergangenheit auch Wetterereignisse in Europa benannt. Bisher gab es 0 Hochdruckgebiete und 1 Tiefdruckgebiet mit diesem Vornamen. Mehr über die Namensvergabe von Hoch- und Tiefdruckgebieten und welche anderen Vornamen bereits "Wetterpate" standen, erfährst du hier.

  • Hochdruckgebiet Regula (0x)

    Hochdruckgebiet Regula
  • Tiefdruckgebiet Regula (1x)

    Tiefdruckgebiet Regula
    • 14.10.2012

Deine Meinung ist gefragt!

Wie gefällt Dir der Name Regula?
sehr gut 1 2 3 4 5 6 ungenügend
Gesamtnote: 2.2 6 5 4 3 2 1
Passt der Vorname Regula zu einem ...
Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?
Passt zu einem deutschen Nachnamen (64.7 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (52.9 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (58.8 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (35.3 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (64.7 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (41.2 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (23.5 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (29.4 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (52.9 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (64.7 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (58.8 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (41.2 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (47.1 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (47.1 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (47.1 %)

Subjektives Empfinden des Vornamens

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Regula ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen Regula in Verbindung bringen.

bekannt (51.6 %) modern (57.8 %) wohlklingend (70.3 %) weiblich (67.2 %) attraktiv (67.2 %) sportlich (56.2 %) intelligent (71.9 %) erfolgreich (76.6 %) sympathisch (79.7 %) lustig (56.2 %) gesellig (62.5 %) selbstbewusst (81.2 %) romantisch (62.5 %)
von Beruf
  • Psychologin (2)
  • Lehrerin (2)
  • Ärztin (1)
  • Agrar-Ingenieurin (1)
  • Pflegefachangestellte (1)
  • Journalistin (1)
  • Kindergärtnerin (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Regula und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

unbekannt bekannt
altbacken modern
nicht wohlklingend wohlklingend
weniger weiblich sehr weiblich
unattraktiv attraktiv
unsportlich sportlich
nicht intelligent intelligent
erfolglos erfolgreich
unsympathisch sympathisch
ernst lustig
zurückgezogen gesellig
schüchtern selbstbewusst
unromantisch romantisch
von Beruf

Kommentare zu Regula

Regula
Gast

Was der Bauer, resp. Deutsche nicht kennt, mag er nicht. Schade. in der Schweiz, vor allem in den reformierten Kantonen Zürich und Bern ist Regula bekannt. Regula war eine römische Christin, die mit der thebäischen Legion in die Schweiz kam und in Zürich wegen ihres Glaubens, zusammen mit ihrem Bruder Felix und dem Diener Exuperantius enthauptet wurde. Trotz der Reformation in Zürich stehen Felix, Regula und Exuperantius noch immer auf dem Zürcher Staatssiegel. Regula ist der richtige Name für stolze, selbstbewusste Frauen! Das ist doch schön. Ich jedenfalls trage meinen Namen Regula mit Stolz und Freude, weil ich die Geschichte dahinter kenne und bei Unsicherheiten gerne erzähle. Wenn frau nämlich erzählt, was es mit ihrem Namen auf sich hat, wird er viel besser akzeptiert und verstanden.
ein Hoch auf alle Regula's!
wir sind seit vergangenem Jahr im Thema Reformation. Seit 2017 in Deutschland, seit 2018 in der Schweiz mit dem Reformator Huldrich Zwingli, der in der Schlacht von Kappel umkam. Eines seiner Kinder hiess auch Regula, weil das ein typisch zürcherischer Name ist. Bis noch vor wenigen Jahren konnte man gleich sagen, dass eine Frau, die Regula heisst, mit grösster Wahrscheinlichkeit reformiert ist. Inzwischen gibt es auch katholische Regula's, denn orthodoxe Christen verehren Felix und Regula.

Regula Anna
Gast

Hallo liebe Regulas!
Bin durch Zufall hier gelandet und lass mal freundliche bayrische Grüsse hier!
Mein Name ist immer Gesprächsstoff, und meine Kindheit war deshalb auch nicht ohne Regulasch's, Ruccolas und andere nette Namenswitze, aber ich bin jeden Tag froh um meinen Namen und freue mich, dass sich meine Eltern damals so viele Gedanken darüber gemacht haben! Ein Hoch auf die Regulas! 🙂

Regula
Gast

Ich bin Schweizerin. Den Namen Regula finde ich schön, solange ich in der Schweiz unterwegs bin. Leider habe ich keinen zweiten Vornamen, auf welchen ich ausweichen könnte, wenn ich im Ausland unterwegs bin, was öfters der Fall ist. Im Ausland ist er sozusagen unbekannt und ich komme nicht darum herum, die Herkunft und Aussprache immer wieder zu erklären. Für Asiaten ist er wegen dem R besonders schwierig auszusprechen. Englischsprachige finden ihn eigenartig. Sie sagen meistens "Regular" mit dem "r" am Ende, also "normal/ordentlich/richtig". Ein Brite hat sich schon mal lustig über den Namen gemacht: "Regula(r), is this a name? It sounds like a "Big Mac" at Burger King." Und eine Britin hat mich gefragt: "You mean like the word "menstruation"? Ein Russe hat mich letzthin gefragt, ob ich Anwältin sei. Italiener sagen meistens "Regola" anstatt Regula und verwechseln den Namen mit Regel/Gesetz/Leitfaden. Es ist definitiv nicht so einfach den Namen Regula zu tragen, doch macht er einem auch aussergewöhnlich, eben nicht "regular"!!! Als Kind habe ich meinen Namen überhaupt nicht gemocht und empfand ihn als zu hart und zu erwachsen. Ich habe ich mich jedoch daran gewöhnt. Übernahmen wie Rägäli, Regi, Regulu, Regalu, Räga, Gulla mag ich nicht so. Regula ist einfach Regula und königlich. Ich bin stolz eine "kleine Königin" zu sein.

Regula Eva
Gast

Das mit den fragenden Blicken und fantasievollen Interpretationen im Ausland kenne ich auch, ich reise ziemlich oft und im asiatischen Raum mache ich mir gar nicht mehr erst die Mühe, meinen Namen zu erklären =)), sondern nehme meinen zweiten, gleichwertigen Vornamen, der ein bisschen einfacher verständlich ist. Als Kind fand ich meinen Namen furchtbar, mittlerweile und mit dem Wissen, dass er "kleine Königin" bedeuted, habe ich mich daran gewöhnt ;).

Regula
Gast

Ich bin glücklich mit meinem Namen. Das Problem im Ausland kenne ich aber auch. Besonders da er in gewissen Sprachen (Italienisch, Rumänisch usw.) mit dem Wort "Gesetz" übersetzt wird. So erntete ich manchmal fragende Blicke und gab dann halt einfach noch meinen zweiten Vornamen an. (übrigens auch Franziska :-))

Wölkchen
Gast

Die beste Mama der Welt hiesst Regula! Mama, danke!

hm
Gast

Ich weiß, dass das in der Schweiz ein ziemlich verbreiteter Name ist. Aber hier in Deutschland ist er in den meisten Regionen doch sehr gewöhnungsbedürftig.

Regula
Gast

Da gäbe es auch noch die bekannte Stadtentwicklerin Regula Lüscher in Berlin; oder die Arabistik-Professorin Regula Forster; oder im Sport Regula Runge; aber auch Regula Valérie Burri (Prof. Dr.), Professorin für Wissenschafts- und Technikkulturen in Hamburg... es gäbe in Deutschland noch jede Menge Regulas!
und Nollingen? liegt das nicht in Deutschland? Die jedenfalls kennen die Heiligen Felix und Regula gut!
Und a propos Verbreitung in der Schweiz: dass ich nicht lache. 9 Regulas???? im elektronischen Telefonbuch tauchen 8474 Namen auf. Zieht man noch einige doppelte und die Kirchgemeinden ab, bleiben sicher um die 8'000 Schweizer Regulas.
Aber eben.... was der Bauer, respektive der Deutsche, nicht kennt, ist bereits exotisch. Ab und zu ein Blick über die eigenen engen Grenzen tut gut und mir ist der Vorname Regula noch lange lieb, erst recht, wenn ich ihn mit den teilweise grässlichen Modenamen vergleiche, Namen, die nicht mal die Eltern dieser Kinder richtig aussprechen können....
Es lebe die Regula! ein sehr schöner Vorname und ich bin stolz auf meinen Namen.

Regula
Gast

Was soll denn am Vornamen Regula so exotisch sein? Ich lebe seit Langem im italienischen Sprachraum und auch da habe ich überhaupt keine Schwierigkeiten mit meinem Vornamen, auch wenn er nicht bekannt ist. Es ist ein schöner Name und ich mag die vielen Verkürzungen überhaupt nicht. Schon gar nicht die Verwechslung mit Regine/Regina. Regula und Regine/Regina haben überhaupt nichts miteinander zu tun! bitte korrigieren.
Die Legende der Heiligen Regula in Zürich ist interessant und eigenartigerweise hat der an und für sich reformierte Kanton Zürich die drei Heiligen Felix, Regula und Exuperantius noch heute im Siegel.
Ich trage jedenfalls meinen Namen Regula viel lieber als manchen echt deutschen Frauenvornamen... Er ist einzigartig und hat auch einen Gedenktag, am 11. September. Vor der Reformation war das der höchste Feiertag in Zürich.
Heute haben die orthodoxen Pfarreien in der Stadt Zürich (es gibt fast zwei Dutzend) die drei Heiligen "adoptiert" und feiern auch den Gedenktag im September.
Liebe Regulas: Ihr habt alle einen tollen Namen und müsst Euch überhaupt nicht schämen! Seid stolz auf diesen Namen.
Es lebe die Regula!

Regula
Gast

Mit diesem Namen fühle ich mich ganz besonders – vor allem, seit ich erwachsen und viel im Ausland unterwegs bin. Von Kindergarten bis Mittelschule gab es immer eine weitere Regula in der Klasse (Kanton Zürich) – und kaum in der weiten Welt, lernte ich, dass das Eigene nicht das Kommune sein muss… (übrigens: die üblichen zürcherischen Abkürzungen sind: Rägi, Rägeli, Regel, Regu (finde ich selber grässlich), Rägel. Literarische Berühmtheit hat der Name wegen der Novelle von Gottfried Keller: "Frau Regel Amrain und ihr Jüngster."

Regula
Gast

Ich heisse Regula und komme aus der Schweiz. Im Ausland ist dieser Name wirklich sehr exotisch. Auf meinen Reisen musste ich mich meistens mehrmals vorstellen und erntete manchmal nur ein Schulterzucken oder fragenden Blick! Dann hatte ich nicht sehr Freude an meinem Namen..aber jetzt mag ich meinen Namen, weil er eben exotisch ist und nicht jeder so heisst!!

Ira
Gast

Ich habe in der Schweiz mal eine Regula kennengelernt. Sie war so um die 50 Jahre. Ich hatte den Namen vorher auch noch nie gehört. Aber in der Schweiz ist er wohl ein ganz gängier Name. Ich finde ihn auch nicht so toll.

hm
Gast

Den Namen kennt man in Deutschland kaum und ich kann mir auch nicht vorstellen, dass der hier groß fußfassen wird. Irgendwie klingt der in meinen Ohren auch merkwürdig.

Regula
Gast

Ich wohne in Zürich. Mir selbst gefällt mein Name zwar, aber die Bemerkungen von Deutschen waren bisher nie positiv - leider. Eine Bekannte heisst Anna-Regula, was mir gefällt, obwohl sehr lang. In einer Bar in Neuseeland hab ich mich mal vorgestellt - es war sehr laut und der Barkeeper hat zurückgeschrien: "What?! Dracula?!" Als sie an einem anderen Ort einen Nickname verlangten, sagte ich "Regu" - da nannten sie mich "Leku", was mich eher an "Kleekuh" erinnerte. Es ist also ausser Landes nicht so einfach. Aber @Regula vom 28. Februar 2010: Ich kenne eine Anna-Regula ;-) Die könnte dann wählen.

noch was
Gast

und warum sollte man den französisch aussprechen? Der ist lateinisch.

Also
Gast

ich weiß, dass der Name relativ bekannt und verbreitet ist. Da mag das auch in Ordnung sein. Aber für meine deutschen Ohren hört er sich schon sehr gewöhnungsbedürftig an.

Regula
Gast

Ich find' meinen namen toll - auf französich klingt er super - auf englisch ist er ein bisschen kompliziert aber die abkürzung "Regi" ist dafür super auf englisch...hört sich an wie Raggae :)

Regula
Gast

Ich bin Schweizerin, hab aber jahrelang in Berlin gelebt. Mein in der Region Zürich sehr bekannter Name war plötzlich exotisch... Ist in D wirklich kaum bekannt.
Als Kind mochte ich meinen Namen nicht, inzwischen find ich ihn ganz okay. Eigentlich schade, dass er so gut wie gar nicht mehr vergeben wird.

Regula
Gast

In D. nur ganz im Süden bekannt, aber da reformiert konnotiert, kaum gebraucht. Und wenn Dein Kind irgendwelche internationalen Aspirationen haben will, taufe es ja nicht Regula, sondern, z.B. Anna!

Regula
Gast

Ich bin Schweizerin und kann dir nicht sagen, wie beliebt der Name Regula in Deutschland ist. Von meinen deutschen Arbeitskolleginnen weiss ich allerdings, dass sie diesen Namen zuvor nicht gekannt hatten.

Regula Franziska
Gast

Ich mochte gerne wissen wie verbreitet mein Name in Deutschland ist. Bissher habe ich ihn nur in der Schweiz gehört und auch da nur in einigen Regionen, dafür dann recht häufig.

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Kommentare zu anderen Vornamen

Jungenname Simon

Kommentar von Marion

@ Regina, Simon ist sehr schön, Johannes als o-Name gefällt mir auch sehr gut.

Jungenname Imal

Kommentar von Zoe-Alexandera

Mein Freund heißt auch Imal. Ich finde den Namen einfach klasse. Und ich halte es für eine SEHR GUTE idee, ...

Mädchenname Vanessa

Kommentar von Vanessa Virginia

Ist einfach ein genialer Name...kann irgendwie gar nicht mehr dazu sagen... =) mercii à ma mère et mon père

Vornamen nach Sprache und Herkunft

Zur Vornamensuche nach Sprache und Herkunft

Du bevorzugst amerikanische Namen oder magst den Klang des Nordfriesischen? Unser Bereich zur Sprache und Herkunft gibt Dir die Möglichkeit, ganz gezielt nach einem europäischen oder internationalen Vornamen für Dein Kind zu suchen.

Heutige Namenstage

Zu den Namenstagen

Wir gratulieren allen Menschen mit dem Vornamen Angelina, Diethard, Emma, Johann-Georg, Loretta und Miltiades ganz herzlich zu ihrem heutigen Namenstag!

Auch diese Vornamen könnten Dich interessieren