Urte

  • Rang 486
  • 1788 Stimmen
  • 0 x Liebling
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine Lieblingsliste aufnehmen und somit Einfluss auf unsere Mitglieder-Charts nehmen.
  • 1 x No-Go
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine No-Go-Liste aufnehmen.
  • 47 Kommentare
Herkunft
Herkunft hinzufügen/bearbeiten
Bedeutung
Bedeutung hinzufügen/bearbeiten
  • altisländisch
  • baltisch
  • friesisch
  • schwedisch
kommt aus dem lettischen und bedeutet ,,die mit dem schwert vertraute" bzw. ,,die Kriegerin"

Annahme 1: bask. Form zu Ruth ("die Freundin", Ruth ist in der Bibel eine fromme Moabiterin) Annahme 2: Urte stammt aus dem Lettischen und bedeutet: die mit dem Schwert vertraute Annahme 3: Baltische Kurzform von Dorothea

- baskische Form von Ruth - Teilweise zufinden auch als Kurzform vom Ortrud
Länge | Silben Silbentrennung Endungen
4 Zeichen | 2 Silben Ur-te -rte (3) -te (2) -e (1)
Palindrom Kölner Phonetik Soundex Metaphone
Etru 072 U630 URT
Morsecode Schreibschrift
··- ·-· - · Urte
Urte buchstabiert (nach Buchstabiertafel DIN 5009)
Ulrich | Richard | Theodor | Emil
Urte in Fingersprache für Gehörlose (Fingeralphabet)
Urte in Fingersprache für Gehörlose
Männliche Form
Männliche Form hinzufügen
Spitznamen
Spitznamen hinzufügen
Namenstage
Namenstag hinzufügen
  • Keine Angabe
  • Urtchen,
  • Urtelein,
  • Urtie,
  • Urtschi und
  • Utti
  • Keine Angabe
Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Urte
Bekannte Persönlichkeit hinzufügen
  • Urte Blankenstein (Schauspielerin, Frau Puppendoktor Pille)
Beliebteste Doppelnamen mit Urte
Varianten des Namens
Variante hinzufügen
Ähnliche Vornamen
  • Keine Angabe
Anagramme
Beliebtheitsentwicklung des Mädchennamen Urte
Rang 353 im Januar 2013
Rang 312 im Februar 2013
Rang 338 im März 2013
Rang 332 im April 2013
Rang 323 im Mai 2013
Rang 288 im Juni 2013
Rang 298 im Juli 2013
Rang 289 im August 2013
Rang 264 im September 2013
Rang 0 im Oktober 2013
Rang 249 im November 2013
Rang 0 im Dezember 2013
Rang 288 im Januar 2014
Rang 247 im Februar 2014
Rang 256 im März 2014
Rang 272 im April 2014
Rang 247 im Mai 2014
Rang 231 im Juni 2014
Rang 0 im Juli 2014
Rang 0 im August 2014
Rang 0 im September 2014
Rang 212 im Oktober 2014
Rang 0 im November 2014
Rang 0 im Dezember 2014
Rang 0 im Januar 2015
Rang 0 im Februar 2015
Rang 187 im März 2015
Rang 0 im April 2015
Rang 0 im Mai 2015
Rang 0 im Juni 2015
Rang 0 im Juli 2015
Rang 0 im August 2015
Rang 0 im September 2015
Rang 0 im Oktober 2015
Rang 0 im November 2015
Rang 0 im Dezember 2015
Rang 191 im Januar 2016
Rang 0 im Februar 2016
Rang 0 im März 2016
Rang 0 im April 2016
Rang 0 im Mai 2016
Rang 160 im Juni 2016
Rang 0 im Juli 2016
Rang 0 im August 2016
Rang 0 im September 2016
Rang 0 im Oktober 2016
Rang 0 im November 2016
Rang 0 im Dezember 2016
Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan Dez
2013 2014 2015 2016
  • Bester Rang: 160
  • Schlechtester Rang: 353
  • Durchschnitt: 273.44
Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • 3.4 % 3.4 % Baden-Württemberg
  • 3.4 % 3.4 % Berlin
  • 10.3 % 10.3 % Brandenburg
  • 3.4 % 3.4 % Bremen
  • 6.9 % 6.9 % Hamburg
  • 10.3 % 10.3 % Mecklenburg-Vorpommern
  • 24.1 % 24.1 % Niedersachsen
  • 3.4 % 3.4 % Nordrhein-Westfalen
  • 3.4 % 3.4 % Rheinland-Pfalz
  • 6.9 % 6.9 % Sachsen
  • 3.4 % 3.4 % Sachsen-Anhalt
  • 20.7 % 20.7 % Schleswig-Holstein
  • - Zu Österreich liegen leider noch keine statistischen Daten vor -
  • - Zu der Schweiz liegen leider noch keine statistischen Daten vor -

Dein Vorname ist Urte? Dann wäre es klasse, wenn Du uns hier Deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Häufigkeitsverteilung der Geburtsjahre aus unserer Erhebung von Personen mit dem Namen Urte
Statistik der Geburtsjahre des Namens Urte

Deine Meinung ist gefragt!

Wie gefällt Dir der Name Urte?
sehr gut 1 2 3 4 5 6 ungenügend
Gesamtnote: 3.0 6 5 4 3 2 1
Passt der Vorname Urte zu einem ...
Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?
Passt zu einem deutschen Nachnamen (25.0 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (58.3 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (75.0 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (75.0 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (25.0 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (16.7 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (33.3 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (58.3 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (75.0 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (58.3 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (25.0 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (33.3 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (50.0 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (41.7 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (75.0 %)

Subjektives Empfinden des Vornamens

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Urte ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen Urte in Verbindung bringen.

bekannt (26.2 %) modern (40.5 %) wohlklingend (54.8 %) weiblich (40.5 %) attraktiv (57.1 %) sportlich (54.8 %) intelligent (61.9 %) erfolgreich (42.9 %) sympathisch (52.4 %) lustig (42.9 %) gesellig (47.6 %) selbstbewusst (50.0 %) romantisch (54.8 %)
von Beruf
  • Rentierzüchterin (1)
  • Architektin (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Urte und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

unbekannt bekannt
altbacken modern
nicht wohlklingend wohlklingend
weniger weiblich sehr weiblich
unattraktiv attraktiv
unsportlich sportlich
nicht intelligent intelligent
erfolglos erfolgreich
unsympathisch sympathisch
ernst lustig
zurückgezogen gesellig
schüchtern selbstbewusst
unromantisch romantisch
von Beruf

Kommentare zu Urte

Urte
Gast

Mittlerweile, mit 20 Jahren, sehe ich das Ganze anders: Selbstverständlich gibt es häufig die Frage, woher der Name stamme und welche Bedeutung er habe. Aber genau so bleibt man im Gedächtnis. Zudem hatte ich noch nie damit zu kämpfen eine negative Assoziation, die mein Gegenüber mit meinem Namen verbinden könnte, aus der Welt zu schaffen (Ich kenne beispielsweise eine Marie, die schrecklich ist und sobald sich jemand mit ihrem Vornamen vorstellt, bekomme ich das Grauen)– schließlich kannte er bisher noch niemanden mit eben meinem Namen. Ich bin immer ein weißes Blatt und kann selbst bestimmen, was am Ende drauf stehen soll.
Mir hat noch nie jemand gesagt, dass ich einen harten oder hässlichen Namen habe. Ein Stück weit kann man den Eindruck, den man bei anderen hinterlässt, auch selbst bestimmen. Und wenn man eben keine „harte, hässliche“ Person ist, dann fällt einem das auch nicht ein zu sagen.
Ich kann mir nicht vorstellen, einen Namen zu haben, den noch viele andere tragen. Für mich ist es normal besonders zu heißen. :-)

maeva
Gast

Meine mutter heißt so
man merkt das sie mit dem schwert
vertraut ist (aber nur im gutem
sinnne)

Urte
Gast

Es gibt für unseren Namen eine sehr schöne Verniedlichung: als Kind wurde ich Urtchen gerufen, das habe ich sehr gemocht.
Ich hatte allerdings immer auch einen zweiten Vornamen, das fand ich ganz gut so

Tian
Gast

Als ich noch klein war, habe ich immer gedacht, warum sagen sie Ute so komisch. Eine Freundin meiner Mutter hieß so. Bis ich später meinen Irrtum bemerkt habe. Mir gefällt der Name, er ist wirklich sehr selten. Ich kenne nur diese eine.

Urte
Gast

Ich heiße ebenfalls Urte und finde meinen Namen schön. Er ist etwas besonderes. Ich hatte nie das Problem das noch jemand so heißt.. Wie so viele Katharinas usw. Allein in meinem Abijahrgang waren 8 Katharinas... :-/ Wurde nie als Gegenstand bezeichnet und hart. Im Gegenteil. Auf unsere nordische nette Art wurde mein Name Platt ausgesprochen... Klingt wie Urdde...;-) Ich finde meinen Namen schön er unterstreicht meine Persönlichkeit. Wer diesen Namen als hässlich bezeichnet, diese Personen scheinen mir wenig tolerant zu sein. Über Geschmack lässt sich niemals urteilen. Ich danke meinen Eltern für diesen schönen Namen.

Basia
Gast

Ich habe diesen Namen heute zum ersten Mal gehört und gleich gegoogelt, weil ich dachte, ich habe ihn nicht richtig verstanden oder es gehört zum Nachnamen.
Für meine Ohren klingt er sehr hart wie viele der nordischen Frauennamen, z. B. Beke, Bente oder Frauke. Daher würde ich ihn nicht für eine Tochter wählen.

Urte
Gast

International taugt er nicht, aber ansonsten ein schöner klarer Namen. Ich bin zufrieden damit, wünschte mir nur manchmal, meine Eltern hätten mir auch noch einen zweiten Namen gegeben... Aber so richtig passt nichts dazu.

Hanne
Gast

Auf alle Fälle ein interessanter Name, der hat was.

Urte
Gast

Urtica, botanisch für Brennnessel!
Denkt doch alle was ihr wollt...

Urte
Gast

Also ich bin sehr stolz auf meinen Namen. Den hat wenigstens nicht jeder. Viele Menschen haben mir gesagt, was für ein schöner Name. Ich find ihn super !!!

Daniela K.
Gast

Ich finde Urte klingt wie gurke.
Aber dieses Gemüse ist ein anmutiges Geschöpf, so grün und schlank mit schönen Rundungen...

Urte
Gast

Ich habe im Sommer auf dem Flohmarkt ein Buch entdeckt. Das heißt: "Urte und Bolly" von Barbara Degen. Ist ein altes Kinderbuch.
Das musste ich einfach haben und jetzt steht es in meinem Bücherschrank für jedermann sichtbar. Ich bin stolz auf meinen Namen.

Vor einiger Zeit hatte ich allerdings noch eine andere Bedeutung zu dem Namen gelesen. Und zwar soll eine der drei nordischen Schicksalsgöttinnen den Namen haben; die, die den Lebensfaden durchschneidet.

Antje
Gast

Ich kenne eine sehr nette Urte und finde den Namen nicht hässlich. Es ist jedenfalls kein Hundename, wie z.B. "Jimi Blue", "Peaches" oder "Fifi Trixibelle". Das ist eine echte Unsitte.
Als "Antje" wurde ich seit der 1. Klasse mit dem berühmten "Käse aus Holland" aufgezogen. Das war zwar meistens nicht negativ gemeint, nervt aber, weil es so abgedroschen ist :-))

k
Gast

Urte ist neben Frauke und Bente, der mit Abstand hässlichste Frauenname. Da kann die Frau noch so gut aussehen...

R.
Gast

Kein sinnlicher Frauenname. Kein schöner Klang, jedenfalls für meine Ohren. Ich würde meine Kleine nicht so nennen. Urte - das kling so hart, so wenig nach einem Namen.

Urte
Gast

Ich heiße auch so. Ich habe ein zwiespältiges Verhältnis dazu. Mir fällt einerseits kein besserer ein, der zu mir passen würde. Und es ist tatsächlich so, dass er in manchen Regionen Deutschlands sehr wohlklingend ausgesprochen wird - leider nicht unbedingt im Norden, wo ich herkomme.
Ich habe als Kind nicht unter Hänseleien gelitten, und ich fand es klasse, dass man den Namen nicht verniedlichen kann. Leider muss man oft buchstabieren. Oder er wird eigenmächtig korrigiert zu Ute oder "Herr Urte" - Ignoranten, die sowas tun.
Inzwischen habe ich mehrere Urtes kennen gelernt, allesamt nette Frauen zu denen "die mit dem Schwert vertraute" auch irgendwie passt. Stark und selbstbewusst.
Ich würde meinem Kind allerdings einen zweiten Vornamen mitgeben, damit es notfalls einen Ausweg hat. Ich habe nur diesen.

Urte
Gast

Ja, bei mir ist's auch so, dass viele eher "Orte" sagen..aber ich finde es auch nicht soo schön, wenn man das U zu stark betont, also Uuurte. das ist auch schrecklich. eher so'n mix aus U und O, keine ahnung wie man das beschreiben soll, aber das hört sich am besten an :)

Urte
Gast

Die meisten, die mich bei meinem Namen nennen, sagen auch eher "Orte" statt das "U" richtig zu betonen. Oder das "R" wird stark gerollt.
Doch eigentlich finde ich es sehr angenehm nicht einen solch alltäglichen Namen, wie z.B. Laura, Lisa, Sarah oder einen ähnlichen, zu haben. :)

Urte
Gast

Ich finde mich in allen positiven Beiträgen wieder. Erst als ich nach Bayern zog, hieß ich plötzlich U R T E. Ich buchstabiere ihn schon unaufgefordert. Stehe ich hier im Wahllokal an der Urne und der Wahlleiter liest meine Namen zur Kontrolle, dann rollt der das R so wunderbar, dass ich ihn fast bitten möchte, ihn zu wiederholen. Und dann sagt er noch: das ist aber ein schöner Name. Der ist mir sofort sympathisch! Und ich habe nie verstanden, warum gerade dieser so erklärungsbedürftig ist. Und dass er nicht wie ein HasiMausiSchnuckilein klingt, finde ich supergut. Einen Kommentar kann ich allerdings nicht vergessen: Böse Eltern! In Dänemark allerdings vermeide ich zu sagen: ich heiße Urte (das bedeutet dort Kraut, Kräuter)

K
Gast

Kenne nur eine Frau die so heißt.Der Name klingt echt schlimm kalt und hart.
Kann mir nicht vorstellen das ein kleines Baby so heißt.

:(
Gast

Furchtbarer Klang, keine nette Bedeutung... also Urte sagt meinen Ohren auch alles andere als zu. Wuerde meine Kleine nicht Urte nennen.

Urte
Gast

Heute lese ich Eure interessanten und lustigen Einträge mit Interesse und stelle fest, dass ich am 11. September 2006 den ersten Eintrag selbst geschrieben habe. Ich habe mich nach nunmehr fast 38 Jahren an meinen Namen gewöhnt. Ja, man ist immer im Gespräch. Kann gut sein oder schlecht, je nachdem. Auch wenn der andere den Namen nicht behalten hat, so blieb mindestens hängen, dass er "ungewöhnlich" oder "seltsam" war.
Da fällt mir noch eine Anekdote ein: Einmal, auf einer Party, sagte immer ein mir unbekannter junger Mann "Urte mach dies, Urte mach das......" Ich habe ihm dann jeden Gefallen getan, hier was aus dem Kühlschrank raus, da etwas anderes hergereicht. Naja, irgendwann motzte er mich entnervt an "heißt Du etwa Urte?"- Natürlich bejahte ich dies, denn wozu sollte ich lügen? Der war vielleicht platt wie ein Schnitzel. Und als Kind hab ich bei einem Bastellnachmittag in der Bücherhalle eine ähnliche Situation erlebt. Also: es gibt sie, die mit dem Schwert Vertrauten. Heute wurde mir erneut diese Bedeutung meines Namens erklärt und ich möchte jetzt versuchen, daraus geistige Kräfte zu ziehen....also ran ans Schwert!

Urte
Gast

Lebe seit 66 Jahren mit dem Namen Urte und finde ihn immer noch schön. Meines Wissens ist er littauischer Herkunft. Unter meinen Vorfahren, die von dort stammen, gab's auch schon Urtes. Übrigens, in der "Paradiesstraße" von Ulla Lachauer gibt's auch eine Urte Jankus.

Murphy
Gast

Meine Frau heißt Urte,ich finde den Namen außergewöhnlich.Als mit dem Schwert vertraute,sind Ihre Kochkenntnisse spitze.Ich liebe Sie und Ihren Namen.

Urte
Gast

Ich bin 27 und heiße so!Ich find das gut, da der Name so selten ist! So bleibt man im Gespräch: " Wie hieß sie noch gleich?" -"Urte." - "Das ist ja ein seltsamer Name!" Jeder weiß, wer gemeint ist! Ich kann dem nur positives abgewinnen, auch wenn man als Kind etwas zu kämpfen hatte! Habe einmal durch Zufall eine andere Urte kennengelernt. Damals war ich noch Kind und eine andere Mutter rief den Namen. Das war schon seltsam, einen völlig fremden Menschen meinen Namen rufen zu hören!

Dagmar
Gast

Habe den Namen bei uns das erste Mal im Kindergarten gehört und finde ihn wohltuend anders (leicht zu schreiben, leicht auszusprechen und selten)

Urte die ***
Gast

Ja meine Schwester heißt so.

Höhrt sich wirklich an wie ein Gegenstand.

LOL

Urte
Gast

Ich lebe seit 30 jahren mit diesem Namen und gehe wechselhaft damit um. Im Moment bin ich in Spanien unterwegs und keiner versteht den Namen auf Anhieb. Allerdings mag ich die Tatsache dass kaum Jemand so heisst. Und da ich nordisch aussehe passt es sowieso. Ich finde wir koennten stolz sein Urte heissen zu duerfen, allerdings nervt mich das staendige erklaeren zwischendurch. Aber als mit dem Schwert vertraute kaempfe ich fuer Verstaendnis.. :)

Urte
Gast

Mir erging es in meiner Kindheit wie den meisten "Urtes" - Hänseleien und dumme Reime. Die Namenskastration auf Ute und die "Schreibfehlerkorrekturen" (R und T liegen ja dicht auf der Tastatur beieinander) nerven natürlich immer noch - aber mittlerweile - mit 30 Jahren - habe ich mich daran gewöhnt. Wer kann schon von sich behaupten, daß er in Dänemark Shampoo mit seinem Namen "von der Stange" im Supermarkt kaufen kann. :-) Der Name ist ein erwachsener, aber kein niedlicher, kindlicher Name. Ich habe meinen Vornamen tatsächlich aus dem Buch "Über hundert Berge" von Ruth Werner. Glück gehabt, sonst würde ich heute Dörte heißen! :-)

Jamal
Gast

Meine Freundin heißt Urte. Hatte den Namen davor noch nie gehört. Da meine Freundin sehr hübsch und süß ist, verbinde ich nur gutes mit dem Namen.

Urte
Gast

Ich fand meinen Namen auch immer super scheußlich. mit 10 hatte ich mich daran gewöhnt, der Name gräßlich ist, aber dafür gab es den nur einmal... dachte ich. Meine neue Freundin, die direkt neben mir einzog hieß auch Urte...

Habe mich auch mit meinem zweiten Namen rufen lassen.

Liebe Mütter, bitte quält eure Kinder nicht mit diesem Namen. Danke.

Urte
Gast

Ich habe meinen Namen noch nie gemocht! Es wurden immer mehr Späße damit getrieben (Die Urte mit dem Gurte sitzt in der Jurte und knurrte und schnurrte! ...) Und dann diese ständige "Verwechslung" mit Ute, was mich immer rasend gemacht hat!
Da habe ich lieber drauf reagiert, wenn mich jemand Birte nannte. (kam verhältnismäßig oft vor)
Hinzu kommt noch, dass jeder zweite nachfragt, wie der Name geschrieben wird. Oder ich hieß gleich Ute. Der Hammer ist immer wieder, wenn man mich als Mann (Herr Urte ...) "beschuldigt".
Ich kann keinem raten, sein Kind Urte zu nennen! Es gibt 1000mal schönere Namen!

Urte
Gast

Was habe ich meinen Namen als Kind gehasst - Urte, Schnurte, Kasimir...wie oft habe ich das gehört...aber nun bin sehr stolz auf meinen Namen und im dänischen kann Urte auch Kräuter heissen...daher vielleicht mein Hang zur Homöopathie...

Urte
Gast

Der Name ist auf jeden Fall besser als Dörte oder Birte
und viel besser als Ute!!
Ich heiße seit 39 Jahren so und er paßt zu mir!
"Die, die Schwerter durch Zauber stärkt" da paßt dann auch wieder der Kampfschrei...

Wir sind schon etwas ganz besonderes.

Urte
Gast

Heiße seit 42 Jahren so und fand ihn als Kind auch schrecklich. Meine Eltern fand ihn "elitär" - ich hätte lieber einen normalen Namen gehabt. Heute habe ich mich damit arrangiert, finde aber das ständige Buchstabierenmüssen nervig!

Urte
Gast

Also ich finde meinen Namen sehr schön...
Ich finde eher die Namen, wie Anna, Marie, Laura, Saskia...usw. richtig schrecklich!die hat doch jeder!Ist natürlich alles geschmacksache. Aber von mir aus kann der Name Urte ruhig so selten bleiben, wie er ist.

Nena
Gast

Der Name klingt sehr hart und wenig feminin. Mir persönlich gefällt er überhaupt nicht und als Name würde ich ihn daher nicht wählen. Er klingt wie ein Kampfschrei.

Urte
Gast

Heisse seit fast 50 Jahren so und fand den Namen noch nie schön. Es gibt auch ungewöhnliche Namen, die trotzdem klangvoll sind.

Urte
Gast

Ich habe in meinem bisherigen 33jährigen Leben 3 weitere Urtes getroffen (ohne zu suchen) von denen ich weiß. Wir sind überall - nur nicht so offensichtlich...

Urte
Gast

Ich fand meinen Namen schon immer toll. Es kommen eben nicht gleich 5 Leute angerannt, wenn er gerufen wird.
Mein Spanischlehrer meinte, er klänge wie ein nordischer Kampfschrei - gar nicht schlecht! Da gibt es schlimmeres!

Urte
Gast

Ich heiße seit 39 Jahren Urte und finde es super diesen Namen nirgends weiter zu hören. So gibt es keine Verwechslungen. Allerdings hab ich meinen Vornamen nicht immer geliebt. Als Kind fand ich ihn schrecklich und hätte mich am liebsten umbenennen lassen in Heike oder Kerstin. Aber jetzt würde ich nicht mehr tauschen wollen denn der Name passt hervorragend zu mir Übrigens heißt Frau Puppendoktor Pille (DDR) auch Urte Blankenstein.

Laurin
Gast

Urte ist der Horror Name schlechthin! Sorry, aber er klingt nicht gerade sehr ladylike! Eher wie eine Bezeichnung für einen Gegenstand..

Urte
Gast

Noch nie klang ein Wort so schön in meinen Ohren....ich liebe meinen Namen und finde er passt zu mir!

Urte
Gast

Ich heisse seit 32 Jahre Urte und bin stolz darauf, auch wenn ich ihn oft buchstabieren und ihn erklären muss.
Kaum jemand heisst so und es ist immer wieder schön zu entdecken, dass es doch noch mehr gibt, die diesen Namen abbekommen haben.

Die Hauptfigur aus einem Buch von Ruth Werner heisst auch Urte. Habe leider den Titel vergessen.

URTE
Gast

Ich heisse seit 64 Jahren so. Als Kind mochte ich diesen Namen ueberhaupt nicht. Habe bis heute noch niemals eine andre Frau getroffen die den gleichen Namen hat.

Elisa
Gast

Ich finde Urte ist ein seltsamer Name. Klingt für mich etwas gewöhnungsbedürftig.

Urte
Gast

Ich heisse selbst seit 34 Jahren so und finde den Namen mittlerweile sehr schön. Jeder findet ihn ungewöhnlich und man ist ein Unikat. Einmal vor nicht langer Zeit erlebte ich in meinem Sportverein eine Überraschung: Ein Mädchen hieß genau soe wie ich, sogar der Nachname stimmte. Das ist aber ein absoluter Zufall und selten. Sie hatte gekündigt und man dachte, ich sei es. Also, bei dem Namen gleich zweimal, das ist eigentlich ein Fall für das Guinnessbuch der Rekorde. Wenn ich Stefanie Meyer geheissen hätte, hätte mich das nicht gewundert. So haben wir alle sehr über idese Verwechslung gelacht.

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Mit Senden Deines Beitrags erkennst Du unsere AGB an und erklärst Dich mit der Netiquette einverstanden.

Kommentare zu anderen Vornamen

Mädchenname Judith

Kommentar von Marion

Also Judith finde ich ist auch ein sehr schöner Mädchenname. Und er passt auch noch zur erwachsenen Frau.

Jungenname Gianluca

Kommentar von sandra

Danke. Ich bespreche es noch mal mit meinem freund und dann geb ich euch bescheid welchen namen wir gewählt...

Mädchenname Grazyna

Kommentar von Ulrich

Hallo ihr Lieben. Ich finde Grazyna ist ein wunderschöner Name, besonders wenn dann die Koseform Grazynka g...

Vornamen nach Sprache und Herkunft

Zur Vornamensuche nach Sprache und Herkunft

Du bevorzugst amerikanische Namen oder magst den Klang des Nordfriesischen? Unser Bereich zur Sprache und Herkunft gibt Dir die Möglichkeit, ganz gezielt nach einem europäischen oder internationalen Vornamen für Dein Kind zu suchen.

Heutige Namenstage

Zu den Namenstagen

Wir gratulieren allen Menschen mit dem Vornamen Emerentia, Eugen, Hartmut, Heinrich, Ildefons, Nikolaus und Reinhold ganz herzlich zu ihrem heutigen Namenstag!

Auch diese Vornamen könnten Dich interessieren