Vornamen für Dein Baby
Mehr als 60.000 Vornamen aus aller Welt und eine aktive Community helfen Dir bei der Vornamensuche für Dein Baby.

Ungewöhnliche Namen

Im Deutschen Namensgesetz heist es doch eigendlich,dass alle Namen zulässig sind,die das Kindeswohl nicht gefärden

Jetzt habe ich aber schon oft gehört das es sehr schwer sein kann manche ungewöhnliche Namen eingetragen zu bekommen

Habt ihr damit schon Erfahrungen gemacht und könntet etwas erzählen und vielleicht auch wie ihr den Namen dann doch eingetragen bekommen habt

Danke

Erstellt am Erstellt von Kommentare Melden
20.01.2009 Ann 10 Missbrauch melden

Antworten

  • Georg

    • 23. Januar 2009
    • Missbrauch melden

    Kommt auch aufs Standesamt an !
    meine Tochter wollten wir in dem einen Standesamt anmelden und die meinten den Namen gibt es nicht und man kann ihn auch nciht so eintragen sind dann zu einem anderen gefahren und dort wurde der name anerkannt ! Nun heißt unsere kleine
    Heatherlien

  • ...

    • 22. Januar 2009
    • Missbrauch melden

    Ist Luka/Luca denn nicht, wie ich dachte, mittlerweile unisex?

  • Sibylle

    • 22. Januar 2009
    • Missbrauch melden

    Hier noch meine Zusatzinformation aus der Luca/luka-Ecke:

    Luka wird auf vielen deutschen Standesämtern als eindeutig männlich angesehen und benötigt keinen Zweitnamen.
    (In einem Beschluss hat das Oberlandesgericht Hamm so entschieden)

    Es gibt Luca doch als weiblichen Vornamen!
    Er ist die ungarische Form von Lucia und wird dann "Lutsa" ausgesprochen.

  • @ Leonie

    • 22. Januar 2009
    • Missbrauch melden

    Deine Tochter heisst LUCA? Wie ist das denn möglich? Das End-"a" bedeutet hier nicht, dass es sich um einen weiblichen Namen handelt. Luca ist ein MÄNNLICHER Vorname, abgeleitet von: Lucas, oder Lukas. Namenstag: 14. August.

  • ann

    • 21. Januar 2009
    • Missbrauch melden

    Vielen danke für eure Erfahrungen das ist sehr nett und ich weis jetzt das ich, wenn ich nur stur genug bin, jeden normalen Namen beim Standesamt genehmigt bekomme
    (ich hab nicht vor meine Kinder Pumuckel oder der gleichen zu nennen
    ich denbke da eher an solche Namen wie auch Senara,Paulia und Luca)

  • Leonie

    • 21. Januar 2009
    • Missbrauch melden

    Meine Tochter heißt LUCA Marie(18 Wochen). Eigentlich wollte ich sie nur Luca nennen, da mein Sohn auch nur Paul heißt, aber das Standesamt wollte den Namen so nicht genehmigen. Nach langen hin und her(wir hatten schon fast aufgeben und wollten sie Mia nennen) entschieden wir uns für den ZN Marie. Jetzt sind wir super zufrieden mit dem Namen der Kleinen und auch unser Sohn trägt einen tollen Namen.

    LG Leo mit Luca&Paul

  • Maria

    • 21. Januar 2009
    • Missbrauch melden

    Unsere Tochter heißt PAULIA THERESA!
    Wir wollten sie eigentlich nur Paulia nennen, allerdings sagte uns die Standesbeamtin es gäbe nur die Namen Pauline oder Paulina. Aber Paulia gibt es nicht! Allerdings wollten wir weder Pauline noch Paulina, sondern Paulia. Wir hatten dann den Vorschlag gemacht, einen eindeutig weiblichen Zweitnamen noch dazu zu nehmen. Anfangs war sie davon gar nicht begeistert. Nach langem hin und her, hat sie dann doch nachgegeben.
    Bei unserem Sohn LARIN NIKLAS war es fast das gleiche: Es gibt aber eigentlich nur den Namen Laurin bekamen wir nur zu hören. Als dann aber ein andere Standesbeamte sagte, der Sohn von ihm würde auch Larin heißen, war das Problem auch gelöst.

    LG Maria&Ulf mit
    Larin Niklas(9), Paulia Theresa(5) und Nelia Sophie(2)

  • Lisa

    • 21. Januar 2009
    • Missbrauch melden

    Meine Mutter wollte mich Senara nennen. Der Standesbeamte sagte aber, dass dieser Name nicht eingetragen sei. Sie sollten mich Serena nennen. Da für meine Eltern aber weder Serena noch ein Gerichtsverfahren sinnvoll waren, haben sie mich schließlich Lisa genannt.
    Als mein Mann dann die Idee hatte unsere zweite Tochter Senara zu nennen, fragten wir nach, ob dieser Name denn erlaubt sei. Der Standesbeamte sagte und, dass dieser Name doch weder das kindeswohl gefährde und auch eindeutig weiblich sei (er gind von SENta und sARA aus) Daraufhin fragte er nach ob dieser Name schon einmal vergeben wurde, oder ob wir einen Antrag stellen müssten, der seiner Meinung nach ohne Probleme genehmigt worden wäre.
    Er erfuhr dann, dass in Deutschland schon fast 20 Senaras eingetragen wurden, die teilweise älter als ich sind.
    Auf unsere Frage, warum der Name dann bei mir nicht genehmigt wurde, meinte er, dass der damalig Standesbeamte wohl keine Lust gehabt hätte in ein anderes als das bayrische Namensbuch zu schauen. In den meisten anderen sie der Name damals zwar unbekannt, aber eingetragen oder vermerkt gewesen.

    Also an alle, die einen unbekannten Namen für ihr Kind eintragen lassen wollen: Wenn sich euer Standesbeamter auf Stur stellt, dann fragt seine Vertretung oder einen Standesbeamten in einem anderen Rathaus.

    Lisa mit Nora und Senara

  • ....

    • 21. Januar 2009
    • Missbrauch melden

    Ich hab gehört Namen wie Pumuckl und November sind erlaubt und werden sogar eingetragen.

    Naja...ich würde mein Kind nie Pumuckl nennen, das arme Kind hahahahaha

    Aber es gibt auch Namen, z.B. Städtenamen, die noch ok sind (Brooklyn, Sohn von Victoria und David Beckham find ich in Ordnung)

    Aber man sollte sich schon überlegen, wie man sein Kind nennt.

  • ???

    • 20. Januar 2009
    • Missbrauch melden

    Welche Namen denn?

Antwort schreiben

Mit Senden Deines Beitrags erkennst Du unsere AGB an und erklärst Dich mit der Netiquette einverstanden.

Übersicht der erstellten Plauderecken im Januar 2009

Zeige alle 616 Plauderecken des Monats

Andere Plauderecken im Archiv

Kommentare zu Vornamen

  • Mädchenname Anica

    Kommentar von Anica
    Ich heiße auch so, wollte aber klar stellen, dass es sich hierbei um die slawische Schreibweise handelt, un...

  • Mädchenname Marina

    Kommentar von Marina
    Tja, auch ich heiße Marina. Ich mag das Lied auch nicht, wobei ich eigentlich immer nur die eine Zeile ( Ma...

  • Mädchenname Cerys

    Kommentar von Dana@Maud
    Hi Maud , ne habe leider noch keine Namen. Wir sind fast mit dem Umzug fertig. Hate leider noch nicht die M...

Bei der Suche nach Plauderecken dürfen nur die Buchstaben A-Z, die Ziffern 0-9 sowie Leerzeichen und Bindestrich verwendet werden. Die Suche muss mind. 3 Zeichen beinhalten.

Merkzettel

- Dein Merkzettel ist leer -

Dhavesh

Noch kein Kommentar vorhanden

Ist Dhavesh etwa keinen Kommentar wert?

Zu exotisch, nicht mehr zeitgemäß oder ein echter Geheimtipp?
Was sagst Du zum Namen Dhavesh?

Vornamencharts

Unsere Vornamencharts mit den beliebtesten Vornamen für Jungen und Mädchen zeigen Dir, welche Vornamen derzeit besonders gut gefallen und gerne bei der Namensfindung gewählt werden. Zu den Vornamencharts.

Jungen

  1. Fynn (16994 Stimmen)
  2. Luca (16744 Stimmen)
  3. Paul (16492 Stimmen)

Mädchen

  1. Michaela (24768 Stimmen)
  2. Carolin (24423 Stimmen)
  3. Gesine (24079 Stimmen)

Du bist gefragt!

Statistische Erhebung zur geographischen Verteilung von Vornamen

Zum Aufbau unserer Vornamenstatistik sind wir auf Deine Mithilfe angewiesen. Welchen Vornamen haben Dir Deine Eltern gegeben, in welchem Jahr wurdest Du geboren und in welcher Region bist Du aufgewachsen?

Kommentare

Zur Übersicht der neuesten Kommentare

Vornamen geben häufig Anlass zu Diskussionen, denn das persönliche Empfinden für einen Namen ist reine Geschmackssache. Meinungen findest Du in der Kommentar-Übersicht.

Neueste Kommentare

  • Heute, 04:15 Uhr
    Aslı schreibt Kommentar zum Jungennamen Ömer
  • Heute, 03:45 Uhr
    Aslı schreibt Kommentar zum Jungennamen Ramazan
  • Heute, 03:42 Uhr
    Aslı schreibt Kommentar zum Jungennamen Dogan

Babyalbum

Zum Babyalbum

Durchstöbere unser Babyalbum mit vielen schönen Babyseiten. Als frischgebackene Eltern darfst auch Du Deinen Sprössling dort gerne eintragen. Zum Babyalbum

Ratgeber

Zum Ratgeber

Noch Fragen? Wissenswertes und hilfreiche Tipps findest Du in unserem Ratgeber, wo Du neben Hintergrundinfos zur Namensgebung auch viel über die Zeit der Schwangerschaft, die Geburt sowie die gesunde Entwicklung und Pflege Deines Kindes nachlesen kannst.

Aktuelle Umfrage

Hast Du einen Spitznamen?

Folge uns im Social Web