Über diese Website

Baby-Vornamen.de ist eine deutschsprachige Website über Namen. 2004 mit der Intention gegründet, eine Art digitales und kostenloses Vornamenbuch für werdende Eltern bereitzustellen, ist die Website heute eine beliebte Quelle für alle Fragen und Aspekte rund um Namen und Anlaufstelle für werdende Eltern und Vornamenfans.

Das Herzstück von Baby-Vornamen.de ist die Namensdatenbank mit aktuell etwas mehr als 50.000 männlichen, weiblichen und genderneutralen Vornamen aus allen Ländern und Kulturkreisen. Die Datenbank wird regelmäßig gepflegt und erweitert. Sie beinhaltet ausschließlich Vornamen, die auch eine Aussicht auf Beurkundung beim Standesamt haben. Kosenamen, Spitznamen, Fantasienamen oder Namen aus der Mythologie sind daher nicht Teil der Namensdatenbank, werden aber in eigenen Seitenbereichen oder Artikeln ebenfalls berücksichtigt.

Neben der umfangreichen Namensdatenbank werden auf Baby-Vornamen.de zahlreiche Ranglisten der beliebtesten (und sogar unbeliebtesten) Vornamen präsentiert. Da es für Deutschland keine offizielle amtliche Vornamensstatistik gibt, hat das Team von Baby-Vornamen.de in einem aufwändigen Projekt inzwischen auch eine eigene repräsentative Namensstatistik für Deutschland erstellt. Die Ergebnisse und Hintergründe dieser umfangreichen "Baby-Vornamen-Statistik" sind hier zu finden.

Für wen ist diese Website?

Fast jeder Mensch stellt sich im Laufe seines Lebens mindestens einmal die Frage, was sein eigener Vorname eigentlich bedeutet oder wo er ursprünglich herkommt. Einige sind auch interessiert daran, zu sehen bzw. zu lesen, wie beliebt (oder unbeliebt) ihr Vorname ist und was andere Menschen eigentlich über diesen Namen denken. All jene finden auf dieser Website die passenden Antworten auf derartige Fragen.

Zum Anderen richtet sich Baby-Vornamen.de natürlich an werdende Eltern, die noch auf der Suche nach einem passenden Babynamen sind. Bei dieser oft schwierigen Suche, an deren Ende zwangsläufig irgendwann die Entscheidung für einen (oder mehrere) Vornamen stehen muss, unterstützen wir werdende Eltern mit hilfreichen Funtionen wie unserem Merkzettel, aber auch unzähligen Inspirationsmöglichkeiten, Hitlisten sowie Statistiken und natürlich unzähligen Infos zu den einzelnen Namen.

Wer steckt hinter der Website?

Baby-Vornamen.de wurde im Jahr 2004 von den deutschen Webentwicklern Frank Optendrenk und Michael Calinski ins Leben gerufen. Die beiden Gründer vereinten in diesem gemeinsamen Vornamenprojekt ihre Interessen und ihre Leidenschaft für Geschichte, Linguistik und Etymologie auf der einen sowie Statistik und Datenbankentwicklung auf der anderen Seite.

Beide arbeiten bis heute hauptverantwortlich und mit viel Herzblut an der Website und versuchen mit ihrem Team tagtäglich dafür zu Sorgen, dem Leser die fundiertesten und vielseitigsten Informationen über Vornamen bereitzustellen und dabei die Website gleichzeitig so nutzerfreundlich und unterhaltsam wie möglich bleiben zu lassen.

Die Köpfe hinter Baby-Vornamen.de

Frank Optendrenk

Frank Optendrenk

Franks Begeisterung für Geographie, Geschichte und Linguistik macht ihn bei Baby-Vornamen.de zum uneingeschränkten Experten in allen historischen und sprachlischen Fragen. Der Bücherwurm lässt in seiner Freizeit keine Buchhandlung oder Bibliothek links liegen. Und wenn er nicht gerade wieder an dieser Website tüftelt oder in alten Atlanten und Sachbüchern zur Weltgeschichte schmökert, entspannt er sich am liebsten mit historischen Romanen und Fantasy-Literatur oder radelt durch Felder und Wälder am Niederrhein.

Michael Calinski

Michael Calinski

Michael ist ein absoluter Zahlenjongleur und liebt Statistiken. Solange ausreichend Kaffee da ist, kann er sich für Stunden und Tage in komplexen Datenbankanalysen verlieren. Er ist bei uns maßgeblich an der Aufbereitung aller erhobenen Daten sowie offiziellen Vornamenstatistiken verantwortlich und sorgt dafür, dass unsere Website noch so viel mehr zu bieten hat als nur Informationen zur Namensbedeutung und -herkunft. Wenn er nicht gerade vor dem Computer sitzt, treibt es ihn am liebsten hinaus ans (und aufs) Wasser.

Gracia Sacher

Gracia Sacher

Gracias kreativer Schreibkunst ist zu verdanken, dass Baby-Vornamen.de nicht nur aus Zahlen und Tabellen besteht. Unzählige Texte und Ratgeberartikel auf dieser Website stammen aus Gracias Feder, die sie auch schon erfolgreich als Kinderbuchautorin, Gedichteschreiberin und Songwriterin geschwungen hat.

Aufbereitung und Analyse offizieller Namensstatistiken

Die Statistikämter und ähnliche Institutionen unserer Nachbarländer wie Österreich sowie vieler weiterer Staaten der Erde veröffentlichen jedes Jahr eine offizielle Statistik zur Häufigkeit von Vornamen (Erstnamen) aller Neugeborenen. Ein genauer Blick auf diese Daten ermöglicht einen spannenden Einblick in die Namensgebung und Veränderungen des Vornamengeschmacks anderer Länder und Kulturen.

Wir ziehen diese offiziellen Daten heran, um in einer aufwändigen und im deutschsprachigen Internet einzigartigen Datenanalyse brauchbare Statistiken und Ranglisten zu dem Land, aber auch zu jedem einzelnen Vornamen zu entwickeln. Die verwendeten Quellen dieser unterschiedlichen Länderstatistiken haben wir im Quellenverzeichnis aufgelistet.

Sonderfall Deutschland

Im Gegensatz zu vielen anderen Ländern wird in Deutschland bekanntermaßen keine amtliche Vornamensstatistik geführt und veröffentlicht. Dennoch liegt uns inzwischen auch für Deutschland eine repräsentative Vornamensstatistik vor, die wir anhand offizieller Daten von Standesämtern und anderen Institutionen für uns erstellt haben. Sie umfasst derzeit die Jahrgänge 2005 bis 2020 und wird von nun an jährlich erweitert. Die Ergebnisse und Hintergründe dieser umfangreichen "Baby-Vornamen-Statistik" sind hier zu finden.

Quellenhinweis zu den Deutschland-Daten von 1950 bis 2004

Unsere besagte Baby-Vornamen-Statistik, die mit offiziellen Daten von Standesämtern und ähnlichen Institutionen erstellt wurde, beginnt erst ab dem Jahr 2005. Dennoch finden sich auf unseren Namensseiten sowie in unseren Jahrescharts auch Zahlen und Vornamen-Hitlisten von 1950 bis 2004. Wie sind diese entstanden, wenn es keine offiziellen Daten gibt?

Das Ranking der häufigsten Vornamen in den Jahren 1950 bis 2004 basiert auf verschiedenen Quellen und Daten, die wir für die Erstellung herangezogen haben. Für jeden einzelnen Jahrgang wurde auf ganz unterschiedliche Quellen zurückgegriffen, diese gewichtet und daraus, in Verbindung mit der Einwohnerzahl und der Geburtenzahl des jeweiligen Jahres, aussagekräftige Ranglisten erstellt. Zu diesen Quellen zählten vor allem alte Vornamenbücher mit offiziellen Statistiken, aber auch Stadtarchive und Zeitungsarchive (speziell von Regionalzeitungen mit lokalen Toplisten).

Häufigkeit/Verbreitung des Namens

Auf jeder Vornamenseite, dessen Name in einer oder mehrerer Länderstatistiken auftaucht, findet sich eine Tabelle, die je nach Land entweder

  1. die Anzahl der Geburten bzw. Neugeborenen mit dem Namen oder
  2. die Anzahl der Namensträger insgesamt

darstellt.

a) Geburten

Tabellen mit dem Titel "Geburten in ..." geben an, wie viele Neugeborene in dem analysierten Zeitraum mit dem entsprechenden Vornamen gemeldet wurden. So erhielten beispielsweise in Österreich in den Jahren 1984 bis 2019 insgesamt 7.152 Bürger bzw. Neugeborene den Vornamen Noah, womit dieser Name auf Rang 47 der am häufigsten vergebenen Vornamen für Neugeborene in Österreich liegt.

Beispiel Geburten
Beispiel Geburtenstatistik Österreich zum Namen Noah

b) Namensträger

Tabellen mit dem Titel "Verbreitung des ..." geben an, wie viele Bürger in dem Land aktuell den entsprechenden Vornamen tragen. So leben beispielsweise in der Schweiz mit Stand 2019 insgesamt 9.888 Namensträger, also Bürger, die mit Vornamen Noah heißen. Damit ist Noah auf Platz 81 der häufigsten Vornamen in der Schweiz.

Beispiel Verbreitung
Beispiel Verbreitung des Namen Noah in der Schweiz

Diese kompakten Daten lassen sich wie gesagt für jeden Vornamen abrufen, der jemals in einer der offiziellen Länderstatistiken aufgetaucht ist. So finden sich Statistiken nicht nur auf klassischen und weit verbreiteten Vornamen, sondern auch auf Seiten von enorm seltenen, geradezu exotischen Namen.

Entwicklung der Namensbeliebtheit

In einem weiteren Infomodul stellen wir anhand der offiziellen Daten ein Balkendiagramm dar, das den zeitlichen Verlauf der Namensbeliebtheit in den verschiedenen Ländern zeigt. Ablesen lässt sich dort, welchen Rang der Vorname in der Häufigkeitsstatistik des jeweiligen Landes aktuell und in den Vorjahren seit Erhebung der Namensstatistik belegt hat.

Beispiel Beliebtheitsentwicklung
Beispiel Balkendiagramm zur Beliebtheitsentwicklung des Namens Noah

Wer die Häufigkeit und Beliebtheitsentwicklung nicht nur für einzelne Vornamen, sondern in der Gesamtheit eines Landes betrachten möchte, findet auf unserer Seite der offizielle Namensstatistiken eine Übersicht über alle Länderstatistiken mit den Top-30-Ranglisten der häufigsten Vornamen seit Erhebung der offiziellen Statistiken.

Welche Länder wir bislang analysiert und ausgewertet haben, welche Jahre dabei berücksichtigt wurden und wie groß der verwendete Datensatz war, lässt sich in der folgenden Tabelle ablesen:

Land Zeitraum Datensatz Link
Australien Australien 1952-2020 697 Namen Top 30 Australien
Belgien Belgien 1995-2020 5.014 Namen Top 30 Belgien
Dänemark Dänemark 1985-2020 14.116 Namen Top 30 Dänemark
Deutschland Deutschland 2005-2020 22.831 Namen Top 30 Deutschland
England/Wales England/Wales 1996-2020 11.777 Namen Top 30 England/Wales
Finnland Finnland 2007-2020 146 Namen Top 30 Finnland
Frankreich Frankreich 1950-2020 10.930 Namen Top 30 Frankreich
Irland Irland 1964-2020 3687 Namen Top 30 Irland
Italien Italien 1999-2019 142 Namen Top 30 Italien
Kanada Kanada 1980-2020 17.590 Namen Top 30 Kanada
Liechtenstein Liechtenstein 1996-2020 2.102 Namen Top 30 Liechtenstein
Neuseeland Neuseeland 1954-2020 689 Namen Top 30 Neuseeland
Niederlande Niederlande 1960-2020 1.396 Namen Top 30 Niederlande
Nordirland Nordirland 1997-2020 7.386 Namen Top 30 Nordirland
Norwegen Norwegen 1950-2020 1.740 Namen Top 30 Norwegen
Österreich Österreich 1984-2020 18.802 Namen Top 30 Österreich
Polen Polen 2000-2020 2.793 Namen Top 30 Polen
Schottland Schottland 1974-2020 13.446 Namen Top 30 Schottland
Schweden Schweden 1998-2020 1.785 Namen Top 30 Schweden
Schweiz Schweiz 1998-2020 5.354 Namen Top 30 Schweiz
Slowenien Slowenien 1992-2020 819 Namen Top 30 Slowenien
Spanien Spanien 2002-2020 363 Namen Top 30 Spanien
Ungarn Ungarn 2003-2020 246 Namen Top 30 Ungarn
USA USA 1950-2020 16.836 Namen Top 30 USA

Eigene Erhebungen und Methodik

Auf Baby-Vornamen.de finden sich unterschiedliche Statistiken, Grafiken und Toplisten, die anhand eigener Website-Daten und Auswertungen erstellt und aktualisiert werden. Hierfür können wir dankenswerterweise auf die Mithilfe unserer Nutzer zählen, die uns mit der Nutzung der Abstimmfunktion oder die Teilnahme an kurzen Umfragen die benötigten Daten liefern.

Konkret ist es Nutzern an verschiedenen Stellen der Website möglich, uns durch (freiwillige) Nutzung von Funktionen folgende Daten zu übermitteln, die für unsere Auswertungen und Statistiken hilfreich sind:

  • Abgabe einer Stimme (Like)
  • Schulnoten-Bewertung eines Namens
  • Nachnamen-Bewertung eines Namens
  • Angaben zum subjektiven Empfinden eines Namens
  • Lieblingsnamen: Aufnahme eines Vornamens in die persönliche Lieblingsnamensliste
  • No-Go-Namen: Aufnahme eines Vornamens in die persönliche No-Go-Namensliste
  • Statistische Erhebung: Angabe von Vorname, Geschlecht, Geburtsjahr und Heimatregion

Außerdem nutzen wir die über unsere Suchfunktion getätigten Suchanfragen dafür, aktuelle Vornamen-Trends zu ermitteln.

Stimmen (Likes)

Stimmen werden bereits seit dem Jahr 2004 erhoben und können von Mitgliedern und Gästen abgegeben werden.

Jeder Nutzer kann einem Vornamen (einmalig) seine Stimme (sein "Gefällt mir") geben, wenn er den Namen schön findet. Die entsprechende Funktion, ein Daumen nach oben, befindet sich auf der jeweiligen Vornamenseite und in allen Namensübersichten.

Beispiel Stimmen
Beispiel eines Links/Icons zur Stimmabgabe

Mit Hilfe dieser unzähligen Votings kommt unser internes Baby-Vornamen-Ranking zustande, aus dem unsere "Vornamen-Charts" mit den beliebtesten Vornamen und Doppelnamen resultieren. Im Gegensatz zu aktuellen und offiziellen Beliebtheitslisten, für die die Geburtsdaten von zum Beispiel Standesämtern ausgewertet werden, bilden unsere Vornamen-Charts nicht die aktuell beliebtesten Babynamen ab, sondern vielmehr die allgemein für am schönsten befunden Vornamen der vergangenen Jahrzehnte. Aus diesem Grund tauchen in den Top 100 beispielsweise auch Namen wie Torsten, Daniela oder Simone auf.

Abgegebene Stimmen (Likes) fließen in folgende Statistiken/Grafiken ein:

Schulnoten

Während man mit der Abgabe seiner Stimme (Like) lediglich zum Audruck bringen kann, dass man einen Vornamen gerne mag, lässt sich mit der Vergabe einer Schulnote eine wesentlich genauere Bewertung vornehmen. Und anhand einer Balkengrafik der durchschnittlichen Gesamtnote lässt sich die Beliebtheit eines Namens auch optisch darstellen.

Beispiel Schulnoten
Beispiel des Bewertungsmoduls mit Schulnoten

Bewertet werden kann mit den klassischen Schulnoten von eins bis sechs. Eins ist also die Höchstnote, sechs die schlechteste Wertung. Die Bewertung kann sowohl von Mitgliedern als auch Gästen vorgenommen werden. Das entsprechende Modul befindet sich auf jeder Vornamenseite unter dem Punkt "Wie gefällt dir der Name?" (Beispiel hier).

Nachnamen

Bei der Wahl eines Babynamens sollte immer auch Rücksicht auf den Nachnamen genommen werden. Nicht nur klanglisch sollten Vor- und Nachname harmonieren, sondern auch sprachlich zusammenpassen.

Die Frage, ob der ins Auge gefasste Vorname auch zum Nachnamen passt, können wir werdenden Eltern natürlich nicht grundlegend beantworten, da es immer auf den jeweiligen, indiduellen Nachnamen ankommt. Mit unserer Nutzerbefragung zur "Nachnamen-Kompatibilität" eines Vornamens bieten wir aber zumindest eine Orientierung, ob ein Vorname sprachlisch und kulturell passen könnte oder wahrscheinlich doch zu exotisch erscheinen wird. Hierzu können unsere Nutzer auf jeder Vornamenseite ihr Empfinden äußern und beurteilen, ob der Vorname zum Beispiel zu einem deutschen, französischen oder türkischen Nachnamen passt.

Beispiel Nachnamen-Bewertung
Beispiel des Nachnamen-Moduls

Subjektives Empfinden

Vornamen sind nicht einfach nur Aneinanderreihungen von Buchstaben. Sie besitzen in unserer Gesellschaft immer auch ein gewisses Standing und Image, das vor allem durch bekannte Namensträger aus Politik, Medien, Sport u.ä. bestimmt und gepflegt wird. Dieses Image kann sehr positiv sein und einen regelrechten Modenamen-Hype auslösen, aber auch schnell innerhalb nur weniger Jahre ins Negative umschlagen, was zum Beispiel die Diskussionen um Modenamen wie Kevin und Chantal gezeigt haben, aus denen sogar die spöttischen Bezeichnungen "Kevinismus" und "Chantalismus" hervorgegangen sind. Auch die plötzliche Medienpräsenz der schwedischen Klimaschutzaktivistin Greta Thunberg hat unfreiwillig Einfluss auf das Image des Mädchennamens "Greta" genommen, ähnlich wie die Verbreitung von Amazons Sprachassistenten Alexa das Image dieses Mädchennamens auf den Kopf gestellt hat.

Um das Image eines Vornamens und sein Ansehen in der Gesellschaft abbilden zu können, befragen wir unsere Nutzer auf jeder Vornamenseite nach dem subjektive Empfinden. Genauer genommen stellen wir positive und negative Eigenschaften gegeneinander und lassen den Nutzer bestimmen, ob der Vorname seiner Meinung nach zum Beispiel altbacken oder modern klingt, ob er eher für Erfolg oder Erfolglosigkeit steht. Darüber hinaus fragen wir ab, welchen Beruf man mit dem Vornamen am ehesten verbindet.

Beispiel Subjektives Empfinden
Beispiel des Moduls zum subjektiven Empfinden

Lieblingsnamen

Nutzer mit einem eigenen Account (sogenannte Community-Mitglieder) haben auf jeder Namensseite die Möglichkeit, den Vornamen mit nur einem Klick auf ihre persönliche Lieblingsliste zu setzen.

Beispiel Lieblingsnamen
Beispiel eines Links/Icons zum Hinzufügen eines Namens in die Lieblingsliste

Eine Zusammenstellung der Lieblings-Jungen- und Mädchennamen ist aber auch im internen Mitgliederbereich möglich. Dort kann man nicht nur Vornamen hinzufügen oder entfernen, sondern auch ein eigenes Top-10-Ranking vornehmen.

Beispiel Lieblingsnamensliste
Beispiel einer Lieblingsnamensliste im internen Mitgliederbereich

Mit der Erstellung und Verwaltung einer solchen Lieblingsnamensliste nimmt der Nutzer Einfluss auf unsere Mitglieder-Charts. Dort finden sich Hitlisten mit den 100 beliebtesten Jungen- und Mädchennamen nach Meinung der Community-Mitglieder. Je häufiger ein Vorname in den Mitglieder-Profilen als Lieblingsname auftaucht, desto besser ist dort sein Ranking.

No-Go-Namen

Nutzer mit einem eigenen Account können nicht nur ihre persönlichen Lieblingsnamen sammeln, sondern jeden Vornamen auch auf ihre persönliche No-Go-Namensliste setzen.

Beispiel No-Go-Namen
Beispiel eines Links/Icons zum Hinzufügen eines Namens in die No-Go-Liste

Eine Zusammenstellung der No-Go-Namen ist wie bei den Lieblingsnamen auch im internen Mitgliederbereich möglich. Dort kann man ebenfalls ein eigenes Flop-10-Ranking der am schlimmsten befunden Vornamen erstellen.

Mit einer persönlichen No-Go-Namensliste nimmt der Nutzer Einfluss auf unsere Rangliste der unbeliebtesten Vornamen. Je häufiger ein Vorname in den Mitglieder-Profilen als No-Go-Name auftaucht, desto höher ist sein Ranking in der Flop-100-Liste.

Statistische Erhebung

Bereits seit 2012 nehmen wir auf unserer Website eine statistische Erhebung zur geographischen Verteilung von Vornamen vor. Nutzer können uns freiwillig Angaben zu ihrer Heimatregion und ihrem Geburtsjahr machen. Die zusätzliche Angabe ihres Vornamens und Geschlechts dient dabei lediglich der Zuordnung zu einem konkreten Vornamen in unserer Namensdatenbank.

Beispiel Statistische Erhebung
Beispiel des Umfragemoduls zur statistischen Erhebung

Die Umfragedaten liefern uns interessante Erkenntnisse über die geographische Verbreitung eines Vornamens und darüber, in welchen Jahren (seit 1901) ein Vornamen besonders häufig vergeben wurde. Die Ergebnisse werden fortlaufend aktualisiert.

Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Die geographische Verbreitung eines Vornamens in Deutschland, Österreich und der Schweiz lässt sich auf allen Seiten von Vornamen abrufen, zu denen uns bereits Umfragedaten vorliegen (Beispiel hier). Das Statistikmodul gibt dabei in Form eines Balkendiagramms Aufschluss darüber, in welchen Bundesländern bzw. Kantonen der Name prozentual wie häufig vertreten ist.

Beispiel Verteilung des Namens
Beispiel des Umfragemoduls zur statistischen Erhebung

Häufigkeitsverteilung der Geburtsjahre

Mit Hilfe der Geburtsjahresangaben unserer Umfrageteilnehmer generieren wir zu jedem Vornamen mit verfügbaren Nutzerdaten eine Grafik, die eine Zeitleiste von 1901 bis heute zeigt, auf der die Häufigkeit der uns gemeldeten Geburten in Form eines Säulendiagramms dargestellt ist (Beispiel hier).

Beispiel Häufigkeitsverteilung der Geburtsjahre
Beispiel des Umfragemoduls zur statistischen Erhebung

Suchanfragen (Vornamen-Trends)

Über das Suchfeld im oberen Bereich jeder Seite und über unsere erweiterte Vornamensuche kann ein Nutzer gezielt nach einem konkreten Vornamen suchen. All diese Suchanfragen erfassen wir, um gewisse Trends herauszuarbeiten.

Nach Ablauf eines jeden Kalenderjahres veröffentlichen wir eine umfassende Analyse der Suchtrends und zeigen auf, welche Jungen- und Mädchennamen in dem abgelaufenen Jahr am häufigsten gesucht wurden und wie sich das Interesse im Vergleich zu den Vorjahren verändert hat. Da wir die Suchdaten monatlich auswerten, lassen sich auf unserer Seite der aktuellen Vornamen-Trends aber auch schon während des laufenden Jahres aktuelle Trends beobachten.

Verwendete Quellen

Die folgenden Quellen waren und sind uns bei der täglichen Arbeit eine Hilfe. Die Listen sind nicht vollständig, beinhalten aber weitestgehend Quellen, auf die wir besonders gerne und häufig zurückgreifen.

Bücher

  • Debus, Friedhelm: Reclams Namenbuch, Vornamen und ihre Bedeutung. Stuttgart 2014. ISBN 9783150191972
  • Hanks, Patrick: A Dictionary of First Names. Oxford 1990. ISBN 9780192116512
  • Jacob, Lutz: Das neue Falken Buch der Vornamen. Niedernhausen 2000. ISBN 9783806874167
  • Mitterauer, Michael: Traditionen der Namengebung, Namenkunde als interdisziplinäres Forschungsgebiet. Wien 2011. ISBN 9783205786450
  • Raveling, Irma: Die ostfriesischen Vornamen. Herkunft, Bedeutung und Verbreitung. Aurich 1988. ISBN 9783925365270
  • Schützeichel, Rudolf: Althochdeutsches Wörterbuch. 6., überarbeitete und erweiterte Auflage. Tübingen 2006. ISBN 9783484640313
  • Tammena, Manno P.: Namengebung in Ostfriesland. Personennamen Patrnymische Namen. Ursprung, Entwicklung, Niedergang. Norden 2008. ISBN 9783939870593
  • Urban, Albert: Lexikon der Heiligen und Namenstage. Freiburg 2010. ISBN 9783451323126
  • Voorgang, Dietrich: Nordische Vornamen. München 2003. ISBN 9783442165575
  • Wimmer, Otto; Melzer, Hartmann: Lexikon der Namen und Heiligen. Innsbruck 1984. ISBN 9783702215231

Websites

Quellen der offiziellen Vornamenstatistiken

Australien
Department of Justice (NSW)
https://www.nsw.gov.au
Belgien
STATBEL
https://statbel.fgov.be
Dänemark
Danmarks Statistik
http://www.dst.dk
Deutschland
Eigene Recherche
Daten verschiedener Institutionen wie Standesämter, Landesämter für Statistik, Geburtskliniken und Geburtshäuser
England/Wales
Office for National Statistics (ONS)
https://www.ons.gov.uk
Finnland
Digital and Population Data Services Agency
https://dvv.fi
Frankreich
Institut national de la statistique et des études économiques
https://www.insee.fr
Irland
Central Statistics Office (CSO)
https://www.cso.ie
Italien
ISTAT
http://www.istat.it/
Kanada
Alberta
https://www.alberta.ca
British Columbia
https://www2.gov.bc.ca
Ontario
https://www.ontario.ca
Quebec
https://www.quebec.ca
Liechtenstein
Liechtensteinische Landesverwaltung (LLV) - Amt für Statistik (AS)
https://www.llv.li
Neuseeland
New Zealand Government
https://www.govt.nz
Niederlande
Sociale Verzekeringsbank (SVB)
https://www.svb.nl
Nordirland
Northern Ireland Statistics and Research Agency
https://www.nisra.gov.uk
Norwegen
Statistisk sentralbyrå
http://www.ssb.no
Österreich
Statistik Austria
https://www.statistik.at
Polen
Serwis Rzeczypospolitej Polskiej
https://www.gov.pl
Schottland
National Records of Scotland
https://www.nrscotland.gov.uk
Schweden
Statistics Sweden
http://www.scb.se
Schweiz
Bundesamt für Statistik (BFS)
https://www.bfs.admin.ch
Slowenien
Statisticni urad Republike Slovenije
https://www.stat.si
Spanien
Instituto Nacional de Estadística (INE)
https://www.ine.es
Ungarn
Hungarian Statistics Office
https://www.ksh.hu
USA
Social Security Administration (SSA)
https://www.ssa.gov

Helfer und Unterstützer

Wir danken an dieser Stelle den vielen Menschen, die uns über die Jahre beim Aufbau und der Verbesserung der Namensdatenbank und weiteren Inhalten unterstützt und beraten haben, insbesondere:

  • Andrea K. für die Korrekturen zum Namen Ama
  • Behrouz R. für die Unterstützung bei den Sprachen Farsi und Urdu
  • Bianca O.-P. für die Mitarbeit an den Ratgeberartikeln
  • Christoph P. für die Informationen zum Namen Michaela
  • Claas S. für die Informationen zum Namen Junus
  • Dr. Tanju C. für die Informationen zum Namen Shayan
  • Gracia S. für die Texte der Namenslisten und -themen
  • Hebamme Annett M. für die Mitarbeit an den Ratgeberartikeln
  • Helga Z. für die Informationen zum Namen Juno
  • Jasmin für die persischen Mädchennamen
  • Ji-Hea für die Hilfe bei den koreanischen Namen
  • Paul-Georg B. für die Korrekturen zum Namen Noah
  • Phillip für die Korrekturen und Informationen zum Namen Casimir/Kasimir
  • Sari J. für die Informationen zu den Namen Sari und Narulita
  • Thorsten S. für die Korrekturen und Informationen zum Namen Lenius
  • Volker R. für die estnischen Vornamen
  • Und nicht zuletzt allen Nutzern, die in konstruktiven Kommentaren wertvolle Informationen und Ideen einbringen

Häufig gestellte Fragen

Ist die Nutzung der Website kostenlos?

Ja, selbstverständlich. Sämtliche Inhalte sind kostenlos abrufbar und auch eine Mitgliedschaft in der Community ist kostenlos und vollkommen unverbindlich.

Wie finanziert sich die Website?

Die Website finanziert sich ganz klassisch über Online-Werbung in Form von Werbeanzeigen an unterschiedlichen Positionen auf der Website. Die Anzeigen sind den rechtlichen Vorgaben entsprechend klar vom Inhalt getrennt und deutlich als Werbung erkennbar.

Muss ich mich registrieren, um alle Funktionen nutzen zu können?

Jein. Du kannst auch als Gast die wichtigsten Funktionen dieser Website, wie den Merkzettel oder das Abstimmen für einen Vornamen, nutzen, ohne einen Account zu haben oder eingeloggt zu sein.

Mit einem Community-Account erhälst du allerdings einige Zusatzfunktionen. So kannst du beispielsweise eigene Lieblings- und No-Go-Namenslisten anlegen oder deinen Merkzettel dauerhaft speichern.

Ich habe nach der Registrierung keine Bestätigungsmail erhalten, was tun?

Wenn die Bestätigungsmail zur Aktivierung deines Accounts nicht bei dir angekommen ist, dann schick uns einfach eine E-Mail mit dem Betreff "Keine Bestätigungsmail erhalten" und der Angabe deines Benutzernamens an community@baby-vornamen.de. Wir kümmern uns darum und aktivieren dir deinen Account.

Wo kann ich mich einloggen?

Oben im Kopfbereich jeder Seite, da wo sich auch das Logo befindet, findest du einen Button mit der Aufschrift "Login". Betätige den Button und gib dort deine bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse und dein Passwort ein. Mit Klick auf den Button "Anmelden" loggst du dich schließlich ein.

Wieso kann ich mich nicht einloggen, obwohl ich einen Account habe?

Entweder du hast deinen Account noch nicht mit Hilfe der Bestätigungsmail aktiviert (siehe weiter oben) oder deine beim Login eingegebenen Daten sind falsch. Achte auf Groß- und Kleinschreibung und auch darauf, dass du im ersten Feld deine bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse und nicht wie häufig üblich deinen Benutzernamen eingibst.

Ich habe mein Passwort vergessen, was tun?

Nicht weiter schlimm. Fordere hier einfach ein neues Passwort an.

Wie kann ich meinen Account kündigen?

Um deine Community-Mitgliedschaft und somit deinen Account zu kündigen, reicht eine kurze E-Mail mit dem Betreff "Kündigung meiner Mitgliedschaft bei Baby-Vornamen.de" an community@baby-vornamen.de. Vergiss bitte nicht, deinen Benutzernamen in die E-Mail zu schreiben.

Warum taucht mein Vorname nicht in der Datenbank auf?

Unsere Namensdatenbank ist zwar riesig und wird auch regelmäßig erweitert, dennoch kann es sein, dass dein Vorname noch fehlt. Das ist natürlich keine böse Absicht und wir freuen uns, wenn du ihn uns hier vorschlägst.

Wie kann ich einen Namen kommentieren?

Auf jeder Vornamenseite (und auch Kosenamenseite) befindet sich ein Online-Formular zum Schreiben eines Kommentars. Schreibst du als Gast, ist dein Kommentar erst nach Prüfung und Freischaltung lesbar, andernfalls sofort nach dem Abschicken.

Darf ich Inhalte dieser Website für mein eigenes Webprojekt nutzen?

Nein, das ist leider nicht möglich. Alle Inhalte wie Texte, Bilder oder Statistiken unterliegen dem Urheberrecht. Du kannst stattdessen aber gerne auf unsere Seiten verlinken.