Doppeltes Glück: Tipps zur Vornamenwahl bei Zwillingen

Wenn auf dem Ultraschallbild plötzlich zwei kleine Herzschläge zu sehen sind, ist das für die Eltern zumeist eine aufregende Überraschung. Neben aller nötigen Planung und Anschaffungen werden nun auch plötzlich zwei Namen statt nur einem gebraucht. Einige Punkte sollten Sie bei der Wahl von Zwillingsnamen allerdings beachten.

Zwillinge mit Decke über dem Kopf schauen neugierig zur Seite

Wie bei einem einzelnen Kind sollten Sie sich bei der Vornamenswahl darüber bewusst sein, dass Ihre Kinder nicht nur als goldige Babys und Grundschulkinder, sondern auch als Teenager, gestandene Erwachsene und Senioren noch ihre Namen tragen werden. Es wird mit großer Wahrscheinlichkeit Phasen geben, in denen die Geschwister sich weniger gut verstehen oder voneinander abgrenzen wollen. Aber auch im Alltag kann es für die Kinder nervig sein, ständig in einem Atemzug genannt oder verwechselt zu werden - schließlich sind sie Individuen, ganz egal, ob es sich um ein- oder zweieiige Zwillinge handelt.

Eigenständige Persönlichkeiten mit eigenständigen Vornamen

Verzichten Sie also bei der Namenswahl lieber auf

  • Wortspiele,
  • Reime oder
  • die Namen von berühmten Paaren.

Sehr ähnlich klingende Namen wie Anna und Hanna, Tim und Tom führen schnell zu Verwechslungen und machen letztlich nur den Eltern Spaß.

Gegen gleiche Anfangsbuchstaben wie bei Lukas und Leon oder Carina und Christoph ist – abgesehen von Zuordnungsproblemen bei der Post – nicht viel einzuwenden. Noemi und Naomi oder Carina und Corinna sind jedoch einfach zu ähnlich. Vertrauen Sie darauf, dass Ihre Kinder auch so um ihre enge Verbindung wissen werden.

Möchten Sie bei der Namenswahl dennoch eine Verbindung schaffen, bieten sich zum Beispiel ähnliche oder einander ergänzende Bedeutungen an.

  • So bedeuten Eva und Zoe beide "Leben".
  • Auch Lennard und Linda passen zusammen, da der eine Name für Stärke, der andere für Sanftheit steht.

Warum manche Namen besser harmonieren als andere

Schlafende Zwillinge
Schlafende Zwillinge

Bei aller Verschiedenheit sollten die Namen allerdings auch nicht total aus dem Rahmen fallen. Einen nordischen Namen mit einem arabischen zu kombinieren oder einen englischen mit einem spanischen, das klingt in den seltensten Fällen schön. Zu Lasse passt besser Sven oder Jörn als Maurice oder Ricardo.

Die Herkunft muss nicht unbedingt dieselbe sein, aber die Form der Aussprache sollte schon harmonieren - einerseits zwischen beiden Kindern, andererseits auch zwischen Vor- und Nachnamen.

Lassen Sie sich Zeit bei der Namenswahl, schlafen Sie in Ruhe über jede neue Idee, besprechen Sie die Namen mit Ihrem Partner, engen Freunden oder der Familie und notieren Sie sie auch handschriftlich nebeneinander auf Papier – das verändert den Eindruck oft noch einmal.

Am Ende ist es gar nicht so schwierig, ein schönes Namenspaar für zwei Jungen, zwei Mädchen oder ein Zwillingspaar zu finden. Ihr Vorteil ist, dass Sie sich nicht auf einen Namen beschränken müssen.

Bildnachweise

  • Beautiful twin babies © Stuart Monk - www.fotolia.de
  • Best Friends © Karen Roach - www.fotolia.de

Autor:

Baby-Vornamen-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Diese Artikel könnten Sie auch noch interessieren