Vornamen für dein Baby
Mehr als 50.000 Vornamen und eine aktive Community helfen dir bei der Vornamensuche für dein Baby.

Vornamen für dein Baby

Mila

Mila ist ein weiblicher Vorname altslawischer Herkunft mit der Bedeutung "die Liebenswürdige" oder "die Freundliche". Alle Infos zum Namen findest du hier.

3495 Stimmen (Rang 208)
35 x auf Lieblingslisten
10 x auf No-Go-Listen
208

Rang 208
Mit 3495 erhaltenen Stimmen belegt Mila den 208. Platz in unserer Hitliste der beliebtesten Mädchennamen.

Weiblicher Name
Mila ist ein weiblicher Vorname, kann also nur an ein Mädchen vergeben werden.

Baby mit Namen Mila

Was bedeutet der Name Mila?

Bedeutung

Der weibliche Vorname Mila bedeutet "die Liebenswürdige" oder "die Freundliche". In dem Namen steckt das altslawische Wort milu für "lieb, angenehm, freundlich".

Im slawischen Raum dient Mila häufig als Kurzform von Namen wie Emilie ("die Eifrige"), Ludmila ("die vom Volk Geliebte") oder Miloslava ("die Ruhmreiche").

Selten wird Mila auch als Kurzform für den arabischen Namen Jamila ("die Schöne") verwendet.

Nebenformen von Mila sind Mile, Milla und Milli. Aus dem Namen Mila sind im Laufe der Zeit zahlreiche Erweiterungen entstanden, zum Beispiel Miliane, Milana, Milena, Milina und Milene.

Bis zur Jahrtausendwende war der Vorname Mila in Deutschland relativ selten. In den vergangenen Jahren konnte sich Mila aber zu einem der beliebtesten Mädchennamen entwickeln.

Woher kommt der Name Mila?

Wortzusammensetzung

milu = lieb, angenehm, freundlich (Altslawisch)

Wann hat Mila Namenstag?

Uns sind keine Infos zum Namenstag und Namenspatron bekannt.

Wie spricht man Mila aus?

Aussprache von Mila: Die folgenden Hörbeispiele zeigen dir, wie Mila auf Deutsch und anderen Sprachen richtig ausgesprochen und betont wird. Klicke einfach auf eine Sprache, um dir die korrekte Aussprache und Betonung anzuhören.

Wie beliebt ist Mila?

Mila ist in Deutschland einer der beliebtesten Vornamen. Aktuell belegt er in der Rangliste der häufigsten weiblichen Babynamen den 5. Platz. Die beste Platzierung erreichte der Name im Jahr 2019 mit Platz 4. Im Zeitraum von 2005 bis 2021 lag der Mädchenname durchschnittlich auf dem 23. Platz.

Weltweite Beliebtheit von Mila

Hier siehst du die letztjährigen Platzierungen von Mila in den offiziellen Vornamencharts einzelner Länder. Alle Jahresplatzierungen des Namens findest du hier. Per Klick auf ein Land gelangst du zu dessen vollständiger Top-30-Chartseite.
(Woher wir diese offiziellen Daten beziehen, kannst du hier nachlesen.)

Land 2020 2019 2018 Bester Rang
Deutschland 5 4 4 4 (2019)
Österreich 32 36 33 32 (2020)
Schweiz 3 8 7 3 (2020)
Liechtenstein 4 5 5 3 (2015)
Niederlande 2 2 6 2 (2020)
Belgien 3 3 4 3 (2020)
Frankreich 13 11 12 8 (2016)
Polen 123 121 126 111 (2015)
Slowenien 10 16 18 10 (2020)
Dänemark 61 85 84 61 (2020)
Schweden 26 26 43 26 (2020)
Norwegen 81 73 84 73 (2019)
Finnland - 46 - 42 (2016)
England 46 49 49 46 (2020)
Schottland 33 29 35 29 (2019)
Irland 53 56 49 49 (2018)
Nordirland 90 83 72 72 (2018)
USA 20 19 14 14 (2018)
Kanada 13 10 10 10 (2019)
Australien 19 23 27 19 (2020)
Neuseeland 12 8 11 8 (2019)

Mila in den Vornamencharts von Deutschland (2005-2020)

Das Diagramm zeigt die Platzierungen von Mila in den Vornamen-Hitlisten von Deutschland, die jedes Jahr von uns erstellt werden. Die vollständigen Vornamencharts von 2005 bis 2020 findest du unter "Beliebteste Vornamen in Deutschland".

Platz 43 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 33 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 40 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 45 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 50 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 45 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 38 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 25 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 19 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 13 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 6 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
Platz 4 in den offiziellen Vornamencharts von 2016
Platz 4 in den offiziellen Vornamencharts von 2017
Platz 4 in den offiziellen Vornamencharts von 2018
Platz 4 in den offiziellen Vornamencharts von 2019
Platz 5 in den offiziellen Vornamencharts von 2020
2005 2009 2010 2019
  • Bester Rang: 4
  • Schlechtester Rang: 50
  • Durchschnitt: 23.62

Land wählen:

Beliebtheitsentwicklung des Mädchennamen Mila

Die Grafik stellt dar, wie sich die Beliebtheit des Namens Mila im Laufe der Jahre verändert hat. Dazu ermitteln wir jeden Monat dessen Rang anhand der auf unserer Seite abgegebenen Anzahl Stimmen/Likes (Baby-Vornamen-Ranking).

Rang 40 im September 2018
Rang 56 im Oktober 2018
Rang 48 im November 2018
Rang 58 im Dezember 2018
Rang 47 im Januar 2019
Rang 56 im Februar 2019
Rang 48 im März 2019
Rang 51 im April 2019
Rang 57 im Mai 2019
Rang 50 im Juni 2019
Rang 42 im Juli 2019
Rang 30 im August 2019
Rang 26 im September 2019
Rang 53 im Oktober 2019
Rang 41 im November 2019
Rang 35 im Dezember 2019
Rang 41 im Januar 2020
Rang 47 im Februar 2020
Rang 42 im März 2020
Rang 25 im April 2020
Rang 31 im Mai 2020
Rang 24 im Juni 2020
Rang 34 im Juli 2020
Rang 24 im August 2020
Rang 33 im September 2020
Rang 38 im Oktober 2020
Rang 35 im November 2020
Rang 19 im Dezember 2020
Rang 29 im Januar 2021
Rang 39 im Februar 2021
Rang 28 im März 2021
Rang 30 im April 2021
Rang 27 im Mai 2021
Rang 34 im Juni 2021
Rang 31 im Juli 2021
Rang 30 im August 2021
Rang 31 im September 2021
Rang 13 im Oktober 2021
Rang 30 im November 2021
Rang 31 im Dezember 2021
Rang 35 im Januar 2022
Rang 17 im Februar 2022
Rang 28 im März 2022
Rang 21 im April 2022
Rang 30 im Mai 2022
Rang 25 im Juni 2022
Rang 20 im Juli 2022
Rang 29 im August 2022
Sep Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan
2018 2019 2020 2021 2022
  • Bester Rang: 2
  • Schlechtester Rang: 58
  • Durchschnitt: 24.44

Geburten in Österreich mit dem Namen Mila seit 1984

Mila belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 187. Rang. Insgesamt 1177 Babys wurden seit 1984 so genannt.

Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
187 1177 Statistik Austria 2019

Land wählen:

Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Hier kannst du sehen, in welchen Bundesländern bzw. Kantonen von Deutschland, Österreich und der Schweiz der Vorname Mila besonders verbreitet ist.

Verbreitung in Deutschland (224)
  • 14.7 % 14.7 % Baden-Württemberg
  • 14.7 % 14.7 % Bayern
  • 4.5 % 4.5 % Berlin
  • 2.2 % 2.2 % Brandenburg
  • 1.3 % 1.3 % Bremen
  • 2.7 % 2.7 % Hamburg
  • 8.0 % 8.0 % Hessen
  • 2.7 % 2.7 % Mecklenburg-Vorpommern
  • 8.9 % 8.9 % Niedersachsen
  • 20.5 % 20.5 % Nordrhein-Westfalen
  • 6.2 % 6.2 % Rheinland-Pfalz
  • 1.8 % 1.8 % Saarland
  • 4.5 % 4.5 % Sachsen
  • 1.3 % 1.3 % Sachsen-Anhalt
  • 4.0 % 4.0 % Schleswig-Holstein
  • 1.8 % 1.8 % Thüringen
Verbreitung in Österreich (15)
  • 6.7 % 6.7 % Burgenland
  • 13.3 % 13.3 % Kärnten
  • 13.3 % 13.3 % Niederösterreich
  • 13.3 % 13.3 % Oberösterreich
  • 26.7 % 26.7 % Steiermark
  • 26.7 % 26.7 % Wien
Verbreitung in der Schweiz (16)
  • 12.5 % 12.5 % Aargau
  • 6.2 % 6.2 % Basel-Landschaft
  • 37.5 % 37.5 % Bern
  • 6.2 % 6.2 % Freiburg
  • 12.5 % 12.5 % Luzern
  • 6.2 % 6.2 % Solothurn
  • 6.2 % 6.2 % St. Gallen
  • 12.5 % 12.5 % Zürich

Dein Vorname ist Mila? Dann wäre es klasse, wenn du uns hier deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Beliebtheit von Mila als Babyname von 1930 bis heute

Erfahre hier, in welchen Jahren der Vorname Mila besonders angesagt oder selten war. Die Grafik stellt konkret dar, wie häufig er in den Jahren von 1930 bis heute als Babyname im deutschsprachigen Raum vergeben wurde. Grundlage sind dabei die Daten unserer statistischen Erhebung von Personen mit dem Namen Mila.

Häufigkeit des Vornamens Mila nach Geburtsjahren von 1930 bis heute

Varianten von Mila

Männliche Form

Anderssprachige Varianten und Schreibweisen

Spitznamen und Kosenamen

  • Mali
  • Mi
  • Michen
  • Miel
  • Mieli
  • Mila Maus
  • Mila-Maus
  • Milanki
  • Milchen
  • Milcia
  • Mile
  • Milenchen
  • MIles
  • Milfi
  • Mili
  • Milica
  • Milka
  • Mill
  • Milla
  • Milli
  • Milli Maus
  • Milly
  • Milo
  • Milosh
  • Milou
  • Mim
  • Mimi
  • Minu
  • Mirco
  • Mischu
  • Müllja
  • Smilla

Häufigste Nachnamen

  1. Mila Wagner
  2. Mila Zimmermann
  3. Mila Meyer
  4. Mila Schmidt
  5. Mila Müller
  6. Mila Vogt
  7. Mila Becker
  8. Mila Schulz
  9. Mila König
  10. Mila Fuchs
  11. Mila Meier
  12. Mila Zoe
  13. Mila Wienands
  14. Mila Köhler
  15. Mila Weber
  16. Mila Hoffmann
  17. Mila Hofmann
  18. Mila Werner
  19. Mila Lorenz
  20. Mila Koch
  21. Mila Maria
  22. Mila Roth
  23. Mila Neumann
  24. Mila Schulze
  25. Mila Kühn
  26. Mila Klein
  27. Mila Hahn
  28. Mila Mayer
  29. Mila Götz
  30. Mila Beck

Mila in den Medien

Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Mila

Mila
Buchfigur aus FRECHE MÄDCHEN
Mila (Figur)
Figur aus "Berlin Tag und Nacht"
Mila Andric
serbische Hürdenläuferin
Mila Aung-Thwin
Filmregisseurin aus Kanada
Mila Beck
deutsche Filmregisseurin
Mila Böhning
deutsche Schauspielerin
Mila Burmeister
Figur aus der TV-Serie "Schloss Einstein"
Mila D. Aguilar
philippinische Schriftstellerin
Mila Del Sol
Schauspielerin aus den Philippinen
Mila Elegovic
kroatische Schauspielerin
Mila Haugova
ungarische Dichterin
Mila Hermanovski
amerikanische Designerin
Mila Horvat
Fernsehmoderatorin aus Kroatien
Mila Kopp
Schauspielerin aus Österreich
Mila Kostadinovic
Schauspielerin aus Deutschland
Mila Kühnel
österreichische Theaterschauspielerin
Mila Kunis
(amerikanisch-ukrainische) Schauspielerin
Mila Miletic
serbisches Model
Mila Parely
Schauspielerin aus Frankreich
Mila Pavicevic
südkoreanische Schriftstellerin
Mila Saalfeld
Figur aus der TV-Serie "Sturm der Liebe"
Mila Schon
italienische Designerin
Mila Superstar
Zeichentrickfigur
Mila Theren
österreichische Theaterschauspielerin
Mila Zellinger
Figur aus der TV-Serie "Mila"
Milla Jovovich
Schauspielerin

Mila in der Popkultur

Mila Superstar
Serie über die 12-jährige japanische Volleyballspielerin

Mila in der Linguistik

Sprachwissenschaftliche Daten und Zahlen zu dem männlichen Vornamen Mila wie Silben, Worttrennung und persönliche Namenszahl.

Silben und mehr

Länge
4 Zeichen
Silben
2 Silben
Silbentrennung
Mi-la
Endungen
-ila (3) -la (2) -a (1)
Anagramme
Alim, Amil, Ilma, Imal, Liam, Lima und Mali (Mehr erfahren)Anagramme
Wörter, die aus den Buchstaben eines Wortes - hier Mila - gebildet werden können.
Rückwärts
Alim (Mehr erfahren)Mila ist leider kein Palindrom! Ein Palindrom ist ein Wort, das rückwärts gelesen genau dasselbe Wort ergibt.
Namenszahl (Numerologie)
8 Ausdauer und Erfolg (Mehr erfahren)

Mila in Zahlen (nach ASCII-256-Tabelle)

Binär
01001101 01101001 01101100 01100001
Dezimal
77 105 108 97
Hexadezimal
4D 69 6C 61
Oktal
115 151 154 141

Mila in der Phonetik

Erfahre hier, wie sich der Sprachklang von Mila anhand unterschiedlicher phonetischer Algorithmen in Ziffern und/oder Zeichen darstellen lässt und wie der Name korrekt diktiert bzw. buchstabiert wird.

Klang und Laute

Kölner Phonetik
65 (Mehr erfahren)Kölner Phonetik
Phonetischer Algorithmus, der Wörtern nach ihrem Sprachklang eine Ziffernfolge zuordnet.
Soundex
M400 (Mehr erfahren)Soundex
Phonetischer Algorithmus, der ein Wort nach seinem Sprachklang kodiert.
Metaphone
ML (Mehr erfahren)Metaphone
Phonetischer Algorithmus zur Indizierung eines Wortes nach seinem Klang.

Mila buchstabiert

Buchstabiertafel DIN 5009
Martha | Ida | Ludwig | Anton
Internationale Buchstabiertafel
Mike | India | Lima | Alfa

Mila in unterschiedlichen Schriften

Dargestellt ist hier der Vorname Mila in verschiedenen Schriftarten sowie Alphabetschriften aus den unterschiedlichsten Sprachen, Kulturen und Epochen.

Schreibschrift
Mila
Altdeutsche Schrift
Mila
Lateinische Schrift
MILA
Phönizische Schrift
𐤌𐤉𐤋𐤀
Griechische Schrift
Μιλα
Koptische Schrift
Ⲙⲓⲗⲁ
Hebräische Schrift
מילא
Arabische Schrift
مــيــلــا
Armenische Schrift
Միլա
Kyrillische Schrift
Мила
Georgische Schrift
Ⴋილა
Runenschrift
ᛘᛁᛚᛆ
Hieroglyphenschrift
𓅓𓇋𓃭𓄿

Mila barrierefrei

Hier kannst du sehen, wie der Name Mila an Menschen mit Beeinträchtigungen kommuniziert werden kann, zum Beispiel an Gehörlose und Schwerhörige in den Handzeichen der Gebärdensprache oder Blinde und Sehbehinderte in der Brailleschrift.

Mila im Fingeralphabet (Deutsche Gebärdensprache)

Mila im Fingeralphabet der Deutschen Gebärdensprache

Mila in Blindenschrift (Brailleschrift)

Mila in Blindenschrift (Brailleschrift)

Mila im Tieralphabet

Mila im Tieralphabet

Mila in der Schifffahrt

Der Vorname Mila in unterschiedlichen Kommunikationsmitteln der Schifffahrt wie dem Morsecode, dem Flaggenalphabet und dem Winkeralphabet.

Morsecode

-- ·· ·-·· ·-

Mila im Flaggenalphabet

Mila im Flaggenalphabet

Mila im Winkeralphabet

Mila im Winkeralphabet

Mila in der digitalen Welt

Natürlich lässt sich der Name Mila auch verschlüsselt und in digitaler Form darstellen, zum Beispiel als scanbarer QR- oder Strichcode.

Mila als QR-Code

Mila als QR-Code

Mila als Barcode

Mila als Barcode

Wie denkst du über den Namen Mila?

Wie gefällt dir der Name Mila?

Bewertung des Namens Mila nach Schulnoten von 1 (sehr gut) bis 6 (ungenügend). Der gelbe Balken zeigt die Durchschnittsnote aller bisher abgegebenen Benotungen an. Welche Note würdest du diesem Vornamen geben? Stimm ab!

Gesamtnote: 1.8 6 5 4 3 2 1
sehr gut ungenügend

Zu welchen Nachnamen passt Mila?

Ob der Vorname Mila auch für einen deutschen Familiennamen geeignet ist und wie gut er laut Meinung unserer Nutzer zu klassischen Nachnamen aus anderen Ländern, Sprachen und Kulturen passt, kannst du hier ablesen.

Passt zu einem deutschen Nachnamen (73.2 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (59.0 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (61.2 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (61.7 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (55.2 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (48.1 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (55.2 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (68.9 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (71.6 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (66.7 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (65.6 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (54.6 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (66.1 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (66.1 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (38.8 %)
Was denkst du? Passt Mila zu einem ... Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?

Wie ist das subjektive Empfinden?

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Mila ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit diesem Vornamen in Verbindung bringen.

bekannt (62.8 %) modern (80.9 %) wohlklingend (92.6 %) weiblich (87.7 %) attraktiv (89.8 %) sportlich (78.4 %) intelligent (84.5 %) erfolgreich (84.8 %) sympathisch (91.3 %) lustig (72.9 %) gesellig (77.2 %) selbstbewusst (80.1 %) romantisch (81.7 %)
von Beruf
  • Ärztin (29)
  • Model (16)
  • Friseurin (13)
  • Medizinische Fachangestellte (10)
  • Schauspielerin (8)
  • Kauffrau (7)
  • Lehrerin (7)
  • Ingenieurin (6)
  • Managerin (6)
  • Architektin (6)
  • Staatsanwältin (6)
  • Tierärztin (6)
  • Zahnärztin (5)
  • Chirurgin (5)
  • Sängerin (5)
  • Projektleiterin (4)
  • Wirtschaftsingenieurin (4)
  • Musikerin (3)
  • Bürokauffrau (3)
  • Künstlerin (3)
  • Kinderärztin (3)
  • Maschinenbauingenieurin (3)
  • Wirtschaftsprüferin (3)
  • Autorin (3)
  • Unternehmensberaterin (3)
  • Sozialpädagogin (3)
  • Modedesignerin (3)
  • Kindergärtnerin (2)
  • Volleyballspielerin (2)
  • Handwerkerin (2)
  • Grafikdesignerin (2)
  • Malerin (2)
  • Rechtsanwältin (2)
  • Fachfrau für Hauswirtschaft (2)
  • Einzelhandelskauffrau (2)
  • Polizistin (2)
  • Sozialarbeiterin (2)
  • Geschäftsfrau (2)
  • Fotomodel (2)
  • Hauswirtschafterin (2)
  • Journalistin (2)
  • Sportlerin (2)
  • Tragwerksplanerin (2)
  • Voltigierin (1)
  • Informatikerin (1)
  • Selbstständige (1)
  • Landwirtin (1)
  • Juristin (1)
  • Detailhandelsfachfrau (1)
  • Hochzeitsplanerin (1)
  • Chemikerin (1)
  • Erzieherin (1)
  • Wissenschaftlerin (1)
  • Klavierlehrerin (1)
  • Geschäftsführerin (1)
  • Putzfrau (1)
  • Pilotin (1)
  • Eventmanagerin (1)
  • Bauarbeiterin (1)
  • Astronautin (1)
  • Bundeskanzlerin (1)
  • Kraftfahrerin (1)
  • Anwältin (1)
  • Meisterin (1)
  • Grundschullehrerin (1)
  • Bildhauerin (1)
  • Psychologin (1)
  • Apothekerin (1)
  • Konditorin (1)
  • Tierpflegerin (1)
  • Verfassungsrichterin (1)
  • Telefonistin (1)
  • Soldatin (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Mila und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

Der Name Mila ist nach meinem Empfinden ...

Kommentare zu Mila

Kommentar hinzufügen
Alina
Gast

Meine wunderschöne Tochter erblickte am 23. August 2021 das Licht der Welt und trägt diesen schönen Namen.

Anonym
Gast

Meine Cousine 2.Grades heißt Mila sie ist so cute

Vanessa
Gast

Hier noch eine Vanessa mit einer kleinen Mila die 2018 geboren ist. 😄
Finde den Namen wunderschön, hatte ihn auch 2018 zuvor nicht oft gehört. Daher haben wir uns dafür entschieden, leider ist er nun oft vertreten. Vielleicht achte ich jetzt nur mehr drauf 🙈

Alena
Gast

Ich bin aus Kroatien, und meine Mutter heißt Mila - die Geliebte.

Valentina
Gast

Kommt von dem alten slawischen Wort "mila" und bedeutet "geliebte"

Ivana
Gast

Ein sehr schöner Name

Anita
Gast

War früher einer der beliebtesten Frauennamen. In Serbien noch mehr als in Kroatien.

Jana
Gast

Tatsächlich kenne ich keine Mila,obwohl der Name häufig sein soll. Jedoch kenne ich 2 Hunde, die den Namen Milo tragen und somit verbinde ich Mila mit einem Hund😅

E_m_ma
Mitglied

„Mila“ ist im italienischen die Zahl „Tausend“. Wie kann man sein Kind so nennen. Ich warte noch drauf, dass die Italiener ihr Kind „fünf“ oder so nennen. Ist ja auch schön kurz und lässt sich ganz toll rufen. 😂😂

Nana
Gast

Zum Thema Häufigkeit, neumodisch und osteuropäisch:
Meine Oma (aus Portugal, Jahrgang 1935) hieß Emilia und wurde von allen nur Mila genannt...
Der Name ist super, zeitlos und schön.

Vanessa
Gast

Meine Tochter heißt auch Mila sie ist 2018 geboren
Es sollte kurz sein und mit M anfangen wie ihr Papa
Klar ich bin auch die Generation Mila Superstar die Mila musste damals auch Kämpfen so wie unser kleiner Frühstarter

Su
Gast

Mila Kunis ist m.M. wohl die schönste Frau, die es gibt.
Mila ist toll, aber auch leider eine Abkürzung, was ich nicht gut finde. Kommt von Milena und der Vorname wäre mir zu neumodisch. Wenn jemand einen uralten, altmodischen Vollnamen dazu weiß, immer gern?:)

Gast
Gast

Mila ist der wunderschöne Name meiner Tochter, die 2009 geboren wurde. Den Namen hatte ich damals bei keinem anderen Kind gehört. Hat sich wohl geändert mittlerweile....

Laura
Gast

Unsere Tochter heißt Mila Aliyah 🥰 schon seit ich damals im Teenageralter die Bücher von Bianka Minte-König gelesen habe, hab ich gesagt wenn ich mal eine Tochter bekomme soll sie so heißen. Der Name passt für uns einfach perfekt zu ihr ❤️.

Thomas H.
Gast

Meine Frau und ich ich sind damals immer schnell nach der Schule nach Hause geflitzt um Mila Superstar zu schauen. Wir beide spielen Volleyball und somit haben wir eine perfekte Verbindung zu diesem schönen Namen. Wir lieben Ihn einfach und unsere Maus auch.

Chris R.
Gast

Unsere Tochter ist 2005 geboren.
Aber schon viel früher hatte ich den Wunsch meiner Tochter diesen Namen zu geben weil ich finde das dieser Name "weich / rund" klingt.
Damals war der Name nicht so häufig und noch keine Mode Erscheinung.
Gehört habe ich ihn bei einem Bekannten ukrainischen Model / Schauspielerin, wobei ich die beiden NICHT verbindet oder sie nach ihr benannt habe!!!
Jetzt im Teenager Alter und (ich hoffe) auch im Erwachsenen Alter ist der Name Mila auch passend.

Christin1990
Gast

Ich liebe den Namen Mila
Kurz,klangvoll und selten.
Die Bedeutung ist schön.

Finde nicht dass es ein "Modename" ist.

Wenn ich eine Tochter bekomme, wird sie den Wunderschönen Namen MILA tragen.

80er-Kind
Gast

Meine Generation denkt bei dem Namen noch an den Volleyball-Anime "Mila Superstar". :D

gast
Gast

Ich verstehe diese Diskussionen über die Häufigkeit von Namen nicht. Man wird kaum einen Namen finden, den sonst kein Anderer hat. Man ist nicht anonym,deshalb erfahren andere deinen Namen... und eventuell gefällt er dem einen oder anderen...
Meine Tochter wurde 2012 geboren. Bis dahin kannte ich den Namen nur durch Mila Kunis...
Bis heute hat meine Tochter eine andere Mila kennengelernt und ich zwei... soviel zum Thema Häufigkeit...
Ich liebe diesen Namen und er passt soooo sehr zu meiner Liebsten Mila, mein Wunder, meine Liebe.....
Eine Mila- Mama

Mila
Gast

Ich finde es einfach nur schade,wie hier teils über den Namen Mila gelästert wird.Ich persönlich finde meinen Namen schön.

Jolina
Gast

Haben unsere tochter nicht mila, sondern milea genannt, da mila uns zu häufig ist.

haben bei allen kindern darauf geachtet, dass es besondere namen sind, bin jetzt 18 und schon das 6.x schwanger von meinem freund :) suchen deshalb gute namen zu den namen unserer 5 kids

jamie luke jean-paul,
malina sofie lilly,
viviana lucy jamie,
philippina ira maéva,
milea annabelle jolina.

wird ein junge:)

Jolina & Justin mit Jamie, Malina, Viviana, Philippina, Milea und Baby

Gast
Gast

Bald werden sich 5 Kinder umdrehen auf dem Spielplatz bei dem Namen Mila. Ich empfinde diesen Namen schon als nervig. Kann man sich nicht selber Namen überlegen, wieso weshalb warum muss man Namen immer so viel vergeben das man sie bald nicht mehr hören kann. Genau wie Mia, Emily und Sophie.
Außerdem finde ich diese Namen auch nicht sonderlich hübsch, aber das ist ja Gott sei Dank, geschmackssache.

Nina
Gast

Unsere Tochter heißt ebenfalls Mila sie ist 2014 geboren und hier im Umkreis kenne ich keine weitere Mila. Und selbst wenn..Ist das nicht völlig egal?
Mein Mann und ich haben den Namen ausgewählt weil wir ihn wunderschön finden und er super zu unserer Maus passt. Ich könnte mir auch keinen anderen Namen vorstellen bei ihr. ❤😍

Wenn ich an meine Schulzeit zurück denke hatte ich 3 Julias und 3 Sarahs in meiner Klasse und niemanden hat das gestört oder überhaupt darüber geredet.
Ihr macht euch meiner Meinung nach einfach unnötig Gedanken über etwas total belangloses.

Also ich liebe diesen Namen und auch wenn mittlerweile scheinbar viele Mädchen diesen Namen tragen, macht ihn das für mich nicht weniger schön. 😁

Lisa
Gast

Unsere ältere Tochter geb. 2014 heißt Mila
und wir lieben den Namen von Tag zu Tag mehr :)

Wir haben uns damals dafür entschieden da in unserer Umgebung NIEMAND Mila heißt :)
Bei uns im Heimatort und in den umliegenden Orten ist sie sie einzige Mila von der wir wissen 🤩😍
Also genau aus dem gegenteiligen Grund wurde dieser Name gewählt

Gast
Gast

Gönnt diesem Namen endlich eine Pause, denn ihr macht ihn kaputt, ihr tragt dazu bei, dass er genauso häufig und "abgenudelt" wird wie Mia, Emma, Marie usw. zuvor!

Mama von Mila
Gast

Wir lieben den Namen Mila. Unsere Tochter kam 2017 zur Welt und heißt Mila Eileen. Finde den Namen nicht zu häufig, in unserem Umfeld kenne ich keine weitere Mila.

Gast
Gast

Viel zu häufig.

Gast
Gast

Meine Mila ist schon über 13 Jahre alt. Damals war es ein sehr seltener Name. Heute gibt es ihn wirklich sehr oft. Trotzdem verliert er nicht an Charisma und Lieblichkeit. Man wird nicht müde ihn zu denken oder auszusprechen. Er klingt einfach immer wunderschön - selbst wenn man schimpft :-) Eine Mila wird immer ein besonderes Mädchen sein und ihr werden alle Wege offen stehen :-) In Kombination mit dem Nachnahmen ist sowieso jede Mila einzigartig. Es sei denn sie heißt Mila Müller ;-) Alles Liebe für alle Mila´s :-*

Ramona
Gast

Wir bekommen im April eine „Mila“! Freuen uns schon sehr auf die kleine Madame:) Mila ist für uns der schönste Name der Welt. In meinem Bekanntenkreis kennen wir keine mit dem gleichen Namen. Und wenn, dann ist unsere Maus immer noch einzigartig:)

Jumi
Gast

Meine Tochter heißt seit über 6 Jahren Mila. Ich bin Lehrerin und wollte bei der Namenswahl keine Schülerin vor Augen haben. Nicht leicht. Dann stolperte ich über Milá. Eine Milá kannte ich bis dato nicht. Nun, ich bin halb tschechisch. Die Bedeutung ist wunderschön und immer wenn ich sie ansehe, denke ich:" meine Liebe." Plus, meine andere Hälfte ist böhmisch. Mila ist die Schutzpatronin Böhmens. Wir heißen auch noch Böhm und zack, Der Kreis schließt sich. Wir haben etwa 40 Mio Mädchen und Frauen in Dtld. Welcher Name ist da schon selten. In ihrer Jahrgangstufe gibt es zumindest keine weitete Milá und das bei über 100 Kindern ...

Bauhausstadt Dessau
Gast

Mila♡Wir lieben dich sooooooooo sehr!!!! Deine Eltern M♡+S♡

Baldmama
Gast

Mila ist sehr oft zu hören.

Ich muss da auch meist an Mila(n)denken.Schöner Name aber dieser wird es nicht werden.

Willamami
Gast

Leider ist der in jeder Babygalerie zu lesen auf jeden Spielplatz zu hören.Das würde mich persönlich sehr nerven und stören.

Aber wem das nicht stört das sein Kind noch im Kindergarten mit anderen Milas gerufen wird sollte die Häufigkeit ignorieren.

Alexandra
Gast

Hallo @Luna und Max,

also ich würde Emilia nehmen, weil Mila schon seit geraumer Zeit einfach extrem häufig ist, deshalb würde ich Emilia vorziehen, der ist auch schön und klangvoll und Mila steckt da ja auch fast drin.

Viele Grüße

Luna und Max
Gast

Hallo,
Wir haben eine Frage an euch!
Unsere erste Tochter wird in den nächsten Wochen zur Welt kommen und wir können uns noch nicht für einen Namen entscheiden. Wir schwanken zwischen Mila und Emilia!
LG Luna und Max

Mila
Gast

Die feindseligen Äußerungen gegenüber Russen finde ich diskriminierend und unterste Schublade. Als wäre eine Nation besser als die andere. Alle Menschen sind gleich gut oder schlecht. Leute, die so etwas schreiben, sollten sich schämen! Vielleicht denkt jemand so über euch!

Schön
Gast

Ich kenne nicht einen Russen, der sein Kind so genannt hat und finde ihn ganz im Gegenteil sehr klangvoll. Kurz, knackig, lieblich. Die Kinder meiner Vorschreiberin haben mit großer Wahrscheinlichkeit Namen, wo Viele den Kopf schütteln. Zumal dies kein beurteilen ist, sondern urteilen, was immer egogesteuert ist.
P.S. Ich mag auch Mina und Mira sehr

Lisa
Gast

Ich kenne bisher nur russen, die ihr Kind so nennen. Der Name ist weder schön noch elegant aber ich rede es niemanden aus ihn zu vergeben. Es gibt ja überall Geschmäcker, wo man nur mit dem Kopf schütteln kann.

Merle
Gast

Unsere Tochter wird Mila-Sophie heißen, ich bin erstaunt zu lesen dass Mila ein zu häufig gebrauchter Name ist. In unserer Umgebung kennen wir niemanden, der sein Kind so genannt hat.

Julia
Gast

Ich finde den Namen auch zu häufig und nichts besonderes mehr. Würde meine Tochter so jedenfalls nicht nennen.

Lea
Gast

Ich finde den Namen momentan zu häufig und nicht ganz so schön vom Klang. Er geht mir auch zu sehr in die Richtung als Tiername. Mia gefällt mir da mehr aber das ist Geschmacksache :)

mara
Gast

Ich hab in 5 tage mein Termin und es Wirt eine kleine mila 😊 unser erstes Kind sollte schon so heißen aber es ist ein junge gewurden 😂 mein Mann hat sich bis jetzt an den Name gehalten 😂

:)
Gast

Mich regt es einfach nur auf wenn die Leute ein Name kritisieren.
Ich finde Name Mila wunderschön.
Eine Frau mit Name Svenja schreibt in Kommentare das sie ihren Hund so nennen würde,einfach unverschämt.
Übrigens Svenja auf Russisch heißt Schwein. Bevor man andere Namen beleidigt, soll man über eigenen Name nachdenken.

@Isabella
Gast

Hast du ein persönliches Problem mit diesem Namen oder warum musst du diesen Namen in mehreren verschiedenen Foren dissen? Das ist richtig auffällig!
Hat eine Mila dir mal den Mann weggeschnappt oder was hast du für ein Problem?
Und übrigens, sämtliche Namen, die du aufgezählt hast, sind ebenfalls Mode- und Massennamen!!!

Isabella
Gast

Ich finde den Namen weder klangvoll noch schön und kann insofern auch die momentane Beliebtheit dieses Vornamens nicht nachvollziehen. Mila Kunis heißt eigentlich Milena und nutzt Mila nur wie Brad Pitt oder Gigi Hadid als Künstlername. Der Name bedeutet im rumänischen Mitleid und wird momentan oft von Russen wegen der abgekürzten Form von ludmila vergeben. Finde Emilia, Emma, Maya, Sofia, Elisa, Lena, Lea, Julia, Hannah oder Luisa tausendmal schöner und zeitloser aber jedem das seine. Solange sich alle auf Mila stürzen, bleiben andere Namen wenigstens etwas unverbrauchter!

nicci
Gast

Das mit der Namenswahl ist immer so eine Sache ;-) Wir wollten auch keinen 'Modenamen' als wir uns 2013 für Mila entschieden haben. Aber man kann ja einfach nicht wissen welche Namen in der Zukunft trendy werden. Bereuen tun wir trotzdem nichts. In ihrer Altersklasse wird es nicht viele andere Milas geben... Unser Sohn heisst Liam - heute auch um einiges beliebter als noch Ende 2011...

Mila
Gast

Ich heiße auch Mila und liebe meinen Namen. Leider schade dass er schon so häufig ist . Damals als ich geboren wurde, war er noch sehr selten und jeder hat ihn bewundert.

Svenja
Gast

Mila ist wirklich ein sehr schöner, klangvoller Name. Derzeit herrscht jedoch ein absoluter Mila-Boom und die Milas sprießen wie Pilze aus dem Boden ;) Das finde ich schade, das ist für mich Grund genug ein Kind nicht so zu nennen. Zudem gibt es ja aktuell auch viele Hunde, die den Namen Mila bekommen.

Nein, bei diesem Trend mache ich nicht mit. Mein Kind bekommt einen anderen Namen. Aber meine zukünftige Hündin wird vielleicht mal Mila heißen... :)

Gast
Gast

Leider haben sich schon wieder viel zu viele auf diesen Namen gestürzt, das drohende Ergebnis kennt man ja von Sophie, Mia, Emma und Co.

Mila
Gast

Ich liebe meinen Namen! Er ist was echt besonderes finde ich. Man kann auch keine richtigen Vorurteile haben z.B. Kevin...
Meine Mama hat mir noch zwei andere Namen verpasst und ich finde da Mila so ein kurzer name ist kann man perfekt noch welche dazu machen. Meine Freunde geben mir kaum Spitznamen aber wenn dan so was wir Mili oder milla oder Milka. Ich bin froh diesen Namen zu haben. Es gab ja auch mal eine Sendung über Mila Superstar die Volleyballerin und das lied singen meine Freunde und ich immer wenn wir Volleyball haben. " Mila kann lachen wie die sonne übern Fudschijama, Mila kann lachen irgend wann ist sie ein Superstar. Immer immer am Ball sie schaft es immer wider..." Ich finde es eine gute Wahl sein Kind so zu nennen.

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Auch diese Vornamen könnten dich interessieren

Andere Mütter und Väter, die den Mädchennamen Mila schön fanden, interessierten sich auch für die Vornamen Neelkea, Ortrud, Prudentia, Richarda, Salome, Sisko, Tereska, Urda, Waltrudis und Ziska.

Suche nach Vornamen

Hinweis zur SucheBei der Suche im Vornamenarchiv bitte nur die Buchstaben A-Z und den Bindestrich für Doppelnamen verwenden. Die Suchanfrage muss aus mind. 3 Zeichen bestehen.

Merkzettel

0

Dein Merkzettel ist leer.

Du musst angemeldet sein, um den Merkzettel dauerhaft speichern zu können. Noch kein Mitglied? Jetzt kostenlos registrieren.

Mädchennamen von A-Z

Top Jungennamen

  1. Noah
  2. Leon
  3. Paul
  4. Ben
  5. Elias
  6. Emil
  7. Felix
  8. Jonas
  9. Anton
  10. Liam

Top Mädchennamen

  1. Emilia
  2. Emma
  3. Mia
  4. Lina
  5. Mila
  6. Charlotte
  7. Ella
  8. Marie
  9. Lea
  10. Anna

Rennes

Noch kein Kommentar vorhanden

Rennes würde sich über einen Kommentar freuen!

Zu exotisch, nicht mehr zeitgemäß oder ein echter Geheimtipp?
Was sagst Du zum Namen Rennes?

Du bist gefragt!

Statistische Erhebung zur geographischen Verteilung von Vornamen

Zum Aufbau unserer Vornamenstatistik sind wir auf Deine Mithilfe angewiesen. Welchen Vornamen haben Dir Deine Eltern gegeben, in welchem Jahr wurdest Du geboren und in welcher Region bist Du aufgewachsen?

Neu im Ratgeber

Jungennamen mit Vokalendung
50 männliche Vornamen mit Vokal am Ende

Jungennamen mit Vokalendung

Herbstliche Vornamen
65 bunte Namen für Herbstkinder

Herbstliche Vornamen

Aktuelle Umfrage

Hast Du einen Spitznamen?