Vornamen mit der Bedeutung Duft

Schön, blumig und lieblich

Eine besonders schöne und beliebte Namensbedeutung ist der "Duft", aber auch duftende Dinge wie Blumen. Einige Vornamen mit dieser Bedeutung haben wir Dir hier einmal zusammengetragen.

Lächelndes Mädchen hält große Sonnenblume runter an sein Gesicht und riecht daran

Mit einem bestimmten Duft kann man so manche schöne Erinnerung hervorrufen und wiederum andere Gerüche sorgen beispielsweise dafür, dass man sich sofort wohlfühlt. Die Duftquellen können dabei ganz unterschiedlicher Natur sein - von Blumen über den Sommerregen bis hin zu seinem Lieblingsparfum. Einen schönen Duft hat man gerne um sich herum - und ebenso Menschen, die einen entsprechenden Vornamen tragen.

Besonders blumig oder lieblich, würzig oder kaum wahrnehmbar - die Welt der Düfte ist riesengroß. Und ebenso dient sie manch werdenden Eltern als Inspirationsquelle, wenn es darum geht, einen hübschen Namen für den Nachwuchs auszuwählen. Dabei werden allerdings diejenigen, die ein Mädchen erwarten, eine deutlich größere Auswahl an Namen haben. Jungennamen mit einer duftenden Bedeutung gibt es nur wenige.

Viele Vornamen, die Duft bedeuten, stammen aus der albanischen oder japanischen Sprache. Und die meisten Namen haben neben der besonderen Bedeutung auch noch einen außergewöhnlichen Klang.

Vornamen, die Duft bedeuten

Name Bemerkung Beliebtheit
Asuka "Morgenduft". Vom japanischen asu = Morgen und ka = Duft
51 Stimmen
4 Kommentare
Burcu Aus dem Türkischen: "Süßer Duft"
190 Stimmen
166 Kommentare
Chikako Aus dem Japanischen: "Süß duftendes Kind"
6 Stimmen
1 Kommentar
Erblina Aus dem Albanischen: "Duftende Linde"
59 Stimmen
34 Kommentare
Erjon "Unser Duft". Vom albanischen erë = Duft und jonë = unser
138 Stimmen
12 Kommentare
Erjona Weibliche Form des Namens Erjon, der "Unser Duft" bedeutet
39 Stimmen
1 Kommentar
Ermal "Duft des Waldes". Vom albanischen erë = Duft und mal = Wald
83 Stimmen
15 Kommentare
Haruka "Frühlingsduft". Vom japanischen haru = Frühling und ka = Duft
198 Stimmen
45 Kommentare
Huong Aus dem Sino-Vietnamesischen: "Duft"
29 Stimmen
2 Kommentare
Jasmin Name einer Kletterpflanze mit besonders duftenden, weißen Blüten
9521 Stimmen
703 Kommentare
Kaori Aus dem Japanischen: "Duft"
183 Stimmen
32 Kommentare
Kaoru Aus dem Japanischen: "Duft"
20 Stimmen
4 Kommentare
Kezia Aus dem Hebräischen: "Zimtblüte"
113 Stimmen
22 Kommentare
Madoka Aus dem Japanischen: "Wahrer Duft"
15 Stimmen
6 Kommentare
Mika Aus dem Japanischen: "Wundervoller Duft"
3005 Stimmen
270 Kommentare
Momoka "Pfirsichduft". Vom japanischen momo = Pfirsich und ka = Duft
16 Stimmen
2 Kommentare
Shamim Aus den Arabischen: "Duft / Geruch"
33 Stimmen
2 Kommentare
Shizuka "Friedlicher Duft". Vom japanischen shizu = friedlich / ruhig und ka = Duft
247 Stimmen
40 Kommentare
Tiare Tahitianischer Name der Gardenie, einer aromatisch duftenden Pflanze
67 Stimmen
5 Kommentare
Yuka Aus dem Japanischen: "Duft"
62 Stimmen
10 Kommentare

Namen so duftend wie Blumen, Kräuter oder Parfüm

Bildnachweise

  • Child in spring © Sunny studio - www.fotolia.de
  • two butterfly on flowers © Iaroslav Danylchenko - www.fotolia.de
  • Sommer, Duft, Lavendel © Floydine - www.fotolia.de
  • Duftöl © Floydine - www.fotolia.de

Autor:

Baby-Vornamen-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Auch interessant