Afghanische Vornamen

Hier findest du typisch afghanische Vornamen für Jungen und Mädchen. Afghanisch klingende Namen und solche, die in Afghanistan weit verbreitet sind.

Afghanische Vornamen

Die Entwicklung der afghanischen Sprache und Kultur

Afghanistan ist ein südasiatischer Staat, in dem zahlreiche Ethnien miteinander zu leben versuchen. Die Region war bereits in der Vorgeschichte und Antike ein Treffpunkt verschiedener Kulturen. Von Norden kamen immer wieder Reiternomaden ins Land, von Süden her machte sich der indische Kultureinfluss bemerkbar und von Westen kamen immer wieder Perser und Griechen, um die Region zu beanspruchen. Das gebirgige und zerklüftete Gebiet konnte sich wegen der Vielzahl an Volksstämmen und der unterschiedlichen Herrscher nur sehr schlecht einigen. Mitte des ersten Jahrtausends vor unserer Zeit fiel es unter den Einfluss verschiedener persischer und griechischer Herrscher.

Die Perser integrierten diese Region zuerst, später fiel es unter Alexander dem Großen an die Hellenen, zerfiel dann in kleine Teilkönigreiche und wurde schließlich abwechselnd von Indo-Skythen und Indo-Griechen regiert. In dieser Zeit bildeten die Täler Afghanistan Zentren des Buddhismus, wie die Statuen von Bamiyan bezeugen konnten. In Afghanistan trafen Ost und West, Nord und Süd aufeinander. Chinesische und persische Händler kamen hier zusammen, zoroastrische Priester, griechische Philosophen und buddhistische Mönche aus dem Norden Indiens trafen hier auf Brahmanen des alten Indiens. Später kamen auch europäische Missionare, Händler und Abenteurer hinzu. Afghanistan war stets ein Land, in dem viele Kulturen aufeinandertrafen.

Mit der Ausbreitung des Islam von Arabien aus, entstanden Kalifate. Der Buddhismus und Hinduismus verlor seit dem 11. Jahrhundert massiv an Bedeutung. Afghanistan entwickelte sich in dieser Zeit zu einem der östlichen Zentren der arabischen Kultur. Das Land gründete anfangs selbst Kalifate, fiel aber dann unter die Herrschaft der arabischen Dynastien. Die Mongolen verwüsteten das Land Ende des 13. Jahrhunderts und gliederten es in die Goldene Horde ein. Erst danach siegte der Islam vollständig.

Dies hatte auch mit dem Aufstieg der Paschtunen zu tun. Dieser Volksstamm bildete den Kern des modernen afghanischen Staates. Die Paschtunen lehnten sich gegen die damals persische Herrschaft auf und konnten anfangs das Gebiet unabhängig erklären. Persien konnte es jedoch mehrmals erobern. Erst 1747 gelang es den Paschtunen, ein eigenständiges Königreich zu errichten. Nachdem in den benachbarten Regionen andere Königreiche an Macht verloren hatten, konnten die Paschtunen ihre Macht weiter ausbauen und die gesamte Region unter ihre Kontrolle bringen. Dies ist die Keimzelle des modernen Staates Afghanistan. In der frühen Neuzeit gelang die Region im Zeitalter des Kolonialismus unter verschiedene Einflussbereiche. Sowohl die Russen als auch die Briten kontrollierten das Gebiet. 1933 wurde Afghanistan unabhängig.

Anfangs noch eine Monarchie, gab der neue König nach 1933 dem Land eine demokratische Verfassung. Die sehr konservativ eingestellte Bevölkerung weigerte sich jedoch oft. Radikale Strömungen erstarkten, gipfelten dann in den Taliban, einer radikal-islamischen Gruppe, die 1992 den Islamischen Staat Afghanistan durchsetzen konnten. Nach 2001 standen die Taliban politisch, aber auch militärisch unter Druck. Die USA besetzten das Land, um gegen die Taliban einerseits, aber auch die dort operierende Al Qaida andererseits vorzugehen. 2021 kam es zum Abzug der Amerikaner. Das Land ist tief gespalten, nicht nur ethnisch, sondern auch religiös und stark traumatisiert.

Namensgebung der Afghanen

Wie auch die wechselvolle Geschichte, sind die Sprachen des Landes vielfältig. Mehr als drei Dutzend Sprachen werden gesprochen, mit zahlreichen Dialekten, darunter Paschto, die Sprache der Paschtunen. Afghanische Vornamen sind deswegen sehr vielschichtig.

Dari, eine persische Sprache, hat die Namen stark beeinflusst, aber auch Arabisch und mit dem Islam verbundene Vornamen sind zahlreich vertreten. Westliche, europäisch geprägte Vornamen spielen keine Rolle.

Afghanische Vornamen in Deutschland

Top-10-Liste mit den beliebtesten afghanischen Vornamen in Deutschland. Diese afghanischen Namen wurden im Jahr 2022 am häufigsten als Babynamen vergeben.

Ähnliche Sprachen und Regionen:

Afghanische Vornamen von A bis Z

Alle afghanischen Vornamen in einer alphabetischen Liste von A wie Aamun bis Z wie Zunaira. Mit Informationen zur Bedeutung, Herkunft, Sprache und Beliebtheit.

Name Bedeutung / Sprache Beliebtheit
Aamun Eine alternative Schreibform von Amun mit der Bedeutung "der Erhabene" oder "der Verborgene".
  • Afghanisch
  • Afrikanisch
  • Altägyptisch
  • Gälisch
  • Iranisch
  • Persisch
252 Stimmen
9 Kommentare
Aarian Ein Vorname mit unterschiedlichen Bedeutungen, dazu zählen zum Beispiel "der aus Adria Stammende" und "das goldene Leben".
  • Afghanisch
  • Albanisch
  • Georgisch
  • Griechisch
  • Iranisch
  • Lateinisch
  • Persisch
337 Stimmen
10 Kommentare
Aaris Bräutigam auf arabisch Braut auf afghanisch
  • Afghanisch
  • Arabisch
57 Stimmen
5 Kommentare
Aayla Aayla kommt aus dem Türkischen sowie Hebräischen und heißt "beleuchtet vom Mondschein" oder "die Eiche".
  • Afghanisch
  • Althebräisch
  • Alttürkisch
  • Hebräisch
  • Sanskritisch
  • Türkisch
121 Stimmen
7 Kommentare
Aayusha Geliebte
  • Afghanisch
  • Albanisch
  • Georgisch
  • Indisch
  • Russisch
88 Stimmen
7 Kommentare
Abdulghafur Ein arabischer Name mit der Deutung "Diener des Vergebenden".
  • Afghanisch
  • Arabisch
20 Stimmen
1 Kommentar
Adayjah gottes juwel
  • Afghanisch
30 Stimmen
1 Kommentar
Aejaz Der Name kommt aus dem Arabischen und bedeutet soviel wie "jemand, der Wunder vollbringt".
  • Afghanisch
  • Arabisch
  • Muslimisch
39 Stimmen
2 Kommentare
Afridi Eine Name, der von einem paschtunischen Stamm abstammt und soviel wie "der, aus dem Clan der Afridi" bedeutet.
  • Afghanisch
  • Pakistanisch
  • Paschtunisch
  • Türkisch
34 Stimmen
2 Kommentare
Afsaneh Aus dem Persischen für "das Märchen" oder "die Legende".
  • Afghanisch
  • Iranisch
  • Persisch
78 Stimmen
13 Kommentare
Afshan Afshan bedeutet Glitzer
  • Afghanisch
35 Stimmen
6 Kommentare
Aftab Aus dem Persischen für "die Sonne" und "der Sonnenschein".
  • Afghanisch
  • Indisch
  • Iranisch
  • Pakistanisch
  • Persisch
75 Stimmen
1 Kommentar
Ahdia Einzigartig
  • Afghanisch
45 Stimmen
5 Kommentare
Ahmadzia Es ist ein doppelname Ahmad ist der muslimsche Teil Zia kommt aus dem arab. und bedeutet Licht
  • Afghanisch
  • Arabisch
39 Stimmen
3 Kommentare
Ajmal mächtig
  • Afghanisch
  • Arabisch
69 Stimmen
1 Kommentar
Alanya Name einer Stadt in der Türkei, auch ein schöner Vorname
  • Afghanisch
  • Türkisch
60 Stimmen
35 Kommentare
Aleya Der Name ist eine vorwiegend ägyptische Variante von Aaliyah mit der Bedeutung "die Hohe" oder "die Erhabene".
  • Afghanisch
  • Ägyptisch
  • Arabisch
  • Hebräisch
  • Spanisch
  • Türkisch
130 Stimmen
11 Kommentare
Amali Eine finnische verkürzte Variante von Amalia mit der Bedeutung "die Tüchtige" oder aber auch ein arabischer Name mit der Bedeutung "meine Hoffnung".
  • Afghanisch
  • Afrikanisch
  • Althochdeutsch
  • Arabisch
  • Finnisch
  • Gotisch
  • Kenianisch
  • Swahili
  • Tansanisch
119 Stimmen
13 Kommentare
Amar Ein arabischer und indischer Vorname mit der Bedeutung "der Langlebige" und "der Unsterbliche".
  • Afghanisch
  • Arabisch
  • Bengalisch
  • Bosnisch
  • Hindi
  • Indisch
  • Marathi
  • Sanskritisch
2402 Stimmen
74 Kommentare
Amir Aus dem Arabischen für "der Befehlshaber" oder "der Prinz", aber auch hebräisch für "der Baumwipfel".
  • Afghanisch
  • Althebräisch
  • Arabisch
  • Hebräisch
  • Indonesisch
  • Israelisch
  • Malaiisch
  • Muslimisch
  • Persisch
  • Urdu
1856 Stimmen
122 Kommentare
Amira Weibliche Form von Amir mit der Bedeutung "die Befehlshaberin" oder "die Prinzessin".
  • Afghanisch
  • Arabisch
  • Muslimisch
  • Persisch
1081 Stimmen
206 Kommentare
Amrullah Befehl Gottes
  • Afghanisch
15 Stimmen
0 Kommentare
Anare Anar (Nord. M.), der zweite von den drei Gatten der Riesentochter Not (Nacht), welchem sie die Göttin Jörd (Erde) gebar. Das Wort bedeutet Arbeit, Bearbeitung, worunter vielleicht eine dunkle Idee von...
  • Afghanisch
  • Arabisch
43 Stimmen
1 Kommentar
Anschana
Noch keine Infos hinzufügen
  • Afghanisch
32 Stimmen
7 Kommentare
Arasch Ein sehr beliebter persischer Vorname mit der Bedeutung "der Wahrhaftige" oder "der Strahlende".
  • Afghanisch
  • Altpersisch
  • Avestisch
  • Iranisch
  • Persisch
116 Stimmen
20 Kommentare
Aren Albanisch = Aren-avut (Arnavut) Ursprung des Wortes. Muslimisches Volk in Balkan (Pomaken) Persisch = Der gläzendste/strahlendeste Sandkorn in der Wüste Altiranisch = Avesta; adliger Herkunft Hethiter...
  • Afghanisch
  • Arabisch
  • Aramäisch
  • Dänisch
  • Hebräisch
  • Nigerianisch
  • Orientalisch
  • Türkisch
630 Stimmen
14 Kommentare
Ariya Ariya bedeutet im thailaendischen höflich; hilfsbereit Ariya kommt aus dem thailändischen Wort Atshariat (Das Genie) und bedeutet die Weise
  • Afghanisch
  • Kurdisch
  • Thailändisch
169 Stimmen
19 Kommentare
Arleta Goldleicht
  • Afghanisch
  • Albanisch
63 Stimmen
4 Kommentare
Arman Türkischer/Mongolischer männlicher Vorname: aufrichtig, ehrlich, stolz. Abgeleitet von dem türkischen Wort: Ar=Scham und stolz, Man/Men= Selbst persisch: Wunsch, Hoffnung; das Ziel auch ein armenisch...
  • Afghanisch
  • Armenisch
  • Kasachisch
  • Persisch
913 Stimmen
48 Kommentare
Asadeh Der Name kommt aus dem persischen Sprachraum und bedeutet sinngemäß "die Freiheit".
  • Afghanisch
  • Altpersisch
  • Persisch
47 Stimmen
2 Kommentare
Asal Der Vorname kommt aus dem Persischen und bedeutet "die Honigsüße".
  • Afghanisch
  • Altpersisch
  • Iranisch
  • Persisch
  • Türkisch
88 Stimmen
10 Kommentare
Ashkan Fall der Träne, Name der 3. Dynastie der persischen Könige
  • Afghanisch
  • Altpersisch
153 Stimmen
5 Kommentare
Askar Ein männlicher name aus zentralasien, beliebt in kasachstan oder kirgisien.
  • Afghanisch
38 Stimmen
5 Kommentare
Ateeq Der Name bedeutet "der Befreite" oder "das alte Haus" und stammt ab von dem Arabischen.
  • Afghanisch
  • Arabisch
107 Stimmen
0 Kommentare
Ayla Ein Vorname mit verschiedenen Wurzeln. Wahrscheinlich kommt er aus dem Türkischen und Hebräischen. Seine Bedeutung ist "der Lichtkranz" oder "die Eiche".
  • Afghanisch
  • Althebräisch
  • Alttürkisch
  • Arabisch
  • Erfunden
  • Hebräisch
  • Sanskritisch
  • Türkisch
690 Stimmen
156 Kommentare
Azal Ein persischer Vorname, der soviel wie "die Ewigkeit" oder "seit Anbeginn der Zeit" heißt.
  • Afghanisch
  • Arabisch
  • Persisch
12 Stimmen
1 Kommentar
Azara Eine weibliche Form von Azar mit der Deutung "das Feuer".
  • Afghanisch
  • Iranisch
  • Persisch
43 Stimmen
1 Kommentar
Azlan Der Löwe ; im türkischen wird es Aslan geschrieben
  • Afghanisch
  • Persisch
  • Türkisch
29 Stimmen
4 Kommentare
Baboso
Noch keine Infos hinzufügen
  • Afghanisch
  • Afrikanisch
  • Ägyptisch
43 Stimmen
2 Kommentare
Babrak Ein paschtunischer Name, der soviel wie "die kleine Basilikumblüte" heißt.
  • Afghanisch
  • Muslimisch
  • Paschtunisch
24 Stimmen
0 Kommentare
Bahana Hindi: Ausrede
  • Afghanisch
15 Stimmen
2 Kommentare
Baharak Frühlingsduft Afghanisch Persisch Dari = kleiner Frühling = Baharak Wie Frühling
  • Afghanisch
  • Persisch
32 Stimmen
2 Kommentare
Bahare Ein arabischer Name mit der Deutung "die, die den Frühling bringt".
  • Afghanisch
  • Altpersisch
  • Iranisch
  • Persisch
49 Stimmen
9 Kommentare
Baitullah "Haus Gottes", von arabisch "bayt/بَيْت" (Haus) und "allāh/اللّٰه" (Gott).
  • Afghanisch
  • Arabisch
  • Muslimisch
  • Pakistanisch
20 Stimmen
2 Kommentare
Baran Aus dem Persischen für "der Regen".
  • Afghanisch
  • Iranisch
  • Kurdisch
  • Persisch
  • Syrisch
  • Türkisch
596 Stimmen
84 Kommentare
Bari Bari ist ein afghanischer Name und bedeutet: Einer der Namen des Gottes.
  • Afghanisch
  • Arabisch
  • Paschtunisch
33 Stimmen
0 Kommentare
Baset Einer der 99 namen von allah und heißt so viel wie der freigeber
  • Afghanisch
  • Arabisch
13 Stimmen
1 Kommentar
Beheshteh Paradies..(arabisch/kurdisch)
  • Afghanisch
29 Stimmen
1 Kommentar
Belqis Der orientalische Name der Königen von Saba. Im arabischen wird der Name بلقیس geschrieben.
  • Afghanisch
  • Arabisch
  • Persisch
29 Stimmen
0 Kommentare
Belshazzer Hoffnung sein Volk zu retten
  • Afghanisch
  • Ägyptisch
  • Algerisch
  • Altpersisch
  • Arabisch
  • Iranisch
  • Kurdisch
  • Orientalisch
  • Persisch
41 Stimmen
0 Kommentare

Afghanische Vornamen - 1-50 von 439

Afghanische Jungennamen

Wenn du deinem Sohn einen typischen afghanischen Jungennamen geben möchtest, findest du hier eine tolle Auswahl schöner und beliebter männlicher Vornamen.

Afghanische Jungennamen von A bis Z

Durchstöbere afghanische Jungennamen sortiert nach deren Anfangsbuchstaben:

Beliebte afghanische Jungennamen

Rangliste der beliebtesten afghanischen Jungennamen laut Baby-Vornamen-Ranking:

Rang Rang Name Beliebtheit
afghanisch gesamt Nur Einzelnamen Stimmen & Kommentare
1 319 Amar
2402 Stimmen
74 Kommentare
2 401 Mina
1861 Stimmen
238 Kommentare
3 404 Amir
1856 Stimmen
122 Kommentare
4 610 Arman
913 Stimmen
48 Kommentare
5 681 Milad
711 Stimmen
85 Kommentare
6 699 Diar
675 Stimmen
17 Kommentare
7 728 Aren
630 Stimmen
14 Kommentare
8 753 Baran
596 Stimmen
84 Kommentare
9 920 Rana
358 Stimmen
87 Kommentare
10 940 Aarian
337 Stimmen
10 Kommentare
11 948 Haschem
327 Stimmen
72 Kommentare
12 1021 Aamun
252 Stimmen
9 Kommentare
13 1029 Nur
244 Stimmen
32 Kommentare
14 1099 Emran
174 Stimmen
7 Kommentare
15 1114 Ehsan
159 Stimmen
8 Kommentare
16 1115 Soheil
158 Stimmen
13 Kommentare
17 1119 Zimraan
154 Stimmen
1 Kommentar
18 1120 Ashkan
153 Stimmen
5 Kommentare
19 1121 Fill
152 Stimmen
1 Kommentar
20 1135 Rafi
138 Stimmen
10 Kommentare
21 1138 Qais
135 Stimmen
13 Kommentare
22 1145 Dev
128 Stimmen
2 Kommentare
22 1145 Siar
128 Stimmen
1 Kommentar
23 1150 Javid
123 Stimmen
12 Kommentare
24 1157 Arasch
116 Stimmen
20 Kommentare
25 1165 Mubin
108 Stimmen
10 Kommentare
26 1166 Ateeq
107 Stimmen
0 Kommentare
27 1168 Dvonta
105 Stimmen
2 Kommentare
28 1169 Suayip
104 Stimmen
3 Kommentare
29 1171 Thole
102 Stimmen
3 Kommentare
30 1174 Isamael
99 Stimmen
2 Kommentare
31 1178 Yorin
95 Stimmen
4 Kommentare
32 1183 Lemar
90 Stimmen
5 Kommentare
33 1186 Edris
87 Stimmen
3 Kommentare
34 1187 Sabah
86 Stimmen
9 Kommentare
35 1188 Yadin
85 Stimmen
2 Kommentare
36 1189 Lianh
84 Stimmen
2 Kommentare
36 1189 Emal
84 Stimmen
4 Kommentare
37 1197 Saahel
76 Stimmen
1 Kommentar
38 1198 Mortaza
75 Stimmen
3 Kommentare
38 1198 Aftab
75 Stimmen
1 Kommentar
39 1202 Yama
71 Stimmen
4 Kommentare
40 1203 Kayan
70 Stimmen
4 Kommentare
40 1203 Milazim
70 Stimmen
4 Kommentare
41 1204 Ajmal
69 Stimmen
1 Kommentar
42 1205 Omran
68 Stimmen
3 Kommentare
42 1205 Jawad
68 Stimmen
5 Kommentare
42 1205 Zamir
68 Stimmen
2 Kommentare
42 1205 Samila
68 Stimmen
11 Kommentare
43 1206 Hojjatollah
67 Stimmen
2 Kommentare

Afghanische Mädchennamen

Unsere Auswahl schöner und beliebter weiblicher Vornamen hilft dir hoffentlich dabei, einen typischen afghanischen Mädchennamen für deine Tochter zu finden.

Afghanische Mädchennamen von A bis Z

Durchstöbere afghanische Mädchennamen sortiert nach deren Anfangsbuchstaben:

Beliebte afghanische Mädchennamen

Rangliste der beliebtesten afghanischen Mädchennamen laut Baby-Vornamen-Ranking:

Rang Rang Name Beliebtheit
afghanisch gesamt Nur Einzelnamen Stimmen & Kommentare
1 355 Amar
2402 Stimmen
74 Kommentare
2 379 Ellaha
2188 Stimmen
185 Kommentare
3 400 Tamina
2070 Stimmen
219 Kommentare
4 465 Mina
1861 Stimmen
238 Kommentare
5 617 Amira
1081 Stimmen
206 Kommentare
6 623 Sahar
1062 Stimmen
26 Kommentare
7 644 Minah
1010 Stimmen
2 Kommentare
8 777 Ayla
690 Stimmen
156 Kommentare
9 806 Liah
634 Stimmen
71 Kommentare
10 825 Baran
596 Stimmen
84 Kommentare
11 1001 Rana
358 Stimmen
87 Kommentare
12 1112 Nur
244 Stimmen
32 Kommentare
13 1127 Fei
229 Stimmen
13 Kommentare
14 1178 Sadaf
178 Stimmen
22 Kommentare
15 1187 Ariya
169 Stimmen
19 Kommentare
16 1197 Ehsan
159 Stimmen
8 Kommentare
17 1202 Zimraan
154 Stimmen
1 Kommentar
18 1209 Eywa
147 Stimmen
15 Kommentare
19 1214 Dilem
142 Stimmen
14 Kommentare
20 1221 Yalda
135 Stimmen
13 Kommentare
21 1226 Hila
130 Stimmen
19 Kommentare
21 1226 Aleya
130 Stimmen
11 Kommentare
22 1230 Soraja
126 Stimmen
10 Kommentare
23 1235 Shabnam
121 Stimmen
15 Kommentare
23 1235 Aayla
121 Stimmen
7 Kommentare
24 1237 Amali
119 Stimmen
13 Kommentare
24 1237 Sayra
119 Stimmen
20 Kommentare
25 1247 Shalima
109 Stimmen
16 Kommentare
26 1253 Soha
103 Stimmen
10 Kommentare
27 1265 Elaha
91 Stimmen
11 Kommentare
28 1267 Morsal
89 Stimmen
24 Kommentare
29 1268 Asal
88 Stimmen
10 Kommentare
29 1268 Aayusha
88 Stimmen
7 Kommentare
30 1270 Sabah
86 Stimmen
9 Kommentare
30 1270 Rayana
86 Stimmen
14 Kommentare
31 1272 Hadia
84 Stimmen
14 Kommentare
32 1273 Marwa
83 Stimmen
3 Kommentare
33 1274 Donja
82 Stimmen
0 Kommentare
34 1276 Laili
80 Stimmen
20 Kommentare
35 1278 Parisa
78 Stimmen
45 Kommentare
35 1278 Afsaneh
78 Stimmen
13 Kommentare
36 1279 Soheila
77 Stimmen
4 Kommentare
37 1280 Enida
76 Stimmen
1 Kommentar
37 1280 Dari
76 Stimmen
3 Kommentare
37 1280 Süheda
76 Stimmen
6 Kommentare
38 1281 Laily
75 Stimmen
4 Kommentare
39 1282 Hosna
74 Stimmen
6 Kommentare
39 1282 Homa
74 Stimmen
4 Kommentare
40 1285 Tahmina
71 Stimmen
2 Kommentare
40 1285 Rehana
71 Stimmen
7 Kommentare