Rätoromanische Vornamen

Hier findest du typisch rätoromanische Vornamen für Jungen und Mädchen. Aus der rätoromanischen Sprache hervorgegangene Namen ebenso wie Babynamen, die im rätoromanischen Sprachraum weit verbreitet sind.

Rätoromanische Vornamen

Ähnliche Sprachen und Regionen:

Rätoromanische Vornamen von A bis Z

Alle rätoromanischen Vornamen in einer alphabetischen Liste von A wie Aita bis Z wie Zander. Mit Informationen zur Bedeutung, Herkunft, Sprache und Beliebtheit.

Name Bedeutung / Sprache Beliebtheit
Aita rätoromanische Form des Namens Agatha (die Gute) im Estnischen bedeutet Aita die Helfende
  • Altgriechisch
  • Rätoromanisch
  • Schweizerisch
122 Stimmen
12 Kommentare
Andrea Ein geschlechtsneutraler Unisex-Vorname mit griechischem Ursprung. Seine Bedeutung lautet "die/der Mannhafte".
  • Altgriechisch
  • Brasilianisch
  • Dänisch
  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch
  • Holländisch
  • Isländisch
  • Italienisch
  • Kroatisch
  • Norwegisch
  • Portugiesisch
  • Rätoromanisch
  • Schwedisch
  • Serbisch
  • Slowakisch
  • Spanisch
  • Tschechisch
  • Ungarisch
11737 Stimmen
680 Kommentare
Andri Heinrich (gemäss Dicziunari vallader-tudais-ch,UdG/Lehrmittel Graubünden, 2013)
  • Albanisch
  • Altgriechisch
  • Althochdeutsch
  • Rätoromanisch
  • Skandinavisch
197 Stimmen
15 Kommentare
Andrian Hybridname aus Andreas und Adrian
  • Altgriechisch
  • Lateinisch
  • Rätoromanisch
  • Russisch
  • Ungarisch
13 Stimmen
0 Kommentare
Andrin Variation des Namens Andreas - Andrin bedeutets: Herrscher seines Gutes! Ist eine besondere Form von Heinrich.
  • Althochdeutsch
  • Rätoromanisch
341 Stimmen
24 Kommentare
Andrina italienische Variante von Andrea (Bedeutung: die Tapfere). ANDREA ist in Italien ein Männername.
  • Altgriechisch
  • Italienisch
  • Rätoromanisch
211 Stimmen
53 Kommentare
Angelin Eine Nebenform von Angelos mit der Bedeutung "der Bote" oder "der Engel".
  • Altgriechisch
  • Belgisch
  • Französisch
  • Lateinisch
  • Rätoromanisch
  • Rumänisch
26 Stimmen
7 Kommentare
Anigna Eine rätoromanische Abwandlung von Anna mit der Bedeutung "die Begnadete".
  • Althebräisch
  • Polnisch
  • Rätoromanisch
  • Schweizerisch
8 Stimmen
3 Kommentare
Annigna Eine rätoromanische Variante von Anna mit der Bedeutung "die Begnadete".
  • Althebräisch
  • Rätoromanisch
  • Schweizerisch
39 Stimmen
2 Kommentare
Annina Annina kommt aus dem alten Hebräischen und bedeutet als eine Weiterbildung von Anna "die Begnadete", "die Anmutige", "die Liebreizende" oder "Gott war gnädig".
  • Althebräisch
  • Deutsch
  • Italienisch
  • Rätoromanisch
  • Schweizerisch
344 Stimmen
61 Kommentare
Antonette Eine rätoromanische Verkleinerungsform von Antonia mit der Bedeutung "die aus dem Geschlecht der Antonier".
  • Englisch
  • Lateinisch
  • Rätoromanisch
  • Römisch
36 Stimmen
2 Kommentare
Barbla Rätoromanische Form von Barbara mit der Bedeutung "die Fremde", abgeleitet von lateinisch "barbara" (ausländisch, fremd, wild) bzw. altgriechisch "bárbaros" (Nichtgrieche, Barbar).
  • Altgriechisch
  • Lateinisch
  • Rätoromanisch
  • Romanisch
  • Schweizerisch
23 Stimmen
4 Kommentare
Basilissa Eine rätoromanische und schweizerische Nebenform von Basilea mit der Bedeutung "die Königin"
  • Altgriechisch
  • Rätoromanisch
  • Schweizerisch
10 Stimmen
6 Kommentare
Bengiamin Sohn der Freude
  • Althebräisch
  • Rätoromanisch
  • Schweizerisch
17 Stimmen
1 Kommentar
Blanka Slawische Form des französischen Namens Blanche mit der Bedeutung "die Weiße" oder "die Glänzende".
  • Altgermanisch
  • Kroatisch
  • Polnisch
  • Rätoromanisch
  • Slawisch
  • Slowakisch
  • Slowenisch
  • Tschechisch
  • Ungarisch
160 Stimmen
19 Kommentare
Braida keine ahnung
  • Deutsch
  • Rätoromanisch
262 Stimmen
3 Kommentare
Camil Eine rumänische Nebenform von Camillus mit der Bedeutung "der Ehrbare".
  • Katalanisch
  • Lateinisch
  • Okzitanisch
  • Provenzalisch
  • Rätoromanisch
  • Rumänisch
  • Schweizerisch
85 Stimmen
4 Kommentare
Cassian Der Vorname hat einen lateinischen Ursprung und bedeutet soviel wie "der Eitle" und "der Leere".
  • Deutsch
  • Englisch
  • Lateinisch
  • Rätoromanisch
  • Römisch
501 Stimmen
70 Kommentare
Chatrina Katharina, die Reine
  • Altgriechisch
  • Rätoromanisch
  • Schweizerisch
30 Stimmen
6 Kommentare
Cilgia Herkunft und Bedeutung des Namens Cäcilie bedeutet „Frau aus dem Geschlecht der Caecilier“, von dem altrömischen Familiennamen 'Caecilius' (lat. caecus: blind). Varianten * Cäcilia (Deutsch) ...
  • Lateinisch
  • Rätoromanisch
  • Schweizerisch
54 Stimmen
3 Kommentare
Cornel Kurzform von Cornelius mit der Bedeutung "der aus dem Geschlecht der Cornelier Stammende".
  • Lateinisch
  • Rätoromanisch
  • Römisch
  • Rumänisch
  • Schweizerisch
106 Stimmen
10 Kommentare
Corsin der von Korsika stammende - Corsin ist ein Rätromanischer Name aus der Schweiz cor ist das romanische Wort für Herz
  • Lateinisch
  • Rätoromanisch
179 Stimmen
19 Kommentare
Curdin Der Name kommt aus der Rätoromanischen Sprache. Kommt von dem Namen Konrat (Konradin) = Der kluge Ratgeber
  • Rätoromanisch
121 Stimmen
7 Kommentare
Domenic Eine Variante von Domenicus mit der Bedeutung "der zum Herrn Gehörende".
  • Italienisch
  • Lateinisch
  • Rätoromanisch
  • Romanisch
1783 Stimmen
45 Kommentare
Dumeng
Noch keine Infos hinzufügen
  • Rätoromanisch
  • Schweizerisch
19 Stimmen
1 Kommentar
Dumeni Dumeni ist das rätoromanische Wort für Dominik
  • Lateinisch
  • Rätoromanisch
  • Schweizerisch
47 Stimmen
1 Kommentar
Duri Der Vorname Duri ist zum einen eine Nebenform von Dorian und bedeutet dann "der Dorer". Wird er hingegen als eine Variante von Dorotheus gesehen, dann bedeutet er "das Geschenk Gottes".
  • Altgriechisch
  • Lateinisch
  • Rätoromanisch
  • Romanisch
  • Römisch
  • Schweizerisch
64 Stimmen
2 Kommentare
Emerita Die Verdienstvolle
  • Italienisch
  • Lateinisch
  • Rätoromanisch
  • Schweizerisch
36 Stimmen
3 Kommentare
Fadri Abgeleitet von Frederic/Friedrich fridu=Friede; rihi=reich
  • Althochdeutsch
  • Rätoromanisch
  • Schweizerisch
168 Stimmen
3 Kommentare
Flurin Rätoromanische Variante des im dt. gebräuchlichen Florian. Der Name leitet sich letztlich vom lateinischen Namen Florus ab und bedeutet: der Blühende oder der Prächtige.
  • Lateinisch
  • Rätoromanisch
195 Stimmen
15 Kommentare
Flurina kleine Blume (oder Blümlein) gleiche bedeutung wie lateinisch florine
  • Lateinisch
  • Rätoromanisch
  • Schweizerisch
156 Stimmen
33 Kommentare
Gian Kurzform von Giovanni, der italienischen Form von Johannes, mit der Bedeutung "Gott ist gnädig".
  • Althebräisch
  • Italienisch
  • Rätoromanisch
  • Schweizerisch
513 Stimmen
54 Kommentare
Gianrico italienische Kombination aus Gianni und Enrico also auf deutsch: Johannes Heinrich
  • Althochdeutsch
  • Italienisch
  • Rätoromanisch
  • Schweizerisch
13 Stimmen
2 Kommentare
Gion Gion stammt aus dem raetoromanischen, welches in Teilen des Kantons Graubuenden in der Schweiz gesprochen wird. Gion ist die romanische Kurzform von Johann.
  • Althebräisch
  • Rätoromanisch
141 Stimmen
7 Kommentare
Giuanna Vermutlich die gleiche wie Giovanna. Bin mir aber nicht sicher. Der Name kommt im Schweizerischen Kanton Graubünden (im rätoromanischen Teil) vor. Auf Deutsch heisst Giuanna = Johanna
  • Althebräisch
  • Rätoromanisch
  • Sardisch
  • Schweizerisch
72 Stimmen
1 Kommentar
Giulitta
Noch keine Infos hinzufügen
  • Lateinisch
  • Rätoromanisch
  • Schweizerisch
5 Stimmen
2 Kommentare
Hercli
Noch keine Infos hinzufügen
  • Rätoromanisch
11 Stimmen
1 Kommentar
Inglina Eine rätoromanische Variante von Angelina mit der Bedeutung "der Engel".
  • Altgriechisch
  • Rätoromanisch
  • Schweizerisch
23 Stimmen
1 Kommentar
Jachen
Noch keine Infos hinzufügen
  • Rätoromanisch
50 Stimmen
1 Kommentar
Jelsha Rätoromanisch; Variante von Elisabeth
  • Rätoromanisch
23 Stimmen
4 Kommentare
Jero südslaw.: Kurzform von Jeremija (biblisch) Jero ist die abkürzung von Jeronim und stammt vom Heiligen Hieronymus. der mit dem heiligen Namen
  • Altgriechisch
  • Bosnisch
  • Kroatisch
  • Rätoromanisch
  • Romanisch
  • Serbisch
76 Stimmen
9 Kommentare
Jonin Der Name Jonin kommt von dem Kanton Graubünden in der Schweiz. Er bedeutet so viel wie liebevoll aber man kann ihn auch ein guter Zuhörer nennen.
  • Rätoromanisch
  • Schweizerisch
44 Stimmen
0 Kommentare
Jori friesische Kurzform von Eberhard und Georg
  • Althochdeutsch
  • Friesisch
  • Niederländisch
  • Norwegisch
  • Rätoromanisch
  • Skandinavisch
219 Stimmen
6 Kommentare
Jovin 1) von Jove: Jupiter 2) von Johannes: JHWH ist gnädig 3) Zusammensetzung aus jór und wini: PferdefreundJovin ist laut offiziellem Schweizerischen Vornamensbuch (Herausgeber sind die Standesämter der C...
  • Indogermanisch
  • Rätoromanisch
  • Schweizerisch
193 Stimmen
8 Kommentare
Juli aus dem Geschlecht der Julier (latein.); Koseform von Julia. Der Juli ist auch der siebte Monat im Julianischen Kalender, der zwischen dem Juni und dem August liegt. Er wurde nach dem römischen Feldh...
  • Lateinisch
  • Rätoromanisch
  • Russisch
673 Stimmen
171 Kommentare
Ladina Der Name Ladina stammt von Ladislava. Andere südslawische Kurzformen von Ladislava: Lada Lala Ladinka beim Namen Ladina handelt es sich um einen weiblichen Vornamen, der eine rätoromanische Form des...
  • Rätoromanisch
1580 Stimmen
41 Kommentare
Laraina Variante von Laraine/Lorraine; ursprünglich ein in England gebräuchlicher Beiname für Zuwanderer aus Lorraine, einer Provinz in Frankreich; der Name der Provinz Lorraine (deutsch Lothringen) kommt von...
  • Altfranzösisch
  • Rätoromanisch
  • Schweizerisch
18 Stimmen
3 Kommentare
Linard Rätoromanische Form des althochdeutschen Namens Leonhard (starker/mutiger Löwe)
  • Deutsch
  • Rätoromanisch
83 Stimmen
3 Kommentare
Liun Leo, Löwe
  • Lateinisch
  • Rätoromanisch
  • Schweizerisch
82 Stimmen
1 Kommentar
Ludvig Eine schwedische Schreibweise für Ludwig mit der Bedeutung "der glorreiche Krieger".
  • Althochdeutsch
  • Dänisch
  • Norwegisch
  • Rätoromanisch
  • Schwedisch
  • Skandinavisch
75 Stimmen
1 Kommentar

Rätoromanische Vornamen - 1-50 von 80

Rätoromanische Jungennamen

Wenn du deinem Sohn einen typischen rätoromanischen Jungennamen geben möchtest, findest du hier eine tolle Auswahl schöner und beliebter männlicher Vornamen.

Beliebte rätoromanische Jungennamen

Rangliste der beliebtesten rätoromanischen Jungennamen laut Baby-Vornamen-Ranking:

Rang Rang Name Beliebtheit
rätoromanisch gesamt Nur Einzelnamen Stimmen & Kommentare
1 30 Andrea
11737 Stimmen
680 Kommentare
2 249 Pirmin
3128 Stimmen
66 Kommentare
3 431 Domenic
1783 Stimmen
45 Kommentare
4 696 Mian
675 Stimmen
28 Kommentare
5 698 Juli
673 Stimmen
171 Kommentare
6 805 Gian
513 Stimmen
54 Kommentare
7 814 Cassian
501 Stimmen
70 Kommentare
8 915 Silvan
363 Stimmen
36 Kommentare
9 934 Andrin
341 Stimmen
24 Kommentare
10 1023 Ursin
249 Stimmen
6 Kommentare
11 1027 Reto
245 Stimmen
24 Kommentare
12 1053 Jori
219 Stimmen
6 Kommentare
13 1075 Andri
197 Stimmen
15 Kommentare
14 1077 Flurin
195 Stimmen
15 Kommentare
15 1079 Jovin
193 Stimmen
8 Kommentare
16 1093 Corsin
179 Stimmen
19 Kommentare
17 1104 Fadri
168 Stimmen
3 Kommentare
18 1131 Gion
141 Stimmen
7 Kommentare
19 1147 Maurin
125 Stimmen
9 Kommentare
20 1151 Curdin
121 Stimmen
7 Kommentare
21 1166 Cornel
106 Stimmen
10 Kommentare
22 1168 Niculin
104 Stimmen
7 Kommentare
23 1187 Camil
85 Stimmen
4 Kommentare
24 1189 Linard
83 Stimmen
3 Kommentare
25 1190 Liun
82 Stimmen
1 Kommentar
25 1190 Romed
82 Stimmen
8 Kommentare
26 1196 Jero
76 Stimmen
9 Kommentare
27 1197 Ludvig
75 Stimmen
1 Kommentar
28 1208 Zander
64 Stimmen
4 Kommentare
28 1208 Duri
64 Stimmen
2 Kommentare
29 1222 Jachen
50 Stimmen
1 Kommentar
30 1225 Dumeni
47 Stimmen
1 Kommentar
31 1228 Jonin
44 Stimmen
0 Kommentare
32 1232 Niculaus
40 Stimmen
1 Kommentar
33 1238 Rinaldo
34 Stimmen
2 Kommentare
34 1244 Lüzza
28 Stimmen
2 Kommentare
35 1246 Luregn
26 Stimmen
3 Kommentare
35 1246 Angelin
26 Stimmen
7 Kommentare
36 1248 Vigeli
24 Stimmen
0 Kommentare
37 1253 Dumeng
19 Stimmen
1 Kommentar
38 1255 Bengiamin
17 Stimmen
1 Kommentar
39 1259 Gianrico
13 Stimmen
2 Kommentare
39 1259 Andrian
13 Stimmen
0 Kommentare
40 1261 Hercli
11 Stimmen
1 Kommentar
41 1272 Valtierra
0 Stimmen
1 Kommentar

Rätoromanische Mädchennamen

Unsere Auswahl schöner und beliebter weiblicher Vornamen hilft dir hoffentlich dabei, einen typischen rätoromanischen Mädchennamen für deine Tochter zu finden.

Beliebte rätoromanische Mädchennamen

Rangliste der beliebtesten rätoromanischen Mädchennamen laut Baby-Vornamen-Ranking:

Rang Rang Name Beliebtheit
rätoromanisch gesamt Nur Einzelnamen Stimmen & Kommentare
1 32 Andrea
11737 Stimmen
680 Kommentare
2 469 Ursina
1838 Stimmen
32 Kommentare
3 538 Ladina
1580 Stimmen
41 Kommentare
4 772 Juli
673 Stimmen
171 Kommentare
5 1008 Annina
344 Stimmen
61 Kommentare
6 1089 Braida
262 Stimmen
3 Kommentare
7 1093 Seraina
258 Stimmen
40 Kommentare
8 1131 Severine
220 Stimmen
79 Kommentare
9 1140 Andrina
211 Stimmen
53 Kommentare
10 1191 Blanka
160 Stimmen
19 Kommentare
11 1195 Flurina
156 Stimmen
33 Kommentare
12 1229 Aita
122 Stimmen
12 Kommentare
13 1261 Madlaina
90 Stimmen
9 Kommentare
14 1264 Onna
87 Stimmen
8 Kommentare
15 1265 Sereina
86 Stimmen
10 Kommentare
16 1279 Giuanna
72 Stimmen
1 Kommentar
17 1285 Margitta
66 Stimmen
12 Kommentare
18 1297 Cilgia
54 Stimmen
3 Kommentare
19 1302 Peppina
49 Stimmen
5 Kommentare
20 1306 Mengia
45 Stimmen
0 Kommentare
21 1310 Nanina
41 Stimmen
13 Kommentare
22 1311 Madleina
40 Stimmen
6 Kommentare
23 1312 Annigna
39 Stimmen
2 Kommentare
24 1315 Emerita
36 Stimmen
3 Kommentare
24 1315 Antonette
36 Stimmen
2 Kommentare
25 1321 Chatrina
30 Stimmen
6 Kommentare
26 1324 Urschla
27 Stimmen
1 Kommentar
27 1325 Menga
26 Stimmen
6 Kommentare
28 1327 Ursulina
24 Stimmen
4 Kommentare
29 1328 Inglina
23 Stimmen
1 Kommentar
29 1328 Barbla
23 Stimmen
4 Kommentare
29 1328 Jelsha
23 Stimmen
4 Kommentare
30 1333 Laraina
18 Stimmen
3 Kommentare
31 1336 Varena
15 Stimmen
1 Kommentar
32 1341 Basilissa
10 Stimmen
6 Kommentare
33 1343 Anigna
8 Stimmen
3 Kommentare
34 1346 Giulitta
5 Stimmen
2 Kommentare