Juli

  • Rang 1029
  • 649 Stimmen
  • 1 x Liebling
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine Lieblingsliste aufnehmen und somit Einfluss auf unsere Mitglieder-Charts nehmen.
  • 0 x No-Go
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine No-Go-Liste aufnehmen.
  • 161 Kommentare
Herkunft
Herkunft hinzufügen/bearbeiten
Bedeutung
Bedeutung hinzufügen/bearbeiten
  • französisch
  • lateinisch
  • römisch
"aus dem Geschlecht der Julier" (latein.); Koseform von Julia

Der Juli ist auch der siebte Monat im Julianischen Kalender, der zwischen dem Juni und dem August liegt. Er wurde nach dem römischen Feldherrn Iulius Caesar benannt, der auch das Julianische Kalendersystem eingeführt hat.
Länge | Silben Silbentrennung Endungen
4 Zeichen | 2 Silben Ju-li -uli (3) -li (2) -i (1)
Palindrom Kölner Phonetik Soundex Metaphone
Iluj 05 J400 JL
Morsecode Schreibschrift
·--- ··- ·-·· ·· Juli
Juli buchstabiert (nach Buchstabiertafel DIN 5009)
Julius | Ulrich | Ludwig | Ida
Juli in Fingersprache für Gehörlose (Fingeralphabet)
Juli in Fingersprache für Gehörlose
Männliche Form
Männliche Form hinzufügen
Spitznamen
Spitznamen hinzufügen
Namenstage
Namenstag hinzufügen
  • Julian und
  • Julius
  • Jul,
  • Jules,
  • Jux,
  • Li und
  • Lie
  • Keine Angabe
Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Juli
Bekannte Persönlichkeit hinzufügen
  • Juli (Band)
  • Juli (Kalender) (7. Monat)
  • Juli Gudehus (Gestalterin, Autorin, Sammlerin)
  • Juli Zeh (Buchautorin)
Beliebteste Doppelnamen mit Juli
Anagramme
Beliebtheitsentwicklung des Mädchennamen Juli
Rang 123 im Juli 2016
Rang 135 im August 2016
Rang 144 im September 2016
Rang 147 im Oktober 2016
Rang 146 im November 2016
Rang 143 im Dezember 2016
Rang 148 im Januar 2017
Rang 140 im Februar 2017
Rang 160 im März 2017
Rang 135 im April 2017
Rang 143 im Mai 2017
Rang 137 im Juni 2017
Rang 137 im Juli 2017
Rang 130 im August 2017
Rang 143 im September 2017
Rang 138 im Oktober 2017
Rang 154 im November 2017
Rang 140 im Dezember 2017
Rang 168 im Januar 2018
Rang 147 im Februar 2018
Rang 151 im März 2018
Rang 136 im April 2018
Rang 136 im Mai 2018
Rang 143 im Juni 2018
Rang 135 im Juli 2018
Rang 151 im August 2018
Rang 152 im September 2018
Rang 156 im Oktober 2018
Rang 142 im November 2018
Rang 140 im Dezember 2018
Rang 166 im Januar 2019
Rang 141 im Februar 2019
Rang 142 im März 2019
Rang 135 im April 2019
Rang 146 im Mai 2019
Rang 130 im Juni 2019
Rang 128 im Juli 2019
Rang 118 im August 2019
Rang 114 im September 2019
Rang 111 im Oktober 2019
Rang 122 im November 2019
Rang 111 im Dezember 2019
Rang 123 im Januar 2020
Rang 190 im Februar 2020
Rang 201 im März 2020
Rang 188 im April 2020
Rang 196 im Mai 2020
Rang 188 im Juni 2020
Jul Dez Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan
2016 2017 2018 2019 2020
  • Bester Rang: 109
  • Schlechtester Rang: 286
  • Durchschnitt: 166.34

Diese Grafik zur Beliebtheitsentwicklung des Namens Juli stellt dar, wie sich dessen Beliebtheit bei den Besuchern von Baby-Vornamen.de im Laufe der Jahre verändert hat. Die Beliebtheit des Vornamens wird dabei durch den im jeweiligen Monat erreichten Rang auf Grundlage der abgegebenen Stimmen bestimmt.

Geburten in Österreich mit dem Namen Juli seit 1984
Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
1050 51 Statistik Austria 2016

Erläuterung: Der Name Juli belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 1050. Rang. Insgesamt 51 Neugeborene wurden seit 1984 so genannt.

Land wählen:
Platzierungen von Juli in den Vornamencharts der Schweiz
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1998
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1999
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2000
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2001
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2002
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2003
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2004
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
Platz 652 in den offiziellen Vornamencharts von 2016
1998 2000 2009 2010 2016
  • Bester Rang: 652
  • Schlechtester Rang: 652
  • Durchschnitt: 652.00

Dargestellt sind hier die Platzierungen des Vornamens Juli in den offiziellen Vornamen-Hitlisten der Schweiz, die jedes Jahr vom Bundesamt für Statistik veröffentlicht werden. Die vollständigen Top 30 Vornamencharts der Schweiz findest Du auf unserer Seite "Beliebteste Vornamen der Schweiz".

Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • 28.6 % 28.6 % Baden-Württemberg
  • 21.4 % 21.4 % Bayern
  • 3.6 % 3.6 % Berlin
  • 3.6 % 3.6 % Hamburg
  • 3.6 % 3.6 % Hessen
  • 3.6 % 3.6 % Niedersachsen
  • 28.6 % 28.6 % Nordrhein-Westfalen
  • 3.6 % 3.6 % Sachsen
  • 3.6 % 3.6 % Sachsen-Anhalt
  • - Zu Österreich liegen leider noch keine statistischen Daten vor -

Dein Vorname ist Juli? Dann wäre es klasse, wenn Du uns hier Deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Häufigkeitsverteilung der Geburtsjahre aus unserer Erhebung von Personen mit dem Namen Juli
Statistik der Geburtsjahre des Namens Juli
Juli als Hoch- oder Tiefdruckgebiet

Nach dem Namen Juli wurden in der Vergangenheit auch Wetterereignisse in Europa benannt. Bisher gab es 0 Hochdruckgebiete und 1 Tiefdruckgebiet mit diesem Vornamen. Mehr über die Namensvergabe von Hoch- und Tiefdruckgebieten und welche anderen Vornamen bereits "Wetterpate" standen, erfährst du hier.

  • Hochdruckgebiet Juli (0x)

    Hochdruckgebiet Juli
  • Tiefdruckgebiet Juli (1x)

    Tiefdruckgebiet Juli
    • 27.07.2018

Deine Meinung ist gefragt!

Wie gefällt Dir der Name Juli?
sehr gut 1 2 3 4 5 6 ungenügend
Gesamtnote: 1.7 6 5 4 3 2 1
Passt der Vorname Juli zu einem ...
Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?
Passt zu einem deutschen Nachnamen (93.3 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (66.7 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (83.3 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (83.3 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (73.3 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (70.0 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (70.0 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (50.0 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (30.0 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (16.7 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (46.7 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (33.3 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (73.3 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (56.7 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (43.3 %)

Subjektives Empfinden des Vornamens

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Juli ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen Juli in Verbindung bringen.

bekannt (46.5 %) modern (82.4 %) wohlklingend (83.5 %) weiblich (71.2 %) attraktiv (82.4 %) sportlich (78.8 %) intelligent (79.4 %) erfolgreich (72.9 %) sympathisch (86.5 %) lustig (77.6 %) gesellig (75.3 %) selbstbewusst (75.9 %) romantisch (72.9 %)
von Beruf
  • Künstlerin (5)
  • Tierärztin (3)
  • Ärztin (2)
  • Wissenschaftlerin (2)
  • Journalistin (2)
  • Fleischerin (2)
  • Sängerin (1)
  • Lehrerin (1)
  • Analytikerin (1)
  • Sportlerin (1)
  • Buchautorin (1)
  • Model (1)
  • Moderatorin (1)
  • Metzgerin (1)
  • Ballerina (1)
  • Erzieherin (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Juli und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

unbekannt bekannt
altbacken modern
nicht wohlklingend wohlklingend
weniger weiblich sehr weiblich
unattraktiv attraktiv
unsportlich sportlich
nicht intelligent intelligent
erfolglos erfolgreich
unsympathisch sympathisch
ernst lustig
zurückgezogen gesellig
schüchtern selbstbewusst
unromantisch romantisch
von Beruf

Kommentare zu Juli

Juliane W.
Gast

@Susann Jana:
Juli mein Kind,
sie dich rufen, wenn der Abend beginnt,
sei nicht traurig Susann,
es fängt alles erst an.

Antwort
Gast

@Susann Jana: Der Monat Juli heißt natürlich im Ganzen auch Juli. Aber der Name Juli ist keine Abkürzung des Monats Juli, sondern eine Abkürzung von Juliane/Julia.

Susann Jana
Gast

Bin gerade irgendwie voll entsetzt über das Theater hier bezüglich des Namens Juli 😘 Was ist denn an Juli so schlimm und wieso soll das denn nur eine Abkürzung sein 😘 Wie heißt denn der Monat Juli im Ganzen dann, ma lieb und dumm frag 😘

Mir selbst gefällt der Name Juli übrigens prima 😘😍 Aber mir ist leider damals auch erst viel später dann mal noch ein Licht aufgegangen, nämlich als meine Tochter dann immer Juli hörte 😘 Und sie selbst ist nun mal auch im Juli geboren, da dachte ich mir dann echt, das wäre auch ein schöner und passender Name für sie gewesen 😘😍

Fog
Gast

@Ariane: Du hast meinen Namen ganz vergessen in deiner Aufzählung. Ich habe wie Juli auch einen dieser neuen modernen Namen. Ihr werdet euch fragen, warum mich meine Eltern ausgrechnet Fog genannt haben. Dies hat damit zu tun, dass ich in einer Nacht gezeugt wurde, als dichter Nebel herschte und am selben Abend hatten meine Eltern "The Fog - Nebel des Grauens" (die ursprüngliche Version) im Fernsehen geschaut. Dies gab ihnen offenbar die Inspiration zu diesem außergewöhnlichen Namen. Wer weiß, welche Inspiration zu dem Namen Juli geführt hat. Im Unterschied zu Juli bietet mein Name aber die Gelegenheit zu Spitznamen. Meine Freunde nennen mich meistens Foggy.

Vera
Gast

Also ich finde Juli als Mädchenname ganz akzeptabel.

Peinlich berührt
Gast

..von den Diskussionen und der Engstirnigkeit, die hier herrscht. Hut ab dafür.
Was an Juli anders sein soll als an Namen wie Leni, Anni, Jenny etc. erschließt sich mir wirklich nicht, vorallem nicht, wieso in aller Welt jemand deswegen gehänselt werden sollte. Ich kann alle beruhigen, ich heiße Melanie und wurde in meinem Leben auch niemals gehänselt (ungefähr genauso abwägig). Die o.g. Namen enden alle mit einem gesprochenen „I“, klingen somit zwar niedlicher als Agathe, Barbara oder Karla, sind für mich aber Welten von einer Hänselei entfernt.

Tobiaschwilli
Gast

@Tobias: Juli ist kein Jungenname. Aus einem Namen sollte man schon erkennen, ob man es mit einem Mädchen und einem Jungen zu tun hat. Für mich ist Juli ein Mädchenname.

Ariane
Gast

Juli ist zwischenzeitlich wirklich geläufig. Ob er einem gefällt, ist natürlich ´was anderes.
Für mich ist eben einfach einer dieser Monats-Vornamen, wie auch January, April, May/Mai/Mae, Juni/June, Augusta oder November.
Es laufen ja außerdem schon kleine Sunday´s, Autumn´s, Dawn´s und Sunshine´s herum.

Steffi
Gast

Unsere Zwillingsmädchen heißen Henni und Juli. Lange haben wir überlegt, sie nur so zu rufen und Henriette u. Juliane zu nennen, damit es für den Rest der Welt 'vollständiger' ist. Doch heute sind wir froh uns doch für die Kurzform entschieden zu haben. Wir wollten immer eine Henni und eine Juli haben (nichts anderes) und sind auch nach 3 Jahren noch sehr glücklich damit.

Tobias
Gast

Ihr macht euch ernsthaft Sorge über die Vollständigkeit des Namens Juli ...Durch Zufall stoße ich auf diese Seite und als Kind der 90’er empfinde ich eine solche Diskussion als reaktionär und welk, und so ertappe ich mich dabei, meinen post in einem Namensforum mit lilafarbenen Headline-Banner zu setzten... echt pfiffig!
Ich breche hiermit eine Lanze für die Freunde des guten Geschmacks sowie der Loyalität zur Dogma befreiten Namensfindung. Seid doch einfach lieb zueinander und lasst ruhig zu, dass in der Schule später nicht nur Turnbeutel rumliegen mit Namen drauf die ihr vielleicht selber noch auf eurer Liste gehabt hättet... das erfrischt und belebt die müden Knochen aller Kritiker hier!
Ich muss sagen dass ich mir auch heute keinen schöneren Namen für unsere kleine Tochter (geboren 2015) vorstellen kann als ihren Namen Juli Frieda. Der Name Juli trägt eine ganz eigene und andere Klangfarbe als beispielsweise die Namen Julia, Julika und Julie die ihrerseits ebenfalls alle sehr schöne Namen sind.
Die Bilder die dieser Name in sich trägt sind tatsächlich ganz entzückende Bilder die man nur mit einem kleinen Mädchen oder Jungen Namens Juli beschreiben kann.

Grüße aus Hamburg

Was für ein Name!
Gast

Und zwar was für ein wunderschöner Name! Juliane etc. gefällt mir hingegen überhaupt nicht... klingt so geschwollen... Aber ist ja alles Geschmacksache.

Gruss aus der Schweiz :-)

bittenicht
Gast

Dann doch besser den Namen April. Damit lässt es sich dann gut erklären, wenn jemand etwas launisch ist - wie der April eben. Die Turtles kennen auch eine April.

@ Jule
Gast

"Mein Rufname ist Juli und er gefällt mir. Aber als richtiger Name? Da heiß ich lieber weiter Jule..."

Bester Kommentar hier. 😅 Jule ist letztendlich auch nur eine Kurzform und wird in manchen Standesämtern ohne zweitnamen nicht akzeptiert.



@Juli-Mama
Gast

Ich hoffe, Deine Tochter beherrscht die Rechtschreibung besser.

Juli-Mama
Gast

Es ist mir ganz egal, wie oft ihr hier über den namen juli lestert. der name ist modern und frech und nicht so altmohdisch wie eure namen. wenn ihr keinen geschmak habt, müsst ihr nicht hier lestern. ich bin stolz, dass meine tochter so heist.

Monat
Gast

@Eltern von Mai und Juli: Die beiden heißen doch Marie und Julius. Mai und Juli sind nur die Spitznamen. Und genau dies ist der Punkt: Als Spitzname ist Juli o.k., aber ein richtiger Name ist es nicht.
PS: Was ist das Besondere daran, dass beide im Juni geboren sind ? Ich erkenne da keinen Zusammenhang mit den Spitznamen.

Eltern von Mai und Juli
Gast

Hallo Freunde,
Ich finde den Namen Juli für ein Mädchen auch sehr schön! :)
Unser Sohn Julius ist 14 Jahre alt und hat den Spitznamen Juli, seine Schwester Marie ist 6 und wird oft Mai genannt.
Marie und Julius haben beide normale Namen, mit schönen und lustigen Spitznamen. Und wie der Zufall es wollte, wurde Julius am 12. Juni und Marie am 30. Juni geboren!
Es ist immer süß, wenn Julius seine Schwester Mai ruft und andersrum. Die beiden verstehen sich meistens super und können gar nicht ohne den anderen. Sie passen perfekt zusammen, genau wie die Namen und die Spitznamen.
Liebe Grüße,
Mama und Papa von Mai und Juli! :)

Unter mir
Gast

"Che" ist als Name schon vergeben.

Abkürzung
Gast

Nur, weil etwas modern sein mag, muss dies noch lange nicht gut oder schön sein. Juli ist kein richtiger Name, sondern eine Abkürzung. Aber vielleicht führen die großen Modernisierer auch noch Pet für Peter, Kla für Klaus, Van für Vanessa, Che für Cheyenne, Ga für Helga usw. ein.

Jule
Gast

Mein Rufname ist Juli und er gefällt mir. Aber als richtiger Name? Da heiß ich lieber weiter Jule...

@Mina
Gast

Dann wähle ich "Ju", weil mir Ju besser gefällt als Juli oder Julia. Ju klingt nicht verspielt und zart, sondern mutig und stark.

Mina
Gast

Also mir gefällt Juli. Ich finde, der Name klingt freundlich, verspielt und zart.
Ja, es ist eine Kurzform. Aber viele Namen haben als Kurzform begonnen, heute sind sie so gebräuchlich, dass es nicht mehr auffällt. Warum also nicht Juli wählen, wenn er einem besser gefällt als Julia.

@Juli-Mama
Gast

So ! Jetzt hast Du es uns aber gegeben ! So ! Noch ein wenig arbeiten an der Rechtschreibung und die Welt ist wunderbar und wie ein Wunder. So !

@ grüne Minna
Gast

Und zwar kiloweise...

Grüne Minna
Gast

Ach Du grüne Minna ! Lieber Gott, lass doch bitte Hirn regnen !

Juli-Mama
Gast

Was ist dass für ein fieser kommentar, omg. du denkst wohl du bist was besseres. ich weis, wie man juli schreibt.

OMG
Gast

Ja, liebe Juli- Mama, wenn ich deinen Kommentar lese, wundert mich gar nichts mehr. Wenigstens schreibt ihr nicht Juhli, immerhin :(

Juli-Mama
Gast

Ihr seid so böse und gemein hier. was haben euch die julis den getan ? wir haben unsere tochtet auch juli genannt. da könnt ihr hier hundertmahl über den namen lestern. mir gefällt der name, ob es euch hier past oder nicht. So !

kat
Gast

Es ist ein Unterschied ob jemand offiziell so heißt, oder nur so genannt wird.
Jemanden auf der GEBURTSURKUNDE Juli zu nennen....kopfschüttel

@Juliane
Gast

Gegen Juli als Rufname spricht auch nichts. Da werden gerne Abkürzungen verwendet. Aber Juli als Name ?? Na ja.

naja
Gast

Als Spitzname ist er ja auch okay.

Juliane
Gast

Ich bin 23 und stelle mich sowohl im Freundeskreis als auch im Job oft als Juli vor. Darüber hat noch nie jemand gelacht oder fand den Namen komisch. Sicher klingt Juli eher niedlich als stark aber da gibt es mit Sicherheit schlimmere Namen...

M
Gast

Spricht man den Namen eigentlich Juli wie das Monat, oder Tschuli aus?

unter mir
Gast

Im Laufe des Lebens gibt es genug Situationen, in denen die Kinder Selbstbewusstsein brauchen. Da muss man mit einem abgefahrenen Namen nicht noch zusätzliche Hürden schaffen.

Mal ganz locker...
Gast

...am besten können wir unsere Kinder doch vor Hänselungen schützen, indem wir sie zu selbstbewussten und aufgeschlossenen Kindern erziehen. Da nützt auch kein 'allerweltsname' was, denn kinder finden dann eben was anderes zum hänseln. Selbst wenn der Name noch so 'normal' ist, lassen sich zu nahezu allen Namen prima Reime finden.

Typischer Name
Gast

"Juli" - Dieser unvollständige "Name" passt doch vollkommen zur Generation Handy, deren Kommunikation sich zu einem erheblichen Teil auf das Drücken irgendwelcher Tasten oder Oberflächen beschränkt.

Hallo @@Hallo!
Gast

Damit kann ich leben ;)

@Hallo!
Gast

Da werden sich jetzt aber einige der "Ach, wir sind ja so kreativ"-Schiene angegriffen fühlen und vermutlich ordentlich lospoltern. Sollen sie ruhig - getroffene Hunde bellen bekanntlich.

Hallo! @ Gruseln
Gast

Treffender kann man es nicht sagen!
Diese "Ach, wir sind ja so kreativ"- Schiene gleitet teilweise so ins Lächerliche ab, wenn es nicht die armen Kinder träfe, die dann ein Leben lang mit so einem Namensungetüm leben müssen. Das Gleiche gilt für die unleidliche Masche mit den Doppel- und Dreifachnamen.

Gruseln
Gast

Es gibt doch das Märchen von Einem, der auszog, das gruseln zu lernen ("Ach wenn es mir doch gruselte ..."). Heute müsste man dazu nur in so ein Namensforum schauen. Da gibt es genügend Namen, von welchen man das gruseln bekommen kann. Juli ist einer davon.

@Ich ...
Gast

Wenn Deine Juli eine ähnliche Rechtschreibung hat wie Du, wird sie bestimmt nicht wegen ihres Namens "gehähnselt oder so" und auch bestimmt nicht, weil sie vielleicht gerne "Hähnsel und Grehthel oder so" liest.

Linn
Gast

Leute, womit ihr eure Zeit verbringt. Es ist doch kein Geheimnis, dass jeder Namen kennt, die er eher gruselig findet und andere wunderbar. Karl, Fritz, Anni und Elin- alles keine Namen, die ich meinem Kind geben möchte-Juli dagegen finde ich wunderschön-dewegen muss ich doch niemanden bespötteln oder anmachen, der sein Kind Karl nennt. Namen unterliegen der Mode und dem Geschmack...der ist nun mal unterschiedlich-jeder nach seiner Fasson...ach, hier rechts steht was von Netiquette...

Ich @ komischer Antagonist
Gast

Meine beste Freundin hei´t Juli und wurde noch nie deswegen gehähnselt oder so!

Kosmischer Antagonist
Gast

Ich kann es nicht nachvollziehen, weshalb Eltern solch einen Namen für Ihr Kind wählen, die Begründung, ja aber Sie ist einfach eine "Juli" ist meiner Meinung nach kurzsichtig. Babys sind süß und wenn sie lachen, was sie fast ständig tun, und demnach natürlich auch "Sonnenscheine" völlig egal welchen Namen ein Kind hat.

Jedoch wächst das Kind heran, wird älter und reifer, wird wahrscheinlich oft im Leben deswegen gehänselt und in der Pubertät bekommt der Mensch dann eher Probleme mit den Eltern. Da wird früher oder später die Frage kommen, wieso habt Ihr mich nicht einfach "Julia" genannt ? Spätestens dann sollte man eine bessere Begründung haben und nicht "ja, du warst damals einfach eine Juli".

Frau Naaahles
Gast

@Toller Name: Ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt Lalalalala

Toller Name
Gast

Dann lies dir einfach mal alle Kommentare durch, weiß ja nicht mal was von dir kommt. Werde jetzt jedenfalls keine Zeit mehr mit dieser Diskussion verplempern, die Zeit widme ich lieber meinem Kind.

@Toller Name
Gast

Wer beschwert sich denn ? Kritik an dem Namen zu üben, ist weder eine Beschwerde noch ein sinnfreier Kommentar, sondern lediglich eine subjektive Geschmacksäußerung, welche du nicht teilen musst. Für mich ist Juli kein richtiger Name, sondern eine Abkürzung. Wenn es dir gefällt - kein Problem. Aber du wirst damit leben müssen und sicher auch können, dass es einige Menschen gibt, denen dieser Name nicht gefällt.

Toller Name
Gast

Empfindlich sind scheinbar die Personen, die sich über diesen Namen beschweren. Ich bin nur empfindlich bei sinnfreien Kommentaren.

@Toller Name
Gast

So empfindlich wegen der Kritik an einem Namen ?

Toller name
Gast

Hallo an alle im Forum, die sich über den Namen Juli meinen beschweren zu müssen. Ich finde den Namen toll und wir haben unsere Tochter so genannt und ich bereue es nicht!
Das Argument, dass der Juli ein Monat ist, ist für mich vollkommen belanglos, da der Name Juli nicht von dem Monatsnamen stammt, sondern ganz im Gegenteil, der Monat Juli wurde nach einem Namen benannt, nämlich Julius Cäsar, ebenso wie der August nach Kaiser Augustus benannt wurde. Wenn ein Junge August genannt wird, dann schert sich auch niemand darum!
Setzt eure Energie lieber mal für wichtigere Dinge ein, als euch über so schöne Namen zu beschweren

@Peter
Gast

Jeder Name kann mit einem bescheuerten Spitznamen versehen werden, was einfach daran liegt, dass Kinder sehr einfallsreich sein können, wenn sie jemanden ärgern wollen. Und was die altdeutschen Namen betrifft: Wer sein Kind kein nicht Juli nennen möchte, muss deshalb noch lange keinen altdeutschen Namen wählen. Es gibt genügend Alternativen.

Sinchen
Gast

Gute Wahl! Juli ist ein entzückender Name! Ist doch schön, dass es mittlerweile so eine riesige Auswahl an Namen gibt!

Peter
Gast

Ich finde die Kommentare hier teilweise unter der Gürtellinie. Diese Retter der deutschen Sprachen gehen mir gehörig gegen den Strich. Wir (beide keine arbeitslosen Hilfsschüler) werden unsere Tochter Juli nennen und zwar nicht, weil Chantalle so toll klingt aber nur Juli noch frei war, sondern weil Juli genau wie unser kleiner Jerry eben einfach null Assoziationen weckt und von niemandem mit bescheuerten Spitznamen verpimpelt werden kann. Die Namen sind wie sie sind und ihr Gehalt wird besetzt durch den Menschen und nicht irgend welche schon in den Köpfen vorhandenen Vorurteile. Dazu kommt, dass uns der Trend altdeutscher Namen sowas von gegen den Strich geht. Aber jedem das Seine. Von daher, bitte mal den Ball flach halten und wie hieß es zu Omis Zeiten als Kurznamen verpönt waren doch so schön: Erst Nachdenken, dann sprechen!

Laura
Gast

Ich finde Juli auch schön, weil es so keck klingt. Für mich. Der Name, der jedem gefällt, muss erst erfunden werden.

Das ist kein Name
Gast

Was soll an diesem Namen schön sein ? Das ist höchstens eine Abkürzung, aber kein Name.
Ich korrigiere: Es ist schon ein Name, aber nur der eines Monats.

Anja
Gast

Juli ist ein schöner Name.

@Der lange Samstag
Gast

Stimmt. Diese Abkürzungen verhunnzen die richtigen Namen und müssen wirklich nicht sein. Stell Dir vor, Dich würden sie den langen Sams bzw. das lange Sams oder nur das Sams nennen.

April
Gast

Dann doch besser den Namen April. Damit lässt es sich dann gut erklären, wenn jemand etwas launisch ist - wie der April eben.

Der lange Samstag
Gast

Modern heißt nicht automatisch gut. Und von dem zu beobachtenden Trend zu Kurznamen halte ich auch nichts. Es reicht doch schon, dass unsere Sprache durch die ganzen Kürzel immer mehr verarmt. Da muss man nicht auch noch die Namen verunstalten.

K
Gast

Das ist eben Ansichtssache. Ich hätte es eher als moderne, kürzere Form von Julia empfunden. Unvollständig finde ich persönlich ihn nicht. Ich mag aber eben auch viele Kurzformen sehr gern, so wie Anni, Hedy, Lene etc, da passt Juli gut dazu. Also von "seinem Kind antun" kann man in diesem Fall meiner Meinung nach nicht sprechen, da gibt's für mich schon andere Kaliber, wo ich Bedenken hätte.

@Larissa
Gast

Ich bin da bei November-Papa. Es gibt bekanntlich den Protagonisten und den Antagonisten. Wenn es eine Juli gibt, muss es auch einen Gegenspieler geben - was passt da besser als November.

Ganz im Ernst: Anstelle von Juli würde ich besser den Namen Juliana oder Juliane vergeben. Die kann man dann auch Juli rufen, wenn es einem gefällt.

Larissa
Gast

Ich finde den Kommentar von November Papa zwar irgendwie unnötig, aber trotzdem finde ich auch Juli ist kein Name. Das kann man seinem Kind doch nicht antun mal im Ernst! Der Name hat Null Ausdruck. Nur weil ein Monat auch so heißt, ist der Name nicht besonders. Mich erinnert das nicht an Sommer sondern eher als würde das die Abkürzung von Julia sein! Dann nennt euer Kind bitte eben so und gibt ihr diesen Spitznamen aber es Juli zu nennen kommt schon irgendwie bedürftig rüber, als hätte man versucht einen besonderen Namen zu finden und hätte voll verkackt.

K
Gast

Juli finde ich hübsch. Hab sogar schon mal eine kleine Juli kennengelernt. Verstehe nicht, warum man sich für Juli rechtfertigen müßte? Juli ist vielleicht gewöhnungsbedürftig, aber sonst ganz ok. Ich mag diesen Namen, er klingt so fröhlich.

@November-Papa
Gast

Die Kombination November-Rain hat schon was. Nicht so langweilig wie Juli und man sogar noch behaupten, dass man besungen wird.

Strange
Gast

@A. aus K. bei R.:
"es ist belustigend, sich für einen Namen wie Juli rechtfertigen muss!"

Finde es eher belustigend, wenn jemand sein Kind Juli nennt. Ich kenne nur das Playmate "Miss Juli" aus dem Film Alarmstufe Rot, aber dabei handelte es sich um keinen echten Namen.

tjo
Gast

November- Papa hat doch recht.

Alex
Gast

@unter mir: "was erwartet man von ienm Land, in dem die Kinder Schantall, Shakira, Cheyenne, Sunshine und Delphin heißen?"
Was ich erwarte?
Na ja, ganz einfach...da sind Leute, die ihr Kind "Juli" nennen, eben auch nicht weit.
Passt ja auch genau in diese Reihe.

A. aus K. bei R.
Gast

Was für eine dümmliche Antwort November-Papa!!! @Juli-Mama, meine Tochter heißt auch Juli. Auch wir wurden belächelt als wir den Namen bekannt gaben, nichts desto Trotz...was erwartet man von einem Land, in dem die Kinder Schantall, Shakira, Cheyenne, Sunshine und Delphin heißen - es ist belustigend, sich für einen Namen wie Juli rechtfertigen muss!

November-Papa
Gast

@Juli-Mama: Ich werde meinen Sohn November nennen. Der Name klingt nach einer Mischung aus Nebel, Schnee, Regen, Kälte und Depression. Das ist doch wuuuunderschön und selten. Vielleicht gebe ich ihm auch noch den Zweitnamen Rain.

Juli-Mama
Gast

Habe unsere Tochter Juli genannt. Er klingt nach Sommer, Sonne und guter Laune, nach Leichtigkeit und einfach schön. Er ist selten und doch einfach, man muss ihn niemandem buchstabieren.
Ich hoffe sehr, meine Tochter mag ihren Namen wenn sie größer ist. Als wir den Namen nach der Geburt bekannt gaben habe manche Leute ein bisschen blöd reagiert... Das fand ich sehr schade. Naja. Namen sind einfach Geschmackssache.

wunderbar!!
Gast

Ich finde den Namen soooo mega schön!! Meine Freundin heißt so und ich beneide sie wirklich! Ich dachte immer das das bloß ein Jungenname ist,(von Wilde Kerle) aber dann hab ich sie kennengelernt. Juli ist ein wunderbarer Name

ich nochmal
Gast

Sorry,muss ich meinem Kind....

ich
Gast

Es gibt so schöne Namen,muss ich mein Kind einen Monatsnamen geben,der ständig für Verwirrung und Fragerei sorgt ? Nein

Kerstin
Gast

Also meine Tochter heißt auch Juli , sie wird bald 7 und geht in die erste klasse . Wir sind rundum glücklich mit dem Namen und sie auch . Zu den fragen unten : sie wurde noch nie gehänselt deswegen . Die sagt sogar immer ganz stolz , das ihr Name berühmt ist . Weil ja eine Sängerin so heißt und sogar ein Monat ;) Da sie ein blonder Sonnenschein ist passt der Name wie Faust aufs Auge zu ihr . Einen Namenstag weiß ich nicht , sowas feiern wir hier eh nicht , darum finde ich das als total nebensächlich . Aber da der Name ja von julia abstammt , kann man sicher diesen nehmen . Und wenn ich so in kita uns schule höre wie verrückte neumodische Namen heutzutage die Kinder so haben , finde ich Juli dagegen echt noch total normal ;)

Lotta
Gast

Ein super schöner Name, ich finde es weniger störend, dass es auch ein Monatsname ist. Andere Namen haben ja auch Bedeutungen, Stella wird im Italienischen im alltäglichen Sprachgebrauch verwendet, das stört ja auch niemand, warum sollte mein Kind dann nicht nach einen schönen Sommermonat nennen ?
Mir gefällt's! ;)
Lg. !! Lotta
PS. An alle die Juli oder Julie heißen ein groß es Kompliment, toller Name !

sabrina
Gast

Unsere Tochter soll auch Juli heißen. Die Sorge der Eltern - gibt es da einen Namenstag - ?? Ich finde nichts, wie siehts denn aus liebe Juli-Eltern... ? Habt ihr nen Tipp?

valerie
Gast

Aber Juli heißt doch auch einer bei den Wilden Kerlen. Und dass ist ein Junge !

Thorsten
Gast

Viele fragen immer wie Juli ausgesprochen wird.
Antwort:

Juli wie August ;)

Kerstin
Gast

Wir erwarten ein Baby. Ich liebe den Namen Julie (gesprochen wie der Monat Julie). Leider gibt es in unserem Bekanntenkreis schon eine Julie. Den Namen Juliana finde ich auch super schön. Abkürzungen wären Julie oder Jana. Oder macht man so etwas nicht, was meint ihr?

Yuli
Gast

Ich heiße auch Yuli, aber mit Y und ich bin meinen Eltern mehr als dankbar. Dies ist ein wundervoller, ausgefallener Name, der immer für viel Aufmerksamkeit gesorgt hat.

stiefel85
Gast

Hallo, habe eine frage an alle die Juli heißen! Werdet ihr in der Schule und soweiter ausgelacht das ihr ein Namen habt der auch ein Monat ist?
Wir wollen den Namen unsere Tochter geben aber ein paar Leute meinen die wird doch in der Schule immer ausgelacht weil sie ein Namen hat der auch ein Monat ist!
Würde mich auf eure Antworten freuen wie eure Erfahrung ist!

lg

&
Gast

Nö....auf Dauer zu süß. In der Mädelsrunde heute durchgefallen :-\

Bernsteinderl
Gast

Unsere Tochter (geb. 2005) heisst Maude Juli, wird aber Juli genannt. Maude als weibliche Berechtigung fürs Standesamt... Unsere Tochter liebt ihren Namen, hat schon als ganz KLeine immer erklärt: Juli, vier Buchstaben, wie der Monat. Juno hätte mir auch gefallen, oder Lynn. Und!! -dieser Name Juli sollte sogar den alten Mitbürgern bekannt sein, denn hier im Ort gab es eine alte Ungarin namens Juli.

süße Zwerge
Gast

Wir haben unsere Tochter 2008 auch Juli genannt. Es ist einfach ein schöner Name. Ein Tipp für alle, die den Namen eigenständig haben wollen, also ohne Zweitnamen sollten diese Seite ausdrucken. Einfach mit zum Standesamt geben. Hier wird aufgezeigt, dass Juli eine Kurzform von Julia ist. Also ein eigenständiger Name. Viel Freude mit dem Namen

netti
Gast

Hallo , meine Tochter heißt Juli ( geboren 2006 ) und wi rhatten gar kein Problem beim Standesamt . Wir haben ihr einen zweitnamen noch dazugegeben aber ohne Bindestrich, aber weil wir das sowieso wollten, nun heißt sie Juli Marleen , wird aber nur Juli gerufen. Wir sind mit dem namen rundrum glücklich und meine Tochter auch . Ein süßer Name und es heißt nicht jedes so ;o)

hm
Gast

Im Prinzip richtig, jedem das seine. Aber in diesem Falle entscheidest du ja nicht für dich, sondern für deine Tochter. Und die muss dann damit klarkommen.

irina
Gast

-jedem seins;dazu muss ich jetzt nichts sagen!!!

Nun ja
Gast

Da habe ich eine Idee. Sucht euch einen richtigen Namen aus. Warum müssen manche so "verdammt originell" sein und Bezeichnungen als Namen für ihre Kinder nehmen. Das nächste heißt dann März oder wie?

irina
Gast

Hallo,ihr lieben wir würden auch gerne unsehre Tochter Juli nenen doch leider sagt uns unsehre Standesbeamtin nur wenn wir sie so schreiben Julie oder July dann würde es gehen weil nur Juli ein Junge Name sei was für mich es gar nicht ist jetzt sollen wir es Ihr nachweissen das so was wirklich gibts!Doch ich weiss nicht wie wir es anstellen sollen?

Romy
Gast

Wir haben das gleiche Problem. Das Standesamt meint wir brauchen einen zweiten Vornamen für unsere Tochter Juli. Weißt dunPapa 2012 welche Lektüre ich dem Amt empfehlen kann? Damit sie ihre Meinung ändern.

Svea
Gast

Meine kusine Heißt Juli! DeR NAME GEFÄLLT MIR AUßERORDENTLICH GUT!

Pappa 2012
Gast

Unsere Tochter heisst auch Juli. Erst meinte die gute Frau auf dem Standesamt man braucht einen 2. Namen. Aber dann hat sie sich belesen und Juli ist wohl jetzt ein anerkannter weibl Vorname. Ältere Mitbürger haben teilweise etwas Probleme mit dem Namen. Meine Oma Juli?????? Och neee oder????? ;))))

Becky
Gast

Also ich liebe den Namen Juli.Und ich verstehe auch nicht warum man sich über ihn lustig macht.In anderen Ländern sind Monatsnamen wie April oder June total normal.Warum also kein Juli in Deutschland? Ich will meine Tochter auch Juli nennen,aber wahrscheinlich noch mit einem zweiten Namen.

Juli
Gast

Ich heiße auch Juli und finde den Namen super, meine Schwestern heißen Mai und Juni, meine Brüder August und Oktober, Mein Mann Dezember und Ich erwarten bald Zwillinge, ein Zwilling wollen wir dann Januar nennen, bei dem anderen sind wir uns noch nicht einig ob Februar oder März.

DerVater
Gast

Mein Sohn hat den Namen Justin Juli. Mit der Hintergrundbedeutung 'iust in july' bzw. just in time, aber für time gab es keinen schönen Namen.

Nicole + Juli
Gast

Huhu..meine Tochter (2. J.) heisst auch Juli....:O)...ich könnte mir keinen anderen Namen für sie vorstellen. LG ...."Wir haben immer Juli"

Sirius
Gast

Juhu... hab auch grad beim Standesamt angerufen. Die sagten mir, dass ich auch keinen Zweitnamen bräuchte... Juli wäre eindeutig weiblich....
Scheint wirklich von Standesamt zu Standesamt anders zu sein. =)

Thorsten
Gast

ich habe beim Standesamt angerufen die sagen das man Juli als Namen ohne zweitnamen nehmen kann.Aber das is wohl von Standesamt zu Standesamt anders

Sirius
Gast

Echt? Mit Zweitnamen? Das ist ja blöd... na muss ich mir ja noch einen einfallen lassen.

Juli-mami
Gast

Wir mussten unserer Juli nen zweiten Namen geben, der das Geschlecht eindeutig bestimmt, da Juli sowohl männlich als auch weiblich sein kann.

Thorsten
Gast

Ich hab mal ne Frage. Brauch man für " Juli "einen zweiten Namen oder langt der?

Janine
Gast

Hallöchen...unsere kleine (4 Monate) heißt Juli Maya (Juli Rufname).Juli weil er einfach schön,kurz und einfach ist.Wir haben die Erfahrung gemacht das junge Leute diesen Namen total schön finden (meistens) und die älteren eher skeptisch und ablehnend reagieren.Aber bei unserer Kleinen ist der Name Programm-passt wie die berühmte Faust aufs Auge!!Ist einfach ne JULI :-)

Sirius
Gast

Also ich werde im Dezember Mama und wenns ein Mädchen wird, heißt sie Juli... ich finde den Namen einfach nur einzigartig, selten (im Deutschen), kurz, knapp und aussagekräftig. =)

@ Steffi
Gast

Der Nam eist voll schön, man muss sich von den anderen nichts sagen lassen! Wenn dir der Name gefällt dann nehm ihn! ich find ihn sehr schön :)
Ignorier die andeeren einfach!

@Lucie
Gast

Die Ernsthaftigkeit der User ist lange nicht so amüsant wie deine Beiträge. ´Komm erzähl doch noch einen Schwank warum es der Name Juli (Sex oder Schöhnheit) oder der Name Florentine (Freund oder ???) Bin gespannt...

Steffi
Gast

Wir überlegen auch, unsere Kleine Juli oder Julie zu nennen!! Allerdings haben wir auch schon blöde Kommentare dazu gehört...das sei doch kein Vorname sondern ein Monat...den gibt es nur auf französisch (schüli) oder englisch (dschuli), aber nicht auf deutsch.... Was meint ihr?? Bin langsam etwas verunsichert :-(

Juli Sommer
Gast

Meine Tochter trägt den Namen Juli Sommer und ist im Juli geboren.... Jeder findet ihn Wundervoll..... :-)

Juli-Mama
Gast

@ "ich glaube" (unter meinem Kommentar):
Nein, es MUSSTE nicht Juli sein, wir haben das aus freien Stücken entschieden! :-)
Wir denken über deutsche Grenzen hinaus, haben Namensbücher gewälzt und es ist keine Neu-Entdeckung, dass werdende Eltern bei der Namenssuche ALS ERSTES an die Bedeutung dessen denken und dann an den Klang etc. Ich wiederhole mich, wenn ich nochmals darauf hinweise, dass in VIELEN ANDEREN Sprachen Monatsnamen, Blumennamen oder sogar Körperteile als Vornamen verwendet werden (es gibt einen Namen, der bedeutet "Augenbraue". In der Sprache, in der er verwendet wird, klingt es schön. Und damit KEINE neue Diskussion vom Zaun gebrochen wird: Ich fände es im Deutschem völlig unpassend!) Aber Juli? Z.B. in einer deutschen Komödie (mit Moritz Bleibtreu) gibt es eine Juli, eine Sängerin (bzw. Band) nennt sich so, bei den wilden Kerlen gab es einen (als Abkürzung von Julius). Also immer gebräuchlicher.
Abschließend: Es ging nicht um das Abheben von der breiten Masse, dann hätte ich einen der anderen Namens-Favoriten gewählt. Klar war zwar dass Paula, Lara oder andere Mainstream-Namen nicht zur Auswahl stehen. Und, wieviele Hannas müssen erklären "ne, hinten auch mit H", wieviele Selinas oder Celinas können ihren Namen nicht unkommentiert angeben? Mir fallen da noch mehr Beispiele (Luisa, Louisa...) ein. Und die finden das, um es mit Deinen Worten auszudrücken, toller? Meine Kleine (und die ist ein Sonnenschein) bedarf vielleicht auch die Erklärung "wie der Monat", aber mit einem Lächeln dabei sieht das dann, ja... wirklich toll aus! ;-)

Ich glaube
Gast

ich werde nie dahintersteigen, warum sich manche Eltern unbedingt durch die Namen ihrer Kinder von anderen abheben müssen. Julia ist ein so schöner Name, aber nein, es muss JUli sein. Das Kind wird immer verbessern müssen, weil ständig Julia geschrieben werden wird. Toll, da wird es aber Freude haben.

Lucie
Gast

Das war ein Scherz.. ;-)

Unsere Juli ist am 19.04 geboren und heisst Juli, weil sich Juli von Julia ableitet und Julia "die Schöne" bedeutet. Unsere Juli ist einfach unglaublich wunderschön... :-)

Über die Ernsthaftigkeit, mit der so mancher User hier im Netz liest , muss ich echt lachen.
Wer nennt denn sein Baby Juli, weil Baby auf dem Steg im Juli gezeugt wurde? :-D

Wie dem auch sei...
Juli ist ein wunderschöner, erfrischender , leichter Name.. :-)

Linda
Gast

Mir gefällt der Name Juli sehr! Er ist so erfrischend.

Jess
Gast

Hallo Ihr lieben,

meine kleine Juli Jasmin ist im Juni geboren. Jedoch passt der Name Juli einfach perfekt - ersagt alles aus. Wärme - Sonne - Lachen -Freude...
Leider setzen viele diesen wundervollen Namen Juli ins Englische.
Liebe Grüsse

Julia
Gast

Mein Spitzname ist Juli, aber ich hätte auch nichts dagegen so zu heißen :)

@Lucie
Gast

*lol* :)

@Lucie
Gast

zuviel Privates Outing. Würde dir zukünftig bzw. außerhalb dieser Anonymität hier im Forum raten, dies so nicht als Begründung für die Namenswahl zu geben. nee wer will es den so genau wissen: "Auf nem Steg am Meer gezeugt". Hallo denk doch mal nach Lucie!!!

Bloß gut
Gast

dass das nicht im September war.
Das ist und bleibt für mich ein Monatsname und nicht mehr.

Lucie
Gast

Unsere Kleine wird auch Juli Florentine heißen.. :)
Juli weil sie in einer lauen Sommernacht im Juli auf einem Steg am Meer gezeugt wurde.
Papa heisst Florian, daher Florentine. Denn der 2. Name ist Pflicht.... :)

@drei unter mir
Gast

Hallo Juli-Mama,

ich finde den Namen wundervoll! Habe im Juli ET und er steht ganz oben auf meiner Liste - der JULI steht für mich für die Zahl 7 und SOMIT für die 7 ursprünglichen Erzengel. Wie du siehst eine TOLLE Bedeutung!!!

Milisa
Gast

Hu hu mein bruder heißt auch juli aber wir wusten nicht das es ein mädchen name ist aber egal auf deutsch heißt er Gjuliano

juli mami
Gast

Meine kleine heißt juli mitra, rufname juli. sie ist im dezember geboren...immer die erste frage. :D
und jedem der den namen liest, muss man erst mal erklären, dass der name weder englisch, noch französisch ausgesprochen wird.
aber egal, ich erklärs einfach weiter. ;)

eine Juli-Mama
Gast

Nein, unsere Tochter Juli (ganz normal "deutsch" ausgesprochen) wurde nicht im Juli geboren. Wir hören oft den Kommentar, ob das überhaupt ein richtiger Name wäre. Ehrlich gesagt, wundert es mich immer wieder, WIE SEHR werdende Eltern auf die Bedeutungen von Vornamen achten, und wie abschreckend es anscheinend wirkt, wenn man die Bedeutung direkt hört! Dabei gibt es so viele Länder, die Monatsnamen als ganz gewöhnliche Vornamen in ihrer Sprache benutzen! Zum Beispiel kenne ich eine Azar, Perserin. Oft wird sie (wie üblich die deutsche Reaktion auf ausländische Namen) nach der Bedeutung ihres Namens gefragt. Es ist der März, ein wunderschöner Frühlungsmonat. Und wir fanden eben den Juli als eines der schönsten Monate des Jahres. Unsere Tochter lebt prima damit, alle anderen Kinder übrigends auch... solange, bis die ganzen "Lara-Paula-Anna-Marie-Luisa..."-Mamas ihren Kindern erzählen, dass DAS doch gar kein Name wäre!!! Tja, aber es gibt glücklicherweise auch ganz viele, die den Namen toll finden und unsere Juli ist dann immer ganz stolz!

huhu
Gast

ich bin auch eine juli... wurde auch im juli geboren...meine schwester heist mai und wurde im mai geboren... und mein bruder heisst august und wurde na....???? richtig im august geboren! irgendwie lustig gell???

Coco
Gast

Unsere Tochter (4 3/4) heisst auch Juli Marie. und Juli wird ganz normal deutsch ausgesprochen. (Rufname ist Juli)
Bisher habe ich nur positive Kommentare zu diesem eher seltenen Namen meiner kleinen Tochter bekommen. Obwohl der Name Julia ja ein sehr häufiger ist, findet man Juli wirklich eher selten. (steigende Tendenz)
Ich mag ihn weiterhin sehr gerne und meine Tochter ist tatsächlich auch eine echte Juli (immer lustig und gut drauf) , obwohl sie im August Geburtstag hat....und nicht im Juli!

manu
Gast

Hi, meine Tochter ist am 24.12.09 zur Welt gekommen und heißt Juli Emilia ( Juli ist der Rufname) und wir haben noch keine blöden Kommentare gehört. Ein Christkind das Juli heißt ist doch schön, oder??? :)

Sie
Gast

Der Name ist schon ok. Aber ich bin dann eher für die Schreinweise "Julie". 'Das sieht nicht ganz so sehr nach dem Kalendermonat aus.

Christiane
Gast

Meine Tochter heißt Juli Franziska. Wir sprechen den Namen englisch aus,also Tschuli. Manchmal wird sie aber auch Juli ganz normal gennant,war für uns aber kein Problem.

Julie
Gast

Und die Antwort auf die häufige Frage ist: ich bin im März geboren

Julie
Gast

Hallo,
ich heiße Julie, werde aber Juli ausgesprochen. Ich mag meinen Namen sehr gerne und bin auch mit der Ungewöhnlichkeit immer gut klar gekommen. Finde ihn auch für Erwachsene schön. Ein Vorteil ist, dass er im europäischen Ausland (z.B.Frankreich, England, Dänemark) ziemlich verbreitet ist. Dort kann man immer sagen, dass ist Julie nur auf deutsch. Und es strengt auch niemanden großartig an den Namen richtig auszusprechen.

Und als Kind wollte ich immer auch so eine Tasse mit meinem Namen drauf haben und die habe ich dann im Frankreichurlaub bekommen :)

JULIE
Gast

@danina ist ihr nachname sommer? die kombi finde ich jetzt ehrlich gesagt nicht so schön :-(.....
wusste gar nicht, dass man juli als allein stehenden namen beim amt durchbekommt. habe nämlich schon von einigen gehört, die es wollten, aber so nicht bekommen haben. als zweitnamen ja.....
unsere tochter heisst auch julie. also mit ie geschrieben, aber eben wie der monat juli gesprochen. also halt die deutsche variante von der engl julie (djulie). finde ich persönlich geschrieben schöner. auch unsere tochter ist im juli geboren. ist aber nicht der grund weshalb sie so heisst! vielen denken das und fragen dann auch immer ob sie im juli geboren ist. wir müssen immer erklären. das finde ich sehr schade. vorallem wenn dann immer blöde kommentare kommen. wie " haha ist euch wohl nichts besseres eigefallen" :-( oder wie kann man den namen überhaupt schön finden..... >:-(
das verunsichert mich heute noch manchmal sehr. nachwievor finde ich den namen sehr schön und bin froh ihn gewählt zu haben. allerdings muss ich sagen das juli als name ohne e mir nicht gefällt, sieht geschrieben als name seltsam aus. wobei die erklärung natürlich einfacher fällt ;-)....

Lowis-Mama
Gast

Bin gerade auf der Suche nach Vornamen für unser 2. Kind.
Und da bin ich eben über "Juli" gestolpert. Finde ihn sehr schön, noch dazu haben wir Entbindungstermin im Juli. Eigentlich wollten wir immer eine "Jule", aber das ist durch, da ein Junge aus der örtlichen Krabbelgruppe "Yule" heißt (er ist so alt wie unser Sohn).
Und den Film "Im Juli" finde ich auch klasse....
Ganz oben steht momentan allerdings "Runa"....ach ist das alles schwer....

mistrauisch;)
Gast

Der name ist schön..aber für eienn erwachsenen
naja:(:..das kind könnte gehänselt werden mit da kommt der monat juli... halt geschmackssache

Lilly
Gast

Schöner Name, passt aber nicht so zu nem Erwachsenen, würd ich nur als Spitznamen von Julia nehmen

danina
Gast

Meine Tochter ist am 15.07.09 geboren. Sie heisst Juli Sommer!!! :-)

Moni
Gast

Meine Tochter ist am 8.Juli 3 Jahre alt geworden, und heisst July, und sie wird nicht ausgelacht oder sonst der gleichen, es ist ein wunderschöner name, finden viele^^

junia
Gast

Unsere Tochter heißt Juli Marie (Juli ist der Rufname) und uns haben schon viele Leute gesagt, dass das ein sehr schöner seltener Name ist. Das finden wir auch!!!

Anna
Gast

Unsere kleine Maus heißt Julie Isabell (Julie ist der Rufname) und finden es eine tolle Wahl...!!!
Liebe Grüße!!!

Tanja
Gast

Hallo, unsere Tochter kommt im Mai zur Welt und wird July heissen, englisch ausgesprochen. Ich denke nicht das sie deshalb ausgelacht werden wird ich meine ich nenne sie ja nicht Pepsi, Frankfurt oder Paris. Ich finde es etwas engstirnig gute alte Namen ganz aus unserem Sprachgebrauch zu verbannen nur weil einzelne Personen sie nicht schön finden.

@mike
Gast

Ja aber echt !!! *****! tun sie ihnen dass nicht an!!!

Katrin
Gast

Meine Tochter heißt auch Juli. Wir haben sie nach dem Monat genannt an dem sie geboren ist und gleichzeitig nach ihrer einzigen Tante Juliana

April
Gast

Meine Mam war total kreativ! Wir sind nämlich drei Kinder. Meine Schwester heisst auch Juli, weil die is nämlich im Juli geboren worden! Und mein Bruder Augustus.Und dreimal dürft ihr raten, wann ich geboren wurde...

saurlygiel
Gast

Meine Tochter ist 5 Wochen alt und heißt: Isabel Juli, ich finde diese Kombination traumhaft schön, ich hoffe meine kleine wird ihren Namen mögen,

nochmal @ Mama am 9. Juli
Gast

Marit heißt übrigens: die Perle
Annika: Anmut, Liebreiz
und Julie: die Fröhliche/die Glänzende
na das sind doch schöne bedeutungen?!

@mike
Gast

Außer dass alle ihre kinder dafür auslachen werden...

mike
Gast

Ich glaub ich nenne meinen sohn oktober und meine tochter juli , sind beides tolle namen.

Katinka
Gast

Unsere Tochter heißt Juli Marie und ist jetzt fünf Wochen alt.
Wir finden diesen Namen wunderschön, zumal mein Mann und ich im Juli Geburtstag haben!

Mama am 9.Juli
Gast

Vielen dank für die vielen vorschläge!Da sind viele schöne namen dabei.

@@am juli
Uns gefallen am besten internationale namen, nicht zu kurz(lia, mia, lea) und nicht zu häufig.Mara finden wir auch sehr schön.

@am 9. juli
Gast

Welcher Nationalität sollen die Namen denn angehören? französich, englisch, hebräisch, altdeutsch??? Ein- oder Zweisilbig? Doppelnamen?

ich persönlich mag hebräische Namen, Z.B
Mara, Esther, Hannah, Dana (Mädchen)

Simon, Jonathan, Ruben (Jungen)

oder sollen es moderne israelische Namen sein?

Helfe gerne, brauche nur noch einige Infos.

am 9.Juli
Gast

Hat jemand vorschläge für namen für drillinge?

am 9.Juli
Gast

Werde ich zum ersten mal mutter-und dann gleich
dreimal auf einmal!Es sollen zwei mädchen und ein junge werden.Das problem ist,dass wir uns bis jetzt noch nicht wegen der namen geeinigt haben.Wir wollen nur,dass die namen einander nicht zu ähnlich sind und nicht häufig.Ich würde mich über ein paar vorschläge auch riesig freuen,schau morgen nochmal vorbei.
Lg

Elli
Gast

In dem film "im juli"geht es um eine juli.

Jessie
Gast

Der Name Juli ist meiner Meinung nach einer der schönsten auf der Welt und wer ihn trägt kann echt stolt darauf sein. Zu diesem Namen gibt es viele schöne Kombinationsmöglichkeiten:
Juli-Ann und Juli-Ana (beides gebunden gesprochen), Juli Isabelle/a, Juli Marissa oder Juli Marie, auch die Schreibweise Julie gefällt mir!! lg an alle, vor allem an Julis, Jessie

Julia
Gast

Hallo Sammy, also ich finde den Namen Juli Felizitas total schön, der ist so sinnlich und erinnert mich immer an eine kleine Sommerfee *Julifee* oder Juli Madita Madita bedeutet kleine Perle! Das sind alles drei meine Lieblingsnamen

Sammy
Gast

Ein süßer Name... Aber ich brauche noch eienn zweiten, was passt wohl gut?

Alex
Gast

Meine große Tochter heißt Julika und bis jetzt haben wir noch niemanden getroffen der auch so heißt. ich finde den Namen sehr schön. Wir haben nie bereut ihr diesen Namen gegeben zu haben.
Falls hier noch eine Julika auf taucht:
Schöne Grüße

Julia
Gast

Das ich julia heiße finde ich voll cool weil ich finde das der name zu mir past !!!!
Alle sagen immer das der name zu mir past !!!

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Kommentare zu anderen Vornamen

Mädchenname Daria

Kommentar von Daria

Mir gefällt der Name!! Ich hatte gedacht das der Name sehr selten ist!! so kann mann sich leicht täuschen!!...

Mädchenname Zeynep

Kommentar von Jenni

@andrea: ich war schonmal in Wien, kommst du daher? schön aber mir erlich gesagt zu groß. Ich liebe unser D...

Jungenname Nicolas

Kommentar von Vera V.

Mein Freund heisst ebenfalls Nicolas. Ihm gefaellt der Name sehr. Ich find es nicht der schoenste Jungennam...

Vornamen nach Sprache und Herkunft

Zur Vornamensuche nach Sprache und Herkunft

Du bevorzugst amerikanische Namen oder magst den Klang des Nordfriesischen? Unser Bereich zur Sprache und Herkunft gibt Dir die Möglichkeit, ganz gezielt nach einem europäischen oder internationalen Vornamen für Dein Kind zu suchen.

Heutige Namenstage

Zu den Namenstagen

Wir gratulieren allen Menschen mit dem Vornamen Alexander, Amalia, Engelbert, Erich, Erik, Knud, Knut, Olaf, Oliver und Raphael ganz herzlich zu ihrem heutigen Namenstag!

Auch diese Vornamen könnten Dich interessieren