Chinesische Vornamen

Hier findest du typisch chinesische Vornamen für Jungen und Mädchen. Chinesisch klingende Namen und solche, die in China weit verbreitet sind.

Chinesische Vornamen

Entwicklung der chinesischen Sprache

China ist nicht nur ein Land, sondern eine ganze Kulturregion oder Kultursphäre. Was im Westen als China bekannt ist, ist in Wirklichkeit eine Gemeinschaft von verschiedenen Ethnien, Sprachen und Kulturen, die alle zu einer chinesisch geformten Kultur beitragen. Chinesisch ist als Mandarin-Chinesisch die Amtssprache der Volksrepublik China, dem mit 1,5 Milliarden Menschen bevölkerungsreichsten Staat der Welt. Als Taiwanesisch ist es Amtssprache der Republik China, die nach 1945 Zuflucht auf der Insel Formosa gefunden hat, die seitdem Taiwan heißt.

Da die Chinesen in ihrer langen Geschichte zahlreiche intensive Handelskontakte in Asien besaßen, haben sie auch Handelszentren begründet. So ist Singapur eine alte chinesische Handelsniederlassung und Chinesisch ist auch dort als Singapur-Dialekt die Amtssprache. Dies zeigt bereits, es gibt nicht nur ein Chinesisch, sondern viele. Und dementsprechend vielfältig sind auch die chinesischen Vornamen.

Wer an China denkt, dem fällt natürlich die Vielfalt der chinesischen Kultur ein, der chinesischen Küche, der Musik und Literatur, auch der komplizierten Schrift. Und natürlich auch die Zeit des Chinesischen Kaiserreichs, das 221 v. Chr. vom ersten Kaiser Qin Shi Huang-di begründet wurde und dessen Geschichte faszinierend und exotisch zugleich ist.

Die chinesischen Sprachen, sei es Mandarin oder Kantonesisch oder Taiwanesisch, sind Tonsprachen. Die Variation der Töne ist für viele Nichtchinesen kompliziert, aber gibt der Sprache einen sehr melodiösen Klang. Das Chinesische ist eine auf Silben aufgebaute Sprache. Die meisten Wörter sind einsilbig, aber aufgrund des immer größer werdenden Wortschatzes in der Moderne finden sich auch zwei- und mehrsilbige Wörter. Jede Silbe besitzt dabei ein Schriftzeichen und eine ihr zu Grunde liegende Bedeutung.

Die Namensgebung der Chinesen

Die chinesische Gesellschaft ist stark hierarchisiert und konfuzianisch geprägt. Neben anderen Lehren hat Konfuzius vor allem die Beziehungen innerhalb der Familie und die Ehrung der Vorfahren in seinen Werken betont. Chinesische Familien, vor allem die traditionsbewussten, halten mehrmals im Jahr Zeremonien für die Vorfahren und Ahnen ab. Dadurch ist der Nachname, oder Clanname, in der chinesischen Kultur von großer Bedeutung. Viele Chinesen pflegen die Wissen um ihre Ahnen und oft lassen sich Vorfahren bis in große zeitliche Tiefe zurückverfolgen.

Konfuzius, der im fünften Jahrhundert vor unserer Zeit lebte, besitzt noch heute lebende Nachfahren. Die Familie Kong gilt auch im kommunistisch geführten China noch sehr großes Ansehen. Da das Bewusstsein zu den Ahnen im Vordergrund steht, wird dem Nachnamen mehr Beachtung geschenkt als Vornamen. Es gibt eine klar definierte Anzahl von Nachnamen, der Legende nach einhundert.

Bei den Vornamen sind Chinesen allerdings sehr frei, denn konfuzianische Lehren werden davon nicht betroffen. So können theoretisch alle Silben der chinesischen Sprache als Vorname genutzt werden. Die meisten Vornamen sind einsilbig, aber zweisilbige kommen durchaus seit dem Mittelalter vor. Das Geschlecht lässt sich aus den Vornamen oft nicht ersehen, aber kann manchmal an der Bedeutung der Silben erschlossen werden.

Eltern wählen oft Silben aus, die eine positive Eigenschaft bezeichnen, das Schicksal beeinflussen oder einfach Wünsche an das Kind vermitteln sollen. Mädchen erhalten oft Namen, die mit Schönheit, Tugend und anderen für die Mädchenrolle verbundenen Eigenschaften in Beziehung stehen. Jungen dagegen Namen, deren Grundbedeutung stark, Tiger, Drache oder anderen mit männlichen Geschlechterrollen verbunden werden. In der Moderne finden sich auch viele sinisierte Namen oder Namen von europäischen Sprachen, die chinesisch ausgesprochen werden. Manche Eltern geben auch gerne Fantasienamen.

Chinesische Vornamen in Deutschland

Top-10-Liste mit den beliebtesten chinesischen Vornamen in Deutschland. Diese chinesischen Namen wurden im Jahr 2021 am häufigsten als Babynamen vergeben.

Rang Jungen Mädchen
1 Lian Luana
2 Luan Kim
3 Kai Mailin
4 Bo Lien
5 Tian Ayleen
6 Lyan Lin
7 Juan Bao
8 Mian Anh
9 Dan Ailin
10 Jun Lu
Quelle: Baby-Vornamen-Statistik 2021

Chinesische Vornamen von A bis Z

Alle chinesischen Vornamen in einer alphabetischen Liste von A wie Aai bis Z wie Ziyi. Mit Informationen zur Bedeutung, Herkunft, Sprache und Beliebtheit.

Name Bedeutung / Sprache Beliebtheit
Aai Amschön
  • Chinesisch
  • Friesisch
  • Holländisch
  • Japanisch
  • Tunesisch
90 Stimmen
5 Kommentare
Aang An Ang aus dem Chinesischen: An= Frieden, Ruhe; Ang= hoch, erheben
  • Chinesisch
223 Stimmen
37 Kommentare
Ai Ai bedeutet normalerweise Liebe, kann aber mit vielen unterschiedlichen Zeichen geschrieben werden, unter anderem auch Indigo, Barmherzigkeit, Gnade oder sogar Trauer. Liebe und Indigo kommen generell...
  • Chinesisch
  • Japanisch
  • Kanji
  • Mandarin
359 Stimmen
114 Kommentare
Ailin Alle chin. Schriftzeichen lassen sich auch mit lateinischen Buchstaben darstellen (Pin Yin ) Die Silbe Ai 爱 bedeutet lieb. Für die Silbe Lin sieht es schon anders aus da gibt es im chinesischem...
  • Altirisch
  • Chinesisch
  • Irisch
156 Stimmen
19 Kommentare
Airen Bedeutung für die wichtigste Frau eines Mannes Die Liebste
  • Chinesisch
34 Stimmen
4 Kommentare
Airis Der Gnädige
  • Chinesisch
  • Lappländisch
40 Stimmen
1 Kommentar
An Ein Vorname mit mehreren Bedeutungen, wie zum Beispiel "der/die Friedliche", "der/die Sichere" oder auch "der Himmlische".
  • Chinesisch
  • Kanji
  • Mandarin
  • Sumerisch
  • Vietnamesisch
177 Stimmen
6 Kommentare
Ang chinesischer Name Bedeutet: hoch erhoben
  • Chinesisch
20 Stimmen
1 Kommentar
Anh die Kleine, Friede oder Sicherheit Bruder (vietnamesisch)
  • Chinesisch
  • Vietnamesisch
67 Stimmen
17 Kommentare
Ayleen In der Schreibweise Eileen (irisch) bedeutet dies evtl. die Leuchtende, die Strahlende (griech.) (eine Variante von Helen/Helena). Die Form Ayla/Ayleen ist jedoch türkisch und bedeutet Mondlicht oder ...
  • Afrikanisch
  • Altfranzösisch
  • Altirisch
  • Arabisch
  • Chinesisch
  • Englisch
  • Türkisch
1103 Stimmen
244 Kommentare
Baili bai = hundert und li = in -> in hundert Chinesische Schreibweise: 百里
  • Chinesisch
10 Stimmen
0 Kommentare
Bao Juwel, Schatz - chinesischer Name, Bedeutung: Schatz; auch ein Mädchenname.
  • Chinesisch
  • Mandarin
30 Stimmen
6 Kommentare
Baobao chinesisch: Schätzchen
  • Chinesisch
13 Stimmen
2 Kommentare
Bik Der Name hat chinesische Wurzeln und bedeutet "Jade".
  • Chinesisch
56 Stimmen
1 Kommentar
Bo Ein dänischer und schwedischer Name sowie ein chinesischer Name. Wird vergeben für Jungen und Mädchen. Bedeutung: der Sesshafte; chinesischer Name, Bedeutung: der/die Wertvolle oder der/die Sesshafte;...
  • Altnordisch
  • Chinesisch
  • Dänisch
  • Deutsch
  • Englisch
  • Holländisch
  • Mandarin
  • Schwedisch
  • Skandinavisch
963 Stimmen
150 Kommentare
Bolin
Noch keine Infos hinzufügen
  • Chinesisch
18 Stimmen
1 Kommentar
Bonian 1000 Jahre Glück
  • Chinesisch
51 Stimmen
5 Kommentare
Cai Cai ist eine Kurzform von Caius. Cai ist eine Nebenform von Kai.
  • Altwalisisch
  • Chinesisch
  • Dänisch
  • Kanji
  • Mandarin
  • Norwegisch
  • Schwedisch
85 Stimmen
7 Kommentare
Chan klein Verniedlichungsform (-chen;bsp. Häschen)
  • Chinesisch
  • Kambodschanisch
  • Kanji
  • Mandarin
62 Stimmen
4 Kommentare
Changbin Räpper der K-POP Gruppe Stray Kids
  • Chinesisch
16 Stimmen
1 Kommentar
Chapan dies bedeutet chá (Tee) und pán (Tafel), also: Teetafel chinesische Schreibweise: 茶盘
  • Chinesisch
28 Stimmen
1 Kommentar
Chen Der Morgen (晨) oder Schatz
  • Chinesisch
63 Stimmen
1 Kommentar
Chenfei Ein chinesischer Name, der "der Große, der in der Luft tanzt" heißt.
  • Chinesisch
8 Stimmen
0 Kommentare
Chi ''Chi'' ist Japanisch für ''Blut''. auch ist es im Chinesischen als ''das Chi'' bekannt und steht füř Gleichgewicht. Hinzukommend ist χ der 22. Buchstabe im griechischen Alphabet
  • Chinesisch
  • Igbo
  • Japanisch
  • Thailändisch
  • Vietnamesisch
  • Westafrikanisch
34 Stimmen
1 Kommentar
China China ist der Gebrauch des Namens eines Landes als Vorname mit der selbigen Bedeutung.
  • Altpersisch
  • Chinesisch
  • Englisch
  • Sanskritisch
29 Stimmen
22 Kommentare
Chonghao
Noch keine Infos hinzufügen
  • Chinesisch
10 Stimmen
1 Kommentar
Chung
Noch keine Infos hinzufügen
  • Chinesisch
16 Stimmen
2 Kommentare
Chyna Der Name altpersischer, chinesischer und sanskritischer Herkunft bedeutet "China".
  • Altpersisch
  • Chinesisch
  • Englisch
  • Sanskritisch
17 Stimmen
7 Kommentare
Cui Bedeutet grün. Latein: wem?
  • Chinesisch
  • Kanji
  • Mandarin
23 Stimmen
0 Kommentare
Cun chinesisch = Kind der Name ist überwiegend für Mädchen cun = mit (galicisch) Wenn das Kind traurig ist, sagt man zu dem Kind Lach-ma-Cun.
  • Chinesisch
27 Stimmen
1 Kommentar
Dai Groß russisch: gib
  • Chinesisch
  • Kanji
  • Mandarin
32 Stimmen
1 Kommentar
Dan englische Abkürzung für Daniel = Gott ist mein Richter (hebräisch) Dan allein = hebräisch Richter Im Alten Testament/Tanach einer der Söhne Jakobs und damit einer der Stämme Israels. Auch als Abkürz...
  • Althebräisch
  • Chinesisch
  • Englisch
  • Mandarin
1501 Stimmen
70 Kommentare
Dang Der Vorname kommt aus dem Vietnamesischen und bedeutet "wegweisendes Licht" oder "der/die Mutige".
  • Chinesisch
  • Koreanisch
  • Thailändisch
  • Vietnamesisch
47 Stimmen
1 Kommentar
Diep
Noch keine Infos hinzufügen
  • Chinesisch
27 Stimmen
3 Kommentare
Dong
Noch keine Infos hinzufügen
  • Chinesisch
  • Kanji
  • Mandarin
9 Stimmen
1 Kommentar
Fei Fei bedeutet in Chinesisch das Wort: Fliegen
  • Afghanisch
  • Bayerisch
  • Brasilianisch
  • Chinesisch
  • Deutsch
  • Französisch
  • Lateinisch
  • Mongolisch
  • Nordfriesisch
  • Nordisch
209 Stimmen
13 Kommentare
Fen Der Name bedeutet Moor (Englisch: marsh. Fenn ist eine Verkleinerungsform des Namens Fenton (Englisch). Der Name Fen ist eine Variante des Fenn. Weitere Varianten: Faine (Englisch), Fam, Fame, Fa...
  • Chinesisch
  • Friesisch
48 Stimmen
0 Kommentare
Furong da muss ich meine Frau fragen....oder fragt sie selbst unter f.shen@hotmail.com
  • Chinesisch
18 Stimmen
1 Kommentar
Guodong
Noch keine Infos hinzufügen
  • Chinesisch
6 Stimmen
0 Kommentare
Guogang dies bedeutet äußere Stadtmauer (郭) und einfach (刚), also: einfache äußere Stadtmauer
  • Chinesisch
8 Stimmen
0 Kommentare
Hamy
Noch keine Infos hinzufügen
  • Chinesisch
9 Stimmen
0 Kommentare
Hang vietnamesischer Mädchenname, Bedeutung: der Mond
  • Chinesisch
43 Stimmen
3 Kommentare
Hao ist vietnamesisch gut Japanisch: König
  • Chinesisch
  • Vietnamesisch
45 Stimmen
4 Kommentare
Hei schwarz
  • Chinesisch
27 Stimmen
1 Kommentar
Hong bedeutet unterschiedlich in verschiedener chinesischer Zeichen. Für Jungen heißt riesig hervorragend, brilliant. Für Mädchen heißt rot oder Regenbogen. Die Farbe rosa, die Rose, die Kaki-Frucht.
  • Chinesisch
  • Mandarin
  • Vietnamesisch
86 Stimmen
6 Kommentare
Hu Bedeutet Tiger oder Drache
  • Kanji
  • Mandarin
40 Stimmen
4 Kommentare
Hua Blume, Blüte, (Bunt, Schön als anderes Zeichen) oder großartig, prächtig
  • Chinesisch
  • Kanji
  • Mandarin
75 Stimmen
15 Kommentare
Huaiyu Ein chinesischer Vorname.
  • Chinesisch
16 Stimmen
0 Kommentare
Huan ändern (换)
  • Chinesisch
  • Kanji
  • Mandarin
33 Stimmen
1 Kommentar
Huayuan Bedeutet Garten
  • Chinesisch
27 Stimmen
1 Kommentar

Chinesische Vornamen - 1-50 von 231

Chinesische Jungennamen

Wenn du deinem Sohn einen typischen chinesischen Jungennamen geben möchtest, findest du hier eine tolle Auswahl schöner und beliebter männlicher Vornamen.

Chinesische Jungennamen von A bis Z

Durchstöbere chinesische Jungennamen sortiert nach deren Anfangsbuchstaben:

Beliebte chinesische Jungennamen

Rangliste der beliebtesten chinesischen Jungennamen laut Baby-Vornamen-Ranking:

Rang Rang Name Beliebtheit
chinesisch gesamt Nur Einzelnamen Stimmen & Kommentare
1 29 Kai
11868 Stimmen
218 Kommentare
2 129 Lian
5955 Stimmen
326 Kommentare
3 195 Luan
3958 Stimmen
208 Kommentare
4 224 Kim
3433 Stimmen
597 Kommentare
5 478 Dan
1501 Stimmen
70 Kommentare
6 529 Taehyung
1232 Stimmen
24 Kommentare
7 542 Tai
1159 Stimmen
32 Kommentare
8 587 Bo
963 Stimmen
150 Kommentare
9 650 Jin
741 Stimmen
30 Kommentare
10 674 Lyan
690 Stimmen
42 Kommentare
11 685 Mian
675 Stimmen
28 Kommentare
12 741 Tian
599 Stimmen
28 Kommentare
13 850 Taemin
431 Stimmen
7 Kommentare
14 863 Nio
412 Stimmen
44 Kommentare
15 865 Sehun
410 Stimmen
15 Kommentare
16 918 Lu
345 Stimmen
40 Kommentare
17 947 Juan
314 Stimmen
44 Kommentare
18 964 Lin
297 Stimmen
40 Kommentare
19 973 Jonghyun
288 Stimmen
6 Kommentare
20 1023 Lien
238 Stimmen
47 Kommentare
21 1038 Aang
223 Stimmen
37 Kommentare
22 1042 Yan
219 Stimmen
17 Kommentare
22 1042 Yun
219 Stimmen
6 Kommentare
23 1061 Jun
200 Stimmen
21 Kommentare
24 1084 An
177 Stimmen
6 Kommentare
25 1118 Rui
143 Stimmen
12 Kommentare
26 1121 Liu
140 Stimmen
8 Kommentare
27 1129 Liang
132 Stimmen
63 Kommentare
28 1142 Sino
119 Stimmen
9 Kommentare
29 1151 Kien
110 Stimmen
4 Kommentare
30 1155 Tao
106 Stimmen
9 Kommentare
31 1157 Jongdae
104 Stimmen
3 Kommentare
32 1167 Yu
94 Stimmen
11 Kommentare
32 1167 Tabeo
94 Stimmen
5 Kommentare
33 1169 Kinay
92 Stimmen
1 Kommentar
34 1175 Hong
86 Stimmen
6 Kommentare
35 1176 Cai
85 Stimmen
7 Kommentare
36 1182 Nhat
79 Stimmen
4 Kommentare
37 1183 Long
78 Stimmen
14 Kommentare
38 1184 Loi
77 Stimmen
4 Kommentare
39 1186 Hua
75 Stimmen
15 Kommentare
40 1187 Yuen
74 Stimmen
1 Kommentar
41 1189 Shi
72 Stimmen
6 Kommentare
42 1193 Ying
68 Stimmen
5 Kommentare
42 1193 Lan
68 Stimmen
23 Kommentare
43 1194 Anh
67 Stimmen
17 Kommentare
44 1197 Wei
64 Stimmen
7 Kommentare
45 1198 Chen
63 Stimmen
1 Kommentar
46 1199 Chan
62 Stimmen
4 Kommentare
47 1201 Ling
60 Stimmen
8 Kommentare

Chinesische Mädchennamen

Unsere Auswahl schöner und beliebter weiblicher Vornamen hilft dir hoffentlich dabei, einen typischen chinesischen Mädchennamen für deine Tochter zu finden.

Chinesische Mädchennamen von A bis Z

Durchstöbere chinesische Mädchennamen sortiert nach deren Anfangsbuchstaben:

Beliebte chinesische Mädchennamen

Rangliste der beliebtesten chinesischen Mädchennamen laut Baby-Vornamen-Ranking:

Rang Rang Name Beliebtheit
chinesisch gesamt Nur Einzelnamen Stimmen & Kommentare
1 29 Kai
11868 Stimmen
218 Kommentare
2 121 Lian
5955 Stimmen
326 Kommentare
3 195 Kim
3433 Stimmen
597 Kommentare
4 223 Xiaomeng
3242 Stimmen
23 Kommentare
5 545 Luana
1572 Stimmen
307 Kommentare
6 609 Ayleen
1103 Stimmen
244 Kommentare
7 660 Bo
963 Stimmen
150 Kommentare
8 719 Mailin
814 Stimmen
187 Kommentare
9 751 Jin
741 Stimmen
30 Kommentare
10 992 Ai
359 Stimmen
114 Kommentare
11 1004 Lu
345 Stimmen
40 Kommentare
12 1034 Juan
314 Stimmen
44 Kommentare
13 1051 Lin
297 Stimmen
40 Kommentare
14 1065 Li
283 Stimmen
31 Kommentare
15 1110 Lien
238 Stimmen
47 Kommentare
16 1139 Fei
209 Stimmen
13 Kommentare
17 1148 Jun
200 Stimmen
21 Kommentare
18 1154 Jia
194 Stimmen
15 Kommentare
19 1171 An
177 Stimmen
6 Kommentare
20 1192 Ailin
156 Stimmen
19 Kommentare
21 1205 Rui
143 Stimmen
12 Kommentare
22 1208 Liu
140 Stimmen
8 Kommentare
23 1212 Meilin
136 Stimmen
14 Kommentare
24 1240 Seiran
108 Stimmen
23 Kommentare
25 1244 Min
104 Stimmen
7 Kommentare
26 1253 Mulan
95 Stimmen
6 Kommentare
27 1254 Yu
94 Stimmen
11 Kommentare
28 1258 Aai
90 Stimmen
5 Kommentare
29 1262 Hong
86 Stimmen
6 Kommentare
30 1263 Cai
85 Stimmen
7 Kommentare
31 1269 Na
79 Stimmen
5 Kommentare
32 1273 Hua
75 Stimmen
15 Kommentare
32 1273 Maylien
75 Stimmen
6 Kommentare
33 1280 Ying
68 Stimmen
5 Kommentare
33 1280 Lan
68 Stimmen
23 Kommentare
34 1281 Anh
67 Stimmen
17 Kommentare
35 1283 Tianyu
65 Stimmen
3 Kommentare
36 1287 Sulin
61 Stimmen
15 Kommentare
37 1288 Ling
60 Stimmen
8 Kommentare
37 1288 Luhan
60 Stimmen
1 Kommentar
38 1290 Yamei
58 Stimmen
3 Kommentare
39 1291 Ruia
57 Stimmen
3 Kommentare
40 1292 Yen
56 Stimmen
4 Kommentare
41 1293 Tylee
55 Stimmen
11 Kommentare
42 1296 Xiao
52 Stimmen
5 Kommentare
43 1297 Ming
51 Stimmen
3 Kommentare
44 1301 Dang
47 Stimmen
1 Kommentar
45 1302 Yaari
46 Stimmen
2 Kommentare
46 1305 Xiaomei
43 Stimmen
8 Kommentare
46 1305 Hang
43 Stimmen
3 Kommentare