Iranische Vornamen

Hier findest du typisch iranische Vornamen für Jungen und Mädchen. Aus der iranischen Sprache hervorgegangene Namen ebenso wie Babynamen, die im Iran weit verbreitet sind.

Iranische Vornamen

Die iranische Sprache und ihre Entwicklung

Auf den ersten Blick erscheint der Kontext iranischer Vornamen relativ einfach. Es sind wohl Vornamen, die im Iran genutzt werden. Der Iran, der sich rechtlich als Nachfolger des persischen Reichs sieht, ist ein Staat im Nahen Osten, der seit der Iranischen Revolution versucht, einen Gottesstaat islamischer Prägung durchzusetzen. Historisch kann die Region auf eine sehr lange Geschichte zurückschauen. Die Perser dominierten mit ihren Reichen diese Region über fast dreitausend Jahre. Im Artikel Persische Vornamen gibt es dazu mehr Informationen. Sind Iraner nun Perser? Und falls nicht, wie unterscheiden sich iranische Vornamen dann von den persischen?

Warum sind Iranisch und Persisch aber nicht dasselbe? Es stimmt schon, die überwiegende Mehrheit der Menschen, die im Iran leben, sind Perser und sprechen Persisch. Wobei die Sprache Persisch auch nicht klar existiert, denn es gibt mehrere persische Sprachen. Es ist also eine Frage der Begriffsdefinition, was man sich unter Persern und Iranern vorstellen will. Der Begriff Iran kam zwar bereits Jahrzehnte vor der Machtübernahme der Schiiten im Iran auf, aber noch bis weit in die 1980er Jahre gebrauchte man inoffiziell den Begriff Persien.

Die Umbenennung erfolgte in den 1930er Jahren, um sich als modernen Staat präsentieren zu können. Das persische Reich sah sich zwar in der Tradition von mehreren Jahrtausenden, aber erkannte zugleich die Gefahr des Kolonialismus. Die Briten dominierten den Nahen Osten und suchten nach Gelegenheiten, ihre Macht weiter auszudehnen. Die Schahs von Persien wollten demnach ihrem Staat ein neues Aussehen geben und nannten sich in Iran um (man blieb jedoch weiterhin Schah von Persien).

Mit der Machtübernahme Ayatollah Khomeinis brach man nun vollständig mit dem Begriff Persien. Viele Experten, zum Beispiel Historiker, verwenden seitdem den Begriff Persien für die Zeit davor, den Begriff Iran für die Zeit nach 1979. Iran wurde dann auch der offizielle Name der Republik. Der Begriff Iranisch dagegen, ist weitaus komplexer. Das Problem besteht darin, dass es im Iran eben nicht nur Perser gibt. Perser sind Teil des persischen Volks, das eine eigenständige Geschichte und Kultur hat.

Namensgebung im Iran

Sie sprechen neben Persisch auch andere Sprachen, wie zum Beispiel Aramäisch. Aber Aramäisch wird auch von anderen Stämmen und Völkern gesprochen. Im Iran finden sich mehr als ein Dutzend weiterer Völker. Sie alle sprechen iranische Sprachen, die hier entstanden sind. Die Perser sind lediglich ein Teil dieser Gesamtbevölkerung. Die Kurden stellen ebenfalls eine große Bevölkerungsgruppe im modernen Iran dar. Sie sprechen Kurdisch, eine Sprache, die auch in Syrien und der Türkei belegt ist. Daneben gibt es noch zahlreiche Lokalsprachen, die als iranische Sprachen klassifiziert sind.

Die Vornamen dieser Lokalgruppen unterscheiden sich dabei oft. Die Sprachen des Irans sind nicht immer direkt miteinander verwandt und können von den Nicht-Muttersprachlern oft nicht verstanden werden. Die meisten iranischen Vornamen sind persisch, aber es gibt eben auch viele kurdische Vornamen. Die Paschtunen sind ebenfalls eine Minderheit im Iran, die Paschtu sprechen. Viele Paschtunen leben auch in Afghanistan – die meisten Menschen verbinden sie sogar nur mit dem letztgenannten Land.

Während persische Vornamen eine sehr lange historisch-kulturelle Tradition aufweisen, sind die meisten Vornamen der anderen Minderheiten im Kontext der zentralasiatisch-islamischen Prägung zu sehen. Seit der Übernahme der Macht durch die Islamische Revolution werden auch sehr viele arabische Vornamen verwendet.

Iranische Vornamen in Deutschland

Top-10-Liste mit den beliebtesten iranischen Vornamen in Deutschland. Diese iranischen Namen wurden im Jahr 2022 am häufigsten als Babynamen vergeben.

Iranische Vornamen von A bis Z

Alle iranischen Vornamen in einer alphabetischen Liste von A wie Aameek bis Z wie Zohreh. Mit Informationen zur Bedeutung, Herkunft, Sprache und Beliebtheit.

Name Bedeutung / Sprache Beliebtheit
Aameek
Noch keine Infos hinzufügen
  • Deutsch
  • Englisch
  • Iranisch
122 Stimmen
5 Kommentare
Aamun Eine alternative Schreibform von Amun mit der Bedeutung "der Erhabene" oder "der Verborgene".
  • Afghanisch
  • Afrikanisch
  • Altägyptisch
  • Gälisch
  • Iranisch
  • Persisch
252 Stimmen
9 Kommentare
Aarian Ein Vorname mit unterschiedlichen Bedeutungen, dazu zählen zum Beispiel "der aus Adria Stammende" und "das goldene Leben".
  • Afghanisch
  • Albanisch
  • Georgisch
  • Griechisch
  • Iranisch
  • Lateinisch
  • Persisch
337 Stimmen
10 Kommentare
Aarya Das Wort Iraner bzw. Iranier bedeutet Arier, womit das altiranische Wort Arya, was edel bedeutet, gemeint ist. Im Persischen ist die Wurzel des Wortes Arier noch in der Form Ar = edel, bzw. Arya = ede...
  • Altpersisch
  • Iranisch
84 Stimmen
5 Kommentare
Aaryaan Ein Vorname mit mehreren Ursprüngen und Bedeutungen wie "der Edle" und "der Reine".
  • Altpersisch
  • Indisch
  • Iranisch
  • Kurdisch
  • Sanskritisch
160 Stimmen
4 Kommentare
Abid Name aus dem Koran mit der Bedeutung "der Anbeter" oder "der Verehrer", ursprünglich von arabisch "ʿabd/عَبْد" (Sklave, Leibeigener).
  • Arabisch
  • Aserbaidschanisch
  • Bengalisch
  • Bosnisch
  • Indisch
  • Iranisch
  • Muslimisch
  • Pakistanisch
  • Persisch
  • Urdu
47 Stimmen
2 Kommentare
Abida Weibliche Form des muslimischen Namens Abid mit der Bedeutung "die Anbeterin" oder "die Verehrerin".
  • Arabisch
  • Bengalisch
  • Bosnisch
  • Indisch
  • Iranisch
  • Muslimisch
  • Pakistanisch
  • Persisch
  • Urdu
29 Stimmen
1 Kommentar
Adrina Ein persischer Vorname mit der Bedeutung "die Feurige".
  • Altgriechisch
  • Altpersisch
  • Bulgarisch
  • Iranisch
  • Persisch
29 Stimmen
4 Kommentare
Adrine Ein armenischer Name mit der Bedeutung "die feurige Dame".
  • Altpersisch
  • Armenisch
  • Iranisch
25 Stimmen
3 Kommentare
Afsaneh Aus dem Persischen für "das Märchen" oder "die Legende".
  • Afghanisch
  • Iranisch
  • Persisch
78 Stimmen
13 Kommentare
Afschin Ein Name, der aus dem Persischen stammt und übersetzt "der Erleuchtete" bedeutet.
  • Iranisch
  • Persisch
  • Urdu
23 Stimmen
4 Kommentare
Afshin Ein Name, der aus dem Persischen stammt und übersetzt "der Erleuchtete" bedeutet.
  • Arabisch
  • Iranisch
  • Persisch
  • Türkisch
  • Urdu
87 Stimmen
14 Kommentare
Afsin kurdisch: blaues Wasser
  • Iranisch
  • Kurdisch
  • Persisch
93 Stimmen
2 Kommentare
Aftab Aus dem Persischen für "die Sonne" und "der Sonnenschein".
  • Afghanisch
  • Indisch
  • Iranisch
  • Pakistanisch
  • Persisch
75 Stimmen
1 Kommentar
Alaleh Ein persischer Name der soviel wie "der Hahnenfuß" bedeutet.
  • Altpersisch
  • Iranisch
  • Persisch
29 Stimmen
1 Kommentar
Aliriza Name mit arabischen Wurzeln und der Bedeutung "der zufriedene Starke" oder "der zufriedene Großzügige".
  • Arabisch
  • Iranisch
  • Kurdisch
  • Persisch
  • Türkisch
6 Stimmen
1 Kommentar
Amene Eine iranische Form von Amineh mit der Bedeutung "die Gewissenhafte".
  • Arabisch
  • Iranisch
7 Stimmen
0 Kommentare
Amien der Vertrauenswürdige, Beiname des Propheten Mohammed
  • Arabisch
  • Iranisch
42 Stimmen
2 Kommentare
Amineh Eine iranische Variante von Amina mit der Bedeutung "die Vertrauenswürdige".
  • Arabisch
  • Iranisch
19 Stimmen
1 Kommentar
Amirmahdi Amir heisst König oder Anführer des Friedens und mahdi ist der Name von einem shiitischen Propheten.
  • Iranisch
16 Stimmen
0 Kommentare
Ammar Ein arabischer Vorname mit der Bedeutung "der lange Lebende".
  • Arabisch
  • Iranisch
  • Orientalisch
69 Stimmen
8 Kommentare
Anahita Der Name kommt aus dem Altpersischen und bedeutet "die Makellose".
  • Altpersisch
  • Armenisch
  • Avestisch
  • Iranisch
  • Persisch
308 Stimmen
32 Kommentare
Anama (nährende) Mutter
  • Georgisch
  • Iranisch
  • Russisch
  • Türkisch
8 Stimmen
1 Kommentar
Anjuma Ein kurdischer und persischer Name mit der Bedeutung "der Ort der Versammlung".
  • Iranisch
  • Kurdisch
  • Persisch
  • Urdu
4 Stimmen
2 Kommentare
Arasch Ein sehr beliebter persischer Vorname mit der Bedeutung "der Wahrhaftige" oder "der Strahlende".
  • Afghanisch
  • Altpersisch
  • Avestisch
  • Iranisch
  • Persisch
116 Stimmen
20 Kommentare
Arash Ein persischer Name mit der Bedeutung "der Wahrhaftige" oder "der Glänzende".
  • Altpersisch
  • Arabisch
  • Avestisch
  • Iranisch
  • Persisch
75 Stimmen
5 Kommentare
Aresu "Der Wunsch" oder "die Ersehnte", abgeleitet von persisch "ârzu/آرزو" (Wunsch, Sehnsucht, Verlangen, Hoffnung).
  • Iranisch
  • Persisch
53 Stimmen
2 Kommentare
Arezoo "Der Wunsch" oder "die Ersehnte", abgeleitet von persisch "ârzu/آرزو" (Wunsch, Sehnsucht, Verlangen, Hoffnung).
  • Iranisch
  • Persisch
20 Stimmen
1 Kommentar
Arezou "Der Wunsch" oder "die Ersehnte", abgeleitet von persisch "ârzu/آرزو" (Wunsch, Sehnsucht, Verlangen, Hoffnung).
  • Iranisch
  • Persisch
36 Stimmen
5 Kommentare
Arezu "Der Wunsch" oder "die Ersehnte", abgeleitet von persisch "ârzu/آرزو" (Wunsch, Sehnsucht, Verlangen, Hoffnung).
  • Iranisch
  • Persisch
7 Stimmen
0 Kommentare
Arien Ein Vorname, der aus dem Latein und Sanskrit abstammt. Seine Bedeutungen lauten demzufolge "der Mann aus Hadria" oder "der Berühmte".
  • Holländisch
  • Indisch
  • Iranisch
  • Lateinisch
  • Niederländisch
  • Persisch
  • Sanskritisch
161 Stimmen
21 Kommentare
Ariyan Dieser Name ist ein Zeichen für König.
  • Indisch
  • Iranisch
40 Stimmen
4 Kommentare
Arjan Ein Vorname mit zahlreichen Bedeutungen, dazu zählen zum Beispiel "der aus Adria Stammende" und "das goldene Leben".
  • Albanisch
  • Friesisch
  • Holländisch
  • Indisch
  • Iranisch
  • Kurdisch
  • Lateinisch
  • Persisch
  • Walisisch
251 Stimmen
9 Kommentare
Armila Waffen auf Esperanto
  • Iranisch
15 Stimmen
0 Kommentare
Aro Form von Arnold
  • Arabisch
  • Griechisch
  • Iranisch
  • Kurdisch
63 Stimmen
1 Kommentar
Arsalan Persische Variante des alten türkischen Namens Arslan mit der Bedeutung "der Löwe".
  • Alttürkisch
  • Iranisch
  • Persisch
  • Urdu
35 Stimmen
0 Kommentare
Arsh Ein iranischer Vorname mit der Bedeutung "der Herrscher".
  • Arabisch
  • Indisch
  • Iranisch
  • Urdu
5 Stimmen
4 Kommentare
Artina Die Gold-Schönste albanisch = Ar = Gold Tina = Schönste auf persisch: Art=Reinheit & Heiligkeit Artina:Rein & Heilig
  • Albanisch
  • Altpersisch
  • Iranisch
  • Persisch
63 Stimmen
9 Kommentare
Arusha Bär (albanisch) Arusha ist auch eine Stadt in Tansania.
  • Albanisch
  • Iranisch
42 Stimmen
2 Kommentare
Aryan Ein Vorname mit mehreren Ursprüngen und Bedeutungen wie "der Edle" und "der Reine".
  • Altpersisch
  • Hindi
  • Indisch
  • Iranisch
  • Lateinisch
  • Orientalisch
  • Persisch
  • Sanskritisch
388 Stimmen
31 Kommentare
Asal Der Vorname kommt aus dem Persischen und bedeutet "die Honigsüße".
  • Afghanisch
  • Altpersisch
  • Iranisch
  • Persisch
  • Türkisch
88 Stimmen
10 Kommentare
Asel "Der Honig" oder "die Honigsüße", abgeleitet von arabisch "ʿasal/عَسَل" (Honig).
  • Arabisch
  • Iranisch
  • Kasachisch
  • Kirgisisch
  • Persisch
  • Türkisch
97 Stimmen
4 Kommentare
Asghar "Der Kleinste" oder "der Jüngste", abgeleitet von arabisch "ʾaṣḡar/أَصْغَر" (kleinster, jüngster).
  • Arabisch
  • Iranisch
  • Persisch
48 Stimmen
2 Kommentare
Assam Der Name ist muslimisch und bedeutet übersetzt "der Betrachter" oder "der Seher".
  • Iranisch
  • Muslimisch
  • Persisch
17 Stimmen
1 Kommentar
Attar Attar war ein (männlicher) Engel / Gottesbotschafter des Zoroastrismus.
  • Iranisch
  • Persisch
13 Stimmen
1 Kommentar
Atusa Bedeutet Prinzessin. Atossa oder Atusa oder Atousa war eine persische Königin. Die älteste Tochter von Kyros II. und der Kassandane; (* 550 v. Chr.; † 475 v. Chr.) ihr Name bedeutet Gutes schenkend/Gr...
  • Altpersisch
  • Iranisch
  • Persisch
21 Stimmen
4 Kommentare
Ayesha Eine englische Variante von Aisha mit der Bedeutung "die Lebensfrohe".
  • Arabisch
  • Englisch
  • Iranisch
  • Pakistanisch
  • Urdu
56 Stimmen
7 Kommentare
Aysha Aysha ist eine andere Form von Aisha und bedeutet somit übersetzt "die Lebende".
  • Arabisch
  • Bengalisch
  • Iranisch
  • Kasachisch
  • Kirgisisch
  • Nordafrikanisch
  • Urdu
92 Stimmen
6 Kommentare
Ayyaz
Noch keine Infos hinzufügen
  • Iranisch
44 Stimmen
1 Kommentar
Azad "Der Freie" oder "der Unabhängige", abgeleitet von persisch "âzâd/آزاد" (frei, unabhängig).
  • Altpersisch
  • Aserbaidschanisch
  • Bengalisch
  • Hindi
  • Indisch
  • Iranisch
  • Kurdisch
  • Persisch
  • Türkisch
842 Stimmen
92 Kommentare

Iranische Vornamen - 1-50 von 434

Iranische Jungennamen

Wenn du deinem Sohn einen typischen iranischen Jungennamen geben möchtest, findest du hier eine tolle Auswahl schöner und beliebter männlicher Vornamen.

Iranische Jungennamen von A bis Z

Durchstöbere iranische Jungennamen sortiert nach deren Anfangsbuchstaben:

Beliebte iranische Jungennamen

Rangliste der beliebtesten iranischen Jungennamen laut Baby-Vornamen-Ranking:

Rang Rang Name Beliebtheit
iranisch gesamt Nur Einzelnamen Stimmen & Kommentare
1 97 Sam
7069 Stimmen
183 Kommentare
2 257 Kian
3078 Stimmen
170 Kommentare
3 331 Sina
2304 Stimmen
400 Kommentare
4 402 Mina
1861 Stimmen
238 Kommentare
5 510 Nika
1338 Stimmen
391 Kommentare
6 627 Azad
842 Stimmen
92 Kommentare
7 680 Milad
711 Stimmen
85 Kommentare
8 696 Mian
681 Stimmen
28 Kommentare
9 754 Baran
596 Stimmen
84 Kommentare
10 769 Mehdi
564 Stimmen
40 Kommentare
11 810 Navid
497 Stimmen
50 Kommentare
12 892 Aryan
388 Stimmen
31 Kommentare
13 917 Rana
359 Stimmen
87 Kommentare
14 938 Aarian
337 Stimmen
10 Kommentare
15 946 Haschem
327 Stimmen
72 Kommentare
16 956 Diyar
317 Stimmen
40 Kommentare
17 994 Ramin
278 Stimmen
51 Kommentare
18 1019 Aamun
252 Stimmen
9 Kommentare
19 1020 Arjan
251 Stimmen
9 Kommentare
20 1040 Kamil
231 Stimmen
28 Kommentare
21 1052 Tiam
219 Stimmen
25 Kommentare
22 1058 Farah
213 Stimmen
53 Kommentare
23 1063 Mohammad
208 Stimmen
5 Kommentare
24 1065 Iman
206 Stimmen
34 Kommentare
25 1067 Sahel
204 Stimmen
6 Kommentare
26 1080 Sahin
191 Stimmen
25 Kommentare
27 1084 Shadi
187 Stimmen
8 Kommentare
28 1096 Ilhan
175 Stimmen
22 Kommentare
29 1100 Shaya
171 Stimmen
15 Kommentare
30 1109 Azar
162 Stimmen
4 Kommentare
31 1110 Eddin
161 Stimmen
3 Kommentare
31 1110 Arien
161 Stimmen
21 Kommentare
32 1111 Aaryaan
160 Stimmen
4 Kommentare
33 1112 Ehsan
159 Stimmen
8 Kommentare
34 1113 Soheil
158 Stimmen
13 Kommentare
35 1117 Zimraan
154 Stimmen
1 Kommentar
36 1118 Yahya
153 Stimmen
15 Kommentare
37 1127 Dilshad
144 Stimmen
2 Kommentare
37 1127 Omid
144 Stimmen
11 Kommentare
38 1139 Bijan
132 Stimmen
7 Kommentare
39 1140 Viyan
131 Stimmen
13 Kommentare
40 1148 Javid
123 Stimmen
12 Kommentare
41 1149 Aameek
122 Stimmen
5 Kommentare
42 1155 Arasch
116 Stimmen
20 Kommentare
43 1161 Yoldas
110 Stimmen
11 Kommentare
44 1162 Babak
109 Stimmen
12 Kommentare
45 1163 Mubin
108 Stimmen
10 Kommentare
46 1166 Nader
105 Stimmen
7 Kommentare
47 1171 Farrukh
100 Stimmen
1 Kommentar
48 1172 Isamael
99 Stimmen
2 Kommentare

Iranische Mädchennamen

Unsere Auswahl schöner und beliebter weiblicher Vornamen hilft dir hoffentlich dabei, einen typischen iranischen Mädchennamen für deine Tochter zu finden.

Iranische Mädchennamen von A bis Z

Durchstöbere iranische Mädchennamen sortiert nach deren Anfangsbuchstaben:

Beliebte iranische Mädchennamen

Rangliste der beliebtesten iranischen Mädchennamen laut Baby-Vornamen-Ranking:

Rang Rang Name Beliebtheit
iranisch gesamt Nur Einzelnamen Stimmen & Kommentare
1 99 Sam
7069 Stimmen
183 Kommentare
2 218 Xezal
3313 Stimmen
34 Kommentare
3 367 Sina
2304 Stimmen
400 Kommentare
4 466 Mina
1861 Stimmen
238 Kommentare
5 576 Nika
1338 Stimmen
391 Kommentare
6 622 Sahar
1062 Stimmen
26 Kommentare
7 689 Shirin
917 Stimmen
236 Kommentare
8 740 Soraya
768 Stimmen
363 Kommentare
9 823 Baran
596 Stimmen
84 Kommentare
10 918 Roya
452 Stimmen
62 Kommentare
11 955 Bahar
403 Stimmen
87 Kommentare
12 959 Zahra
398 Stimmen
58 Kommentare
13 997 Rana
359 Stimmen
87 Kommentare
14 1037 Diyar
317 Stimmen
40 Kommentare
15 1045 Anahita
308 Stimmen
32 Kommentare
16 1056 Minu
297 Stimmen
43 Kommentare
17 1134 Tiam
219 Stimmen
25 Kommentare
18 1140 Farah
213 Stimmen
53 Kommentare
19 1142 Banu
211 Stimmen
31 Kommentare
20 1147 Iman
206 Stimmen
34 Kommentare
21 1149 Sahel
204 Stimmen
6 Kommentare
22 1166 Shadi
187 Stimmen
8 Kommentare
23 1175 Kimia
178 Stimmen
24 Kommentare
23 1175 Sadaf
178 Stimmen
22 Kommentare
24 1182 Shaya
171 Stimmen
15 Kommentare
25 1191 Azar
162 Stimmen
4 Kommentare
26 1194 Ehsan
159 Stimmen
8 Kommentare
27 1199 Zimraan
154 Stimmen
1 Kommentar
28 1203 Yasmine
150 Stimmen
23 Kommentare
29 1206 Maab
147 Stimmen
1 Kommentar
30 1209 Dilshad
144 Stimmen
2 Kommentare
31 1214 Shaila
139 Stimmen
8 Kommentare
32 1218 Yalda
135 Stimmen
13 Kommentare
33 1221 Safia
132 Stimmen
6 Kommentare
34 1222 Negin
131 Stimmen
16 Kommentare
34 1222 Viyan
131 Stimmen
13 Kommentare
35 1227 Zeinab
126 Stimmen
132 Kommentare
36 1230 Enissa
123 Stimmen
4 Kommentare
37 1232 Shabnam
121 Stimmen
15 Kommentare
37 1232 Pari
121 Stimmen
9 Kommentare
38 1234 Sayra
119 Stimmen
20 Kommentare
39 1236 Pegah
117 Stimmen
24 Kommentare
40 1245 Negar
108 Stimmen
17 Kommentare
41 1246 Dzenana
107 Stimmen
10 Kommentare
42 1256 Asel
97 Stimmen
4 Kommentare
43 1258 Qamar
95 Stimmen
7 Kommentare
44 1261 Aysha
92 Stimmen
6 Kommentare
45 1263 Bita
90 Stimmen
6 Kommentare
46 1265 Meriam
88 Stimmen
17 Kommentare
46 1265 Asal
88 Stimmen
10 Kommentare