Altdeutsche Jungennamen mit E

Hier findest Du alle 48 altdeutschen Jungennamen mit dem Anfangsbuchstaben E.

Sollte Dir einer der hier aufgeführten altdeutschen Vornamen für Jungen wie Eberfried, Eberhard, Eckard, Eckardt oder Eckehard auf Anhieb gefallen, kannst Du diesen auf Deinen persönlichen Merkzettel setzen und somit eine Vorauswahl der in Frage kommenden Namen zusammenstellen.

Altdeutsche Jungennamen von A-Z

Altdeutsche Vornamen für Jungen mit dem Anfangsbuchstaben E

Name Sprache Bedeutung Beliebtheit
Eberfried
  • altdeutsch
ahd. ebur = Eber und fridu = Friede 86 Stimmen 1 Kommentar
Eberhard
  • altdeutsch
meine Vermutung: "hard" bedeutet stark,
"eberhard" also "stark wie ein Eber"?
698 Stimmen 12 Kommentare
Eckard
  • altdeutsch
der Schwertstarke 88 Stimmen 1 Kommentar
Eckardt
  • altdeutsch
der Schwertstarke 64 Stimmen 1 Kommentar
Eckehard
  • altdeutsch
Der Name bedeutet: starkes Schwert 85 Stimmen 2 Kommentare
Eddi
  • altdeutsch
  • deutsch
  • englisch
  • finnisch
Er heißt auf arabisch "Sonnenschein" und "süß". 204 Stimmen 10 Kommentare
Edmar
  • altdeutsch
  • brasilianisch
  • portugiesisch
  • rumänisch
Zusammensetzung aus Ead "Reichtum" und maer "berühmt"
"berühmt für sein Reichtum.
42 Stimmen 1 Kommentar
Edward-Maximilian
  • altdeutsch
  • altenglisch
  • lateinisch
Noch keine Infos
hinzufügen
33 Stimmen 3 Kommentare
Efe
  • altdeutsch
  • spanisch
  • türkisch
Efe ist ein Ehrentitel, unter anderem, der Führungselite der Zeybek in Kleinasien. In einer langen ... 333 Stimmen 40 Kommentare
Egbert
  • altdeutsch
  • germanisch
Egbert kommt aus dem germanischen und ist der, der Rom mit dem goldenen Schwert erobert.
Verw...
151 Stimmen 4 Kommentare
Eginhard
  • altdeutsch
von ahd. agal = Spitze/Schneide einer Waffe und harti = hart/stark 93 Stimmen 2 Kommentare
Egino
  • altdeutsch
  • hawaiianisch
von ahd. agal = Spitze/Schneide einer Waffe 94 Stimmen 1 Kommentar
Eik
  • altdeutsch
  • althochdeutsch
  • altnordisch
  • deutsch
  • holländisch
Eik = norwegisch, niederländisch, isländisch für "Eiche"

Eik als Vorname bedeutet im ...
191 Stimmen 7 Kommentare
Einhard
  • altdeutsch
Nebenform von Eginhard, von ahd. agal = Spitze/Schneide einer Waffe und harti = hart/stark. Daher "d... 70 Stimmen 1 Kommentar
Eitel
  • altdeutsch
= nichts als, bloß, nur, leer, ledig. Hat sich durch Verbindung mit anderen Namen zum selbständigen ... 150 Stimmen 3 Kommentare
Eitel-Louan
  • altdeutsch
Noch keine Infos
hinzufügen
13 Stimmen 0 Kommentare
Eitelwolf
  • altdeutsch
"einsamer Wolf" 74 Stimmen 5 Kommentare
Ekard
  • altdeutsch
"der Schwertstarke" (Form von Ekkehard) 66 Stimmen 1 Kommentar
Ekfried
  • altdeutsch
von ahd. ekka = Schwertspitze und fridu = Frieden 37 Stimmen 1 Kommentar
Ekhard
  • altdeutsch
"der Schwertstarke" (Form von Ekkehard) 67 Stimmen 1 Kommentar
Ekhardt
  • altdeutsch
"der Schwertstarke" (Form von Ekkehard) 73 Stimmen 0 Kommentare
Ekkart
  • altdeutsch
"der Schwertstarke" (Form von Ekkehard) 74 Stimmen 0 Kommentare
Eklof
  • altdeutsch
= Ekkolf (Schwertspitze + Wolf) 44 Stimmen 1 Kommentar
Elberich
  • altdeutsch
etwa "Herrscher der Elfen" von ahd. alb = Naturgeist und rihhi = mächtig/reich 76 Stimmen 1 Kommentar
Elimar
  • altdeutsch
  • baltisch
  • georgisch
von Adalmar,
adal=edel
mari=berühmt
171 Stimmen 3 Kommentare
Elimar-Elk
  • altdeutsch
Noch keine Infos
hinzufügen
34 Stimmen 0 Kommentare
Elmar
  • altdeutsch
  • altestnisch
  • baltisch
altdeutsch ("edel und berühmt")
el = edel
mar = Mär = Geschichte, Erzählung
"de...
8980 Stimmen 66 Kommentare
Elof-Eloff
  • altdeutsch
  • altgriechisch
  • althochdeutsch
  • altschwedisch
  • deutsch
  • germanisch
  • norddeutsch
  • nordfriesisch
  • nordisch
  • normannisch
  • norwegisch
  • schwedisch
Noch keine Infos
hinzufügen
178 Stimmen 9 Kommentare
Elvio
  • altdeutsch
  • althochdeutsch
  • dänisch
  • finnisch
  • friesisch
  • schwedisch
Noch keine Infos
hinzufügen
27 Stimmen 2 Kommentare
Elyssa
  • algerisch
  • altdeutsch
  • altenglisch
  • altestnisch
  • altfranzösisch
  • altgriechisch
  • althochdeutsch
  • lappländisch
Noch keine Infos
hinzufügen
32 Stimmen 1 Kommentar
Emelrich
  • altdeutsch
  • althochdeutsch
  • norddeutsch
  • oberdeutsch
"tapferer/tätiger Herrscher" 89 Stimmen 3 Kommentare
Emeram
  • altdeutsch
  • gotisch
tapfer/tätig + Rabe 95 Stimmen 1 Kommentar
Emicho
  • altdeutsch
von den Emichonen

Die Emichonen waren die Vorläufer vieler Adelsgeschlechter im Südwe...
12 Stimmen 0 Kommentare
Emmerich
  • altdeutsch
  • althochdeutsch
  • normannisch
Emmerich/Emerich, weiblich Emmerike (vom Ursprung germanisch/althochdeutsch)
ist ein sehr bel...
118 Stimmen 13 Kommentare
Endric
  • altdeutsch
  • niederdeutsch
Noch keine Infos
hinzufügen
89 Stimmen 5 Kommentare
Engbert
  • altdeutsch
ahd. Ingi (ein germanischer Stammesgott) und beraht = glänzend 67 Stimmen 0 Kommentare
Engel
  • afghanisch
  • afrikanisch
  • ägyptisch
  • albanisch
  • algerisch
  • altdeutsch
  • altenglisch
von griechisch angelos: "Bote, Gesandter" oder "Wesen des Lichts" 102 Stimmen 8 Kommentare
Engelbert
  • altdeutsch
germanisch/althochdeutsch
angil/angul = die Angel
beraht = glänzend
"der glänze...
106 Stimmen 22 Kommentare
Enne
  • altdeutsch
  • althochdeutsch
  • angelsächsisch
  • dänisch
  • niederländisch
  • norddeutsch
Noch keine Infos
hinzufügen
136 Stimmen 4 Kommentare
Enrik
  • altdeutsch
  • althochdeutsch
  • altnordisch
  • holländisch
  • mittelhochdeutsch
  • niederdeutsch
  • niederländisch
  • norddeutsch
  • nordfriesisch
  • nordisch
  • norwegisch
  • ostfriesisch
  • skandinavisch
niederdeutsche Kurzform von Heinrich 449 Stimmen 12 Kommentare
Erhard
  • altdeutsch
  • althochdeutsch
era=Ehre; harti=stark
Kurzform von Eberhard (Eber=männl. Schwein)
766 Stimmen 10 Kommentare
Ermo
  • altdeutsch
der Liebenswürdige, der Liebenswerte 11 Stimmen 2 Kommentare
Ernis
  • altdeutsch
Erni eben 12 Stimmen 0 Kommentare
Ertfried
  • altdeutsch
Nebenform von Hartfried (starker Friede) 33 Stimmen 2 Kommentare
Erwin
  • altdeutsch
  • gallisch
  • irisch
  • polnisch
  • schweizerisch
Erwin kommt ursprünglich von "Herwin" bwz. "Heerwin", was sich aus den Worten Heer und Win zusammens... 941 Stimmen 66 Kommentare
Ewald
  • altdeutsch
dem Gesetz gehorchend

ewa=Gesetz; waltan=walten, herrschen, gebieten.
856 Stimmen 30 Kommentare
Ewald-Johannes
  • altdeutsch
Noch keine Infos
hinzufügen
112 Stimmen 0 Kommentare
Eward
  • altdeutsch
  • friesisch
von altfriesische ewe = Rechtsgebrauch und wart = Hüter 74 Stimmen 0 Kommentare

Es fehlt ein Vorname?
Du kannst uns gerne einen neuen Namen vorschlagen, der bislang noch in unserer großen Datenbank für Jungen- und Mädchennamen fehlt.