Altfriesische Vornamen

Hier findest du typisch altfriesische Vornamen für Jungen und Mädchen. Altfriesisch klingende Namen und solche, die zu Zeiten der altfriesischen Sprache (13. bis 16. Jh. n. Chr.) weit verbreitet waren.

Altfriesische Vornamen

Die altfriesische Sprache und ihre Entwicklung

Die altfriesischen Vornamen gehen auf die Tradition der vormodernen friesischen Sprachen zurück. Sie waren die Sprachen des friesischen Volkes, dessen Nachfahren noch heute im Nordseegebiet an den Küsten der Niederlande und Deutschlands siedeln. Während sich die Geschichte der Friesen bis in die Antike zurückverfolgen lässt, hat das Altfriesische als Sprache keine sehr lange Geschichte.

Die meisten Informationen über die alten Friesen des Früh- und Hochmittelalters gehen auf nichtfriesische Autoren zurück. Archäologen können dabei auch die Geschichte dieses Volkes bis in die Eisenzeit zurückverfolgen. Von einem Volk der Friesen kann aber erst wirklich im Frühmittelalter gesprochen werden. Ob die Vorfahren jenes Volkes bereits einheitlich als eigenes Volk betrachtet werden sollten, ist Teil einer archäologisch-historischen Debatte.

Schon antike Autoren haben jedoch einige Notizen hinterlassen, die auf die Friesen als Stamm deuten. Plinius der Ältere zum Beispiel, aber auch Tacitus in seiner Beschreibung Germaniens. Er spricht zum ersten Mal vom Stamm der Frisi. Historiker sind sich aber nicht sicher, inwiefern diese Frisi wirklich in einer Verbindung zu den Friesen des sechsten Jahrhunderts stehen. Denn in jenem Jahrhundert werden sie zum ersten Mal systematisch in Quellen beschrieben.

Während der Völkerwanderungszeit scheinen die Friesen zumindest große Raubzüge unternommen haben. Sie scheinen, ähnlich den Angeln, Jüten und Sachsen, bis nach Britannien gekommen sein. Möglicherweise sind die Friesen mit diesen Stämmen mitgezogen. Nach der Auswanderung insbesondere der Sachsen übernahmen die Friesen an der Nordseeküste große Siedlungsgebiete im niederdeutschen Gebiet. Diese Ausbreitung kam jedoch zu einer Zeit, als sich ein anderer, großer Stamm der Germanen ausbreitete: die Franken. Schnell kamen die Friesen mit jenen in Konflikt.

Den Friesen gelang es in dieser Zeit, große Teile der Nordseeküste und des dahinter liegenden Inlands zu unterwerfen. Die Franken zogen jedoch, von Süden kommend, in die norddeutsche Tiefebene ein und eroberten den Osten des friesischen Gebietes. 734 gelang es Karl Martell, diese Gebiete in das Frankenreich einzugliedern. Die Friesen teilten sich in dieser Zeit: Während die östlich siedelnden Friesen dem Frankenreich angehörten, verblieben die Westfriesen unabhängig.

Die Konflikte setzten sich bis weit in die Karolingerzeit fort. Sie konnten sich weiterhin in ihren Gebieten behaupten – bis weit ins Hochmittelalter. Die Friesische Freiheit stellte eine Teilautonomie dieses Gebietes vom Frankenreich, später vom Heiligen Römischen Reich dar. Schon früh übernahmen die Friesen jedoch das Christentum und gliederten sich damit den christlich geprägten mittelalterlichen Gesellschaften an. Die Friesen konnten ihre Unabhängigkeit bis 1744 bewahren. Danach wurden sie Teil Preußens. Heute leben sie in den Niederlanden und im Küstengebiet Nordwestdeutschlands. Sie sind als Minderheit anerkannt, besitzen aber kein eigenes Territorium mehr.

Namensgebung der alten Friesen

Dieser langen Geschichte der Friesen als Stamm steht nur eine kurze Geschichte der friesischen Sprache entgegen. Das Altfriesische lässt sich lediglich bis ins 13. Jahrhundert verfolgen. Es wird im 16. Jahrhundert von neuen Formen der friesischen Sprache abgelöst. Die Zeit vor dem 13. Jahrhundert, also von der Antike bis ins Hochmittelalter, ist leider von keinerlei schriftlichen Quellen beschrieben. Wir wissen deswegen nicht, wie sich diese Vorformen der friesischen Sprachen angehört haben könnten.

Viele Formen des Altfriesischen lassen sich jedoch mit anderen älteren Sprachformen der Region, dem Altenglischen, dem Altsächsischen sowie den altniederdeutschen Formen vergleichen. Dies deutet darauf hin, dass die Sprache des 13. Jahrhunderts sehr konservativ bewahrt wurde. Das Fehlen alter Sprachstufen wirkt sich auch auf die Vornamen der Friesen auf. Altfriesische Vornamen lassen sich also nur in der Zeit des 13. bis 16. Jahrhunderts belegen. Sie sind Vorformen moderner friesischer Vornamen und stehen mit jenen im gesamten niederdeutschen Raum in enger Beziehung.

Altfriesische Vornamen in Deutschland

Top-10-Liste mit den beliebtesten altfriesischen Vornamen in Deutschland. Diese altfriesischen Namen wurden im Jahr 2022 am häufigsten als Babynamen vergeben.

Altfriesische Vornamen von A bis Z

Alle altfriesischen Vornamen in einer alphabetischen Liste von A wie Ado bis Z wie Uwe. Mit Informationen zur Bedeutung, Herkunft, Sprache und Beliebtheit.

Name Bedeutung / Sprache Beliebtheit
Ado deutsche Kurzform von Adolf spitzname von admir oder Adis oder von Adnan oder von Aldin
  • Altfriesisch
  • Deutsch
61 Stimmen
4 Kommentare
Algea Elfe und Speer
  • Altfriesisch
  • Friesisch
  • Norwegisch
  • Schwedisch
13 Stimmen
1 Kommentar
Alkje Ein altfriesischer und holländischer Kosename mit der Bedeutung "die kleine Edle".
  • Altfriesisch
  • Althochdeutsch
  • Friesisch
  • Niederdeutsch
  • Niederländisch
51 Stimmen
9 Kommentare
Antje Eine friesische und niederländische Koseform von Anna mit der Bedeutung "die Begnadete" und "Gott ist gnädig".
  • Altfriesisch
  • Althebräisch
  • Friesisch
  • Holländisch
  • Niederdeutsch
  • Niederländisch
967 Stimmen
167 Kommentare
Avila Eine Koseform von Ava mit zahlreichen möglichen Bedeutungen wie "die Erwünschte", "die Starke" oder "der kleine Vogel".
  • Altfriesisch
  • Altgermanisch
  • Altsächsisch
  • Deutsch
  • Hebräisch
  • Lateinisch
  • Ostfriesisch
  • Spanisch
103 Stimmen
5 Kommentare
Bahne "Der Bann", vom althochdeutschen und altfriesischen "ban" (Bann).
  • Altfriesisch
  • Althochdeutsch
  • Friesisch
  • Nordfriesisch
117 Stimmen
7 Kommentare
Boje Der Name ist eine nordische Nebenform von Bo mit der Bedeutung "der Sesshafte".
  • Altfriesisch
  • Althochdeutsch
  • Altnordisch
  • Altsächsisch
  • Dänisch
  • Friesisch
  • Schwedisch
  • Skandinavisch
124 Stimmen
9 Kommentare
Bonna Ein französischer oder friesischer Vorname mit den Bedeutungen "die Gute" oder "die Befehlende".
  • Altfriesisch
  • Französisch
  • Friesisch
  • Lateinisch
16 Stimmen
1 Kommentar
Bonne Ein alter friesischer Vorname mit der Bedeutung "der Befehlende".
  • Altfriesisch
  • Dänisch
  • Finnisch
  • Friesisch
  • Schwedisch
23 Stimmen
1 Kommentar
Bonno Ein alter friesischer Vorname mit der Bedeutung "der Befehlende".
  • Altfriesisch
  • Dänisch
  • Friesisch
  • Japanisch
7 Stimmen
0 Kommentare
Daje heller Tag Polnisch: dac = geben
  • Altfriesisch
  • Friesisch
16 Stimmen
0 Kommentare
Dothias Name altfriesischen Ursprungs mit unbekannter Bedeutung.
  • Altfriesisch
  • Friesisch
  • Ostfriesisch
45 Stimmen
1 Kommentar
Douwe Ein friesischer Vorname mit der Bedeutung "der Macher".
  • Altfriesisch
  • Friesisch
  • Niederländisch
2 Stimmen
0 Kommentare
Eimo Eimer
  • Altfriesisch
  • Friesisch
47 Stimmen
1 Kommentar
Eiske Eiske = Schwert kommt aus dem friesischen und ist ebenfalls ein Jungenname
  • Altfriesisch
  • Friesisch
  • Niederländisch
61 Stimmen
3 Kommentare
Enne
Noch keine Infos hinzufügen
  • Altfriesisch
  • Friesisch
152 Stimmen
4 Kommentare
Etta Der Name Etta stammt aus dem Angel-Sächsischen und heißt dort Edgith. Deutsch auch Edith, Hebräisch auch Esther. Bedeutung: Die den Besitz wahrende.
  • Altfriesisch
  • Deutsch
  • Italienisch
79 Stimmen
6 Kommentare
Eward Ein altfriesischer Vorname mit der Deutung "der Hüter des Gesetzes".
  • Altfriesisch
  • Althochdeutsch
  • Deutsch
  • Friesisch
86 Stimmen
0 Kommentare
Famke Der Name ist eine Variante von Femke mit der Bedeutung "das kleine Mädchen".
  • Altfriesisch
  • Altgriechisch
  • Althochdeutsch
  • Friesisch
  • Holländisch
69 Stimmen
3 Kommentare
Feemke Der Name kommt aus dem Friesischen und bedeutet "die kleine Frau".
  • Altfriesisch
  • Altgriechisch
  • Althochdeutsch
  • Friesisch
  • Holländisch
  • Niederländisch
  • Ostfriesisch
100 Stimmen
8 Kommentare
Fehmke Ableitung von Femke und Famke oder griechisch Euphenia
  • Altfriesisch
  • Friesisch
  • Niederdeutsch
  • Niederländisch
79 Stimmen
3 Kommentare
Femke Ein alter friesischer Vorname, der soviel wie "das kleine Mädchen" bedeutet.
  • Altfriesisch
  • Altgriechisch
  • Althochdeutsch
  • Friesisch
  • Niederdeutsch
  • Niederländisch
  • Ostfriesisch
  • Plattdeutsch
6121 Stimmen
129 Kommentare
Femmy Femmy ist abgeleitet von Femke oder Famke und bedeutet "das kleine Mädchen".
  • Altfriesisch
  • Altgriechisch
  • Althochdeutsch
  • Friesisch
15 Stimmen
1 Kommentar
Fenna Fenna kommt aus dem ostfriesischem und bedeutet Frieden! Fenna ist die weibliche Form von Ferdinand. Im Isländischen ist Fenna eine Bezeichnung für Pfeil. Leitet sich vom Vornamen Aleferna her, dess...
  • Altfriesisch
  • Friesisch
  • Holländisch
  • Ostfriesisch
453 Stimmen
75 Kommentare
Gönna Eine Kurzform von Namen mit "-gonda" oder "-gonde" mit der Bedeutung "die Kämpferin".
  • Altfriesisch
  • Althochdeutsch
  • Friesisch
  • Niederländisch
63 Stimmen
8 Kommentare
Gyde Gottesfriede; Die Göttliche
  • Altfriesisch
  • Altnordisch
  • Friesisch
  • Skandinavisch
111 Stimmen
16 Kommentare
Hark Friesische Kurzform von Namen, die mit "Har-" oder "Her-" beginnen. Bedeutung "der Krieger", vom althochdeutschen "heri" (Heer, Krieger).
  • Altfriesisch
  • Althochdeutsch
  • Friesisch
47 Stimmen
2 Kommentare
Harke Friesische Kurzform von Namen, die mit "Har-" oder "Her-" beginnen. Bedeutung "der Krieger", vom althochdeutschen "heri" (Heer, Krieger).
  • Altfriesisch
  • Althochdeutsch
  • Friesisch
36 Stimmen
2 Kommentare
Heidewig Eine ostfriesische Variante von Hedwig mit der Bedeutung "die Kämpferin".
  • Altdeutsch
  • Altfriesisch
  • Althochdeutsch
  • Fränkisch
  • Niederländisch
  • Ostfriesisch
27 Stimmen
1 Kommentar
Inske
Noch keine Infos hinzufügen
  • Altfriesisch
  • Friesisch
18 Stimmen
0 Kommentare
Jannetje Eine friesische Koseform von Johanna mit der Bedeutung "Gott ist gütig".
  • Altfriesisch
  • Althebräisch
  • Friesisch
  • Holländisch
  • Niederdeutsch
  • Niederländisch
0 Stimmen
0 Kommentare
Jelda Jelda ein alter ostfriesischer Name Jelda ist Persich und ist ein Fest (abschied von längste Nacht u. Ankunftvon mehr Licht s. Zarathustra(Hell Dunkel.....)
  • Altfriesisch
  • Friesisch
84 Stimmen
4 Kommentare
Kay Ein Vorname, der viele mögliche Ursprünge und Bedeutungen hat, die teils nicht gesichert sind. Der Name könnte "der starke Speerkämpfer" oder "der Kämpfer" bedeuten.
  • Altfriesisch
  • Altgriechisch
  • Althochdeutsch
  • Deutsch
  • Englisch
  • Lateinisch
  • Niederdeutsch
207 Stimmen
78 Kommentare
Leveke Leveke stammt aus dem Nordfriesischen und bedeuet Dat leeve Kind.
  • Altfriesisch
  • Friesisch
29 Stimmen
3 Kommentare
Levke Der Name stammt aus dem Friesischen, abgeleitet von leavje: dem friesischen Wort für gernhaben, lieben oder mögen. Abgewandelt und mit dem Suffix -ke, welches eine Verniedlichung ist, wird daraus Levk...
  • Altfriesisch
  • Friesisch
  • Niederdeutsch
525 Stimmen
67 Kommentare
Luk kroatisch/serbisch: luk (Zwiebel, Bogenwaffe) Luk ist ein friesischer Name und eine Abkürzung für alle Namen die mit Lud beginnen! Kurzform von Lukas: ins Licht geborene/der Leuchtende (griechisch)
  • Altfriesisch
  • Amerikanisch
  • Englisch
  • Kroatisch
  • Lateinisch
  • Serbisch
  • Serbokroatisch
363 Stimmen
28 Kommentare
Menso Name altfriesischer bzw. althochdeutscher Herkunft mit der Bedeutung "der Mächtige" und "der Starke".
  • Altfriesisch
  • Deutsch
  • Friesisch
23 Stimmen
2 Kommentare
Moiken kleines Mädchen NORDfriesische Form von Maike, was wiederum die OSTfriesische Form von Maria ist. Also Bedeutung siehe auch Maria
  • Altfriesisch
  • Friesisch
  • Nordfriesisch
52 Stimmen
4 Kommentare
Nanke Die kleine Frau
  • Altfriesisch
  • Friesisch
  • Gotisch
48 Stimmen
6 Kommentare
Nanne Eine Koseform von Anna mit der Bedeutung "die Begnadete".
  • Altfriesisch
  • Altgermanisch
  • Althebräisch
  • Altschwedisch
  • Friesisch
  • Gotisch
60 Stimmen
8 Kommentare
Nanning
Noch keine Infos hinzufügen
  • Altfriesisch
  • Friesisch
  • Holländisch
  • Niederländisch
39 Stimmen
1 Kommentar
Oke Eine verselbstständigte friesische Kurzform von Namen die mit "Ot-" anfangen. Der Name bedeutet somit wörtlich übersetzt "der Reiche", "der Besitzende" und "der Erbe".
  • Altdänisch
  • Altfriesisch
  • Althochdeutsch
  • Altnordisch
  • Altschwedisch
  • Finnisch
  • Friesisch
  • Hawaiianisch
  • Nigerianisch
665 Stimmen
44 Kommentare
Okke Okke ist ein friesischer Name, der soviel wie "der Reiche", "der Besitzende" und "der Erbe" bedeutet.
  • Altfriesisch
  • Althochdeutsch
  • Friesisch
  • Nordfriesisch
135 Stimmen
7 Kommentare
Okko Okko ist ein ostfriesischer Name, der übersetzt soviel wie "der Reiche", "der Besitzende" und "der Erbe" bedeutet.
  • Altfriesisch
  • Althochdeutsch
  • Friesisch
  • Ostfriesisch
2886 Stimmen
14 Kommentare
Ommo Name althochdeutscher Herkunft mit der Bedeutung "der berühmte Besitzer" und "der angesehene Reiche".
  • Altfriesisch
  • Althochdeutsch
  • Friesisch
48 Stimmen
5 Kommentare
Ouwe Eine westfriesische Nebenform von Uwe mit der Bedeutung "der Tätige" oder "der Besitzer".
  • Altfriesisch
  • Althochdeutsch
  • Friesisch
35 Stimmen
1 Kommentar
Ove Ove ist die skandinavische Form von Uwe mit der Bedeutung "der Tätige" oder "der Besitzer".
  • Altdänisch
  • Altfriesisch
  • Althochdeutsch
  • Altnordisch
  • Norwegisch
  • Schwedisch
  • Skandinavisch
559 Stimmen
13 Kommentare
Owe Eine nordische Nebenform von Uwe mit der Bedeutung "der Tätige" oder "der Besitzer".
  • Altfriesisch
  • Althochdeutsch
  • Dänisch
  • Deutsch
  • Friesisch
  • Nordisch
  • Norwegisch
  • Schwedisch
63 Stimmen
2 Kommentare
Redward Der Name ist eine alte friesische Nebenform von Ratward, der soviel wie "der Beschützer des Rates" bedeutet.
  • Altdänisch
  • Altdeutsch
  • Altfriesisch
  • Althochdeutsch
  • Friesisch
30 Stimmen
1 Kommentar
Remco Der Name hat altfriesische und althochdeutsche Wurzeln und bedeutet "der berühmte Berater" oder "der Rabe".
  • Altfriesisch
  • Althochdeutsch
  • Holländisch
  • Niederländisch
4 Stimmen
0 Kommentare

Altfriesische Vornamen - 1-50 von 87

Altfriesische Jungennamen

Wenn du deinem Sohn einen typischen altfriesischen Jungennamen geben möchtest, findest du hier eine tolle Auswahl schöner und beliebter männlicher Vornamen.

Beliebte altfriesische Jungennamen

Rangliste der beliebtesten altfriesischen Jungennamen laut Baby-Vornamen-Ranking:

Rang Rang Name Beliebtheit
altfriesisch gesamt Nur Einzelnamen Stimmen & Kommentare
1 35 Uwe
10534 Stimmen
126 Kommentare
2 59 Sönke
8980 Stimmen
71 Kommentare
3 277 Okko
2886 Stimmen
14 Kommentare
4 291 Tomke
2798 Stimmen
177 Kommentare
5 330 Till
2350 Stimmen
149 Kommentare
6 724 Oke
665 Stimmen
44 Kommentare
7 786 Ove
559 Stimmen
13 Kommentare
8 801 Til
533 Stimmen
49 Kommentare
9 848 Tamme
472 Stimmen
30 Kommentare
10 924 Luk
363 Stimmen
28 Kommentare
11 1008 Uve
277 Stimmen
3 Kommentare
12 1078 Kay
207 Stimmen
78 Kommentare
13 1133 Enne
152 Stimmen
4 Kommentare
14 1150 Okke
135 Stimmen
7 Kommentare
15 1161 Boje
124 Stimmen
9 Kommentare
16 1168 Bahne
117 Stimmen
7 Kommentare
17 1197 Söhnke
88 Stimmen
1 Kommentar
18 1199 Eward
86 Stimmen
0 Kommentare
19 1200 Tyl
85 Stimmen
1 Kommentar
20 1207 Tilko
78 Stimmen
2 Kommentare
21 1222 Owe
63 Stimmen
2 Kommentare
22 1224 Ado
61 Stimmen
4 Kommentare
23 1225 Nanne
60 Stimmen
8 Kommentare
24 1236 Tyll
49 Stimmen
6 Kommentare
25 1237 Ommo
48 Stimmen
5 Kommentare
26 1238 Hark
47 Stimmen
2 Kommentare
26 1238 Eimo
47 Stimmen
1 Kommentar
27 1239 Tile
46 Stimmen
3 Kommentare
28 1240 Dothias
45 Stimmen
1 Kommentar
29 1244 Uffe
41 Stimmen
2 Kommentare
29 1244 Söncke
41 Stimmen
0 Kommentare
30 1246 Nanning
39 Stimmen
1 Kommentar
31 1247 Rorik
38 Stimmen
1 Kommentar
32 1248 Sünke
37 Stimmen
3 Kommentare
33 1249 Ufe
36 Stimmen
1 Kommentar
33 1249 Harke
36 Stimmen
2 Kommentare
34 1250 Ouwe
35 Stimmen
1 Kommentar
34 1250 Remko
35 Stimmen
5 Kommentare
35 1252 Sunke
33 Stimmen
1 Kommentar
36 1255 Redward
30 Stimmen
1 Kommentar
37 1262 Menso
23 Stimmen
2 Kommentare
37 1262 Bonne
23 Stimmen
1 Kommentar
38 1278 Bonno
7 Stimmen
0 Kommentare
39 1281 Remco
4 Stimmen
0 Kommentare
40 1282 Siben
3 Stimmen
0 Kommentare
41 1283 Douwe
2 Stimmen
0 Kommentare
42 1285 Sonnich
0 Stimmen
3 Kommentare

Altfriesische Mädchennamen

Unsere Auswahl schöner und beliebter weiblicher Vornamen hilft dir hoffentlich dabei, einen typischen altfriesischen Mädchennamen für deine Tochter zu finden.

Beliebte altfriesische Mädchennamen

Rangliste der beliebtesten altfriesischen Mädchennamen laut Baby-Vornamen-Ranking:

Rang Rang Name Beliebtheit
altfriesisch gesamt Nur Einzelnamen Stimmen & Kommentare
1 113 Femke
6121 Stimmen
129 Kommentare
2 295 Tomke
2798 Stimmen
177 Kommentare
3 659 Antje
967 Stimmen
167 Kommentare
4 865 Levke
525 Stimmen
67 Kommentare
5 914 Fenna
453 Stimmen
75 Kommentare
6 997 Tjara
357 Stimmen
42 Kommentare
7 1051 Tomma
302 Stimmen
23 Kommentare
8 1125 Sontje
228 Stimmen
18 Kommentare
9 1146 Kay
207 Stimmen
78 Kommentare
10 1193 Sunna
160 Stimmen
15 Kommentare
11 1197 Taja
156 Stimmen
30 Kommentare
12 1242 Gyde
111 Stimmen
16 Kommentare
13 1250 Avila
103 Stimmen
5 Kommentare
14 1253 Feemke
100 Stimmen
8 Kommentare
15 1269 Jelda
84 Stimmen
4 Kommentare
16 1271 Tjarde
82 Stimmen
18 Kommentare
17 1274 Etta
79 Stimmen
6 Kommentare
17 1274 Fehmke
79 Stimmen
3 Kommentare
18 1276 Sylta
77 Stimmen
11 Kommentare
19 1284 Famke
69 Stimmen
3 Kommentare
19 1284 Sötje
69 Stimmen
6 Kommentare
20 1289 Tjadina
64 Stimmen
4 Kommentare
21 1290 Gönna
63 Stimmen
8 Kommentare
22 1292 Eiske
61 Stimmen
3 Kommentare
23 1293 Nanne
60 Stimmen
8 Kommentare
24 1296 Tjarda
57 Stimmen
3 Kommentare
25 1301 Moiken
52 Stimmen
4 Kommentare
25 1301 Süntje
52 Stimmen
1 Kommentar
26 1302 Alkje
51 Stimmen
9 Kommentare
27 1305 Nanke
48 Stimmen
6 Kommentare
28 1313 Seetje
40 Stimmen
4 Kommentare
28 1313 Simke
40 Stimmen
6 Kommentare
29 1316 Sünke
37 Stimmen
3 Kommentare
30 1320 Sunke
33 Stimmen
1 Kommentar
30 1320 Thorke
33 Stimmen
1 Kommentar
31 1324 Leveke
29 Stimmen
3 Kommentare
32 1326 Heidewig
27 Stimmen
1 Kommentar
33 1334 Teelka
19 Stimmen
0 Kommentare
34 1335 Sunje
18 Stimmen
1 Kommentar
34 1335 Inske
18 Stimmen
0 Kommentare
35 1337 Bonna
16 Stimmen
1 Kommentar
35 1337 Daje
16 Stimmen
0 Kommentare
36 1338 Femmy
15 Stimmen
1 Kommentar
37 1340 Algea
13 Stimmen
1 Kommentar
38 1353 Jannetje
0 Stimmen
0 Kommentare