1350

Rang 1350
Mit 280 erhaltenen Stimmen belegt Beatrix den 1350. Platz in unserer Hitliste der beliebtesten Mädchennamen.

Weiblicher Name
Beatrix ist ein weiblicher Vorname, kann also nur an ein Mädchen vergeben werden.

Beatrix

280 Stimmen (Rang 1350)
1 x auf Lieblingslisten
0 x auf No-Go-Listen
Name Beatrix als Bild

Inhaltsverzeichnis

Was bedeutet der Name Beatrix und woher kommt er?

Bedeutung
Bedeutung hinzufügen/bearbeiten

ursprünglich von lateinisch Viatus/Viatrix = der Wanderer, der Pilger
danach willkürlich umgewandelt in Beatus/Beata = Bedeutung: die Glück Bringende. Der Name hat mit dieser Bedeutung aber nichts zutun.
In Deutschland seit dem Mittelalter populär = Beatrix von Burgund, Kaiserin des röm.deutschen Reiches, Ehefrau von Barbarossa, danach in vielen Königshäusern üblicher Vorname
Die Endung "..ix" ist im gallischen, keltischen Raum üblich.

Wann hat Beatrix Namenstag?

Namenstage
Namenstag hinzufügen
  • 2. Januar
  • 17. Januar
  • 12. März
  • 29. Juli
  • 30. Juli

Wie spricht man den Namen Beatrix aus?

Die folgenden Hörbeispiele zeigen dir, wie Beatrix auf Deutsch und anderen Sprachen richtig ausgesprochen und betont wird. Klicke einfach auf eine Sprache, um dir die korrekte Aussprache und Betonung anzuhören.

Aussprache von Beatrix

Wie beliebt ist Beatrix?

Beatrix ist in Deutschland ein seltener Vorname. Aktuell belegt er in der Rangliste der häufigsten weiblichen Babynamen den 220. Platz. Die beste Platzierung erreichte der Name im Jahr 2006 mit Platz 36. Im Zeitraum von 2005 bis 2021 lag der Mädchenname durchschnittlich auf dem 162. Platz.

Weltweite Beliebtheit von Beatrix

Hier siehst du die letztjährigen Platzierungen von Beatrix in den offiziellen Vornamencharts einzelner Länder. Alle Jahresplatzierungen des Namens findest du hier. Per Klick auf ein Land gelangst du zu dessen vollständiger Top-30-Chartseite.
(Woher wir diese offiziellen Daten beziehen, kannst du hier nachlesen.)

Land 2020 2019 2018 Bester Rang
Deutschland 220 217 - 36 (2006)
Österreich 149 148 147 114 (1984)
Frankreich 444 - 442 245 (1956)
Ungarn - - - 65 (2003)
Dänemark 130 136 - 128 (2017)
England 142 148 142 140 (2017)
Schottland 108 116 117 105 (2016)
Irland 115 120 125 115 (2020)
Nordirland 398 424 - 263 (2017)
USA 738 699 748 675 (1950)
Kanada 185 238 238 185 (2020)

Beatrix in den Vornamencharts von Deutschland (2005-2020)

Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 36 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 75 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 130 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 136 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 178 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 178 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 185 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 188 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
Platz 203 in den offiziellen Vornamencharts von 2016
Platz 203 in den offiziellen Vornamencharts von 2017
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2018
Platz 217 in den offiziellen Vornamencharts von 2019
Platz 220 in den offiziellen Vornamencharts von 2020
2005 2009 2010 2019
  • Bester Rang: 36
  • Schlechtester Rang: 220
  • Durchschnitt: 162.42

Dargestellt sind hier die Platzierungen des Vornamens Beatrix in den inoffiziellen Vornamen-Hitlisten von Deutschland, die jedes Jahr von uns erstellt werden. Die vollständigen Top 30 Vornamencharts von Deutschland findest Du auf unserer Seite "Beliebteste Vornamen in Deutschland".

Klicke auf eine Flagge, um zum Diagramm des entsprechenden Landes zu wechseln:

Beliebtheitsentwicklung des Mädchennamen Beatrix

Rang 171 im Januar 2018
Rang 155 im Februar 2018
Rang 167 im März 2018
Rang 143 im April 2018
Rang 154 im Mai 2018
Rang 148 im Juni 2018
Rang 156 im Juli 2018
Rang 164 im August 2018
Rang 162 im September 2018
Rang 162 im Oktober 2018
Rang 157 im November 2018
Rang 151 im Dezember 2018
Rang 174 im Januar 2019
Rang 149 im Februar 2019
Rang 152 im März 2019
Rang 136 im April 2019
Rang 150 im Mai 2019
Rang 128 im Juni 2019
Rang 128 im Juli 2019
Rang 124 im August 2019
Rang 0 im September 2019
Rang 120 im Oktober 2019
Rang 119 im November 2019
Rang 110 im Dezember 2019
Rang 126 im Januar 2020
Rang 199 im Februar 2020
Rang 209 im März 2020
Rang 214 im April 2020
Rang 211 im Mai 2020
Rang 208 im Juni 2020
Rang 201 im Juli 2020
Rang 201 im August 2020
Rang 203 im September 2020
Rang 199 im Oktober 2020
Rang 180 im November 2020
Rang 181 im Dezember 2020
Rang 215 im Januar 2021
Rang 194 im Februar 2021
Rang 181 im März 2021
Rang 163 im April 2021
Rang 173 im Mai 2021
Rang 132 im Juni 2021
Rang 133 im Juli 2021
Rang 141 im August 2021
Rang 0 im September 2021
Rang 130 im Oktober 2021
Rang 144 im November 2021
Rang 170 im Dezember 2021
Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan Dez
2018 2019 2020 2021
  • Bester Rang: 110
  • Schlechtester Rang: 319
  • Durchschnitt: 185.96

Diese Grafik zur Beliebtheitsentwicklung des Namens Beatrix stellt dar, wie sich dessen Beliebtheit bei den Besuchern von Baby-Vornamen.de im Laufe der Jahre verändert hat. Die Beliebtheit des Vornamens wird dabei durch den im jeweiligen Monat erreichten Rang auf Grundlage der abgegebenen Stimmen bestimmt.

Geburten in Österreich mit dem Namen Beatrix seit 1984

Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
363 362 Statistik Austria 2019

Erläuterung: Der Name Beatrix belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 363. Rang. Insgesamt 362 Neugeborene wurden seit 1984 so genannt.

Klicke auf eine Flagge, um zum Diagramm des entsprechenden Landes zu wechseln:

Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz
Verbreitung in Deutschland (126)
  • 11.1 % 11.1 % Baden-Württemberg
  • 13.5 % 13.5 % Bayern
  • 4.8 % 4.8 % Berlin
  • 2.4 % 2.4 % Brandenburg
  • 0.8 % 0.8 % Bremen
  • 1.6 % 1.6 % Hamburg
  • 7.9 % 7.9 % Hessen
  • 4.8 % 4.8 % Mecklenburg-Vorpommern
  • 4.8 % 4.8 % Niedersachsen
  • 25.4 % 25.4 % Nordrhein-Westfalen
  • 5.6 % 5.6 % Rheinland-Pfalz
  • 0.8 % 0.8 % Saarland
  • 6.3 % 6.3 % Sachsen
  • 5.6 % 5.6 % Sachsen-Anhalt
  • 2.4 % 2.4 % Schleswig-Holstein
  • 2.4 % 2.4 % Thüringen
Verbreitung in Österreich (36)
  • 11.1 % 11.1 % Burgenland
  • 5.6 % 5.6 % Kärnten
  • 25.0 % 25.0 % Niederösterreich
  • 13.9 % 13.9 % Oberösterreich
  • 2.8 % 2.8 % Salzburg
  • 13.9 % 13.9 % Steiermark
  • 5.6 % 5.6 % Vorarlberg
  • 22.2 % 22.2 % Wien
Verbreitung in der Schweiz (12)
  • 16.7 % 16.7 % Aargau
  • 16.7 % 16.7 % Basel-Landschaft
  • 8.3 % 8.3 % Basel-Stadt
  • 33.3 % 33.3 % Bern
  • 8.3 % 8.3 % Luzern
  • 16.7 % 16.7 % Zürich

Dein Vorname ist Beatrix? Dann wäre es klasse, wenn du uns hier deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Häufigkeitsverteilung der Geburtsjahre aus unserer Erhebung von Personen mit dem Namen Beatrix
Statistik der Geburtsjahre des Namens Beatrix

Varianten von Beatrix

Männliche Form
Weibliche Form hinzufügen
Anderssprachige Varianten und Schreibweisen
Variante hinzufügen
Spitznamen und Kosenamen
Spitznamen hinzufügen
  • Arti
  • Ate
  • Bea
  • Beotirix
  • Betty
  • Bibi
  • Brix
  • Tris
  • Trix
  • Trixal
  • Trixe
  • Trixi
  • Trixle
  • Trixxie
Häufigste Nachnamen
  1. Beatrix Fischer
  2. Beatrix Weber
  3. Beatrix Müller
  4. Beatrix Schneider
  5. Beatrix Schmidt
  6. Beatrix Schäfer
  7. Beatrix Koch
  8. Beatrix Wagner
  9. Beatrix Becker
  10. Beatrix Hoffmann
  11. Beatrix Bauer
  12. Beatrix Hartmann
  13. Beatrix Schmitz
  14. Beatrix Lehmann
  15. Beatrix Herrmann
  16. Beatrix Wolf
  17. Beatrix Meyer
  18. Beatrix Klein
  19. Beatrix Zimmermann
  20. Beatrix Schröder
  21. Beatrix Schwarz
  22. Beatrix Richter
  23. Beatrix Schmitt
  24. Beatrix Meier
  25. Beatrix Jung
  26. Beatrix Schulte
  27. Beatrix Nowak
  28. Beatrix Lang
  29. Beatrix Otto
  30. Beatrix Mayer

Beatrix in den Medien

Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Beatrix
Bekannte Persönlichkeit hinzufügen
  • Beatrix (Königin der Niederlande)
  • Beatrix Balogh (Handballerin aus Ungarn)
  • Beatrix Beck (französische Schriftstellerin)
  • Beatrix Bouvier (deutsche Historikerin)
  • Beatrix Christian (australische Schriftstellerin)
  • Beatrix Delgado (schweizer Sängerin)
  • Beatrix Haustein (deutsche Schriftstellerin)
  • Beatrix Holeczy (ungarische Biathletin)
  • Beatrix Kiddo (Hauptcharakter aus Quentin Tarantinos Rache-Epos "Kill Bill")
  • Beatrix Kishazi (ungarische Tischtennisspielerin)
  • Beatrix Kokeny (ungarische Handballerin)
  • Beatrix Kutschera (Malerin aus Österreich)
  • Beatrix Lehmann (britische Schauspielerin)
  • Beatrix Loughran (amerikanische Eiskunstläuferin)
  • Beatrix Mannel (Schriftstellerin aus Deutschland)
  • Beatrix Mesmer (deutsche Historikerin)
  • Beatrix Neundlinger (österreichische Sängerin)
  • Beatrix Ong (Designerin aus England)
  • Beatrix Potter (Englische Kinderbuchautorin)
  • Beatrix Rechner (Hochspringerin aus der Schweiz)
  • Beatrix Ruf (amerikanische Schriftstellerin)
  • Beatrix Schröer (Rennruderin aus Deutschland)
  • Beatrix Schroer (Rennruderin)
  • Beatrix Sherman (amerikanische Künstlerin)
  • Beatrix Tappeser (deutsche Biologin)
  • Beatrix Toth (Handballerin aus Ungarn)
  • Beatrix von Aragón ((1457–1508), Königin von Ungarn)
  • Beatrix von Brandenburg ((† 1314), Fürstin zu Mecklenburg)
  • Beatrix von Burgund ((† 1184), Kaiserin des Heiligen Römischen Reiches)
  • Beatrix von Pilgrim (Künstlerin aus Deutschland)
  • Beatrix von Rom ((† 303), Märtyrerin und Heilige)
Beatrix in der Popkultur
Lieder, Filme, Bücher und Spiele hinzufügen
  • Uns ist noch kein Lied, Film, Buch oder Spiel mit dem Namen Beatrix bekannt. Kennst du etwas? Dann trag es hier ein!
Beatrix als Hoch- oder Tiefdruckgebiet

Nach dem Namen Beatrix wurden in der Vergangenheit auch Wetterereignisse in Europa benannt. Bisher gab es 1 Hochdruckgebiet und 0 Tiefdruckgebiete mit diesem Vornamen. Mehr über die Namensvergabe von Hoch- und Tiefdruckgebieten und welche anderen Vornamen bereits "Wetterpate" standen, erfährst du hier.

  • Hochdruckgebiet Beatrix (1x)

    Hochdruckgebiet Beatrix
  • Tiefdruckgebiet Beatrix (0x)

    Tiefdruckgebiet Beatrix
    • 12.08.2019

Beatrix in der Linguistik

Länge | Silben Silbentrennung Endungen
7 Zeichen2 Silben Bea-trix -atrix (5) -trix (4) -rix (3) -ix (2) -x (1)
Namenszahl (Numerologie)
7 Intuition und Spiritualität Mehr zur Numerologie erfahren
Beatrix in Zahlen (nach ASCII-256-Tabelle)
Binär 01000010 01100101 01100001 01110100 01110010 01101001 01111000
Dezimal 66 101 97 116 114 105 120
Hexadezimal 42 65 61 74 72 69 78
Oktal 102 145 141 164 162 151 170
Anagramme

Anagramme
Wörter, die aus den Buchstaben eines Wortes - hier Beatrix - gebildet werden können.

Rückwärts

Beatrix ist leider kein Palindrom! Ein Palindrom ist ein Wort, das rückwärts gelesen genau dasselbe Wort ergibt.

  • Kein Anagramm vorhanden
Xirtaeb

Beatrix in der Phonetik

Kölner Phonetik

Kölner Phonetik
Phonetischer Algorithmus, der Wörtern nach ihrem Sprachklang eine Ziffernfolge zuordnet.

Soundex

Soundex
Phonetischer Algorithmus, der ein Wort nach seinem Sprachklang kodiert.

Metaphone

Metaphone
Phonetischer Algorithmus zur Indizierung eines Wortes nach seinem Klang.

12748 B362 BTRKS
Beatrix buchstabiert
Buchstabiertafel DIN 5009 Berta | Emil | Anton | Theodor | Richard | Ida | Xanthippe
Internationale Buchstabiertafel Bravo | Echo | Alfa | Tango | Romeo | India | X-Ray

Beatrix in unterschiedlichen Schriften

Schreibschrift Altdeutsche Schrift
Beatrix Beatrix
Fremde Schriften
Lateinische Schrift BEATRIX
Phönizische Schrift 𐤁𐤄𐤀𐤕𐤓𐤉𐤎
Griechische Schrift Βεατριξ
Koptische Schrift Ⲃⲉⲁⲧⲣⲓϧ
Hebräische Schrift בהאתריס
Arabische Schrift بــهــاــتــرــيــ
Armenische Schrift Բեատռից
Kyrillische Schrift Беатриѯ
Georgische Schrift Ⴁეატრიხ
Runenschrift ᛒᛂᛆᛏᚱᛁᛪ
Hieroglyphenschrift 𓃀𓇌𓄿𓏏𓂋𓇋𓐍

Beatrix barrierefrei

Beatrix im Fingeralphabet (Deutsche Gebärdensprache)
Beatrix im Fingeralphabet der Deutschen Gebärdensprache
Beatrix in Blindenschrift (Brailleschrift)
Beatrix in Blindenschrift (Brailleschrift)
Beatrix im Tieralphabet
Beatrix im Tieralphabet

Beatrix in der Schifffahrt

Morsecode
-··· · ·- - ·-· ·· -··-
Beatrix im Flaggenalphabet
Beatrix im Flaggenalphabet
Beatrix im Winkeralphabet
Beatrix im Winkeralphabet

Beatrix in der digitalen Welt

Beatrix als QR-Code Beatrix als Barcode
Beatrix als QR-Code
Beatrix als Barcode

Wie denkst du über den Namen Beatrix?

Wie gefällt dir der Name Beatrix?
Gesamtnote: 1.7 6 5 4 3 2 1
sehr gut 1 2 3 4 5 6 ungenügend
Zu welchen Nachnamen passt Beatrix?
Passt zu einem deutschen Nachnamen (89.7 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (79.3 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (86.2 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (82.8 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (62.1 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (79.3 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (51.7 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (44.8 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (48.3 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (27.6 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (34.5 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (62.1 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (82.8 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (75.9 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (37.9 %)
Was denkst du? Passt Beatrix zu einem ... Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?
Wie ist das subjektive Empfinden?

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Beatrix ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen Beatrix in Verbindung bringen.

bekannt (73.1 %) modern (54.4 %) wohlklingend (76.2 %) weiblich (74.4 %) attraktiv (71.9 %) sportlich (59.4 %) intelligent (81.9 %) erfolgreich (79.4 %) sympathisch (76.9 %) lustig (61.2 %) gesellig (63.8 %) selbstbewusst (76.2 %) romantisch (67.5 %)
von Beruf
  • Krankenschwester (5)
  • Autorin (4)
  • Managerin (4)
  • Ärztin (3)
  • Arbeiterin (2)
  • Beraterin (2)
  • Angestellte (2)
  • Fluglotsin (1)
  • Richterin (1)
  • Köchin (1)
  • Verwaltungsfachangestellte (1)
  • Tänzerin (1)
  • Künstlerin (1)
  • Anwältin (1)
  • Technische Zeichnerin (1)
  • Bäuerin (1)
  • Hauswirtschafterin (1)
  • Altenpflegerin (1)
  • Lageristin (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Beatrix und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

Der Name Beatrix ist nach meinem Empfinden ...
unbekannt bekannt
altbacken modern
nicht wohlklingend wohlklingend
weniger weiblich sehr weiblich
unattraktiv attraktiv
unsportlich sportlich
nicht intelligent intelligent
erfolglos erfolgreich
unsympathisch sympathisch
ernst lustig
zurückgezogen gesellig
schüchtern selbstbewusst
unromantisch romantisch
von Beruf

Kommentare zu Beatrix

Beatrix R.
Gast

Als Kind fand ich meinen Namen nicht so toll, wie viele hier schon geschrieben haben. Auch meine Mutter betonte immer das a - Beaaatrix. Von meiner Familie habe ich auch das Ati verpasst bekommen ( weiß aber nicht weshalb). In der Kinderkrippe und im Kindergarten wurde ich Trixi genannt. Wenn mich damals jemand nach meinem Namen fragte, hab ich immer gesagt " ich heiße Ati - Trixi". Jetzt nennen mich meine Freunde und Kollegen Bea. Das passt.

Beatrix 57
Gast

Auch ich heiße Beatrix, nur Beatrix, Freunde nennen mich Bea. Ich finde meinen Namen auch sehr schön, schon immer nicht nur mit 57. Als Kind habe ich auch darunter gelitten, wenn er falsch betont wurde. Das macht mich heute ebenso ärgerlich und ich kann es auch einfach nicht stehen lassen, berichtige die Leute dann ebenso. Als Kind wurde ich auch Trixi gerufen, der Nachbardackel und der Dackel im Lesebuch hießen so... dass durfte ab dem Gymnasium, 5. Klasse dann auch keiner mehr. Ich liebe die Namensbedeutung und die Bedeutung ist eingetroffen... und eine an Jesus gläubige Frau bin ich auch geworden. (Pilgerin) Ja ich bin Gott dankbar, er war mir sehr gnädig und ich hoffe, ich konnte bisher gut weiter geben davon... Menschen enttäuschen, ich kann mal enttäuschen, aber ER nicht und das habe ich erlebt auch in Schweren Zeiten hat Jesus mich nicht im Stich gelassen und heraus geholfen. Psalm 23 Danke

Beatrix
Gast

Ich finde meinen Namen mittlerweile sehr schön, mit 56. Als Kind habe ich darunter gelitten, vor allem wenn er falsch betont wurde. Das macht mich heute noch wahnsinnig und ich kann es auch einfach nicht stehen lassen, berichtige die Leute dann. Als Kind wurde ich Trixi gerufen, dass darf heute keiner mehr. Ich lasse mich Bea nennen. Alles in allem kann ich zufrieden sein, denn mein 2. Name ist Elisabeth. Ich heisse also wie zwei Königinnen. Was will man mehr?!

Beatrix
Gast

Ich finde meinen Namen wunderschön und so fühle ich mich auch. Der Name ist einzigartig so wie ich auch. Klingt irgendwie besonders, nicht alltäglich. Meine Familie nennt mich Trixi, klingt süß und frech, so bin ich aufgewachsen, obwohl ich 60 bin, schwanke ich immer wieder zwischen Trixi und Beatrix, ich fühle mich mit beidem sehr wohl, mal möchte ich lieber mit Beatrix und dann wieder mit Trixi angesprochen werden, das schwankt bei mir nach Lust und Laune.

Beatrix
Gast

Finde meinen Namen sehr schön, seit 65 Jahren, Mutter hat mich atrix genannt, und wenn ich was angestellt hatte safe Sie Beatrix. Ha ha da wußte ich was die Uhr geschlagen hstte

Asterix
Gast

Beatrix und Oberlix kennt jeder und hat auch einen sehr angenehmen Vokal. Das Substantiv in der 3. Form finde ich allerdings leicht übertrieben. Der Maskuline Beatrix ist hingegen sehr behaart. Schade, wenn dann der Pelz juckt

Brigitte
Gast

Ich habe meine Tochter bewusst Beatrix gewählt. Ich finde es einfach schön wenn Kinder Namen haben die seltener zu hören sind. Überwiegend wird sie zwar mit Trixi angesprochen aber für Beatrix waren von Anfang an mein Mann und ich uns einig

Beate Beatrix
Gast

Auch wenn die Beate vorn steht war Beatrix immer mein Rufname. Hätt ich's mit aussuchen können, wäre es auch eher hinten ce gewesen, denn das x klingt wirklich etwas eckig. Meine Mutter hatte die unangenehme Art, da A zu betonen. Wenn sie mich so rief, ging ich in Deckung... :-)
Aber ich fand es immer gut, keinen Allerweltsnamen zu haben (in meiner Klasse gab es 7 Petras und 4 Kerstin).
Häßliche, unangenehme Verdrehungen läßt der Name auch nicht zu, und mit der Doppelrolle, die sich aus Beate Beatrix ergibt, "die glückliche Beglückende" konnte ich mich auch immer gut identifizieren.

Beatrice
Gast

Ich mag auch die griechische Variante von Beatrice, nämlich Veatriki!!!!

Ina
Gast

In Gallien gabs früher viele solcher Namen mit "x" am Ende.

Beatrix
Gast

Meine Eltern hatten den Namen in dieser Form (also mit x) aus einem Buch. Ich finde es auch toll das er so selten ist und es sind echt tolle Begegnungen wenn man dann mal jemanden mit dem selben findet.
Auch haben meine Eltern sich bei unseren Urlauben, also als ich noch ein Kind war, einen Spaß daraus gemacht ihn in den Niederlanden laut zu rufen, weil sich dann alle Leute suchen umgesehen haben.
Zu der Aussprache da hab ich schon die verschiedesten zuhören bekommen, mittlerweile nutz ich auch meistens meinen Spitznamen Bea

Trixi
Gast

Ich fand und finde meinen Namen immer noch toll, allerdings ist mein Rufname Trixi, und obwohl ich schon auf die 50 zugehe, identifiziere ich mich mehr mit Trixi als mit Beatrix. Bin halt im Herzen immer noch eine Trixi... grins

Beatrix
Gast

War immer zufrieden mit meinem Namen. Werde oft darum beneidet. Kosename Trixel oder Trixi. Wenn ich als Kind etwas ausgefressen hatte, dann war Beatrix ein Zeichen dafür, jetzt ist die K.... am Dampfen. Vorsicht war geboten.

Trixi
Gast

Die naheliegende Herkunft vom lateinischen 'beatus' (Glück oder Seligkeit bringend) wird überwiegend abgelehnt: Beatrix wird häufiger auf den lateinischen Begriff für Pilger,Reisende(r) zurückgeführt.

@ *-*
Gast

Was heißt : die ge..., lange finger gemacht hat ?

*-*
Gast

Ich kannte mal eine Beatrix, die ge..., lange Finger gemacht hat, sorry, Mädels, die hat Eurem Ruf schwer geschadet.

Sandra
Gast

Hab eine Kollegin wo Beatrix heisst. Finde der Name noch ganz ok.aber schöner finde ich auch Beatrice sagt und schreibt. Tönt feiner Beatrice als Beatrix finde ich jetzt aber sonst ist es ein schöner Name.

Till
Gast

Der Name ist in Ordnung. Ich finde allerdings die Schreibweise Beatrice schöner.

K
Gast

Ein schöner Name! Trixi und Bea sind nette Abkürzungen dazu. Schade, dass man Beatrix nicht öfter hört.

Beatrix
Gast

Mir hat immer gefallen, das ich einen seltenen Vornamen habe. Meine Mutter hat mich immer Trixi genannt, ansonsten bin ich immer eine Bea. Nur mein Vater nennt mich Beatrix. Ich habe auch noch einen langweiligen 2. Vornamen, nämlich Sabine, der Topname in meinen Geburtsjahr.

Beatrix
Gast

Ich find meinen Namen ganz okay, wenn man ihn richtig ausspricht. Viele sagen Aber Beatrice zu mir und ich denk mir da immer nur "Leute wer lesen kann ist klar im Vorteil!" Meine Freunde nennen mich einfach nur Be :D

:)
Gast

Ja man mein mein zweiter Name. Ich finde ihn insgeheim schön.
1. weil meine Mama so heißt
2. weil er sich schön anhört
3. weil eine Königin so benannt wurde :)

Beatrix
Gast

Ich finde meine Namen mittlerweile ganz ok, stehe aber eigentlich auf kurze Vornamen. Gut ist, dass er nicht so häufig ist und trotzdem bekannt ist; man muss nicht buchstabieren, höchstens sagen „mit x“.
Allerdings gibt es immer wieder Unverbesserliche, die trotzdem Beatrice sagen. Sie finden den Namen wohl besser (oder schicker), doch ich persönlich finde die Variante ein wenig kitschig und vor allem heiße ich ganz einfach nicht so!
Mein Spitzname ist Trixi, ich finde das passt nur zu Kindern, aber ich bins eben gewöhnt - mit fast 40 ;)

Beatrix
Gast

Ich mag meinen namen.ich heiße mit 2ten namen alexandra. wie meine lerherin.Jeder nent mich aber bea . ich worde inder 1ertsen klasse bär genant.das hat aber auch wieder auf gehört.da wah ich 6 jahre nun bin ich 11 jahre

beatrix
Gast

Mag meinen Namen nicht,aber dafür meinen Spitznamen "Biggi"

Hanne
Gast

Schön, gefällt mir

!!!!
Gast

Bellatrix gefällt mir sehr viel besser!

Beatrix / Trixi
Gast

Upps, natürlich der "Seltenheit"
LG Beatrix(i)

Beatrix / Trixi
Gast

Ich fand meinen Namen schon immer super, nicht nur wegen der seltenheit sondern alle kennen meinen Spitznamen nach Jahren noch. Liegt vielleicht auch daran, dass ich meistens einen bleibenden Eindruck hinterlasse (positiv :-)).

Beatrix W.
Gast

Also ich mag meine Namen super gerne. Meine ganze Familie sagt Ati zu mir, da mein großer Bruder als Kind Probleme mit dem Namen hatte und mich nur Beati gerufen hat. Ati ist halt hängen geblieben. Aber das darf auch nur meine Familie und ganz enge Freunde sagen, der Rest nennt mich Bea. Ich war immer die einzige auf der ganzen Schule mt dem Namen und das fand ich cool. Stell dich heut mal vor und sag direkt danach, das dein Name die Beglückende oder Glückbringende heißt, dass kommt an...lach

Celine-Sophie
Gast

Meine Mutter heißt so, allerdings ist das X ein wenig hart. Beatrice find ich da schöner.
Aber alle rufen sie nur Bea, manche früher auch Bärchen, find ich voll süß *-*

Beatrix
Gast

War immer stolz einen seltenen Namen zu haben. Nur meine Mutter rief mich Beatrix, von allen anderen wurde und werde ich immer Bea gerufen. Stelle mich auch inzwischen meist mit meinem Kurzname vor. Finde es schrecklich wenn ich an die heutigen Herden von Sophias, Hannas und Leonies denke.

Sarah
Gast

Ich finde Beatrice schöner als Beatrix. Das X macht den Namen so hart.

Engländerin
Gast

Wunderschöner Name. Bea als Kurzform klingt auch schön.

sde12
Gast

Der Name ist Super, die Abkürzung Bea ist auch süß und frech. Genial!

beatrix -trixi
Gast

Ich fande den namen immer dooff aber zuzeit ist der cool ich hasse es aber immer wenn jemand es falsch auss spricht

Beatrice
Gast

Mein Name wird Italienisch ausgesprochen = Beatritsche, mit einem etwas längeren i.

Lexie
Gast

Also ich mag den namen nicht sooo..so heißt zwar mien angeheiratete Tante, ich mag ihn aber trotzdem nicht. Als ich klein und ich ihren namen zum ersten mal gehört habe, war ich total schockiert xDD ich hab anstatt "Bea" "bär" verstanden. Bisd heute lachen sich meine eltern drüber kaputt^^ xDD

Caro
Gast

Betonung auf dem a find ich furchtbar, aber sonst ein wunderschöner Name mit cooler Kurzform.

beatrice
Gast

Ich find des klingt voll bescheuert, wie so ne eingebildete adelige Prinzessinen Tussi! Des einzige was mir gefällt, is die Bedeutung.

Michaela
Gast

Beatrix ist ein seehr schöner Name :)
& Trixi is 'n sehr cooler Spitzname!

Ela
Gast

Meine Freundin heißt Beatrix Sandra.Sie ist bildhübsch mit ihren großen blauen Augen!!!!

Beatrix S.
Gast

Mit dem Namen ist man auf jeden Fall etwas Besonderes, auch wenn es als Kind nicht immer einfach war, weil nicht jeder den Namen kannte. Mittlerweile finde ich es total gut, einen seltenen und so schönen Namen zu tragen und kann den anderen nur zustimmen, froh darüber zu sein, nicht noch eine Stephanie oder so zu sein. Zu dem "richtigen" Betonen kann ich nur sagen, dass es wohl regional sehr unterschiedlich ist, weil mein Name auf dem "e" betont wird, so wie bei Beatrice, und ich das mit dem "a" überhaupt nicht mag. Aber das kann ja jeder für sich entscheiden.

Beatrix N.
Gast

Als Kind fand ich meinen Vornamen auch immer seltsam - keine außer mir hieß so. Gerade das ist aber seine Stärke und die Bedeutung ist auch sehr schön. Ich verdanke meinen Namen ebenfalls meiner Mutter. Auch meine Enkelinnen haben lateinische Namen: Constanze und Laetitia.

Trixi
Gast

Ich liebe meinen Namen! Aber die Kurzform passt besser zu mir. Hört sich frecher und wilder an. So wie ich bin. Und werd ich mal älter is Beatrix auch wunderschön!

Beatrix W.
Gast

Ich mag meinen Namen mittlerweile auch. Als Kind fand ich ihn immer irgendwie blöd. Er war eben sehr selten. Jetzt bin ich froh, dass meine Mutter sich viele Gedanken gemacht hat und nicht bei Susanne (Susi, Suse, Sanne) hängen geblieben ist. Bea ist eine schöne Kurzform. Und ich kann nur zustimmen, dass die Betonung auf dem a liegen sollte und zucke daher immer zusammen, wenn ihn die Leute 'falsch' aussprechen.

*a.*
Gast

Beatrice gefällt mir besser. Klingt weicher.

Beatrix
Gast

Beatrix kommt aus dem Lateinischen und bedeutet die Glückbringende.
Mir gefällt mein Vorname, schon deshalb weil
er selten ist. Und richtig ausgesprochen, mit der
Betonung auf dem a, klingt er sorgar vornehm.

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Auch diese Vornamen könnten Dich interessieren