1273

Rang 1273
Mit 350 erhaltenen Stimmen belegt Zita den 1273. Platz in unserer Hitliste der beliebtesten Mädchennamen.

Zita

350 Stimmen (Rang 1273)
0 x auf Lieblingslisten
0 x auf No-Go-Listen
Name Zita als Bild

Inhaltsverzeichnis

Was bedeutet der Name Zita?

Bedeutung

Der weibliche Vorname Zita bedeutet das junge Mädchen oder die Glückliche bzw. die Selige. Hergeleitet wird der Name zum einen von den italienischen Wörtern zita für "junges Mädchen" oder - eher unwahrscheinlich - von zitella für "Jungfrau". Andererseits ist der Name die Kurzform von Felicitas bzw. Felizitas und kann mit dem lateinischen Wort felicitas für "Fruchtbarkeit, Glück oder Erfolg" interpretiert werden.

Manche Namensforscher leiten den Mädchennamen auch von dem lateinischen Begriff cita bzw. citatus für "schnell, eilig oder geschwind" ab.

Als Varianten wird unter anderem Cita oder Sita verwendet. Besonders bekannt geworden ist der Name durch die Heilige Zita, welche auch als Zita von Lucca in Gemälden und Schriften dargestellt wird. Diese wohltätige Dienstmagd wurde in der Toskana geboren und lebte im 13. Jahrhundert.

Woher kommt der Name Zita?

Wortherkunft

Der Name Zita hat mehrere mögliche Ursprünge. Am wahrscheinlichsten ist die Herleitung von dem italienischen Wort "zita" = "junges Mädchen" und von dem lateinischen Wort "felicitas" = "Fruchtbarkeit, Glück, Seligkeit oder Erfolg". Eher unwahrscheinlich wird eine Ableitung von den lateinischen Begriffen "cita" bzw. "citatus" = "schnell, eilig oder geschwind" angesehen.

Wortzusammensetzung

zita = junges Mädchen (Italienisch) oder
felicitas = Fruchtbarkeit, Glück, Seligkeit oder Erfolg (Lateinisch) oder
cita bzw. citatus = schnell, eilig oder geschwind (Lateinisch)

Sprachen
  • Deutsch
  • Englisch
  • Italienisch
  • Ungarisch

Wann hat Zita Namenstag?

Namenstage

Der Namenstag von Zita ist als Gedenktag der Heiligen Zita der 27. April. Wenn man die Ableitung von Felicitas annimmt, ist der Namenstag der 9. Oktober, an dem Tag wurde in Rom das Fest der Göttin des Glücks zelebriert.

Wie beliebt ist Zita?

Beliebtheitsentwicklung des Mädchennamen Zita

Rang 151 im Oktober 2017
Rang 157 im November 2017
Rang 148 im Dezember 2017
Rang 0 im Januar 2018
Rang 0 im Februar 2018
Rang 0 im März 2018
Rang 0 im April 2018
Rang 0 im Mai 2018
Rang 0 im Juni 2018
Rang 0 im Juli 2018
Rang 0 im August 2018
Rang 0 im September 2018
Rang 171 im Oktober 2018
Rang 157 im November 2018
Rang 151 im Dezember 2018
Rang 0 im Januar 2019
Rang 0 im Februar 2019
Rang 0 im März 2019
Rang 0 im April 2019
Rang 0 im Mai 2019
Rang 0 im Juni 2019
Rang 0 im Juli 2019
Rang 0 im August 2019
Rang 0 im September 2019
Rang 121 im Oktober 2019
Rang 120 im November 2019
Rang 115 im Dezember 2019
Rang 0 im Januar 2020
Rang 0 im Februar 2020
Rang 0 im März 2020
Rang 0 im April 2020
Rang 0 im Mai 2020
Rang 0 im Juni 2020
Rang 0 im Juli 2020
Rang 0 im August 2020
Rang 0 im September 2020
Rang 200 im Oktober 2020
Rang 0 im November 2020
Rang 193 im Dezember 2020
Rang 0 im Januar 2021
Rang 0 im Februar 2021
Rang 0 im März 2021
Rang 0 im April 2021
Rang 0 im Mai 2021
Rang 0 im Juni 2021
Rang 0 im Juli 2021
Rang 0 im August 2021
Rang 0 im September 2021
Okt Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan Sep
2017 2018 2019 2020 2021
  • Bester Rang: 115
  • Schlechtester Rang: 332
  • Durchschnitt: 191.12

Diese Grafik zur Beliebtheitsentwicklung des Namens Zita stellt dar, wie sich dessen Beliebtheit bei den Besuchern von Baby-Vornamen.de im Laufe der Jahre verändert hat. Die Beliebtheit des Vornamens wird dabei durch den im jeweiligen Monat erreichten Rang auf Grundlage der abgegebenen Stimmen bestimmt.

Weltweite Beliebtheit von Zita

Hier siehst du die letztjährigen Platzierungen von Zita in den offiziellen Vornamencharts anderer Länder. Alle Jahresplatzierungen des Namens findest du hier. Per Klick auf ein Land gelangst du zu dessen vollständiger Top-30-Chartseite.
(Woher wir diese offiziellen Daten beziehen, kannst du hier nachlesen.)

Land 2020 2019 2018 Bester Rang
Österreich 380 599 354 342 (1984)
Schweiz 139 148 141 129 (2002)
Belgien 202 195 196 54 (2007)
Frankreich 419 412 418 306 (1950)
Dänemark - - - 124 (2013)
England - - - 2411 (1997)
Schottland - - 1571 810 (1974)
Nordirland 398 - - 340 (2002)
USA 921 944 942 657 (1950)
Kanada - - - 270 (2003)

Zita in den Vornamencharts von Österreich (1984-2020)

Platz 342 in den offiziellen Vornamencharts von 1984
Platz 577 in den offiziellen Vornamencharts von 1985
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1986
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1987
Platz 604 in den offiziellen Vornamencharts von 1988
Platz 616 in den offiziellen Vornamencharts von 1989
Platz 373 in den offiziellen Vornamencharts von 1990
Platz 692 in den offiziellen Vornamencharts von 1991
Platz 740 in den offiziellen Vornamencharts von 1992
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1993
Platz 453 in den offiziellen Vornamencharts von 1994
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1995
Platz 791 in den offiziellen Vornamencharts von 1996
Platz 791 in den offiziellen Vornamencharts von 1997
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1998
Platz 614 in den offiziellen Vornamencharts von 1999
Platz 923 in den offiziellen Vornamencharts von 2000
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2001
Platz 1065 in den offiziellen Vornamencharts von 2002
Platz 654 in den offiziellen Vornamencharts von 2003
Platz 859 in den offiziellen Vornamencharts von 2004
Platz 918 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 912 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 611 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 773 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 564 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 687 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 1199 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 410 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 480 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 417 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 489 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
Platz 444 in den offiziellen Vornamencharts von 2016
Platz 370 in den offiziellen Vornamencharts von 2017
Platz 354 in den offiziellen Vornamencharts von 2018
Platz 599 in den offiziellen Vornamencharts von 2019
Platz 380 in den offiziellen Vornamencharts von 2020
1984 1989 1990 1999 2000 2009 2010 2019
  • Bester Rang: 342
  • Schlechtester Rang: 1199
  • Durchschnitt: 635.52

Dargestellt sind hier die Platzierungen des Vornamens Zita in den offiziellen Vornamen-Hitlisten von Österreich, die jedes Jahr von Statistik Austria veröffentlicht werden. Die vollständigen Top 30 Vornamencharts von Österreich findest Du auf unserer Seite "Beliebteste Vornamen in Österreich".

Klicke auf eine Flagge, um zum Diagramm des entsprechenden Landes zu wechseln:

Geburten in Österreich mit dem Namen Zita seit 1984

Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
659 137 Statistik Austria 2019

Erläuterung: Der Name Zita belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 659. Rang. Insgesamt 137 Neugeborene wurden seit 1984 so genannt.

Klicke auf eine Flagge, um zum Diagramm des entsprechenden Landes zu wechseln:

Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz
Verbreitung in Deutschland (25)
  • 8.0 % 8.0 % Baden-Württemberg
  • 28.0 % 28.0 % Bayern
  • 4.0 % 4.0 % Hamburg
  • 8.0 % 8.0 % Hessen
  • 4.0 % 4.0 % Mecklenburg-Vorpommern
  • 12.0 % 12.0 % Niedersachsen
  • 24.0 % 24.0 % Nordrhein-Westfalen
  • 8.0 % 8.0 % Sachsen
  • 4.0 % 4.0 % Thüringen
Verbreitung in Österreich (4)
  • 50.0 % 50.0 % Burgenland
  • 25.0 % 25.0 % Kärnten
  • 25.0 % 25.0 % Niederösterreich
Verbreitung in der Schweiz (7)
  • 14.3 % 14.3 % Bern
  • 28.6 % 28.6 % Freiburg
  • 14.3 % 14.3 % Luzern
  • 14.3 % 14.3 % Nidwalden
  • 28.6 % 28.6 % Zürich

Dein Vorname ist Zita? Dann wäre es klasse, wenn du uns hier deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Häufigkeitsverteilung der Geburtsjahre aus unserer Erhebung von Personen mit dem Namen Zita
Statistik der Geburtsjahre des Namens Zita

Varianten von Zita

Männliche Form
Weibliche Form hinzufügen
  • Keine Angabe
Anderssprachige Varianten und Schreibweisen
Variante hinzufügen
Spitznamen und Kosenamen
Spitznamen hinzufügen
  • Ziti
  • Zitzi
  • Zizenbär
Ähnliche Vornamen

Zita in den Medien

Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Zita
Bekannte Persönlichkeit hinzufügen
  • Heilige Zita (Schutzpatronin der Dienstmädchen)
  • Zita Funkenhauser (Fechterin)
  • Zita von Bourbon-Parma (letzte Kaiserin von Österreich)
Zita in der Popkultur
Lieder, Filme, Bücher und Spiele hinzufügen
  • Uns ist noch kein Lied, Film, Buch oder Spiel mit dem Namen Zita bekannt. Kennst du etwas? Dann trag es hier ein!
Zita als Hoch- oder Tiefdruckgebiet

Nach dem Namen Zita wurden in der Vergangenheit auch Wetterereignisse in Europa benannt. Bisher gab es 1 Hochdruckgebiet und 1 Tiefdruckgebiet mit diesem Vornamen. Mehr über die Namensvergabe von Hoch- und Tiefdruckgebieten und welche anderen Vornamen bereits "Wetterpate" standen, erfährst du hier.

  • Hochdruckgebiet Zita (1x)

    Hochdruckgebiet Zita
  • Tiefdruckgebiet Zita (1x)

    Tiefdruckgebiet Zita
    • 08.12.2015
    • 22.08.2012

Zita in der Linguistik

Länge | Silben Silbentrennung Endungen
4 Zeichen2 Silben Zi-ta -ita (3) -ta (2) -a (1)
Namenszahl (Numerologie)
2 Sensibilität und Harmonie Mehr zur Numerologie erfahren
Zita in Zahlen (nach ASCII-256-Tabelle)
Binär 01011010 01101001 01110100 01100001
Dezimal 90 105 116 97
Hexadezimal 5A 69 74 61
Oktal 132 151 164 141
Anagramme

Anagramme
Wörter, die aus den Buchstaben eines Wortes - hier Zita - gebildet werden können.

Rückwärts

Zita ist leider kein Palindrom! Ein Palindrom ist ein Wort, das rückwärts gelesen genau dasselbe Wort ergibt.

Atiz

Zita in der Phonetik

Kölner Phonetik

Kölner Phonetik
Phonetischer Algorithmus, der Wörtern nach ihrem Sprachklang eine Ziffernfolge zuordnet.

Soundex

Soundex
Phonetischer Algorithmus, der ein Wort nach seinem Sprachklang kodiert.

Metaphone

Metaphone
Phonetischer Algorithmus zur Indizierung eines Wortes nach seinem Klang.

82 Z300 ST
Zita buchstabiert
Buchstabiertafel DIN 5009 Zacharias | Ida | Theodor | Anton
Internationale Buchstabiertafel Zulu | India | Tango | Alfa

Zita in unterschiedlichen Schriften

Schreibschrift Altdeutsche Schrift
Zita Zita
Fremde Schriften
Lateinische Schrift ZITA
Phönizische Schrift 𐤆𐤉𐤕𐤀
Griechische Schrift Ζιτα
Koptische Schrift Ⲍⲓⲧⲁ
Hebräische Schrift זיתא
Arabische Schrift زــيــتــا
Armenische Schrift Ծիտա
Kyrillische Schrift Зита
Georgische Schrift Ⴜიტა
Runenschrift ᛎᛁᛏᛆ
Hieroglyphenschrift 𓊃𓇋𓏏𓄿

Zita barrierefrei

Zita im Fingeralphabet (Deutsche Gebärdensprache)
Zita im Fingeralphabet der Deutschen Gebärdensprache
Zita in Blindenschrift (Brailleschrift)
Zita in Blindenschrift (Brailleschrift)
Zita im Tieralphabet
Zita im Tieralphabet

Zita in der Schifffahrt

Morsecode
--·· ·· - ·-
Zita im Flaggenalphabet
Zita im Flaggenalphabet
Zita im Winkeralphabet
Zita im Winkeralphabet

Zita in der digitalen Welt

Zita als QR-Code Zita als Barcode
Zita als QR-Code
Zita als Barcode

Zita auf Baby-Vornamen.de

Zita im Babyalbum
  • Zita Leawurde im Sternzeichen Schütze geboren

    Zita Lea

    Unser Weihnachtsengel Zita wurde geboren!

Wie denkst du über den Namen Zita?

Wie gefällt dir der Name Zita?
Gesamtnote: 1.6 6 5 4 3 2 1
sehr gut 1 2 3 4 5 6 ungenügend
Zu welchen Nachnamen passt Zita?
Passt zu einem deutschen Nachnamen (92.2 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (62.7 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (58.8 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (51.0 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (49.0 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (49.0 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (78.4 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (41.2 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (37.3 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (39.2 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (35.3 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (33.3 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (39.2 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (31.4 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (17.6 %)
Was denkst du? Passt Zita zu einem ... Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?
Wie ist das subjektive Empfinden?

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Zita ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen Zita in Verbindung bringen.

bekannt (64.9 %) modern (81.8 %) wohlklingend (89.0 %) weiblich (87.0 %) attraktiv (88.3 %) sportlich (80.5 %) intelligent (85.7 %) erfolgreich (87.0 %) sympathisch (87.7 %) lustig (74.0 %) gesellig (77.9 %) selbstbewusst (79.9 %) romantisch (77.9 %)
von Beruf
  • Schauspielerin (4)
  • Lehrerin (3)
  • Ärztin (2)
  • Chemikerin (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Zita und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

Der Name Zita ist nach meinem Empfinden ...
unbekannt bekannt
altbacken modern
nicht wohlklingend wohlklingend
weniger weiblich sehr weiblich
unattraktiv attraktiv
unsportlich sportlich
nicht intelligent intelligent
erfolglos erfolgreich
unsympathisch sympathisch
ernst lustig
zurückgezogen gesellig
schüchtern selbstbewusst
unromantisch romantisch
von Beruf

Kommentare zu Zita

lol
Gast

Meine beste freundin heißt so,
Ich finde den Namen wirklich sehr schön!

Zita
Gast

Ich habe meinen Namen immer schon gehasst, wurde in der Schulzeit übelst verarscht und muss mich heute noch dazu zwingen ihn auszusprechen. Kann es bis heute nicht verstehen warum man mich 1989 so genannt hat. Sorry aber bitte gebt euren Töchtern nicht solche Namen, die können schrecklich darunter leiden!

zita
Gast

Ich heise zita und bin auch froh das andere auch so heissen

Ita
Gast

Zita ist ein schöner, kreativer Name habe jedoch die befürchtung sie könnte immer gewöhnlicher werden.

Zita
Gast

Ich heiß Zita, Z ausgesprochen und komme aus Niedersachsen. ich bin 53 jahre und jeder war bisher von meinen Vornamen begeistert.

Grüße alle anderen Zita´s

Zita
Gast

Ich liebe meinen Vornamen!! Ich bin auch nach der letzten Kaiserin von Österreich benannt. In Lucca kann man übrigens den Körper der heiligen Zita in einem Glassarg sehen. Sehr interessant. Die letzte Kaiserin ist nach ihr benannt! Für mich ist der Name individuell und speziell und hat trotzdem viel Tradition und Geschichte!

Marika
Gast

Meine Tochter ist 1989 in der ehemaligen DDR geboren und wurde Zita genannt. Es war sehr schwer, dass der Name damals anerkannt wurde. Als Kind hat meine Tochter sich nie getraut den Namen zu nennen, weil ihn keiner kannte. Heute ist sie stolz auf ihren Namen und ich froh, dass ich mich durchgesetzt habe. Zita ist ein total schöner Name für ein total schönes Kind.

piapi
Gast

Unsere jüngste Tochter heißt auch Zita. Sie ist sehr stolz auf ihn und genießt es, weit und breit die einzige mit diesem Rufnamen zu sein. (als Zweitnamen kennen wir ihn einmal). Wir haben ihn aus dem ital. als eigenständigen Namen und nicht als Abkürzung von Felizitas übernommen und kennen das Grab der Hl. Zita. Wir finden den Namen nach wie vor sehr, sehr schön!

Willy
Gast

Unsre Enkelin heist Zita-Alexandra gerufen wird sie allerdings Ziti (mit S.)

Georg
Gast

Ich hasse den Namen Zita. Ich kenne 2 mit dem Namen und beide sind blöd. Und wie der Name sich anhört ist ja totale Beleidigung für die Ohren!

Marie
Gast

Ich libe diesen namen :3
ich nenne mich überall Zita und auch meine mangafiguren heisen so :3
Zb. Zita die Legende einer mörderin!
Agim ist aber ein beschissener name!

zita
Gast

Als kind hätte ich gerne wie alle sabine ode monika geheissen und heute bin ich eine stolze zita...
auch mit der deutschen aussprache z habe ich mich angefreundet.

Zita
Gast

@Maria: Ich heiße Zita-Marie und die Kombie ist total gut. Ob Marie oder Maria ist eigentlich egal, aber Marie finde ich klingt etwas moderner ;)

o.a.
Gast

Zita mit s" ausgesprochen gibt auch noch in niedersachsen. schade nur das es meistens fallsch ausgesprochen wird.

Maria
Gast

Wir planen auch ein Baby, wie gafällt euch Zita-Maria?

martha
Gast

Eine schwester von mir heißt zita. meine zwei schwestern und ich haben alle keinen alltäglichen namen und waren seinerzeit im kindergarten und in der schule die einzigen mit diesem namen. ein früherer freund von mir hat auch eine schwester namens zita! liebe grüsse aus österreich

Zita
Gast

Es ist ein italienischer Name, der "(unverheiratetes) Mädchen" oder "Verlobte" bedeutet. Im sizilianischen Dialekt gibt es auch die männliche Form "zito", "der Verlobte". Die italienische Aussprache ist kein "s" (Ungarisch), sondern eher ein "ds".

Milly
Gast

Ich finde den Namen irgendwie schön xD Die kleine Rose ist auch ne tolle Bedeutung^^

...
Gast

Wow, den Namen kannte ich bisher noch nicht. Sehr schön.

mia:)
Gast

ich finde zita-felicia als kombination schön:)

Netti
Gast

.....und dann gibt es noch die Mutter des Otto von Habsburg aus Bayern. Die hieß auch Zita.

Zita R.
Gast

Ich finde meinen Namen sehr schön. Ich mag ihn mit Z gesprochen - also so wie man den Namen schreibt ==> Z I T A ==> wunderbar :-) /// Die einzige Zita, die ich auf der großen weiten Welt persönlich kenne, wohnt in Budapest und dort werde ich mit ungarischischen "S" angesprochen. Das Z wird als S und das a ohne Strich oben drauf als o ausgesprochen. /// Hier in Deutschland lege ich Wert auf das schöne Z ==> Gruß Z

Lene
Gast

Ich finde den namen Zita sehr sehr schön meine beste Freundin heißt so

margo
Gast

Ein interessanter schon sehr alter Name !! schön:-) l

Zita
Gast

Ich mag es nicht auf deutsch mit "Z". Mit "S" weil ich bin ungarin und bei uns wird es so ausgesprochen....
Meine Mutter hat mich benannt nach den letzte Kaiserin von Österreich...

peace lol XD
Gast

Ich kenne eine zita und die heißt im nachnamen zita *** wie ich vivien *** voll coool lol i love all bb

Zita
Gast

Ich mag meinen Namen - aber nur, wenn er mit weichem S gesprochen wird. Bei der Z-Aussprache werde ich zur Furie!!!!!!!!

Anne nochmal
Gast

Danke für die Tipps aber wir haben uns jetzt auf Zita Elena geeinigt...das klingt finde ich seeeehr sehr schön..

Lulu
Gast

Zita Isabel/la
Zita Katharina
Zita Mariella

Anne
Gast

Wow den Namen höre ich zum ersten mal und ich habe mich gleich in ihn "verliebt", Liebe auf den ersten Blick sozusagen^^
Ich überlege schon ob ich meine Kleine so nennen soll, ich bin jetzt im 5. Monat und wir müssen uns noch entscheiden zwischen: Noemi (steht bei meinem Freund an erster Stelle..), Tessa (gefällt mir bis jetzt am besten), Kendra, Jona, Kim, Isabel und Livia und jetzt gefällt mir Zita so gut, dass ich mich schon fast entschlossen habe sie wirklich so zu nennen......wüsste irgendjemand vielleicht einen passenden Zweitnamen bei Zita? Würde mich freuen wenn mir jemand ein paar Tipps geben könnte.. :-)
Lg, Anne

margot
Gast

Ein schöner Name nicht häufig und vor ca. 120 Jahren sehr modern ! ;-)

Andi
Gast

Meine Mum heisst so & es wird in den meisten fällen mit einem weichen "S" ausgesprochen ;)

zita
Gast

Ne ich glaub das heißt citatus, aber is ja nich so schlimm. Hab mich vertippt.

zita
Gast

Ich bin jetzt 14 und finde es sehr interessant, das es noch andere gibt die so heißen wie ich. Ich hab so jemanden noch nie getroffen.
Ich bin zwei Wochen zu früh auf die Welt gekommen und Zita kommt so viel ich weiß aus dem Lateinischen. "Zitus-der Schnelle",Zita ist die weibliche Form.(:

Sibylle aus der Schweiz
Gast

Dass es den z - Laut nur im Deutschen gibt, stimmt so nicht. Das italienische Wort für Onkel ist zum Beispiel zio.
Natürlich spricht der Italiener das immer etwas weicher aus als der Deutschsprachige, nicht wahr Ina?

Stimmt nicht ganz
Gast

Auch wenn einige Leute immer denken, sie hätten grundsätzlich recht: Es gibt verschiedene Wurzeln des Namens.
Zita ist für uns eindeutig aus dem lateinischen übernommen(das lat. c kann man nämlich wie z aussprechen, aber wahrscheinlich hatte das nicht jede/r in der Schule). Es steht übrigens auch oben in der Erklärung, dass es vom Wort "schnell" angeleitet werden kann.
Als solches ist der Nme dann nämlich ein eindeutig eigenständiger Name.

@nicht nur ungarisch
Gast

Das ist ein ITALIENISCHER Name und wird mit S gesprochen. Die deutsche Version mit Z ist lediglich eine ABKÜRZUNG für Felizitas, in dem Sinne also kein "eigenständiger" Name. Der eigenständige Name ist wie gesagt NICHT deutsch und wird daher auch NICHT mit Z gesprochen (weil es diesen Laut außer im Deutschen in keiner anderen Sprache gibt.)

Nicht nur ungarisch
Gast

Es mag den Namen ja auch mit "s" gesprochen in Ungarn geben, aber eigentlicht bedeuet er schnell oder flink und wird in Deutschland oder Österreich mit hartem "z" gesprochen, aber ursprünglich wohl Cita geschrieben.

Zita
Gast

Bin sehr glücklich mit meinem ungarischen Namen. Wird aber in Deutschland leider fast immer falsch ausgesprochen. Richtig ausgesprochen ist wie bei der Mazda-Werbung: Zoom-Zoom.

julia
Gast

Zita mit z ausgesprochen ist schöner...oder auch zidda...

Ina
Gast

Zita als Abkürzung von Felizitas wird mit Z gesprochen, ansonsten wird der name mit stimmhaftem S gesprochen, also weich. Das ist ein italienischer Vorname.

mit Grüßen aus Bologna!

Lila
Gast

Zita ist ein schöner Name

zita
Gast

Der name zita wird ausgesprochen wie ehr geschrieben wird also mit z

Mayflower
Gast

Wie wird der Name denn ausgesprochen, Zita oder Sita? Also, so wie er geschrieben wird, mit z, oder mit weichem ("gesummten") s?

Sonnenschein
Gast

Ein schöner Name

Sheila
Gast

Meine schwester heist zwar felizitas aber meine etwas größere schwester nennt sie auch immer zita und so nerven wir sie immer! ^^

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Auch diese Vornamen könnten Dich interessieren