Altitalienische Vornamen

Hier findest du typisch altitalienische Vornamen für Jungen und Mädchen. Altitalienisch klingende Namen und solche, die zu Zeiten des Altitalienischen (1275 bis 1375 n. Chr.) weit verbreitet waren.

Altitalienische Vornamen

Die Entwicklung der altitalienischen Sprache

Wie viele Sprachen, so hat auch das moderne Italienisch keinen einheitlichen Ursprung, sondern eine Vielzahl an Dialekten und Sprachstufen, die zur Entstehung dieser Sprache beigetragen haben. Das Altitalienische ist dabei eine Sprachstufe, aber keine einheitliche Sprache, sondern eine Gruppe von italienischen Dialekten, die um die Zeit des 13. Jahrhunderts gesprochen wurden.

Italien, der Stiefel Europas im Süden, war einst das Zentrum der lateinischen Sprache und der römischen Kultur. Das Latein der Römer, das wir in der Schule lernen, hat wahrscheinlich nicht viel mit dem Vulgärlatein der römischen Bürger gemein. So haben sich lokale Sprachen, von denen viele schon seit der Antike ausgestorben sind, mit dem Vulgärlatein vermischt und regionale Dialekte gebildet. Das Toskanische im Norden Italiens ist ein Beispiel davon. Eine rein italienische Sprache gibt es bis heute nicht, sondern lediglich eine Sprachstufe, die als Standard akzeptiert wird. Das Altitalienische ist ähnlich.

Spätestens in der Mitte des 13. Jahrhunderts haben sich im Norden Italiens die toskanischen Stadtstaaten soweit vom Kirchenstaat, aber auch dem Heiligen Römischen Reich unabhängig gemacht und konnten ihre eigenen Dialekte und Kulturen herausbilden. Mailand, Pisa und Veneto in der Toskana erblühten. Unangefochten war Florenz, das Zentrum der Künstler und Poeten. Es war die Heimatstadt von Dante Alighieri, der hier seine berühmte Göttliche Komödie verfasste und damit das Florentinische als Hauptdialekt des Altitalienischen etablierte.

Für mehr als hundert Jahre konnten die norditalienischen Stadtstaaten ihre sprachliche Unabhängigkeit behaupten. Das Altitalienische ist also die Zeit der hochmittelalterlichen Dichter Norditaliens, von denen Dante der berühmteste, aber nicht der einzige ist. Mitte des 14. Jahrhunderts verlagert sich der Fokus der italienischen Sprachen wieder südlicher und das Mittelitalienische nimmt Gestalt an, das vor allem wieder in Rom und Neapel gesprochen wurde.

Einfluss der italienischen Kultur

Mit der Göttlichen Komödie tritt zumindest die altitalienische Sprache in Erscheinung und damit werden auch viele Namen in die italienische Kultur eingeführt. Viele der Vornamen, die sich in der Literatur Dantes oder Boccaccios finden, sind bis heute sehr beliebt, denn die Italiener, aber auch viele Literaturfreunde weltweit, verbinden sie mit den Figuren der berühmten Gedichte und Romane jener Zeit. Es ist dementsprechend nicht verwunderlich, dass altitalienische Vornamen auch im modernen Italien immer noch sehr beliebt und verbreitet sind. Aber nicht nur die Literatur, auch die Herrschernamen und berühmte Künstler und Gelehrte stehen Pate für beliebte Vornamen. Die meisten dieser Vornamen entstammen aber voritalienischen Stufen, sind Dialektformen oder stammen aus dem Lateinischen.

Ihre Bedeutungen sind mannigfaltig. So kommen Charakterzüge und Wünsche für ein schönes Äußeres, Bescheidenheit und Liebenswürdigkeit für viele Mädchennamen vor. Jungen erhielten vor allem Namen, die Reinheit, Güte, aber auch Gottesglaube versprachen. Die norditalienischen Städte waren schon immer auch international durch Handel mit anderen Regionen der Welt verknüpft und deswegen finden sich auch schon viele Namen aus dem Spanischen, dem Französischen oder gar Türkischen.

Sie zeugen nicht nur von der Bescheidenheit, der Tüchtigkeit und dem Glauben der Italiener des Hochmittelalters, sondern auch von der beginnenden "Globalisierung" jener Zeit, in der sich Abend- und Morgenland zum ersten Mal seit vielen Jahrhunderten wieder annäherte und ein reger Austausch begann. Handel und Reichtum schlugen sich auch in der Bedeutung vieler Mädchen- und Jungennamen nieder.

Altitalienische Vornamen in Deutschland

Top-10-Liste mit den beliebtesten altitalienischen Vornamen in Deutschland. Diese altitalienischen Namen wurden im Jahr 2021 am häufigsten als Babynamen vergeben.

Altitalienische Vornamen von A bis Z

Alle altitalienischen Vornamen in einer alphabetischen Liste von A wie Aleandro bis Z wie Zita. Mit Informationen zur Bedeutung, Herkunft, Sprache und Beliebtheit.

Name Bedeutung / Sprache Beliebtheit
Aleandro italienisch: Aleandro (männl.) - Aleandra (weibl.) Abkürzung: Andro (männl.) - Andra (weibl.)
  • Altitalienisch
  • Italienisch
164 Stimmen
7 Kommentare
Alegra Die Fröhliche
  • Altitalienisch
  • Italienisch
  • Portugiesisch
  • Spanisch
248 Stimmen
29 Kommentare
Alegria Freude
  • Altitalienisch
  • Portugiesisch
  • Spanisch
37 Stimmen
4 Kommentare
Allegra italienischer Name, Bedeutung: die Fröhliche. auch rätoromanisch für: Freude Im Engadin ein Grußwort.
  • Altitalienisch
  • Italienisch
296 Stimmen
46 Kommentare
Americus = Amalrich
  • Altitalienisch
  • Latinisiert
30 Stimmen
2 Kommentare
Amoroso ital: amoroso = gefühlvoll, innig, liebevoll, zärtlich
  • Altitalienisch
  • Italienisch
9 Stimmen
0 Kommentare
Anella ital.Verkleinerung von Anna/Ana, Antonia oder Antonella
  • Altitalienisch
  • Italienisch
43 Stimmen
5 Kommentare
Annunziata italienischer Name, Bedeutung: die Angekündigte.
  • Altitalienisch
  • Italienisch
27 Stimmen
11 Kommentare
Arietta Goldenes leben auf albanisch, ist aber italienisch und heißt kleines Liedchen italienische Koseform von Ariane.
  • Altitalienisch
  • Italienisch
65 Stimmen
20 Kommentare
Armida die Kriegerin (italienische/rätoromanische Form von Armanda)
  • Altitalienisch
  • Italienisch
  • Lateinamerikanisch
52 Stimmen
1 Kommentar
Atanasio Eine italienische und spanische Variante von Athanasios. Seine Bedeutung lautet übersetzt "der Unsterbliche".
  • Altgriechisch
  • Altitalienisch
  • Altspanisch
  • Italienisch
  • Portugiesisch
  • Spanisch
28 Stimmen
1 Kommentar
Atessa Die Unsterbliche - Feuer und Wind oder so ähnlich.
  • Altitalienisch
  • Altpersisch
  • Italienisch
  • Persisch
60 Stimmen
5 Kommentare
Belina zu französ. Béline, Frauengestalt bei Molière; französische männliche Form Belin zum Namen des heiligen Benignus Kurzform von Elisabeth (mein Gott ist vollkommen).
  • Altitalienisch
  • Italienisch
87 Stimmen
10 Kommentare
Benvolio stammt wahrscheinlich vom englischen Wort “benevolent”, was soviel wie „wohltätig, wohlwollend“ bedeutet; genauere Bedeutung: „veranlagt, Gutes zu tun und der Menschheit Liebe zu verkünden sowie Wohls...
  • Altitalienisch
  • Englisch
  • Italienisch
23 Stimmen
3 Kommentare
Biancaneve biancaneve=schneewittchen
  • Altitalienisch
  • Italienisch
24 Stimmen
3 Kommentare
Bianco Siehe weibliche Form Bianca - Bedeutung 'der Weiße, der Saubere'
  • Altitalienisch
35 Stimmen
4 Kommentare
Bionda italienischer Name, Bedeutung: die Blonde.
  • Altitalienisch
  • Italienisch
30 Stimmen
6 Kommentare
Bjonda Italienisch Die Blonde. Weibliche Form von Björn.
  • Altitalienisch
  • Italienisch
26 Stimmen
3 Kommentare
Bonaventure andere Form von Bonaventura Bedeutung siehe dort
  • Altitalienisch
  • Englisch
12 Stimmen
1 Kommentar
Borromäus Hat einen lateinischen Ursprung mit der Bedeutung angelehnt an den italienischen Heiligen Carlo Borromeo. Demzufolge bedeutet der Name "der Bürger aus Rom", "der Römer" und "der Rompilger".
  • Altitalienisch
  • Italienisch
  • Lateinisch
  • Latinisiert
18 Stimmen
2 Kommentare
Borromeo Der Name ist die italienische Form von Borromäus. Die Bedeutung angelehnt ist an den italienischen Heiligen Carlo Borromeo und lautet "der Bürger aus Rom", "der Römer" oder auch "der Rompilger".
  • Altitalienisch
  • Italienisch
  • Lateinisch
11 Stimmen
1 Kommentar
Borromeus Eine andere Form von Borromeo/Borromäus mit der Bedeutung "der Bürger aus Rom", "der Römer" oder auch "der Rompilger".
  • Altitalienisch
  • Italienisch
  • Lateinisch
2 Stimmen
1 Kommentar
Canio vielleicht: (vom lat. Canis) der Hund
  • Altitalienisch
  • Italienisch
13 Stimmen
0 Kommentare
Capucine Französisch für Kapuzinerkresse
  • Altitalienisch
  • Französisch
35 Stimmen
8 Kommentare
Caramia Meine Liebe
  • Altitalienisch
22 Stimmen
7 Kommentare
Carine von Katharina: die Reine
  • Altitalienisch
  • Französisch
35 Stimmen
2 Kommentare
Carinna Bedeutung die Süße
  • Altitalienisch
  • Englisch
  • Italienisch
  • Skandinavisch
12 Stimmen
1 Kommentar
Carino bedeutet auf italienisch hübsch/schön
  • Altitalienisch
  • Italienisch
34 Stimmen
3 Kommentare
Carissima Ein italienischer Name mit der Bedeutung "die Allerliebste".
  • Altitalienisch
  • Italienisch
  • Lateinisch
34 Stimmen
1 Kommentar
Carita eine Form des lateinischen Caritas = Liebe Nächstenliebe, religiöse Liebe gemäß der drei christlichen Tugenden: Glaube, Hoffnung, Liebe lateinisch: Fides, Spes, Caritas im italienischen bedeutet car...
  • Altitalienisch
  • Schwedisch
16 Stimmen
5 Kommentare
Carolina Bedeutet "die freie Frau", "die Geliebte" oder möglicherweise "die Wertvolle". Der Name kommt aus dem Althochdeutschen.
  • Althochdeutsch
  • Altitalienisch
  • Englisch
  • Italienisch
  • Portugiesisch
  • Spanisch
1681 Stimmen
145 Kommentare
Caruso Italienische Form des lateinischen Vornamens Carus mit der Bedeutung lieb, teuer.
  • Altitalienisch
  • Italienisch
32 Stimmen
1 Kommentar
Cesc Kurzform von Francesc
  • Altitalienisch
  • Katalanisch
  • Spanisch
28 Stimmen
9 Kommentare
Chico Chico ist das spanische Wort für Junge
  • Altitalienisch
  • Portugiesisch
84 Stimmen
18 Kommentare
Cisco Form von Francisco
  • Altitalienisch
  • Portugiesisch
  • Spanisch
49 Stimmen
4 Kommentare
Consilia Consilia bedeutet die Ratgeberin.
  • Altitalienisch
  • Lateinisch
35 Stimmen
1 Kommentar
Coppelia
Noch keine Infos hinzufügen
  • Altitalienisch
  • Italienisch
6 Stimmen
2 Kommentare
Dino dino...der Starke; Der Mutige dino wird abgeleitet von Bernhard(ino) -->abgeleitet vom arabischen Din (der Glaube) dino ist auch eine Verniedlichung, Koseform von Alfredo, also AlfredINO Dino ist...
  • Altitalienisch
  • Italienisch
  • Kroatisch
362 Stimmen
37 Kommentare
Donna englischer Name italienischen Ursprungs, Bedeutung: Frau. Namensträgerin: Donna Leon, US-amerikanische Schriftstellerin. In den USA weit verbreitet, in Deutschland weniger populär.
  • Altitalienisch
  • Englisch
132 Stimmen
33 Kommentare
Edera Efeu
  • Altitalienisch
  • Italienisch
45 Stimmen
10 Kommentare
Enza abk. von Vincenza (Herkunft: vincere = gewinnen)
  • Altitalienisch
  • Italienisch
58 Stimmen
3 Kommentare
Enzo Herkunft nicht völlig geklärt 1) Italienische Form von Heinz/Heinrich: Herr des Hauses 2) Varianze vom deutschen Namen Anzo: Riese 3) Kurzform von Vicenzo: der Siegende 4) Kurzform von Lorenzo: der au...
  • Altitalienisch
  • Italienisch
253 Stimmen
16 Kommentare
Fanchon Bretonische Form des Namens Françoise, der sich vom lateinischen Wort francus, der freie Mann ableitet. Dieses Wort wurde gebraucht, um die Franken zu bezeichnen.
  • Altitalienisch
  • Französisch
15 Stimmen
1 Kommentar
Fanni alter deutscher Name,ende des 19.jhd´s häufiger,heute seltener geworden Kurzform von Franziska/Fracesca/Franzisca etc. Kurzform von Stefanie
  • Altitalienisch
  • Finnisch
  • Ungarisch
201 Stimmen
12 Kommentare
Fannie siehe Fanni
  • Altitalienisch
  • Englisch
48 Stimmen
3 Kommentare
Fanny Koseform des Namens Franziska, einer weiblichen Form des Namens Franziskus die kleine Französin (latein.); Der Wortstamm frank bedeutet freie = die Freie auch: die Krone (griech.); abgeleitet von ...
  • Altitalienisch
  • Englisch
1760 Stimmen
153 Kommentare
Fantaghiro
Noch keine Infos hinzufügen
  • Altitalienisch
  • Italienisch
54 Stimmen
3 Kommentare
Farin la farine= franz.= das Mehl--> der Mehlige Vom arabischen (fara(h)) Bedeutung: Freude Vom neupersischen (fari) Bedeutung: einmalig, einzigartig Vom altenglischen Vornamen Farrin, eine Form von Ferrand...
  • Altitalienisch
  • Deutsch
324 Stimmen
44 Kommentare
Farina Farina heißt in Italienisch Mehl Im Britischen bedeutet Farina Blütenstaub. Persisch von farin das Beste.
  • Altenglisch
  • Altitalienisch
  • Altpersisch
  • Englisch
244 Stimmen
127 Kommentare
Ferike Ferike ist die ungarische Form von Franziska.
  • Altitalienisch
  • Ungarisch
30 Stimmen
14 Kommentare

Altitalienische Vornamen - 1-50 von 154

Altitalienische Jungennamen

Wenn du deinem Sohn einen typischen altitalienischen Jungennamen geben möchtest, findest du hier eine tolle Auswahl schöner und beliebter männlicher Vornamen.

Altitalienische Jungennamen von A bis Z

Durchstöbere altitalienische Jungennamen sortiert nach deren Anfangsbuchstaben:

Beliebte altitalienische Jungennamen

Rangliste der beliebtesten altitalienischen Jungennamen laut Baby-Vornamen-Ranking:

Rang Rang Name Beliebtheit
altitalienisch gesamt Nur Einzelnamen Stimmen & Kommentare
1 283 Nando
2809 Stimmen
67 Kommentare
2 306 Romeo
2507 Stimmen
319 Kommentare
3 387 Francesco
1894 Stimmen
55 Kommentare
4 420 Franziskus
1800 Stimmen
20 Kommentare
5 794 Gianluca
514 Stimmen
143 Kommentare
6 907 Dino
362 Stimmen
37 Kommentare
7 942 Farin
324 Stimmen
44 Kommentare
8 944 Juliano
322 Stimmen
32 Kommentare
9 962 Mare
304 Stimmen
18 Kommentare
10 991 Gino
275 Stimmen
40 Kommentare
11 1013 Enzo
253 Stimmen
16 Kommentare
12 1054 Paco
212 Stimmen
15 Kommentare
13 1070 Moreno
196 Stimmen
11 Kommentare
14 1086 Tano
180 Stimmen
11 Kommentare
15 1102 Aleandro
164 Stimmen
7 Kommentare
16 1129 Milano
137 Stimmen
16 Kommentare
17 1150 Franjo
116 Stimmen
24 Kommentare
18 1156 Napoleon
110 Stimmen
37 Kommentare
19 1166 Tranquillo
100 Stimmen
4 Kommentare
20 1168 Rino
98 Stimmen
11 Kommentare
21 1170 Rosario
96 Stimmen
24 Kommentare
22 1182 Chico
84 Stimmen
18 Kommentare
23 1184 Francois
82 Stimmen
13 Kommentare
23 1184 Giancarlo
82 Stimmen
5 Kommentare
24 1185 Franek
81 Stimmen
1 Kommentar
25 1187 Mercutio
79 Stimmen
8 Kommentare
26 1189 Loi
77 Stimmen
4 Kommentare
27 1195 Olmo
71 Stimmen
6 Kommentare
27 1195 Gianfranco
71 Stimmen
1 Kommentar
28 1196 Franceso
70 Stimmen
4 Kommentare
29 1199 Frantisek
67 Stimmen
1 Kommentar
30 1202 Pancho
64 Stimmen
3 Kommentare
31 1206 Morino
60 Stimmen
3 Kommentare
32 1216 Franciszek
50 Stimmen
0 Kommentare
33 1217 Cisco
49 Stimmen
4 Kommentare
34 1218 Gabriello
48 Stimmen
3 Kommentare
35 1222 Frano
44 Stimmen
4 Kommentare
36 1223 Franciscus
43 Stimmen
2 Kommentare
37 1225 Michelangelo
41 Stimmen
11 Kommentare
38 1226 Francisc
40 Stimmen
1 Kommentar
39 1228 Ubald
38 Stimmen
1 Kommentar
40 1230 Franciskus
36 Stimmen
1 Kommentar
41 1231 Bianco
35 Stimmen
4 Kommentare
42 1232 Carino
34 Stimmen
3 Kommentare
43 1234 Caruso
32 Stimmen
1 Kommentar
44 1236 Americus
30 Stimmen
2 Kommentare
44 1236 Salva
30 Stimmen
3 Kommentare
45 1238 Cesc
28 Stimmen
9 Kommentare
45 1238 Atanasio
28 Stimmen
1 Kommentar
46 1240 Ferruccio
26 Stimmen
1 Kommentar

Altitalienische Mädchennamen

Unsere Auswahl schöner und beliebter weiblicher Vornamen hilft dir hoffentlich dabei, einen typischen altitalienischen Mädchennamen für deine Tochter zu finden.

Altitalienische Mädchennamen von A bis Z

Durchstöbere altitalienische Mädchennamen sortiert nach deren Anfangsbuchstaben:

Beliebte altitalienische Mädchennamen

Rangliste der beliebtesten altitalienischen Mädchennamen laut Baby-Vornamen-Ranking:

Rang Rang Name Beliebtheit
altitalienisch gesamt Nur Einzelnamen Stimmen & Kommentare
1 503 Fanny
1760 Stimmen
153 Kommentare
2 523 Carolina
1681 Stimmen
145 Kommentare
3 653 Ornella
972 Stimmen
41 Kommentare
4 875 Sienna
517 Stimmen
123 Kommentare
5 896 Maida
485 Stimmen
45 Kommentare
6 900 Kara
480 Stimmen
46 Kommentare
7 999 Zita
354 Stimmen
47 Kommentare
8 1047 Mare
304 Stimmen
18 Kommentare
9 1055 Allegra
296 Stimmen
46 Kommentare
10 1096 Franzi
255 Stimmen
22 Kommentare
11 1103 Alegra
248 Stimmen
29 Kommentare
12 1107 Farina
244 Stimmen
127 Kommentare
13 1118 Frances
233 Stimmen
52 Kommentare
14 1119 Francesca
232 Stimmen
76 Kommentare
15 1148 Laurentina
203 Stimmen
14 Kommentare
16 1150 Fanni
201 Stimmen
12 Kommentare
17 1169 Nena
182 Stimmen
61 Kommentare
18 1187 Norea
164 Stimmen
23 Kommentare
19 1202 Vienna
149 Stimmen
37 Kommentare
19 1202 Siena
149 Stimmen
10 Kommentare
20 1207 Rosabella
144 Stimmen
19 Kommentare
21 1219 Donna
132 Stimmen
33 Kommentare
22 1227 Perla
124 Stimmen
34 Kommentare
22 1227 Zina
124 Stimmen
41 Kommentare
23 1232 Majella
119 Stimmen
28 Kommentare
24 1238 Nera
113 Stimmen
10 Kommentare
25 1255 Rosario
96 Stimmen
24 Kommentare
26 1256 Romea
95 Stimmen
22 Kommentare
27 1258 Francine
93 Stimmen
16 Kommentare
28 1264 Belina
87 Stimmen
10 Kommentare
29 1272 Francoise
79 Stimmen
24 Kommentare
30 1277 Francisca
74 Stimmen
9 Kommentare
31 1281 Ninette
70 Stimmen
29 Kommentare
32 1286 Arietta
65 Stimmen
20 Kommentare
33 1287 Madonna
64 Stimmen
39 Kommentare
34 1288 Yentl
63 Stimmen
10 Kommentare
35 1290 Fiorina
61 Stimmen
16 Kommentare
36 1291 Atessa
60 Stimmen
5 Kommentare
37 1293 Enza
58 Stimmen
3 Kommentare
38 1296 Fiorella
55 Stimmen
10 Kommentare
39 1297 Fantaghiro
54 Stimmen
3 Kommentare
40 1299 Armida
52 Stimmen
1 Kommentar
41 1302 Fiamma
49 Stimmen
5 Kommentare
42 1303 Fannie
48 Stimmen
3 Kommentare
42 1303 Fiammetta
48 Stimmen
8 Kommentare
43 1304 Joia
47 Stimmen
5 Kommentare
44 1305 Ninon
46 Stimmen
19 Kommentare
45 1306 Zeta
45 Stimmen
9 Kommentare
45 1306 Edera
45 Stimmen
10 Kommentare
46 1308 Rosanne
43 Stimmen
17 Kommentare