Vornamen für dein Baby
Mehr als 50.000 Vornamen und eine aktive Community helfen dir bei der Vornamensuche für dein Baby.

Vornamen für dein Baby

Arda

Arda ist ein männlicher Vorname alttürkischer Herkunft. Alle Infos zum Namen findest du hier.

1290 Stimmen (Rang 629)
0 x auf Lieblingslisten
1 x auf No-Go-Listen
629

Rang 629
Mit 1290 erhaltenen Stimmen belegt Arda den 629. Platz in unserer Hitliste der beliebtesten Jungennamen.

Männlicher Name
Arda ist ein männlicher Vorname, kann also nur an einen Jungen vergeben werden.

Baby mit Namen Arda

Was bedeutet der Name Arda?

Bedeutung

Hinweis: Arda ist ein Fluss, der von Bulgarien bis zur Grenze der Türkei Kardschali(Kircaali) fliesst und mündet in den Fluss Mariza /Meric, der zwischen Türkei und Griechenland fließt.
Uigurischer/Türkischer Name:
1. "Das Reich".
2. "Die Nachkommen"
3. "Zielpunkt/Kennzeichen"
4. Nebenfluß der Maritza (Meric)
5. Persisch: "Arda" (Mittelpersisch) bzw. "Arta" (Altpersisch) heißt "Mächtig"

Unsicher:
6. Arda heißt auf kurdisch Erde
Kein kurdischer Name. Erde heißt auf kurdisch Erd. Nicht Arda! "Erd" ist ursprünglich persisch.

Wann hat Arda Namenstag?

Uns sind keine Infos zum Namenstag und Namenspatron bekannt.

Wie spricht man Arda aus?

Aussprache von Arda: Die folgenden Hörbeispiele zeigen dir, wie Arda auf Deutsch und anderen Sprachen richtig ausgesprochen und betont wird. Klicke einfach auf eine Sprache, um dir die korrekte Aussprache und Betonung anzuhören.

Wie beliebt ist Arda?

Arda ist in Deutschland ein eher seltener Vorname. Aktuell belegt er in der Rangliste der häufigsten männlichen Babynamen den 242. Platz. Die beste Platzierung erreichte der Name im Jahr 2005 mit Platz 26. Im Zeitraum von 2005 bis 2021 lag der Jungenname durchschnittlich auf dem 129. Platz.

Weltweite Beliebtheit von Arda

Hier siehst du die letztjährigen Platzierungen von Arda in den offiziellen Vornamencharts einzelner Länder. Alle Jahresplatzierungen des Namens findest du hier. Per Klick auf ein Land gelangst du zu dessen vollständiger Top-30-Chartseite.
(Woher wir diese offiziellen Daten beziehen, kannst du hier nachlesen.)

Land 2021 2020 2019 Bester Rang
Deutschland 242 217 212 26 (2005)
Österreich 154 142 152 61 (2008)
Schweiz 154 140 150 102 (2008)
Liechtenstein - - - 5 (2009)
Niederlande 195 194 190 170 (2016)
Belgien 161 152 153 106 (2007)
Frankreich 421 414 425 265 (2008)
Polen - - - 190 (2014)
Dänemark - 145 139 121 (2008)
Schweden 185 180 178 143 (1999)
England 372 358 380 258 (2006)
Schottland - - - 127 (2018)
Irland - - - 144 (2014)
Nordirland - - - 83 (2018)
USA 928 918 898 772 (1996)
Kanada 215 - 303 215 (2021)

Arda in den Vornamencharts von Deutschland (2005-2021)

Das Diagramm zeigt die Platzierungen von Arda in den Vornamen-Hitlisten von Deutschland, die jedes Jahr von uns erstellt werden. Die vollständigen Vornamencharts von 2005 bis 2021 findest du unter "Beliebteste Vornamen in Deutschland".

Platz 26 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 31 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 33 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 52 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 46 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 76 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 112 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 123 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 149 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 147 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 155 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
Platz 174 in den offiziellen Vornamencharts von 2016
Platz 192 in den offiziellen Vornamencharts von 2017
Platz 212 in den offiziellen Vornamencharts von 2018
Platz 212 in den offiziellen Vornamencharts von 2019
Platz 217 in den offiziellen Vornamencharts von 2020
Platz 242 in den offiziellen Vornamencharts von 2021
2005 2009 2010 2019
  • Bester Rang: 26
  • Schlechtester Rang: 242
  • Durchschnitt: 129.35

Land wählen:

Beliebtheitsentwicklung des Jungennamen Arda

Die Grafik stellt dar, wie sich die Beliebtheit des Namens Arda im Laufe der Jahre verändert hat. Dazu ermitteln wir jeden Monat dessen Rang anhand der auf unserer Seite abgegebenen Anzahl Stimmen/Likes (Baby-Vornamen-Ranking).

Rang 162 im November 2018
Rang 150 im Dezember 2018
Rang 180 im Januar 2019
Rang 152 im Februar 2019
Rang 153 im März 2019
Rang 140 im April 2019
Rang 155 im Mai 2019
Rang 0 im Juni 2019
Rang 136 im Juli 2019
Rang 128 im August 2019
Rang 118 im September 2019
Rang 118 im Oktober 2019
Rang 123 im November 2019
Rang 112 im Dezember 2019
Rang 127 im Januar 2020
Rang 197 im Februar 2020
Rang 203 im März 2020
Rang 199 im April 2020
Rang 209 im Mai 2020
Rang 206 im Juni 2020
Rang 217 im Juli 2020
Rang 204 im August 2020
Rang 208 im September 2020
Rang 198 im Oktober 2020
Rang 180 im November 2020
Rang 190 im Dezember 2020
Rang 221 im Januar 2021
Rang 190 im Februar 2021
Rang 187 im März 2021
Rang 180 im April 2021
Rang 150 im Mai 2021
Rang 136 im Juni 2021
Rang 134 im Juli 2021
Rang 143 im August 2021
Rang 131 im September 2021
Rang 138 im Oktober 2021
Rang 139 im November 2021
Rang 169 im Dezember 2021
Rang 206 im Januar 2022
Rang 171 im Februar 2022
Rang 172 im März 2022
Rang 169 im April 2022
Rang 161 im Mai 2022
Rang 137 im Juni 2022
Rang 148 im Juli 2022
Rang 154 im August 2022
Rang 141 im September 2022
Rang 140 im Oktober 2022
Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan Okt
2019 2020 2021 2022
  • Bester Rang: 112
  • Schlechtester Rang: 333
  • Durchschnitt: 186.34

Geburten in Österreich mit dem Namen Arda seit 1984

Arda belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 204. Rang. Insgesamt 710 Babys wurden seit 1984 so genannt.

Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
204 710 Statistik Austria 2021

Land wählen:

Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Hier kannst du sehen, in welchen Bundesländern bzw. Kantonen von Deutschland, Österreich und der Schweiz der Vorname Arda besonders verbreitet ist.

Verbreitung in Deutschland (13)
  • 15.4 % 15.4 % Bayern
  • 23.1 % 23.1 % Berlin
  • 7.7 % 7.7 % Hamburg
  • 15.4 % 15.4 % Hessen
  • 30.8 % 30.8 % Nordrhein-Westfalen
  • 7.7 % 7.7 % Rheinland-Pfalz
Verbreitung in Österreich (0)
  • - Zu Österreich liegen leider noch keine statistischen Daten vor -
Verbreitung in der Schweiz (2)
  • 50.0 % 50.0 % Thurgau
  • 50.0 % 50.0 % Zug

Dein Vorname ist Arda? Dann wäre es klasse, wenn du uns hier deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Beliebtheit von Arda als Babyname von 1930 bis heute

Erfahre hier, in welchen Jahren der Vorname Arda besonders angesagt oder selten war. Die Grafik stellt konkret dar, wie häufig er in den Jahren von 1930 bis heute als Babyname im deutschsprachigen Raum vergeben wurde. Grundlage sind dabei die Daten unserer statistischen Erhebung von Personen mit dem Namen Arda.

Häufigkeit des Vornamens Arda nach Geburtsjahren von 1930 bis heute

Varianten von Arda

Weibliche Form

Uns ist keine weibliche Form bekannt. Du kennst eine? Dann trag sie hier ein!

Anderssprachige Varianten und Schreibweisen

Noch keine Varianten vorhanden. Hilf mit und trag hier welche ein!

Spitznamen und Kosenamen

  • Ada
  • Aradama
  • Ardi
  • Ardíosa
  • Ardischko
  • Ardo
  • Ardosch
  • Rda
  • Rida

Arda in den Medien

Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Arda

Arda Arslan
Fußballer
Arda Balkay
Türkischer Sänger
Arda Bowser
amerikanischer American-Football-Spieler
Arda Collins
amerikanische Dichterin
Arda Denkel
Philosoph
Arda Erel
Schauspieler
Arda Görkem
Schauspieler
Arda Green
Biochemikerin aus den USA
Arda Güler
Türkischer Fußballspieler
Arda Han
Türkischer Sänger
Arda Kaplan
Türkischer Sänger
Arda Kizildag
Türkischer Fußballprofi
Arda Kural
Türkischer Schauspieler
Arda Turan
Fussballspieler von Galatasaray und Nationalspieler.
Arda Türkmen
Türkischer Fernsehkoch und Autor
Arda Uskan
Türkischer Autor
Arda Vekiloglu
amerikanischer Basketballspieler
Arda Vural
Synchronsprecher
Arda Yavuz
türkischer Fußballer
Haci Adil Arda
Osmanischer/Türkischer Jurist/Richter
Kemal Arda Gurdal
Schwimmer

Arda in der Popkultur

Arda’nın Mutfağı
Kochbuch von Arda Türkmen

Arda in der Linguistik

Sprachwissenschaftliche Daten und Zahlen zu dem männlichen Vornamen Arda wie Silben, Worttrennung und persönliche Namenszahl.

Silben und mehr

Länge
4 Zeichen
Silben
2 Silben
Silbentrennung
Ar-da
Endungen
-rda (3) -da (2) -a (1)
Anagramme
Adar, Adra, Arad, Dara und Rada (Mehr erfahren)Anagramme
Wörter, die aus den Buchstaben eines Wortes - hier Arda - gebildet werden können.
Rückwärts
Adra (Mehr erfahren)Arda ist leider kein Palindrom! Ein Palindrom ist ein Wort, das rückwärts gelesen genau dasselbe Wort ergibt.
Namenszahl (Numerologie)
6 Hilfsbereitschaft und Geselligkeit (Mehr erfahren)

Arda in Zahlen (nach ASCII-256-Tabelle)

Binär
01000001 01110010 01100100 01100001
Dezimal
65 114 100 97
Hexadezimal
41 72 64 61
Oktal
101 162 144 141

Arda in der Phonetik

Erfahre hier, wie sich der Sprachklang von Arda anhand unterschiedlicher phonetischer Algorithmen in Ziffern und/oder Zeichen darstellen lässt und wie der Name korrekt diktiert bzw. buchstabiert wird.

Klang und Laute

Kölner Phonetik
072 (Mehr erfahren)Kölner Phonetik
Phonetischer Algorithmus, der Wörtern nach ihrem Sprachklang eine Ziffernfolge zuordnet.
Soundex
A630 (Mehr erfahren)Soundex
Phonetischer Algorithmus, der ein Wort nach seinem Sprachklang kodiert.
Metaphone
ART (Mehr erfahren)Metaphone
Phonetischer Algorithmus zur Indizierung eines Wortes nach seinem Klang.

Arda buchstabiert

Buchstabiertafel DIN 5009
Anton | Richard | Dora | Anton
Internationale Buchstabiertafel
Alfa | Romeo | Delta | Alfa

Arda in unterschiedlichen Schriften

Dargestellt ist hier der Vorname Arda in verschiedenen Schriftarten sowie Alphabetschriften aus den unterschiedlichsten Sprachen, Kulturen und Epochen.

Schreibschrift
Arda
Altdeutsche Schrift
Arda
Lateinische Schrift
ARDA
Phönizische Schrift
𐤀𐤓𐤃𐤀
Griechische Schrift
Αρδα
Koptische Schrift
Ⲁⲣⲇⲁ
Hebräische Schrift
ארדא
Arabische Schrift
اــرــدــا
Armenische Schrift
Առդա
Kyrillische Schrift
Арда
Georgische Schrift
Ⴀრდა
Runenschrift
ᛆᚱᛑᛆ
Hieroglyphenschrift
𓄿𓂋𓂧𓄿

Arda barrierefrei

Hier kannst du sehen, wie der Name Arda an Menschen mit Beeinträchtigungen kommuniziert werden kann, zum Beispiel an Gehörlose und Schwerhörige in den Handzeichen der Gebärdensprache oder Blinde und Sehbehinderte in der Brailleschrift.

Arda im Fingeralphabet (Deutsche Gebärdensprache)

Arda im Fingeralphabet der Deutschen Gebärdensprache

Arda in Blindenschrift (Brailleschrift)

Arda in Blindenschrift (Brailleschrift)

Arda im Tieralphabet

Arda im Tieralphabet

Arda in der Schifffahrt

Der Vorname Arda in unterschiedlichen Kommunikationsmitteln der Schifffahrt wie dem Morsecode, dem Flaggenalphabet und dem Winkeralphabet.

Morsecode

·- ·-· -·· ·-

Arda im Flaggenalphabet

Arda im Flaggenalphabet

Arda im Winkeralphabet

Arda im Winkeralphabet

Arda in der digitalen Welt

Natürlich lässt sich der Name Arda auch verschlüsselt und in digitaler Form darstellen, zum Beispiel als scanbarer QR- oder Strichcode.

Arda als QR-Code

Arda als QR-Code

Arda als Barcode

Arda als Barcode

Wie denkst du über den Namen Arda?

Wie gefällt dir der Name Arda?

Bewertung des Namens Arda nach Schulnoten von 1 (sehr gut) bis 6 (ungenügend). Der gelbe Balken zeigt die Durchschnittsnote aller bisher abgegebenen Benotungen an. Welche Note würdest du diesem Vornamen geben? Stimm ab!

Gesamtnote: 1.9 6 5 4 3 2 1
sehr gut ungenügend

Zu welchen Nachnamen passt Arda?

Ob der Vorname Arda auch für einen deutschen Familiennamen geeignet ist und wie gut er laut Meinung unserer Nutzer zu klassischen Nachnamen aus anderen Ländern, Sprachen und Kulturen passt, kannst du hier ablesen.

Passt zu einem deutschen Nachnamen (32.5 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (19.5 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (16.9 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (24.7 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (31.2 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (27.3 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (15.6 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (22.1 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (31.2 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (22.1 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (27.3 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (45.5 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (31.2 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (44.2 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (96.1 %)
Was denkst du? Passt Arda zu einem ... Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?

Wie ist das subjektive Empfinden?

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Arda ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit diesem Vornamen in Verbindung bringen.

bekannt (68.7 %) modern (81.3 %) wohlklingend (80.6 %) weiblich (80.2 %) attraktiv (81.0 %) sportlich (79.0 %) intelligent (77.0 %) erfolgreich (77.4 %) sympathisch (82.9 %) lustig (77.4 %) gesellig (76.2 %) selbstbewusst (82.1 %) romantisch (66.3 %)
von Beruf
  • Fußballspielerin (9)
  • Architektin (5)
  • Ärztin (4)
  • Präsidentin (4)
  • Autohändlerin (3)
  • Kauffrau (3)
  • Chefin (3)
  • Barkeeperin (3)
  • Anwältin (2)
  • Mechatronikerin (2)
  • Chirurgin (2)
  • Sportlerin (2)
  • Pilotin (2)
  • Obstverkäuferin (2)
  • Akademikerin (2)
  • Bauarbeiterin (1)
  • Arbeiterin (1)
  • Technikerin (1)
  • Unternehmerin (1)
  • Soldatin (1)
  • Polizistin (1)
  • Forscherin (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Arda und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

Der Name Arda ist nach meinem Empfinden ...

Kommentare zu Arda

Kommentar hinzufügen
Miray
Gast

An alle Ahnungslosen oder Heuchler!

Arda ist ein türkischer Name. Der Osmanische Jurist Haci Adil Arda ist 1869 geboren und der Arda Uskan geb. 1947 . Info für einige Cahil Kinder hier .

Bei den türkischen Dynastien in China vor 3000 Jahren kommt die Bezeichnung für Türkische Kämpfer als Arda vielfach vor . Von Shatuo Dynastie bis Jiyan Han Dynastien kommt der Name Arda bei den Prinzen mind. 6 mal vor. Ägypten Mamluk Türken, Indien Moghulreich Cihan Schah , der auch Taj Mahal bauen ließ war Turkmane . Sohn von Timur Han. Safevi Reich sind Turkmanen. Chasarenreich sind Turkmanen. Harzemschah’s sind Turkmanen. Gaznevidenreich sind Turkmanen. Zengiden Reich sind Turkmanen. Die Eyyubi Dynastie von Ägypten wurden von den Türken übernommen. Mit Turan Schah zum Beispiel. Türken haben asiatische Medizin, Kampftechniken sowie Esskultur (mit Stäbchen zu essen, statt Händen zum Beispiel 😉) nach Mesopotamien und Orient gebracht.Ein Volk, der unzählige Großreiche gegründet hat und Kontinente geformt und reformiert hat, lässt die Neider einfach nur bellen 😂

Nihal
Gast

Hallo!
Genau das ist mir auch aufgefallen. Bei sovielen echt türkischen Namen versuchen vorallem Kurden zu vertuschen. Sie klicken bei jedem türkischen persischen oder arabischen Namen sich an . Bis gestern hatten Kurden doch garkeine eigenen Namen. Außerdem die werden doch angeblich seit 1000 Jahren verfolgt und unterdrückt? Und Erde/Boden heißt auf persisch Erd.Ich kenne keinen Perser oder Kurden ( Bis auf die türkischen Kurden ) die Arda heißen.

Arda
Gast

Ich heiße selber Arda und ich finde witzig wie viele Kurden Geschichten erzählen was von wegen das der Name aus der Zeit sei bevor es die Türkei gab. Aber nimmt man es euch übel langsam ja ich hasse ich denn Fakt das alle mit diesem Namen von dieser Diskussion betroffen sind. Ich kenne viele Personen mit diesem Namen aber keinen einzigen mit persischen Wurzeln oder Herkunft, oder jemanden der so eine Person kennt. Mich regt es auf das Bei allem Türkischen Namen darunter persisch steht als Würden die persen alle Namen besitzen die in der Türkei vertreten sind. Was soll das werden Ich finde das muss schleunigst geändert werden.

Paula Luise
Gast

Mein bester Freund heißt auch Arda :D Cooler, sympathischer Name.

Keren
Gast

Für alle Armenier, Kurden und Perser die hier die Türken niedermachen mit der Ausrede der Name sei schon länger bei Ihnen bekannt/in Gebrauch.

Das stimmt nicht so ganz. Bestimmte, alte Namen mit weniger als 3 Silben, welche dann auch noch zu 50% aus Vokalen bestehen, gibt es mehrmals auf der Welt.

Der Name Arda ist in Türkisch, Uighurish und vielen anderen alten Turksprachen schon lange vorhanden gewesen.

Das heißt mit anderen Worten, eure Streitereien sind nichtig... also hört doch bitte auf & freut euch über solche verbindende Namen. :)

(Quelle - Bin Linguistin, aka Sprachwissenschaftlerin)

Gast
Gast

Arda ist kein Name sondern Türkisch-kurdisch

Arda /weiblich
Gast

Ich muss euch leider enttäuschen, aber ich bin TürkIN und heiße ebenfalls Arda ¯\_(ツ)_/¯ #sorrynotsorry

Frank
Gast

Arda ist ein sehr alter türkischer Name und ist zurückzuführen auf die frühen Göktürken.

Hier wurde der Name bereits in Runen Schrift auf alten Tafeln gefunden.

Durch eine Verbreitung des türkvolkes gen Westen (der Großteil Asien gehört zu den turkvölkern) wurden Namen und Worte natürlich auch verbreitet integriert und letztendlich lokal annektiert.

Das ist gut so und sehr schön immerhin nennt man das gesellschaftliche Evolution.

Warum ein Name aber unbedingt eine Zuordnung nach Rasse Volk Land erfolgen soll und willkürlich beansprucht wird ist mir schleicherhaft.

ahmet
Gast

Farshad ,super Beitrag 👍
Ich bin Türke und mein junge heißt jetzt auch arda ,wenn mich jemand fragt was der Name bedeutet ,sage ich auch immer das selbe ,und was mich traurig macht ist das kurden und Türken sich nicht nur um Land streiten sonder auch um Namen ,gott sei dank lebe ich mit meiner Familie in Deutschland

Farshad
Gast

Arda stammt vom persischen Namen "Ardashir" ab. "Arda"(Mittel- und Neupersisch) bzw. Arta (Altpersisch) hat die Bedeutung "Mächtig" und "Shir" heißt Löwe.

Ardashir I. geb. 180 n.Chr
Artaxerxes I. lebte sogar 500 v.Chr

Zu diesen Zeiten gab es nicht einmal Türken, da sie noch im Altai Gebirge lebten. Der erste Kontakt zwischen Perser und Türken bevor sie nach Europa kamen war erst im Jahr 600 n.Chr.

Arda, welches auf kurdisch heute Erde heißt kommt vom arabischen "Ard", welches auch Erde heißt. Das heißt aber nicht das der Name auch daher kommt, denn die eigentliche Bedeutung ist "Mächtig" und nicht "Erde".

Da Kurden auch ein Teil der iranischen Kultur und Völker sind, haben sehr viele Wörter den selben Ursprung und Bedeutung. Bei Ardashir I. gibt es sogar Vermutungen, dass seine Mutter Kurdin war, dementsprechend ist klar das Kurden und Perser und andere iranische Völker diesen Namen viel länger haben als Türken.

Dafina
Gast

Ohaa Leute beruhigt euch mal na klar ist der Name auch kurdisch und es bedeutet wirklich Erde, aber wahrscheinlich will es keiner von euch Türken verstehen da ihr uns hasst und blabla was auch immer. Aufjeden Fall ist der Name ebenfalls kurdisch

??
Gast

Mein sohn heißt arda und wir mussten keinen zweit namen nehmen in deutschland der ging als jungenname durch, ich habe noch keine frau mit dem namen arda kennengelernt ich finde der hört sich auch männlich an aber ich finde es nicht diskussionswer ob weiblich oder männlich...

Diggo
Gast

Arda ist kurdisch und bedeutet Erde. Die Ähnlichkeit beider Wörter ist kein Zufall und rührt aus den gemeinsamen Ursprung des Kurdischen und des Deutschen aus den Indogermanischen Sprachen.

Das viele "türkische" Namen kurdisch sind hat seinen Grund in der Assimilationspolitik.

Beispiele:
Baran = Regen
Serdar = Ser-auf dar-baum (der weitblickende)
Dîlan = Tanz (türkisch: Halay)

usw

Arda
Gast

Mittelpunkt der erde - genau das bedeutet der name! Ich heiße so nd bin weiblich!!!!

Fauchi
Gast

Nun stell dich mal nicht so an! Du bist hier in Deutschland und nicht im Krieg! Und hier sind Türken und Kurden gleichermaßen geachtet! Daran musst du dich gewöhnen Wie kann man nur so sehr im lächerlichen Schubladendenken verhaftet sein, und das in so jungen Jahren!
Die meisten Namen die von Kurden und Türken verwendet werden sind übrigens arabischer Herkunft.

???
Gast

Wie kommt ihr drauf das ARDA kurdisch sein soll? das ist TÜRKISCH! ich hasse das unter jedem türkischen namen "kurdisch" stehen muss. also admin an die arbeit und ausbessern!

Luna
Gast

Arda ist ein Mädchenname?Seit wann das denn?Ich bin keine Türkin oder Kurdin,aber für mich klingt es eindeutig männlich!

ARDA
Gast

Mal ganz ehrlich ich weis nicht wieso ihr so ihr aufstand macht fakt ist und bleibt wer nicht meiner meinung ist hat pech ! Arda ist und hört sich an wie ein mädchennamen sowie es viele sogar fast alle lànder meiner und anderen mädchen die arda heißen der meinung sind immer nur ihr türken kurden was weis ich seit immer der falschen meinung nur weil ein fußballspieler den namen hat oh jee in deutschland darf man den namen nicht mal als jungennamen benutzen sondern als doppelnamen !!

ARDA
Gast

Mal ganz ehrlich ich weis nicht wieso ihr so ihr aufstand macht fakt ist und bleibt wer nicht meiner meinung ist hat pech ! Arda ist und hört sich an wie ein mädchennamen sowie es viele sogar fast alle lànder meiner und anderen mädchen die arda heißen der meinung sind immer nur ihr türken kurden was weis ich seit immer der falschen meinung nur weil ein fußballspieler den namen hat oh jee in deutschland darf man den namen nicht mal als jungennamen benutzen sondern als doppelnamen !!

auch Arda
Gast

MAVI: Nicht traurig sein, der Ursprung ist einfach nicht türkisch! Manchmal muss man FAKTEN einfach akzeptieren und keinen Forumkrieg anzetteln, dadurch wird die Wahrheit nicht türkisch.

Mavi
Gast

Oh "shut up".
Sehr zivilisiert "kurdischer" Arda. Peter Pan war ja auch kurdisch und armenisch zugleich. Das ist aj schon so auffällig, dass sich hier eine bestimmte Kleingruppe systematisch durchklickt, um jeden Namensursprung umzuändern.

Merve
Gast

Ein sehr schöner Name! Klingt toll! Wenn ich mal irgendwann einen Sohn kriege, würde ich ihn gerne Arda nennen.

Arda
Gast

Shut Up! Arda kommt aus dem Kurdischen,Armenischen und Persischen.Ich verstehe Türken nicht! Die haben für die meisten Namen,bei denen die Herkunft türkisch steht,keine ahnung,was sie bedeuten. Aber ihr müsst sie verstehen,Brüder und Schwestern,sie wollen ihre Herkunft (Mongolen) verleugnen und zum Orient gehören.

@ArdaT
Gast

Arda hat keinen türkischen Ursprung! Persien und Armenien gab es lange vor den Osmanen, Türkvölkern / Türken.

ArdaT
Gast

Jeder türkischer Name wir hier von irgendwelchen Leuten beansprucht. DIe Turkvölker gibt es schon länger als alle hier geanannten. Türken waren früher Nomaden und sind sehr oft und weit gewandert. Der Einfluß ging daher von Asien (Zentralasien Göktürken) bis zum Balkan. Fast unter jedem türkischen Namen sehe ich hier Diskussionen von Kurden, Armeniern oder sonst wem als wäre man auf dem Marktplatz.

Arda
Gast

Arda kommt aus dem armenischen und hat keinen türkisch oder kurdischen Ursprung. Der Name stammt aus einer armenischen Königsfamilie, je nach Schreiweise wurde Ardashes oder Artashes geschrieben
http://de.wikipedia.org/wiki/Artaxias
und das ist auch der Namensursprung und zu der damaligen Zeit gab es keinen Osmanen. Im Laufe der Zeit wurde aus Ardashes / Artashes „ARDA“, seit etlichen Generationen verwendet die armenische Minderheit in der Türkei den Vornamen „Arda“ und seit ca. 2 Generationen verwenden die Türken es auch. Ein einfaches Beleg ist das es keinen türkischstämmigen ARDA gibt der älter ist als 50.

aylin
Gast

Arda, dieser Name klingt so sexy, genauso sexy wie der türkische Fußballprofi Arda Turan.

Arda
Gast

Könnt ihr bitte wenigstens hier euren so tiefen Hass begraben?!

Arda hat kurdische,türkische und auch ALTPERSISCHE bedeutungen. Es kommt in allen 3 Sprachen vor und hat eine Bedeutung wie "Das Königeich oder Erbe".
Man kann nicht sagen das es NUR türkisch oder NUR kurdisch ist.

@baran
Gast

Bei den Russen ist der Baran ein Menschen mit wenig Hirn,sorry bin gerade auf 180!
Wiso streitet ihr euch eiegtnlich?Lebt hier in deutschland aber totzdem hasst ihr euch als würdet ihr immer noch in der Türkei leben!

baran
Gast

ich bin ein kurde uns arda ist kein kurdischer name. wir kurden sollen auch nicht versuchen türkische oder arabische namen uns anzueignen wie die türken machen.
punk
mfg, baran.

alzar
Gast

Die Bedeutung dieses Vornamens ist wirklich umstritten. Als moeglich ist die Verbindung mit dem kurdischen Wort ar - "Fueer". Aber moeglich ist auch Beziehung zum altpersichen Vornamen Ardavan - "gnädig". D. h. Arda ist eine Kurzform zu Ardavan.

Büsraa :D
Gast

Also mein kleiner cousin heist soo und er ist soo sweet ... okeyyy er ist manchmal nervig aber voll süss ich liebe dich mein little schatzz:D

gEIlER>sTYlE>paLestInA+tUrKey
Gast

Also ich liebe diesen namen der hürt sich so an als wäre der in meinen hertzen ein funken,ich liebe einen jungen der arda heisst ,also der junge ist sau geil ,ohne ihn kein mich,ich werde meinen sohhhn so nennen egal was andere sagen ,100000000000%%%%

Janine
Gast

Eigentlich stehe ich nicht so auf türkische Namen, weil mir die meisten vom Klang und vom Schriftbild her nicht gefallen, aber Arda finde ich gut. :)

alternative
Gast

falls mein sohn auch arda heißen sollte
wird er aber aufjedenfall ein Fenerli :D

alternative
Gast

Ich möchte auch das mein sohn später arda heißt ,
nur was mache ich wenn ich mit jmden zusammen komme der arda heißt :D

aysun
Gast

*** ich liebe diese name arda arda ARDA askim ich liebe dich hört sich voll geil an hehe

ARDA
Gast

IHr seid doch alle doof.... ich heiße ARDA und bin weiblich und solang der fußballspieler nicht bekannt war, gab es den Namen so gut wie nirgends....also und alle die meinen Arda sei ein Jungenname, dann habt ihr euch gewaltig getäuscht....

leyla
Gast

WENN ICH EIN KIND KRIEGE UND DAS EIN BOY IS DANN NENNE ICH ES AUF JEDEN FALL ARDA!
GEILER GEHT NIT♥♥♥

arad
Gast

Arad ist ein ermenischer name und der kommt aus rumänien nur christen haben solche namen

Faruk
Gast

Arda gilt in Italien und Ungarn als mädchenname...

aber es stammt von den Uiguren, wo der name in steinblöcken steht...

es bezeichnet einen tapferen Feldherr namens Arda...

Arda
Gast

Die Bedeutung ist falsch! Meint ihr im Ernst, dass der Name die Bedeutung Stock oder Schläger hat. Fragt euren Hoca, der wird es euch sagen, was Arda bedeutet. Diesen Namen kann man nicht so einfach deuten, dahinter steckt mehr, aber nicht aus diesem Grund wird dieser Name vergeben, sondern weil ein erfolgreicher türkischer Nationalspieler so heisst. Wie erbärmlich.

mady
Gast

Wir haben unseren Sohn Arda genannt, da der name aber auf a endet wird er oft für ein mädchen gehalten. außerdem ist arda in italien ein mädchenname und auch in der türkei ist er geschlechtsneutral...

Seyda
Gast

Ow man "Arda-Lisa" haha :D da lach ich mich noch tot
Arda, seeehr schön, so wird auch mein sohn heißen

Ender
Gast

Es ist ein schöner name

Sina
Gast

Der Name an sich ist schön, aber nicht eindeutig männlich.

Arda 100%Jungenname mein sohn heisst so
Gast

Ich glaube der jenige der den namen arda für ein mädchennamen hält ist mehrmals aber richtig mitanschwung gegen die wand gelaufen:-))und dabei kommt sowas raus:-)

semih
Gast

Arda ist ein guter fußballspieler

. .
Gast

Meeein sohn wiird soo heissen !:D

ELLISmeetsKITTY
Gast

HI an euch alle...
1.
Arda ist mehr als nur ein schöner Name
2.
ich weis nicht was hier so abgeht aber ARDA ist ein Jungenname... und passt besser zu einen JUNGEN als zu einen MÄDCHEN... wer seine TOCHTER ARDA NENNT... HAT ECHT NEN SCHUSS und keine besseren Einfälle...

k** l**

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Auch diese Vornamen könnten dich interessieren

Andere Mütter und Väter, die den Jungennamen Arda schön fanden, interessierten sich auch für die Vornamen Arif, Dzemo, Sampath, Alptug, Domagoj, Dastin, Gelasius, Aftab, Jedediah und Thede.

Suche nach Vornamen

Hinweis zur SucheBei der Suche im Vornamenarchiv bitte nur die Buchstaben A-Z und den Bindestrich für Doppelnamen verwenden. Die Suchanfrage muss aus mind. 3 Zeichen bestehen.

Merkzettel

0

Dein Merkzettel ist leer.

Du musst angemeldet sein, um den Merkzettel dauerhaft speichern zu können. Noch kein Mitglied? Jetzt kostenlos registrieren.

Jungennamen von A-Z

Top Jungennamen

  1. Noah
  2. Leon
  3. Paul
  4. Ben
  5. Elias
  6. Emil
  7. Felix
  8. Jonas
  9. Anton
  10. Liam

Top Mädchennamen

  1. Emilia
  2. Emma
  3. Mia
  4. Lina
  5. Mila
  6. Charlotte
  7. Ella
  8. Marie
  9. Lea
  10. Anna

Maaref

Noch kein Kommentar vorhanden

Ist Maaref etwa keinen Kommentar wert?

Zu exotisch, nicht mehr zeitgemäß oder ein echter Geheimtipp?
Was sagst Du zum Namen Maaref?

Du bist gefragt!

Statistische Erhebung zur geographischen Verteilung von Vornamen

Zum Aufbau unserer Vornamenstatistik sind wir auf Deine Mithilfe angewiesen. Welchen Vornamen haben Dir Deine Eltern gegeben, in welchem Jahr wurdest Du geboren und in welcher Region bist Du aufgewachsen?

Neu im Ratgeber

150 tolle Hundenamen
Die schönsten Namensideen für deinen Hund

150 tolle Hundenamen

Aktuelle Umfrage

Wann fiel die endgültige Entscheidung für den Vornamen Deines Kindes?