Jungennamen mit U

Hier findest du aktuell 168 Jungennamen mit dem Anfangsbuchstaben U. Unsere Liste beinhaltet weit verbreitete und beliebte männliche Vornamen ebenso wie seltene und außergewöhnliche Jungennamen, die nicht jeder kennt.

Jungennamen mit U

Alle Jungennamen mit U

Name Bedeutung / Sprache Beliebtheit
Ubadah
Noch keine Infos hinzufügen
  • Arabisch
22 Stimmen
0 Kommentare
Ubald Ursprünglich von Hugbald, Hugibald abgeleitet von "hugu" = "Sinn, Geist, Verstand" und "bald" = "kühn".
  • Althochdeutsch
  • Altitalienisch
  • Deutsch
  • Polnisch
43 Stimmen
1 Kommentar
Ubaldo Eine italienische Form des althochdeutschen Namens Hugobald. Mit der Bedeutung "der starke Geist".
  • Althochdeutsch
  • Galicisch
  • Italienisch
  • Portugiesisch
  • Spanisch
36 Stimmen
0 Kommentare
Ubayy
Noch keine Infos hinzufügen
17 Stimmen
1 Kommentar
Ubbe Der Name hat drei mögliche Ursprünge. Seine Bedeutung ist entweder "der Erbe", "der Wolf" oder "der Städter".
  • Altgermanisch
  • Althochdeutsch
  • Altnorwegisch
  • Dänisch
  • Friesisch
  • Lateinisch
  • Schwedisch
38 Stimmen
2 Kommentare
Ubbo Der Name ist eine friesische Kurzform von Namen mit "Ul-". Seine Bedeutung ist "der Erbe".
  • Althochdeutsch
  • Friesisch
73 Stimmen
5 Kommentare
Ubert Eine provenzalische Schreibform von Hubert mit der Deutung "der glänzende Geist".
  • Althochdeutsch
  • Deutsch
  • Provenzalisch
  • Rätoromanisch
32 Stimmen
1 Kommentar
Uberto Eine italienische Form von Hubert mit der Deutung "der glänzende Geist".
  • Althochdeutsch
  • Italienisch
37 Stimmen
0 Kommentare
Ubeyd Kurzform von Ubeydullah, der türkischen Form von Abdallah, mit der Bedeutung "Diener Gottes".
  • Arabisch
  • Muslimisch
  • Türkisch
41 Stimmen
4 Kommentare
Ubeydullah Türkische Form von Abdallah mit der Bedeutung "Diener Gottes", von arabisch "ʿabd" (Diener, Knecht, Sklave) und "Allah" (Gott).
  • Arabisch
  • Muslimisch
  • Türkisch
40 Stimmen
1 Kommentar
Ubul
Noch keine Infos hinzufügen
  • Ungarisch
18 Stimmen
1 Kommentar
Uchechi Ein nigerianischer Name mit der Deutung "der Wille Gottes".
  • Afrikanisch
  • Igbo
  • Nigerianisch
19 Stimmen
0 Kommentare
Uchenna Ein nigerianischer Name mit der Deutung "der Wunsch Gottes".
  • Igbo
  • Nigerianisch
65 Stimmen
3 Kommentare
Udalbert Ein Vorname aus dem Althochdeutschen mit der Bedeutung "der strahlende Erbe" oder "der berühmte Erbe".
  • Altdeutsch
  • Althochdeutsch
  • Deutsch
34 Stimmen
1 Kommentar
Udalfried Der Name Udalfried setzt sich aus den althochdeutschen Wörtern "uodal" für "Erbgut" und "Heimat" sowie "friedu" für "Friede" zusammen.
  • Altdeutsch
  • Althochdeutsch
309 Stimmen
1 Kommentar
Uddiran
Noch keine Infos hinzufügen
19 Stimmen
1 Kommentar
Udelar
Noch keine Infos hinzufügen
  • Italienisch
  • Japanisch
32 Stimmen
1 Kommentar
Udet Eine norddeutsche Variante von Udo mit der Bedeutung "der Reiche" und "der Erbe".
  • Althochdeutsch
  • Deutsch
  • Niederdeutsch
  • Norddeutsch
266 Stimmen
1 Kommentar
Udo Ein althochdeutscher Name, der soviel wie "der Reiche", "der Besitzende" oder "der Erbe" bedeutet.
  • Althochdeutsch
  • Deutsch
  • Igbo
  • Niederdeutsch
  • Nigerianisch
  • Ostfriesisch
341 Stimmen
134 Kommentare
Ueli Eine schweizerische Kurzform von Ulrich mit der Bedeutung "der reiche Erbe".
  • Althochdeutsch
  • Schweizerisch
283 Stimmen
7 Kommentare
Ufe Eine friesische Abwandlung des Namens Ulf mit der Bedeutung "der Wolf".
  • Altfriesisch
  • Althochdeutsch
  • Friesisch
38 Stimmen
1 Kommentar
Uffe Eine alte friesische Nebenform zu Ulf mit der Bedeutung "der Wolf".
  • Altfriesisch
  • Althochdeutsch
  • Dänisch
  • Friesisch
  • Nordfriesisch
  • Ostfriesisch
43 Stimmen
2 Kommentare
Uffke Der Name althochdeutscher Herkunft bedeutet "der Besitzer" und "der Erbe".
  • Althochdeutsch
  • Friesisch
39 Stimmen
4 Kommentare
Uffo Eine friesische Nebenform des Namens Ulf mit der Bedeutung "der Wolf".
  • Althochdeutsch
  • Deutsch
  • Friesisch
39 Stimmen
3 Kommentare
Ufuk Aus dem Türkischen für "der Horizont".
  • Türkisch
169 Stimmen
35 Kommentare
Ugo Italienische Form von Hugo mit der Bedeutung "der denkende Geist" oder "der Kluge", von althochdeutsch "hugu" (Gedanke, Verstand, Geist).
  • Althochdeutsch
  • Italienisch
42 Stimmen
4 Kommentare
Ugolino Koseform von Ugo, der italienischen Form von Hugo, mit der Bedeutung "der denkende Geist" oder "der Kluge".
  • Althochdeutsch
  • Italienisch
277 Stimmen
5 Kommentare
Ugor
Noch keine Infos hinzufügen
  • Polnisch
19 Stimmen
0 Kommentare
Ugur Aus dem Türkischen für "das gute Omen", "das Glück" oder "die Verheißung".
  • Türkisch
187 Stimmen
71 Kommentare
Ugurcan Ein türkischer Vorname mit der Bedeutung "das glückliche Leben".
  • Altpersisch
  • Alttürkisch
  • Türkisch
26 Stimmen
2 Kommentare
Ugus Glückskind
  • Irisch
18 Stimmen
0 Kommentare
Uhl Der Name kommt aus dem deutschen und bedeutet "der Besitzer".
  • Altdeutsch
  • Althochdeutsch
50 Stimmen
2 Kommentare
Uhland Ein alter deutscher Vorname mit der Bedeutung "das geerbte Land".
  • Altdeutsch
  • Althochdeutsch
255 Stimmen
2 Kommentare
Uhlbert Eine Nebenform von Ulbert mit der Deutung "der berühmte Erbe".
  • Altdeutsch
  • Althochdeutsch
  • Bayerisch
  • Deutsch
98 Stimmen
1 Kommentar
Uhud
Noch keine Infos hinzufügen
14 Stimmen
2 Kommentare
Uisdean Ein gälischer und schottischer Name mit der Bedeutung "der ewige Stein".
  • Altnordisch
  • Gälisch
  • Schottisch
19 Stimmen
1 Kommentar
Ujup Sundanesischer Jungenname
  • Albanisch
15 Stimmen
0 Kommentare
Uke Ein friesischer Vorname mit der Bedeutung "der Erbe".
  • Althochdeutsch
  • Friesisch
  • Norddeutsch
64 Stimmen
9 Kommentare
Ukko Ukko ist der Donnergott/-geist des finnischen Epos Kalevala Ukko ist ein samischer Name und bedeutet Großer Vater oder auch Schamane.
  • Finnisch
413 Stimmen
2 Kommentare
Uko Baskisch für ablehnen
  • Ostfriesisch
20 Stimmen
0 Kommentare
Uku Uku ist ein altestnischer Name, der Gewittergott bedeutet.
  • Estnisch
252 Stimmen
1 Kommentar
Uland Ein alter deutscher Vorname mit der Bedeutung "das geerbte Land".
  • Althochdeutsch
  • Deutsch
34 Stimmen
1 Kommentar
Ulas Erreichen und/oder Durchbrechen
  • Alttürkisch
  • Türkisch
164 Stimmen
17 Kommentare
Ulbe Der Name ist eine verkürzte Variante von Udalbert mit der Bedeutung "der berühmte Erbe".
  • Altdeutsch
  • Althochdeutsch
  • Österreichisch
40 Stimmen
1 Kommentar
Ulbert Ein alter deutscher Vorname mit der Deutung "der berühmte Erbe".
  • Altdeutsch
  • Althochdeutsch
37 Stimmen
1 Kommentar
Ule Eine westfriesische Kurzform von Ulrich mit der Bedeutung "der reiche Erbe".
  • Althochdeutsch
  • Friesisch
342 Stimmen
5 Kommentare
Ulf Der Name ist eine Kurzform zu Namen mit dem Element "ulf" und bedeutet "der Wolf".
  • Altnordisch
  • Altsächsisch
  • Dänisch
  • Deutsch
  • Norwegisch
  • Schwedisch
  • Skandinavisch
8749 Stimmen
42 Kommentare
Ulfart
Noch keine Infos hinzufügen
16 Stimmen
2 Kommentare
Ulfert Eine friesische Nebenform von Wolfhard mit der Bedeutung "der starke Wolf".
  • Althochdeutsch
  • Deutsch
  • Friesisch
  • Ostfriesisch
333 Stimmen
7 Kommentare
Ulff Eine seltene dänische Variante des Namens Ulf mit der Bedeutung "der Wolf".
  • Althochdeutsch
  • Dänisch
18 Stimmen
1 Kommentar

Jungennamen mit U - 1-50 von 168

Anfangsbuchstaben weiter eingrenzen

Wähle eine Buchstabenkombination für eine Liste mit Jungennamen, die mit exakt diesen beiden Anfangsbuchstaben beginnen.

Oder wechsle in einen anderen Buchstabenbereich:

Weitere Namen mit dem Anfangsbuchstaben U findest du auch auf den Seiten Unisex-Namen mit U, Doppelnamen mit U und unseren Mädchennamen mit U.

Beliebteste Jungennamen mit U

Unsere Toplisten verraten dir, welche männlichen Vornamen mit dem Anfangsbuchstaben U aktuell am häufigsten an Neugeborene vergeben werden - aber auch, welche mit U beginnenden Jungennamen bei unseren Nutzern insgesamt am besten abschneiden.

Top 10 Jungennamen mit U in Deutschland

Diese zehn Vornamen waren 2022 die in Deutschland am häufigsten an Neugeborene vergebenen Jungennamen mit dem Anfangsbuchstaben U:

Rang Vorname
1 Umut
2 Umar
3 Unik
4 Urs
5 Uros
6 Ugur
7 Usman
8 Umeyr
9 Uriel
10 Ulrich
Quelle: Baby-Vornamen-Statistik 2022

Top 30 Jungennamen mit U laut Baby-Vornamen-Ranking

Rangliste der auf Baby-Vornamen.de am besten bewerteten männlichen Vornamen mit U:

Rang Vorname Beliebtheit
1 Uwe 10539 Stimmen
2 Ulf 8749 Stimmen
3 Ulrich 1447 Stimmen
4 Uriel 573 Stimmen
5 Umut 457 Stimmen
6 Ukko 413 Stimmen
7 Ule 342 Stimmen
8 Udo 341 Stimmen
9 Ulfert 333 Stimmen
10 Uli 311 Stimmen
11 Udalfried 309 Stimmen
12 Urban 304 Stimmen
13 Ummo 303 Stimmen
14 Ullrich 296 Stimmen
15 Uz 295 Stimmen
16 Umar 290 Stimmen
17 Urs 284 Stimmen
18 Utz 284 Stimmen
19 Ueli 283 Stimmen
20 Uve 278 Stimmen
21 Ugolino 277 Stimmen
22 Urim 277 Stimmen
23 Udet 266 Stimmen
24 Unai 259 Stimmen
25 Uhland 255 Stimmen
26 Uku 252 Stimmen
27 Ursin 252 Stimmen
28 Urmas 247 Stimmen
29 Untamo 244 Stimmen
30 Ugur 187 Stimmen

Neueste Kommentare zu Jungennamen mit U

  • Kommentar zu Unai von Salome

    Fand den namen super schön, aber dann viel mir auf das Uh Nei! Oh nein auf schweizerdeutsch wäre und ich mein Kind hier ja so nicht auf den Spielplatz...

  • Kommentar zu Umut von Unmut

    @Mammut: Ich empfinde großen Unmut bei Ihrem Kommentar über meinen Namen.

  • Kommentar zu Umut von Mammut

    Unga bunga ich erfinde das Feuer

  • Kommentar zu Ubbe von Annika

    Wir haben unseren Sohn Ubbe Matti genannt. Er ist 2018 geboren in Deutschland. Auch wir sprechen den Namen Übbe aus.

  • Kommentar zu Ubeyd von Ubeyd

    Ich kenne nur coole Ubeyds

  • Kommentar zu Ulf von Ulf

    Ich als betroffener finde Ulf als Name nicht schön. Als Kleinkind bekam ich das "l" nicht hin: "Wie heißt du?" - "Uff!" In der Schule bekam ich dann ...

  • Kommentar zu Uzay von Uzay

    Wichtig ist die Betonung auf der zweiten Silbe, und nicht auf dem U. Das Z ist kein hartes Z wie im Deutschen, sondern ein stimmhaftes S, wie in "Sum...

  • Kommentar zu Uwe von Uwe

    Als ich 1938 geboren wurde, war der Name im damals überwiegend katholischen Aachen so unbekannt, dass meine Eltern fast die Hälfte der Glückwünsche zu...

  • Kommentar zu Ulrich von Ulrich

    Ich heiße Ulrich daran gibt es und gab es nie was auszusetzen. Eigentlich ist er zeitlos und kommt ja nicht so oft vor. Damit ist man fast einmalig od...

  • Kommentar zu Ulas von Herr R. Burkhard

    Der Name ist bei mir nicht ganz unbekannt, durfte einen kennenlernen Auf jeden Fall ein sehr exotischer Vorname. Ich würde Ihn eher ins kurdische stat...

Stöbere auch hier: