Jungennamen mit E

Hier findest du aktuell 970 Jungennamen mit dem Anfangsbuchstaben E. Unsere Liste beinhaltet weit verbreitete und beliebte männliche Vornamen ebenso wie seltene und außergewöhnliche Jungennamen, die nicht jeder kennt.

Jungennamen mit E

Alle Jungennamen mit E

Name Bedeutung / Sprache Beliebtheit
Eadbhard
Noch keine Infos hinzufügen
  • Irisch
25 Stimmen
1 Kommentar
Eagle Adler - Zwei zu wenig
  • Angelsächsisch
20 Stimmen
4 Kommentare
Ealahweemah Indianischer Vorname mit der Bedeutung "der Schlafende".
  • Indianisch
28 Stimmen
1 Kommentar
Eamon Eine irische Variante von Edmund mit der Bedeutung "der sein Erbe verteidigt".
  • Altenglisch
  • Irisch
50 Stimmen
4 Kommentare
Eamonn Eine irische Variante von Edmund mit der Bedeutung "der Schützer des Erbguts".
  • Altenglisch
  • Irisch
22 Stimmen
0 Kommentare
Ean Form von John
  • Althebräisch
  • Gälisch
  • Schottisch
108 Stimmen
3 Kommentare
Eandry
Noch keine Infos hinzufügen
  • Nordisch
58 Stimmen
0 Kommentare
Earl Aus dem Englischen für "der Graf".
  • Altenglisch
  • Amerikanisch
  • Englisch
66 Stimmen
3 Kommentare
Earle Variante des englischen Namens Earl mit der Bedeutung "der Graf".
  • Altenglisch
  • Amerikanisch
  • Englisch
51 Stimmen
1 Kommentar
Earnest Englische Variante von Ernest mit der Bedeutung "der Ernsthafte" oder "der Entschlossene".
  • Althochdeutsch
  • Amerikanisch
  • Englisch
50 Stimmen
3 Kommentare
Easter engl: Ostern
  • Englisch
28 Stimmen
3 Kommentare
Eastin
Noch keine Infos hinzufügen
29 Stimmen
1 Kommentar
Eastman englisch, Schützer der Gnade.
  • Englisch
18 Stimmen
0 Kommentare
Eathan Variante des biblischen Namens Ethan mit der Bedeutung "der Beständige" oder "der Standfeste".
  • Althebräisch
  • Amerikanisch
  • Englisch
27 Stimmen
1 Kommentar
Ebbe skandinavische und friesische Abk. für Namen, die mit Eber... beginnen (Eberhard, ...)
  • Althochdeutsch
  • Dänisch
  • Deutsch
  • Norwegisch
  • Schwedisch
127 Stimmen
12 Kommentare
Ebbo Friesische Kurzform von Namen, die mit "Eber-" beginnen. Bedeutung "der Eber", vom althochdeutschen "ebur" für "Eber, (männliches) Wildschwein".
  • Althochdeutsch
  • Friesisch
112 Stimmen
2 Kommentare
Ebby Angloamerikanischer Mädchenname aber auch ein Jungennamen. Eine Ableitung von Ebba (engl. stark wie die Flut). abgeleitet von dem altdeutschen Namen Eberhard (etwa wie Eddy von Eduard oder Edward) A...
  • Althebräisch
  • Deutsch
120 Stimmen
9 Kommentare
Ebel Eine niederdeutsche Kurzform von Eberhard oder Eberhardine. Die Bedeutung lautet "der Eber".
  • Althochdeutsch
  • Friesisch
  • Niederdeutsch
  • Ostfriesisch
30 Stimmen
1 Kommentar
Ebele Ein nigerianischer Vorname mit der Bedeutung "die/der Barmherzige".
  • Igbo
  • Nigerianisch
  • Westafrikanisch
21 Stimmen
0 Kommentare
Ebenezer Biblischer Name mit der Bedeutung "Stein der Hilfe", von hebräisch "éven/אֶבֶן" (Stein) und "ʿezrá/עֶזְרָה" (Hilfe).
  • Althebräisch
  • Amerikanisch
  • Biblisch
  • Englisch
  • Ghanaisch
89 Stimmen
6 Kommentare
Eber Kurzform von Namen, die mit "Eber-" beginnen. Bedeutung "der Eber", vom althochdeutschen "ebur" für "Eber, (männliches) Wildschwein".
  • Althochdeutsch
54 Stimmen
5 Kommentare
Eberegbulam Ein nigerianischer Vorname mit der Bedeutung "durch Freundlichkeit bin ich unverletzbar".
  • Afrikanisch
  • Igbo
  • Nigerianisch
  • Westafrikanisch
24 Stimmen
4 Kommentare
Eberfried "Eber des Friedens", abgeleitet vom althochdeutschen "ebur" für "Eber, (männliches) Wildschwein" und "fridu" für "Friede, Schutz".
  • Altdeutsch
  • Althochdeutsch
108 Stimmen
1 Kommentar
Eberhard "Stark wie ein Eber" oder "der wie ein Eber Starke", vom althochdeutschen "ebur" für "Eber, (männliches) Wildschwein" und "harti" für "fest, hart, stark, entschlossen".
  • Altdeutsch
  • Althochdeutsch
767 Stimmen
16 Kommentare
Eberhardt "Stark wie ein Eber" oder "der wie ein Eber Starke", vom althochdeutschen "ebur" für "Eber, (männliches) Wildschwein" und "harti" für "fest, hart, stark, entschlossen".
  • Altdeutsch
  • Althochdeutsch
62 Stimmen
1 Kommentar
Eberhart "Stark wie ein Eber" oder "der wie ein Eber Starke", vom althochdeutschen "ebur" für "Eber, (männliches) Wildschwein" und "harti" für "fest, hart, stark, entschlossen".
  • Altdeutsch
  • Althochdeutsch
56 Stimmen
1 Kommentar
Eberhelm "Der schutzgebende Eber", abgeleitet vom althochdeutschen "ebur" für "Eber, (männliches) Wildschwein" und "helm" für "Helm, Schutz".
  • Altdeutsch
  • Althochdeutsch
53 Stimmen
4 Kommentare
Ebermund "Der beschützende Eber", abgeleitet vom althochdeutschen "ebur" für "Eber, (männliches) Wildschwein" und "munt" für "Schutz, Schützer".
  • Altdeutsch
  • Althochdeutsch
53 Stimmen
7 Kommentare
Ebermut ahd. ebur = Eber und muot = Mut/Geist/Gesinnung
  • Althochdeutsch
34 Stimmen
2 Kommentare
Ebert Kurzform von Eberhard mit der Bedeutung "stark wie ein Eber" oder "der wie ein Eber Starke", von althochdeutsch "ebur" für "Eber, (männliches) Wildschwein" und "harti" für "fest, hart, stark".
  • Altdeutsch
  • Althochdeutsch
65 Stimmen
6 Kommentare
Eberwin "Der Freund des Ebers", abgeleitet vom althochdeutschen "ebur" (Eber) und "wini" (Freund).
  • Altdeutsch
  • Althochdeutsch
51 Stimmen
1 Kommentar
Eberwolf "Eber und Wolf" oder freier interpretiert "der wie ein Eber und Wolf Starke", von althochdeutsch "ebur" (Eber) und "wolf" (Wolf).
  • Altdeutsch
  • Altgermanisch
  • Althochdeutsch
74 Stimmen
9 Kommentare
Ebrahim Eine persische Form von Abraham mit der Deutung "der Vater der Menge".
  • Althebräisch
  • Arabisch
  • Orientalisch
  • Persisch
38 Stimmen
0 Kommentare
Ebrima Eine westafrikanische Schreibform des Namens Abraham mit der Deutung "der Vater der Menge".
  • Althebräisch
  • Gambisch
  • Westafrikanisch
32 Stimmen
2 Kommentare
Ebro Namen eines wichtigen spanischen Flusses, der Ebro.
  • Spanisch
19 Stimmen
1 Kommentar
Ebubekir Der nähste ``Freund`` vom Propheten Mohammed S.a.v. Der erste Kalif im Islam.
  • Arabisch
  • Türkisch
114 Stimmen
4 Kommentare
Ebuzer Kommt vom weiblichen Ebru. Kürzel Ebu. Der Name des 5. Moslems.
19 Stimmen
0 Kommentare
Ecco Ecco bedeutet übersetzt schau oder hör zu
  • Italienisch
45 Stimmen
2 Kommentare
Ecevit Lausbub, Schlingel
  • Türkisch
50 Stimmen
1 Kommentar
Echluath Der Vorname für Jungen kommt ursprünglich aus Irland und bedeutet soviel wie "das schnelle Pferd".
  • Irisch
27 Stimmen
0 Kommentare
Echnaton Sohn des Aton, des Sonnengottes.
  • Ägyptisch
  • Altägyptisch
59 Stimmen
15 Kommentare
Eck Kurzform von Namen mit "Eck-", bedeutet "Spitze des Schwertes, Schneide".
  • Althochdeutsch
  • Deutsch
48 Stimmen
1 Kommentar
Eckard "Der Schwertstarke", abgeleitet vom althochdeutschen "ekka" (Schwertschneide, Spitze, Ecke) und "harti" (fest, hart, stark).
  • Altdeutsch
  • Althochdeutsch
106 Stimmen
1 Kommentar
Eckardt "Der Schwertstarke", abgeleitet vom althochdeutschen "ekka" (Schwertschneide, Spitze, Ecke) und "harti" (fest, hart, stark).
  • Altdeutsch
  • Althochdeutsch
77 Stimmen
1 Kommentar
Eckart "Der Schwertstarke", abgeleitet vom althochdeutschen "ekka" (Schwertschneide, Spitze, Ecke) und "harti" (fest, hart, stark).
  • Altdeutsch
  • Althochdeutsch
91 Stimmen
5 Kommentare
Eckbert Ein alter deutscher Vorname mit der Bedeutung "der mit dem glänzenden Schwert".
  • Althochdeutsch
  • Deutsch
66 Stimmen
3 Kommentare
Eckbrecht Eine Nebenform von Eckbert mit der Bedeutung "der mit dem glänzenden Schwert".
  • Altdeutsch
  • Althochdeutsch
48 Stimmen
1 Kommentar
Ecke Ein deutscher Name mit der Deutung "die Spitze einer Waffe, Schwertschneide" von ahd. "ekka".
  • Altdeutsch
  • Althochdeutsch
  • Deutsch
53 Stimmen
2 Kommentare
Eckehard "Der Schwertstarke", abgeleitet vom althochdeutschen "ekka" (Schwertschneide, Spitze, Ecke) und "harti" (fest, hart, stark).
  • Altdeutsch
  • Althochdeutsch
103 Stimmen
4 Kommentare
Eckehardt "Der Schwertstarke", abgeleitet vom althochdeutschen "ekka" (Schwertschneide, Spitze, Ecke) und "harti" (fest, hart, stark).
  • Altdeutsch
  • Althochdeutsch
46 Stimmen
2 Kommentare

Jungennamen mit E - 1-50 von 970

Anfangsbuchstaben weiter eingrenzen

Wähle eine Buchstabenkombination für eine Liste mit Jungennamen, die mit exakt diesen beiden Anfangsbuchstaben beginnen.

Oder wechsle in einen anderen Buchstabenbereich:

Weitere Namen mit dem Anfangsbuchstaben E findest du auch auf den Seiten Unisex-Namen mit E, Doppelnamen mit E und unseren Mädchennamen mit E.

Beliebteste Jungennamen mit E

Unsere Toplisten verraten dir, welche männlichen Vornamen mit dem Anfangsbuchstaben E aktuell am häufigsten an Neugeborene vergeben werden - aber auch, welche mit E beginnenden Jungennamen bei unseren Nutzern insgesamt am besten abschneiden.

Top 10 Jungennamen mit E in Deutschland

Diese zehn Vornamen waren 2022 die in Deutschland am häufigsten an Neugeborene vergebenen Jungennamen mit dem Anfangsbuchstaben E:

Rang Vorname
1 Elias
2 Emil
3 Emilio
4 Erik
5 Elian
6 Enno
7 Emir
8 Emilian
9 Elyas
10 Elia
Quelle: Baby-Vornamen-Statistik 2022

Top 30 Jungennamen mit E laut Baby-Vornamen-Ranking

Rangliste der auf Baby-Vornamen.de am besten bewerteten männlichen Vornamen mit E:

Rang Vorname Beliebtheit
1 Elias 14960 Stimmen
2 Elmar 9284 Stimmen
3 Edgar 6285 Stimmen
4 Einar 4547 Stimmen
5 Eibo 4297 Stimmen
6 Emil 2926 Stimmen
7 Erik 2449 Stimmen
8 Enno 1969 Stimmen
9 Elian 1925 Stimmen
10 Evan 1870 Stimmen
11 Emilian 1754 Stimmen
12 Ernst 1698 Stimmen
13 Eric 1578 Stimmen
14 Elia 1222 Stimmen
15 Emanuel 1197 Stimmen
16 Enes 1186 Stimmen
17 Emilio 1154 Stimmen
18 Erwin 1117 Stimmen
19 Eugen 1092 Stimmen
20 Etienne 1080 Stimmen
21 Erich 1079 Stimmen
22 Emre 1073 Stimmen
23 Edwin 1053 Stimmen
24 Eduard 1042 Stimmen
25 Eike 1032 Stimmen
26 Egon 1025 Stimmen
27 Edward 1023 Stimmen
28 Ewald 987 Stimmen
29 Ephraim 959 Stimmen
30 Eren 939 Stimmen

Neueste Kommentare zu Jungennamen mit E

  • Kommentar zu Enis von Gast

    "Enis und Uschi" kann ich nicht glauben, ganz ehrlich. Das wäre ja mehr als grausam - ist da jemand genitalfixiert? Enis mag für einen Erwachsenen o...

  • Kommentar zu Ephraim von Gast

    Ich kann leider nicht nachvollziehen, wieso man den Namen heute vergibt. Klingt ururalt und fürchterlich biblisch. Ich habe da einen alten, grauen, bä...

  • Kommentar zu Edis von Mine

    Der Name wird Ä*dies ausgesprochen.

  • Kommentar zu Enevold von Enevold

    Ist ein sehr schöner Vorname

  • Kommentar zu Erwin von Reni

    Unser Sohn ist im April 2024 zur Welt gekommen und heißt mit ersten Namen Erwin, bis auf eine Person, mochten bisher alle diesen Namen und fanden es t...

  • Kommentar zu Ekke von Ekke S.

    Ich bin 1941 in Dresden geboren

  • Kommentar zu Eric von Eric

    Ich bin sehr froh mit dem Namen und er gefällt mir deutlich besser als mit K am Ende

  • Kommentar zu Enel von Enel

    Hallo, der Name in weiblicher Form „Enela“ heißt Engel, Sonnenkind und Licht Gottes. In männlicher Form kann es also auch das selbe heißen.. hier hat ...

  • Kommentar zu Esmie von Juma

    Ist nicht nur ein Jungenname, wird sehr oft auch als Mädchenname verwendet. Bitte ändern.

  • Kommentar zu Erkenrad von Friedlinde

    Der Name ist sehr bedeutend für alle die sich mit der deutschen Sprache auseinander setzen. Erkenrad hat Rat parat. So war es und so soll es immer sei...

Stöbere auch hier: