Jungennamen mit S

Hier findest du aktuell 1623 Jungennamen mit dem Anfangsbuchstaben S. Unsere Liste beinhaltet weit verbreitete und beliebte männliche Vornamen ebenso wie seltene und außergewöhnliche Jungennamen, die nicht jeder kennt.

Jungennamen mit S

Alle Jungennamen mit S

Name Bedeutung / Sprache Beliebtheit
Saab Estnisch: saab = können
  • Arabisch
  • Baltisch
49 Stimmen
16 Kommentare
Saad ist ein arabischer Vorname und bedeutet fröhlicher Mann oder Hoffung
  • Arabisch
  • Nordafrikanisch
111 Stimmen
7 Kommentare
Saadain Der Ehrliche
  • Arabisch
20 Stimmen
0 Kommentare
Saadi Kurzform von Saad'eddin, Kurzform von Saadettin
  • Arabisch
  • Persisch
36 Stimmen
1 Kommentar
Saadiq Variante des arabischen Namens Sadiq mit der Bedeutung "der Rechtschaffene" oder "der Aufrichtige".
  • Arabisch
  • Muslimisch
25 Stimmen
1 Kommentar
Saahel Der Strand/spontan wie Wasser
  • Afghanisch
  • Iranisch
  • Persisch
  • Türkisch
76 Stimmen
1 Kommentar
Saam zusammen auf Afrikaans
  • Altpersisch
  • Persisch
22 Stimmen
2 Kommentare
Saar Niederländische Kurzform des biblischen Namens Sara mit der Bedeutung "die Fürstin", "die Herrin" oder "die Prinzessin". Seltener auch hebräischer Jungenname mit der Bedeutung "der Stürmische".
  • Althebräisch
  • Hebräisch
  • Holländisch
  • Israelisch
  • Niederländisch
4 Stimmen
0 Kommentare
Sabah arabisch, der Anfang eines Tages, der Morgen oder die Morgendliche.
  • Afghanisch
  • Arabisch
  • Türkisch
84 Stimmen
9 Kommentare
Sabahudin Ein arabischer Vorname, der wörtlich übersetzt "der Morgen des Glaubens" heißt.
  • Arabisch
  • Bosnisch
91 Stimmen
6 Kommentare
Saban Saban ist der Name des achten Monats des Muslimischen Kalenders. Der Name bedeutet etwa Monat der Separation. Saban (gesprochen: Schaban) ist die türkische Form von Stefan.
  • Altgriechisch
  • Türkisch
154 Stimmen
5 Kommentare
Sabatino Der Name Sabatino leitet sich vom griechischen Namen Savvas (v im griechischen Beta) ab, was wiederum vom jüdischen Wort Shabbat kommt.
  • Althebräisch
  • Italienisch
65 Stimmen
3 Kommentare
Sabbat der heilige Tag
  • Jüdisch
29 Stimmen
1 Kommentar
Sabedin Ein arabischer Vorname, der übersetzt "der Morgen des Glaubens" heißt.
  • Albanisch
  • Arabisch
  • Kroatisch
  • Slawisch
  • Südslawisch
34 Stimmen
0 Kommentare
Sabeeh Ein persischer Vorname, der übersetzt "der Schöne" und "der Hübsche" heißt.
  • Arabisch
  • Persisch
25 Stimmen
0 Kommentare
Saber geduldig
  • Arabisch
  • Englisch
  • Spanisch
66 Stimmen
5 Kommentare
Sabeur Der Geduldige
  • Arabisch
  • Tunesisch
30 Stimmen
1 Kommentar
Sabian Hybridname aus Samuel und Fabian Männliche Form von Sabine
11 Stimmen
1 Kommentar
Sabih Ein kurdischer Vorname, der übersetzt "der Schöne" und "der Hübsche" heißt.
  • Arabisch
  • Kurdisch
42 Stimmen
2 Kommentare
Sabika Mädchenn. von Sabinko (slaw.)
  • Ungarisch
27 Stimmen
4 Kommentare
Sabin Sabin ist eine Kurzform vom lateinischen Namen Sabinus und bedeutet "vom Stamm der Sabiner" oder "der Sabiner".
  • Baskisch
  • Französisch
  • Kroatisch
  • Lateinisch
  • Polnisch
  • Rumänisch
  • Slowenisch
109 Stimmen
11 Kommentare
Sabino Ein italienischer Jungenname mit der Bedeutung "der Sabiner".
  • Italienisch
  • Lateinisch
69 Stimmen
1 Kommentar
Sabir Ein arabischer Vorname mit der Bedeutung "der Geduldige".
  • Arabisch
  • Aserbaidschanisch
  • Baschkirisch
  • Tatarisch
40 Stimmen
1 Kommentar
Sabit "Der Unerschütterliche", abgeleitet von türkisch und aserbaidschanisch "sabit" (stabil, fest).
  • Albanisch
  • Arabisch
  • Aserbaidschanisch
  • Bosnisch
  • Kosovarisch
  • Muslimisch
  • Türkisch
67 Stimmen
5 Kommentare
Sabo
Noch keine Infos hinzufügen
  • Afrikanisch
43 Stimmen
0 Kommentare
Saboor Der Geduldige
  • Tunesisch
51 Stimmen
2 Kommentare
Sabri "Der Geduldige", abgeleitet von arabisch "ṣabr/صَبْر" (Geduld, Ausdauer, Beharrlichkeit).
  • Albanisch
  • Algerisch
  • Arabisch
  • Kosovarisch
  • Kurdisch
  • Türkisch
221 Stimmen
11 Kommentare
Sabrian Eine angloamerikanische Abwandlung von Sabrina mit der Bedeutung "die Nymphe des Flusses Severn".
  • Altwalisisch
  • Amerikanisch
  • Angloamerikanisch
  • Arabisch
  • Keltisch
25 Stimmen
1 Kommentar
Sabrija Geschlechtsneutrale bosnische Variante des arabischen Namens Sabri mit der Bedeutung "der/die Geduldige".
  • Arabisch
  • Bosnisch
33 Stimmen
2 Kommentare
Sabrino Eine männliche Form von Sabrina mit der Bedeutung "die Nymphe des Flusses Severn".
  • Altwalisisch
  • Italienisch
  • Keltisch
  • Kroatisch
26 Stimmen
0 Kommentare
Saburo dritter Sohn
  • Japanisch
  • Kanji
36 Stimmen
2 Kommentare
Sacha Französische Form von Sascha mit der Bedeutung "der/die Männer Abwehrende" oder "der/die Beschützer/in".
  • Altgriechisch
  • Französisch
97 Stimmen
6 Kommentare
Sachar Russische Form des biblischen Namens Zacharias mit der Bedeutung "Gott hat sich erinnert" oder "Gott gedenkt".
  • Althebräisch
  • Russisch
64 Stimmen
10 Kommentare
Sacharija Seltene Schreibvariante von Sacharja und Nebenform von Zacharias mit der Bedeutung "Gott hat sich erinnert" oder "Gott gedenkt".
  • Althebräisch
25 Stimmen
1 Kommentar
Sacharja Biblische Ursprungsform von Zacharias mit der Bedeutung "Gott hat sich erinnert" oder "Gott gedenkt".
  • Althebräisch
  • Biblisch
10 Stimmen
1 Kommentar
Sachiel
Noch keine Infos hinzufügen
13 Stimmen
1 Kommentar
Sachin Von Gott gesegnetes Kind
  • Gujarati
  • Hindi
  • Indisch
  • Marathi
  • Sanskritisch
  • Telugu
47 Stimmen
1 Kommentar
Sachso der Sachse (gemeint ist Niedersachsen, das alte Sachsen)
  • Althochdeutsch
  • Deutsch
35 Stimmen
2 Kommentare
Sachsukh Ein Vorname aus Indien mit der Bedeutung "die, die wahren Frieden erlangt".
  • Bengalisch
  • Indisch
  • Punjabi
16 Stimmen
2 Kommentare
Saco Der Name Saco wird Satscho ausgesprochen.
  • Serbisch
  • Spanisch
35 Stimmen
1 Kommentar
Sadahiko "Gesegneter Prinz" oder "tugendhafter Prinz", von japanisch "sada/禎" (gesegnet) oder "sada/貞" (Tugend, Treue) und "hiko/彦" (junger Mann, Prinz).
  • Japanisch
  • Kanji
20 Stimmen
1 Kommentar
Sadam
Noch keine Infos hinzufügen
20 Stimmen
2 Kommentare
Sadat Ein arabischer Name, der soviel wie "der Glückliche" und "der Wohlhabende" heißt.
  • Arabisch
28 Stimmen
2 Kommentare
Saddam
Noch keine Infos hinzufügen
  • Arabisch
46 Stimmen
3 Kommentare
Sadeq Persische Form des arabischen Namens Sadiq mit der Bedeutung "der Rechtschaffene" oder "der Aufrichtige".
  • Afghanisch
  • Arabisch
  • Irakisch
  • Iranisch
  • Muslimisch
  • Persisch
42 Stimmen
3 Kommentare
Sadettin Ein türkischer Vorname, der übersetzt "das Glück des Glaubens" heißt.
  • Arabisch
  • Muslimisch
  • Türkisch
26 Stimmen
0 Kommentare
Sadhanah
Noch keine Infos hinzufügen
18 Stimmen
1 Kommentar
Sadhasivan
Noch keine Infos hinzufügen
  • Indisch
23 Stimmen
1 Kommentar
Sadi Kurzform von Saadettin - fröhlich
  • Alttürkisch
  • Arabisch
  • Türkisch
162 Stimmen
6 Kommentare
Sadik Aus dem Türkischen für "der Treue", "der Loyale" oder "der Aufrichtige".
  • Albanisch
  • Arabisch
  • Muslimisch
  • Serbisch
  • Türkisch
150 Stimmen
23 Kommentare

Jungennamen mit S - 1-50 von 1623

Anfangsbuchstaben weiter eingrenzen

Wähle eine Buchstabenkombination für eine Liste mit Jungennamen, die mit exakt diesen beiden Anfangsbuchstaben beginnen.

Oder wechsle in einen anderen Buchstabenbereich:

Weitere Namen mit dem Anfangsbuchstaben S findest du auch auf den Seiten Unisex-Namen mit S, Doppelnamen mit S und unseren Mädchennamen mit S.

Beliebteste Jungennamen mit S

Unsere Toplisten verraten dir, welche männlichen Vornamen mit dem Anfangsbuchstaben S aktuell am häufigsten an Neugeborene vergeben werden - aber auch, welche mit S beginnenden Jungennamen bei unseren Nutzern insgesamt am besten abschneiden.

Top 10 Jungennamen mit S in Deutschland

Diese zehn Vornamen waren 2022 die in Deutschland am häufigsten an Neugeborene vergebenen Jungennamen mit dem Anfangsbuchstaben S:

Rang Vorname
1 Samuel
2 Simon
3 Sam
4 Sebastian
5 Silas
6 Samu
7 Stefan
8 Sami
9 Selim
10 Samir
Quelle: Baby-Vornamen-Statistik 2022

Top 30 Jungennamen mit S laut Baby-Vornamen-Ranking

Rangliste der auf Baby-Vornamen.de am besten bewerteten männlichen Vornamen mit S:

Rang Vorname Beliebtheit
1 Sören 17252 Stimmen
2 Sven 17067 Stimmen
3 Sebastian 10312 Stimmen
4 Simon 8999 Stimmen
5 Sönke 8980 Stimmen
6 Shane 8299 Stimmen
7 Siegfried 8224 Stimmen
8 Severin 7702 Stimmen
9 Sigurd 7558 Stimmen
10 Sean 7537 Stimmen
11 Sten 7522 Stimmen
12 Svend 7416 Stimmen
13 Silas 7304 Stimmen
14 Sam 7064 Stimmen
15 Samuel 6441 Stimmen
16 Sascha 6320 Stimmen
17 Steven 6292 Stimmen
18 Stefan 6201 Stimmen
19 Stephan 6177 Stimmen
20 Stellario 6082 Stimmen
21 Siegmund 5755 Stimmen
22 Stellan 4912 Stimmen
23 Sjard 4884 Stimmen
24 Santiago 3155 Stimmen
25 Svartkell 2934 Stimmen
26 Snorre 2821 Stimmen
27 Sigurdur 2735 Stimmen
28 Silvester 2266 Stimmen
29 Shayan 1809 Stimmen
30 Sami 1268 Stimmen

Neueste Kommentare zu Jungennamen mit S

  • Kommentar zu Schorsch von Gast

    Dieser Gastbeitrag ist öffentlich noch nicht sichtbar. Warum?

  • Kommentar zu Schorsch von UwUwe

    Schorsch, mein Herz, in deinem Namen, Ein Lied der Liebe will ich dir zusammenreimen. Du, der Sonnenstrahlen Glanz und Samen, In deiner Nähe blühen me...

  • Kommentar zu Stanislav von Die knacker

    Das hört sich nach Stalingrad an ist also nich son gudda name

  • Kommentar zu Santian von Horst

    Im Jahr 2002 lagen meine Frau, mein Sohn Felix damals 8 Jahre morgens im Bett und suchten einen Namen für unseren noch ungeborenen Sohn. Felix kreie...

  • Kommentar zu Simone von Simone

    Klangloser Dutzendname der 60er und 70er, ohne besondere Aussagekraft, wie so einige zu der Zeit. So wie er kam ging er wieder und kommt hoffentlich a...

  • Kommentar zu Sino von Rosa

    Mein Enkelsohn heißt Sino obwohl er mit Sino in der Geburtsurkunde angegeben ist.wir und meine Tochter nennen in nur Sino. Bis heute können wir uns da...

  • Kommentar zu Sipan von sipan

    Sipan kommt aus dem kurdischen.

  • Kommentar zu Serafin von Lydia

    Mich erinnert der Name an meine alte highschool liebe. Ich und er waren damals ein glückliches Paar. Irgendwann ging das alles in die Brüche (späteste...

  • Kommentar zu Saron von Nico

    Meine Freundin heißt Saron und sie ist die süßeste und hübscheste Person die ich kenne

  • Kommentar zu Sora von Zweitname

    Mein Sohn hat als zweiten Namen den Namen Sora. Ich hätte ihn gerne als Rufnamen gewählt, aber der Papa war dagegen. Egal, Hauptsache er hat ihn mit d...

Stöbere auch hier: