Ryan

  • Rang 1534
  • 90 Stimmen
  • 2 x Liebling
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine Lieblingsliste aufnehmen und somit Einfluss auf unsere Mitglieder-Charts nehmen.
  • 0 x No-Go
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine No-Go-Liste aufnehmen.
  • 35 Kommentare
Herkunft
Herkunft hinzufügen/bearbeiten
Bedeutung
Bedeutung hinzufügen/bearbeiten
  • gälisch
  • irisch
"kleiner König".

"Ryan" ist auch ein schwedischer Ortsname.
Länge | Silben Silbentrennung Endungen
4 Zeichen | 1 Silbe Ryan -yan (3) -an (2) -n (1)
Palindrom Kölner Phonetik Soundex Metaphone
Nayr 76 R500 RYN
Morsecode Schreibschrift
·-· -·-- ·- -· Ryan
Ryan buchstabiert (nach Buchstabiertafel DIN 5009)
Richard | Ypsilon | Anton | Nordpol
Ryan in Fingersprache für Gehörlose (Fingeralphabet)
Ryan in Fingersprache für Gehörlose
Männliche Form
Männliche Form hinzufügen
Spitznamen
Spitznamen hinzufügen
Namenstage
Namenstag hinzufügen
  • Rion und
  • Ryan
  • RyRy
  • Keine Angabe
Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Ryan
Bekannte Persönlichkeit hinzufügen
  • Ryan Ava Erhard Rosenberg (Tochter von Haylie Duff und Matty Rosenberg)
  • Ryan Dorsey (Schauspieler)
  • Ryan Evans (Name eines Schauspielers in dem Musical: "High School Musical")
  • Ryan McCartan (Schauspieler)
  • Ryan Newman (Schauspielerin)
  • Ryan Phillipe (Schauspieler)
  • Ryan Reynolds (Schauspieler)
  • Ryan Sheckler (Skateboarder)
  • Ryan Simpkins (Schauspielerin)
  • Ryan Tedder (Sänger (One Republic))
  • Ryan van den Akker (Niederländische Sängerin und Sprecherin von Alfred J. Kwak)
  • Ryan Woods (Figur aus der Serie "Greenhouse Academy")
Weitere 7 bekannte Persönlichkeiten ein-/ausblenden
Varianten des Namens
Variante hinzufügen
Ähnliche Vornamen
  • Keine Angabe
Anagramme
Beliebtheitsentwicklung des Mädchennamen Ryan
Rang 164 im Januar 2017
Rang 151 im Februar 2017
Rang 150 im März 2017
Rang 141 im April 2017
Rang 144 im Mai 2017
Rang 127 im Juni 2017
Rang 141 im Juli 2017
Rang 143 im August 2017
Rang 135 im September 2017
Rang 138 im Oktober 2017
Rang 147 im November 2017
Rang 140 im Dezember 2017
Rang 171 im Januar 2018
Rang 150 im Februar 2018
Rang 167 im März 2018
Rang 146 im April 2018
Rang 148 im Mai 2018
Rang 148 im Juni 2018
Rang 150 im Juli 2018
Rang 147 im August 2018
Rang 155 im September 2018
Rang 165 im Oktober 2018
Rang 150 im November 2018
Rang 134 im Dezember 2018
Rang 164 im Januar 2019
Rang 147 im Februar 2019
Rang 151 im März 2019
Rang 131 im April 2019
Rang 144 im Mai 2019
Rang 128 im Juni 2019
Rang 128 im Juli 2019
Rang 119 im August 2019
Rang 108 im September 2019
Rang 114 im Oktober 2019
Rang 117 im November 2019
Rang 112 im Dezember 2019
Rang 119 im Januar 2020
Rang 192 im Februar 2020
Rang 199 im März 2020
Rang 172 im April 2020
Rang 202 im Mai 2020
Rang 185 im Juni 2020
Rang 184 im Juli 2020
Rang 188 im August 2020
Rang 193 im September 2020
Rang 190 im Oktober 2020
Rang 173 im November 2020
Rang 175 im Dezember 2020
Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan Dez
2017 2018 2019 2020
  • Bester Rang: 108
  • Schlechtester Rang: 274
  • Durchschnitt: 168.48

Diese Grafik zur Beliebtheitsentwicklung des Namens Ryan stellt dar, wie sich dessen Beliebtheit bei den Besuchern von Baby-Vornamen.de im Laufe der Jahre verändert hat. Die Beliebtheit des Vornamens wird dabei durch den im jeweiligen Monat erreichten Rang auf Grundlage der abgegebenen Stimmen bestimmt.

Geburten in Österreich mit dem Namen Ryan seit 1984
Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
6054 3 Statistik Austria 2019

Erläuterung: Der Name Ryan belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 6054. Rang. Insgesamt 3 Neugeborene wurden seit 1984 so genannt.

Platzierungen von Ryan in den Vornamencharts von England und Wales
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1996
Platz 2411 in den offiziellen Vornamencharts von 1997
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1998
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 1999
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2000
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2001
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2002
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2003
Platz 4598 in den offiziellen Vornamencharts von 2004
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 4012 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 4764 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 5730 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2016
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2017
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2018
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2019
1996 1999 2000 2009 2010 2019
  • Bester Rang: 2411
  • Schlechtester Rang: 5730
  • Durchschnitt: 4303.00

Dargestellt sind hier die Platzierungen des Vornamens Ryan in den offiziellen Vornamen-Hitlisten von England und Wales, die jedes Jahr vom Office for National Statistics veröffentlicht werden. Die vollständigen Top 30 Vornamencharts von England und Wales findest Du auf unserer Seite "Beliebteste Vornamen in England".

Land wählen:
Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • 50.0 % 50.0 % Baden-Württemberg
  • 25.0 % 25.0 % Bayern
  • 25.0 % 25.0 % Berlin
  • - Zu Österreich liegen leider noch keine statistischen Daten vor -
  • - Zu der Schweiz liegen leider noch keine statistischen Daten vor -

Dein Vorname ist Ryan? Dann wäre es klasse, wenn Du uns hier Deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Häufigkeitsverteilung der Geburtsjahre aus unserer Erhebung von Personen mit dem Namen Ryan
Statistik der Geburtsjahre des Namens Ryan

Deine Meinung ist gefragt!

Wie gefällt Dir der Name Ryan?
sehr gut 1 2 3 4 5 6 ungenügend
Gesamtnote: 2.1 6 5 4 3 2 1
Passt der Vorname Ryan zu einem ...
Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?
Passt zu einem deutschen Nachnamen (42.9 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (35.7 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (42.9 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (92.9 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (28.6 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (57.1 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (28.6 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (28.6 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (28.6 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (14.3 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (28.6 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (21.4 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (57.1 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (35.7 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (50.0 %)

Subjektives Empfinden des Vornamens

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Ryan ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen Ryan in Verbindung bringen.

bekannt (53.6 %) modern (76.8 %) wohlklingend (60.7 %) weiblich (41.1 %) attraktiv (64.3 %) sportlich (69.6 %) intelligent (71.4 %) erfolgreich (69.6 %) sympathisch (66.1 %) lustig (58.9 %) gesellig (67.9 %) selbstbewusst (66.1 %) romantisch (58.9 %)
von Beruf
  • Sängerin (1)
  • Bäckerin (1)
  • Sportlerin (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Ryan und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

unbekannt bekannt
altbacken modern
nicht wohlklingend wohlklingend
weniger weiblich sehr weiblich
unattraktiv attraktiv
unsportlich sportlich
nicht intelligent intelligent
erfolglos erfolgreich
unsympathisch sympathisch
ernst lustig
zurückgezogen gesellig
schüchtern selbstbewusst
unromantisch romantisch
von Beruf

Kommentare zu Ryan

Soheil
Gast

Ryan ist auch ein persischer Name.

Zoé
Gast

Die Tochter meiner besten Freundin heißt Ryan Elizabeth (4) und ich finde den Namen sehr schön!
Egal ob für Jungen oder Mädchen, denn es kommt für mich immer darauf an, ob der Name zu der Person passt, die ihn trägt und nicht auf das Geschlecht!
Ryan's Schwester heißt Lily (2).

Liebe Grüße von Zoé und Ben mit Eliot (9) und Hanna (3).

sunny
Gast

Unser Sohn heißt auch Ryan. Wir mussten vom Standesamt aus aber einen eindeutig geschlechtsbezeichnenden Namen hinten dran hängen. War nicht so einfach ne halbe Stunde vor dem Termin der Geburtsurkundenübergabe.
LG

Ryan
Gast

Ich heiße auch Ryan und finde meinen Namen einfach nur geil. Und bisher hatte ich keine Schwierigkeiten wegen meinem Namen bekommen. Nur wegen meiner schwarzen Hautfarbe.......

k
Gast

In Schweden ist der Name "Ryan" als weiblicher und männlicher Vornamen gebräuchlich. Als Nachname ist "Ryan" in Dänemark, Norwegen und Schweden gebräuchlich.

Vita
Gast

Ryan ist tatsächlich als Uni gebräuchlich. Mir ist eine deutsch-amerikanische Familie bekannt, in der die Mama ebenso wie der Sohn als 2. Vornamen Ryan trägt, es geht also durchaus auch in Deutschland!

Vanessa
Gast

Find ich schon

ich
Gast

verbinde ich immer mit der fluggesellschaft und daher kein name für einen jungen/mann

Was
Gast

meinst du?

ich
Gast

Ryan - air,nein danke

Vanessa
Gast

Also ich finde Ryan als Mädchenname besser, als als Jungennamen. Ich weiß auch nicht warum, aber Ryan ist ein schöner Name für Junge & Mädchen.

LG Vani

Anna
Gast

Ja, ich weiß, dass es ein Uni. ist
Eine Freundin meiner englischen Tante wurde Ryan geschrieben und Rienn ausgesprochen.

Nina
Gast

Habe erst kürzlich irgendwo im Internet gelesen, dass Ryan angeblich (zumindest in den USA?!) ein Unisexname ist.
Der Bassist von Green Day, Mike Dirnt, hat seine kleine Tochter (4 Mon.) auch Ryan genannt. Ryan Ruby Mae. Finde den vollen Namen sogar recht süß. :)

Ryan (männlich)
Gast

Ich heiße selbst Ryan, wohnhaft in Deutschland mit Englischen Wurzeln und muss ehrlich sagen das ich in meinen jungen 19 Jahren in denen ich noch nie persönlich einen meiner Namens Vettern getroffen habe auf die Idee gekommen wäre, auch Mädchen könnten so heißen,
also zumindest wo ich aufgewachsen bin ist der Name ja schon für Jungen eher schwierig, kaum vorzustellen was ein Mädchen da in ihrer Kindheit durchmachen müsste.
Mein Beileid

Kia
Gast

Also ich kannte Ryan bisher auch nur als Jungennamen. Aber immerhin dachte ich auch Frederik sei ein Jungenname, bis mir eine Frédérique über den Weg gelaufen ist. Trotzdem würde ich Ryan einen weiblicheren Zweitnamen hinzufügen, denn es ist ja auch doof für das Kind wenn immer alle glauben es sei ein Jung.

@Andreas
Meinst du vielleicht, dass Andrea (also ohne s) ein Mädchenname ist? Denn Andreas kenne ich nicht als Mädchennamen. Zumindest ist AndreaS mit Sicherheit kein französischer Mädchenname, denn da würde man das s gar nicht mit aussprechen, mit hörbarem s müsste man den Namen dann Andrease schreiben und das erscheint mir doch sehr unwahrscheinlich.

lg Kia

..paula...
Gast

Also mein kleiner neffe heißt ryan.
und das dass dér name `kleiner könig`
heißst stimmt!
er ist wirklich ein könig naja kann man nichst machen
ich find ihn trotzallen super süß
*glückliche tante*
bb glg paula

Der
Gast

Name ist ohn ZN nicht als femininer Name vergebbar. Eindeutig maskulin!!!

Rya
Gast

Ich heiße rya und so geschrieben findet man ihn fast nie daher weis ich auch nicht die bedeutung

Kristin
Gast

Mein Sohn heisst Ryan, allerdings brauchte ich keinen 2. Vornamen dazu. Wusste dies aber durch meine Arbeit, dass er auch alleine stehen kann.

...
Gast

Habe noch nie gehört daß Ryan oder Andreas ein Mädchenname sein könnten. Ist aber witzig, wenn ich mir das so vorstelle. Lol. Demnächst heißen Mädchen auch noch Heinz ...

Andreas
Gast

Ich sehe das immer mehr hier in den Foren das Standesämter mit so manchem Namen Probleme. ISt doch echt der Hammer, frage mich ob die nicht alle einen an der Waffel haben. Frage mich ob die sich überhaupt vorstellen könnten das mein Name (Andreas), der bei uns nur Jungs gegeben wird, in den meisten anderen Ländern ein Maädchenname ist, und wenn ich mich nicht irre sogar in Frankreich. Vielleicht lassen die sich immer etwas neues einfallen wenn man bei denen nicht durch die Gesichtskontrolle kommt!!!

ryan c.
Gast

Ich bin amerikaner habe familie aber auch in GB.
ich bin 26jahre und habe viele mit meinem namen getroffen aus allen verschieden english sprechenden länder aber noch nie war ein mädchen(frau) darunter.
Das ist ein absoluter jungen namen wenigstens im praktischen-sinn.

monmon
Gast

Also bei uns im arabischen gibts der name Rayan, der sowohl für Mädchen und Jungs bestimmt ist.er hat die Bedeutung :Tür zur Paradies.Meine Tochter heist so.

@ Alex
Gast

Warum habt ihr nicht noch einen dritten geschlechtsspezifischen Namen dazugenommen?

Im übrigen ist mir auch hier in GB Ryan nur als Jungenname bekannt.

Alex
Gast

Wir wollten unseren kleinen Sohn Luca Ryan nennen. Das Standesamt hat uns diesen Namen nicht angenommen, da beide Namen nicht eindeutig männlich oder weiblich sind. Ryan ist in Holland wohl ein Mädchenname. Mussten unseren kleinen Mann jetzt umbenennen.

Ryan...
Gast

Ist auch ein Jungenname, siehe Ryan Philippe, Schauspieler, z.b Eiskalte Engel, Ich weiss was du letzten Sommer getan hast etc!!!!

Nadia
Gast

Ryan ist 100% ein Jungenname, die weibliche Form wäre Rian, Ryann oder Ryanne.

nina
Gast

Nirmala&Ralf

wir mussten auch ein zweitnamen nehmen.
ging nicht nur ryan, eben weil er für beide geschlechter ist.

wir haben unseren sohn Ryan Christopher genannt.

Uli
Gast

Wir haben unseren kleinen Sohn auch Ryan genannt und es gibt ja auch einige Beispiele unter amerikanischen Schauspielern dass dies ein Jungenname ist! (Aber nicht deswegen haben wir uns den Namen ausgesucht sondern weil er einfach toll ist! :) und eine schöne Bedeutung hat!
Wir hatten auch keinerlei Probleme mit der Beamtin die unsere Daten kurz nach der Geburt für die Erstellungen der Geburtsurkunde aufgenommen hat! Sie hat den Namen Ryan sofort akzeptiert! (War auch besser so :)

Nirmala&Ralf
Gast

Jetzt haben wir es schwarz auf weiß, der Vorname Ryan ist in Deutschland ausnahmslos für JUNGEN bestimmt.

Ryan
Gast

Juhuu, ich heisse Ryan, bin schweizer doch meine eltern sind jedoch engländer.in der USA und england ist der Name weit verbreitet jedoch haben schweizer und deutsche jedesmal mühe wenn ich mich vorstelle, die denken ich heisse Brian oder reiner :)
habe auch einen 2 vorname, weiss aber nicht ob das nöltig war...?
Bin jedenfalls froh über die bedeutung meines Namens, wusste bis jetzt nicht was der bedeutet.

Nirmala&Ralf
Gast

Wir wollen auch unseren zukünftigen Sohn auch Ryan nennen leider wurde uns aber bei einer anfrage beim Standesamt gesagt das für den Namen Ryan ein zweiter Name für Jungen notwendig ist da es nicht ein eindeutiger Jungen Name ist, aber einen zweiten Namen wollten wir eigentlich nicht.
Evtl. ist es vielleicht doch möglich den alleinigen Namen Ryan einem Jungen zu geben.
Denn nach unserer Meinung ist es eher ein Jungen
wie Mädchen Name.
Falls es diesbezüglich Erfahrungen gibt bitte mal hier posten.

Nina
Gast

Unser Sohn wird auch so heissen, ist ja eher selten in deutschland der name, kenne den aber auch nur unter jungs!

Micha
Gast

In Deutschland werden nur Jungs Ryan genannt.

Don
Gast

Ryan wird sehr oft für jungs genommen !! bedeutung kleiner König !! sonst wäre es ja die kleine königin

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Kommentare zu anderen Vornamen

Mädchenname Amina

Kommentar von Amina

Also ich heisse Amina:D Und ich mag den Namen... eigentlich wollte mein Vater (der aus Gambia kommt) mich A...

Jungenname Daniel

Kommentar von Tami

Mein Freund, bald mein Mann, heißt Daniel und ich finde den sooo langweilig den Namen! Aber wenn ich sauer ...

Jungenname Vincent

Kommentar von Jochen

Vincent Leonard ist schön. Ich könnte mir auch Vincent Julian/ Julius oder Vincent Oliver vorstellen.

Vornamen nach Sprache und Herkunft

Zur Vornamensuche nach Sprache und Herkunft

Du bevorzugst amerikanische Namen oder magst den Klang des Nordfriesischen? Unser Bereich zur Sprache und Herkunft gibt Dir die Möglichkeit, ganz gezielt nach einem europäischen oder internationalen Vornamen für Dein Kind zu suchen.

Heutige Namenstage

Zu den Namenstagen

Wir gratulieren allen Menschen mit dem Vornamen Anton, Antonius, Beatrix, Mildwina und Rosalina ganz herzlich zu ihrem heutigen Namenstag!

Auch diese Vornamen könnten Dich interessieren