Irische Vornamen

Hier findest du typisch irische Vornamen für Jungen und Mädchen. Aus der irischen Sprache hervorgegangene Namen ebenso wie Babynamen, die in Irland besonders gerne und häufig vergeben werden.

Irische Vornamen
Irische Sprache

Irische Sprache

Die irische Sprache oder kurz Irisch, im Deutschen auch als Irisch-Gälisch bezeichnet, zählt zu den keltischen Sprachen. Sie ist die hochoffizielle Amtssprache Irlands, obwohl sie längst nur noch von einer Minderheit der irischen Bevölkerung gesprochen wird. Die im Alltags- und Geschäftsleben vorherrschende Sprache ist Englisch.

Die Entwicklung der irischen Kultur

Irland, die grüne Insel, gilt für viele als eine der letzten Zufluchten der alten Kelten. Die irischen Vornamen sind Teil einer mehr als zweitausend Jahre alten Geschichte der Kelten und ihrer Verbindungen zu den Stämmen der benachbarten britischen Inseln. Die Kelten selbst waren nicht immer in Irland beheimatet. Wo der Ursprung der Kelten liegt, ist im Dunkel der Geschichte verborgen, aber die meisten Archäologen und Historiker lokalisieren sie in Zentraleuropa.

In der Mitte des ersten Jahrtausends vor unserer Zeit entstanden hier erste Machtzentren, die lediglich durch ihre materielle Kultur bekannt geworden sind. Römische und griechische Autoren nennen sie jedoch Kelten bzw. Gallier. Später wandern große Gruppen nach Westen, auch auf die britischen Inseln und Irland. Diese Inselkelten entwickelten hier ihre eigenen Kulturen und Sprachen. Auf dem Kontinent wurden sie dann von den Römern und Germanen verdrängt, auf den britischen Inseln von den eingewanderten Angeln, Jüten und Sachsen. Lediglich in den isolierten Gebieten des Nordens, in Schottland, im Westen, in Wales, auf den Inseln des Kanals sowie in Irland konnten sie sich weiter halten.

Irland war in der zweiten Hälfte des ersten Jahrtausends christlich geworden und ein Zentrum der Missionierung. Irische Mönche pilgerten durch Europa nach Rom, missionierten dabei die heidnischen Stämme. So stammte Bonifatius, der Missionar der Deutschen, aus Irland. Die Iren brachten so viele Elemente ihrer inselkeltischen Kultur wieder zurück nach Europa.

Die irische Kultur ist deswegen schon sehr früh von zwei, fast gegensätzlichen Elementen geprägt worden: einerseits der traditionellen keltischen Kultur, andererseits der christlichen. Viele Elemente der Keltenzeit haben sich aber erhalten. Dennoch gibt es auch Legenden und Mythen mit eindeutigen christlichen Bezügen, die zeigen, dass hier christliche Elemente aufgenommen wurden. 1848 kam es zur berühmten irischen Hungersnot. Tausende von Iren verließen die Insel und gingen in die USA. Heute gehören die Iren dort zu den größten Minderheiten und prägen den Alltag an der Ostküste erheblich.

Namensgebung der Iren

Wann das Irische als Sprache aufkam, ist nicht bekannt. In der ersten Hälfte des ersten Jahrtausends wurde es mit der Ogham-Schrift geschrieben, die sonst nirgends bekannt ist. Auch wenn die benachbarten Römer, später Angelsachsen und Briten, versuchten, die Iren zu erobern, was ihnen ja durchaus fast gelungen ist, konnten die Invasoren nur teilweise das Irische unterdrücken.

In Nordirland ist Irisch auch heute noch Amtssprache, wenn auch Englisch die Hauptverkehrssprache ist. In der Republik Irland ist es Amtssprache. Für die meisten ist das Irische sicherlich gewöhnungsbedürftig. Die keltischen Sprachen unterscheiden sich erheblich in der Schrift und Aussprache. Konsonantencluster sind üblich, es existieren viele Halbvokale, die als Konsonanten geschrieben werden, sodass irische Wörter oft unaussprechbar erscheinen (was sie aber nicht sind).

Die irischen Vornamen haben eine lange Tradition. Die Iren haben sich nicht nur ihre Sprache, sondern auch die Namenstradition bewahrt. So erkennt man irische Vornamen recht schnell. Die meisten Namen haben Bezug zur Tradition, zu den Legenden und Mythen, aber auch zum Christentum.

Die traditionellen Namen haben naturbezogene Bedeutungen und sollen dem Kind entsprechende Eigenschaften mitgeben, so stark wie der Fels, so kraftvoll wie Wasser, aber auch so anmutig wie die Blume oder der Baum. Auch wenn man sie oft nicht auf den ersten Blick als solche erkennt, sind viele Namen auch aus dem christlichen Bereich entnommen. Es sind biblische Namen, die eben irisch ausgesprochen werden.

Irische Vornamen in Deutschland

Top-10-Liste mit den beliebtesten irischen Vornamen in Deutschland. Diese irischen Namen wurden im Jahr 2021 am häufigsten als Babynamen vergeben.

Irische Vornamen von A bis Z

Alle irischen Vornamen in einer alphabetischen Liste von A wie Aamun bis Z wie Yula. Mit Informationen zur Bedeutung, Herkunft, Sprache und Beliebtheit.

Name Bedeutung / Sprache Beliebtheit
Aamun Eine alternative Schreibform von Amun mit der Bedeutung "der Erhabene" oder "der Verborgene".
  • Afghanisch
  • Afrikanisch
  • Altägyptisch
  • Gälisch
  • Iranisch
  • Persisch
238 Stimmen
9 Kommentare
Adair
Noch keine Infos hinzufügen
  • Gälisch
  • Irisch
  • Schottisch
27 Stimmen
0 Kommentare
Aednat weibliche Form von Aidan -> die Feurige Aussprache: ey-nit
  • Irisch
17 Stimmen
0 Kommentare
Aedre
Noch keine Infos hinzufügen
  • Gälisch
26 Stimmen
2 Kommentare
Aelyn
Noch keine Infos hinzufügen
  • Englisch
  • Gälisch
41 Stimmen
7 Kommentare
Aengus Zink-Werkzeug auf Japanisch japanische Schreibweise: 亜鉛具
  • Irisch
26 Stimmen
1 Kommentar
Aeryn Bedeutung: wie Luft
  • Englisch
  • Irisch
  • Keltisch
79 Stimmen
11 Kommentare
Africa
Noch keine Infos hinzufügen
  • Afroamerikanisch
  • Irisch
  • Lateinisch
  • Schottisch
  • Spanisch
7 Stimmen
0 Kommentare
Ahern vom gälischen Nachname Ó hEachthighearna: Nachkomme von Eachthighearna Each: Pferd; tighearna: Herr, Meister -> Herr der Pferde
  • Altenglisch
  • Irisch
11 Stimmen
0 Kommentare
Aibhilin bedeutet wished-for oder longed-for child. wird ave-leen ausgesprochen.
  • Altfranzösisch
  • Altirisch
  • Gälisch
120 Stimmen
3 Kommentare
Aidan Abgeleitet von dem irischen bzw. schottischen Aodhán, bedeutet kleines Feuer. Aussprache: ay-dawn Unisex-Name, überwiegend männlich
  • Altirisch
  • Englisch
  • Irisch
  • Keltisch
  • Schottisch
1802 Stimmen
83 Kommentare
Aideen irischer Name, Bedeutung: Feuer.
  • Altirisch
  • Englisch
  • Gälisch
  • Irisch
130 Stimmen
8 Kommentare
Aiden Form von Aidan, irisch -> klein und feurig Vom französischen aider abgeleitet -> helfen bzw. der Helfer l‘aide
  • Altirisch
  • Englisch
  • Gälisch
  • Irisch
  • Schottisch
1780 Stimmen
85 Kommentare
Ailbe
Noch keine Infos hinzufügen
  • Irisch
18 Stimmen
1 Kommentar
Ailbert ail = Albe bert = glänzend
  • Irisch
  • Schottisch
27 Stimmen
0 Kommentare
Ailbhe die Weiße, abgeleitet vom altirischen Wort albho => weiß
  • Altirisch
  • Irisch
27 Stimmen
2 Kommentare
Ailean Eine gälische und schottische Variante von Alan mit der Bedeutung "der kleine Fels".
  • Gälisch
  • Keltisch
  • Schottisch
11 Stimmen
1 Kommentar
Aileen englischer, irischer Name ursprünglich von Ava/Avaline (Bedeutung: Kraft); auch vom irischen Namen Eibhlin/Ailbhlin (Licht/Helle). u.U. auch von Helene (Bedeutung: die Glänzende, die Strahlende oder a...
  • Englisch
  • Irisch
  • Keltisch
  • Schottisch
2292 Stimmen
236 Kommentare
Ailill bedeutet im Irisch Gälisch Elfe und ist eine mythologische Figur.
  • Altirisch
  • Irisch
22 Stimmen
1 Kommentar
Ailin Alle chin. Schriftzeichen lassen sich auch mit lateinischen Buchstaben darstellen (Pin Yin ) Die Silbe Ai 爱 bedeutet lieb. Für die Silbe Lin sieht es schon anders aus da gibt es im chinesischem...
  • Altirisch
  • Chinesisch
  • Irisch
156 Stimmen
19 Kommentare
Ailis irische Form von Alice, Alice widerum von Elisabeth -> Gott ist vollkommen / Alice heißt die Adelheit
  • Althochdeutsch
  • Irisch
  • Schottisch
128 Stimmen
9 Kommentare
Ailish Irische Version des normannischen Namens Alice oder Alicia von Elizabeth (God ist mein Eid).
  • Irisch
47 Stimmen
1 Kommentar
Ailton vermutlich von Hilton: der aus der Stadt am Hügel
  • Brasilianisch
  • Gälisch
26 Stimmen
0 Kommentare
Aine irische Göttin, Bedeutung Feuer, die Strahlende und Glanz, Freude,wird Anya oder Enya ausgesprochen Im Irischen bedeutet áine Helligkeit, Hitze und Geschwindigkeit. Der Name wurde ursprünglich auch v...
  • Altirisch
  • Irisch
147 Stimmen
9 Kommentare
Aingeal Engel
  • Irisch
  • Keltisch
8 Stimmen
1 Kommentar
Ainsley Der Name Ainsley kommt aus dem Alt-Englischen und weiblich als auch männlich. Die weibliche Form kommt jedoch häufiger vor, aber selbst im englischen Sprachgebrauch ein recht seltener Name. Die Bedeu...
  • Altenglisch
  • Englisch
  • Irisch
  • Schottisch
120 Stimmen
3 Kommentare
Aisling irischer Name, Bedeutung: Traum. Aisling - Auch als Aislinn bekannt, wörtlich bedeutent es: der Traum oder die Vision. Eigentlich kein Name sondern ein Substantiv, die Verwendung als Eigenname wurde e...
  • Altirisch
  • Irisch
200 Stimmen
7 Kommentare
Aislinn irischer Name, Bedeutung: Traum.
  • Altirisch
  • Irisch
165 Stimmen
7 Kommentare
Aislyn Der Name kommt vom irischen Vornamen Aisling. Er bedeutut Traum, Version. Aislyn ist die anglisierte Schreibweise.
  • Altirisch
  • Irisch
14 Stimmen
0 Kommentare
Aiven Der beständig Siegende
  • Englisch
  • Irisch
  • Keltisch
464 Stimmen
21 Kommentare
Alaisdair
Noch keine Infos hinzufügen
  • Gälisch
45 Stimmen
2 Kommentare
Alanah Alanah ist altirisch und heisst Kind Es gibt unterschiedliche Schreibeweisen dieses Namens. Alanah, Alana, Alannna, Alannah gälischer Ursprung Bedeutung: liebes Kind, die Schöne Al = der Fels (Keltis...
  • Englisch
  • Gälisch
  • Irisch
  • Keltisch
58 Stimmen
12 Kommentare
Alannah aus dem keltischen = die Schöne irischer Name gälischen Ursprungs, Bedeutung: liebes Kind, auch: die Schöne. Bekannt durch Tamora Pierces Fantasy-Zyklus »Alanna von Trebonds Abenteuer«.
  • Altirisch
  • Englisch
  • Irisch
38 Stimmen
5 Kommentare
Alia die ins verheißene Land Zurückkehrende (hebräisch) edel die Erhabene (arabisch) die Andere (lateinisch; nur bei Zwillingen benutzt) deutsche Form von Alja, das ist der russische Kosename zu Alex...
  • Arabisch
  • Bosnisch
  • Finnisch
  • Irisch
  • Jordanisch
  • Russisch
839 Stimmen
122 Kommentare
Alice Der Name ist eine französische und englische Kurzform von Adelheid. Er bedeutet soviel wie "von edler Gestalt" oder auch "die Adelige" sowie "die Vornehme".
  • Althochdeutsch
  • Amerikanisch
  • Belgisch
  • Dänisch
  • Englisch
  • Französisch
  • Irisch
  • Italienisch
  • Kanadisch
  • Schottisch
  • Schwedisch
  • Schweizerisch
  • Walisisch
4788 Stimmen
332 Kommentare
Alick Eine irische und schottische Kurzform von Alexander mit der Bedeutung "der Beschützer der Männer" und "der Verteidiger".
  • Altgriechisch
  • Englisch
  • Irisch
  • Schottisch
25 Stimmen
1 Kommentar
Alistair Beschützer der Menschen Form von Alexander
  • Altschottisch
  • Englisch
  • Gälisch
  • Schottisch
63 Stimmen
11 Kommentare
Alroy irischer Name, Bedeutung: der Rote.
  • Irisch
15 Stimmen
0 Kommentare
Althura
Noch keine Infos hinzufügen
  • Irisch
7 Stimmen
1 Kommentar
Amergin Die irische Sage kennt zwei Amergin, beide waren berühmte Barden und Dichter ihrer Zeit.
  • Irisch
  • Keltisch
14 Stimmen
0 Kommentare
Amizade Galizische Bedeutung für Freundschaft
  • Gälisch
  • Gallisch
16 Stimmen
0 Kommentare
Amrian Falsch geschriebene Name von Georgischen Legendären Helden AMIRAN
  • Bretonisch
  • Gälisch
  • Gallisch
  • Georgisch
49 Stimmen
1 Kommentar
Andrew Eine englische Form von Andreas mit der Bedeutung "der Männliche".
  • Altgriechisch
  • Biblisch
  • Englisch
  • Irisch
134 Stimmen
16 Kommentare
Aneira Das An ist ein prefix und bedutet viel. EIRA ist das walisische wort für Schnee.
  • Gälisch
  • Walisisch
18 Stimmen
1 Kommentar
Angus alt irisch : einzige Wahl - Angst Sorge span.
  • Altirisch
  • Englisch
  • Irisch
  • Schottisch
4012 Stimmen
41 Kommentare
Ann die Begnadete (hebräisch); andere Schreibweise von Anne, Anna von Hannah (vor allem englisch)
  • Althebräisch
  • Englisch
  • Gälisch
606 Stimmen
48 Kommentare
Anrai Anraí u. auch Einrí, Herrscher der Heimat... Der Name Anraí hat seinen Ursprung in der germanischen Sprache und wird weitgehend im irischen verwendet. Anraí und Einrí sind Varianten zu Henry (eng)
  • Irisch
46 Stimmen
0 Kommentare
Aodh Feuer
  • Altirisch
  • Irisch
  • Schottisch
57 Stimmen
3 Kommentare
Aodhagan
Noch keine Infos hinzufügen
  • Altirisch
  • Irisch
  • Schottisch
56 Stimmen
0 Kommentare
Aodhan Feuer
  • Altirisch
  • Irisch
  • Schottisch
71 Stimmen
3 Kommentare

Irische Vornamen - 1-50 von 752

Irische Jungennamen

Wenn du deinem Sohn einen typischen irischen Jungennamen geben möchtest, findest du hier eine tolle Auswahl schöner und beliebter männlicher Vornamen.

Irische Jungennamen von A bis Z

Durchstöbere irische Jungennamen sortiert nach deren Anfangsbuchstaben:

Beliebte irische Jungennamen

Rangliste der beliebtesten irischen Jungennamen laut Baby-Vornamen-Ranking:

Rang Rang Name Beliebtheit
irisch gesamt Nur Einzelnamen Stimmen & Kommentare
1 1 Fynn
21963 Stimmen
3317 Kommentare
2 12 Finn
16901 Stimmen
803 Kommentare
3 43 Rory
10116 Stimmen
151 Kommentare
4 69 Shane
8295 Stimmen
108 Kommentare
5 81 Sean
7532 Stimmen
158 Kommentare
6 102 Hugh
6787 Stimmen
15 Kommentare
7 119 Dennis
6245 Stimmen
216 Kommentare
8 131 Patrick
5754 Stimmen
390 Kommentare
9 135 Kilian
5629 Stimmen
343 Kommentare
10 139 Liam
5283 Stimmen
715 Kommentare
11 159 Lennox
4527 Stimmen
492 Kommentare
12 168 Glen
4361 Stimmen
9 Kommentare
13 177 Glenn
4295 Stimmen
41 Kommentare
14 193 Angus
4012 Stimmen
41 Kommentare
15 212 Merle
3604 Stimmen
440 Kommentare
16 222 Kim
3432 Stimmen
597 Kommentare
17 248 Kevin
3092 Stimmen
1891 Kommentare
18 252 Kian
3058 Stimmen
169 Kommentare
19 256 Neil
3003 Stimmen
34 Kommentare
20 282 Devin
2791 Stimmen
250 Kommentare
21 318 Colin
2382 Stimmen
306 Kommentare
22 331 Ian
2270 Stimmen
193 Kommentare
23 343 Finley
2130 Stimmen
207 Kommentare
24 347 Kenneth
2089 Stimmen
65 Kommentare
25 348 Tyler
2070 Stimmen
277 Kommentare
26 366 Jonah
1977 Stimmen
307 Kommentare
27 369 Tyron
1960 Stimmen
206 Kommentare
28 374 Finlay
1950 Stimmen
46 Kommentare
29 380 Ryan
1913 Stimmen
157 Kommentare
30 392 Evan
1867 Stimmen
50 Kommentare
31 404 Duncan
1840 Stimmen
51 Kommentare
32 415 Aidan
1802 Stimmen
83 Kommentare
33 422 Aiden
1780 Stimmen
85 Kommentare
34 443 Connor
1671 Stimmen
228 Kommentare
35 463 Murdo
1558 Stimmen
3 Kommentare
36 495 Conner
1389 Stimmen
223 Kommentare
37 527 Ciaran
1243 Stimmen
57 Kommentare
38 532 Rowan
1215 Stimmen
9 Kommentare
38 532 Owen
1215 Stimmen
69 Kommentare
39 593 Brian
940 Stimmen
96 Kommentare
40 601 Denis
913 Stimmen
97 Kommentare
41 610 Lean
880 Stimmen
114 Kommentare
42 653 Oscar
738 Stimmen
75 Kommentare
43 663 James
716 Stimmen
137 Kommentare
44 683 Bran
678 Stimmen
19 Kommentare
44 683 Fin
678 Stimmen
21 Kommentare
45 686 Mian
675 Stimmen
28 Kommentare
46 691 Nevin
666 Stimmen
83 Kommentare
47 703 Davin
651 Stimmen
30 Kommentare
48 730 Brendan
615 Stimmen
25 Kommentare

Irische Mädchennamen

Unsere Auswahl schöner und beliebter weiblicher Vornamen hilft dir hoffentlich dabei, einen typischen irischen Mädchennamen für deine Tochter zu finden.

Irische Mädchennamen von A bis Z

Durchstöbere irische Mädchennamen sortiert nach deren Anfangsbuchstaben:

Beliebte irische Mädchennamen

Rangliste der beliebtesten irischen Mädchennamen laut Baby-Vornamen-Ranking:

Rang Rang Name Beliebtheit
irisch gesamt Nur Einzelnamen Stimmen & Kommentare
1 8 Finja
19688 Stimmen
583 Kommentare
2 17 Finn
16901 Stimmen
803 Kommentare
3 24 Lana
12596 Stimmen
2093 Kommentare
4 45 Rory
10116 Stimmen
151 Kommentare
5 76 Shane
8295 Stimmen
108 Kommentare
6 148 Alice
4788 Stimmen
332 Kommentare
7 177 Merle
3604 Stimmen
440 Kommentare
8 179 Jennifer
3533 Stimmen
586 Kommentare
9 194 Kim
3432 Stimmen
597 Kommentare
10 215 Fiona
3271 Stimmen
379 Kommentare
11 245 Kiara
3088 Stimmen
177 Kommentare
12 246 Mona
3082 Stimmen
335 Kommentare
13 258 Vanessa
3024 Stimmen
878 Kommentare
14 261 Mara
3007 Stimmen
301 Kommentare
15 274 Kiana
2950 Stimmen
159 Kommentare
16 293 Devin
2791 Stimmen
250 Kommentare
17 364 Aileen
2292 Stimmen
236 Kommentare
18 368 Enya
2245 Stimmen
257 Kommentare
19 381 Deirdre
2145 Stimmen
77 Kommentare
20 393 Tyler
2070 Stimmen
277 Kommentare
21 413 Jonah
1977 Stimmen
307 Kommentare
22 426 Brianna
1928 Stimmen
80 Kommentare
23 433 Ryan
1913 Stimmen
157 Kommentare
24 443 Belana
1883 Stimmen
65 Kommentare
25 449 Briana
1867 Stimmen
21 Kommentare
26 454 Brenda
1859 Stimmen
33 Kommentare
27 481 Eileen
1807 Stimmen
274 Kommentare
28 484 Aidan
1802 Stimmen
83 Kommentare
29 494 Roisin
1768 Stimmen
22 Kommentare
30 507 Doreen
1711 Stimmen
183 Kommentare
31 533 Catriona
1601 Stimmen
22 Kommentare
32 602 Malea
1100 Stimmen
126 Kommentare
33 619 Oona
1042 Stimmen
90 Kommentare
34 624 Nia
1028 Stimmen
156 Kommentare
35 703 Alia
839 Stimmen
122 Kommentare
36 713 Mailin
814 Stimmen
187 Kommentare
37 736 Niamh
765 Stimmen
82 Kommentare
38 775 Nevin
666 Stimmen
83 Kommentare
39 785 Naliandra
646 Stimmen
17 Kommentare
40 811 Ann
606 Stimmen
48 Kommentare
41 826 Maira
582 Stimmen
117 Kommentare
42 834 Muriel
568 Stimmen
124 Kommentare
43 873 Maire
503 Stimmen
29 Kommentare
44 908 Kathleen
451 Stimmen
156 Kommentare
45 916 Roya
443 Stimmen
62 Kommentare
46 928 Mayra
423 Stimmen
78 Kommentare
47 944 Caitlin
399 Stimmen
79 Kommentare
48 964 Moira
378 Stimmen
72 Kommentare
49 965 Meara
377 Stimmen
11 Kommentare
50 982 Nola
358 Stimmen
36 Kommentare