Slowenische Jungennamen mit M

Hier findest du 28 slowenische Jungennamen mit dem Anfangsbuchstaben M.

Slowenische Vornamen
Name Bedeutung / Sprache Beliebtheit
Malomir Malomir (Kleinfried) = südslaw. Kurzform von Premalomir (Zukleinfried)
  • Bosnisch
  • Jugoslawisch
  • Kroatisch
  • Mazedonisch
  • Serbisch
  • Slawisch
  • Slowenisch
  • Südslawisch
25 Stimmen
1 Kommentar
Manko slaw. Kurzform von Romanko (Roman) Rumen (südslaw.)
  • Bosnisch
  • Bulgarisch
  • Jugoslawisch
  • Kroatisch
  • Mazedonisch
  • Romanisch
  • Russisch
  • Serbisch
  • Slawisch
  • Slowenisch
  • Südslawisch
  • Tschechisch
  • Ungarisch
43 Stimmen
2 Kommentare
Marijan serbo-kroat. Form von Marian (aramäisch) polnisch: Der Mann am/vom Meer lat: Marianus der vom Meer kommende
  • Altslawisch
  • Kroatisch
  • Serbisch
  • Slawisch
  • Slowenisch
205 Stimmen
19 Kommentare
Marjan Im Persischen/Arabischen bedeutet der Name Koralle oder Korallenschatz auf Dari (Afghanisch und Persisch) -jan bedeutet außerdem auch Schatz dänisch/polnisch: Form von Marianne Eine slawische Form v...
  • Althebräisch
  • Holländisch
  • Kroatisch
  • Mazedonisch
  • Serbisch
  • Slowenisch
119 Stimmen
12 Kommentare
Matej südslaw. Form von Matthäus (biblisch) Geschenk Gottes tschechische Schreibweise: Matěj
  • Althebräisch
  • Kroatisch
  • Mazedonisch
  • Slawisch
  • Slowakisch
  • Slowenisch
  • Tschechisch
198 Stimmen
17 Kommentare
Mateja Mädchenform von Matej Der Name wird vom hebräischen Namen Mattithyahu abgeleitet JHWH hat gegeben.
  • Althebräisch
  • Kroatisch
  • Serbisch
  • Slawisch
  • Slowenisch
103 Stimmen
13 Kommentare
Matija südslaw. Form von Matthias (bibl.-aramä.); Mateo ist nur die südslaw. Form von Matteo (ital.) JHWH hat gegeben Matijana (weibl.)
  • Althebräisch
  • Kroatisch
  • Serbisch
  • Slowenisch
  • Ungarisch
133 Stimmen
16 Kommentare
Matjaz Slowenische Version des Namens Matthias. Der Name kommt aus dem hebräischen und bedeutet übersetzt Geschenk Gottes.
  • Slowenisch
14 Stimmen
1 Kommentar
Medo von umedo (honigsüßer), medo (Honig, Bärchen, Honigbärchen)
  • Bosnisch
  • Jugoslawisch
  • Kroatisch
  • Serbisch
  • Slawisch
  • Slowenisch
  • Südslawisch
121 Stimmen
11 Kommentare
Miha Miha ist eine slowenische Kurzform vom Namen Mihael. Mihael ist die slowenische Form von Michael. Bedeutung Michael / Mihael: Wer ist wie Gott?
  • Slowenisch
34 Stimmen
0 Kommentare
Mihael Mihael = Michael Die Bedeutung des Namens ist Wer ist wie Gott? Es handelt sich hierbei um einen hebräischen Namen. Mihael ist die kroatische Schreibweise und Bedeutung des Namens Michael.
  • Althebräisch
  • Kroatisch
  • Slawisch
  • Slowenisch
98 Stimmen
51 Kommentare
Mikica Verkleinerung von Miki (Mickey = amerik.)
  • Bosnisch
  • Jugoslawisch
  • Kroatisch
  • Serbisch
  • Slowenisch
  • Südslawisch
38 Stimmen
0 Kommentare
Milan "Der Liebe", abgeleitet vom slawischen Wort "milo" für "lieblich, lieb, teuer".
  • Altslawisch
  • Bosnisch
  • Bulgarisch
  • Jugoslawisch
  • Kroatisch
  • Mazedonisch
  • Serbisch
  • Slawisch
  • Slowakisch
  • Slowenisch
  • Tschechisch
  • Ungarisch
3703 Stimmen
351 Kommentare
Mileno von premileno, mileno (südslaw.) = zulieblicher, lieblicher;
  • Bosnisch
  • Bulgarisch
  • Jugoslawisch
  • Kroatisch
  • Mazedonisch
  • Polnisch
  • Rumänisch
  • Russisch
  • Serbisch
  • Slawisch
  • Slowenisch
  • Südslawisch
  • Tschechisch
122 Stimmen
14 Kommentare
Milinko südslaw.: Erweiterung von Milino (Erfreuter) von milina (Freude, Vergnügen, Anmut, Grazie)
  • Bosnisch
  • Bulgarisch
  • Jugoslawisch
  • Kroatisch
  • Mazedonisch
  • Serbisch
  • Slawisch
  • Slowenisch
  • Südslawisch
  • Ungarisch
53 Stimmen
1 Kommentar
Milino von premilino, milino (alt-südslaw.) = zufreudiger, freudiger; Milino (männl.) - Milina (weibl.)
  • Bosnisch
  • Jugoslawisch
  • Kroatisch
  • Serbisch
  • Slawisch
  • Slowenisch
  • Südslawisch
56 Stimmen
5 Kommentare
Milivoj der anmutige Soldat
  • Altslawisch
  • Kroatisch
  • Serbisch
  • Slowenisch
65 Stimmen
2 Kommentare
Milodar milodar = die Liebesgabe
  • Bosnisch
  • Bulgarisch
  • Jugoslawisch
  • Kroatisch
  • Mazedonisch
  • Serbisch
  • Slawisch
  • Slowenisch
  • Südslawisch
48 Stimmen
1 Kommentar
Milos kroatisch/serbisch: von milosta (wird miloschta ausgesprochen) und bedeutet Zärtlichkeit, Lieblichkeit, tschechische Schreibweise: Miloš Griechische Insel, gehört zur Inselgruppe der Kykladen
  • Altslawisch
  • Kroatisch
  • Mazedonisch
  • Montenegrinisch
  • Serbisch
  • Slowakisch
  • Slowenisch
  • Tschechisch
247 Stimmen
37 Kommentare
Minel alt-bosn.-südslaw. Kurzform von Eminel (türk.: Emin); andere Form: Minelo Minela (weibl.)
  • Bosnisch
  • Jugoslawisch
  • Romanisch
  • Slowenisch
  • Südslawisch
60 Stimmen
9 Kommentare
Miran Usbekisch/Mongolisch: Mir= Adeltitel - Miran= Der Herr oder der Adel von premiran, miran (alt-südslaw.) = zuruhiger, ruhiger; Turkmenisch/Kurdisch: kommt von (Mir) König bedeutet königlich oder Fürs...
  • Altslawisch
  • Kroatisch
  • Kurdisch
  • Serbisch
  • Slowenisch
753 Stimmen
67 Kommentare
Mirano südslaw. Erweit. von Miran (ruhiger)
  • Bosnisch
  • Jugoslawisch
  • Kroatisch
  • Serbisch
  • Slawisch
  • Slowenisch
  • Südslawisch
26 Stimmen
1 Kommentar
Mirko der Friedliche, der Ruhige, der Stille, sowie der Ruhmreiche, Der Herrscher Polnische Verniedlichung: Mirek südslaw.: pomirko (Versöhnter), mirko (Friedlicher)
  • Altslawisch
  • Kroatisch
  • Mazedonisch
  • Serbisch
  • Slowenisch
414 Stimmen
85 Kommentare
Miroslav von pomiroslav, miroslav (alt-südslaw.) = versöhnungsvoller, friedvoller; Frieden Ruhm Miro = der Friedliche, der Ruhige, der Stille slav = Slawe slav = von 'slavlje' die Feier, das Fest der Frieden f...
  • Altslawisch
  • Bulgarisch
  • Kroatisch
  • Mazedonisch
  • Serbisch
  • Slowakisch
  • Slowenisch
  • Tschechisch
141 Stimmen
23 Kommentare
Mitja Mitja, von Dimitri, auch von Demeter, griech. Göttin der Fruchtbarkeit/ guten Ernte Mitja ist die Kurzform des russischen Vornamens Dima. Dima widerum steht für Dimitri. Russische Kürzung von Dmitr...
  • Altgriechisch
  • Russisch
  • Slowenisch
200 Stimmen
24 Kommentare
Mladen serbo-kroatisch: Ableitung von mlad (jung). Der Name Mladen hat die Bedeutung immer jung oder der immer Junge südslaw.: pomladen (Verjüngter), Mladic (Jüngling) Namenstag: 28.Dezember, am Tag der unsc...
  • Altslawisch
  • Bulgarisch
  • Kroatisch
  • Mazedonisch
  • Serbisch
  • Slawisch
  • Slowenisch
175 Stimmen
14 Kommentare

Slowenische Jungennamen mit M - 1-28 von 28

Slowenische Jungennamen von A bis Z