Vornamen für dein Baby
Mehr als 50.000 Vornamen und eine aktive Community helfen dir bei der Vornamensuche für dein Baby.

Vornamen für dein Baby

Kay Name mit Bedeutung, Herkunft und mehr

Kay ist ein Vorname für Jungen und Mädchen. Alle Infos zum Namen findest du hier.

209 Stimmen (Rang 1307)
1 x auf Lieblingslisten
0 x auf No-Go-Listen
1307

Rang 1307
Mit 209 erhaltenen Stimmen belegt Kay den 1307. Platz in unserer Hitliste der beliebtesten Jungennamen.

Unisex-Name
Kay ist ein genderneutraler Vorname, eignet sich also für alle Geschlechter, wobei er etwas häufiger für Jungen vergeben wird.

Baby mit Namen Kay
Michael Calinski
Verfasst von Michael Calinski

Was bedeutet der Name Kay?

Kay ist ein männlicher und weiblicher Vorname, der mehrere nicht sicher geklärte Ursprünge und Bedeutungen hat.

1.) Wahrscheinlich ist Kay eine friesische Lallform aus der Kindersprache der Vornamen Garrit oder Klais bzw. Klaas.

Garrit gilt als alte friesische Nebenform von Gerhard und bedeutet "der starke Speerkämpfer". Seine Wurzeln liegen im althochdeutschen ger für "der Speer" und harti für "hart", "kräftig", "stark", "fest" oder "entschlossen".

Klaas wiederum ist eine niederdeutsche Variante des alten griechischen Namens Nikolaus. Dieser bedeutet übersetzt "der Sieg des Volkes" oder auch "der Sieger über das Volk", abgeleitet von den zwei altgriechischen Wörtern níkē (νίκη) für "der Sieg" und laós (λαός) für "das Volk", "das Heer" oder "das Kriegsvolk".

2.) Kay gilt eventuell auch als eine Kurzform des römischen Namens Gaius, der soviel wie "der Zufriedene" oder "der Überbringer der Freude" (in Bezug zu der Freude über die Geburt) bedeutet. Der Ursprung liegt im Etruskischen oder Lateinischen, hergeleitet vom lateinischen gaudĕo für "freut euch", "genießt", "erfreut" und "erfreut euch an etwas" oder gaudium für "die Freude".

3.) Einige Quellen gehen davon aus, dass der Vorname Kay vom alten friesischen Ausdruck kempe für "der Kämpfer" oder "der Krieger" abgeleitet wurde. Demzufolge würde er "der Kämpfer" und "der Krieger" bedeuten.

4.) Weiterhin hat Kay auch einen nordischen Bezug, in den skandinavischen Ländern wird er als eine stark verkürzte weibliche Form von Katharina verwendet. Seine Bedeutung lautet dann "die Reine", meist hergeleitet vom altgriechischen katharós (καθαρός), das "rein", "sauber", "unbefleckt" und "pur" heißt.

Der Name Kay kommt noch in weiteren Sprachräumen vor und bedeutet:

Hawaiianisch
das Meer, der Ozean
Navajo (Indianisch)
der Weidenbaum
Nigerianisch
die Liebe
Burmesisch
stark, unzerstörbar
Maorisch
das Essen, essen oder auch füttern
Walisisch
der Kampf

In der Artussage gibt es einen Ritter der Tafelrunde (Ziehbruder von König Artus), der je nach Überlieferung Cei, Kaie oder Kay heißt.

Andere Schreibformen sind zum Beispiel Cai, Kai und Kaj.

Woher kommt der Name Kay?

Wortherkunft

Kay ist ein männlicher und weiblicher Vorname lateinischer und altfriesischer Herkunft mit der Bedeutung "der starke Speerkämpfer" oder "der Kämpfer".

Wortzusammensetzung

abgeleitet von Garrit:
ger = der Speer (Althochdeutsch) und
harti = hart, kräftig, stark, fest, entschlossen (Althochdeutsch)
abgeleitet von Klaas:
níkē = der Sieg (Altgriechisch) und
laós = das Volk, das Heer, das Kriegsvolk (Altgriechisch)
abgeleitet von Gaius:
gaudĕo = freut euch, genießt, erfreut, erfreut euch an etwas (Lateinisch) oder
gaudium = die Freude (Lateinisch)
abgeleitet aus dem Altfriesischen:
kempe = der Kämpfer, der Krieger (Altfriesisch)
abgeleitet von Katharina:
katharós (καθαρός) = rein, sauber, unbefleckt, pur (Altgriechisch) oder
hekáteros (ἑκάτερος) = jeder der beiden, jeder einzeln (Altgriechisch) oder
hekás (ἑκάς) = weit entfernt, weit weg (Altgriechisch) in Bezug zu der Göttin Hekátē (Ἑκάτη) oder
hekatón (ἑκᾰτόν) = Hundert (Altgriechisch) oder
aikíā (αἰκῐ́ᾱ) = die Folter, die körperliche Gewalt, der Frevel (Altgriechisch)

Wann hat Kay Namenstag?

Der Namenstag von Kay ist der 24. März, 22. April, 29. April, 15. September, 25. November und 6. Dezember.

Wie spricht man Kay aus?

Aussprache von Kay: Die folgenden Hörbeispiele zeigen dir, wie Kay auf Deutsch und anderen Sprachen richtig ausgesprochen und betont wird. Klicke einfach auf eine Sprache, um dir die korrekte Aussprache und Betonung anzuhören.

Wie beliebt ist Kay?

Kay ist in Deutschland ein seltener Vorname. Aktuell belegt er in der Rangliste der häufigsten männlichen Babynamen den 310. Platz. Seine beste Platzierung erreichte der Name im Jahr 1930 mit Platz 71.

In den letzten zehn Jahren wurde Kay etwa 240 Mal als Vorname vergeben, womit er in der Zehn-Jahres-Statistik auf dem 933. Platz steht. Im Zeitraum von 2010 bis 2022 liegt er auf Platz 938.

Weltweite Beliebtheit und Häufigkeit von Kay

Hier siehst du die letztjährigen Platzierungen von Kay in den Vornamencharts einzelner Länder. Per Klick auf ein Land gelangst du zu dessen vollständiger Top-30-Chartseite.
(Woher wir diese offiziellen Daten beziehen, kannst du hier nachlesen.)

Diagramme
Land 2022 2021 2020 Bester Rang
Deutschland 310 304 241 71 (1930)

In Deutschland wurde Kay in den letzten 10 Jahren ca. 240 Mal als Erstname vergeben (360 Mal von 2010 bis 2022).

Kay in der Vornamen-Hitliste von Deutschland (1930-2022)
Platzierungen von Kay in der Vornamen-Hitliste von Deutschland in den Jahren 1930-2022
Österreich - 158 - 120 (2000)

In Österreich wurde Kay in den letzten 10 Jahren weniger als 10 Mal als Erstname vergeben (90 Mal von 1984 bis 2022).

Kay in der Vornamen-Hitliste von Österreich (1984-2022)
Platzierungen von Kay in der Vornamen-Hitliste von Österreich in den Jahren 1984-2022
Schweiz 141 156 154 68 (1932)

In der Schweiz wurde Kay in den letzten 10 Jahren ca. 60 Mal als Erstname vergeben (780 Mal von 1930 bis 2022).

Kay in der Vornamen-Hitliste von der Schweiz (1930-2022)
Platzierungen von Kay in der Vornamen-Hitliste von der Schweiz in den Jahren 1930-2022
Niederlande 120 138 115 88 (2015)

In der Niederlande wurde Kay in den letzten 10 Jahren ca. 1.200 Mal als Erstname vergeben (4.400 Mal von 1930 bis 2022).

Kay in der Vornamen-Hitliste von der Niederlande (1930-2022)
Platzierungen von Kay in der Vornamen-Hitliste von der Niederlande in den Jahren 1930-2022
Belgien 161 - 157 157 (2020)

In Belgien wurde Kay in den letzten 10 Jahren ca. 30 Mal als Erstname vergeben (130 Mal von 1995 bis 2022).

Kay in der Vornamen-Hitliste von Belgien (1995-2022)
Platzierungen von Kay in der Vornamen-Hitliste von Belgien in den Jahren 1995-2022
Frankreich - - 438 338 (1979)

In Frankreich wurde Kay in den letzten 10 Jahren weniger als 10 Mal als Erstname vergeben (20 Mal von 1930 bis 2022).

Kay in der Vornamen-Hitliste von Frankreich (1930-2022)
Platzierungen von Kay in der Vornamen-Hitliste von Frankreich in den Jahren 1930-2022
Polen - 183 172 172 (2020)

In Polen wurde Kay in den letzten 10 Jahren ca. 20 Mal als Erstname vergeben (20 Mal von 2000 bis 2022).

Kay in der Vornamen-Hitliste von Polen (2000-2022)
Platzierungen von Kay in der Vornamen-Hitliste von Polen in den Jahren 2000-2022
Dänemark - 139 - 122 (1990)

In Dänemark wurde Kay in den letzten 10 Jahren weniger als 10 Mal als Erstname vergeben (10 Mal von 1985 bis 2022).

Kay in der Vornamen-Hitliste von Dänemark (1985-2022)
Platzierungen von Kay in der Vornamen-Hitliste von Dänemark in den Jahren 1985-2022
Norwegen 125 124 130 97 (1976)

In Norwegen wurde Kay in den letzten 10 Jahren ca. 30 Mal als Erstname vergeben (900 Mal von 1945 bis 2022).

Kay in der Vornamen-Hitliste von Norwegen (1945-2022)
Platzierungen von Kay in der Vornamen-Hitliste von Norwegen in den Jahren 1945-2022
England - - - 313 (2002)

In England wurde Kay in den letzten 10 Jahren ca. 20 Mal als Erstname vergeben (30 Mal von 1996 bis 2021).

Kay in der Vornamen-Hitliste von England (1996-2021)
Platzierungen von Kay in der Vornamen-Hitliste von England in den Jahren 1996-2021
Schottland - 124 - 124 (2021)

In Schottland wurde Kay in den letzten 10 Jahren weniger als 10 Mal als Erstname vergeben (<10 Mal von 1974 bis 2022).

Kay in der Vornamen-Hitliste von Schottland (1974-2022)
Platzierungen von Kay in der Vornamen-Hitliste von Schottland in den Jahren 1974-2022
Nordirland 80 - - 80 (2022)

In Nordirland wurde Kay in den letzten 10 Jahren weniger als 10 Mal als Erstname vergeben (<10 Mal von 1997 bis 2022).

Kay in der Vornamen-Hitliste von Nordirland (1997-2022)
Platzierungen von Kay in der Vornamen-Hitliste von Nordirland in den Jahren 1997-2022
USA 915 922 910 374 (1934)

In den USA wurde Kay in den letzten 10 Jahren ca. 70 Mal als Erstname vergeben (2.800 Mal von 1930 bis 2022).

Kay in der Vornamen-Hitliste von den USA (1930-2022)
Platzierungen von Kay in der Vornamen-Hitliste von den USA in den Jahren 1930-2022
Kanada 208 224 - 208 (2022)

In Kanada wurde Kay in den letzten 10 Jahren weniger als 10 Mal als Erstname vergeben (10 Mal von 1980 bis 2022).

Kay in der Vornamen-Hitliste von Kanada (1980-2022)
Platzierungen von Kay in der Vornamen-Hitliste von Kanada in den Jahren 1980-2022
Australien - - - 38 (1952)

In Australien wurde Kay in den letzten 10 Jahren weniger als 10 Mal als Erstname vergeben (1.700 Mal von 1952 bis 2022).

Kay in der Vornamen-Hitliste von Australien (1952-2022)
Platzierungen von Kay in der Vornamen-Hitliste von Australien in den Jahren 1952-2022
Liechtenstein - - - 5 (2011)

In Liechtenstein wurde Kay in den letzten 10 Jahren weniger als 10 Mal als Erstname vergeben (<10 Mal von 1996 bis 2022).

Kay in den Vornamencharts von Deutschland (2005-2022)

Das Diagramm zeigt die Platzierungen von Kay in den Vornamen-Hitlisten von Deutschland, die jedes Jahr von uns erstellt werden. Die vollständigen Vornamencharts von 2005 bis 2022 findest du unter "Beliebteste Vornamen in Deutschland".

Platz 156 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 144 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 161 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 137 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 158 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 149 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 149 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 190 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 195 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 206 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 217 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
Platz 226 in den offiziellen Vornamencharts von 2016
Platz 233 in den offiziellen Vornamencharts von 2017
Platz 239 in den offiziellen Vornamencharts von 2018
Platz 243 in den offiziellen Vornamencharts von 2019
Platz 241 in den offiziellen Vornamencharts von 2020
Platz 304 in den offiziellen Vornamencharts von 2021
Platz 310 in den offiziellen Vornamencharts von 2022
2005 2009 2010 2019
  • Bester Rang: 137
  • Schlechtester Rang: 310
  • Durchschnitt: 203.22

Land wählen:

Beliebtheitsentwicklung des Jungennamen Kay

Die Grafik stellt dar, wie sich die Beliebtheit des Namens Kay im Laufe der Jahre verändert hat. Dazu ermitteln wir jeden Monat dessen Rang anhand der auf unserer Seite abgegebenen Anzahl Stimmen/Likes (Baby-Vornamen-Ranking).

Rang 188 im Mai 2020
Rang 205 im Juni 2020
Rang 192 im Juli 2020
Rang 192 im August 2020
Rang 184 im September 2020
Rang 187 im Oktober 2020
Rang 165 im November 2020
Rang 177 im Dezember 2020
Rang 203 im Januar 2021
Rang 180 im Februar 2021
Rang 159 im März 2021
Rang 164 im April 2021
Rang 150 im Mai 2021
Rang 132 im Juni 2021
Rang 137 im Juli 2021
Rang 125 im August 2021
Rang 126 im September 2021
Rang 137 im Oktober 2021
Rang 137 im November 2021
Rang 164 im Dezember 2021
Rang 202 im Januar 2022
Rang 169 im Februar 2022
Rang 167 im März 2022
Rang 168 im April 2022
Rang 160 im Mai 2022
Rang 139 im Juni 2022
Rang 147 im Juli 2022
Rang 147 im August 2022
Rang 136 im September 2022
Rang 126 im Oktober 2022
Rang 113 im November 2022
Rang 118 im Dezember 2022
Rang 127 im Januar 2023
Rang 114 im Februar 2023
Rang 128 im März 2023
Rang 112 im April 2023
Rang 110 im Mai 2023
Rang 107 im Juni 2023
Rang 115 im Juli 2023
Rang 109 im August 2023
Rang 106 im September 2023
Rang 116 im Oktober 2023
Rang 118 im November 2023
Rang 117 im Dezember 2023
Rang 139 im Januar 2024
Rang 109 im Februar 2024
Rang 129 im März 2024
Rang 115 im April 2024
Mai Dez Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan
2020 2021 2022 2023 2024
  • Bester Rang: 102
  • Schlechtester Rang: 298
  • Durchschnitt: 163.27

Geburten in Österreich mit dem Namen Kay seit 1984

Kay belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 511. Rang. Insgesamt 89 Babys wurden seit 1984 so genannt.

Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
511 89 Statistik Austria 2022

Land wählen:

Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Hier kannst du sehen, in welchen Bundesländern bzw. Kantonen von Deutschland, Österreich und der Schweiz der Vorname Kay besonders verbreitet ist.

Verbreitung in Deutschland (128)
  • 4.7 % 4.7 % Baden-Württemberg
  • 3.1 % 3.1 % Bayern
  • 7.0 % 7.0 % Berlin
  • 10.2 % 10.2 % Brandenburg
  • 1.6 % 1.6 % Bremen
  • 9.4 % 9.4 % Hamburg
  • 3.9 % 3.9 % Hessen
  • 7.8 % 7.8 % Mecklenburg-Vorpommern
  • 3.9 % 3.9 % Niedersachsen
  • 6.2 % 6.2 % Nordrhein-Westfalen
  • 1.6 % 1.6 % Saarland
  • 21.9 % 21.9 % Sachsen
  • 7.8 % 7.8 % Sachsen-Anhalt
  • 4.7 % 4.7 % Schleswig-Holstein
  • 6.2 % 6.2 % Thüringen
Verbreitung in Österreich (0)
  • - Zu Österreich liegen leider noch keine statistischen Daten vor -
Verbreitung in der Schweiz (5)
  • 20.0 % 20.0 % Bern
  • 40.0 % 40.0 % Luzern
  • 40.0 % 40.0 % Zürich

Dein Vorname ist Kay? Dann wäre es klasse, wenn du uns hier deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Beliebtheit von Kay als Babyname von 1930 bis heute

Erfahre hier, in welchen Jahren der Vorname Kay besonders angesagt oder selten war. Die Grafik stellt konkret dar, wie häufig er in den Jahren von 1930 bis heute als Babyname im deutschsprachigen Raum vergeben wurde. Grundlage sind dabei die Daten unserer statistischen Erhebung von Personen mit dem Namen Kay.

Häufigkeit des Vornamens Kay nach Geburtsjahren von 1930 bis heute

Varianten von Kay

Weibliche Form

Uns ist keine weibliche Form bekannt. Du kennst eine? Dann trag sie hier ein!

Anderssprachige Varianten und Schreibweisen

Noch keine Varianten vorhanden. Hilf mit und trag hier welche ein!

Spitznamen und Kosenamen

  • Kay-One
  • Kayayin
  • Kaychen
  • Kaychi
  • Kaylee
  • Kaylo
  • Kayoni
  • Kaypopay
  • Kayschi
  • Kaytschi
  • Keykey
  • Koykarpfen

Häufigste Nachnamen

  1. Kay Schmidt
  2. Kay Müller
  3. Kay Petersen
  4. Kay Fischer
  5. Kay Hoffmann
  6. Kay Hansen
  7. Kay Peters
  8. Kay Zimmermann
  9. Kay Schröder
  10. Kay Richter
  11. Kay Wagner
  12. Kay Krüger
  13. Kay Weber
  14. Kay Neumann
  15. Kay Lange
  16. Kay Schulz
  17. Kay Jensen
  18. Kay Schneider
  19. Kay Simon
  20. Kay Schulze
  21. Kay Becker
  22. Kay Wolf
  23. Kay Lehmann
  24. Kay Hofmann
  25. Kay Herrmann
  26. Kay Hartmann
  27. Kay Thomsen
  28. Kay Albrecht
  29. Kay Winkler
  30. Kay Nowak

Kay in den Medien

Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Kay

Andrew Kay Womrath
amerikanischer Maler
Crystal Kay Williams
Sängerin aus Japan
Hilda Kay Grant
Schriftstellerin aus Kanada
Janet Kay Jensen
amerikanische Schriftstellerin
Kay
Rapper aus Amerika
Kay Ann Lenz
Schauspielerin aus den USA
Kay Arne Stenshjemmet
amerikanischer Eisschnellläufer
Kay Bin Yeoh
madagassischer Badmintonspieler
Kay Böger
deutscher Schauspieler
Kay Boyle
Schriftstellerin aus den USA
Kay Callard
Schauspieler aus Kanada
Kay Cicellis
französische Schriftstellerin
Kay Cottee
australische Seglerin
Kay Ehling
Historiker aus Deutschland
Kay Kendall
Schauspielerin aus Großbritannien
Kay Kurt
Künstlerin aus den USA
Kay Kyser
Sänger aus Amerika
Kay Lahusen
amerikanische Fotografin
Kay Langkawong
Fußballspielerin aus Thailand
Kay Laurell
amerikanische Schauspielerin
Kay Lionikas
amerikanischer Baseballer
Kay Lutter
Bassist der Band "In Extremo"
Kay Martin
amerikanische Sängerin
Kay Nehm
Generalbundesanwalt (1994-2006)
Kay One
Deutscher Rapper
Kay Panabaker
Schauspielerin
Kay Parker
englische Schauspielerin
Kay Peter Jankrift
deutscher Historiker
Kay Robertson
Reality-TV-Star aus der US-amerikanischen Fernsehshow "Duck Dinasty"
Kay Scarpetta
Pathologin aus der Bücherreihe von Patricia Cornwell
Kay Schroder
Fechter aus Dänemark
Kay Siu Lim
Schauspieler aus Singapur
Kay Sölve Richter
Moderatorin im ZDF
Kay Staack
deutscher Arzt
Kay Stephenson
amerikanische Fußballerin
Kay Stisi
Fußballspieler aus den USA
Kay Sumner
Filmproduzentin aus Kanada
Kay Swift
amerikanische Komponistin
Kay Tong Lim
singapurischer Schauspieler
Kay van Dijk
niederländischer Volleyballspieler
Kay Walsh
englische Schauspielerin
Kay Wehner
deutscher Fußballspieler
Kay Weniger
Kunsthistoriker
Kay Worthington
kanadische Rennruderin
Kay Wuschek
deutscher Theaterregisseur
Kay-Andrew Greil
deutscher Tischtennisspieler
Kay-Jay Harris
American-Football-Spieler aus Amerika
Kay-Uwe Jendrossek
deutscher Fußballspieler
Linda Kay Fickus
amerikanisches Model
Richard Kay Wildung
amerikanischer American-Football-Spieler
Sandra Kay Duncan
amerikanische Schauspielerin
Shiu-Kay Kan
Architekt aus Hongkong
Vonda Kay van Dyke
amerikanisches Model

Kay in der Popkultur

Uns ist noch kein Lied, Film, Buch oder Spiel mit dem Namen Kay bekannt. Kennst du etwas? Dann trag es hier ein!

Kay als Hoch- oder Tiefdruckgebiet

Nach dem Namen Kay wurden in der Vergangenheit auch Wetterereignisse in Europa benannt. Bisher gab es 0 Hochdruckgebiete und 2 Tiefdruckgebiete mit diesem Vornamen. Mehr über die Namensvergabe von Hoch- und Tiefdruckgebieten und welche anderen Vornamen bereits "Wetterpate" standen, erfährst du hier.

  • Hochdruckgebiet Kay (0x)

    Hochdruckgebiet Kay
  • Tiefdruckgebiet Kay (2x)

    Tiefdruckgebiet Kay
    • 19.06.2023
    • 08.11.2013

Kay in der Linguistik

Sprachwissenschaftliche Daten und Zahlen zu dem männlichen Vornamen Kay wie Silben, Worttrennung und persönliche Namenszahl.

Silben und mehr

Länge
3 Zeichen
Silben
1 Silbe
Silbentrennung
Kay
Endungen
-ay (2) -y (1)
Anagramme
Ayk und Kya (Mehr erfahren)Anagramme
Wörter, die aus den Buchstaben eines Wortes - hier Kay - gebildet werden können.
Rückwärts
Yak (Mehr erfahren)Kay ist leider kein Palindrom! Ein Palindrom ist ein Wort, das rückwärts gelesen genau dasselbe Wort ergibt.
Namenszahl (Numerologie)
1 Unabhängigkeit und Stärke (Mehr erfahren)

Kay in Zahlen (nach ASCII-256-Tabelle)

Binär
01001011 01100001 01111001
Dezimal
75 97 121
Hexadezimal
4B 61 79
Oktal
113 141 171

Kay in der Phonetik

Erfahre hier, wie sich der Sprachklang von Kay anhand unterschiedlicher phonetischer Algorithmen in Ziffern und/oder Zeichen darstellen lässt und wie der Name korrekt diktiert bzw. buchstabiert wird.

Klang und Laute

Kölner Phonetik
4 (Mehr erfahren)Kölner Phonetik
Phonetischer Algorithmus, der Wörtern nach ihrem Sprachklang eine Ziffernfolge zuordnet.
Soundex
K000 (Mehr erfahren)Soundex
Phonetischer Algorithmus, der ein Wort nach seinem Sprachklang kodiert.
Metaphone
K (Mehr erfahren)Metaphone
Phonetischer Algorithmus zur Indizierung eines Wortes nach seinem Klang.

Kay buchstabiert

Buchstabiertafel DIN 5009
Kaufmann | Anton | Ypsilon
Internationale Buchstabiertafel
Kilo | Alfa | Yankee

Kay in unterschiedlichen Schriften

Dargestellt ist hier der Vorname Kay in verschiedenen Schriftarten sowie Alphabetschriften aus den unterschiedlichsten Sprachen, Kulturen und Epochen.

Schreibschrift
Kay
Altdeutsche Schrift
Kay
Lateinische Schrift
KAY
Phönizische Schrift
𐤊𐤀𐤅
Griechische Schrift
Καψ
Koptische Schrift
Ⲕⲁⲩ
Hebräische Schrift
כאו
Arabische Schrift
كــاــو
Armenische Schrift
Քաը
Kyrillische Schrift
Каы
Georgische Schrift
Ⴉავ
Runenschrift
ᚴᛆᛦ
Hieroglyphenschrift
𓎡𓄿𓇌

Kay barrierefrei

Hier kannst du sehen, wie der Name Kay an Menschen mit Beeinträchtigungen kommuniziert werden kann, zum Beispiel an Gehörlose und Schwerhörige in den Handzeichen der Gebärdensprache oder Blinde und Sehbehinderte in der Brailleschrift.

Kay im Fingeralphabet (Deutsche Gebärdensprache)

Kay im Fingeralphabet der Deutschen Gebärdensprache

Kay in Blindenschrift (Brailleschrift)

Kay in Blindenschrift (Brailleschrift)

Kay im Tieralphabet

Kay im Tieralphabet

Kay in der Schifffahrt

Der Vorname Kay in unterschiedlichen Kommunikationsmitteln der Schifffahrt wie dem Morsecode, dem Flaggenalphabet und dem Winkeralphabet.

Morsecode

-·- ·- -·--

Kay im Flaggenalphabet

Kay im Flaggenalphabet

Kay im Winkeralphabet

Kay im Winkeralphabet

Kay in der digitalen Welt

Natürlich lässt sich der Name Kay auch verschlüsselt und in digitaler Form darstellen, zum Beispiel als scanbarer QR- oder Strichcode.

Kay als QR-Code

Kay als QR-Code

Kay als Barcode

Kay als Barcode

Wie denkst du über den Namen Kay?

Wie gefällt dir der Name Kay?

Bewertung des Namens Kay nach Schulnoten von 1 (sehr gut) bis 6 (ungenügend). Der gelbe Balken zeigt die Durchschnittsnote aller bisher abgegebenen Benotungen an. Welche Note würdest du diesem Vornamen geben? Stimm ab!

Gesamtnote: 1.8 6 5 4 3 2 1
sehr gut ungenügend

Zu welchen Nachnamen passt Kay?

Ob der Vorname Kay auch für einen deutschen Familiennamen geeignet ist und wie gut er laut Meinung unserer Nutzer zu klassischen Nachnamen aus anderen Ländern, Sprachen und Kulturen passt, kannst du hier ablesen.

Passt zu einem deutschen Nachnamen (89.5 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (42.1 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (73.7 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (63.2 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (36.8 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (47.4 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (42.1 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (57.9 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (42.1 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (73.7 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (68.4 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (36.8 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (26.3 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (31.6 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (36.8 %)
Was denkst du? Passt Kay zu einem ... Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?

Wie ist das subjektive Empfinden?

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Kay ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit diesem Vornamen in Verbindung bringen.

bekannt (62.2 %) modern (72.0 %) wohlklingend (70.7 %) männlich (56.1 %) attraktiv (63.4 %) sportlich (57.3 %) intelligent (65.9 %) erfolgreich (65.9 %) sympathisch (70.7 %) lustig (56.1 %) gesellig (62.2 %) selbstbewusst (61.0 %) romantisch (59.8 %)
von Beruf
  • Ingenieur (3)
  • Basketballer (1)
  • Zollbeamter (1)
  • Polizist (1)
  • Unternehmer (1)
  • Bauarbeiter (1)
  • Präparator (1)
  • Techniker (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Kay und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

Der Name Kay ist nach meinem Empfinden ...

Kommentare zu Kay

Kommentar hinzufügen
Gast
Gast

Wenn der Name Kai ausgesprochen werden soll, würde ich ihn auch so schreiben. Ansonsten kommt es zu lebenslangen Erklärungen, das nervt doch und sieht aus wie "möchtegern-besonders". Kay, englisch ausgesprochen (wie der Agent in "Men in Black"), ist absolut cool, allerdings nur mit englischem Nachnamen.

Kay
Gast

Kay ist tatsächlich eine weibliche Koseform für Katharina. In meinem Heimatort im mittleren Nordosten Deutschlands gibt es einige Kays, die meisten mit "y", alle so zwischen "69 und '76 geboren. Niemand sagt "Käi".
Kay, *1973

Kay
Gast

Den Vornamen Kay gibt es doch sowieso jetzt nur noch mit einem zweiten eindeutig männlich oder weiblichen Vornamen - mit Bindestrich.

Kay
Gast

Ich bin 1970 geboren, männlich und mein Name war immer außergewöhnlich. Ich war immer der der nur durch seinen Namen auffiel.
Irgendwann habe ich jemanden kenngelernt der auch Kay hiess und im gleichen Jahr geboren wurde. Beide im gleichen Krankenhaus. Schwerer Zufall?

Kerstin
Gast

Ich schreibe an einem recht umfangreichen Roman, in dem die Hauptfigur Kay heißt. Sie ist eine Frau und führt ein sehr interessantes Leben. Mir gefällt der Name sehr.

Kay-Anne
Gast

Damit ich nicht mit einem Jungennamen gleichgesetzt wurde, habe ich mir nach 20 Jahren „Anne“ beigefügt, aber eigentlich nur im Schriftlichen. Meine Freunde bleiben bei Kay und finden den Namen immer noch interessant. Mir gefällt er auch immer noch.

Vanessa
Gast

Kay one heißt nicht wirklich kay sondern Kenneth Glöckler.

Lily
Gast

Ein wirklich sehr schöner Name

Dani
Gast

Mein Sohn heißt kay mit Zweitnamen Edward, ich find den Rufnamen seit meinem 6ten Lebensjahr schön, als ich zum erstemal die Schneekönigin gesehen habe..an dem Namen gab es nix zu rütteln, nur den vater zu überzeugen ;)

kay
Gast

Ich heisse auch kay und was mich richtig nervt ist wenn mein name wie kai ausgesprochen wird,.es kommt aus dem englischen also bitte auch so aussprechen
;)

Sophia Katharina
Gast

Ich habe einen namen, der gar nichts mit Kay zu tun hat und meine Freunde nennen mich (als Spitzname) Kay. Echt verrückt. Aber ich mag den Namen und die Bedeutung sehr gerne, also beschwere ich mich nicht weiter darüber

Kay
Gast

Wenn dann Kim oder?

Kay
Gast

Ich heiße Kay und meine Schwester Kim.

Kay Sarah
Gast

Ich bin ebenfalls weiblich (20 Jahre) und heiße auch Kay.. Meiner Meinung nach ist es ein besonderer Name für ein Mädchen und ich habe selten schlechte Rückmeldungen bezüglich meines Namens gehört.. Mit zweitname heiße ich Sarah, das macht vieles einfacher.. Meistens ist es nämlich so, dass wenn ich mich vorstelle antworten und Reaktionen wie "hä? Kay ist doch ein jungenname" kommen. Mit der zeit gewöhnt man sich aber dran und ich bin stolz auf meinen namen!:)

Jana
Gast

Ich finde den namen süss weil mein freund heißt so auch wenn er zwei deutig ist er ist einfach toll.

Kay
Gast

Ich bin 47, männlich und heiße auch Kay. Finde auch, dass es ein toller Name ist.In Amerika war es lustig, weil viele Mädchen diesen Namen haben. Allerdings haben die auch einen Alice Cooper... :-)

Kay
Gast

Ich bin 43, weiblich und heiße Kay. Toller Name!!!Zum Glück heißt mein Mann nicht auch so :)

So!
Gast

Für Jungen und Kai geschrieben, finde ich ihn okay. Alles andere gefällt mir nicht.

Kay
Gast

Bin weiblich und heiße seit 43 Jahren so. Hatte und habe auch oft Probleme mit diesem Vornamen bzw. die anderen. Ich selbst finde ihn schön. Damals, als ich geboren wurde, brauchte es noch keinen zweiten eindeutigen Vornamen.

Kay
Gast

Ich heiße auch Kay :)

Kay
Gast

Alsao ich,Kay, 25 und männlich, finde es super so zu heißen. auch die schreibweise is besser als die herkömmliche mit i. habe aber noch nie jemanden getroffen der genauso heißt^^und schon garkeine Frau

Kay
Gast

Ich heiße auch Kay, bin weiblich und 20 Jahre alt. Ich finde meinen Namen wirklich super! Häufig werde ich zwar darauf angesprochen, aber daran habe ich mich schon lange gewöhnt und bin wie andere hier auch stolz darauf nicht wie jede x-beliebige zu heißen. Mein zweitname ist Mia, was das ganze eindeutiger macht ;) Meine Eltern mussten mir damals sogar einen Zweitnamen geben, weil der erste nicht eindeutig war.
Und was ich super lustig finde: Ich hab jetzt hier schon dreimal gelesen, dass es Geschwister gab, die Kim und Kay heißen und so auch bei mir, denn meine ältere Schwester heißt Kim und ihr Freund auch Kay! ;)

Kay Kay
Gast

Ich bin stolz auf mein Name....ich bin 23 Jahre männlich und finde es sogar richtig gut das ich Kay Kay genant werde!!!! Ick finde das Rockt ;-)

Nicht Kay
Gast

Um ehrlich zu sein, bin ich auf dieser Seite, um mich davon zu überzeuchen, dass Kay auch ein Mädchenname ist.. Wenn man es Käi ausspricht, ja doch, ist es ein Mädchenname.. Doch ich weiß jetzt immer noch nicht, ob ich Herr oder Frau in den Brief schreiben soll, da ich nur männliche Kays (Kai) kenne...
Verwirrend ist der Name ja doch!

Kay
Gast

Ich bin 16 Jahre alt und ein Mädchen und heisse Kay. Allerdings bin ich Engländerin und man spricht meinen Namen wie Okay einfach ohne O. Es ist ein cooler Name wenn man älter ist, jedoch wurde mein Name immer falsch ausgesprochen und das nervt. Ausserdem denken alle ich sei ein Junge. Meine Freunde nenen mich immer Kay Gay - echt nicht witzig

...
Gast

Schön, aber ich würde ihn auch mit i schreiben, Kai. Und ein längerer Nachname muss sein.

Kay
Gast

Ich heiße auch Kay, ich finde meinen Namen total doof. Einsilbig, hart im Klang und Anlass für die blödesten Sprüche.... "Kay Kay - Osterei", "Kay Hawaii schießt ein Ei auf den Hai knapp vorbei..."
oder in Anlehnung an das Märchen von der Schneekönigin.. "... wo hast Du denn Deine Gerda gelassen?"

Naja, ohne zweiten Namen finde ich Kay blöd... auch wenn ich mit -y- geschrieben werde... die Leute schreiben ihn doch immer mit -i-...

Vanessa
Gast

Ich würde mein Kind gerne ''Lucy Kay'' nennen. :D

Schlimm!
Gast

Wie "okay" ohne "o". Wohl eher ein Hundename. Oder einfach nur assi.

KAY
Gast

Ich heiße selbst Kay und finde den Namen auch schön und das jetzt seit ca 40 Jahren. Diesen Namen gibt es in den USA und in Canada als Mädchenname, was schon mal zur Belustigung beitragen kann. Ich habe aber gehört es soll eine Regelung geben welche die direkte Zordnung zum Geschlecht mit dem Namen ausdrückt, ein Doppelname also. Kay darf wohl nicht mehr als Einzelname gegeben werden. Kann mich aber auch irren.

Yvonne
Gast

Mein Sohn ist 12 jahre heisst auch Kay. Er findet denn Namen Toll.

Kay
Gast

Ja ich heiße so, lol

jacqueline
Gast

Meine Tochter heisst Lara Kay. Klingt doch super, oder?

micha
Gast

Mein Bruder heisst so,echt toller Name £

++
Gast

Meine tochte ist 4 und die haben mein mann und ich
Kay-Ilenia genannt...mein mann wollte unbdingt Kay und da ich italienerin bin wollte ich unbedingt ilenia und jetzt haben wir es konbiniert

Domi
Gast

Mein Freund heißt auch Kay... mit einem >Y< ..
Echt klasse !! Hab ich noch janich gewusst das es den Namen auch mit einem >Y< gibt ! Wunderbar - für wunderbare Menschen !!

AndreaD
Gast

Seit Nov 2008 kenne ich einen Kay Christian,verbinde damit nur Gutes.Gibt so viel schlimmere Namen.Auf der Seite von meinem Vornamen hat sich ein Italiener zu Wort gemeldet,der meint wir hier in Deutschland wären alle "dumm und Depp",weil Andrea hier ein Mädchenname ist und in Italien ein reiner Männername.Ich finde es als Männername eher befremdlich.Aber er hat seiner Namen ja schon mal auf der rosa Seite für Frauennamen gefunden-alle Achtung.Er weiß,wo er hingehört...HAHAHA!Es gibt Namenskombinationen,die einem schon beim hören in den Ohren weh tun,irgendwie muß alles zusammenpassen.Am besten wenn der Name schon fast melodisch klingt.Kurzer Vorname-Langer Nachname oder umgekehrt.Leider gibt es noch mehr solcher Namen für beide Geschlechter,z.B.Kim,Gabriele(wieder in Italien)und bestimmt noch mehr.Das war,ist und bleibt immer der Geschmack der Eltern und die Kinder müssen damit leben.

Kay
Gast

Mein Name ist Kay ich bin 37 und männlich. Meine Erfahrungen sind unterschiedlich: "Kay Hawaii schießt ein Ei auf den Hai knapp vorbei...", war in der Grundschule!

Heute ist mein Name eine Rarität und ich bin Stolz darauf. Im Englischsprachigen ist die Version mit dem "y" häufig ein weiblicher Name, im Deutschen gibt es viele Doppelnamen (leider). Im Ausland führt das daher gerne zu Verwechslungen "You must be a female..."

Wichtig ist, dass 1.) der Name beiden Elternteilen gefällt,

2.) es euch gleichgültig ist, was andere denken und

3.) die Kombination mit dem Familiennnamen irgendwie passt.

Ich bin glücklich, dass ich keinen Allerweltsnamen trage und auch nicht zu exotisch klinge. Die gute Kunst ist das Mittelmaß, aber trotzdem ein Original!

Kay
Gast

Da ich selbst Kay heiße und weiblichen Geschlechts bin, finde ich den Namen klasse und außergewöhnlich, auch wenn es des Öfteren kleine Missverständnisse gibt :-).

Conny
Gast

Kay ist ein sehr schöner Name. Ist nicht noch ein Jungname.

Kay
Gast

Bin jetzt 31 und mir ist noch nie eine Frau mit dem Namenbegegnet.
Zur Bedeutung: Hab gelesen, dass Kay eine Kurzform von Klaus...und der von Nikolaus = Sieger des Volkes...ist.
Für mich ein sehr einprägsamer Name. Gibts einen kürzeren Namen?

Kay
Gast

Der Mädchenname Kai wird nicht mit Y geschrieben, habe ich jedenfalls noch nie gesehen und ich keine ein paar Mädels mit dem Namen.

may
Gast

Vor zwei monaten ist unser kay geboren, wir finden den namen wunderschön. ich finde es ist kein problem dass er zu beiden geschlechtern passt, so kleinkariert denken ist nichts sinnvolles im leben.

Chayarose
Gast

Hey ichbin 16 und heiße Kay Vanessa
=) Kein Doppelname, ok es ist nicht leicht mit so einem Namen zu leben, ganz ehrlich, aber ich finde ihn trotzdem toll, er bleib t was besonderes und hab ja schließlich noch meinen Zweitnamen Vanessa, den ich auch sehr schön finde =)

Linda
Gast

Meine 3-Jährige Tochter heißt Jodie Miranda Kay!
Kay ist ein schöner und süßer Name der zu jedem Namen als Zweitname passt!
Jodie und Miranda sind auch süß!

glg Linda(25j.) mit Jodie!

Kaye
Gast

Ich heiße zwar nicht KAYE aber nenne mich so.
Würde gerne wissen wie man den Namen ausspricht!
Ich nenne mich Kee. So wie man das K in England nennt. Gibt es bei der Aussprache zwischen Kay und Kaye einen unterschied? Kaye finde ich schöner und weiblicher als Kay. Kennt ihr Holly Black, die Autorin von den Spiderwick-Büchern?
Die hat auch Elfentocher & Elfenkönigin geschrieben, da heißt die Hauptperson Kaye!
Habe schon oft bei der Redaktion von baby-vornamen angesucht, den Namen Kaye aufzunehmen, allerdings scheinen die ihn nicht aufzunehmen zu wollen!
Vielleicht deshalb, weil niemand weiß, was er bedeutet und welche Sprache?

Kay
Gast

Ich heiße KAy und finde das ist ein lutschiger Männername. nicht kräftiges im Ausdruck, eher weiblich. Aber ich hab mich damit abgefunden .Mein Nachname besteht ja auch nur aus 4 Buchstaben
Wenn Ihr für eure Kinder Namen sucht, dann denk auch mal an später.

Alina
Gast

Finde den Namen superschön! Vorallem englisch ausgesprochen (also Käi) ist er sehr weiblich und der optimale Zweitname.
Kombinationen wie Sarah Kay oder Jeanna Kay sind zeitlos und klangvoll.

indie
Gast

He, hab einen kindergartenfreund, der heißt kay und seine schwester kim.
dachte bis gerade eben, kay ist wirklich ein reiner jungen-name.
tja, wer eben cool sein will, muss leiden und damit leben, dass er immer wieder falsch geschrieben wird, oder fehldeutungen passieren, ...
am besten zwei vornamen. einen normalen ersten und einen ausgefallenen zweiten. dann kann man es sich selbst aussuchen...
frohe weihnachten

Kay
Gast

Ich muss dem anderen Kay zustimmen, was mich auch nen bissl stört is das er für beide Geschlächter ist aba ich find ihn toll ^^ er ist kurz, klingt gut und hat ne vernünftige bedeutung nicht sowas wie Blume oder so...

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Auch diese Vornamen könnten dich interessieren

Andere Mütter und Väter, die den Jungennamen Kay schön fanden, interessierten sich auch für die Vornamen Lars, Ludger, Mathew, Mitja, Odin, Parsifal, Raigo, Remus, Ronald und Sergi.

Suche nach Vornamen

Hinweis zur SucheBei der Suche im Vornamenarchiv bitte nur die Buchstaben A-Z und den Bindestrich für Doppelnamen verwenden. Die Suchanfrage muss aus mind. 3 Zeichen bestehen.

Merkzettel

0

Dein Merkzettel ist leer.

Du musst angemeldet sein, um den Merkzettel dauerhaft speichern zu können. Noch kein Mitglied? Jetzt kostenlos registrieren.

Jungennamen von A-Z

Top Jungennamen

  1. Noah
  2. Leon
  3. Paul
  4. Ben
  5. Elias
  6. Emil
  7. Felix
  8. Jonas
  9. Anton
  10. Liam

Top Mädchennamen

  1. Emilia
  2. Emma
  3. Mia
  4. Lina
  5. Mila
  6. Charlotte
  7. Ella
  8. Marie
  9. Lea
  10. Anna

Nelian

Noch kein Kommentar vorhanden

Nelian versteht gar nicht, warum er noch keinen Kommentar erhalten hat!

Zu exotisch, nicht mehr zeitgemäß oder ein echter Geheimtipp?
Was sagst Du zum Namen Nelian?

Du bist gefragt!

Statistische Erhebung zur geographischen Verteilung von Vornamen

Zum Aufbau unserer Vornamenstatistik sind wir auf Deine Mithilfe angewiesen. Welchen Vornamen haben Dir Deine Eltern gegeben, in welchem Jahr wurdest Du geboren und in welcher Region bist Du aufgewachsen?

Neu im Ratgeber

Beliebteste Vornamen im Jahr 1949
Hitlisten der häufigsten Babynamen in Deutschland und der Welt

Beliebteste Vornamen im Jahr 1949

Beliebteste Vornamen im Jahr 1948
Hitlisten der häufigsten Babynamen in Deutschland und der Welt

Beliebteste Vornamen im Jahr 1948

Aktuelle Umfrage

Wie denkst Du über den Muttertag?