Kay

  • Rang 1318
  • 180 Stimmen
  • 1 x Liebling
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine Lieblingsliste aufnehmen und somit Einfluss auf unsere Mitglieder-Charts nehmen.
  • 0 x No-Go
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine No-Go-Liste aufnehmen.
  • 38 Kommentare
Herkunft
Herkunft hinzufügen/bearbeiten
Bedeutung
Bedeutung hinzufügen/bearbeiten
  • deutsch
  • englisch
  • friesisch
  • niederländisch
  • walisisch
Kay oder Kaie = Ritter der Tafelrunde von König Artus
walisisch: "Kampf"
Sir Kay war außerdem der Ziehbruder von König Artus

auch
russische Form von Kai
Länge | Silben Silbentrennung Endungen
3 Zeichen | 1 Silbe Kay -ay (2) -y (1)
Palindrom Kölner Phonetik Soundex Metaphone
Yak 4 K000 K
Morsecode Schreibschrift
-·- ·- -·-- Kay
Kay buchstabiert (nach Buchstabiertafel DIN 5009)
Kaufmann | Anton | Ypsilon
Kay in Fingersprache für Gehörlose (Fingeralphabet)
Kay in Fingersprache für Gehörlose
Weibliche Form
Weibliche Form hinzufügen
Spitznamen
Spitznamen hinzufügen
Namenstage
Namenstag hinzufügen
  • Keine Angabe
  • Kay-One,
  • Kaychi,
  • Kaylee,
  • Kaylo,
  • Kayoni,
  • Kaypopay,
  • Kayschi,
  • Keykey und
  • Koykarpfen
  • Keine Angabe
Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Kay
Bekannte Persönlichkeit hinzufügen
  • Kay Lutter (Bassist der Band "In Extremo")
  • Kay Nehm (Generalbundesanwalt (1994-2006))
  • Kay One (Deutscher Rapper)
Varianten des Namens
Variante hinzufügen
Ähnliche Vornamen
  • Keine Angabe
Anagramme
Beliebtheitsentwicklung des Jungennamen Kay
Rang 140 im Februar 2017
Rang 138 im März 2017
Rang 140 im April 2017
Rang 146 im Mai 2017
Rang 130 im Juni 2017
Rang 140 im Juli 2017
Rang 140 im August 2017
Rang 142 im September 2017
Rang 142 im Oktober 2017
Rang 150 im November 2017
Rang 125 im Dezember 2017
Rang 162 im Januar 2018
Rang 138 im Februar 2018
Rang 160 im März 2018
Rang 133 im April 2018
Rang 145 im Mai 2018
Rang 140 im Juni 2018
Rang 145 im Juli 2018
Rang 146 im August 2018
Rang 163 im September 2018
Rang 155 im Oktober 2018
Rang 127 im November 2018
Rang 127 im Dezember 2018
Rang 167 im Januar 2019
Rang 126 im Februar 2019
Rang 146 im März 2019
Rang 126 im April 2019
Rang 144 im Mai 2019
Rang 132 im Juni 2019
Rang 121 im Juli 2019
Rang 116 im August 2019
Rang 108 im September 2019
Rang 111 im Oktober 2019
Rang 102 im November 2019
Rang 113 im Dezember 2019
Rang 103 im Januar 2020
Rang 188 im Februar 2020
Rang 183 im März 2020
Rang 195 im April 2020
Rang 188 im Mai 2020
Rang 205 im Juni 2020
Rang 192 im Juli 2020
Rang 192 im August 2020
Rang 184 im September 2020
Rang 187 im Oktober 2020
Rang 165 im November 2020
Rang 177 im Dezember 2020
Rang 203 im Januar 2021
Feb Dez Jan Dez Jan Dez Jan Dez
2017 2018 2019 2020
  • Bester Rang: 102
  • Schlechtester Rang: 298
  • Durchschnitt: 173.88

Diese Grafik zur Beliebtheitsentwicklung des Namens Kay stellt dar, wie sich dessen Beliebtheit bei den Besuchern von Baby-Vornamen.de im Laufe der Jahre verändert hat. Die Beliebtheit des Vornamens wird dabei durch den im jeweiligen Monat erreichten Rang auf Grundlage der abgegebenen Stimmen bestimmt.

Geburten in Österreich mit dem Namen Kay seit 1984
Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
719 88 Statistik Austria 2019

Erläuterung: Der Name Kay belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 719. Rang. Insgesamt 88 Neugeborene wurden seit 1984 so genannt.

Land wählen:
Platzierungen von Kay in den Vornamencharts von Österreich
Platz 449 in den offiziellen Vornamencharts von 1984
Platz 328 in den offiziellen Vornamencharts von 1985
Platz 350 in den offiziellen Vornamencharts von 1986
Platz 459 in den offiziellen Vornamencharts von 1987
Platz 272 in den offiziellen Vornamencharts von 1988
Platz 305 in den offiziellen Vornamencharts von 1989
Platz 366 in den offiziellen Vornamencharts von 1990
Platz 556 in den offiziellen Vornamencharts von 1991
Platz 215 in den offiziellen Vornamencharts von 1992
Platz 338 in den offiziellen Vornamencharts von 1993
Platz 284 in den offiziellen Vornamencharts von 1994
Platz 315 in den offiziellen Vornamencharts von 1995
Platz 448 in den offiziellen Vornamencharts von 1996
Platz 468 in den offiziellen Vornamencharts von 1997
Platz 340 in den offiziellen Vornamencharts von 1998
Platz 697 in den offiziellen Vornamencharts von 1999
Platz 389 in den offiziellen Vornamencharts von 2000
Platz 797 in den offiziellen Vornamencharts von 2001
Platz 433 in den offiziellen Vornamencharts von 2002
Platz 535 in den offiziellen Vornamencharts von 2003
Platz 722 in den offiziellen Vornamencharts von 2004
Platz 510 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 532 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 599 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 527 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 542 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 1508 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 1512 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 1520 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 855 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 1621 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
Platz 1800 in den offiziellen Vornamencharts von 2016
Platz 1767 in den offiziellen Vornamencharts von 2017
Platz 1764 in den offiziellen Vornamencharts von 2018
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2019
1984 1989 1990 1999 2000 2009 2010 2019
  • Bester Rang: 215
  • Schlechtester Rang: 1800
  • Durchschnitt: 709.50

Dargestellt sind hier die Platzierungen des Vornamens Kay in den offiziellen Vornamen-Hitlisten von Österreich, die jedes Jahr von Statistik Austria veröffentlicht werden. Die vollständigen Top 30 Vornamencharts von Österreich findest Du auf unserer Seite "Beliebteste Vornamen in Österreich".

Land wählen:
Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • 5.2 % 5.2 % Baden-Württemberg
  • 3.4 % 3.4 % Bayern
  • 7.8 % 7.8 % Berlin
  • 10.3 % 10.3 % Brandenburg
  • 1.7 % 1.7 % Bremen
  • 10.3 % 10.3 % Hamburg
  • 2.6 % 2.6 % Hessen
  • 6.0 % 6.0 % Mecklenburg-Vorpommern
  • 3.4 % 3.4 % Niedersachsen
  • 5.2 % 5.2 % Nordrhein-Westfalen
  • 1.7 % 1.7 % Saarland
  • 24.1 % 24.1 % Sachsen
  • 6.9 % 6.9 % Sachsen-Anhalt
  • 5.2 % 5.2 % Schleswig-Holstein
  • 6.0 % 6.0 % Thüringen
  • - Zu Österreich liegen leider noch keine statistischen Daten vor -

Dein Vorname ist Kay? Dann wäre es klasse, wenn Du uns hier Deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Häufigkeitsverteilung der Geburtsjahre aus unserer Erhebung von Personen mit dem Namen Kay
Statistik der Geburtsjahre des Namens Kay
Kay als Hoch- oder Tiefdruckgebiet

Nach dem Namen Kay wurden in der Vergangenheit auch Wetterereignisse in Europa benannt. Bisher gab es 0 Hochdruckgebiete und 1 Tiefdruckgebiet mit diesem Vornamen. Mehr über die Namensvergabe von Hoch- und Tiefdruckgebieten und welche anderen Vornamen bereits "Wetterpate" standen, erfährst du hier.

  • Hochdruckgebiet Kay (0x)

    Hochdruckgebiet Kay
  • Tiefdruckgebiet Kay (1x)

    Tiefdruckgebiet Kay
    • 08.11.2013

Deine Meinung ist gefragt!

Wie gefällt Dir der Name Kay?
sehr gut 1 2 3 4 5 6 ungenügend
Gesamtnote: 1.9 6 5 4 3 2 1
Passt der Vorname Kay zu einem ...
Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?
Passt zu einem deutschen Nachnamen (88.2 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (35.3 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (70.6 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (58.8 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (29.4 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (41.2 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (35.3 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (52.9 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (41.2 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (70.6 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (64.7 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (29.4 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (23.5 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (29.4 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (35.3 %)

Subjektives Empfinden des Vornamens

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Kay ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen Kay in Verbindung bringen.

bekannt (62.2 %) modern (71.6 %) wohlklingend (67.6 %) männlich (55.4 %) attraktiv (60.8 %) sportlich (54.1 %) intelligent (62.2 %) erfolgreich (64.9 %) sympathisch (68.9 %) lustig (55.4 %) gesellig (60.8 %) selbstbewusst (60.8 %) romantisch (60.8 %)
von Beruf
  • Ingenieur (3)
  • Basketballer (1)
  • Zollbeamter (1)
  • Polizist (1)
  • Unternehmer (1)
  • Bauarbeiter (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Kay und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

unbekannt bekannt
altbacken modern
nicht wohlklingend wohlklingend
weniger männlich sehr männlich
unattraktiv attraktiv
unsportlich sportlich
nicht intelligent intelligent
erfolglos erfolgreich
unsympathisch sympathisch
ernst lustig
zurückgezogen gesellig
schüchtern selbstbewusst
unromantisch romantisch
von Beruf

Kommentare zu Kay

Vanessa
Gast

Kay one heißt nicht wirklich kay sondern Kenneth Glöckler.

Dani
Gast

Mein Sohn heißt kay mit Zweitnamen Edward, ich find den Rufnamen seit meinem 6ten Lebensjahr schön, als ich zum erstemal die Schneekönigin gesehen habe..an dem Namen gab es nix zu rütteln, nur den vater zu überzeugen ;)

Jana
Gast

Ich finde den namen süss weil mein freund heißt so auch wenn er zwei deutig ist er ist einfach toll.

Kay
Gast

Ich bin 47, männlich und heiße auch Kay. Finde auch, dass es ein toller Name ist.In Amerika war es lustig, weil viele Mädchen diesen Namen haben. Allerdings haben die auch einen Alice Cooper... :-)

Kay
Gast

Ich bin 43, weiblich und heiße Kay. Toller Name!!!Zum Glück heißt mein Mann nicht auch so :)

Kay
Gast

Ich heiße auch Kay :)

...
Gast

Schön, aber ich würde ihn auch mit i schreiben, Kai. Und ein längerer Nachname muss sein.

Kay
Gast

Ich heiße auch Kay, ich finde meinen Namen total doof. Einsilbig, hart im Klang und Anlass für die blödesten Sprüche.... "Kay Kay - Osterei", "Kay Hawaii schießt ein Ei auf den Hai knapp vorbei..."
oder in Anlehnung an das Märchen von der Schneekönigin.. "... wo hast Du denn Deine Gerda gelassen?"

Naja, ohne zweiten Namen finde ich Kay blöd... auch wenn ich mit -y- geschrieben werde... die Leute schreiben ihn doch immer mit -i-...

KAY
Gast

Ich heiße selbst Kay und finde den Namen auch schön und das jetzt seit ca 40 Jahren. Diesen Namen gibt es in den USA und in Canada als Mädchenname, was schon mal zur Belustigung beitragen kann. Ich habe aber gehört es soll eine Regelung geben welche die direkte Zordnung zum Geschlecht mit dem Namen ausdrückt, ein Doppelname also. Kay darf wohl nicht mehr als Einzelname gegeben werden. Kann mich aber auch irren.

Yvonne
Gast

Mein Sohn ist 12 jahre heisst auch Kay. Er findet denn Namen Toll.

Kay
Gast

Ja ich heiße so, lol

micha
Gast

Mein Bruder heisst so,echt toller Name £

Domi
Gast

Mein Freund heißt auch Kay... mit einem >Y< ..
Echt klasse !! Hab ich noch janich gewusst das es den Namen auch mit einem >Y< gibt ! Wunderbar - für wunderbare Menschen !!

AndreaD
Gast

Seit Nov 2008 kenne ich einen Kay Christian,verbinde damit nur Gutes.Gibt so viel schlimmere Namen.Auf der Seite von meinem Vornamen hat sich ein Italiener zu Wort gemeldet,der meint wir hier in Deutschland wären alle "dumm und Depp",weil Andrea hier ein Mädchenname ist und in Italien ein reiner Männername.Ich finde es als Männername eher befremdlich.Aber er hat seiner Namen ja schon mal auf der rosa Seite für Frauennamen gefunden-alle Achtung.Er weiß,wo er hingehört...HAHAHA!Es gibt Namenskombinationen,die einem schon beim hören in den Ohren weh tun,irgendwie muß alles zusammenpassen.Am besten wenn der Name schon fast melodisch klingt.Kurzer Vorname-Langer Nachname oder umgekehrt.Leider gibt es noch mehr solcher Namen für beide Geschlechter,z.B.Kim,Gabriele(wieder in Italien)und bestimmt noch mehr.Das war,ist und bleibt immer der Geschmack der Eltern und die Kinder müssen damit leben.

Kay
Gast

Mein Name ist Kay ich bin 37 und männlich. Meine Erfahrungen sind unterschiedlich: "Kay Hawaii schießt ein Ei auf den Hai knapp vorbei...", war in der Grundschule!

Heute ist mein Name eine Rarität und ich bin Stolz darauf. Im Englischsprachigen ist die Version mit dem "y" häufig ein weiblicher Name, im Deutschen gibt es viele Doppelnamen (leider). Im Ausland führt das daher gerne zu Verwechslungen "You must be a female..."

Wichtig ist, dass 1.) der Name beiden Elternteilen gefällt,

2.) es euch gleichgültig ist, was andere denken und

3.) die Kombination mit dem Familiennnamen irgendwie passt.

Ich bin glücklich, dass ich keinen Allerweltsnamen trage und auch nicht zu exotisch klinge. Die gute Kunst ist das Mittelmaß, aber trotzdem ein Original!

Kay
Gast

Da ich selbst Kay heiße und weiblichen Geschlechts bin, finde ich den Namen klasse und außergewöhnlich, auch wenn es des Öfteren kleine Missverständnisse gibt :-).

Conny
Gast

Kay ist ein sehr schöner Name. Ist nicht noch ein Jungname.

Kay
Gast

Bin jetzt 31 und mir ist noch nie eine Frau mit dem Namenbegegnet.
Zur Bedeutung: Hab gelesen, dass Kay eine Kurzform von Klaus...und der von Nikolaus = Sieger des Volkes...ist.
Für mich ein sehr einprägsamer Name. Gibts einen kürzeren Namen?

Kay
Gast

Der Mädchenname Kai wird nicht mit Y geschrieben, habe ich jedenfalls noch nie gesehen und ich keine ein paar Mädels mit dem Namen.

may
Gast

Vor zwei monaten ist unser kay geboren, wir finden den namen wunderschön. ich finde es ist kein problem dass er zu beiden geschlechtern passt, so kleinkariert denken ist nichts sinnvolles im leben.

Kay
Gast

Ich heiße KAy und finde das ist ein lutschiger Männername. nicht kräftiges im Ausdruck, eher weiblich. Aber ich hab mich damit abgefunden .Mein Nachname besteht ja auch nur aus 4 Buchstaben
Wenn Ihr für eure Kinder Namen sucht, dann denk auch mal an später.

Kay
Gast

Ich muss dem anderen Kay zustimmen, was mich auch nen bissl stört is das er für beide Geschlächter ist aba ich find ihn toll ^^ er ist kurz, klingt gut und hat ne vernünftige bedeutung nicht sowas wie Blume oder so...

Paula
Gast

Ich finde den namen schön
aber für mich ist das ein männlicher name und für mädchen nicht geeignet

Theda
Gast

Kay.. ich finde den Namen eigentlich ganz schön. Auf jeden Fall mag ich Kay lieber als Kai!
Okay, die Bedeutung ist nicht sonderlich berauschend;)
Aber Kay hat iwie sowas knackiges..:D

Naddel
Gast

Ich mag den namen nicht

oliver@becky
Gast

da hast du völlig recht. Das würde ich 1:1 unterschreiben. Ich fand das damals auch total komisch. Ich bin dafür, Menschen eindeutig bestimmbare Namen zu geben. Finde es abartig, wenn ein Junge Jona oder Luca heißt.-Olli

becky
Gast

da ist so lustig , da kann man jetzt jeden männlichen Namen an ein mädchen vergeben, stehle mir vor Heinrich, Konrad..ist doch verückt, ich halte nichts davon gibts tausende mädchennamen die sich schön anhören wo man weis es ist ein Mädchen,

oliver
Gast

hatte eine in meiner Schulklasse die so hieß, mit 2. Namen (zur eindeutigen Geschlechtsbestimmung) hieß sie Isadora. Nur daher kenn ich den Namen überhaupt.

becky
Gast

Ich würde niemals meine tochter kay nennen,es hört sich kein bisschen weiblich an,ob mit i oder y es ist finde ich ein Männlicher name

oliver@becky
Gast

nein würde ich nicht. Ich würde ihr andere Namen geben. Aber ich kenne ihn trotzdem nur als weiblicher Vorname.

becky
Gast

Du würdest deine Mädchen kay nennen ,und nur wegen das y am ende,

Oliver
Gast

Kay mit y am Ende ist für mich ein Mädchenname.

---liloH---
Gast

autsch... ein kay hat mein herz gebrochen. der name ist echt schön aber ich kann ihn nicht mehr hören, das tut weh

Kay
Gast

Jaaaa, Kay is schon ein schöner name, vorallem weil ich ihn trage *gg*
nein im ernst, das einzigste was mich ein wenig stört ist, dass der name für beide geschlechter gilt!!!
lg

svenja
Gast

Meine freundin heißt kay-marie und immer wenn ich mit wem drüber rede denkn die ...da ich sie nur kay nenne das sie mien freund is :(...ich finds auch komisch

Mucky
Gast

@ Melanie:
Wieso passt er denn? Ist dein Freund ein Schlägertyp?

Melanie
Gast

Mein Freund heißt auch Kay und ich finde auch das der Name und dessen Bedeutung genau zu ihm passen.

Nina
Gast

Mein bruder heißt kay - u die bedeutung passt wie die faust aufs auge *lol*

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Kommentare zu anderen Vornamen

Mädchenname Lysanne

Kommentar von ilona

Also in meinem freundeskreis gibt es eine ganze menge abkürzungen für lysanne. z.b. Li, Sanne, Sanna, Lisa,...

Mädchenname Fjolla

Kommentar von Mannomann!

Diese Kommentare hier sind abstoßend! Muss man eigentlich immer vor Stolz platzen, weil man Albaner ist? Ic...

Mädchenname Faye

Kommentar von Tamarissa

Mein Mann und ich würden ein kommendes Kind auch Faye taufen. Ev. Faye Lynn. Wir finden die Bedeutung der F...

Vornamen nach Sprache und Herkunft

Zur Vornamensuche nach Sprache und Herkunft

Du bevorzugst amerikanische Namen oder magst den Klang des Nordfriesischen? Unser Bereich zur Sprache und Herkunft gibt Dir die Möglichkeit, ganz gezielt nach einem europäischen oder internationalen Vornamen für Dein Kind zu suchen.

Heutige Namenstage

Zu den Namenstagen

Wir gratulieren allen Menschen mit dem Vornamen August, Oswald, Roman, Silvana und Sirin ganz herzlich zu ihrem heutigen Namenstag!

Auch diese Vornamen könnten Dich interessieren