1306

Rang 1306
Mit 191 erhaltenen Stimmen belegt Kay den 1306. Platz in unserer Hitliste der beliebtesten Jungennamen.

Unisex-Name
Kay ist ein genderneutraler Vorname, eignet sich also für alle Geschlechter, wobei er etwas häufiger für Jungen vergeben wird.

Kay

191 Stimmen (Rang 1306)
1 x auf Lieblingslisten
0 x auf No-Go-Listen
Name Kay als Bild

Inhaltsverzeichnis

Was bedeutet der Name Kay und woher kommt er?

Bedeutung
Bedeutung hinzufügen/bearbeiten

Kay oder Kaie = Ritter der Tafelrunde von König Artus
walisisch: "Kampf"
Sir Kay war außerdem der Ziehbruder von König Artus

auch
russische Form von Kai

engl./irisch: Kurzform von Namen, die mit Kay... beginnen!

Herkunft
Herkunft hinzufügen/bearbeiten
  • Althochdeutsch
  • Deutsch
  • Englisch
  • Niederdeutsch

Für Vornamen mit ähnlicher Herkunft siehe Althochdeutsche Vornamen, Deutsche Vornamen, Englische Vornamen und Niederdeutsche Vornamen.

Wann hat Kay Namenstag?

Namenstage
Namenstag hinzufügen
  • Uns sind keine Infos zum Namenstag und Namenspatron bekannt. Weißt du mehr?

Wie spricht man den Namen Kay aus?

Die folgenden Hörbeispiele zeigen dir, wie Kay auf Deutsch und anderen Sprachen richtig ausgesprochen und betont wird. Klicke einfach auf eine Sprache, um dir die korrekte Aussprache und Betonung anzuhören.

Aussprache von Kay

Wie beliebt ist Kay?

Beliebtheitsentwicklung des Jungennamen Kay

Rang 125 im Dezember 2017
Rang 162 im Januar 2018
Rang 138 im Februar 2018
Rang 160 im März 2018
Rang 133 im April 2018
Rang 145 im Mai 2018
Rang 140 im Juni 2018
Rang 145 im Juli 2018
Rang 146 im August 2018
Rang 163 im September 2018
Rang 155 im Oktober 2018
Rang 127 im November 2018
Rang 127 im Dezember 2018
Rang 167 im Januar 2019
Rang 126 im Februar 2019
Rang 146 im März 2019
Rang 126 im April 2019
Rang 144 im Mai 2019
Rang 132 im Juni 2019
Rang 121 im Juli 2019
Rang 116 im August 2019
Rang 108 im September 2019
Rang 111 im Oktober 2019
Rang 102 im November 2019
Rang 113 im Dezember 2019
Rang 103 im Januar 2020
Rang 188 im Februar 2020
Rang 183 im März 2020
Rang 195 im April 2020
Rang 188 im Mai 2020
Rang 205 im Juni 2020
Rang 192 im Juli 2020
Rang 192 im August 2020
Rang 184 im September 2020
Rang 187 im Oktober 2020
Rang 165 im November 2020
Rang 177 im Dezember 2020
Rang 203 im Januar 2021
Rang 180 im Februar 2021
Rang 159 im März 2021
Rang 164 im April 2021
Rang 150 im Mai 2021
Rang 132 im Juni 2021
Rang 137 im Juli 2021
Rang 125 im August 2021
Rang 126 im September 2021
Rang 137 im Oktober 2021
Rang 137 im November 2021
Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan Nov
2018 2019 2020 2021
  • Bester Rang: 102
  • Schlechtester Rang: 298
  • Durchschnitt: 171.30

Diese Grafik zur Beliebtheitsentwicklung des Namens Kay stellt dar, wie sich dessen Beliebtheit bei den Besuchern von Baby-Vornamen.de im Laufe der Jahre verändert hat. Die Beliebtheit des Vornamens wird dabei durch den im jeweiligen Monat erreichten Rang auf Grundlage der abgegebenen Stimmen bestimmt.

Weltweite Beliebtheit von Kay

Hier siehst du die letztjährigen Platzierungen von Kay in den offiziellen Vornamencharts einzelner Länder. Alle Jahresplatzierungen des Namens findest du hier. Per Klick auf ein Land gelangst du zu dessen vollständiger Top-30-Chartseite.
(Woher wir diese offiziellen Daten beziehen, kannst du hier nachlesen.)

Land 2020 2019 2018 Bester Rang
Deutschland 230 220 228 46 (2005)
Österreich - - 164 120 (2000)
Schweiz 154 150 159 150 (2019)
Liechtenstein - - - 5 (2011)
Niederlande 117 107 95 95 (2018)
Belgien 204 - - 204 (2020)
Frankreich 422 - - 341 (1979)
Polen 172 - - 172 (2020)
Dänemark - 140 136 122 (1990)
Norwegen 128 138 140 102 (1981)
England - 386 386 313 (2002)
Schottland - - - 134 (1996)
Nordirland - - - 278 (2000)
USA 899 919 903 574 (1950)
Kanada - - - 273 (2002)
Australien - - - 38 (1952)

Kay in den Vornamencharts von Deutschland (2005-2020)

Platz 46 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 123 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 139 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 136 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 173 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 179 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 199 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 204 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
Platz 221 in den offiziellen Vornamencharts von 2016
Platz 220 in den offiziellen Vornamencharts von 2017
Platz 228 in den offiziellen Vornamencharts von 2018
Platz 220 in den offiziellen Vornamencharts von 2019
Platz 230 in den offiziellen Vornamencharts von 2020
2005 2009 2010 2019
  • Bester Rang: 46
  • Schlechtester Rang: 230
  • Durchschnitt: 178.31

Dargestellt sind hier die Platzierungen des Vornamens Kay in den inoffiziellen Vornamen-Hitlisten von Deutschland, die jedes Jahr von uns erstellt werden. Die vollständigen Top 30 Vornamencharts von Deutschland findest Du auf unserer Seite "Beliebteste Vornamen in Deutschland".

Klicke auf eine Flagge, um zum Diagramm des entsprechenden Landes zu wechseln:

Geburten in Österreich mit dem Namen Kay seit 1984

Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
719 88 Statistik Austria 2019

Erläuterung: Der Name Kay belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 719. Rang. Insgesamt 88 Neugeborene wurden seit 1984 so genannt.

Klicke auf eine Flagge, um zum Diagramm des entsprechenden Landes zu wechseln:

Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz
Verbreitung in Deutschland (118)
  • 5.1 % 5.1 % Baden-Württemberg
  • 3.4 % 3.4 % Bayern
  • 7.6 % 7.6 % Berlin
  • 10.2 % 10.2 % Brandenburg
  • 1.7 % 1.7 % Bremen
  • 10.2 % 10.2 % Hamburg
  • 3.4 % 3.4 % Hessen
  • 5.9 % 5.9 % Mecklenburg-Vorpommern
  • 3.4 % 3.4 % Niedersachsen
  • 5.9 % 5.9 % Nordrhein-Westfalen
  • 1.7 % 1.7 % Saarland
  • 23.7 % 23.7 % Sachsen
  • 6.8 % 6.8 % Sachsen-Anhalt
  • 5.1 % 5.1 % Schleswig-Holstein
  • 5.9 % 5.9 % Thüringen
Verbreitung in Österreich (0)
  • - Zu Österreich liegen leider noch keine statistischen Daten vor -
Verbreitung in der Schweiz (2)
  • 100.0 % 100.0 % Zürich

Dein Vorname ist Kay? Dann wäre es klasse, wenn du uns hier deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Häufigkeitsverteilung der Geburtsjahre aus unserer Erhebung von Personen mit dem Namen Kay
Statistik der Geburtsjahre des Namens Kay

Varianten von Kay

Weibliche Form
Weibliche Form hinzufügen
  • Keine Angabe
Anderssprachige Varianten und Schreibweisen
Variante hinzufügen
Spitznamen und Kosenamen
Spitznamen hinzufügen
  • Kay-One
  • Kayayin
  • Kaychen
  • Kaychi
  • Kaylee
  • Kaylo
  • Kayoni
  • Kaypopay
  • Kayschi
  • Keykey
  • Koykarpfen

Kay in den Medien

Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Kay
Bekannte Persönlichkeit hinzufügen
  • Kay Lutter (Bassist der Band "In Extremo")
  • Kay Nehm (Generalbundesanwalt (1994-2006))
  • Kay One (Deutscher Rapper)
Kay in der Popkultur
Lieder, Filme, Bücher und Spiele hinzufügen
  • Uns ist noch kein Lied, Film, Buch oder Spiel mit dem Namen Kay bekannt. Kennst du etwas? Dann trag es hier ein!
Kay als Hoch- oder Tiefdruckgebiet

Nach dem Namen Kay wurden in der Vergangenheit auch Wetterereignisse in Europa benannt. Bisher gab es 0 Hochdruckgebiete und 1 Tiefdruckgebiet mit diesem Vornamen. Mehr über die Namensvergabe von Hoch- und Tiefdruckgebieten und welche anderen Vornamen bereits "Wetterpate" standen, erfährst du hier.

  • Hochdruckgebiet Kay (0x)

    Hochdruckgebiet Kay
  • Tiefdruckgebiet Kay (1x)

    Tiefdruckgebiet Kay
    • 08.11.2013

Kay in der Linguistik

Länge | Silben Silbentrennung Endungen
3 Zeichen1 Silbe Kay -ay (2) -y (1)
Namenszahl (Numerologie)
1 Unabhängigkeit und Stärke Mehr zur Numerologie erfahren
Kay in Zahlen (nach ASCII-256-Tabelle)
Binär 01001011 01100001 01111001
Dezimal 75 97 121
Hexadezimal 4B 61 79
Oktal 113 141 171
Anagramme

Anagramme
Wörter, die aus den Buchstaben eines Wortes - hier Kay - gebildet werden können.

Rückwärts

Kay ist leider kein Palindrom! Ein Palindrom ist ein Wort, das rückwärts gelesen genau dasselbe Wort ergibt.

Yak

Kay in der Phonetik

Kölner Phonetik

Kölner Phonetik
Phonetischer Algorithmus, der Wörtern nach ihrem Sprachklang eine Ziffernfolge zuordnet.

Soundex

Soundex
Phonetischer Algorithmus, der ein Wort nach seinem Sprachklang kodiert.

Metaphone

Metaphone
Phonetischer Algorithmus zur Indizierung eines Wortes nach seinem Klang.

4 K000 K
Kay buchstabiert
Buchstabiertafel DIN 5009 Kaufmann | Anton | Ypsilon
Internationale Buchstabiertafel Kilo | Alfa | Yankee

Kay in unterschiedlichen Schriften

Schreibschrift Altdeutsche Schrift
Kay Kay
Fremde Schriften
Lateinische Schrift KAY
Phönizische Schrift 𐤊𐤀𐤅
Griechische Schrift Καψ
Koptische Schrift Ⲕⲁⲩ
Hebräische Schrift כאו
Arabische Schrift كــاــو
Armenische Schrift Քաը
Kyrillische Schrift Каы
Georgische Schrift Ⴉავ
Runenschrift ᚴᛆᛦ
Hieroglyphenschrift 𓎡𓄿𓇌

Kay barrierefrei

Kay im Fingeralphabet (Deutsche Gebärdensprache)
Kay im Fingeralphabet der Deutschen Gebärdensprache
Kay in Blindenschrift (Brailleschrift)
Kay in Blindenschrift (Brailleschrift)
Kay im Tieralphabet
Kay im Tieralphabet

Kay in der Schifffahrt

Morsecode
-·- ·- -·--
Kay im Flaggenalphabet
Kay im Flaggenalphabet
Kay im Winkeralphabet
Kay im Winkeralphabet

Kay in der digitalen Welt

Kay als QR-Code Kay als Barcode
Kay als QR-Code
Kay als Barcode

Wie denkst du über den Namen Kay?

Wie gefällt dir der Name Kay?
Gesamtnote: 1.9 6 5 4 3 2 1
sehr gut 1 2 3 4 5 6 ungenügend
Zu welchen Nachnamen passt Kay?
Passt zu einem deutschen Nachnamen (88.9 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (38.9 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (72.2 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (61.1 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (33.3 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (44.4 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (38.9 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (55.6 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (38.9 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (72.2 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (66.7 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (33.3 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (22.2 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (27.8 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (33.3 %)
Was denkst du? Passt Kay zu einem ... Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?
Wie ist das subjektive Empfinden?

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Kay ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen Kay in Verbindung bringen.

bekannt (62.8 %) modern (70.5 %) wohlklingend (69.2 %) männlich (56.4 %) attraktiv (62.8 %) sportlich (55.1 %) intelligent (64.1 %) erfolgreich (64.1 %) sympathisch (70.5 %) lustig (56.4 %) gesellig (61.5 %) selbstbewusst (59.0 %) romantisch (59.0 %)
von Beruf
  • Ingenieur (3)
  • Basketballer (1)
  • Zollbeamter (1)
  • Polizist (1)
  • Unternehmer (1)
  • Bauarbeiter (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Kay und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

Der Name Kay ist nach meinem Empfinden ...
unbekannt bekannt
altbacken modern
nicht wohlklingend wohlklingend
weniger männlich sehr männlich
unattraktiv attraktiv
unsportlich sportlich
nicht intelligent intelligent
erfolglos erfolgreich
unsympathisch sympathisch
ernst lustig
zurückgezogen gesellig
schüchtern selbstbewusst
unromantisch romantisch
von Beruf

Kommentare zu Kay

Kerstin
Gast

Ich schreibe an einem recht umfangreichen Roman, in dem die Hauptfigur Kay heißt. Sie ist eine Frau und führt ein sehr interessantes Leben. Mir gefällt der Name sehr.

Kay-Anne
Gast

Damit ich nicht mit einem Jungennamen gleichgesetzt wurde, habe ich mir nach 20 Jahren „Anne“ beigefügt, aber eigentlich nur im Schriftlichen. Meine Freunde bleiben bei Kay und finden den Namen immer noch interessant. Mir gefällt er auch immer noch.

Vanessa
Gast

Kay one heißt nicht wirklich kay sondern Kenneth Glöckler.

Lily
Gast

Ein wirklich sehr schöner Name

Dani
Gast

Mein Sohn heißt kay mit Zweitnamen Edward, ich find den Rufnamen seit meinem 6ten Lebensjahr schön, als ich zum erstemal die Schneekönigin gesehen habe..an dem Namen gab es nix zu rütteln, nur den vater zu überzeugen ;)

kay
Gast

Ich heisse auch kay und was mich richtig nervt ist wenn mein name wie kai ausgesprochen wird,.es kommt aus dem englischen also bitte auch so aussprechen
;)

Sophia Katharina
Gast

Ich habe einen namen, der gar nichts mit Kay zu tun hat und meine Freunde nennen mich (als Spitzname) Kay. Echt verrückt. Aber ich mag den Namen und die Bedeutung sehr gerne, also beschwere ich mich nicht weiter darüber

Kay
Gast

Wenn dann Kim oder?

Kay
Gast

Ich heiße Kay und meine Schwester Kim.

Kay Sarah
Gast

Ich bin ebenfalls weiblich (20 Jahre) und heiße auch Kay.. Meiner Meinung nach ist es ein besonderer Name für ein Mädchen und ich habe selten schlechte Rückmeldungen bezüglich meines Namens gehört.. Mit zweitname heiße ich Sarah, das macht vieles einfacher.. Meistens ist es nämlich so, dass wenn ich mich vorstelle antworten und Reaktionen wie "hä? Kay ist doch ein jungenname" kommen. Mit der zeit gewöhnt man sich aber dran und ich bin stolz auf meinen namen!:)

Jana
Gast

Ich finde den namen süss weil mein freund heißt so auch wenn er zwei deutig ist er ist einfach toll.

Kay
Gast

Ich bin 47, männlich und heiße auch Kay. Finde auch, dass es ein toller Name ist.In Amerika war es lustig, weil viele Mädchen diesen Namen haben. Allerdings haben die auch einen Alice Cooper... :-)

Kay
Gast

Ich bin 43, weiblich und heiße Kay. Toller Name!!!Zum Glück heißt mein Mann nicht auch so :)

So!
Gast

Für Jungen und Kai geschrieben, finde ich ihn okay. Alles andere gefällt mir nicht.

Kay
Gast

Bin weiblich und heiße seit 43 Jahren so. Hatte und habe auch oft Probleme mit diesem Vornamen bzw. die anderen. Ich selbst finde ihn schön. Damals, als ich geboren wurde, brauchte es noch keinen zweiten eindeutigen Vornamen.

Kay
Gast

Ich heiße auch Kay :)

Kay
Gast

Alsao ich,Kay, 25 und männlich, finde es super so zu heißen. auch die schreibweise is besser als die herkömmliche mit i. habe aber noch nie jemanden getroffen der genauso heißt^^und schon garkeine Frau

Kay
Gast

Ich heiße auch Kay, bin weiblich und 20 Jahre alt. Ich finde meinen Namen wirklich super! Häufig werde ich zwar darauf angesprochen, aber daran habe ich mich schon lange gewöhnt und bin wie andere hier auch stolz darauf nicht wie jede x-beliebige zu heißen. Mein zweitname ist Mia, was das ganze eindeutiger macht ;) Meine Eltern mussten mir damals sogar einen Zweitnamen geben, weil der erste nicht eindeutig war.
Und was ich super lustig finde: Ich hab jetzt hier schon dreimal gelesen, dass es Geschwister gab, die Kim und Kay heißen und so auch bei mir, denn meine ältere Schwester heißt Kim und ihr Freund auch Kay! ;)

Kay Kay
Gast

Ich bin stolz auf mein Name....ich bin 23 Jahre männlich und finde es sogar richtig gut das ich Kay Kay genant werde!!!! Ick finde das Rockt ;-)

Nicht Kay
Gast

Um ehrlich zu sein, bin ich auf dieser Seite, um mich davon zu überzeuchen, dass Kay auch ein Mädchenname ist.. Wenn man es Käi ausspricht, ja doch, ist es ein Mädchenname.. Doch ich weiß jetzt immer noch nicht, ob ich Herr oder Frau in den Brief schreiben soll, da ich nur männliche Kays (Kai) kenne...
Verwirrend ist der Name ja doch!

Kay
Gast

Ich bin 16 Jahre alt und ein Mädchen und heisse Kay. Allerdings bin ich Engländerin und man spricht meinen Namen wie Okay einfach ohne O. Es ist ein cooler Name wenn man älter ist, jedoch wurde mein Name immer falsch ausgesprochen und das nervt. Ausserdem denken alle ich sei ein Junge. Meine Freunde nenen mich immer Kay Gay - echt nicht witzig

...
Gast

Schön, aber ich würde ihn auch mit i schreiben, Kai. Und ein längerer Nachname muss sein.

Kay
Gast

Ich heiße auch Kay, ich finde meinen Namen total doof. Einsilbig, hart im Klang und Anlass für die blödesten Sprüche.... "Kay Kay - Osterei", "Kay Hawaii schießt ein Ei auf den Hai knapp vorbei..."
oder in Anlehnung an das Märchen von der Schneekönigin.. "... wo hast Du denn Deine Gerda gelassen?"

Naja, ohne zweiten Namen finde ich Kay blöd... auch wenn ich mit -y- geschrieben werde... die Leute schreiben ihn doch immer mit -i-...

Vanessa
Gast

Ich würde mein Kind gerne ''Lucy Kay'' nennen. :D

Schlimm!
Gast

Wie "okay" ohne "o". Wohl eher ein Hundename. Oder einfach nur assi.

KAY
Gast

Ich heiße selbst Kay und finde den Namen auch schön und das jetzt seit ca 40 Jahren. Diesen Namen gibt es in den USA und in Canada als Mädchenname, was schon mal zur Belustigung beitragen kann. Ich habe aber gehört es soll eine Regelung geben welche die direkte Zordnung zum Geschlecht mit dem Namen ausdrückt, ein Doppelname also. Kay darf wohl nicht mehr als Einzelname gegeben werden. Kann mich aber auch irren.

Yvonne
Gast

Mein Sohn ist 12 jahre heisst auch Kay. Er findet denn Namen Toll.

Kay
Gast

Ja ich heiße so, lol

jacqueline
Gast

Meine Tochter heisst Lara Kay. Klingt doch super, oder?

micha
Gast

Mein Bruder heisst so,echt toller Name £

++
Gast

Meine tochte ist 4 und die haben mein mann und ich
Kay-Ilenia genannt...mein mann wollte unbdingt Kay und da ich italienerin bin wollte ich unbedingt ilenia und jetzt haben wir es konbiniert

Domi
Gast

Mein Freund heißt auch Kay... mit einem >Y< ..
Echt klasse !! Hab ich noch janich gewusst das es den Namen auch mit einem >Y< gibt ! Wunderbar - für wunderbare Menschen !!

AndreaD
Gast

Seit Nov 2008 kenne ich einen Kay Christian,verbinde damit nur Gutes.Gibt so viel schlimmere Namen.Auf der Seite von meinem Vornamen hat sich ein Italiener zu Wort gemeldet,der meint wir hier in Deutschland wären alle "dumm und Depp",weil Andrea hier ein Mädchenname ist und in Italien ein reiner Männername.Ich finde es als Männername eher befremdlich.Aber er hat seiner Namen ja schon mal auf der rosa Seite für Frauennamen gefunden-alle Achtung.Er weiß,wo er hingehört...HAHAHA!Es gibt Namenskombinationen,die einem schon beim hören in den Ohren weh tun,irgendwie muß alles zusammenpassen.Am besten wenn der Name schon fast melodisch klingt.Kurzer Vorname-Langer Nachname oder umgekehrt.Leider gibt es noch mehr solcher Namen für beide Geschlechter,z.B.Kim,Gabriele(wieder in Italien)und bestimmt noch mehr.Das war,ist und bleibt immer der Geschmack der Eltern und die Kinder müssen damit leben.

Kay
Gast

Mein Name ist Kay ich bin 37 und männlich. Meine Erfahrungen sind unterschiedlich: "Kay Hawaii schießt ein Ei auf den Hai knapp vorbei...", war in der Grundschule!

Heute ist mein Name eine Rarität und ich bin Stolz darauf. Im Englischsprachigen ist die Version mit dem "y" häufig ein weiblicher Name, im Deutschen gibt es viele Doppelnamen (leider). Im Ausland führt das daher gerne zu Verwechslungen "You must be a female..."

Wichtig ist, dass 1.) der Name beiden Elternteilen gefällt,

2.) es euch gleichgültig ist, was andere denken und

3.) die Kombination mit dem Familiennnamen irgendwie passt.

Ich bin glücklich, dass ich keinen Allerweltsnamen trage und auch nicht zu exotisch klinge. Die gute Kunst ist das Mittelmaß, aber trotzdem ein Original!

Kay
Gast

Da ich selbst Kay heiße und weiblichen Geschlechts bin, finde ich den Namen klasse und außergewöhnlich, auch wenn es des Öfteren kleine Missverständnisse gibt :-).

Conny
Gast

Kay ist ein sehr schöner Name. Ist nicht noch ein Jungname.

Kay
Gast

Bin jetzt 31 und mir ist noch nie eine Frau mit dem Namenbegegnet.
Zur Bedeutung: Hab gelesen, dass Kay eine Kurzform von Klaus...und der von Nikolaus = Sieger des Volkes...ist.
Für mich ein sehr einprägsamer Name. Gibts einen kürzeren Namen?

Kay
Gast

Der Mädchenname Kai wird nicht mit Y geschrieben, habe ich jedenfalls noch nie gesehen und ich keine ein paar Mädels mit dem Namen.

may
Gast

Vor zwei monaten ist unser kay geboren, wir finden den namen wunderschön. ich finde es ist kein problem dass er zu beiden geschlechtern passt, so kleinkariert denken ist nichts sinnvolles im leben.

Chayarose
Gast

Hey ichbin 16 und heiße Kay Vanessa
=) Kein Doppelname, ok es ist nicht leicht mit so einem Namen zu leben, ganz ehrlich, aber ich finde ihn trotzdem toll, er bleib t was besonderes und hab ja schließlich noch meinen Zweitnamen Vanessa, den ich auch sehr schön finde =)

Linda
Gast

Meine 3-Jährige Tochter heißt Jodie Miranda Kay!
Kay ist ein schöner und süßer Name der zu jedem Namen als Zweitname passt!
Jodie und Miranda sind auch süß!

glg Linda(25j.) mit Jodie!

Kaye
Gast

Ich heiße zwar nicht KAYE aber nenne mich so.
Würde gerne wissen wie man den Namen ausspricht!
Ich nenne mich Kee. So wie man das K in England nennt. Gibt es bei der Aussprache zwischen Kay und Kaye einen unterschied? Kaye finde ich schöner und weiblicher als Kay. Kennt ihr Holly Black, die Autorin von den Spiderwick-Büchern?
Die hat auch Elfentocher & Elfenkönigin geschrieben, da heißt die Hauptperson Kaye!
Habe schon oft bei der Redaktion von baby-vornamen angesucht, den Namen Kaye aufzunehmen, allerdings scheinen die ihn nicht aufzunehmen zu wollen!
Vielleicht deshalb, weil niemand weiß, was er bedeutet und welche Sprache?

Kay
Gast

Ich heiße KAy und finde das ist ein lutschiger Männername. nicht kräftiges im Ausdruck, eher weiblich. Aber ich hab mich damit abgefunden .Mein Nachname besteht ja auch nur aus 4 Buchstaben
Wenn Ihr für eure Kinder Namen sucht, dann denk auch mal an später.

Alina
Gast

Finde den Namen superschön! Vorallem englisch ausgesprochen (also Käi) ist er sehr weiblich und der optimale Zweitname.
Kombinationen wie Sarah Kay oder Jeanna Kay sind zeitlos und klangvoll.

indie
Gast

He, hab einen kindergartenfreund, der heißt kay und seine schwester kim.
dachte bis gerade eben, kay ist wirklich ein reiner jungen-name.
tja, wer eben cool sein will, muss leiden und damit leben, dass er immer wieder falsch geschrieben wird, oder fehldeutungen passieren, ...
am besten zwei vornamen. einen normalen ersten und einen ausgefallenen zweiten. dann kann man es sich selbst aussuchen...
frohe weihnachten

Kay
Gast

Ich muss dem anderen Kay zustimmen, was mich auch nen bissl stört is das er für beide Geschlächter ist aba ich find ihn toll ^^ er ist kurz, klingt gut und hat ne vernünftige bedeutung nicht sowas wie Blume oder so...

..kay..
Gast

Alsoo ich heiße auch kay und bin weiblicher abstammung....ich bekomme zwar auch oft post wo in der anschrift des öfteres "herr" als "frau" steht aber ich bin mit meinem namen vollkommen zufrieden und bin stolz darauf einen namen zu haben mit dem nicht jeder rumläuft frei nach dem motto ich rufe in eine vollbesetzte halle "lisa" und es drehen sich erst mal 10 um.....
(sorry, nicht angegriffen fühlen wer lisa heißt)

meine schwester heíßt übrigens Kim ....

meine eltern hätten nichts besseres machen können

lg

Paula
Gast

Ich finde den namen schön
aber für mich ist das ein männlicher name und für mädchen nicht geeignet

Theda
Gast

Kay.. ich finde den Namen eigentlich ganz schön. Auf jeden Fall mag ich Kay lieber als Kai!
Okay, die Bedeutung ist nicht sonderlich berauschend;)
Aber Kay hat iwie sowas knackiges..:D

Naddel
Gast

Ich mag den namen nicht

oliver@becky
Gast

da hast du völlig recht. Das würde ich 1:1 unterschreiben. Ich fand das damals auch total komisch. Ich bin dafür, Menschen eindeutig bestimmbare Namen zu geben. Finde es abartig, wenn ein Junge Jona oder Luca heißt.-Olli

becky
Gast

da ist so lustig , da kann man jetzt jeden männlichen Namen an ein mädchen vergeben, stehle mir vor Heinrich, Konrad..ist doch verückt, ich halte nichts davon gibts tausende mädchennamen die sich schön anhören wo man weis es ist ein Mädchen,

oliver
Gast

hatte eine in meiner Schulklasse die so hieß, mit 2. Namen (zur eindeutigen Geschlechtsbestimmung) hieß sie Isadora. Nur daher kenn ich den Namen überhaupt.

becky
Gast

Ich würde niemals meine tochter kay nennen,es hört sich kein bisschen weiblich an,ob mit i oder y es ist finde ich ein Männlicher name

oliver@becky
Gast

nein würde ich nicht. Ich würde ihr andere Namen geben. Aber ich kenne ihn trotzdem nur als weiblicher Vorname.

becky
Gast

Du würdest deine Mädchen kay nennen ,und nur wegen das y am ende,

Oliver
Gast

Kay mit y am Ende ist für mich ein Mädchenname.

---liloH---
Gast

autsch... ein kay hat mein herz gebrochen. der name ist echt schön aber ich kann ihn nicht mehr hören, das tut weh

Kay
Gast

Jaaaa, Kay is schon ein schöner name, vorallem weil ich ihn trage *gg*
nein im ernst, das einzigste was mich ein wenig stört ist, dass der name für beide geschlechter gilt!!!
lg

svenja
Gast

Meine freundin heißt kay-marie und immer wenn ich mit wem drüber rede denkn die ...da ich sie nur kay nenne das sie mien freund is :(...ich finds auch komisch

Essence
Gast

Meine Schwester heißt Kay-Kim, voll geil nicht wahr

ABC
Gast

Und afrikanisch ist der Name auch nicht!

Silke
Gast

Ich würde mein Kind zwar gar nicht Kay nennen, stimme aber rigrunner absolut zu.

rigrunner
Gast

Ich würde eher dazu neigen, ein Mädchen als einen Jungen Kay zu nennen. Der Grund warum im englischen Sprachraum der Name nicht mehr so häufig vorkommt ist, weil er schon etwas altmodischer ist, die meisten sind so ab 35 aufwärts. Kenne übrigens keinen Mann der Kay heisst, aber einen Cei (ausgesprochen wie der deutsche Kai nicht wie englisch Kay)

Kay
Gast

Ach ja, richtig im englischen Sprachraum ist Kay übrings ein nicht so häufiger verwandter Mädchenname. Was mir immer wieder Probleme bringt. Kyle ist dort das männliche Gegenstück, exept of Kyle Minouque. Aber das ist wieder ein anderes Thema, seine Kinder nach RTL-Super-Stars zu benennen. Bin gespannt wann ersten mit Vornahme 101 Dalmatiner heißt.

Kay
Gast

Ich bin Kay seit 41 Jahren und finde nichts aufregendes daran. Das eine Mädchen mit Namen Kay , dass ich kenne, hat nur Probleme mit Ihrem eigentlich mehr männlichen Vornamen...bis hin zum Erhalt eines Musterungsbefehl. Vielen Dank den Eltern die "wahnsinnig" vor Glück (eher irre) ihren Kindern etwas "besonders" auf den Weg geben wollen und nicht über die lebenslangen Konsequenzen eines verkorsten Namen (z.B. Shay-Kay...sorry) nachdenken. Bei jeder Anmeldung werden muss immer wieder die Storie erzählt werden und nicht einfach der Name genannt werden. Das nervt. Bis hin zu tausend Formularen und Rückrufen wegen falsch geschriebener Namen. Dank Euch "kreativen" Eltern. Ihr väter Thomas und Mütter Sabine müßt ja nicht damit leben.

Jannika
Gast

Also ich habe eine tochter sie heißt Shay-Kay noemi
das wird Schai-kee noemi ausgesprochen.
also als einzelname würde ich ihn auch nicht verwenden aber so...
ich find den namen nach wie vor geil...
Jannika

Kay
Gast

.. und ich bin definitiv schon seit Geburt an und nunmehr 35 jahren ein Junge!

leigh
Gast

Und die frau von michael corleone heißt auch kay...

julia=)
Gast

Ne, meine freundin heißt auch kay.

Mucky
Gast

@ Melanie:
Wieso passt er denn? Ist dein Freund ein Schlägertyp?

Melanie
Gast

Mein Freund heißt auch Kay und ich finde auch das der Name und dessen Bedeutung genau zu ihm passen.

kay
Gast

...das ist ein jungenname...

Nina
Gast

Mein bruder heißt kay - u die bedeutung passt wie die faust aufs auge *lol*

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Auch diese Vornamen könnten Dich interessieren