Sommerliche Vornamen

111 passende Namensideen für Sommerkinder

Wenn die Sonnenstrahlen in grünen Blättern tanzen oder ein Glitzern auf Seen und Meere zeichnen, kommt Sommerfeeling auf. Wird dein Kind im Sommer geboren oder ist der Sommer einfach die schönste Jahreszeit für dich, kannst du deinem Nachwuchs einen Vornamen geben, der perfekt zum Sommer passt.

Baby, europäisch

Geburtstermin im Juni, Juli, August

Sobald du den Geburtstermin deines Kindes berechnen kannst, weißt du in etwa, ob es ein Sommerkind wird. Fällt der Zeitpunkt für den Familienzuwachs wirklich in die warme Jahreszeit, liegt der Gedanke natürlich sehr nahe, sie als Namensinspiration zu wählen. Ab dann kann deine Tochter oder dein Sohn mit der Sonne am Himmel einfach um die Wette strahlen. Neben sommerlichen Vornamen, die wortwörtlich Sommer bedeuten, findest du hier auch passende Namen, die für Sonne, Meer oder für sommerliche Blumen stehen.

Schwangere Frau in Sommerkleid am Strand
Sommerliche Vornamen eignen sich perfekt für ein im Juni, Juli oder August erwartetes Baby

Sommerliche Vornamen für das ganze Jahr

In unserer eigenen Kindheit waren es die Sommerferien, in denen die schönsten und abenteuerlichsten Erinnerungen entstanden. Im Sommer ging es auf Urlaubsreise und an manchem trüben Wintertag sehnten wir uns alle nach einem warmen Sommerabend im Freien. Dieses sommerliche Gefühl kannst du perfekt in einem sommerlichen Vornamen für Jungen beziehungsweise Mädchen an dein Kind weitergeben. Dafür muss der Geburtstermin gar nicht zwingend auf die Sommermonate Juni, Juli und August fallen. Die sommerliche Namenswahl setzt zu jeder Jahreszeit die Vorzeichen für ein hoffentlich sonniges Gemüt. Du entscheidest, ob ein sommerlicher Vorname perfekt zu deinem Kind passen wird.

Schlafendes Baby in Seefahrer-Kleidung
Maritime Namen wie Amarin oder Mara passen perfekt zu einem Sommerkind

Ein sommerlicher Vorname soll es also sein? Wir haben für dich viele Ideen samt ihrer Bedeutung gesammelt. Zeit also, den Sommer beginnen zu lassen!

Sommerliche Jungennamen

Vielleicht denkst du jetzt bereits daran, wie dein Sohnemann bald in Badehose durch das Planschbecken tobt. Ein sommerlicher Vorname für Jungen, der jetzt schon zu dieser Zukunft passen wird, ist beispielsweise Cyrus. Dieser persische Name für Jungen bedeutet übersetzt Sonne. Oder wie wäre der deutsche Vorname Jannik für Sonnenschein? Schau dir in Ruhe unsere Liste mit sommerlichen Vornamen für Jungen an.

Name Bedeutung Beliebtheit
Amarin Aus dem Lateinischen für "der Mann vom Meer" oder "der zum Meer Gehörende"
46 Stimmen
1 Kommentar
Anatoli Aus dem Altgriechischen für "der Sonnenaufgang"
143 Stimmen
8 Kommentare
August Aus dem Lateinischen für "der Ehrwürdige" oder "der Erhabene"
433 Stimmen
64 Kommentare
Augustin Weiterbildung von Augustus. Aus dem Lateinischen für "der Ehrwürdige" oder "der Erhabene"
187 Stimmen
28 Kommentare
Bay Englisches Wort für "Meeresbucht" und "Lorbeer". Auch vietnamesisch für "der Siebte" sowie Kurzform von Bayard (englisch für "der Rotbraunhaarige")
17 Stimmen
1 Kommentar
Behar Aus dem Albanischen für "der Sommer"
64 Stimmen
10 Kommentare
Cliff Aus dem Englischen für "Klippe" oder "Felswand". Auch englische Kurzform von Clifton (altenglisch für "Stadt bei der Klippe") und Clifford (altenglisch für "Furt bei der Klippe")
56 Stimmen
4 Kommentare
Deniz Aus dem Türkischen für "das Meer" oder "der zum Meer Gehörende"
484 Stimmen
139 Kommentare
Haru Aus dem Japanischen für "der Frühling" oder "der Sonnenschein"
57 Stimmen
11 Kommentare
Hefin Aus dem Walisischen für "der Sommer"
8 Stimmen
2 Kommentare
Helios Aus dem Altgriechischen für "die Sonne". Auch Name des Sonnengottes in der griechischen Mythologie
60 Stimmen
10 Kommentare
Holm Aus dem Altnordischen für "die Insel" oder "der Inselbewohner"
172 Stimmen
12 Kommentare
Inti Aus dem Quechua für "die Sonne". Name des Sonnengottes in der Mythologie der Inka
41 Stimmen
7 Kommentare
Kai Hawaiianisch für "das Meer"
11811 Stimmen
218 Kommentare
Kiran Aus dem Indischen für "der Lichtstrahl" oder "der Sonnenstrahl"
459 Stimmen
26 Kommentare
Leno Kurzform von Leonhard (althochdeutsch für "der Löwenstarke"), aber auch männliche Form von Lena (altgriechisch für "der Sonnengleiche" oder "der Strahlende")
279 Stimmen
34 Kommentare
Leondrit Aus dem Albanischen für "der im Licht Geborene"
23 Stimmen
1 Kommentar
Lyle Aus dem Altfranzösischen für "die Insel" oder "der Inselbewohner"
98 Stimmen
7 Kommentare
Malik Aus dem Arabischen für "der König" und aus dem Slawischen für "der Kleine". Außerdem grönländisch für "die Welle"
1906 Stimmen
130 Kommentare
Marius Aus dem Lateinischen für "der aus dem Geschlecht der Marier Stammende" oder "der Männliche", aber auch "der Mann vom Meer"
2069 Stimmen
155 Kommentare
Nalu Aus dem Hawaiianischen für "die Welle"
242 Stimmen
17 Kommentare
Octavius Aus dem Lateinischen für "der Achte" oder "der im achten Monat Geborene"
46 Stimmen
2 Kommentare
Palmiro Aus dem Lateinischen für "der Pilger", aber auch "die Palme"
34 Stimmen
1 Kommentar
Ravi Aus dem Indischen für "die Sonne"
316 Stimmen
8 Kommentare
Rinus Kurzform von Marinus. Aus dem Lateinischen für "der Mann vom Meer" oder "der am Meer Lebende"
3 Stimmen
0 Kommentare
River Aus dem Englischen für "der Fluss"
58 Stimmen
28 Kommentare
Rodi Aus dem Kurdischen für "der die Sonne sah"
78 Stimmen
5 Kommentare
Ronas Aus dem Kurdischen für "der Sonnenkenner"
60 Stimmen
9 Kommentare
Sonny Koseform von Namen, die mit Sonn- beginnen und somit das deutsche Wort "Sonne" beinhalten. Im Englischen aber auch eine Koseform von "Son" für "Söhnchen" sowie Nebenform von Sunny (englisch für "sonnig")
125 Stimmen
51 Kommentare
Sorin Aus dem Rumänischen für "die Sonne" oder "der mit dem sonnigen Gemüt"
88 Stimmen
13 Kommentare
Tidus Aus dem Japanischen für "die Sonne"
265 Stimmen
32 Kommentare
Valon Aus dem Albanischen für "die Welle"
1294 Stimmen
70 Kommentare

Sommerliche Mädchennamen

Bevor deine Tochter das Licht der Welt erblickt, möchtest du schon ganz sicher sein, dass ein sommerlicher Vorname ihren Lebensweg erhellt und begleitet. Zu Sommer und Sonnenlicht passt zum Beispiel ein Mädchenname aus Japan, dem Land, in dem die Sonne ihre Heimat hat. Natsuki ist ein schöner Name, der übersetzt "Hoffnung des Sommers" bedeutet. Der hawaiiansiche Mädchenname Lani mit der Bedeutung "blauer Himmel" ist ebenfalls ein perfekter Vorname des Sommers.

Name Bedeutung Beliebtheit
Aelia Aus dem Altgriechischen für "die Sonnenhafte" oder "die Strahlende", aber auch lateinisch für "die aus dem Geschlecht der Aelier Stammende"
135 Stimmen
9 Kommentare
Anatolia Aus dem Altgriechischen für "der Sonnenaufgang" oder freier übersetzt "die aus dem Morgenland (Anatolien) Stammende"
113 Stimmen
4 Kommentare
Augusta Weibliche Form von August. Aus dem Lateinischen für "die Ehrwürdige" oder "die Erhabene"
93 Stimmen
28 Kommentare
Augustine Französische weibliche Form von Augustin. Aus dem Lateinischen für "die Ehrwürdige" oder "die Erhabene"
67 Stimmen
3 Kommentare
Blossom Aus dem Englischen für "die Blüte"
71 Stimmen
19 Kommentare
Chinatsu Aus dem Japanischen für "tausend Sommer"
15 Stimmen
4 Kommentare
Chiuvana Aus dem Indianischen für "die aufgehende Sonne"
26 Stimmen
3 Kommentare
Cigdem Aus dem Türkischen für "der Krokus", "die Herbstzeitlose" oder "die Sonnenblume"
160 Stimmen
117 Kommentare
Coral Aus dem Lateinischen und Englischen für "die Koralle"
39 Stimmen
7 Kommentare
Daisy Aus dem Englischen für "das Gänseblümchen"
215 Stimmen
97 Kommentare
Daria Aus dem Altpersischen für "die Inhaberin des Guten", aber auch "das Meer" oder "der blaue Ozean"
2191 Stimmen
379 Kommentare
Eliana Aus dem Hebräischen für "mein Gott hat geantwortet", aber auch weibliche Form von Elias ("mein Gott ist Jahwe"). Außerdem altgriechisch für "die Sonnenhafte" oder "die Strahlende"
2050 Stimmen
155 Kommentare
Grishma Aus dem Indischen für "der Sommer"
6 Stimmen
1 Kommentar
Havin Aus dem Türkischen für "der Sommer" oder "die Sommernacht"
208 Stimmen
43 Kommentare
Holma Aus dem Altnordischen für "die Insel" oder "der Inselbewohnerin"
48 Stimmen
1 Kommentar
Hortensia Aus dem Lateinischen für "die zum Garten Gehörige", aber auch Bezeichnung für eine Zierpflanze
3322 Stimmen
17 Kommentare
Ilayda Aus dem Arabischen und Türkischen für "die Regentropfen" oder auch "die Wasserfee"
1176 Stimmen
254 Kommentare
Inara Aus dem Arabischen für "der Lichtstrahl" oder "die vom Himmel Gesandte". Außerdem hethitischer Name der Göttin Inar, Schutzgöttin der Tiere in der hethitischen Mythologie
975 Stimmen
18 Kommentare
Iona Aus dem Altnordischen für "die Insel"
892 Stimmen
32 Kommentare
Juli Kurzform von Julia. Aus dem Lateinischen für "die dem Jupiter Geweihte" oder "die aus dem Geschlecht der Julier Stammende"
670 Stimmen
170 Kommentare
July Englische Kurzform von Julia. Aus dem Lateinischen für "die dem Jupiter Geweihte" oder "die aus dem Geschlecht der Julier Stammende"
43 Stimmen
9 Kommentare
June Englisches Wort für den Monat Juni, frei übersetzt daher "die im Juni Geborene"
250 Stimmen
50 Kommentare
Juni Nebenform von Juno, der römischen Göttin der Geburt, Ehe und Fürsorge. Frei übersetzt "die im Juni Geborene"
202 Stimmen
57 Kommentare
Juno Name der römischen Göttin der Geburt, Ehe und Fürsorge. Der Vorname bedeutet frei übersetzt "die im Juni Geborene"
676 Stimmen
68 Kommentare
Kalinda Aus dem Indischen für "die Sonne"
15 Stimmen
2 Kommentare
Koharu Aus dem Japanischen für "kleiner Frühling" oder freier übersetzt "der Spätsommer"
10 Stimmen
3 Kommentare
Lillesol Aus dem Schwedischen für "der kleine Sonnenschein"
317 Stimmen
22 Kommentare
Lina Kurz- und Koseform von verschiedenen Namen, die auf -lina enden. Auch aus dem Arabischen für "die kleine Palme" und "die Zarte" sowie die weibliche Form von Linus (altgriechisch für "die Klagende")
4288 Stimmen
1109 Kommentare
Lynn Aus dem Althochdeutschen für "die Sanfte" oder "die Freie", aber auch walisisch für "die See"
3511 Stimmen
443 Kommentare
Malina Russische und schwedische Kurzform von Magdalena (hebräisch für "die aus Magdala Stammende" oder "die Erhabene"), aber auch slawisch für "die Himbeere". Malina heißt außerdem die Sonnengöttin der Inuit
2060 Stimmen
189 Kommentare
Mara Aus dem Hebräischen für "die Bittere" oder "die Betrübte", aber auch gälisch für "das Meer" und syrisch für "die Frau". Außerdem Nebenform von Maralda, Maria, Marina und Tamara
3000 Stimmen
301 Kommentare
Maren Dänische Form von Marina. Aus dem Lateinischen für "die Frau vom Meer", "die zum Meer Gehörende" oder "die am Meer Lebende"
630 Stimmen
176 Kommentare
Marina Aus dem Lateinischen für "die Frau vom Meer", "die zum Meer Gehörende" oder "die am Meer Lebende"
1389 Stimmen
277 Kommentare
Marisol Kurzform von "Maria de la Soledad" ("die einsame Maria"), der spanischen Bezeichnung für die Jungfrau Maria. Auch Kombination aus Maria (ägyptisch "die Geliebte") und Sol (spanisch für "Sonne) mit der Bedeutung "geliebtes Sonnenkind" sowie spanisches Wortspiel aus "Mar y Sol" für "Meer und Sonne"
313 Stimmen
67 Kommentare
Marnie Variante von Marna, der schwedischen Form von Marina. Aus dem Lateinischen für "die Frau vom Meer", "die zum Meer Gehörende" oder "die am Meer Lebende"
134 Stimmen
26 Kommentare
Meltem Aus dem Türkischen für "leichte Sommerbrise" oder "warme Meeresbrise"
189 Stimmen
82 Kommentare
Meri Aus dem Finnischen für "das Meer" oder "die See", aber auch georgische Form von Maria (ägyptisch für "die Geliebte" sowie hebräisch für "der Meerestropfen", "die Widerspenstige" und "die Wohlgenährte")
345 Stimmen
39 Kommentare
Merle Aus dem Gälischen für "das strahlende Meer" und aus dem Französischen bzw. Lateinischen für "die Amsel"
3585 Stimmen
439 Kommentare
Moana Aus dem Maori für "der Ozean" oder "die Tiefsee"
468 Stimmen
98 Kommentare
Moran Aus dem Keltischen für "das Meer" oder "der Nebel", aber auch hebräisch für den "Schneeball-Strauch" (Viburnum)
26 Stimmen
2 Kommentare
Muriel Aus dem Gälischen für "das strahlende Meer"
567 Stimmen
124 Kommentare
Nara Lettisch für "die Meerjungfrau". Aber auch keltisch für "die Glückliche", mongolisch für "die Sonne", koreanisch für "das Land" sowie kurdisch für "der Granatapfelbaum"
2202 Stimmen
97 Kommentare
Natsue Aus dem Japanischen für "der Sommer"
136 Stimmen
16 Kommentare
Natsuki Aus dem Japanischen für "Sommer" und "Hoffnung", frei übersetzt daher "die Hoffnung für den Sommer"
40 Stimmen
6 Kommentare
Natsuko Aus dem Japanischen für "das Sommerkind" oder "Kind des Sommers"
30 Stimmen
1 Kommentar
Natsumi Aus dem Japanischen für "der schöne Sommer"
118 Stimmen
7 Kommentare
Nerina Aus dem Altgriechischen für "die Meeresnymphe"
68 Stimmen
2 Kommentare
Ocean Aus dem Englischen für "der Ozean"
53 Stimmen
7 Kommentare
Octavia Aus dem Lateinischen für "die Achte" oder "die im achten Monat Geborene"
971 Stimmen
33 Kommentare
Ona Litauische Form von Anna. Aus dem Hebräischen für "Gott hat sich erbarmt" oder "die Begnadete", aber auch"die Anmutige" oder "die Liebreizende"
1001 Stimmen
26 Kommentare
Oriana Aus dem Spanischen für "die Goldene", aber auch hebräisch für "die Sonne" oder "das Licht" sowie aus dem Lateinischen für "die aufgehende Sonne"
113 Stimmen
22 Kommentare
Palmira Aus dem Lateinischen für "die Pilgerin und "die Palme"
34 Stimmen
3 Kommentare
Poppy Aus dem Altenglischen für "die Mohnblume"
122 Stimmen
41 Kommentare
Rubina Aus dem Lateinischen für "die Rubinrote" oder italienisch für "der Rubin"
237 Stimmen
55 Kommentare
Sahel Aus dem Arabischen für "die Küste", "der Strand" oder "das Ufer der Wüste
199 Stimmen
6 Kommentare
Shizuka Aus dem Japanischen für "der ruhige Sommer" oder "der sanfte Duft"
249 Stimmen
40 Kommentare
Sinja Aus dem Niederdeutschen für "die kleine Sonne"
532 Stimmen
150 Kommentare
Skye Nach der schottischen Insel "Isle of Skye", aber auch Schreibvariante von Sky (englisch für "der Himmel")
9273 Stimmen
110 Kommentare
Sol Aus dem Lateinischen und Altnordischen, aber auch spanisch und portugiesisch für "die Sonne"
251 Stimmen
41 Kommentare
Soleil Aus dem Französischen für "die Sonne"
213 Stimmen
21 Kommentare
Soley Aus dem Isländischen für "die Sonneninsel", aber auch "die Butterblume"
399 Stimmen
73 Kommentare
Solveig Aus dem Altnordischen für "die Hausherrin" und "die Kraft des Hauses", aber auch norwegisch für "der Sonnenweg"
9929 Stimmen
264 Kommentare
Summer Aus dem Englischen für "der Sommer"
834 Stimmen
438 Kommentare
Sünje Aus dem Friesischen für "die kleine Sonne"
103 Stimmen
12 Kommentare
Sunna Aus dem Altfriesischen für "die Sonne"
157 Stimmen
15 Kommentare
Sunniva Aus dem Altenglischen für "das Sonnengeschenk" oder "die Sonnengeberin"
1325 Stimmen
23 Kommentare
Sunny Aus dem Englischen für "die Sonnige"
412 Stimmen
411 Kommentare
Surya Aus dem Sanskrit für "die Sonne". Name des Sonnengottes in der hinduistischen Mythologie
63 Stimmen
6 Kommentare
Suvi Aus dem Finnischen für "der Sommer"
498 Stimmen
24 Kommentare
Svea Aus dem Altnordischen für "die See" oder "die kleine Schwedin", aber auch althochdeutsch für "die Freie"
10841 Stimmen
642 Kommentare
Tameka Schreibvariante von Tamika (aus dem Swahili für "die Süße" und haitianisch für "die Blüte der aufgehenden Sonne"), aber auch indianisch für "die Sonne"
25 Stimmen
5 Kommentare
Tamika Aus dem Swahili für "die Süße" sowie haitianisch für "die Blüte der aufgehenden Sonne"
287 Stimmen
60 Kommentare
Theresa Aus dem Altgriechischen für "die Bewohnerin von Thera", aber auch "die Wilde", "die Jägerin", "die Erntearbeiterin" und "der Sommer"
1884 Stimmen
398 Kommentare
Therese Aus dem Altgriechischen für "die Bewohnerin von Thera", aber auch "die Wilde", "die Jägerin", "die Erntearbeiterin" und "der Sommer"
171 Stimmen
47 Kommentare
Udane Aus dem Baskischen für "der Sommer"
28 Stimmen
1 Kommentar
Undine Aus dem Lateinischen für "die Welle", aber auch Bezeichnung für eine "Wassernixe" in der römischen Mythologie
1852 Stimmen
85 Kommentare
Vaiana Aus dem Polynesischen für "das Mädchen aus dem Wasser"
191 Stimmen
10 Kommentare
Xia Aus dem Chinesischen für "die Heldin, aber auch "der Sommer"
33 Stimmen
3 Kommentare
Yoko Aus dem Japanischen für "Kind des Meeres" oder "Kind der Sonne"
1608 Stimmen
49 Kommentare

Bildnachweise

  • Portrait of a happy little girl outdoor © fotoskaz - stock.adobe.com
  • pregnant woman on the beach © Kostia - www.fotolia.de
  • Cute toddler baby boy sleeping in wooden boat with fishes, starfish and binoculars, dressed as sailman © Tomsickova - stock.adobe.com

Autor:

Baby-Vornamen-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Auch interessant