Vornamen für dein Baby
Mehr als 50.000 Vornamen und eine aktive Community helfen dir bei der Vornamensuche für dein Baby.

Vornamen für dein Baby

Romeo

Romeo ist ein männlicher Vorname lateinischer und römischer Herkunft mit Bedeutungen wie "der Bürger Roms" oder "der Rompilger" und anderen mehr.

2487 Stimmen (Rang 349)
9 x auf Lieblingslisten
2 x auf No-Go-Listen
349

Rang 349
Mit 2487 erhaltenen Stimmen belegt Romeo den 349. Platz in unserer Hitliste der beliebtesten Jungennamen.

Männlicher Name
Romeo ist ein männlicher Vorname, kann also nur an einen Jungen vergeben werden.

Baby mit Namen Romeo

Was bedeutet der Name Romeo?

Bedeutung

Der männliche Vorname Romeo kommt aus dem Lateinischen und bedeutete ursprünglich "der Bürger Roms" oder "der Römer", später wurde er dann zu "der Rompilger". Der italienische Name leitet sich von dem lateinischen Wort bzw. dem römischen Beinamen Romaeus ab und heißt wörtlich übersetzt soviel "der Bürger Roms" oder einfach "der Römer". In der Spätantike wurden mit dem Namen Bürger des römischen Reiches bezeichnet. Im Spätmittelalter hingegen wandelte sich die Bedeutung dann zu "der Rompilger" und wurde danach häufig sogar für den allgemeinen "Pilger" verwendet.

Weiterhin ist Romeo auch die englische Form von Roman mit der Bedeutung "der Römer" und eine italienische und französische Kurzform von Bartholomäus mit der Bedeutung "der Sohn des Tolmai".

Außerdem steht der Vorname in einem Zusammenhang mit Romulus, einem der Gründer Roms, zu denen auch dessen Bruder Remus gehörte.

Die Schreibweise Roméo stellt die französische Form des Namens dar.

Weltweit bekannt wurde der Name durch den Liebesroman "Romeo und Julia" (1596) von William Shakespeare. Besonders auf den Philippinen ist der Vorname für neugeborene Jungen sehr beliebt.

Andere Varianten sind zum Beispiel Romio, Romeon, Romian und Romaeus. Die weibliche Form des Namens ist Romea.

Woher kommt der Name Romeo?

Wortherkunft

Der Jungenname Romeo hat mehrere Ursprünge. Höchstwahrscheinlich kommt er aus dem lateinischen Sprachraum und leitet sich her von dem Wort Romaeus für "der Bürger Roms", "der Römer" und "der Rompilger". Ebenso hat er wahrscheinlich einen Bezug zu den griechischen Wörtern Rhóme für "Rom" und Rhomaıos für "der Römer". Romeo ist auch die englische Form von Roman und eine Kurzform des Namens Bartholomäus. Der Vorname hat einen Bezug zu dem Namen Romulus, einem der Gründer der italienischen Hauptstadt Rom.

Wortzusammensetzung

Romaeus = der Bürger Roms, der Römer, der Rompilger (Lateinisch) oder
Rhóme = Rom (Griechisch) oder
Rhomaıos = der Römer (Griechisch)

Wann hat Romeo Namenstag?

Der Namenstag von Romeo ist am 28. Februar.

Wie spricht man Romeo aus?

Aussprache von Romeo: Die folgenden Hörbeispiele zeigen dir, wie Romeo auf Deutsch und anderen Sprachen richtig ausgesprochen und betont wird. Klicke einfach auf eine Sprache, um dir die korrekte Aussprache und Betonung anzuhören.

Wie beliebt ist Romeo?

Romeo ist in Deutschland ein eher seltener Vorname. Aktuell belegt er in der Rangliste der häufigsten männlichen Babynamen den 209. Platz. Die beste Platzierung erreichte der Name im Jahr 2007 mit Platz 53. Im Zeitraum von 2005 bis 2021 lag der Jungenname durchschnittlich auf dem 155. Platz.

Weltweite Beliebtheit von Romeo

Hier siehst du die letztjährigen Platzierungen von Romeo in den offiziellen Vornamencharts einzelner Länder. Alle Jahresplatzierungen des Namens findest du hier. Per Klick auf ein Land gelangst du zu dessen vollständiger Top-30-Chartseite.
(Woher wir diese offiziellen Daten beziehen, kannst du hier nachlesen.)

Land 2020 2019 2018 Bester Rang
Deutschland 209 196 199 53 (2007)
Österreich 142 152 144 109 (2006)
Schweiz 83 76 86 76 (2019)
Liechtenstein - - 4 4 (2018)
Belgien 92 105 132 92 (2020)
Frankreich 102 107 136 102 (2020)
Ungarn - - - 73 (2009)
Polen 171 - 178 171 (2020)
Dänemark 127 120 115 115 (2018)
Schweden 173 172 184 138 (1999)
England 199 236 269 199 (2020)
Schottland 117 127 123 117 (2020)
Irland 133 - - 127 (2003)
Nordirland 393 419 417 376 (2011)
USA 352 335 327 307 (2012)
Kanada 132 207 216 132 (2020)

Romeo in den Vornamencharts von Deutschland (2005-2020)

Das Diagramm zeigt die Platzierungen von Romeo in den Vornamen-Hitlisten von Deutschland, die jedes Jahr von uns erstellt werden. Die vollständigen Vornamencharts von 2005 bis 2020 findest du unter "Beliebteste Vornamen in Deutschland".

Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 0 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 53 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 74 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 117 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 128 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 125 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 159 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 169 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 181 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 178 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
Platz 192 in den offiziellen Vornamencharts von 2016
Platz 202 in den offiziellen Vornamencharts von 2017
Platz 199 in den offiziellen Vornamencharts von 2018
Platz 196 in den offiziellen Vornamencharts von 2019
Platz 209 in den offiziellen Vornamencharts von 2020
2005 2009 2010 2019
  • Bester Rang: 53
  • Schlechtester Rang: 209
  • Durchschnitt: 155.86

Land wählen:

Beliebtheitsentwicklung des Jungennamen Romeo

Die Grafik stellt dar, wie sich die Beliebtheit des Namens Romeo im Laufe der Jahre verändert hat. Dazu ermitteln wir jeden Monat dessen Rang anhand der auf unserer Seite abgegebenen Anzahl Stimmen/Likes (Baby-Vornamen-Ranking).

Rang 153 im Juli 2018
Rang 159 im August 2018
Rang 153 im September 2018
Rang 163 im Oktober 2018
Rang 151 im November 2018
Rang 139 im Dezember 2018
Rang 160 im Januar 2019
Rang 142 im Februar 2019
Rang 147 im März 2019
Rang 130 im April 2019
Rang 144 im Mai 2019
Rang 130 im Juni 2019
Rang 124 im Juli 2019
Rang 119 im August 2019
Rang 112 im September 2019
Rang 108 im Oktober 2019
Rang 123 im November 2019
Rang 111 im Dezember 2019
Rang 120 im Januar 2020
Rang 197 im Februar 2020
Rang 212 im März 2020
Rang 199 im April 2020
Rang 194 im Mai 2020
Rang 194 im Juni 2020
Rang 196 im Juli 2020
Rang 203 im August 2020
Rang 190 im September 2020
Rang 186 im Oktober 2020
Rang 169 im November 2020
Rang 175 im Dezember 2020
Rang 211 im Januar 2021
Rang 173 im Februar 2021
Rang 174 im März 2021
Rang 164 im April 2021
Rang 150 im Mai 2021
Rang 126 im Juni 2021
Rang 124 im Juli 2021
Rang 132 im August 2021
Rang 132 im September 2021
Rang 123 im Oktober 2021
Rang 137 im November 2021
Rang 150 im Dezember 2021
Rang 192 im Januar 2022
Rang 161 im Februar 2022
Rang 165 im März 2022
Rang 163 im April 2022
Rang 146 im Mai 2022
Rang 134 im Juni 2022
Jul Dez Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan
2018 2019 2020 2021 2022
  • Bester Rang: 108
  • Schlechtester Rang: 276
  • Durchschnitt: 170.88

Geburten in Österreich mit dem Namen Romeo seit 1984

Romeo belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 328. Rang. Insgesamt 344 Babys wurden seit 1984 so genannt.

Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
328 344 Statistik Austria 2019

Land wählen:

Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Hier kannst du sehen, in welchen Bundesländern bzw. Kantonen von Deutschland, Österreich und der Schweiz der Vorname Romeo besonders verbreitet ist.

Verbreitung in Deutschland (29)
  • 13.8 % 13.8 % Baden-Württemberg
  • 13.8 % 13.8 % Bayern
  • 3.4 % 3.4 % Berlin
  • 3.4 % 3.4 % Brandenburg
  • 3.4 % 3.4 % Hamburg
  • 10.3 % 10.3 % Hessen
  • 20.7 % 20.7 % Nordrhein-Westfalen
  • 3.4 % 3.4 % Saarland
  • 13.8 % 13.8 % Sachsen
  • 6.9 % 6.9 % Sachsen-Anhalt
  • 6.9 % 6.9 % Thüringen
Verbreitung in Österreich (9)
  • 11.1 % 11.1 % Burgenland
  • 11.1 % 11.1 % Kärnten
  • 22.2 % 22.2 % Niederösterreich
  • 11.1 % 11.1 % Oberösterreich
  • 44.4 % 44.4 % Wien
Verbreitung in der Schweiz (8)
  • 12.5 % 12.5 % Basel-Landschaft
  • 12.5 % 12.5 % Basel-Stadt
  • 12.5 % 12.5 % Bern
  • 12.5 % 12.5 % Schwyz
  • 50.0 % 50.0 % Zürich

Dein Vorname ist Romeo? Dann wäre es klasse, wenn du uns hier deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Beliebtheit von Romeo als Babyname von 1930 bis heute

Erfahre hier, in welchen Jahren der Vorname Romeo besonders angesagt oder selten war. Die Grafik stellt konkret dar, wie häufig er in den Jahren von 1930 bis heute als Babyname im deutschsprachigen Raum vergeben wurde. Grundlage sind dabei die Daten unserer statistischen Erhebung von Personen mit dem Namen Romeo.

Häufigkeit des Vornamens Romeo nach Geburtsjahren von 1930 bis heute

Varianten von Romeo

Weibliche Form

Anderssprachige Varianten und Schreibweisen

Noch keine Varianten vorhanden. Hilf mit und trag hier welche ein!

Spitznamen und Kosenamen

  • Meo
  • Mimo
  • Remi
  • Remo
  • Remoe
  • Remus
  • Rhombus
  • Rhoumäo
  • Roland
  • Rom
  • Roma
  • Römchen
  • Rome
  • Romee
  • Romi
  • Romik
  • Romio
  • Romka
  • Romulus

Häufigste Nachnamen

  1. Romeo Günther
  2. Romeo Blum
  3. Romeo Emileo
  4. Romeo Ernst
  5. Romeo Schubert
  6. Romeo Müller

Romeo in den Medien

Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Romeo

Fernando Romeo Lucas García
Guatemaltekischer General, Politiker und Präsident von Guatemala
Nick Romeo Reimann
Kinderschauspieler
Percy Romeo Miller
Rapper
Romeo Beaudry
Komponist aus Deutschland
Romeo Beckham
Sohn von Victoria und David Beckham
Romeo Borbach
schweizer Jazzmusiker
Romeo Castelen
Fußballer aus der Niederlande
Romeo Corbo
Fußballer aus Uruguay
Romeo Diaz
Musiker aus den Philippinen
Romeo Elton
amerikanischer Schriftsteller
Romeo Fernandes
Fußballer aus Indien
Romeo Filipovic
deutscher Fußballspieler
Romeo James
indischer Hockeyspieler
Romeo Jenebyan
armenischer Fußballer
Romeo Johnson
amerikanischer Sänger
Romeo Kambou
Fußballer aus Burkina Faso
Romeo Kapudija
amerikanischer Rennfahrer
Romeo Menti
Ehemaliger italienischer Fußballspieler
Romeo Meyer
schweizer Schauspieler
Romeo Mitrovic
Fußballspieler aus Bosnien und Herzegowina
Romeo Montague
Hauptfigur aus Shakespear's "Romeo und Julia"
Romeo Muradyan
georgischer Schauspieler
Romeo Murga
Schriftsteller aus Chile
Romeo Nightingale
Keyboarder der Band Cinema Bizarre
Romeo Niram
Maler
Romeo Parkes
jamaikanischer Fußballer
Romeo Rivera
englischer Schauspieler
Romeo Rivers
Eishockeyspieler aus Kanada
Romeo Sacchetti
italienischer Basketballspieler
Romeo Santos
US-amerikanischer Sänger, Schauspieler
Romeo Stancu
rumänischer Fußballer
Romeo Sukhlian
indischer Fußballer
Romeo Surdu
Fußballer aus Rumänien
Romeo Tan
singapurischer Schauspieler
Romeo Tanghal
philippinischer Zeichner
Romeo Tirone
amerikanischer Filmregisseur
Romeo Travis
Basketballspieler
Romeo van Dessel
Fußballspieler aus Belgien
Romeo Vasquez
philippinischer Schauspieler
Romeo Zondervan
Fußballspieler aus der Niederlande

Romeo in der Popkultur

Romeo und Julia
Shakespeare

Romeo in der Linguistik

Sprachwissenschaftliche Daten und Zahlen zu dem männlichen Vornamen Romeo wie Silben, Worttrennung und persönliche Namenszahl.

Silben und mehr

Länge
5 Zeichen
Silben
2 Silben
Silbentrennung
Ro-meo
Endungen
-omeo (4) -meo (3) -eo (2) -o (1)
Anagramme
Omero (Mehr erfahren)Anagramme
Wörter, die aus den Buchstaben eines Wortes - hier Romeo - gebildet werden können.
Rückwärts
Oemor (Mehr erfahren)Romeo ist leider kein Palindrom! Ein Palindrom ist ein Wort, das rückwärts gelesen genau dasselbe Wort ergibt.
Namenszahl (Numerologie)
3 Flexibilität und Leichtigkeit (Mehr erfahren)

Romeo in Zahlen (nach ASCII-256-Tabelle)

Binär
01010010 01101111 01101101 01100101 01101111
Dezimal
82 111 109 101 111
Hexadezimal
52 6F 6D 65 6F
Oktal
122 157 155 145 157

Romeo in der Phonetik

Erfahre hier, wie sich der Sprachklang von Romeo anhand unterschiedlicher phonetischer Algorithmen in Ziffern und/oder Zeichen darstellen lässt und wie der Name korrekt diktiert bzw. buchstabiert wird.

Klang und Laute

Kölner Phonetik
76 (Mehr erfahren)Kölner Phonetik
Phonetischer Algorithmus, der Wörtern nach ihrem Sprachklang eine Ziffernfolge zuordnet.
Soundex
R500 (Mehr erfahren)Soundex
Phonetischer Algorithmus, der ein Wort nach seinem Sprachklang kodiert.
Metaphone
RM (Mehr erfahren)Metaphone
Phonetischer Algorithmus zur Indizierung eines Wortes nach seinem Klang.

Romeo buchstabiert

Buchstabiertafel DIN 5009
Richard | Otto | Martha | Emil | Otto
Internationale Buchstabiertafel
Romeo | Oscar | Mike | Echo | Oscar

Romeo in unterschiedlichen Schriften

Dargestellt ist hier der Vorname Romeo in verschiedenen Schriftarten sowie Alphabetschriften aus den unterschiedlichsten Sprachen, Kulturen und Epochen.

Schreibschrift
Romeo
Altdeutsche Schrift
Romeo
Lateinische Schrift
ROMEO
Phönizische Schrift
𐤓𐤏𐤌𐤄𐤏
Griechische Schrift
Ρομεο
Koptische Schrift
Ⲣⲟⲙⲉⲟ
Hebräische Schrift
רעמהע
Arabische Schrift
رــعــمــهــع
Armenische Schrift
Ռոմեո
Kyrillische Schrift
Ромео
Georgische Schrift
Ⴐომეო
Runenschrift
ᚱᚮᛘᛂᚮ
Hieroglyphenschrift
𓂋𓅱𓅓𓇌𓅱

Romeo barrierefrei

Hier kannst du sehen, wie der Name Romeo an Menschen mit Beeinträchtigungen kommuniziert werden kann, zum Beispiel an Gehörlose und Schwerhörige in den Handzeichen der Gebärdensprache oder Blinde und Sehbehinderte in der Brailleschrift.

Romeo im Fingeralphabet (Deutsche Gebärdensprache)

Romeo im Fingeralphabet der Deutschen Gebärdensprache

Romeo in Blindenschrift (Brailleschrift)

Romeo in Blindenschrift (Brailleschrift)

Romeo im Tieralphabet

Romeo im Tieralphabet

Romeo in der Schifffahrt

Der Vorname Romeo in unterschiedlichen Kommunikationsmitteln der Schifffahrt wie dem Morsecode, dem Flaggenalphabet und dem Winkeralphabet.

Morsecode

·-· --- -- · ---

Romeo im Flaggenalphabet

Romeo im Flaggenalphabet

Romeo im Winkeralphabet

Romeo im Winkeralphabet

Romeo in der digitalen Welt

Natürlich lässt sich der Name Romeo auch verschlüsselt und in digitaler Form darstellen, zum Beispiel als scanbarer QR- oder Strichcode.

Romeo als QR-Code

Romeo als QR-Code

Romeo als Barcode

Romeo als Barcode

Wie denkst du über den Namen Romeo?

Wie gefällt dir der Name Romeo?

Bewertung des Namens Romeo nach Schulnoten von 1 (sehr gut) bis 6 (ungenügend). Der gelbe Balken zeigt die Durchschnittsnote aller bisher abgegebenen Benotungen an. Welche Note würdest du diesem Vornamen geben? Stimm ab!

Gesamtnote: 1.6 6 5 4 3 2 1
sehr gut 1 2 3 4 5 6 ungenügend

Zu welchen Nachnamen passt Romeo?

Ob der Vorname Romeo auch für einen deutschen Familiennamen geeignet ist und wie gut er laut Meinung unserer Nutzer zu klassischen Nachnamen aus anderen Ländern, Sprachen und Kulturen passt, kannst du hier ablesen.

Passt zu einem deutschen Nachnamen (66.1 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (51.8 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (57.1 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (60.7 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (55.4 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (35.7 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (37.5 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (14.3 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (33.9 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (17.9 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (19.6 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (44.6 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (83.9 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (85.7 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (26.8 %)
Was denkst du? Passt Romeo zu einem ... Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?

Wie ist das subjektive Empfinden?

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Romeo ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit diesem Vornamen in Verbindung bringen.

bekannt (81.8 %) modern (60.1 %) wohlklingend (90.2 %) weiblich (76.0 %) attraktiv (90.5 %) sportlich (75.7 %) intelligent (87.5 %) erfolgreich (82.8 %) sympathisch (89.2 %) lustig (65.9 %) gesellig (77.7 %) selbstbewusst (82.4 %) romantisch (88.5 %)
von Beruf
  • Künstlerin (8)
  • Schauspielerin (5)
  • Ärztin (4)
  • Lehrerin (4)
  • Handwerkerin (4)
  • Disponentin (2)
  • Fußballspielerin (2)
  • Müllfrau (2)
  • Pianistin (2)
  • Rapperin (1)
  • Managerin (1)
  • Bäckerin (1)
  • Musikerin (1)
  • Laborantin (1)
  • IT-Netzwerktechnikerin (1)
  • Gärtnerin (1)
  • Agenturinhaberin (1)
  • Chirurgin (1)
  • Schriftstellerin (1)
  • Architektin (1)
  • Feuerwehrfrau (1)
  • Chefköchin (1)
  • Sängerin (1)
  • Kauffrau (1)
  • Erfinderin (1)
  • Pilotin (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Romeo und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

Der Name Romeo ist nach meinem Empfinden ...
unbekannt bekannt
altbacken modern
nicht wohlklingend wohlklingend
weniger männlich sehr männlich
unattraktiv attraktiv
unsportlich sportlich
nicht intelligent intelligent
erfolglos erfolgreich
unsympathisch sympathisch
ernst lustig
zurückgezogen gesellig
schüchtern selbstbewusst
unromantisch romantisch
von Beruf

Kommentare zu Romeo

Juicy
Gast

Mein Sohn heißt Romeo und ist mittlerweile 14, er ist überhaupt nicht glücklich mit dem Namen. Ihm nerven diese ständigem Vergleich zu Romeo und Julia. Ich persönlich finde es viel komischer fast schon pervers wenn Leute seine große Schwester fragen ob sie seine Julia sein. (Sie Wissen das es die Schwester ist)
Ich finde den Namen auch heute noch schön.

Regina
Gast

Unser Sohn ist mittlerweile 5. Ich liebe seinen Namen „Romeo“. Er ist der einzige Romeo weit und breit. Der Name wird wirklich sehr positiv aufgenommen von „Fremden“. Klar kommt immer wieder ein „Romeo und Julia-Spruch“... was mir schleierhaft ist, da bei Mädels die Julia heißen dieser Bezug einfach nie aufkommt. Das liegt einfach daran, dass Romeo viel besonderer, seltener und fast schon einzigartig ist.
Ich bin mir sicher, dass er mit diesem Namen gut durchs Leben kommt und nicht aufgezogen wird. Und wenn er mal aufgezogen werden sollte, wird er lernen drüber zu stehen. Er ist sowieso viel zu klug und zu schön, um sich über sowas zu ärgern. :)

Alessandra
Gast

Bald bekomm ich mein erstes Kind und es stand von vornherein klar wenn es ein Junge wird, wird er Romeo heissen. Es wird ein kleiner Junge also ein kleiner Romeo.💖

Daisy
Mitglied

Ach, ganz ehrlich: klar ist die Assoziation zu Romeo und Julia sofort gegeben - aber wen interessiert's? Ist ja kein Roman, der allgemein als negativ bewertet wird und daher eine unschöne Verknüpfung ist, sondern eine Tragödie, die aus der literarischen Kultur gar nicht mehr wegzudenken ist. Also vergebt euren Söhnen ruhig diesen Namen und sorgt für Gleichberechtigung und dem Ende der Zensur dieses Namens! Kann ja wohl nicht sein, dass Julia von deutschen Eltern bis zum Erbechen vergeben wird und sich an Romeo niemand rantraut, obwohl den Namen viele sehr schön finden. Da geht's mir auch nicht anders. In unsere Familie würde der Name zwar nicht passen, aber Romeo ist prinzipiell: nicht kitschig, sondern positiv romantisch. Und auch nicht lächerlich, sondern besonders. Ich persönlich hätte gleich viel mehr Interesse an einem Mann, der Romeo heißt. Darum kann ich mir auch vorstellen, dass der Name ein guter Einstieg für Gespräche sein könnte.

Lily
Gast

Ich habe seit Jahren vor, dass ich, wenn ich mal einen Sohn bekommen sollte, ihn Romeo nenne. Ich finde den Namen wunderschön!

Romy
Gast

Ich bin eine Romy. Früher wurde ich manchmal "Romeo" genannt, heute kommt es auch ab und zu noch mal vor, natürlich nur aus Spaß. Den Namen an sich finde ich echt schön für einen Jungen, vor allem, weil er nicht so häufig vorkommt. Nur weiß ich nicht so recht, ob es nicht vielleicht etwas komisch kommt, wenn ich als Romy meinen Sohn Romeo nenne.. vielleicht bilde ich mir da auch nur was ein :)
Fakt ist: der Name ist toll!

@luco
Gast

Dann muss man zu den Leuten einfach sagen: Romeeeo wie der Alfa. Und sie werden fragen: Wie der Alfa ?? Und ihr werdet sagen: Wie der Alfa. Und sie werden verstehen.

luco
Gast

Unser Sohn heisst auch Romeo. Wir sprechen aber italienisch aus, also Romeeeeeo.
Trotzden nennen ihn viele falsch (mit Betonung auf Roooomeo), womit wir aber von Anfang an gerechnet haben:-)
Ich liebe den Name und er passt super zu unserem kleinen Charmeur=)

Romeo
Gast

Joah also ich heiße so :D ich bin 19 ubd und muss wirklich sagen das die Mädels auf meinen Namen fliegen. Wenn man dazu noch ibs Fitness Studio geht und n 3 tage Bart trägt, hat man bei den ladies leichtes Spiel. Aber ich bin kein Player Leute. Ich hab nur Augen für meine Freundin und die ist übrigens auch total besessen von meinem Namen. Ich finde es gut das ich einer seits einen so bekannt und doch seltenen Namen habe. Nicht zu lang. Nicht zu kurz. 1A :)

WalkeraTali
Gast

Hallo Zusammen
Ich bin neu hier und per Zufall auf dieser Seite gelandet.
Ich werde in ein paar Wochen zum ersten Mal Papa und werden einen Sohn kriegen. Der Name Romeo " Rooomeo" ausgesprochen, finden meine Frau und ich sehr schön. Egal ob viele Leute dann direkt die Verbindung zu Romeo & Julia machen, sollen sie doch:-) Ich finde, dass dies ein Name mit Charakter, mit Gefühl und dennoch mit Power und Leidenschaft versehen ist. Die Geschichte von Romeo und Julia nahm ja ein tragisches Ende, somit der Name bestimmt nicht aus diesem Grunde gewählt wird, sondern weil er einfach geschmeidig und sanft im Klang ist. Aber hey, zum Glück finden nicht alle Menschen dieselben Namen schön. Stellt euch mal vor, alle würden denselben Namen haben ? Macht euer Ding, lasst euch nicht von "ANDEREN" runter kriegen...

unter mir
Gast

Das frag ich mich auch. Solche Leute brauchen nur aufmerksamkeit.

Außerdem müssen den Eltern ja hauptsächlich die Namen gefallen und nicht den anderen Leuten.

an .
Gast

Warum schaust du dann hier rein, wenn dich die Meinung anderer nicht interessiert?

.
Gast

Immer dieses "wir haben bis jetzt nur positive Reaktionen erhalten". Mann Leute, interessiert euch die Meinung der anderen noch so sehr, dass ihr darauf hört? Echt.

nicole
Gast

Geilster Name für Mich.

Michelle
Gast

Wunderschöner Name ich liebe ihn;-) ich werde meinen sohn auf jeden fall romeo nennen mir egal was mein rapper man dazu sagt, er will ja auch das unser erster sohn diesen namen bekommt aber er hat zweifel wie er wohl im leben klar kommt mit diesen namen schule kindergarten und so weiter

Positivo
Gast

@ICH!!!: Vielleicht verliebt er sich in eine Julia und dann kann die Geschichte neu geschrieben werden - mit glücklichem Ende.

ICH!!!
Gast

Ich werde meinen Sohn Romeo nennen ich habe nur angst das in seiner Klasse dann auch eine Julia ist und die beiden gemobbt werden

Olivia
Gast

Mein Sohn heißt Romeo ist 6jahre alt. Ich muss sagen er ist selber auf diesen Namen stolz , bereue es auch nicht im Gegenteil 😉

Milenko
Gast

Unser ältester Sohn heißt auch Romeo

Positivo
Gast

Romeo must die - ein US-Film mit Jet Li in der Hauptrolle.

@@Carolin
Gast

Wie recht du hast. Ich schmunzel auch immer, wenn ich das höre. Die Leute sind so naiv.

@ Carolin
Gast

Mein Name wäre es nicht, muss es ja auch nicht.
Aber das Argument , dass man von anderen nur positives über den vergebenen Namen gehört hat ist doch arg ausgelutscht Wer sagt einer Mama, die mit ihrem Bab vor einem steht, dass der ausgesuchte und vergebene Name scheisse ist?
Keiner.
Das wird dann doch eh hinter vorgehaltener Hand gemacht

Carolin
Gast

Mein Sohn wurde im März geboren und bekam den Namen Romeo-Santino ! Bis jetzt haben wir nur positive Reaktionen erhalten.

Rina
Gast

Wir wollten keinen "modenamen" sondern einen klassischen Italienischen Namen, der nicht auf grausame Art abgekürzt werden kann. Romeo war unsere erste Wahl. Bislang hatte unser Sohn keine Probleme eher im Gegenteil! Und damit die "Romeo & Julia" Witze vom Tisch sind, heisst er im zweiten Name Giulio;-)
- wir lieben den Namen;-)

Zdenko
Gast

Romeo wird auf meiner Sprache sehr schön ausgesprochen! Ich kenne auch Jungs, die so heißen.

unter mir
Gast

Bissel neben der Spur?

Name
Gast

Alfa Romeo!
Einfach perfekt, dieser Name ;-D

hannah
Gast

Romeo ist wirklich wunderschön. ich hätte nur ein wenig angst vor Hänseleien. was meint ihr, wird man dann oft gemobbt?

Caro
Gast

Ich liiiiiiiebe diesen Namen, 'Romeo' das hört sich richtig schön an und nicht viele Jungs heißen so. Ich mag seltene Namen. Meiner Meinung nach ist es einer der schönsten Jungenamen!!

semichi
Gast

Ich finde den Namen schon seit über zehn Jahren einfach spitze!! Deshalb heißt auch mein neunjähriger Sohn Romeo. Wenn er von Freunden gerufen wird, bin ich jedes mal wieder vom Klang des Namens fasziniert!!

zalina
Gast

Ich finde den namen so schön , egal ob er rooomeo oder romeeeo ausgesprochen wird. könnte mir vorstellen mein kind mal so zu nennen.

Isa
Gast

Mein kleiner geboren Februar 2012 heißt Romeo Lionel wir hatten noch keine Probleme ganz im Gegenteil. Unser großer heißt Aurelio Joel und ich finde das passt ganz gut zu meinen beiden Jungs.
Ich habe mit Romeo nicht ausgesucht wegen Romantik etc. Sondern einzig und allein weil mir der Name gefällt.

Ich
Gast

Also, Romeo ist ja wirklcih ein wunderschöner Name für einen Jungen! Die Bedeutung finde ich leider ein wenig schwach......Ich würde Romeo eher als zweitnamen vergeben :)

Wiebke
Gast

Ich liebe den Namen Romeo. Nur es ist sehr schwer einen passenden Nachnamen zu finden

bb marc
Gast

Mein kleiner Sohn hat den Namen Romeo Aurelius (der Goldene) und noch ein schönen südländischen Nachnamen dazu. Er ist allein jetzt schon wegen des Names sehr beliebt bei den Mädels ;-). Ich bin mir sicher er wird mit diesem Namen keine Probleme haben, liegt ja auch immer daran wie die Eltern in der Erziehung das Selbstbewusstsein des Kindes stärken...

Julia
Gast

Erst, seit ich aus der Volksschule (die obligatorischen 9 Jahre) draussen bin, stelle ich immer mehr fest, wie gut mir der Vorname Romeo gefällt.

Früher wurde ich immer mit "Romeo & Julia" aufgezogen, und so gefiehl mir dieser Name automatisch nicht. Er nervte mich. Aber der "arme Name Romeo" kann ja nichts dafür, und wenn ich nicht Julia heissen würde, könnte ich mir gut vorstellen, meinen eventuellen späteren Sohn einmal so zu nennen.
Am liebsten würde ich dies auch tun, aber das kann ich ihm als Julia doch nicht antun, auch wenn es nur Vornamen sind und andere Menschen z.B. Adolf heissen, obwohl dieser Name eine düstere Bedeutung bekommen hat und sich etliche Feinde gemacht haben dürfte.

Naja, wir sehen's ja dann...Aber Zwillinge würde ich niemals Romeo & Julia nennen - es würde aber schön klingen...

flyingpanda
Gast

Also ich mag den namen romeo
der gefällt mir genauso gut wie Amor.
Italien 4-.ever yeah

Annki
Gast

"Verona, dort wo Romeo seine Julia fand..."
so fängt eine Szene in meinem Lieblingsfilm "Briefe an Julia" an. Ich liebe solche romantische Lovestorys!
Wobei, heute würde ich meinen Sohn nicht mehr so nennen, am Schluss wird er nur noch deshalb gehänselt...
Also meine Meinung:
Früher klares JA!
Heute NEIN!

Franca
Gast

@david: nein, tyrone gefällt mir überhaupt nicht. ich denke ein junge mit diesem namen würde sehr schnell in eine schublade gesteckt. tyrone wirkt sehr aufgesetzt! lg

david
Gast

Tyrone Romeo klingt das schön?

Sunshine3
Gast

Unser Sohn wird Ende April/Mai zur Welt kommen und wir haben uns entschieden für den Namen "Romeo Noël". Der Name Romeo gefällt uns so gut!

Paula
Gast

Hätte gerne unseren 2 Sohn so genannt, aber leider war mein Mann dagegen. Unser Tyren ist jetzt 5 Jahre und ich muß sagen, der Name hätte nicht zu ihm gepaßt. Er ist strohblond und blauäugig. Bei einem Romeo stelle ich mir einen dunkleren Typ vor. Aber trozdem ist das ein superschöner Name.

Bigna
Gast

Mein Sohn heisst ROMÉO LIONEL ELIAS.
Wir sprechen ihn Romeeeeo aus.

max
Gast

@die-glucke - also, bitte! Romeo und Julia ist die berühmteste Liebesgeschichte der Welt. Die kennt wohl jeder (außer vl. Kleinkinder), selbst wenn man sich nicht für Literatur interessiert. Gibt ja auch viele Filme über den Stoff. Meine Töchter haben z.b. das Stück schon in einer Schulaufführung gesehen. Außerdem gibts hier tatsächlich schräge Kommentare von Eltern, die ihre Kinder tatsächlich "Romeo und Julia" nennen wollen - sehr originell. Der Vor-Vor-Redner meinte aber wohl eher das Erwachsenenalter. Also wenn ich mir nen dicken, untersetzten Mann mit Glatze und Knollnase namens Romeo vorstelle, dann kommt da so ne kurze "Error-Meldung" im Kopf. Wobei, naja! gg

die_glucke
Gast

Unser Sohn heißt auch Romeo. Es war und ist für uns der perfekte Name.
Er wird auch nicht reduziert auf irgendwas-weder von seiner Umwelt noch von uns. Denn erstens: Wer außer den Erwachsenen kennt heute noch 'Romeo und Julia' ?
und zweitens: Wer kennt es davon wirklich? Jeder der zu uns sagt: Na dann macht mal noch schnell eine Julia! dem sagen wir nur: Lies erstmal die Story, dann sag sowas. Denn Romeo und Julia sind beide tot und das wäre ein schlechtes Omen. Also jeder der solche Aussagen trifft ist einfach ein ungebildeter Mensch.
Unser Sohn kommt mit seinem Namen überall gut an- es ist ja auch die Sache was man selbst daraus macht.
Also zu meinem Vorredner: RUnterfahren und die Leute machen lasse. Denn jeder denkt sich etwas bei der Namenswahl!
Ob andere das schön finden oder nicht sollte keine Rolle spielen.
Wir sind auch froh unser Kind zu rufen und es kommt dann auch sofort, wir müssen nicht noch aus 10 Kindern mit dem gleichen Namen unseres herausfiltern !

An alle die diesen Namen auch schön finden:
Traut euch! Es muss nicht immer ein Name aus der Top 10 Liste sein!

heute
Gast

Man sollte sich solche Namen wie "Romeo" gut überlegen. Manche Mütter sind wirklich larmoyant bis zur Peinlichkeit: "Oh ich nenne meinen Sohn Romeo, dann wird er sicher ein toller, süßer, schnuckeliger, gutschi-putschi Herzensbrecher. Welche Mutter wünscht sich keinen Sohn, der Romeo heißt... Welche Frau keinen Mann namens Romeo? Unser Kleiner wird sicher mal ein Casanova!"

Da denken manche Mütter womöglich etwas sehr weit in die Zukunft. Mit so einem Namen wird man auch sehr schnell reduziert, außerdem wirkt er aufgesetzt (vor allem in Deutschland). Am Anfang mag der Name toll klingen (oder sinds nicht eher die Reaktionen der anderen Mütter), aber wenn der Mann dann diesem Namen nicht gerecht werden kann und weder so aussieht oder sich so verhält wie "ein echter Romeo", kann der Name auch zur Last werden, weil man ihn mit etwas assoziiert, was er nicht ist oder sein kann. Wer sein Kind so nennen will, der soll das bitte tun, aber man sollte sich das zumindest vorher mal gründlich überlegen bevor man sofort in blinder Schwärmerei der ersten Verlockung erliegt.

xxx
Gast

Meine schildkröte heißt romeo :D !!!!!!

Su
Gast

So heißt mein Kaninchen weil er immer bei dem Mädchen klebt :3

Anna
Gast

Toller Name

Sandra
Gast

Unsere Sohn (5) heißt auch Romeo. Ich find den Namen klasse... Unsere Tochter (7) heißt Isabella und der kleinste (2) heißt Julian!!!

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Auch diese Vornamen könnten dich interessieren

Andere Mütter und Väter, die den Jungennamen Romeo schön fanden, interessierten sich auch für die Vornamen Semjon, Steen, Thetje, Trautwald, Virgilius, Wichard, Wolfried, Alejandro, Aureliano und Brenton.

Suche nach Vornamen

Bei der Suche im Vornamenarchiv bitte nur die Buchstaben A-Z und den Bindestrich für Doppelnamen verwenden. Die Suchanfrage muss aus mind. 3 Zeichen bestehen.

Merkzettel

0

Dein Merkzettel ist leer.

Du musst angemeldet sein, um den Merkzettel dauerhaft speichern zu können. Noch kein Mitglied? Jetzt kostenlos registrieren.

Jungennamen von A-Z

Top Jungennamen

  1. Noah
  2. Leon
  3. Paul
  4. Ben
  5. Elias
  6. Emil
  7. Felix
  8. Jonas
  9. Anton
  10. Liam

Top Mädchennamen

  1. Emilia
  2. Emma
  3. Mia
  4. Lina
  5. Mila
  6. Charlotte
  7. Ella
  8. Marie
  9. Lea
  10. Anna

Weeli

Noch kein Kommentar vorhanden

Weeli versteht gar nicht, warum er noch keinen Kommentar erhalten hat!

Zu exotisch, nicht mehr zeitgemäß oder ein echter Geheimtipp?
Was sagst Du zum Namen Weeli?

Du bist gefragt!

Statistische Erhebung zur geographischen Verteilung von Vornamen

Zum Aufbau unserer Vornamenstatistik sind wir auf Deine Mithilfe angewiesen. Welchen Vornamen haben Dir Deine Eltern gegeben, in welchem Jahr wurdest Du geboren und in welcher Region bist Du aufgewachsen?

Neu im Ratgeber

Vornamen mit der Bedeutung Löwe
Löwenstarke Babynamen

Vornamen mit der Bedeutung Löwe

Moderne Mädchennamen
50 zeitgemäße Vornamen für Mädchen

Moderne Mädchennamen

Aktuelle Umfrage

Wo soll Dein Kind zur Welt kommen?