Vornamen für dein Baby
Mehr als 50.000 Vornamen und eine aktive Community helfen dir bei der Vornamensuche für dein Baby.

Vornamen für dein Baby

Francis Name mit Bedeutung, Herkunft und mehr

Francis ist ein Vorname für Jungen und Mädchen. Alle Infos zum Namen findest du hier.

229 Stimmen (Rang 1293)
5 x auf Lieblingslisten
0 x auf No-Go-Listen
1293

Rang 1293
Mit 229 erhaltenen Stimmen belegt Francis den 1293. Platz in unserer Hitliste der beliebtesten Jungennamen.

Unisex-Name
Francis ist ein genderneutraler Vorname, eignet sich also für alle Geschlechter, wobei er etwas häufiger für Jungen vergeben wird.

Baby mit Namen Francis

Was bedeutet der Name Francis?

Der männliche Vorname Francis ist eine aus dem 19. Jahrhundert übernommene englische und französische Form von Franziskus, einer deutschen Variante des spätlateinischen Namens Franciscus. Aus diesem hat sich der altitalienische Vorname Francesco entwickelt, der als Spitzname von Giovanni Bernardone (Franziskus von Assisi) gebräuchlich war. Er bedeutet "der kleine Franzose" oder auch einfach nur "der Franzose".

Weiterhin besteht eine Verbindung zu dem altfranzösischen Wort franc, was für "frei" steht und später im Lateinischen als francus genutzt wurde. Somit würde die weitere mögliche Bedeutung "der Freie" bzw. "der freie Mann" oder auch "der Franke" lauten.

Im englischsprachigen Raum wird dieser Name gelegentlich fälschlicherweise für Mädchen verwendet, als eine Variante des phonetisch ähnlichen Namens Frances, einer englischen Form von Franziska.

Bekannt wurde der Name durch den heiligen Franziskus von Assisi, einen einflussreichen Prediger und Gründer des Franziskanerordens.

Der Name existiert auch als Familienname.

Andere Varianten sind Franciskus, Francisco, Franceso, Franchesco, Franciszek, Frantisek, Francisek, Francesc, Francisc, Franco, Franko, Frano und Francois.

Woher kommt der Name Francis?

Wortherkunft

Francis ist ein männlicher und weiblicher Vorname altfranzösischer und altitalienischer Herkunft mit der Bedeutung "der kleine Franzose".

Wortzusammensetzung

Franciscus = ursprünglich: der Franke (fränkisch), später: der Franzose (französisch) (Lateinisch)
francesco = der kleine Franzose (Altitalienisch)
franc = frei (Altfranzösisch)
frank = frei, offen, tapfer (Althochdeutsch)
franko = der Franke (Althochdeutsch)

Wann hat Francis Namenstag?

Der Namenstag von Francis ist der 4. Oktober.

Wie spricht man Francis aus?

Aussprache von Francis: Die folgenden Hörbeispiele zeigen dir, wie Francis auf Deutsch und anderen Sprachen richtig ausgesprochen und betont wird. Klicke einfach auf eine Sprache, um dir die korrekte Aussprache und Betonung anzuhören.

Wie beliebt ist Francis?

Francis ist in Deutschland ein seltener Vorname. Aktuell belegt er in der Rangliste der häufigsten männlichen Babynamen den 307. Platz. Seine beste Platzierung erreichte der Name im Jahr 1930 mit Platz 70.

In den letzten zehn Jahren wurde Francis etwa 320 Mal als Vorname vergeben, womit er in der Zehn-Jahres-Statistik auf dem 848. Platz steht. Im Zeitraum von 2010 bis 2022 liegt er auf Platz 851.

Weltweite Beliebtheit und Häufigkeit von Francis

Hier siehst du die letztjährigen Platzierungen von Francis in den Vornamencharts einzelner Länder. Per Klick auf ein Land gelangst du zu dessen vollständiger Top-30-Chartseite.
(Woher wir diese offiziellen Daten beziehen, kannst du hier nachlesen.)

Diagramme
Land 2022 2021 2020 Bester Rang
Deutschland 307 298 238 70 (1930)

In Deutschland wurde Francis in den letzten 10 Jahren ca. 320 Mal als Erstname vergeben (460 Mal von 2010 bis 2022).

Francis in der Vornamen-Hitliste von Deutschland (1930-2022)
Platzierungen von Francis in der Vornamen-Hitliste von Deutschland in den Jahren 1930-2022
Österreich - - 153 123 (2000)

In Österreich wurde Francis in den letzten 10 Jahren ca. 20 Mal als Erstname vergeben (50 Mal von 1984 bis 2022).

Francis in der Vornamen-Hitliste von Österreich (1984-2022)
Platzierungen von Francis in der Vornamen-Hitliste von Österreich in den Jahren 1984-2022
Schweiz 146 161 150 44 (1931)

In der Schweiz wurde Francis in den letzten 10 Jahren ca. 60 Mal als Erstname vergeben (2.600 Mal von 1930 bis 2022).

Francis in der Vornamen-Hitliste von der Schweiz (1930-2022)
Platzierungen von Francis in der Vornamen-Hitliste von der Schweiz in den Jahren 1930-2022
Belgien 159 159 153 153 (2020)

In Belgien wurde Francis in den letzten 10 Jahren ca. 100 Mal als Erstname vergeben (290 Mal von 1995 bis 2022).

Francis in der Vornamen-Hitliste von Belgien (1995-2022)
Platzierungen von Francis in der Vornamen-Hitliste von Belgien in den Jahren 1995-2022
Frankreich 418 412 426 20 (1952)

In Frankreich wurde Francis in den letzten 10 Jahren ca. 180 Mal als Erstname vergeben (140.000 Mal von 1930 bis 2022).

Francis in der Vornamen-Hitliste von Frankreich (1930-2022)
Platzierungen von Francis in der Vornamen-Hitliste von Frankreich in den Jahren 1930-2022
Polen - 181 - 176 (2018)

In Polen wurde Francis in den letzten 10 Jahren ca. 60 Mal als Erstname vergeben (70 Mal von 2000 bis 2022).

Francis in der Vornamen-Hitliste von Polen (2000-2022)
Platzierungen von Francis in der Vornamen-Hitliste von Polen in den Jahren 2000-2022
Dänemark 132 139 147 120 (1993)

In Dänemark wurde Francis in den letzten 10 Jahren ca. 20 Mal als Erstname vergeben (30 Mal von 1985 bis 2022).

Francis in der Vornamen-Hitliste von Dänemark (1985-2022)
Platzierungen von Francis in der Vornamen-Hitliste von Dänemark in den Jahren 1985-2022
Schweden 134 153 157 134 (2022)

In Schweden wurde Francis in den letzten 10 Jahren ca. 230 Mal als Erstname vergeben (300 Mal von 1998 bis 2022).

Francis in der Vornamen-Hitliste von Schweden (1998-2022)
Platzierungen von Francis in der Vornamen-Hitliste von Schweden in den Jahren 1998-2022
Norwegen 121 126 130 121 (2022)

In Norwegen wurde Francis in den letzten 10 Jahren ca. 30 Mal als Erstname vergeben (240 Mal von 1945 bis 2022).

Francis in der Vornamen-Hitliste von Norwegen (1945-2022)
Platzierungen von Francis in der Vornamen-Hitliste von Norwegen in den Jahren 1945-2022
England - 183 180 165 (1996)

In England wurde Francis in den letzten 10 Jahren ca. 2.400 Mal als Erstname vergeben (5.100 Mal von 1996 bis 2021).

Francis in der Vornamen-Hitliste von England (1996-2021)
Platzierungen von Francis in der Vornamen-Hitliste von England in den Jahren 1996-2021
Schottland 105 113 109 62 (1975)

In Schottland wurde Francis in den letzten 10 Jahren ca. 140 Mal als Erstname vergeben (1.400 Mal von 1974 bis 2022).

Francis in der Vornamen-Hitliste von Schottland (1974-2022)
Platzierungen von Francis in der Vornamen-Hitliste von Schottland in den Jahren 1974-2022
Irland 118 123 122 16 (1964)

In Irland wurde Francis in den letzten 10 Jahren ca. 210 Mal als Erstname vergeben (7.300 Mal von 1964 bis 2022).

Francis in der Vornamen-Hitliste von Irland (1964-2022)
Platzierungen von Francis in der Vornamen-Hitliste von Irland in den Jahren 1964-2022
Nordirland 78 76 74 71 (1997)

In Nordirland wurde Francis in den letzten 10 Jahren ca. 110 Mal als Erstname vergeben (310 Mal von 1997 bis 2022).

Francis in der Vornamen-Hitliste von Nordirland (1997-2022)
Platzierungen von Francis in der Vornamen-Hitliste von Nordirland in den Jahren 1997-2022
USA 420 431 440 41 (1931)

In den USA wurde Francis in den letzten 10 Jahren ca. 6.200 Mal als Erstname vergeben (174.000 Mal von 1930 bis 2022).

Francis in der Vornamen-Hitliste von den USA (1930-2022)
Platzierungen von Francis in der Vornamen-Hitliste von den USA in den Jahren 1930-2022
Kanada 182 196 183 29 (1993)

In Kanada wurde Francis in den letzten 10 Jahren ca. 680 Mal als Erstname vergeben (18.000 Mal von 1980 bis 2022).

Francis in der Vornamen-Hitliste von Kanada (1980-2022)
Platzierungen von Francis in der Vornamen-Hitliste von Kanada in den Jahren 1980-2022
Australien - - - 66 (1953)

In Australien wurde Francis in den letzten 10 Jahren weniger als 10 Mal als Erstname vergeben (810 Mal von 1952 bis 2022).

Francis in der Vornamen-Hitliste von Australien (1952-2022)
Platzierungen von Francis in der Vornamen-Hitliste von Australien in den Jahren 1952-2022
Neuseeland - - - 71 (1954)

In Neuseeland wurde Francis in den letzten 10 Jahren weniger als 10 Mal als Erstname vergeben (420 Mal von 1954 bis 2022).

Francis in der Vornamen-Hitliste von Neuseeland (1954-2022)
Platzierungen von Francis in der Vornamen-Hitliste von Neuseeland in den Jahren 1954-2022

Francis in den Vornamencharts von Deutschland (2005-2022)

Das Diagramm zeigt die Platzierungen von Francis in den Vornamen-Hitlisten von Deutschland, die jedes Jahr von uns erstellt werden. Die vollständigen Vornamencharts von 2005 bis 2022 findest du unter "Beliebteste Vornamen in Deutschland".

Platz 155 in den offiziellen Vornamencharts von 2005
Platz 160 in den offiziellen Vornamencharts von 2006
Platz 161 in den offiziellen Vornamencharts von 2007
Platz 148 in den offiziellen Vornamencharts von 2008
Platz 162 in den offiziellen Vornamencharts von 2009
Platz 151 in den offiziellen Vornamencharts von 2010
Platz 145 in den offiziellen Vornamencharts von 2011
Platz 190 in den offiziellen Vornamencharts von 2012
Platz 199 in den offiziellen Vornamencharts von 2013
Platz 204 in den offiziellen Vornamencharts von 2014
Platz 209 in den offiziellen Vornamencharts von 2015
Platz 226 in den offiziellen Vornamencharts von 2016
Platz 229 in den offiziellen Vornamencharts von 2017
Platz 236 in den offiziellen Vornamencharts von 2018
Platz 243 in den offiziellen Vornamencharts von 2019
Platz 238 in den offiziellen Vornamencharts von 2020
Platz 298 in den offiziellen Vornamencharts von 2021
Platz 307 in den offiziellen Vornamencharts von 2022
2005 2009 2010 2019
  • Bester Rang: 145
  • Schlechtester Rang: 307
  • Durchschnitt: 203.39

Land wählen:

Beliebtheitsentwicklung des Jungennamen Francis

Die Grafik stellt dar, wie sich die Beliebtheit des Namens Francis im Laufe der Jahre verändert hat. Dazu ermitteln wir jeden Monat dessen Rang anhand der auf unserer Seite abgegebenen Anzahl Stimmen/Likes (Baby-Vornamen-Ranking).

Rang 206 im Februar 2020
Rang 215 im März 2020
Rang 217 im April 2020
Rang 212 im Mai 2020
Rang 215 im Juni 2020
Rang 217 im Juli 2020
Rang 206 im August 2020
Rang 205 im September 2020
Rang 206 im Oktober 2020
Rang 184 im November 2020
Rang 192 im Dezember 2020
Rang 226 im Januar 2021
Rang 206 im Februar 2021
Rang 179 im März 2021
Rang 181 im April 2021
Rang 174 im Mai 2021
Rang 142 im Juni 2021
Rang 0 im Juli 2021
Rang 136 im August 2021
Rang 0 im September 2021
Rang 144 im Oktober 2021
Rang 146 im November 2021
Rang 175 im Dezember 2021
Rang 213 im Januar 2022
Rang 183 im Februar 2022
Rang 183 im März 2022
Rang 182 im April 2022
Rang 166 im Mai 2022
Rang 147 im Juni 2022
Rang 153 im Juli 2022
Rang 161 im August 2022
Rang 146 im September 2022
Rang 141 im Oktober 2022
Rang 113 im November 2022
Rang 116 im Dezember 2022
Rang 138 im Januar 2023
Rang 125 im Februar 2023
Rang 134 im März 2023
Rang 0 im April 2023
Rang 121 im Mai 2023
Rang 112 im Juni 2023
Rang 113 im Juli 2023
Rang 120 im August 2023
Rang 107 im September 2023
Rang 124 im Oktober 2023
Rang 131 im November 2023
Rang 0 im Dezember 2023
Rang 151 im Januar 2024
Feb Dez Jan Dez Jan Dez Jan Dez
2020 2021 2022 2023
  • Bester Rang: 107
  • Schlechtester Rang: 330
  • Durchschnitt: 182.88

Geburten in Österreich mit dem Namen Francis seit 1984

Francis belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 553. Rang. Insgesamt 47 Babys wurden seit 1984 so genannt.

Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
553 47 Statistik Austria 2022

Land wählen:

Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Hier kannst du sehen, in welchen Bundesländern bzw. Kantonen von Deutschland, Österreich und der Schweiz der Vorname Francis besonders verbreitet ist.

Verbreitung in Deutschland (10)
  • 10.0 % 10.0 % Baden-Württemberg
  • 10.0 % 10.0 % Berlin
  • 20.0 % 20.0 % Brandenburg
  • 10.0 % 10.0 % Bremen
  • 20.0 % 20.0 % Hamburg
  • 10.0 % 10.0 % Hessen
  • 10.0 % 10.0 % Mecklenburg-Vorpommern
  • 10.0 % 10.0 % Sachsen
Verbreitung in Österreich (0)
  • - Zu Österreich liegen leider noch keine statistischen Daten vor -
Verbreitung in der Schweiz (2)
  • 50.0 % 50.0 % Aargau
  • 50.0 % 50.0 % Basel-Stadt

Dein Vorname ist Francis? Dann wäre es klasse, wenn du uns hier deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Beliebtheit von Francis als Babyname von 1930 bis heute

Erfahre hier, in welchen Jahren der Vorname Francis besonders angesagt oder selten war. Die Grafik stellt konkret dar, wie häufig er in den Jahren von 1930 bis heute als Babyname im deutschsprachigen Raum vergeben wurde. Grundlage sind dabei die Daten unserer statistischen Erhebung von Personen mit dem Namen Francis.

Häufigkeit des Vornamens Francis nach Geburtsjahren von 1930 bis heute

Varianten von Francis

Weibliche Form

Anderssprachige Varianten und Schreibweisen

Spitznamen und Kosenamen

  • Fancy
  • Franci
  • Francy
  • Frani
  • Franni
  • Franny
  • Franster
  • Franzi
  • Franziz

Beliebte Doppelnamen mit Francis

Häufigste Nachnamen

  1. Francis Thomas
  2. Francis Fuchs
  3. Francis Peters
  4. Francis Murphy
  5. Francis Müller
  6. Francis Jacob
  7. Francis Hall

Francis in den Medien

Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Francis

Cyril Francis Peacock
englischer Radrennfahrer
Dunken Francis Mullet
englischer Musiker
Edwin Francis Reynolds
libanesischer Architekt
Francis Arinze
(* 1932), nigerianischer Geistlicher, Erzbischof von Onitsha
Francis Asbury
US-Bischof
Francis Atterbury
(1663–1732), englischer Bischof von Rochester
Francis Bacon
Künstler, Maler
Francis Banecki
deutscher Fußballspieler
Francis Boadi
ghanaischer Fußballer
Francis Bonnefoy
Animefigur aus Hetalia
Francis Buchholz
Deutscher Musiker (Bassist der Scorpions 1973 bis 1992)
Francis Casadesus
Komponist aus Frankreich
Francis Coquelin
Französischer Fussballspieler
Francis Costigan
amerikanischer Architekt
Francis Davies
Bischof aus Großbritannien
Francis Dodoo
Weitspringer aus Ghana
Francis Doe
Fußballspieler aus Liberia
Francis Dominic Nicholas Michael Rossi
Britischer Musiker
Francis Drake
Historische Person
Francis Durbridge
Britischer Schriftsteller, Theater-, Hörspiel und Drehbuchautor
Francis Eckley Oakeley
britischer Rugbyspieler
Francis Ford Coppola
US-amerikanischer Regisseur (u.a."Der Pate" und "Apocalypse Now")
Francis Fulton-Smith
Schauspieler
Francis H. Fassett
iranischer Architekt
Francis Harcourt
Figur aus dem Anime Ashita no Nadja
Francis Harry Compton Crick
Physiker und Biochemiker aus England
Francis Hauksbee
amerikanischer Wissenschaftler
Francis Henry King
schweizer Schriftsteller
Francis Kuipers
Musiker aus England
Francis Lawrence
US-Amerikanischer Regisseur
Francis Martin "Fra" Fee
Schauspieler, Sänger
Francis Richard Stephenson
Physiker aus England
Francis Scott Fitzgerald
Schriftsteller
Francis Street
englischer Kricketspieler
Francis Xavier Dercum
Physiker aus Amerika
James Francis Dimock
britischer Schriftsteller
James Francis Lydon
amerikanischer Historiker
John Francis III. Pastorius
amerikanischer Jazzmusiker
Joseph (Joey ) Francis Tribbiani
Figur aus der Sitcom Friends
Kelechi Francis Ibekwe
nigerianischer Fußballspieler
Robert Francis Kennedy
US-amerikanischer Politiker
William Francis Burton
britischer Künstler

Francis in der Popkultur

Francis Ackerman
Serienkiller und Hauptfigur der Shepherd-Buchreihe von Ethan Cross

Francis in der Linguistik

Sprachwissenschaftliche Daten und Zahlen zu dem männlichen Vornamen Francis wie Silben, Worttrennung und persönliche Namenszahl.

Silben und mehr

Länge
7 Zeichen
Silben
2 Silben
Silbentrennung
Fran-cis
Endungen
-ancis (5) -ncis (4) -cis (3) -is (2) -s (1)
Anagramme
Kein Anagramm vorhanden (Mehr erfahren)Anagramme
Wörter, die aus den Buchstaben eines Wortes - hier Francis - gebildet werden können.
Rückwärts
Sicnarf (Mehr erfahren)Francis ist leider kein Palindrom! Ein Palindrom ist ein Wort, das rückwärts gelesen genau dasselbe Wort ergibt.
Namenszahl (Numerologie)
7 Intuition und Spiritualität (Mehr erfahren)

Francis in Zahlen (nach ASCII-256-Tabelle)

Binär
01000110 01110010 01100001 01101110 01100011 01101001 01110011
Dezimal
70 114 97 110 99 105 115
Hexadezimal
46 72 61 6E 63 69 73
Oktal
106 162 141 156 143 151 163

Francis in der Phonetik

Erfahre hier, wie sich der Sprachklang von Francis anhand unterschiedlicher phonetischer Algorithmen in Ziffern und/oder Zeichen darstellen lässt und wie der Name korrekt diktiert bzw. buchstabiert wird.

Klang und Laute

Kölner Phonetik
37688 (Mehr erfahren)Kölner Phonetik
Phonetischer Algorithmus, der Wörtern nach ihrem Sprachklang eine Ziffernfolge zuordnet.
Soundex
F652 (Mehr erfahren)Soundex
Phonetischer Algorithmus, der ein Wort nach seinem Sprachklang kodiert.
Metaphone
FRNSS (Mehr erfahren)Metaphone
Phonetischer Algorithmus zur Indizierung eines Wortes nach seinem Klang.

Francis buchstabiert

Buchstabiertafel DIN 5009
Friedrich | Richard | Anton | Nordpol | Cäsar | Ida | Samuel
Internationale Buchstabiertafel
Foxtrot | Romeo | Alfa | November | Charlie | India | Sierra

Francis in unterschiedlichen Schriften

Dargestellt ist hier der Vorname Francis in verschiedenen Schriftarten sowie Alphabetschriften aus den unterschiedlichsten Sprachen, Kulturen und Epochen.

Schreibschrift
Francis
Altdeutsche Schrift
Francis
Lateinische Schrift
FRANCIS
Phönizische Schrift
𐤅𐤓𐤀𐤍𐤂𐤉𐤔
Griechische Schrift
Φρανχις
Koptische Schrift
Ϥⲣⲁⲛϭⲓⲥ
Hebräische Schrift
וראנגיש
Arabische Schrift
وــرــاــنــجــيــش
Armenische Schrift
Ֆռանճիզ
Kyrillische Schrift
Франгис
Georgische Schrift
ჶრანცის
Runenschrift
ᚠᚱᛆᚾᛍᛁᛋ
Hieroglyphenschrift
𓆑𓂋𓄿𓈖𓍿𓇋𓋴

Francis barrierefrei

Hier kannst du sehen, wie der Name Francis an Menschen mit Beeinträchtigungen kommuniziert werden kann, zum Beispiel an Gehörlose und Schwerhörige in den Handzeichen der Gebärdensprache oder Blinde und Sehbehinderte in der Brailleschrift.

Francis im Fingeralphabet (Deutsche Gebärdensprache)

Francis im Fingeralphabet der Deutschen Gebärdensprache

Francis in Blindenschrift (Brailleschrift)

Francis in Blindenschrift (Brailleschrift)

Francis im Tieralphabet

Francis im Tieralphabet

Francis in der Schifffahrt

Der Vorname Francis in unterschiedlichen Kommunikationsmitteln der Schifffahrt wie dem Morsecode, dem Flaggenalphabet und dem Winkeralphabet.

Morsecode

··-· ·-· ·- -· -·-· ·· ···

Francis im Flaggenalphabet

Francis im Flaggenalphabet

Francis im Winkeralphabet

Francis im Winkeralphabet

Francis in der digitalen Welt

Natürlich lässt sich der Name Francis auch verschlüsselt und in digitaler Form darstellen, zum Beispiel als scanbarer QR- oder Strichcode.

Francis als QR-Code

Francis als QR-Code

Francis als Barcode

Francis als Barcode

Wie denkst du über den Namen Francis?

Wie gefällt dir der Name Francis?

Bewertung des Namens Francis nach Schulnoten von 1 (sehr gut) bis 6 (ungenügend). Der gelbe Balken zeigt die Durchschnittsnote aller bisher abgegebenen Benotungen an. Welche Note würdest du diesem Vornamen geben? Stimm ab!

Gesamtnote: 1.6 6 5 4 3 2 1
sehr gut ungenügend

Zu welchen Nachnamen passt Francis?

Ob der Vorname Francis auch für einen deutschen Familiennamen geeignet ist und wie gut er laut Meinung unserer Nutzer zu klassischen Nachnamen aus anderen Ländern, Sprachen und Kulturen passt, kannst du hier ablesen.

Passt zu einem deutschen Nachnamen (71.4 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (28.6 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (28.6 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (92.9 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (50.0 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (57.1 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (28.6 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (7.1 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (0.0 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (28.6 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (35.7 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (71.4 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (50.0 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (42.9 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (0.0 %)
Was denkst du? Passt Francis zu einem ... Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?

Wie ist das subjektive Empfinden?

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Francis ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit diesem Vornamen in Verbindung bringen.

bekannt (54.8 %) modern (59.7 %) wohlklingend (61.3 %) männlich (45.2 %) attraktiv (64.5 %) sportlich (43.5 %) intelligent (71.0 %) erfolgreich (53.2 %) sympathisch (59.7 %) lustig (45.2 %) gesellig (51.6 %) selbstbewusst (64.5 %) romantisch (53.2 %)
von Beruf
  • Archäologe (1)
  • Gefängniswärter (1)
  • Sozialbetreuer (1)
  • Naturwissenschaftler (1)
  • Heilerziehungspfleger (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Francis und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

Der Name Francis ist nach meinem Empfinden ...

Kommentare zu Francis

Kommentar hinzufügen
Jade
Gast

Ich habe gerade mal auf englischsprachigen Namens-Websites nachgeschaut und man mag es nicht glauben, aber die meisten geben an, dass Francis ein Unisexname ist... Bis Ende des 19. Jahrhunderts gab es sogar fast ebenso viele Männer wie Frauen mit dem Namen. Insgesamt ist die Zahl der Männer namens Francis zwar höher, heute sogar deutlich, aber unisex ist er angeblich immernoch - auch wenn Wikipedia etwas anderes angibt (dort heißt es, die weibliche Form sei Frances, wie hier oft erwähnt wurde). Also, in anderen Teile der Welt scheinen die Leute eine andere Meinung zu haben.

Francis
Gast

Bin auch ein Mädchen und liebe meinen Namen. Es ist doch scheiß egal ob Frau oder Mann derer die den Namen hat !!!!

Sarah
Gast

Francis ist ein reiner Jungenname und kein Unisex Name. Man kann nicht einfach einen Jungennamen nehmen, ein Mädchen so nennen und dann behaupten es wäre ein Unisex Name.
Und die Frau in Dirty Dancing heißt übrigens eben nicht Francis, sondern FrancEs mit e wie es auch richtig ist. Denn Frances ist ein Mädchenname.

Mitglied

An alle die wie Baby aus Dirty Dancing heißen:
Ihr heißt echt "Baby"????

Denn "Frances" oder "Houseman" heißt ihr ja offensichtlich nicht!

Seid ihr oder eure Mütter denn nie auf die Idee gekommen, mal zu schauen wie der Name aus dem Film eigentlich geschrieben wird?

Frännzis Hausmähn und Dschonni Kahsel aus Dörti Dännzing lassen grüßen

Mitglied

Zitat:
"Ich heiße Francis
und nein ich bin KEIN junge
viele meinen ja immer es wäre nur ein jungenname
stimmt aber nicht ich bin das Lebende beispiel."

Sorry für die Enttäuschung!
Aber nur weil eine Frau Michael heißt, macht das Michael noch lange nicht zu einem Unisex-Namen!

Zitat: "das finde ich so störend das alle meinen es wäre ein Jungenname"

Es IST ein Jungenname! Störend daran ist nur dass deutsche Ämter diesen Namen überhaupt für Mädchen zulassen.
Und wenn mir ein englischer Name gefällt den aber in Deutschland niemand aussprechen kann, dann muss ich es eben lassen. Meine Meinung!

Francis/Frances
Gast

Doof wenn man Francis heißt und seinen Namen aus Dirty Dancing bekam, diese aber Frances heißt.

Ich weiß, dass Namen sich auch der Zeit anpassen (müssen) aber Francis ist nun mal ausschließlich ein Jungenname! Die weibliche Variante des Namens ist Frances.
Da man in Deutschland aber zu einem Mädchen namens Frances nicht "Fränzis" sondern wohl deutsch "Franzes" sagen würde, dachten sich ein paar schlaue Eltern, geben wir unseren Tochter doch einfach den Jungennamen und tun so als sei es ein Unisex-Name.

Ergo: Francis ist männlich, Frances ist weiblich!

Francis als Zweitname
Gast

Ich heiße mit Zweitnamen Francis, zwar nicht gerade in der gleichen Art geschrieben, aber ich will jetzt nicht meinen eigenen Namen offenbaren. Meiner Meinung nach ist Francis ein sehr schöner und seltener Vorname. Eig. wollte mein Vater mich Franziska nach seiner Oma nennen, aber meiner Mutter gefiel dieser Name überhaupt nicht und deswegen wurde aus Franziska eine Francis ;).
Ich habe zum Glück noch nie jemand kennengelernt der so heißt. Ich mag es die einzige Francis zu sein. Außerdem, glaube ich dass dieser Name zu beide Geschlechter gut passt.

Francis
Gast

Ich bin auch eine Francis.
Meine Mutter hat Dirty Dancing auch einmal zu oft gesehen.
Allerdings wusste sie damals nicht, dass die weibliche Schreibform 'Frances' ist.
Nun bin ich zwar eine Frau mit einem Männernamen, aber das hat mich nie großartig gestört.
Eher im Gegenteil, ich liebe meinen Namen. :)
Er fühlt sich einzigartig an.

Francis Celine
Gast

Ich werde oft beim Arzt mit "Herr ..." aufgerufen😂 muss jedes Mal meinen Namen buchstabieren, aber bis jetzt gabs noch keinen der meinen Namen hässlich fand. Meine Freunde nennen mich Franny, da fühl ich mich trotzdem wohler🙈😂 bin ein Mädchen, würde mich so gerne mit jemanden der meinen Namen besitzt, unterhalten 😂 Insta: frinyoli

Francis
Gast

Ich liebe meinen Namen. Und kann auch nur sagen fast alle finden ihn Richtug gut ..
Klar es gab auch schon Tage wo die meisten gefragt haben ob das nicht ein Männername is aber das stört mich garnicht im Gegenteil.
Ich finde es eher lustig weil ich immer an Francis aus der Serie Melcom Mitten drin denken muss und die anderen auch .. Da wird sich schon mal schlapp gelacht ;)

Kiana
Gast

Bei dem Namen Francis muss ich immer an meinen Lieblings Charakter aus der Serie "The Reign" Denken der von Toby Regbo gespielt wird. Echt toller Name und auch cooler Typ 😉

Mausi
Gast

Hallo. Meine Tochter (6) hat von mir den Namen Francis Finnya verpasst bekommen und ich bereue es kein Bisschen. Ich liebe den Namen nach wie vor

Diana
Gast

Ich möchte mjeinen sohn francis nennen,ich finde den namen sehr schön.

Pia
Gast

Francis ist ein wunderschöner Name. Darunter stelle ich mir einen attraktiven, sportlichen und schlauen jungen Mann vor!

tom
Gast

Ich kenne eine Francis und dachte im ersten Moment das das wohl eher ein Jungenname ist.
Heute kann ich nur sagen: "Ein außergewöhnlicher Name für eine außergewöhnliche Frau!"
Und an alle Mädels mit dem Namen Francis: seid stolz auf Euch, der Name ist ein Alleinstellungsmerkmal, eure Mutter wußte, ihr seid was ganz Besonders, sie wußte es so sicher das jeder der nur euren Namen kennt das gleich weiß. :)

tom
Gast

Ich kenne eine Francis und dachte im ersten Moment das das wohl eher ein Jungenname ist.
Heute kann ich nur sagen: "Ein außergewöhnlicher Name für eine außergewöhnliche Frau!"
Und an alle Mädels mit dem Namen Francis: seid stolz auf Euch, der Name ist ein Alleinstellungsmerkmal, eure Mutter wußte, ihr seid was ganz Besonders, sie wußte es so sicher das jeder der nur euren Namen kennt das gleich weiß. :)

Diana
Gast

Ich möchte mjeinen sohn francis nennen,ich finde den namen sehr schön.

Hä?
Gast

Wieso altmodisch? Das würde ja bedeuten, dass früher etliche so hießen. Ich kenne nicht einen. Englische Namen wurden vor 70 oder 80 Jahren hier fast gar nicht vergeben. Franz ist altmodisch, aber bestimmt nicht Francis.

D.
Gast

Ich finde den Namen ganz in Ordnung. Altmodisch halt, aber ganz und gar nicht schlecht. Jemand aus einer Fernsehsendung heißt so.

Frances
Gast

Hey...
Ich heiße Frances Sophie...
ich habe den 2. Vornamen damit man weis das ich ein Mädchen bin... aber ich höre offt,weil man ja nicht den 2. namen sagt, Frances ist ein Jungen Name... das ist schon ein bisschen nervend, aber ich höre auch offt das Frances ein schöner name ist. Ich mage meinen Namen nicht soo.. aber ich muss damit leben...naja

Francis Wischniowsky
Gast

Yvette, ich heiße Francis und habe meinen Namen auch aus Dirty Dancing bekommen ;)
Ich finde es manchmal nervig wenn mir welche kommen die mir sagen dass es ein Jungenname ist, aber damit komm ich klar und ich finde meinen Namen auch ganz okay ;)

Mami von Francis
Gast

Ich liebe meinen Sohn & diesen Namen so sehr! Von Anfang an wollten wir einen Francis

Steffi
Gast

Meine Tochter ist 2 1/2 und heißt Francis June ich finde den Namen schön und er passt auch gut zu meiner Tochter :)

@Francis
Gast

Interessant, dass vor 35 Jahren noch der Pfarrer über Namen bestimmen durfte. Bei uns gab es da schon das Standesamt. :)

Ich mag den Namen Francis gern. Kenne aber nur einen Jungen mit dem Namen.

Francis
Gast

Ich heiße auch Francis, bin 35 Jahre alt und hatte nie Probleme mit meinem Namen, wenn dann nur mit der Schreibweise :-)
Nur bei der Taufe wollte der Pfarrer mich nicht so taufen, sondern er verlangte von meinen Eltern einen eindeutigen weiblichen Namen, deshalb wurde ich Francisca getauft (so nennt mich aber niemand, eher dann Franci)!!

Gast

*neuerdings

@Frances vom 24. Februar
Gast

Du hast vollkommen recht! mir geht diese Unsitte, neuerfings Mädchen Jungennamen geben zu wollen -und umgekehrt- auch sowas von auf den Keks! Wenn man dem Kind gerne Knüppel zwischen die Beine werfen will, dann gibt man einem Mädchen einen Jungennamen. Damit die Kleine dauernd erklären muss, ich bin aber kein Junge sindern ein Mädchen!! Tut dem Kind bestimmt ganz doll gut. Geht ja schließlich im Amiland auch...tzzz

Annemarie
Gast

Ich finde Francis ist ein schöner Name für ein Mädchen/ eine Frau. Als ich diesen Namen das erste Mal gehört habe, dachte ich es ist sicher ein Mädchenname. Aber anscheinend heissen auch Jungs so. Naja für mich hört sich dieser Name auf jeden Fall weiblich an.

Mary-Francis
Gast

>Francis = UniSex

like a Francis
Gast

In bayern ist der name eine reine zumutung^^
ständig werde ich deswegen angepöbelt.
Obwohl mir dieser Name auch schon viele Vorteile eingebracht hat.
Er klingt doch gehobener als "Franz".

Sharonne
Gast

Ich habe schon Zwilinge (Mael und Ludmilla)und nun ist ein drittes Kind auf dem Weg. Ich finde Francis einen wunderschönen Mädchennamen. Er kommt auf jeden Fall in Frage.

Francis
Gast

Ich finde meinen namen soooo schlimm )):
Aber naja ... was soll man machen!?

Christina
Gast

Leute, wie kleinkariert seid ihr eigentlich? Es ist ein Unisex Name. Geht das in euer Hirn rein? Das bedeutet für Männer und für Frauen...kann man nicht in eine Schiene pressen, ist nunmal für beide Geschlechter auch wenn euer Horizont das anscheinend nicht zulässt.

Francis June
Gast

Oh. Mein. Gott.
Wie sie alle dumme Kommentare ablassen.

@Francis
Gast

die aus Dirty Dancing schreibt sich aber Frances, und das ist auch korrekt fuer Maedchen. Deine Mutter hat dir einen Jungennamen verpasst,

Francis
Gast

Dieser Name ist nicht nur für einen jungen, dieser Name ist für beide Geschlechter. Ich bin ein mächen und heiße francis, wenn man nur mal an den Film Dirty Dancing denkt da heist die Hauptrolle im Film die immer Baby genannt Wirt auch francis meine Mutter hat mir diesen Namen aus Dirty Dancing gegeben weil sie ihn einfach wundervoll fante. Ich liebe diesen Namen auch.

Zhars
Gast

Francis June ist toll

steffiW
Gast

meine tochter heißt francis june und ich finde den namen schön und man kann jungen wie auch mädchen so nennen.

digimoon
Gast

Ist der Name nicht auch französisch? .~.

Francis
Gast

Francis ist ein sehr schöner name , ach und blondie kaugummikauende amerikanerin ja klar ich bin aus nordamerika und bin nicht blond sondern dunkel also! francis ist ein toller name

Frances
Gast

LACH!
es ist trotzdem ein männlicher Vorname, auch wenn manche Ihre Mädchen so nennen
Francis Drake, Francis Ford Coppola, Francis Bacon - ganz berühmte Männer

solalala
Gast

Ich werde meine tochter francis june nennen

yvette
Gast

Hey, meine tochter heisst francis und hat ihren namen aus dirty dancing :o)

Alexandra
Gast

Mein Sohn heißt Francis Christopher und ich finde diesen Namen einfach nur super toll.
Er ist nun 9 Jahre und ich liebe diesen Klang seines Namens.

Freya
Gast

Ich kann nichts machen, ich denke bei Francis immer an eine fette, blondierte, kaugummikauende Amerikanerin...

Vesna
Gast

Ich liebe diesen Namen...
Ich mag sehr einen Menschen, der so heißt...
Er ist so wunderbar und anders...wie sein Name...

franki
Gast

Ich wollte hier nur mal anmerken, dass ich auch Francis heiße, aber ein Mädchen bin. Und in meinen 19 Jahren Namenserfahrung musste ich mich nicht oft rechtfertigen, warum ich denn einen Jungenname trage.
Daher kann man wohl davon ausgehen, dass es in Deutschland allgemein nicht so bekannt ist, dass Francis ein Jungenname ist.
Aber nennt eure Töchter ruhig auch so, damit ich mich nicht mehr alleine rechtfertigen muss ;)

Anne
Gast

Mein Sohn heisst auch Francis. Ich finde den Namen heute noch, nach 5 Jahren, wunderbar :-)

Francis
Gast

Hey ihr^^
Ich bin auch eine Francis und KEIN Junge :D
Also Francis können sowohl Jungs heißen als auch Mädchen.
Wir sind doch die lebenden beweise dafür :D
Und außerdem in Dirty Dancing, Baby hieß auch Francis und ist ein Mädel. ;)

Liebe grüße

Oh je
Gast

Francis-Lyon, komm bei Mutti !

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Auch diese Vornamen könnten dich interessieren

Andere Mütter und Väter, die den Jungennamen Francis schön fanden, interessierten sich auch für die Vornamen Fulke, Gilbrecht, Guillermo, Harald, Hellwig, Hilger, Ingward, Jenning, Julius und Krafft.

Suche nach Vornamen

Hinweis zur SucheBei der Suche im Vornamenarchiv bitte nur die Buchstaben A-Z und den Bindestrich für Doppelnamen verwenden. Die Suchanfrage muss aus mind. 3 Zeichen bestehen.

Merkzettel

0

Dein Merkzettel ist leer.

Du musst angemeldet sein, um den Merkzettel dauerhaft speichern zu können. Noch kein Mitglied? Jetzt kostenlos registrieren.

Jungennamen von A-Z

Top Jungennamen

  1. Noah
  2. Leon
  3. Paul
  4. Ben
  5. Elias
  6. Emil
  7. Felix
  8. Jonas
  9. Anton
  10. Liam

Top Mädchennamen

  1. Emilia
  2. Emma
  3. Mia
  4. Lina
  5. Mila
  6. Charlotte
  7. Ella
  8. Marie
  9. Lea
  10. Anna

Ingebrit

Noch kein Kommentar vorhanden

Ingebrit würde Ihre Meinung zu dem Namen interessieren!

Zu exotisch, nicht mehr zeitgemäß oder ein echter Geheimtipp?
Was sagst Du zum Namen Ingebrit?

Du bist gefragt!

Statistische Erhebung zur geographischen Verteilung von Vornamen

Zum Aufbau unserer Vornamenstatistik sind wir auf Deine Mithilfe angewiesen. Welchen Vornamen haben Dir Deine Eltern gegeben, in welchem Jahr wurdest Du geboren und in welcher Region bist Du aufgewachsen?

Neu im Ratgeber

Namensgebung im antiken Rom
Hintergrundwissen über römische Namen

Namensgebung im antiken Rom

Aktuelle Umfrage

Wann fiel die endgültige Entscheidung für den Vornamen Deines Kindes?