Janus

  • Rang 1104
  • 258 Stimmen
  • 0 x Liebling
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine Lieblingsliste aufnehmen und somit Einfluss auf unsere Mitglieder-Charts nehmen.
  • 1 x No-Go
    Du bist kein Mitglied bzw. nicht angemeldet. Nur als Mitglied kannst Du diesen Vornamen in Deine No-Go-Liste aufnehmen.
  • 34 Kommentare
Herkunft
Herkunft hinzufügen/bearbeiten
Bedeutung
Bedeutung hinzufügen/bearbeiten
  • lateinisch
  • römisch
Stammt aus der röm. Mythologie. Nicht nur, wie gemeinhin bekannt, der Gott der zwei Gesichter, sondern auch der Gott des Eingangs, Neubeginns,...
Einer der kleineren Saturnmonde heißt Janus
Länge | Silben Silbentrennung Endungen
5 Zeichen | 2 Silben Ja-nus -anus (4) -nus (3) -us (2) -s (1)
Palindrom Kölner Phonetik Soundex Metaphone
Sunaj 068 J520 JNS
Morsecode Schreibschrift
·--- ·- -· ··- ··· Janus
Janus buchstabiert (nach Buchstabiertafel DIN 5009)
Julius | Anton | Nordpol | Ulrich | Siegfried
Janus in Fingersprache für Gehörlose (Fingeralphabet)
Janus in Fingersprache für Gehörlose
Weibliche Form
Weibliche Form hinzufügen
Spitznamen
Spitznamen hinzufügen
Namenstage
Namenstag hinzufügen
  • Keine Angabe
  • Janni
  • Keine Angabe
Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Janus
Bekannte Persönlichkeit hinzufügen
  • Janus von Zypern (König von Zypern, (* 1375; † 1432))
Beliebteste Doppelnamen mit Janus
Anagramme
Beliebtheitsentwicklung des Jungennamen Janus
Rang 263 im Januar 2014
Rang 236 im Februar 2014
Rang 250 im März 2014
Rang 259 im April 2014
Rang 244 im Mai 2014
Rang 218 im Juni 2014
Rang 221 im Juli 2014
Rang 190 im August 2014
Rang 190 im September 2014
Rang 203 im Oktober 2014
Rang 196 im November 2014
Rang 179 im Dezember 2014
Rang 183 im Januar 2015
Rang 168 im Februar 2015
Rang 180 im März 2015
Rang 166 im April 2015
Rang 174 im Mai 2015
Rang 0 im Juni 2015
Rang 161 im Juli 2015
Rang 161 im August 2015
Rang 164 im September 2015
Rang 160 im Oktober 2015
Rang 177 im November 2015
Rang 161 im Dezember 2015
Rang 192 im Januar 2016
Rang 175 im Februar 2016
Rang 169 im März 2016
Rang 156 im April 2016
Rang 166 im Mai 2016
Rang 154 im Juni 2016
Rang 150 im Juli 2016
Rang 135 im August 2016
Rang 148 im September 2016
Rang 155 im Oktober 2016
Rang 163 im November 2016
Rang 144 im Dezember 2016
Rang 185 im Januar 2017
Rang 157 im Februar 2017
Rang 170 im März 2017
Rang 147 im April 2017
Rang 152 im Mai 2017
Rang 149 im Juni 2017
Rang 156 im Juli 2017
Rang 149 im August 2017
Rang 154 im September 2017
Rang 152 im Oktober 2017
Rang 158 im November 2017
Rang 150 im Dezember 2017
Jan Dez Jan Dez Jan Dez Jan Dez
2014 2015 2016 2017
  • Bester Rang: 135
  • Schlechtester Rang: 342
  • Durchschnitt: 205.25

Diese Grafik zur Beliebtheitsentwicklung des Namens Janus stellt dar, wie sich dessen Beliebtheit bei den Besuchern von Baby-Vornamen.de im Laufe der Jahre verändert hat. Die Beliebtheit des Vornamens wird dabei durch den im jeweiligen Monat erreichten Rang auf Grundlage der abgegebenen Stimmen bestimmt.

Geburten in Österreich mit dem Namen Janus seit 1984
Österreich Rang Namensträger Quelle Stand
3128 6 Statistik Austria 2016

Erläuterung: Der Name Janus belegt in der offiziellen Rangliste der häufigsten Vornamen aller in Österreich geborenen Bürger den 3128. Rang. Insgesamt 6 Neugeborene wurden seit 1984 so genannt.

Land wählen:
Verteilung des Namens in Deutschland, Österreich und der Schweiz
  • 9.1 % 9.1 % Bayern
  • 9.1 % 9.1 % Berlin
  • 9.1 % 9.1 % Niedersachsen
  • 54.5 % 54.5 % Nordrhein-Westfalen
  • 9.1 % 9.1 % Sachsen-Anhalt
  • 9.1 % 9.1 % Thüringen
  • - Zu Österreich liegen leider noch keine statistischen Daten vor -
  • - Zu der Schweiz liegen leider noch keine statistischen Daten vor -

Dein Vorname ist Janus? Dann wäre es klasse, wenn Du uns hier Deine Heimatregion mitteilst und uns damit beim Ausbau dieser Statistik unterstützt.

Häufigkeitsverteilung der Geburtsjahre aus unserer Erhebung von Personen mit dem Namen Janus
Statistik der Geburtsjahre des Namens Janus
Janus im Babyalbum
  • Babyalbum-Foto von Janus

    Janus

    Du bist ein wuderbares Geschöpf!

Deine Meinung ist gefragt!

Wie gefällt Dir der Name Janus?
sehr gut 1 2 3 4 5 6 ungenügend
Gesamtnote: 2.2 6 5 4 3 2 1
Passt der Vorname Janus zu einem ...
Ja Nein
deutschen Nachnamen?
österreichischen Nachnamen?
schweizerischen Nachnamen?
englischen Nachnamen?
französischen Nachnamen?
niederländischen Nachnamen?
nordischen Nachnamen?
polnischen Nachnamen?
russischen Nachnamen?
slawischen Nachnamen?
tschechischen Nachnamen?
griechischen Nachnamen?
italienischen Nachnamen?
spanischen Nachnamen?
türkischen Nachnamen?
Passt zu einem deutschen Nachnamen (100.0 %) Passt zu einem österreichischen Nachnamen (90.0 %) Passt zu einem schweizerischen Nachnamen (70.0 %) Passt zu einem englischen Nachnamen (10.0 %) Passt zu einem französischen Nachnamen (20.0 %) Passt zu einem niederländischen Nachnamen (80.0 %) Passt zu einem nordischen Nachnamen (90.0 %) Passt zu einem polnischen Nachnamen (80.0 %) Passt zu einem russischen Nachnamen (70.0 %) Passt zu einem slawischen Nachnamen (90.0 %) Passt zu einem tschechischen Nachnamen (50.0 %) Passt zu einem griechischen Nachnamen (90.0 %) Passt zu einem italienischen Nachnamen (30.0 %) Passt zu einem spanischen Nachnamen (70.0 %) Passt zu einem türkischen Nachnamen (40.0 %)

Subjektives Empfinden des Vornamens

Die nachfolgende Bewertung des Vornamens Janus ist die rein subjektive Meinung der Besucher dieser Seite, welche Empfindungen und Eindrücke sie persönlich mit dem Vornamen Janus in Verbindung bringen.

bekannt (50.0 %) modern (70.0 %) wohlklingend (75.0 %) männlich (62.5 %) attraktiv (67.5 %) sportlich (72.5 %) intelligent (90.0 %) erfolgreich (77.5 %) sympathisch (67.5 %) lustig (52.5 %) gesellig (62.5 %) selbstbewusst (60.0 %) romantisch (70.0 %)
von Beruf
  • KFZ-Mechaniker (1)

Deine persönliche Meinung ist gefragt: Wie empfindest Du den Vornamen Janus und welche Eigenschaften verbindest Du mit ihm?

unbekannt bekannt
altbacken modern
nicht wohlklingend wohlklingend
weniger männlich sehr männlich
unattraktiv attraktiv
unsportlich sportlich
nicht intelligent intelligent
erfolglos erfolgreich
unsympathisch sympathisch
ernst lustig
zurückgezogen gesellig
schüchtern selbstbewusst
unromantisch romantisch
von Beruf

Kommentare zu Janus

Lina
Gast

Mein Pferd hat den Namen Janus und ich finde es ist ein absoulut schöner und seltener Name. Ich finde, nur weil so viele in so negativ interpretieren, verliert der Name an keinerlei Besonderheit, es spiegelt halt einfach nur die Unreife mancher Menschen wieder. Wirklich traurig.

Kassandra
Gast

Janus ist ein schöner Name mit einer tollen Bedeutung.
Wir haben unseren Sohn jedoch Jannus genannt (ostfriesische Schreibweise).
Vielleicht ist das auch für euch eine Alternative...

Janus
Gast

Mittlerweile habe ich kein Problem mit dem Namen. Wenn ich ein Kommentar bzgl Anus höre dann nur von Freunden. Trotzdem habe ich mir das schon seit dem Kindergarten anhören müssen. Warum nicht 'Janos'? Klingt fast gleich und keiner kommt auf Anus. Damit hat man dem Kind was Gutes getan.

Mama
Gast

Unser Sohn heißt Janus.Er ist 11 Jahre und inzwischen in der sechsten Klasse. Er wurde noch nie bezüglich seines Vornamens gehänselt. Der Name wurde aber, weil er selten ist, schon mal mit Jonas verwechselt.
Wir haben aber nur positive Erfahrungen mit dem Namen gemacht. Wir sind häufiger schon auf den schönen ausgefallenen Namen angesprochen worden.

Ich sag mal so@ anna
Gast

Oops, da schießt du aber mit deiner Worterklärung durchs Knie in die Hüfte. Anus heißt Ring und hat mit dem von dir angeführten Wortstamm so gar nichts zu tun.
Richtig ist, dass man unter janusköpfig im Deutschen zweigesichtig, also eine Art Hinterhältigkeit versteht. Das ist aber eine einseitige Interpretation der Mythologie. Janus hat getäuscht, aber hinterher die Getäuschten belohnt. Den 2. Teil kann man wohl nicht einfach weg lassen.
Dazu kommt noch, dass sich viele mythologische und auch biblische Protagonisten eines Namens nicht gerade mit Ruhm bekleckert haben und man diese trotzdem seit Jahrhunderten gern vergibt.
Ich finde den Namen durchaus vergebbar, er ist mal was anderes.

anna
Gast

Für alle die in der schule geschlafen haben: janusköpfig heisst in der deutschen sprache sehr wohl zwiespältig, ist also negativ konnotiert.

und es klingt nicht nur nach anus, auch der etymologische zusammenhang ist gegeben: lateinisch 'ianus' bedeutet tür, durchgang, ausgang..

Mathias
Gast

Ich habe die anderem Kommentare noch nicht gelesen und hier auch noch nie einen Namen kommentiert. Aber als ich 'Janus' gesehen habe, musste ich einfach was dazu sagen:

Janus ist so ziemlich der furchtbarste Name, den ich je gehört habe. Eine Körperöffnung mit J, mehr kann man dazu nicht sagen. Liebe zukünftige Eltern, bitte verwerft diesen Namen sofort! Ein Janus wird vielleicht in der Schule nicht gehänselt, aber wie soll er später von Erwachsenen, z.B. Kollegen ernst genommen werden??? Denkt doch mal über die schöne römisch-lettische Variante 'Janis' nach.

LG, Mathias

Laura
Gast

Also, ich finde es sehr schade, dass der Name Janus bei manchen Leuten hier sofort derartige negative Verbindungen aufkommen lässt. Wo habt Ihr Eure Gedanken?
Janus ist doch ein sehr schöner, seltener und besonderer Name.

Henri
Gast

Prima Name!

Mein Neffe trägt seit einigen Wochen diesen Namen und ich finde seinen Klang, sowie seine Bedeutung, wirklich schön!

Schade, dass sich anscheinend viele davon irritieren lassen, dass ein weggelassenes "J" eine etwas kuriose Wirkung erzielen kann.
Namensverballhornung kann sogar passieren, wenn man Basti ("Spasti") oder Robert ("Klobert") heisst.

Zartbesaitete Kinder werden nicht ihres Namens wegen "veralbert", sondern, weil andere Kinder(und Erwachsene?!) grausam sein können. Irgendetwas findet sich immer, wenn es "her muss" - so bitter das ist.

(aus eigener Erfahrung: ich habe einen Nachnamen, aus dem andere Kinder in meiner Schulzeit recht einfach ein unschönes Wort, das einen körperlichen Ausscheidungsprozess bezeichnet, haben machen können. Ich habe mitgelacht - und wenn es mal nervig wurde, reichte eine Phrase wie beispielsweise "Ja, fein... wir habens kapiert, ist jetzt auch mal wieder gut ;)" völlig aus, um die Fäkalkumpels zum Schweigen zu bringen. ^^

Janus
Gast

*örks* Der Name ist doch grausam! Lassen wir bei dem Namen doch einfach mal das "J" weg und schon bleibt kein sehr schöner "Spitzname" übrig, der nichts anderes als "Ar***loch" heißt. Und Kinder checken sowas seeeeeeeehr schnell. Wie Philip schon schrieb, das Kind wird einen sehr schweren Stand in der Schule haben.

NIEMALS würde ich das meinem Kind antun!*****

Völliger Quatsch. Ich bin nun 33 und mich hat in meinem ganzen Leben vielleicht 2 mal jemand so genannt und das in einer lustigen Runde wo man drüber lachen konnte.

Len Janus Shichiro
Gast

Heyhey,

ich heiße auch Janus und ich liebe diesen Namen.
Ich bin nun 17.
Wir sind zu Hause eine regelrechte Großfamilie, meine Mutter hat 9 Kinder, davon sind 8 Jungen. Ihre drei ältesten Kinder sind bereits ausgezogen. Doch wir alle haben drei Namen.
Meinen ganzen Namen mag ich nicht, ich finde es grauenvoll Namen aus drei verschiedenen Sprachen zu kombinieren. So ist Len zB deutsch und englisch (und den Namen mag ich eigentlich auch recht gern), Janus latein und Shichiro japanisch. Shichiro mag ich deshalb nicht, weil es
übersetzt "7. Sohn" heißt. Da fühle ich mich so durchnummeriert, das finde ich grauenvoll.
Meine Mutter hat uns allen jedoch immer selbst überlassen, bei welchem Namen wir gerufen werden wollen und das fand ich richtig gut. Ich habe mich von Anfang an für Janus entschieden und bereue es eigentlich bis heute nicht.
Zu dem Problem mit "Anus": Das ist schon wahr, als ich in der 3. Klasse war, sind wir umgezogen, ich war neu in der Klasse und alle haben mich mit "Anus" ärgern wollen. "Janus, Janus, der sieht aus wie ein Anus". Kinder können grauenvoll sein und teils habe ich schon drunter gelitten, auch wenn ich es mir habe nicht anmerken lassen. Nach der 4. Klasse gab es dann den Schulwechsel, ich bin auf eine ganz andere Schule weiter entfernd gewechselt und von da an hatte ich dieses Problem auch nie mehr.
Ich finde es nur super, dem Kind auch einen zweiten Namen zu geben, damit - FALLS dort Hänseleien auftrefen sollten - das Kind auf diesen Namen ausweichen kann. Ich hätte jederzeit zu meiner Mutter sagen können: "Mama, ich will dass du mich Len nennst, dass die Lehrer mich auch Len nennen." und sie hätte mit den Lehrern darüber gesprochen und vielleicht hätten die Hänseleien auch aufgehört.

Aber wie gesagt: ich bin mit meinem Namen wirklich zufrieden, ich mag ihn richtig gerne. Zumal das auch ein Name ist, den nicht jeder hat, und der Bedeutung hat. Nicht nur ein langweiliges "Geschenk Gottes" oder "Gottes Vergeltung" etc, sowas finde ich schrecklich.
Und auch, wenn ich mir in der 4. Klasse ab und zu einen anderen Namen gewünscht hätte, bin ich im Nachhinein richtig froh, Janus zu heißen.

Liebe Grüße,

Janus

chise
Gast

Wir wollen unser Kind vielleicht auch so nennen, ich finde den Namen wunderschön und auch die bedeutung. Unsere Familie musste schon sher viel durchmachen da ist der kleine Krümel für uns wirklich ein neuanfang und der beginn einer hoffentlich wunderschönen zeit. Das mit dem veräppeln ich muss da alexandra recht geben es kommt auch auf die persönlichkeit des kindes an. Und wenn in einer klasse ein "opfer" gefunden ist dann ist der name egal den knirpsen fällt immer was ein. und es gibt so viele namen aus denen man wenn man sich bissel mühe gibt etwas lächerliches machen kann. viel schlimmer find ich diesen hype den kindern engl. klingende namen zu geben die kein mensch ausprechen und schreiben kann. Was hat mein kind davon wenn es später mal 1000 versionen von seinem kennt weil keiner weiß wie man es spricht. bei namen wie janus gibts da nicht allzuviele möglichkeiten.

Alexandra
Gast

Es kommt immer noch auf die Persönlichkeit an, die später vielleicht einmal veräppelt werden soll. In den Klassen meiner Kinder haben die beliebtesten Typen die schrägsten Namen und keiner käme auf die Idee sie anzumachen. Ein schwächeres Kind wird auch mit jedem Namen angemacht, da würde sich auch was mit Anja und Marco machen lassen. War da gerade nicht die Diskussion über den Erfolg und Namen? Ich sag mal so, der der schlecht denkt, sollte sich Gedanken machen und nicht die Eltern, ob einer schlecht denken könnte.

@...
Gast

Ja, "Nazi" ist eine Kurzform von Ignaz und laut “internationalen Handbuch der Vornamen” auch theoretisch zugelassen. Nur in Dtl. wird er nicht zugelassen, weil er dem Kindeswohl widerspricht. In anderen Ländern ist der Name gar nicht so unüblich!

...
Gast

Menschen die "Nazi" heissen?

@Marco
Gast

Das heißt doch aber noch lange nicht, daß die als Kinder nicht vera*scht worden sind wegen dem Namen! Auch aus Kindern die es schwer haben werden erwachsene Menschen. Manche beißen sich halt durch. Andere eben nicht. Aber muß man es riskieren, daß sein Kind es schwer hat?? Ich finde nicht.
Allerdings, wenn ich mir anschaue, wann viele von deinen Beispielen so gelebt haben... Der bäuerlicher Pöbel in Mittelalter und früher Neuzeit konnte natürlich kein Latein, die kannten das Wort Anus verständlicherweise nicht.
Der Name "Nazi" wäre theoretisch auch zugelassen und vor 100 Jahren hätte da noch kein Hahn nach gekräht. Deshalb kann er jetzt trotzdem nicht mehr genutzt werden ohne sein Kind zu quälen. Bloß weil aus Menschen, die Nazi heißen/hießen was geworden ist, muß man seinem Kind so was doch nicht antun oder?!
Ich finde also, deine Argumentation, daß es ja Leute gibt mit dem Namen und aus denen auch was geworden ist, hinkt.

Marco
Gast

Das die Leute immer denken, dass die Kinder es schwer haben werden mit diesem sehr schönen Namen.
Janus ist der Vorname folgender bekannter Personen:
Janus Boskamp (* 1948), niederländischer Fußballspieler und -trainer
Janus Cornarius (1500–1558), deutscher Arzt
Janus Djurhuus (1881–1948), Dichter
Janus Friis (* 1976), dänischer Informatiker und Unternehmer
Janus Genelli (1761–1813), deutscher Landschaftsmaler
Janus Gruter (1560–1627), belgischer Schriftsteller und Polyhistor
Janus Kamban (1913–2009), Bildhauer und Grafiker
Janus Pannonius (1434–1472), ungarischer Dichter
Janus Piccoulas (1889–1968), US-amerikanischer Maskenbildner
Janus Secundus (1511–1536), niederländischer Dichter, Maler und Bildhauer
Janus von Zypern (1375–1432), König von Zypern

@ Solvejg
Gast

Naja, zumindest was die "Ausgänge" betrifft, würde dann ja auch der naheliegende Spitzname (ohne J) passen...

@also...
Gast

Du kennst den Begriff "Anus" nicht? Das zuzugeben würde ich mich schämen. Jedenfalls kennen ihn SEHR viele andere Menschen. Entsprechend tut man seinem Kind mit Sicherheit keinen Gefallen mit diesem Namen.

also...
Gast

dass "Janus" ohne "j" A**loch heißen soll, ist mir nicht bekannt, allerdings bin ich auch kein Arzt. Das ist wohl ein medizinischer Ausdruck wenn überhaupt. Man kann immer irgendwas finden, was gegen einen NAmen spricht, wenn man nur will.

Anja
Gast

*örks* Der Name ist doch grausam! Lassen wir bei dem Namen doch einfach mal das "J" weg und schon bleibt kein sehr schöner "Spitzname" übrig, der nichts anderes als "Ar***loch" heißt. Und Kinder checken sowas seeeeeeeehr schnell. Wie Philip schon schrieb, das Kind wird einen sehr schweren Stand in der Schule haben.

NIEMALS würde ich das meinem Kind antun!

Solvejg
Gast

Wir haben unseren Sohn auch Janus genannt und ich finde ihn nach wie vor wunderschön. Er ist auch unkompliziert, weil man ihn schreibt, wie man ihn spricht. Haben bis jetzt nur positive Kommentare bekommen, wie schön der Name sei.
Und übrigens, "janusgesichtig" = mit gespaltener Zuge reden stimmt nicht, da ist wohl jemand falsch informiert. Die Doppelköpfigkeit des römischen Gottes des Anfangs und des Endes, der Ein- und Ausgänge, der Türen und der Tore mahnte dazu, den Blick sowohl in die Vergangenheit, als auch in die Zukunft zu richten, um die Bedeutung der Gegenwart zu erfassen (siehe auch Wikipedia).

Carmen
Gast

Wir haben unseren Sonnenschein Janus genannt, weil dieser Name für uns nur schöne Bedeutungen hat und wir davon überzeugt waren, dass es ein einfacher Name sei. Die Praxis hat leider gezeigt, dass viele den Namen mit Janusz oder Janosch verwechseln. Das nervt schon manchmal. Trotzdem ist es für uns auch noch nach 1,5 Jahren der schönste Name, den wir für unseren Sohn finden konnten.

Victoria
Gast

Mein Freund und ich konnten uns nicht zwischen den Namen Janus/Jano entscheiden.Ich hab mich später dann aber doch durchgesetzt.Der 1.Name sollte uns aber beiden gefallen.Jetzt trägt er seid 2 Jahren den Namen Elias Jano.

Ich finde...
Gast

Janos ein bisschen schöner...Janus klingt so nussig ;-)

Maybrit
Gast

So heißt unser kleiner Schatz. Wir sehen den Namen Janus durchweg positiv. Es gab auch den Janusbogen der in Friedenszeiten geöffnet wurde. Außerdem steht Janus auch für den Neuanfang, neues Jahr...
Ich kann mir nicht vorstellen das er deshalb mal einen schlechten Stand hat. Wir haben den Namen übrigens mit Gabriel kombiniert.

bitte beachten
Gast

Als "janusgesichtig" werden (in Anlehnung an den Gott mit den zwei Gesichtern) gemeinhin Menschen bezeichnet, die mit gespaltener Zuge reden, bzw. für Hinterlist berüchtigt sind. Leute die jedem nur das erzählen, was ihnen selbst zum Vorteil gereicht usw. Also alles andere als positive Eigenschaften!

Ida
Gast

Schöner Name! Vielleicht heißt unser Sohn bald so...!

Mira
Gast

Unser Sohn heisst auch Janus, einfach ein wunderschöner Name und für uns als Eltern etwas ganz besonderes.

Ines
Gast

Ja, das würde ich auch gerne wissen...
an dem Namen ist doch nichts, was man verarschen könnte...
Ich liebe lateinische Namen.

Regina
Gast

Warum? Was kann man schlechtes über den Namen sagen oder welche Witze machen?

Philip
Gast

Ehrlich, bei uns in der Schule hatte 'Janus' einen schweren Stand...der Name wurde lächerlich gemacht, der Namensträger ausgelacht... :-(

Regina
Gast

Ja, den Namen finde ich auch echt sehr schön!

heila
Gast

So heißt mein großer :-)

Kommentar hinzufügen

Hallo Gast! Dein Kommentar wird erst nach erfolgter Freischaltung sichtbar sein. Melde Dich an oder werde neues Mitglied der Community, um live kommentieren zu können.

Mit Senden Deines Beitrags erkennst Du unsere AGB an und erklärst Dich mit der Netiquette einverstanden.

Kommentare zu anderen Vornamen

Jungenname Joel

Kommentar von @Hannah mit Katja

Und du denkst ein 40-jähriger Mann möchte einen süßen Namen. Denkt halt mal weiter, so ein Weichspüler-Name...

Jungenname Finley

Kommentar von Jule

Also mein kleiner (ET8.10.07) wird Mio Finley heißen, finde das hört sich super an. Toller Name.

Jungenname Malo

Kommentar von zsuzsa

Achtung, es ist kein ungarischer Name - irgendjemand hat alle osteuropäische Sprachen bei mehreren Namen an...

Vornamen nach Sprache und Herkunft

Zur Vornamensuche nach Sprache und Herkunft

Du bevorzugst amerikanische Namen oder magst den Klang des Nordfriesischen? Unser Bereich zur Sprache und Herkunft gibt Dir die Möglichkeit, ganz gezielt nach einem europäischen oder internationalen Vornamen für Dein Kind zu suchen.

Heutige Namenstage

Zu den Namenstagen

Wir gratulieren allen Menschen mit dem Vornamen Agnes, Ines, Meinrad und Patroklus ganz herzlich zu ihrem heutigen Namenstag!

Auch diese Vornamen könnten Dich interessieren